Freitag, 10. November 2017

Der Backfire-Effekt

Eine interessante Untersuchung hat man im Jahre 2006 gemacht: Präsentiert man Leuten klare Fakten dafür, dass sie sich irren, haben nur ein Drittel von ihnen die Souveränität, das auch einzusehen. Bei den anderen verfestigte sich sogar ihr Irrglaube (Backfire-Effekt).


Quelle: Terra X Lesch & Co


Mir scheint dieser Effekt eben so wichtig für die Erklärung des Verhaltens unserer Kundschaft zu sein, wie der "Dunning-Kruger-Effekt". Interessantes Zitat dazu:

"What should be evident from the studies on the backfire effect is you can never win an argument online. When you start to pull out facts and figures, hyperlinks and quotes, you are actually making the opponent feel as though they are even more sure of their position than before you started the debate. As they match your fervor, the same thing happens in your skull. The backfire effect pushes both of you deeper into your original beliefs."

Ich erkenne diese Mechanismen auch bei aktuellen Differenzen innerhalb unserer Szene ;-)

Donnerstag, 2. November 2017

TTAs brandneuer Masterplan zur Weltherrschaft

Dipl.-Ing. Dennis Ingo Schulz ist frustriert: Warum haben Leute wie Tanzverbot, LeFloid und Co. mit ihren minderwertigen Programmen so viele Abonnenten auf Youtube, er selber aber mit seinen hochwertigen Inhalten und humoristischen Fähigkeiten nur so wenige?

Also kam ihm die brandneue Idee für die Weltherrschaft: Warum mache ich nicht einfach das Gleiche? Und so startete er (zusammen mit seinem Partner Mr. Socko) den "Let's Play"-Kanal "A. H. Effekt": Das hat nichts mit Adolf Hitler zu tun, er hat laut eigener Aussage nur das zweite "a " vergessen...

In diesem Zweitkanal wird die Politik außen vor gelassen, alles soll politisch korrekt sein und man generiert mit Let's-Plays einfach Massen an Abonnenten, um einerseits die große Kohle zu machen und andererseits, um für seine anderen Kanäle zu werben. Hier ab [2:44] die Erklärung dazu vom Meister selber. Und wie es sich gehört, generiert man Klicks, indem man sich mit größeren Youtubern beeft:


Niederrheiners Blog Präsentiert
TTAs Ansage an Tanzverbot

Quelle: Youtube

Dienstag, 31. Oktober 2017

Unerwartete Frage an einen Euthanasie-Verfechter

A long time ago in a galaxy far, far away....
Frage: "Jetzt haben wir also genetisch alles aussortiert. Was machen wir denn jetzt? Wir testen ja dann auch auf Alzheimer, wir testen auf Creutzfeldt-Jakob, auf alles andere, was im Alter dann irgendwann kommt, auf Demenz, die sortieren wir ja dann auch aus. Jetzt wird es ja schon ziemlich eng. 
Jetzt bleiben da noch 10 Nasen über von 80 Millionen und die sind jetzt dummerweise Antifas. Was machste dann?"
Antwort: "Bei sowas muss man dann natürlich ein anders Verfahren einsetzen!"
Ab [9:03]

Freitag, 13. Oktober 2017

Ein wenig Fun im Enten-Hangout

Einfach nur ein wenig Gaga-Smalltalk zur Entspannung im Kanal "Entetainment Stalker Fanbase Fanbase". Themen: Niederrheiner, SSL, Agentin Lustmord, NWO vs Truther etc...

Quelle: Kanal "Entetainment Stalker Fanbase Fanbase". Ich erscheine ab [4:43:35]

Der Goldene Aluhut - Die Sieger 2017

Verschwörungstheorien allgemein
Vegan & Lecker

Politik
Beatrix von Storch (AfD)

Medien & Blogs
Martin Lejeune

Esoterik
OZ Orgonite

Medizin & Wissenschaften
Michael Leitner (Impfgegner)

Quelle: http://blog.dergoldenealuhut.de/2017/10/12/der-goldene-aluhut-2017-sieger-und-siegerehrung/

Sonntag, 8. Oktober 2017

Best of Martin Lejeune @ Knakki Deluxe 04.10.2017

Am Mittwoch gab es wieder einen Hangout bei Knakki (wie jeden Tag). Ich weiß gar nicht mehr, wie ich da 'reinkam, aber völlig überraschend gesellte sich dann tatsächlich Martin Lejeune als Gast dazu! Ich bin eigentlich nur als Abendbelustigung rein, dann war da dieser Typ mit Anzug vor einem Bücherregal. Nicht böse sein, Knakki, aber: Wer passt da - rein gefühlsmäßig -  so gar nicht in die Runde der HO-Teilnehmer? ;-)

Also mal gegoogelt: Erdoganverehrung als Realsatire! OK, selbst ich als Muffel der Tagespolitik habe schon mitbekommen, dass Erdogan die Türkei in eine Diktatur verwandelt. Trotzdem hatten einige im HO nur seine Konvertierung zum Islam als Thema. Ausgerechnet der Punkt, der am wenigsten zu kritisieren ist, denn die Religionswahl steht nun mal jedem frei.

Wie dem auch sei, ich habe von dem 4-Stunden-HO mit meinen Rudimentärkenntnissen in "Movie Maker" mal einen 30-Minuten-Schnitt der lustigsten und interessantesten Szenen gemacht. Viel Spaß!



Ab [11:34] erzähle ich dem Lejeune, Mozart sei ein engagierter Komiker. Er nimmt dies anscheinend für bare Münze. Zitat: "Mario Barth für Arme". LOL! In Wahrheit ist Mozart allerdings als "Dieter Nuhr für Arme" bekannt. Und engagiert ;-)

Zum Thema "Martin Lejeune" hat jetzt auch Reaktorofen was gemacht: