Freitag, 18. Januar 2019

"Lösch Dich"-Doku von Rayk Anders - Antwort vom SWR zum Anrufen des Rundfunkrates

Da ich von der Email vom Programmgeschäftsführer von funk mehr als enttäuscht war, habe ich den SWR-Rundfunkrat angerufen. Am 20.12.2018 habe ich Antwort darauf bekommen.





vielen Dank für Ihr erneutes Schreiben vom 08.12.2018.

In Ihrem Schreiben nehmen Sie noch einmal Bezug auf die Kritik, die Sie zu der im Auftrag von funk produzierten Dokumentation „Lösch dich – So organisiert ist der Hass im Netz“ bereits am 19.06.2018 eingereicht hatten. Florian Hager, Programmgeschäftsführer von funk, hatte Ihnen am 27.06.2018 auch eine entsprechende Antwort geschrieben. So wie im Übrigen jeder der eingegangenen Briefe persönlich beantwortet wurde. Darin hat Ihnen Herr Hager auch die journalistische Praxis ausführlich erläutert und ist auf Ihre Kritikpunkte eingegangen.

In Ihrem aktuellen Schreiben bestehen Sie auf eine erneute Befassung dieses Themas im Rundfunkrat. Im Programmausschuss Kultur am 14.06.2018 haben wir uns aber bereits sehr ausführlich und zeitintensiv mit „Lösch dich“ und den vielen einzelnen Reaktionen und unterschiedlichen Kritikpunkten wie den Ihrigen befasst.

Es ist richtig, dass wir uns damals aufgrund der Fülle der eingegangenen Briefe dazu entschlossen haben, uns im Programmausschuss auf die wesentlichen Punkte daraus zu konzentrieren. Das haben wir aber getan, um so die nötige Zeit und Sorgfalt für eine echte Auseinandersetzung zu schaffen. Ihren Vorwurf also, dass wir alle Beschwerdebriefe pauschal nur als „Stimmungsmache“ abgestempelt hätten, können wir daher so nicht teilen.

Mit freundlichen Grüßen

Gerold Hug
Programmdirektor
Kultur, Wissen, Junge Formate

SWR
Südwestrundfunk
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden

Das Protokoll vom "Programmausschuss Kultur" vom 14.06.2018 findet sich innerhalb des Protokolls vom Rundfunkrat vom 15.06.2018.

Montag, 24. Dezember 2018

Videoantwort auf "Inside Y Kollektiv - Ein Blick hinter die Kulissen der Reportagen"

Hallöle zusammen,

"der größte Blogger aller Zeiten" (a.D.) und die größte Nervensäge der Szene hat mal schnell ein Video zusammengekloppt! Die Selbsbeweihräucherung von funk/Y-Kollektiv konnte ich so nicht stehen lassen.

Frohe Weihnachten!


Hier mal das genaue Gegenteil von meiner Video-Frickelei: Bleilos aktuelles Meisterwerk:
Erbarmungslos ABGERECHNET - Y-Kollektiv Journalistin geigt Funk Chef die Meinung!

Und der Klassiker von "Creepy-paste":
FUNK - Eine Bilanz | Teil 1/3 "Y-Kollektiv"

Zu guter Letzt noch das Video vom Holger zur Drachenlord-Doku:
HASS ist sein Hobby

Samstag, 8. Dezember 2018

Update zu Rayk Anders katastrophaler Doku "Lösch Dich!"

Im Juni hatte ich einen Artikel geschrieben, in dem es um die Doku der beiden Pseudojournalisten Rayk Anders und Patrick Stegemann mit dem Titel "Lösch Dich!" ging, welche zahlreiche Verstöße gegen Pressekodex und Programmrichtlinien enthielt. 





Danke für Euren Beitrag zur Aufklärung gegen Rechts, Rayk und Patrick

Zwei Opfer der Doku, Imp und Dorian, haben damals zu Programmbeschwerden aufgerufen, was auch mehr als berechtigt war. Allerdings haben die beiden die Sache dann auch nicht mehr weiter verfolgt. Da ich selber nicht am Helfersyndrom leide, fand ich es übertrieben, dort mehr Energie rein zu stecken, als die Geschädigten selber und war in der Angelegenheit dann ebenso nicht nicht mehr aktiv und habe mich völlig anderen Projekten gewidmet.

