Samstag, 12. Mai 2012

Volksdeutschland - Das Betriebssystem gegen die BRD-Strolche

Für "Volksdeutschland" war früher alles besser: Deutsches Reich, DDR und MS-DOS. Die ersten beiden wurden begrifflich sehr schön zusammengeführt durch den Namen des neu gegründeten Staats "Das Deutsche Reich", abgekürzt "DDR". Eine geniale Begriffsschöpfung ;-) Aber wie bringt man jetzt MS-DOS da rein??? Mit dem "Volksdeutschland-Rechner", wie Ingo erklärt:



Ab [1:54]: "Dieser Volksdeutschland-Rechner, da gehts eigentlich bloss da drum: Die Leute sollen im Internet kommunizieren können...  Wir brauchen im Prinzip für den Austausch der Daten unser eigenes Betriebssystem (BS)..., damit diese ganzen Be-Ärr-Deh-Strolsche eben nicht mehr agieren können. Und vergesst es mit Linux oder so, davon will ich nicht hören. Ich suche denenigen, der genau wie wie Billy es damals packte, in 5MB ein BS zu packen."

Es wird also dazu aufgerufen, das Ausspionieren von Volksdeutschland durch die BRD-Strolche zu vermeiden, indem man ein einfaches und kleines Betriebssystem ähnlich MS-DOS mit Windows 3.11 entwickelt. Wilki steht wie immer hilfreich zur Seite (als "Axel"):

Hallo Ingo,
  
ich bin der Axel und ich hätte da was zum anmerken, wegen dem Betriebssystem für die Rechner. Wäre doch günstig gleich ein komplettes System also och von den Geräten her so was eigenes zu haben. Ich nutze schon seit vielen Jahren, den guten alten KC85/4 aus der DDR und muss da mal feststellen das der noch nie einen  Virus hatte. Trojaner och noch net. Die BRD Schergen kommen da och bestimmt nicht ran, weil die so ein fortschrittliches System wie den KC ja noch gar nicht richtig kennen.

Und es geht sonst alles mit zu machen. Sogar Spiele habsch. Hängender Mann und der Wurm der so Steine frisst und immer länger wird. Könnt ich stundenlang spielen.

Nur doof ist ins Weltnetz komm ich nich, da habsch kein Weltnetzanzeigeprogramm auf meine Kassetten gefunden. Aber da gibst vielleicht irgend so einen Programmierer der das machen tut. Als Monitor hängt da noch ein alter Junost  Kofferfernseher dran. Der ist aber nur schwarzweiß. Ich hab aber och schon den Raduga Farbfernseher aus Russland  drangehangen. Das ging och so lang, bis der abgebrannt ist.

Wenn du das deutsche Reich wieder auferstehen lassen hast, dann könnte man den KC85 ja och neu produzieren, also so ne Art DDR-VEB anstatt der BRD GmbH machen. Ich denke ja sowieso, dass die DDR eh noch existiert und im Hintergrund och nach ganz weit vorne in der Rechenmaschinen-entwicklung und -produktion ist und ich kann das och beweisen. Ich habe hier ein Prospekt und da steht im Kleingedruckten (aber der Axel hat es trotzdem gesehen) “Arbeitsspeicher Typ DDR3 RAM”. So das muss mir jetzt mal jemand erklären.

Axel

Antwort:
Hallo Axel

Diese Rechner das ist zu kompliziert, ich hoffte auf eine Partition mit Notdos und Geoworks als Benutzeroberfläche. Aber das ist wohl heute für keinen mehr machbar.

Es scheint alles auf Life CDs hinauszulaufen. Na die Hacker von damals sind auch in der Rente. :o(

Ciao Ingo

Der Ingo lässt da viele brisante fragen offen, wie z.B. die Sache mit dem "DDR3"-RAM, da sollte man noch mal nachhaken. Mit dem letzten Satz will er sich anscheinend über Wilkis Vorschlag lustig machen. Kann er sich das intellektuell leisten? Schauen wir weiter:

"Ich hatte aus Paraguay den IPCop mitgebracht, der in Südamerika und Mittelamerika verboten ist, weil diese Firewall nicht zuknacken ist, selbst vom NSA nich, die müssen wa im Prinzip dort installieren können."

IPCop ist ein freies Linux-System, das man sich überall runterladen kann. Wozu also nach Paraguay fahren? Nutzt der Kerl etwa wegen uns BRD-Strolchen tatsächlich kein Internet und macht seine Downloads vor Ort ;-) Emails überbringt er dann wahrscheinlich auch persönlich an die Kameraden ;-)

"Das kann noch viel abgespeckter sein, weil wir viele Funktionen gar nicht brauchen. Wir müssen bloss im Prinzip Emails schicken können, wir wollen einen Drucker, wir wollen einen Stick, so dass Ihr Euch nur auf ein-was konzentriert."

