Sonntag, 28. August 2016

Treffen mit Sebastian Bartoschek

Es gab gestern einen Treff von verschiedenen Köpfen der Szene (SSL, NSL Forum Bunker, NaziLeaks) an geheimem Ort. Teil des Programms war ein Besuch beim in der Skeptikerszene bekannten Psychologen und Journalisten Sebastian Bartoschek.




Man stellte erfreut fest, dass man jede Menge gemeinsame Themen hatte, zu der jede Seite Interessantes beitragen konnte. Hier nur mal die Punkte, über die wir gesprochen haben, welche mir jetzt einfallen:

  • Axel Stoll
    • Neueste Erkenntnisse zu Stoll aus der Recherche zum NSL-Buch (Stolls Stasi-Akten etc.)
    • Neue Geschichten von Stolls "echtem" Templerorden
    • Geheimnisse um Stolls Tod
    • Hintergründe zum Stoll-Interview
  • Sonnenstaatland
    • Was ist das Sonnestaatland?
    • Besuch des SSL bei Mario im April getarnt als Stolls Templerorden
    • Der legendäre Besuch des SSL auf Curd Schumachers TeamSpeak-Server
    • Die Verwicklungen des SSL und der Antifa beim letzten NSL-Stammtisch
  • Reichsbürger
    • Die Verstrickungen verschiedener Verschwörungstheorien unter Reichsideologen. Wer an eine Verschwörungstheorie glaubt, ist oft auch geneigt, andere zu glauben.
    • Zusammenhang von Esoterik und Nazi's
    • Feedback zu Bartoscheks Arbeit gegen die Reichsideologenszene
    • Wie begegnet man Reichsideologen in den Kommentarspalten
    • Hat sich die Szene vergrößert? Wo liegen die Beweggründe?
  • Hintergründe zu diesen ganzen angeblichen "Kinderklau durch das Jugendamt"-Geschichten
  • Die Google-Plus-Community "NaziLeaks" (von der auch ein Vertreter anwesend war), welche in kurzer Zeit 31 rechte Communities "gesprengt" hat
  • Antisemitismus und Isreal im allgemeinen
  • Aktuelle Verbreitung von Verschwörungstheorien in der Gesellschaft
  • Putintrolle und RT-Deutsch
  • ReichHop und seine Kritik an Bartoschek

Nähere Informationen zum Treffen gibt es im internen Bereich des NWO-Forums.

Aktuelles Video von Sebastian Bartoschek:
Reichsbürger - die oft unterschätzte Gefahr

Kommentare:

  1. Immer noch ZWEITER28. August 2016 um 13:58

    Könnt ihr euch kein anständiges Bier leisten? Liegt wahrscheinlich daran, dass BARTOSCHEK den NIEDERRHEINER kostenlos behandeln musste.
    Hat die Therapie denn was gebracht?
    Und wie ist der Name der Therapie? Ist das
    "Sauf dir die Birne weg mit Billigbier"-Therapie?

    AntwortenLöschen
  2. Eine interessante Symbolik impliziert das Bild, ich frage mich ob er sich was dabei gedacht hat oder was er sich dabei gedacht hat und inwieweit er sie selber zu deuten wüsste.

    AntwortenLöschen
  3. RT-Deutsch

    Aporopos

    "Wie kommt es dass der deutsche Ableger von Russia Today sich dessen annimt und es in den marktüblichen deutschen Mainstrammedien bislang so gut wie gar nicht thematisiert wird?"...

    http://bodenseeinfo.blogspot.de/2016/08/zivilschutzkonzept-fur-den.html

    AntwortenLöschen
  4. Wo findet man hier eigentlich ein Impressum?
    Ein Foto vom NIEDERRHEINER findet man bekanntlich bei beamtendumm.wordpress.com, aber ein Impressum, vom NIEDERRHEINER, wo findet man das?
    Muss man da Bartoschek fragen, oder findet man das demnächst auch beim Beamtendumm-Förderverein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber Beamtendumm, kümmere Dich doch mal um Deine eigenen Angelegenheiten, um Deine verdreckte Wohnung oder wie Du vielleicht mal Deinen Lebensunterhalt selbst erwirtschaften kannst.