Allerdings gab es immer mal wieder Anfragen nach dem Stand der Dinge, daher möchte ich auch den nächsten Schritt gehen und nun den SWR-Rundfunkrat zu dem Thema anrufen. Hier meine Nachricht an den SWR:

Ich mache hiermit von meinem Recht Gebrauch, den Rundfunkrat des SWR anzurufen, da meine Beschwerde zu keinem Ergebnis führte.  
Hier meine vollständige Beschwerde:
https://ndrrhnr.blogspot.com/2018/06/rayk-anders-katastrophale-doku-losch.html 
Zwar erhielt ich am 27.6.2018 eine Antwort vom Programmgeschäftsführer Florian Hager, allerdings hat er sich nicht, wie behauptet, intensiv mit meiner Beschwerde auseinander gesetzt, sondern den gleichen Text versendet, den einen Monat zuvor schon ein anderer Kritiker bekam (und vermutlich hunderte andere). Auch wurde ich in der Antwort nicht von meinem Recht in Kenntnis gesetzt, den Rundfunkrat anzurufen, wie dies eigentlich §11 des SWR Staatsvertrages vorschreibt. 
Wie ich dem Protokoll des SWR-Rundfunkrats vom 15.06.2018 entnehme, wurde die Doku "Lösch Dich!" dort kurz gestreift. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass die 350 Beschwerdebriefe dort pauschal als "Stimmungsmache" abgestempelt wurden. Das ist allerdings ein Irrtum! Die Doku enthält leider eine unakzeptable Menge an konkreten Verstößen gegen Pressekodex und Programmrichtlinien. 
Von daher verlange ich eine Sitzung des Rundfunkrates dazu!

Dienstag, 30. Oktober 2018

Verleihung des Goldenen Aluhuts 2018 heute ab 19 Uhr

Ich möchte die Verleihung des Goldenen Aluhuts als das größte Event unserer Ecke bezeichnen und dieses findet heute ab 19 Uhr statt. Sobald jemand einen Link zu einem Livestream hat, bitte sofort mir zukommen lassen und ich ergänze das dann im Artikel! (Nach meinen Informationen wird es wieder ein Livestream über Facebook sein.)


>>> Livestream!!! <<<

Unter dem Livestream-Link könnt Ihr jetzt auch die Aufzeichnung sehen!



Gleichzeitig plant Dennis Ingo Schulz alias TTA die Veranstaltung mit einem Dutzend Personen massiv zu stören (ab Minute 11:28):



Die neueste Entwicklung:



Livestream: Polizei bei Dennis zuhause!




Nach der Veranstaltung: Mimimi von Dennis und Albaner:



PS: Beim Albaner war ich auch schon mal aus Jux zu Gast:
https://ndrrhnr.blogspot.com/2017/12/albaner-elyos-generelles-geschwurbel.html

Freitag, 26. Oktober 2018

Musikvideo: Die aktuellen Gegner der NWO

Schon vom April stammt dieses geniale Musikvideo von Tony Clifton, wurde aber jetzt erst von ReichHop für den "NSL-Forum Bunker" entdeckt.


Niederrheiners Blog präsentiert die gesammelten Gegner der NWO
Caput Mortuum

Quelle: Tony Clifton

Montag, 8. Oktober 2018

Dennis schummelt bei der Wahl zum "Goldenen Aluhut 2018"

Hier der erste Teil des Streams. Der zweite fehlt uns noch:


Quelle: Youtube

Falls jemand von Euch den zweiten Teil des Livestreams aufgezeichnet hat, bitte bei mir melden!

ndrrhnr@googlemail.com

Hier übrigens das Ergebnis des Votings:
https://dergoldenealuhut.de/der-goldene-aluhut/der-goldene-aluhut-2018-jetzt-abstimmen/

Dienstag, 17. Juli 2018

Ära Trump dürfte sich erledigt haben

Kein typisches Thema im Blog, aber brisant genug, es auch hier zu erwähnen: Es sieht ganz so aus, als wäre der Einfluss der Russen auf die Amerikanischen Präsidentschaftswahlen weitaus größer gewesen, als bisher schon bekannt. Trump selber scheint in einer Art mit Putin kollaboriert zu haben, dass er wohl recht bald abgesägt wird.

MSNBC: Time For Americans To Face 'Worst Case Scenario' On Donald Trump


Es lohnt sich, den ganzen MSNBC-Kanal zu dem Thema zu verfolgen!

Nachtrag

In den Tagen nach meinem Artikel habe ich mich ein wenig mit den US-Nachrichtenkanälen auseinandergesetzt. Es gilt regelmäßig:

Der populäre YT-Kanal "The Young Turks" teilt inzwischen meine Sicht:

The Young Turks: The Collapse Of Donald Trump Has Begun