Mittwoch, 30. November 2016

Doku "Reichsbürger gegen den Staat" - heute, 30.11. 23:15

Schaltet heute um 23:15 mal die ARD ein

"Reichsbürger gegen den Staat"
Mi. 30.11 - ARD: 23.15 Uhr
Ein paar Spinner oder gefährliche Parallelwelt?


Noch vor kurzem galten "Reichsbürger" als wirre, aber harmlose Gestalten, die politisch im Gestern lebten. Bis ein Polizist von einem Aktivisten ermordet wurde. Was wollen jene Menschen, die das heutige Deutschland komplett ablehnen?

"Seit im fränkischen Georgsmünden ein Polizist von einem "Reichsbürger" erschossen wurde, ist die zuvor nur Spezialisten der "inneren Sicherheit" geläufige Bewegung in aller Munde. "Reichsbürger" lehnen die deutsche Demokratie komplett ab. Sie betrachten die Bundesrepublik als GmbH und glauben an das Weiterbestehen des Deutschen Reichs. Nicht immer agieren "Reichsbürger" gewaltsam, manchmal weigern sie sich lediglich, Steuern zu bezahlen oder staatliche Anordnungen zu befolgen. Mitunter besteht eine Nähe zu radikalen Umfeldern der NPD oder AFD. Wie gefährlich sind "Reichsbürger" und ihre Verschwörungstheorien wirklich für Deutschland? Die 45 Minuten lange Dokumentation "'Reichbürger' gegen den Staat" von RBB und MDR will es herausfinden."

Samstag, 26. November 2016

TeamSpeak-Stammtisch jeden Sonntag

Ich erinnere mal an unseren allsonntäglichen öffentlichen TeamSpeak-Stammtisch. Sonntag ab 20 Uhr!

Server: "nwo-forum.com"

Thema: Was machen wir, wenn die Reichsdeppen und VTler uns langweilen?

Anlässlich des ersten Advents mal ein besinnlicher Text, den ich vor 2 Jahren zu dem Thema schrieb:
Erster Advent mit den keltischen Druiden

So ungefähr darf man sich den TS-Stammtisch vorstellen!

Donnerstag, 24. November 2016

Treffen an geheimem Ort

Heute gab es ein geheimes Treffen irgendwo im deutschsprachigen Europa!

Beteiligte: drxds, Das Chaos, NDR

Sonnenstaatland-Ausweis No #1: Auf ein Kölsch mit dem legendären Gründer des SSL






Glaubt es oder glaubt es nicht:
  • Anlass: Reiner Zufall
  • Themen: Alltagsgespräche

Edit:
An den Gerüchten, es wäre um die Aufteilung des Internets gegangen, die Planung der Weltherrschaft oder Schlimmeres, ist natürlich nichts dran ;-)

Montag, 21. November 2016

Skeptiker vs VTler - Stand der Dinge

Unsere Szene ist erfolgreich bei ganz speziellen Zielpersonen, denen wir mit unserer Arbeit nachweislich massiv geschadet haben, bis zur Marginalisierung: Peter Fitzek, Jo Conrad, Michael Vogt, Dominik Storr etc.

Aber während wir Schlachten gewonnen haben, sieht es aus, als würden wir den Krieg verlieren. Der Reichsbürger-Unsinn beispielsweise scheint in der breiten Masse immer mehr zu- statt abzunehmen, trotz jahrelanger Aufklärung. Gerichtsvollzieher gehen mittlerweile von 40.000 Reichsbürgern bundesweit aus!

Ich habe den Eindruck, Audio- und Videodiskussionen, öffentliche Gesprächsrunden im Internet, Interviews etc. sind die Richtung, in die wir mit unserer Aufklärung jetzt gehen sollten. Man erreicht einfach viel eher die breite Masse damit. Der Mensch ist halt bequem, der Verschwörungstheoretiker besonders, er möchte ja auch aus Denkfaulheit ein einfache Weltbild. Da lässt man halt mal ein Video laufen, statt selber zu lesen ;-)

Wichtig dabei: Ich bin ja bekannt für den ironisch/sarkstischen Umgang mit Verschwörungstheoretikern und das wird hier im Blog auch so bleiben. Aber für den Zugang zu den VTlern in oben beschriebener Art sollte - bei allem Spaß - gelten, was ein echtes Urgestein unserer Szene mir kürzlich schrieb:


Der Misserfolg der Reichsbürger-Aufklärung der letzten Jahre (so seh' ich das, provokokativ meinetwegen) wurde u.A. auch dadurch ermöglicht, dass die Instanzen, die aufklären können, sich in die Witzigkeit haben ziehen lassen.

Kein Mensch hört Dir zu, wenn Du ihn "Depp" nennst.

Du verkackst alle Autorität Deiner Argumente (und meine Fresse, man hat die richtigen Argumente!) wenn Du den Witzbold spielst.


Wer bei sowas mitmachen möchte: Meldet Euch. In den Kommentaren, per Email oder auf Facebook.

Sonntag, 20. November 2016

Live-Hangout: ReichHop vs Volxtribun - Feedback

Kaum ist die Aufzeichnung verfügbar, meldet sich der renommierte Video-Kritiker "Entetainment Stalker Fanbase Fanbase" zu Wort:



Und dieser ist von der Fraktion mit den schönen einfachen Antworten ;-) Fazit:

"Der Avatar sagt alles, was wir von dieser Truppe zu halten haben."
Quelle: Peter der Beräumte
Und ich finde den Avatar echt schick! Alleine deshalb ist dies nach obiger Definition wieder eine erfolgreiche Mission gewesen!

P.S.: Der Name der Frau war "Ketwurst"

Donnerstag, 17. November 2016

Live-Hangout: ReichHop vs Volxtribun - Freitag, 18.11.2016, ab 20 Uhr

Freitagabend gibt es wieder einen Live-Hangout mit Curd Schumacher. Diesmal wird Szenen-Legende ReichHop sowie NWO-Agentin Ketwurst mit ihm diskutieren!

Curd vs ReichHop live - Stream Freitag 20h bei Curd

Mittlerweile ist die Aufzeichnung da:




Themen:

Nur ein zufälliges Bild, das soll jetzt nichts über das Gespräch aussagen

Sonntag, 13. November 2016

Offener TeamSpeak-Stammtisch heute, 13.11.2016, ab 19 Uhr

Zugegeben, etwas kurzfristig die Einladung für 19 Uhr:

Offener TeamSpeak-Stammtisch am Sonntag, 13.11.2016, ab 19 Uhr 
Thema: Neuer US-Präsident Donald Trump
TS-Server: "nwo-forum.com"

Bis später!



Wem zwischendurch langweilig ist: Ich hatte gestern 'nen Livestream mit Curd Schumacher.

Ist jetzt kein Streitgespräch oder sonst was Besonderes, sondern einfach ein lockeres Gespräch, wo ich ihm seine andere Meinung gönne und nur da opponiere, wo es unvermeidbar ist: