Dienstag, 17. Juli 2018

Ära Trump dürfte sich erledigt haben

Kein typisches Thema im Blog, aber brisant genug, es auch hier zu erwähnen: Es sieht ganz so aus, als wäre der Einfluss der Russen auf die Amerikanischen Präsidentschaftswahlen weitaus größer gewesen, als bisher schon bekannt. Trump selber scheint in einer Art mit Putin kollaboriert zu haben, dass er wohl recht bald abgesägt wird.

MSNBC: Time For Americans To Face 'Worst Case Scenario' On Donald Trump


Es lohnt sich, den ganzen MSNBC-Kanal zu dem Thema zu verfolgen!

Nachtrag

In den Tagen nach meinem Artikel habe ich mich ein wenig mit den US-Nachrichtenkanälen auseinandergesetzt. Es gilt regelmäßig:

Der populäre YT-Kanal "The Young Turks" teilt inzwischen meine Sicht:

The Young Turks: The Collapse Of Donald Trump Has Begun

Kommentare:

  1. Erster!

    Neue Richtung für den Blog?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, eigentlich ist halt grade nichts spannendes in der VTler-Szene. Also dachte ich mir, kann ich die Sommerpause einfach mal mit anderen Sachen füllen, die gerade wichtig sind...

      Löschen
    2. Laura Summerord17. Juli 2018 um 20:39

      #besiegt

      Löschen
    3. Um der Spaß-Skeptiker-Szene gerecht zu werden, hier die lustige Version: https://www.youtube.com/watch?v=LbCPBaKseZA

      Löschen
  2. Jemand meinte heute zu mir, Trump wäre wie ein Rührstab, der in einen alten Pudding gehalten wird. Mischt alles auf, so dass es sich neu sortieren muss und frische Luft wird auch eingebracht.
    Man könnte auch sagen dass es im Karton rappelt und sich Panik in Anbetracht dessen breit macht, in welcher Art Trump und Putin bei ihrem Treffen inhaltlich sowohl distanziert als auch zusammen laboriert haben. All den Vielen, die jetzt in Anbetracht solcher Worte wie aufgeschrecktes Federvieh am rumgackern sind (https://www.youtube.com/watch?v=L5cXz_Q6fUI), wäre Kriegsgeschrei wohl „lieber“ gewesen. Das lässt tief blicken.

    ...Apropos Gesprächsinhalt und Kriegsgeschrei:
    Fragezeichen in Hinblick auf eine Konfliktlösung
    http://www.konstanz.de/rathaus/medienportal/mitteilungen/06675/index.html
    https://erdbebennews.de/2018/07/erdbebenschwarm-am-see-genezareth
    https://www.youtube.com/watch?v=vAgQuAfVU0s&feature=youtu.be
    Netanjahu sagte „Ich hoffe sie haben verstanden, ansonsten verstehen sie eben später“.
    Hoffen wir, dass er das seismische Wellen schlagende Harfenspiel am See a posteriori als Zeichen versteht.
    Aus meinem Synchronerleben heraus würde sich das konstruktive Motto eines Konstanzer Hausmeisterservice empfehlen, das da lautet: „Jedes Problem ist der Anfang einer Lösung“.

    AntwortenLöschen
  3. Vorschau: Putin Interview mit FOX News
    https://www.youtube.com/watch?v=WYyodU4aRjs

    AntwortenLöschen
  4. Nix los? Bartoschek und Kreymeier kloppen sich. Anzeige ist raus und so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NDR, vielleicht solltest du dich als Mediator anbieten. Mit Beef kennst du dich doch aus. ;)

      Löschen
    2. Ich hab Sebastian abgeraten. Ich finde das lächerlich!
      Ich bin kein Jurist, aber wenn jemand nur vom "So genannten Holocaust" spricht, ist das schon Holocaustleugnung, oder nur Anzweiflung? Oder gar nichts?

      Löschen
    3. Ich bin kein Spiritualist, nur spirituell, aber aus diesem Verständnis heraus stellt es sich mir so dar:

      Das griechische Wort holókaustos ("vollständig verbrannt") bezog sich auf die in der Antike verbreitete religiöse Praxis der Verbrennung von Tieren als Opfer. (1)

      Alles was auf diese Beschreibung nicht zutrifft, wird folglich nur so genannt.

      Es handelt sich hierbei jedoch bereits um eine entartete Religionsausübung. Der ursprüngliche Sinn liegt in der Selbstreinigung und nicht in der Projektion eigenen Unrats auf Anderes und Ausrichtung auf dessen Vernichtung (ich vermute mal Barto würde im ICD-Katalog fündig werden, was solch einer Ersatz-Religion entspricht).

      Mit dem Nationalsozialismus könnte ich den Begriff Holocaust im Sinne einer entarteten Religion nur soweit in Verbindung bringen, wie Verbrennungen stattfanden (https://de.wikipedia.org/wiki/Gaskammer_%28Massenmord%29#Die_Verbrennung_der_Leichname) und dies rituell zelebriert wurde.

      (1) http://www.antisemitismus.net/shoah/holocaust.htm

      Löschen
    4. Danke MFS, dass Du den Konflikt zwischen Barto und Holger so allgemeinverständlich dargestellt hast!

      Löschen
    5. Konkret zu dem Konflikt:
      Auffällig ist, dass Barto in seinem Strafverfolgungsinteresse auf Holger fixiert ist und jenen Adrian nur peripher in Betracht zieht, obwohl seine Aussagen Barto erst Veranlassung dazu gaben. Es zeugt also eher von dem Interesse, dass es Barto auf Holger abgesehen hat.
      https://www.youtube.com/watch?v=ay3oKlXh7qs
      „Er will ja nur erreichen, das was hängen bleibt bei mir“
      Das trifft (anders als es von Holger gemeint war) ganz direkt zu, denn aus seinem wahrgenommenen Rechtfertigungszwang heraus springt er auf Barto´s Vorwurf an, obwohl dieser unbegründet und haltlos ist.
      Folge: Trotz dass Adrian´s Aussagen keine Holocaustleugnung zu entnehmen ist, schmeißt Holger ihn aus seiner Liste.

      Löschen
    6. Holger hat ihn rausgeworfen, weil der Typ ihm nicht antworten wollte, ansonsten sehen wir hier den Krieg der Egos oder auch: Wer hgat den längsten Penis. Kindergartengehabe auf Erwachsenen Niveau

      Löschen
    7. M.F.S. Stammleser21. Juli 2018 um 22:44

      Hoaxmaster dazu: https://www.youtube.com/watch?v=_3PnenR7X1g

      Löschen
    8. Holger hat ihn rausgeworfen, weil der Typ ihm nicht antworten wollte

      Weil er Barto´s Vorwurf unhinterfragt übernommen hat, Adrian dementsprechend unterstellte dass er sich strafbar macht und seine likes in diesem Kontext interpretiert hat.
      Die Methode Bartoschek, ein Lehrstück in Sachen Meinungsmanipulation.

      Löschen
    9. Hoaxmaster springt noch mehr darauf an, behauptet sogar dass jener Adrian ganz klar und deutlich den Holocaust leugnet. Natürlich ohne den entsprechenden Beweis zu liefern und macht sich somit zu einem Rädchen im Getriebe der Meinungsmanipulation. Wenn jetzt noch mehr auf den Zug aufspringen, würde ich Gustave Le Bon als Lehrmaterial empfehlen.

      Löschen
    10. Ich denke, der Hoaxmaster irrt sich.

      Löschen
    11. Sebastian hätte wirklich eine grössere Rollen spielen können wenn er sich entschieden hätte eindeutig und seriös ausklärerisch auftreten zu wollen. Seine Biografie, sein CV hätten sehr gut gepasst, was hier in Deutschland schon nicht so unwichtig ist.

      Die Notwendigkeit für "öffentliche Gesichter" der Skeptiker/Anti-VT-Bewegung ist nicht gering, mittelfristig wird das noch zunehmen.
      Barto hätte da eine weit bessere Ausgangsposition als viele andere.
      Leider schwankt auch er aus meiner Sicht doch allzustark zwischen verschiedenen Ansätzen wie so ziemlich alle anderen Projekte der "Szene".
      Ich bin mir sicher: mit seriösem, fokusiertem Auftreten und dem entsprechenden Wissenshintergrund kann man sich über kurz oder lang als Ansprechpartner für Medien usw. etablieren. Was notwendig wäre. Aber dafür braucht es eindeutige Profil, sonst ist das für Medien auf Dauer uninteressant. Wo ganz sicher Akteure einige Projekte auf unserer Seite kennen, sie aber wohl zu wenig ausdifferenziert sind um wirklich tragfähig zu sein.

      Was zur Zeit an Angeboten herumgeht von unserer Seite ist immer noch allergrösstenteils zu zerstreut um wirklich und nachhaltig zitierfähig zu sein. Was nutzen Beiträge mit höchstem Informationsgehalt wenn sie mit Bemerkungen wie "Was für ein Depp!", Schadenfreude und teilweise dünnem Flachhumor eingerahmt werden?
      Die Gegenseite macht das erheblich besser, da wissen viele instinktiv worauf sie sich zu konzentrieren haben.
      Deswegen ist sie auch erfolgreicher, präsenter und im mainstream bekannter als Projekte der Gegenseite.
      Meiner Meinung nach ist die mangelnde Fokusierung eine der Ursachen warum wir trotz bester Argumente und Voraussetzungen insgesamt nicht gut dastehen.
      Vielen reicht es auch heute noch die Idee, eine Diskussion sei beendet wenn man im anderen den Nazi entdeckt. Wobei durch die von der Antifa leider betriebenen Inflation des Begriffes die Schlagwirkung fast völlig weg ist - man hat nur erreicht, dass denjenigen egal ist Nazi genannt zu werden.
      ***

      Zu Trump:
      Muss sagen, mir das vor allem im Ukraine-Konflikt zu meiner grossen Überraschung aufgefallen (redet wer heute von der Krim?) bis Du in Dingen der internationalen und auswärtigen Politik erstaunlich seltsam.
      MSNBC und speziell Rachel (vielleicht die beste autocue-Vorleserin der Gegenwart, so spontan wie sie wirkt) sind leider in den letzten Monaten immer krawalliger und polarisierender geworden. Die Recherchen sind immer noch top, aber es läuft sich in diesem ständigen Superlativ der Empörung langsam tot.
      Wie die das noch mehr als zwei Jahre durchhalten wollen ist mir schleierhaft. Da ist wenig Luft nach oben sich zu steigern, die sind die ganze Zeit im Katastrophenmodus.
      CNN bleibt da nüchterner, hat mit Cooper einen sehr seriösen, empathischen, informierten und sensiblen Mann, der an Glaubwürdigkeit für mich mehr mitbringt als Rachel, die anscheinend jeden Tag aufs neue überrascht ist über Trump. Das nutzt sich ab.

      Dass aber Trump abgesägt wird ist sehr, sehr unwahrscheinlich.
      Die nötigen Mehrheiten haben die Demokraten nicht, und vor den midterms werden die Republikaner sich zwar, je nach Region und Mehrheitsverhältnis, differenziert geben - aber davor wohl auf keinen Fall eine so dramatische Polarisierung riskieren, ein Amtserhebungsverfahren gegen einen POTUS anzustreben.
      Mueller wird vielleicht noch vor den midterms zu Ende kommen und berichten, aber es ist auch gut möglich, dass sich das bis ins neue Jahr zieht was ich für wahrscheinlicher halte um der Diskussion "Wahlhilfe für die Demokraten" zu entgehen, die FOX dann 24/7 anfeuern würde.

      Aber vor den midterms wird nichts wesentliches mehr passieren, denke ich mir. Nicht aus inhaltlichen sondern taktischen Gründen.

      Wenn Du solche Themen suchst:
      Der Brexit, die Rolle von desinfo, Ängsten, Populisten usw. ein Thema, das hierzulande extrem unterversorgt ist. Aber nicht einfach.
      Lies Shipman (All out War), schau Dir zB. James O´Brien an usw.
      Da ist viel, viel zu holen was auch für unsere Gesellschaft lehrhaft ist.

      Löschen
    12. Danke für den ausführlichen Bericht!

      DSCH, nehme ich an ;-)

      Längere Antwort später!

      Löschen
    13. Na ja, Sebastian ist ja nun schon einer der bekanntesten Ansprechpartner zum Thema VTs in den Medien. Wo meinst Du denn, dass er zu wenig seriös wäre (Die Sache mit Kreymeyer mal ausgenommen, das scheint mir mehr eine persönliche Feindschaft zu sein)?

      Die Projekte in unserer Ecke sind nicht ausdifferenziert, weil das von den Usern gar nicht gewünscht ist. Was machen die Projekte aus unserer Ecke? In der Regel sich anonym über VTler lustig. Im besten Fall haben sie den Anspruch, aufzuklären. Das ist jetzt keine großartige Strategie. Da wird auch nicht mehr kommen.

      Da, wo Personen mit ihrem Realnamen auftreten (Giulia beim Goldenen Aluhut, Stephanie bei der Lockeren Schraube), interessiert sich die Presse ja durchaus. Dann gibt es noch die ernsthaften Projekte wie Psiram, GWUP, Mimikama etc, aber die meinst Du wohl nicht. Die haben ja ein klares Profil.

      Ich finde das ja so niedlich, wie Du und Mülli immer noch den "Flachhumnor" und die Schadenfreude aus bestimmten Projekten rausnehmen wollt. Ich fürchte, die Leute sind überwiegend wegen der Schadenfreude dabei, das ist die Essenz dieser Projekte...

      Löschen
    14. Zu Trump

      Im Gegensatz zu Dir interessiere ich mich für Tagespolitik idR nicht, bis ich auf die Kapriolen vom Präsidentendarsteller Trump aufmerksam wurde. Der geht ja fast schon als VTler durch bei dem Mist, den er regelmäßig verzapft ;-)

      Du bist ja wirklich gut informiert, kennst Dich sogar mit den Eigenschaften einzelner Nachrichtsnsprecherinnen aus. Damit kann ich nicht dienen. Trotzdem ist mir in den Tagen nach meinem Artikel aufgefallen, dass gilt:

      MSNBC: Immer gegen Trump
      Fox News: Immer für Trump
      CNN: (wie Du sagtest) nüchterner.

      Meine Sicht, dass Trump bald abgesägt wird (vor oder nach den Zwischenwahlen) ist natürlich aus der Hüfte geschossen. Aber die Müller-Untersuchungskommission scheint da ja ernsthaften Verquickungen mit Putin auf der Spur zu sein. Wenn dem so ist (und für mich sieht es so aus), dann wäre schon ein hervorragender Zeitpunkt für einen (mehr oder weniger freiwilligen) Rücktritt gegeben.

      Löschen
    15. Trump wird nicht abgesägt, dafür brauchen die Republikaner ihn zu sehr als Ablenkung. Denn wärend sich alle auf Trump konzentrieren, können die Republikaner schalten und walten wie sie wollen, ohne dass es wem, auffällt

      Löschen
    16. Hallo! Wann ist wieder Discord-Stammtisch? Würde gerne mit euch über dieses Thema sprechen. Öh vielleicht können wir auch Sebastian einladen? Oder lieber Trump?

      Löschen
    17. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung mit Vollhorsten sollte Trump durchaus ein passender Gesprächspartner für uns sein. Fragst Du ihn?

      Löschen
    18. @Fjord Ferrari kommenden Samstag (28.07.18) um 20.00Uhr auf dem Discordserver von Fux. Sebastian will nicht und wenn wir ihn einladen, müssten wir auch Holger einladen und dann hätte Sebastian eh abgesagt

      Löschen
    19. Das klingt doch nach einem spannenden Termin! Bin dabei und freue mich! Geht auch ohne Trump und Sebastian. Wobei es eine gute Mische wäre! xDDD

      Löschen
    20. @Senser66625

      Hab keinen Fux gefunden, wie findet man diesen discord server?

      Löschen
    21. Discordserver kannst du nur mit Einladung finden und betreten.

      Löschen
    22. Und wie erhalte ich eine Einladung?

      Löschen
    23. adde mich auf Facebook (--> Yun Yuuzhan) dann bekommst du den Link zum Server

      Löschen
    24. Sorry, facebook wäre schlecht. Hast jemand twitter? Gibt es Samstag schon ein aktuelles thema?

      Löschen
    25. Nieder rheiner schickt ihn dir. nen Thema gibts eigentlich nie, da über alles mögliche geredet wird

      Löschen
    26. Was ist denn Dein Twitter-Account?

      Löschen
    27. Hat anscheinend geklappt, bin im Channel es ist aber niemand da!?

      Löschen
    28. Wie willst Du im Channel sein ohne Einladungslink?

      Löschen
    29. Ich bin kein Spiritualist, nur spirituell, aber aus diesem Verständnis heraus stellt es sich mir so dar:
      http://ndrrhnr.blogspot.com/2017/02/psiram-ruhrbarone-und-gwup-enttarnt.html?showComment=1487881341850#c4950015080273021514
      Diese Ergänzung nur zur Vervollständigung.

      Ich habe bei Barto einen Kommentar hinterlassen, mit dem ich auch meinerseits die Thematisierung zu einem Abschluss bringe....
      https://www.youtube.com/watch?v=edct64C5JUo&lc=Ugw0aUYHn8RiRCUW_WF4AaABAg
      Für mich selbst hatte es noch eine Vorgeschichte, in welcher ich mich mit der Strafanzeige von Spacko Parmesan befasste (die aus meiner Sicht das Resultat einer einseitigen und daher nicht den Gesamtzusammenhang erfassenden Bewertung war).

      Löschen
  5. Gebt mal in der Google-Bildersuche "Idiot" ein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die aktuellen Bilder haben genau dies als Thema zum Inhalt, ist quasi ein Selbstläufer. Ist im Effekt so, als würde man zwei gegenüberliegende Spiegel aufeinander einstellen. Die Idiotie liegt bei den Betrachtern, wenn sie darauf hereinfallen.

      gez. I Kuh, I diot[a] (ahd.)

      Löschen
  6. Antworten
    1. Wir vertreten als außerparlamentarische Opposition im Rahmen der freien Kunst & Komödie in einer totalitären Diktatur die rechtlich- gesetzliche GENERALLÖSUNG für die Befreiung von Deutschland & in Folge Europa aus der Treuhand-Kolonie GG 146 – GG139.

      DEUTSCH-LAND wird nur über das BEFREIUNGSGESETZ Grundgesetz Artikel139 frei! Alle Informationen & offenkundigen Beweise finden sie auf der Webseite www.staatenlos.info = Einfach nur noch voll einsteigen - mehr ist nicht notwendig- Ursache & die gesetzl. Generallösung zur Befreiung Deutschlands aus der BRD Nazi Kolonie: Studieren sie dazu aufmerksam und ausführlich die juristisch wissenschaftliche Webseite www.staatenlos.info - die Startseite TEXT reicht – dazu das Heimat - & Friedensprogramm für Deutschland

      Löschen
    2. Was hat das mit dem Thema "WLAN" zu tun?

      Löschen
    3. Rüdi hat halt fast immer nur reine clickbait Titel für seine Videos

      Löschen
    4. Sivo Asek (und seine 26 Kinder...)26. Juli 2018 um 11:10

      Hallo! @Nieder rheiner,

      beim Klasen kann man die Verwirrtheit nachvollziehen, das entschuldigt mehr oder weniger auch sein gespamme hier... Ich geh davon aus, dass du ganz fein im Köpfli bist aber EINE FRAGE BLEIBT: Was hat W-LAN mit Trump zu tun? ;) Spaß beiseite, die Nachrichten von Klagemauer gehören im weltgecshehne einfach immer dazu, ganz wichtig! Das wäre doch w0hl was für einen einzelnen Artikel: die Sasek-Sekten-Kids (SSK) verfilmen mal wieder eine depperte News... Sehr zu empfehlen ist das kürzliche wir KlagemauerTV-Geburtstagvideo mit Blick hinter die Kulissen:

      https://www.youtube.com/watch?v=-MGxekzvxH0

      (Das ist) EDIT: Mein faworid ist übrigens Stelle ~18:10, da wird das Studio Österreich vorjesteld. LAUF! LAUF EINFACH! oder krall dich fest am Tisch!!!

      Zusammenfassend kann man sagen, es gibt bei Klagemauer nur Idiotne die keine Ahnung von "Compuda" haben, außer einer, der kann sogar programmieren, wird aber durch die Sekte fest im Sattel gehalten, bloß nicht nach dem Studium einen Job suchen...

      18:57: auch da jibts jede menge reinstes Mett! Mindestens ein geheilter totkranker, der wieder durchstartet... (Lebt der Vogt eigentlich noch?) alles im allen kann man hier sehr gut und realistische einblicke in die Medien- und Pressearbeit von Klagemauer erkennre - GUCK ES DIR AN SCHAUKELRIECHER!

      Löschen
    5. wenn man ihn mal genau liest: war er eigentlich nur AUTOVERÄUFER... Sonst hatta nix aufm Papier:

      https://www.familie-sasek.ch/ivo-sasek.html
      Ivo: Ivo (1956) ist ausgebildeter Automechaniker, war nach seiner Ausbildung als Autoverkäufer in einem Grossbetrieb tätig, darauf besuchte er von 1979-1983 die Bibelschule New-Life in Walzenhausen mit einem 9-monatigen Missionsaufenthalt in Indien und Nepal. Darauf heiratete er im Dez. 1983 Anni. Im Weiteren gründete er die Rehabilitationsarbeit für Drogen- u. Alkoholabhängige, sowie psychisch Leidende, "Obadja" und betrieb mit einem 7-köpfigen Team über 16 Jahre kostenlose Sozialarbeit an der untersten Schicht der Gesellschaft. Daraus entstand die prophilaktische Arbeit mit Hilfesuchenden in Form von Lebensschulen, Bemessungstagen bis hin zu einer internationalen Familienhilfe. Er ist Autor von 20 Büchern und Lehrschriften, div. Traktaten und Broschüren zu verschiedenen theologischen und praxisbezogenen Themen. Zur Zeit ist er mit einem Team von nahezu 200 Mitarbeitern an der Erarbeitung eines weiteren grossen schriftstellerischen Werkes : Die I-VO (Interlineare Vollanalyse). Das ist ein Schlüssel zur Wort für Wort-Analyse des griechischen Textes des gesamten neuen Testaments der Bibel. Ein grosses Studienbuch, das Theologen, Predigern aber auch jedem Interessierten das Studieren in den Urtexten der Bibel zugänglich macht. Diverse NT-Briefe sind bereits erhältlich (Stand März 2011). 1997 gründete er die OCG (organische Christusgeneration) und steht zusammen mit seinem Team den mittlerweile über 400 versch. familientherapeutischen Arbeitsgebieten vor. Es entstanden im weiteren 12 Druckereien und Buchverlage wie z.B. der Elaion-Verlag in Walzenhausen, sowie der Gemeinde-Lehrdienst. Aus seinem früheren musikalischen Hobby Schlagzeuger, hat sich eine weitere musikalische Begabung entwickelt. Er hat 50-60 Lieder komponiert und zusammen mit Musikern arrangiert. Und nun noch ein paar letzte Streiflichter aus seiner vielfältigen Tätigkeit:

      Löschen
    6. Das behind-the-scenes von KlagemauerTV scheint wirklich interessant zu sein...

      Löschen
    7. Alle Teddies sagen: Juppie Juppie Juppie, dann leg mal los! :) Ich geb dir eine Woche. Aber bitte kein Alexx-Vorlesefideo xDDDDD

      Löschen
    8. Grille Germanikus26. Juli 2018 um 14:19

      Laut Vorhersage soll es Mittwoch, Donnerstag und Freitag regenen. Da müssen wir wohl umplanen, dann haste eben zwei Wochen...

      Löschen
    9. Hätte ich gar nicht gedacht, wie viele Leute da beteiligt sind, um den Schwachsinn unters Volk zu bringen. Für diesen Aufwand finde ich die Zugriffszahlen aber relativ gering...

      Und natürlich sind alle völlig unabhängig (bis auf die Mitgliedschaft in einer Sekte natürlich)!

      Löschen
    10. https://youtu.be/-MGxekzvxH0?t=13m51s

      Wiesbaden. Das ist Tobias. Als Jugendlicher, der sich für Computertechnik interessiert begann er bei Kla.TV in der Webprogrammierung und Serververwaltung mitzuhelfen. In kurzer
      Zeit erlernte er bei uns alles Wissen eines IT-Profis. Bevor er sein Studium als Informatiker begann, hatte er bereits das Wissen und Können eines ausgebildeten Webentwicklers und programmierte tatkräftig an Kla.TV mit. Heute leitet er ganze Teams im In- und Ausland an und profitiert durch das erlernte Wissen enorm in seiner beruflichen Laufbahn. Wenn auch du von uns ausgebildet wirst, hoffen wir sehr, dass du trotz den Top-Stellenangeboten und Abwerbungen, die dann erfahrungsgemäss schon bald reinschneien, weiterhin für uns verfügbar bleibst!

      Das ist natürlich alles kein Sektensprech... Die Leute werden nicht abgeworben, sondern von Menschen aus ihrem persönlichen Umfeld vor einer Sekte gewarnt. Die Sekte macht daraus dann eine Abwerbung und zwingt die armen Kinder noch tiefer in den Sumpf abzurutschen. Was verdient man bei Ivo als Webentwickler wohl? Karma?!

      Löschen
    11. Klar, die Firmen stehen Schlange, um Leute von KlagemauerTV einzustellen, ist ja bekannt ;-)

      Löschen
    12. Wenn ich mir die Gleisführung von Samuels Lego-Bahn ansehe, war der schon als Kind nicht besonders helle. Der innere Gleisverlauf ist einfach an 2 Seiten offen. Wie soll die Bahn da fahren?
      https://youtu.be/-MGxekzvxH0?t=561

      Löschen
    13. Der Kerl bei [24:30] ist geil: Wenn ihm bei den Mainstreammedien was komisch vorkommt, recherchiert er im Netz. Vielleicht sollte ihm mal jemand sagen, dass das Zeug im Netz auch nicht immer stimmt ;-)

      Löschen
    14. Sooo viele Vollhorste auf der ganzen Welt machen da mit und im Endeffekt werden nur die üblichen Spinnereien, die es sowieso schon im Netz zu Hauf gibt, weiterverbreitet...

      Löschen
    15. Wie geil ist das denn?
      https://youtu.be/-MGxekzvxH0?t=1649
      Damit wertvolle Quellen nicht verschwinden, werden diese bei KlaTV archiviert. Dazu blendet man ein Bild von Jessie Marrson ein! Ich kann nicht mehr...

      Löschen
    16. Irgendwie ist mein letzter Beitrag verloren gegangen: Das schreit alles nach einem guten Artikel, ich würde mir freuen!

      Löschen
    17. https://www.youtube.com/watch?v=CxGu6tgT9Pg abonniert :-)

      Was hat das mit dem Thema "WLAN" zu tun?

      Hättest Du auf Deiner virtuellen Fahrt den Rhein hoch bis zu klagemauer.TV einen Zwischenstopp hier bei mir vor Ort eingelegt, wäre für Dich eine thematische Verbindung in Erfahrung zu bringen gewesen.
      https://www.youtube.com/watch?v=6gVGnLIZkkA&index=8&list=PLByg-9mx2OxyJQIuogzEoUvNHn2V3aPjE

      Kurzum: Es hat alles mit allem zu tun und Netanjahu versucht mittels seines fiktiven Beispiels Fatameh einen Aufstand im Iran anzustoßen.

      Löschen
    18. Irgendwie hat alles mit allem zu tun. Trotzdem ist es off topic ;-)

      Löschen
    19. Irgendwie hat alles mit allem zu tun.

      "Informationsdichte erschließt sich durch ein überwinden kognitiver Ignoranz" (Selbstzitat aus diesem Blog)

      Trotzdem ist es off topic ;-)

      Iran - Trump ?

      Löschen
  7. @Barbapapa
    Du bringst ja durchaus interessante Gedanken zu unserer Szene!
    Am Besten wäre es, wenn Du Dir einen anonymen FaceBook-Account anlegen würdest, dann kann ich Dich in unsere interne FB-Gruppe rein nehmen.

    Im Grunde sind da alle wichtigen Leute aus unserer Ecke versammelt: Sebastian, die Betreiber vom Goldenen Aluhut, von "Nothing but the Truth" und anderen Projekten sowie Blogger und Youtuber aus unserer Ecke.

    Es wäre aus meiner Sicht am sinnvollsten, diese Sachen dort zu besprechen!

    AntwortenLöschen