      Löschen
    2. Schlechte Antwort. Wenn du dich nur um deine Angelegenheiten kümmern würdest, dann bräuchtest du nämlich tatsächlich kein Impressum, denn dann gäbe es deinen Blog gar nicht.
      Also, wenn du dich nicht nur um deine Angelegenheiten kümmmerst, steht mir das doch auch zu.
      Wie war das jetzt mit dem Impressum?
      Muss man das auch auf Beamtendumm suchen, so wie dein Bild?

      Löschen
    3. Wie war das jetzt mit dem Impressum?
      Impressum wird überbewertet (alte Reichsdeppenkrankheit).

      Löschen
    4. ...Römisches Reich anno 1530, um die Verantwortlichen für den Inhalt kenntlich zu machen.

      Löschen
    5. Mein lieber Herr Beamtendumm!
      Du hadt Doch schon x Behörden wegen meinem Impresum angeschrieben. Alles hat nix gebracht. Deshalb wird es langsam mal Zeit, dass ich Dich - bei allem Respekt, den ich Dir entgegen bringe - als Verlierer dieser Auseinandersetzung deklariere.

      Löschen
    6. hadt Doch schon x Behörden wegen meinem Impresum angeschrieben. Alles hat nix gebracht.

      frauhuhn schrieb zuvor: „Die Bundesrepublik Deutschland schreibt ein Impressum vor und nicht er. Die Frage ist also ob die Bundesrepublik Deutschland aufgegeben hat?“

      als Verlierer dieser Auseinandersetzung deklariere.

      NDR schrieb zuvor: „Wie gehen denn die Behörden da vor, wenn man einen isländischen Provider hat, der einen rumänischen Server betreibt???“

      Du gehst davon aus dass Du die Behörden an der Nase herumführen kannst?

      Löschen
    7. Das mit den Providern bezieht sich auf das Forum. Was man mit dieser Konfiguration beabsichtigt, müsstest Du den Betreiber fragen.

      Löschen
    8. Du gehst davon aus dass Du die Behörden an der Nase herumführen kannst?
      Ach Kälbchen ....

      Da red' der Richtige! Wohl schon alles vergessen?

      Löschen
    9. Das mit den Providern bezieht sich auf das Forum. Was man mit dieser Konfiguration beabsichtigt, müsstest Du den Betreiber fragen.

      Ach so ja, da hatte ich wohl einen Apfel mit einer Birne verwechselt. Im Forum gab´s das im Sockenkränzchen ja auch, so einen Umtausch von Apfel zu Birne. Woraus wird denn ersichtlich wer der Betreiber ist, aus dem nicht vorhandenen Impressum?

      Ach Kälbchen ....

      Da red' der Richtige! Wohl schon alles vergessen?


      Was vergessen? Kälbchen führt niemanden an der Nase herum.

      Löschen
    10. Was vergessen? Kälbchen führt niemanden an der Nase herum.

      Lassen wir mal die causa 'Krampfer' außen vor, was ist mit der StA Konstanz? Gehört unprovozierte Querulanz etwa nicht zum 'an der Nase herumführen'?

      Löschen
    11. Du brauchst nichts außen vor lassen, was soll mit der StA Konstanz sein?

      Wie ich bereits schrieb führe ich niemanden an der Nase herum und ich heiße auch nicht Honecker, soll heißen ich äußere mich wahrhaftig und davon kann man sich auch überzeugen soweit es im Bereich des Möglichen liegt. Vielleicht ist das für manche schwer nachvollziehbar, wenn sie so etwas nicht kennen.

      Eine unprovozierte queri gibt es bei mir nicht.

      Wenn Du etwas wissen willst, frag ruhig…

      Löschen
    12. Das Chaos möge um der Ordnung willen hervorkommen, wer A fragt sollte auch B fragen. Deine Fragen implizieren eine unkonkrete Anspielung, formuliere bitte mal Klartext…

      Löschen
    13. wer A fragt sollte auch B fragen

      Nö, wenn er auf Frage A nur eine Gegenfrage erhält: das ist unhöflich!

      Frage A: .... was ist mit der StA Konstanz? Gehört unprovozierte Querulanz etwa nicht zum 'an der Nase herumführen'?
      Gegenfrage: .... was soll mit der StA Konstanz sein?

      Du weißt ganz genau, daß Du einen Staatsanwalt mit der Frage nach der 'natürlichen Person' quälst, obwohl es eine solche im Strafrecht nicht und im Zivilrecht kaum gibt. Faktisch spielt sie gar keine Rolle, Ein Gehirnpfurz des Reichsdeppentums.

      Löschen
    14. In dem Fall könnte Dir ja auch bekannt sein, dass mein Klärungsbemühen ausschließlich einen Bezug zur Rechtslage der Bundesrepublik Deutschland hat.
      Und ebenso könnte Dir bekannt sein dass ich stellvertretend ein Beispiel angeführt hatte, wo die Staatsanwaltschaft veranlasst hat einen Menschen zu quälen.

      Die aus Deiner geäußerten Auffassung ableitbare Frage, ob der Mensch mit seinen Menschenrechten in seiner Funktion als rechtsfähige natürliche Person, als Träger von Rechten und Pflichten, im Strafrecht faktisch keine und im Zivilrecht kaum eine Rolle spielt, wäre in Bezug zu meinem Klärungsbemühen irrelevant.

      Der tatsächliche Bezug ist das Bürgeramt und dessen Verletzung der Auskunftspflicht könnte im Sinne des Strafrechts durchaus relevant sein. Wobei Du ja zudem mitbekommen haben könntest, dass mein Augenmerk nicht darauf ausgerichtet ist.

      Wenn man in Bild und Wort der Feder die vom Schwan schreibt folgt, ließe sich auch etwas von dem Wieso, Weshalb, Warum verstehn.

      Löschen
    15. Ach Kälbchen ....Da red' der Richtige!

      Da richtig red´ Kälbchen, wo er hier im Blog von einem Weiderplatz für Rinder, namentlich Schwaketen, schreibt. Wenn man ausgehend von der Staatsanwaltschaft dem roten Faden der Schwanenfeder folgt, würde man zwangsläufig auch dorthin gelangen. Aber weil das alles in allem tausend weitere Verbindungen implziert, könnte man sich der Einfachheit halber statdessen auch auf die Marktstätte in Konstanz begeben und sich davon überzeugen dass einem im Eingang der Galerie Mensing eine große Malerei mit einem Red Bull erscheint. Vor dem 8. Mai 2016 befand sich dort auch eine Collage mit Red Bull Dosen und einem grünen Apfel inmitten drin, dessen Deutung ich einem Mitarbeiter dargeboten hatte.
      https://www.facebook.com/psiramcom/posts/1089255211133789
      Wer durchblickt hat die Deutungshoheit.

      http://ndrrhnr.blogspot.de/2016/05/kulturstudio-grue-ans-zensurstudio.html?showComment=1463769717145#c2074184946787490064

      ;-)

      Löschen
  5. Versteh ich nicht. Warum wurde denn meine Frage gelöscht? Will Herr Niederrheiner nicht erklären, warum er bei sonnenstaatland.com gesperrt wurde?
    Die Leser wollen das doch wissen. Die wollen nicht immer alles über den Herrn NIEDERRHEINER vom Beamtendumm-Förderverein erfahren.

    Also nochmal, warum wurde der NIEDERRHEINER gesperrt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Interna, die Dich nichts angehen! Das Ganze hat von beiden Seiten mehrschichtige Motivationen, die Du eh nicht begreifen würdest. Lass es einfach!

      Löschen
    2. Also nochmal, warum wurde der NIEDERRHEINER gesperrt?

      ... jedenfalls hat er keine Minderjährigen unsittlich befingert.

      Löschen
    3. Er nicht, aber du?

      Löschen
    4. ... jedenfalls hat er keine Minderjährigen unsittlich befingert.

      Ist das Voraussetzung um bei Sonnenstaatland.com nicht gesperrt zu werden.

      Löschen
    5. ... jedenfalls hat er keine Minderjährigen unsittlich befingert.

      Zwischen den Handlungen des Beschuldigten und einer eventuell vorhandenen Erektion eines Begleiters könne kein Zusammenhang hergestellt werden, entschied die Staatsanwaltschaft Offenburg.
      http://www.bo.de/lokales/offenburg/mutter-ueber-entscheidung-der-staatsanwaltschaft-entsetzt

      Löschen
  6. Bester Zweiter! hahaha29. August 2016 um 08:57

    Wer ist denn der Typ, den Beamtendumm auf seiner veröffentlicht hat?

    Wie Benjamin Ernst sieht der nicht gerade aus, und Jo Conrad, oder den Honigmann würde ich auch ausschließen. Sieht auch nicht aus wie deine Mutter.

    AntwortenLöschen
  7. Ich verbitte mir, dass hier mein Name mißbraucht wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echter kein Beamtendumm29. August 2016 um 18:28

      Das glaubt dir doch keiner, dass das wirklich von Beamtendumm kommt, denn der würde doch auf diesem Blog gar nicht kommentieren.

      Löschen
  8. Der Niederheini nannte doch schon einen Kommentator "Beamtendumm". Und der muss es doch wissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echter kein Beamtendumm30. August 2016 um 01:07

      Der NDR weiß doch üblicherweise gar nichts.

      Außerdem nannte er nicht Beamtendumm Beamtendumm, sondern ZWEITER.

      Wenn also ZWEITER angeblich BEAMTENDUMM ist, wer soll dann BEAMTENDUMM sein?

      Löschen
    2. "Der Server unter www.dummeuntersich.com konnte nicht gefunden werden."

      Löschen
  9. Hat Herr Haberschuss von Michael Vogt nun ein üppigen Sümmchen erhalten, um seine Infos wieder vom Netz zu nehmen ? Und entgegen seiner Ankündigungen nichts weiter Brisantes zu veröffentlichen ?

    Merkwürdig, dfaß er sich auch nur an den Niederrheiner gewendet hat, seinen eigentlichen Gegner ...

    AntwortenLöschen
  10. Hahahahaha staatenlos.info hat Beaf mit den Drachenlord-Trollen und Haidern, die sich nen Spaß draus gemacht hatten, die Reichsdeppen auf YT kaputt zu disliken^^:
    https://www.youtube.com/watch?v=ayGt9v79hAE
    http://www.lachschon.de/forum/thread/show/53115/?page=1

    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich piss mich voll :D
      http://www.lachschon.de/forum/post/show/996459/
      Rüdi #unbesiegt

      Löschen
    2. Drachenlord-Trollen und Haidern

      Fandest Du z.B. auch die soziopathische Aktion von "Erdbeerchen" lustig?

      Löschen
    3. Trifft die russische Rechercheleistung im Fall des Amokläufers von München deinen Humor?
      http://altschauerberganzeiger.com/post/148040461496/260716-drache-im-russischen-fernsehen

      Löschen
    4. Die scheinbar unterlassene Recherche in der eiligen Berichterstattung des Senders trifft ganz gewiss ebenso wenig meinen Humor wie der dieser zugrunde liegende Fake von Faullard.

      09:55 - 22. Juli 2016
      https://twitter.com/fauloffiziell/status/756533095495561216

      1:02, 23 июля 2016
      http://ren.tv/novosti/2016-07-23/poyavilos-foto-predpolagaemogo-strelka-v-myunhene
      (Am Folgetag berichtet der Sender über den bekannten Verzweiflungstäter)

      Sieht für mich danach aus, dass gewissenhafte Verantwortung ein unverständliches Fremdwort für Faullard ist.

      Löschen
  11. Auch viele unserer Halbgötter, z.B. Amtsträger, wollen und können manipulieren, anschmieren, abservieren, schikanieren und bilden eine geistige Einheit dazu. Es hat sich als untauglich erwiesen, Verhaltensgesetze mit Grundgesetz, Verfassung und Rechtsmittelmöglichkeiten zu regeln.
    Zwar wird man in Deutschland nicht so häufig Opfer grober Gewalt wie in Diktaturen, aber man wird "auf kleiner Flamme“ kaputtprozessiert. Das funktioniert so, dass gegen kritische Bürger viele Verfahren eröffnet werden. Mitunter enden dann wertvolle Mitbürger aus allen Gesellschaftsschichten entweder in der Psychiatrie oder im Gefängnis. Fast immer jedoch sind sie um ihren Ruf, ihre Arbeit und ihre wirtschaftliche Existenz gebracht worden (von http://www.hu-marburg.de/homepage/justiz/info.php?id=769). Begünstigt wird dieses Treiben durch das Mobbing der Bürger mittels systemkonformen Rechtsbrüchen und Rechtsbeugungen (vgl. z.B. http://forum.mobbing.net/showthread.php/8641-Mobbing-durch-Rechtsbr%C3%BCche-und-Rechtsbeugungen).
    Dadurch entstehen Widerstandsbewegungen wie z.B. Reichsbürger.
    Da sich Herrschende Eliten uniform verhalten und nicht bereit sind, politische Reformen durchzuführen, müssen Bürgerbeteiligungen wie Volksabstimmungen (https://www.mehr-demokratie.de/volksabstimmung.html und http://www.bundesstaat-deutschland.de/abstimmung-zur-verfassung/) und Bürgergerichte (https://www.change.org/p/bundesjustizminister-heiko-maas-strafbarkeit-von-rechtsbeugung-wiederherstellen-b%C3%BCrgergerichte-einf%C3%BChren) von den Bürgern erkämpft werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat sich als untauglich erwiesen, Verhaltensgesetze mit Grundgesetz, Verfassung und Rechtsmittelmöglichkeiten zu regeln.

      Wer oder was sind 'Verhaltensgesetze'?

      Das funktioniert so, dass gegen kritische Bürger viele Verfahren eröffnet werden. Mitunter enden dann wertvolle Mitbürger aus allen Gesellschaftsschichten entweder in der Psychiatrie oder im Gefängnis.

      Hier wabert die Verschwörungstheorie.
      Welche 'wertvollen' Mitbürger enden denn in der Psychiatrie? Bitte nicht die Mollath-Brüder!
      Gegen diese Theorie spricht schon der Umstand, dass genügend gefährliche Wirrköpfe (Petri und Konsorten) gerade nicht im Gefängnis oder in der Psychiatrie landen. Rüdiger Hoffmann kann seinen wirren Mist seit über einem Jahr vor dem Reichstag feilbieten und wird öfter als nicht von den umstehenden Ordnungskräften in seiner Meinungs- und Redefreiheit geschützt.
      Oft dauert es viel zu lange, bis sich als 'kritische' Mitbürger aufführende Charlatane daran gehindert werden, weniger kritische Mitbürger über's Ohr zu hauen. Peter Fitzek hätte laängst in Gefängnis/Psychiatrie gehört.
      Der Rest ist populistisches Geschwätz, das global derzeit wohl Hochkonjunktur hat und im Namen des Volkswillens Möchtegern-Diktatoren wie Trump, Le Pen und Wilders emporspült und echten Diktatoren wie Putin, Orban und Eroğan zu fragwürdigen Ansehen verhilft.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.