Es macht für ein Betriebssystem keinen bedeutenden Unterschied, ob nun nur ein USB-Stick und ein Drucker erlaubt ist oder mehrere. Die Zugriffs-Funktionen sind ja schon vorhanden. Wie stellt der Ingo sich das vor: Wenn ich nur einen USB-Stick verwenden darf statt 5 wird das Betriebssystem dann 5 mal kleiner ;-) Weiter im zweiten Video:

"Ihr wollt immer dieses Linux, aber Ihr wisst nicht, wer Linux ursprünglich auf den Weg gebracht hat... Und wenn ihr Euch dran erinnert, dass die Illuminaten immer beide Spiele spielen. Dass die immer: Sozialismus/Kapitalismus, Microsoft böse/Linux gut, Apple gut."

Wir lernen: Linux und Apple geht nicht, weil von den Illuminati! Ist doch klar (betonen wie Stoll)!

"Aber es ist sofort auffällig. Weil wenn Ihr so'n schmales Betriebssystem habt, was so'n geringen MB-Satz hat, sagen wir mal, wir reden von 20MB: Dann ist es einfach so, wenn da einer 10MB aufschmeisst, fällt es sofort auf."

Dann will er den 50 MB IPCop auf sein "schmales Betriebssystem" draufpacken (wenn das ginge) ;-)

"Denen ist es unmöglich, een Virus zu schreiben, der nicht auffällt auf diesem Rechner, so gering, weil die Daten saugen wollen, ohne Ende und das geht eben heute, mit een paar MB geht das eben nisch mähr. Und ab dem Punkt fällts immer auf."

Er verwechselt hier wohl "Virus" mit dem "Bundestrojaner" oder sonstiger "Ferwartungssoftware". Die Menge der Daten, die ein Spionagetool überträgt, hat nichts mit dessen größe zu tun ;-) Unter dem Motto: Wenn das Tool hunderte MB übertragen soll, kann es doch selbst nicht nur 10kB groß sein ;-)

Fazit: Auf das Betriebssystem bin ich gespannt! Da ja alles vorhandene von den Illuminaten mit Hintertürchen versehen ist, müssen die Experten ganz bei null anfangen. Hat was von den ersten Tagen von Linux. Nur halt hier ohne irgendwelche Kenntnisse ;-) Wilki, wir lassen die noch ein paar Wochen erfolglos murksen, dann bringen wir den "KC85/4" wieder ins Spiel! Ich hätte auch noch nen Vorschlag an "Die Ewig Gestrigen" "Das Deutsche Reich", für welchen die BRD-Strolche sicher keinen lauffähigen Bundestrojaner haben:

Röhrencomputer "Ural" aus der Sowjetunion


Gibts sogar als Laptop:



Frau Heibel von SH von Italien aus mal wieder im Cyberspace. Folgende Zugriffsadresse hab ich grad. Und schaut mal, zu welchem Artikel man hinkommt, wenn man draufklickt:
http://www.google.it/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&ved=0CHwQFjAE&url=http%3A%2F%2Fndrrhnr.blogspot.com%2F2012%2F04%2Fsauberer-himmel-niederrheiners-blog-ist.html&ei=uCywT4qVPKam4gTf8fWVCQ&usg=AFQjCNGzC2Mi1g9wwQKp0TWZIj2x2Led7w&sig2=6UMFvKyVMP3DHHtFTSIYjg

Kommentare:

  1. Und hier das Werkzeug um Reichis Betriebssystem zu schreiben.

    http://www.abload.de/img/binr-abakusuau5w.jpg

    AntwortenLöschen
  2. Haaaach ja der Ingo - das ist schon eine ganz besondere Geistesgröße. :D

    @Noldor
    Perfektes Profilbild für diesen Dunstkreis - da blüht der gute deutsche Enzian gleich nochmal ein bißchen blauer für die schwarzbraune Hasselnuss. :D

    AntwortenLöschen
  3. Paraguay...war da nicht auch was mit Fitzi und seinem Neudeutschland?
    Ist Ingo vielleicht sogar einer der "Diplomaten"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Ingo war auf de Photos nicht mit dabei. Vielleicht sollten wir die beiden mal zusammen bringen?

      Löschen
  4. Kommentar von Herrengedeck auf Twitter:

    "Super-Ingo erklärt das Betriebssystem NAZI 8.8 :-D"

    AntwortenLöschen
  5. Apropos Fitzi - ganz, ganz großes Kino bei Bestusst.tv:

    http://bewusst.tv/staatsgrundung/

    Fitzek macht aus Deutschland einen neuen Staat - seit 4 Jahren und am 15. Juni? findet ganz, ganz großes statt!

    AntwortenLöschen
  6. pah! emporkömmlinge! winzlinge! ameisen! ICH, und nur ICH alleine erschaffe das DDR neu!

    klick

    AntwortenLöschen
  7. Zu dem von Wilki vorgeschlagenen Farbfernseher für den DDR-Computer aus der Wikipedia:

    "Konstruktionsbedingt brannten einige Raduga-Fernseher ab, weshalb diese Geräte in den 1980er Jahren in öffentlichen Einrichtungen ausgesondert und verschrottet wurden. Auch wurden die Fernsehmonteure angewiesen, defekte Geräte in Privathaushalten nicht mehr zu reparieren. ("Wohnungsbrand aus Freundesland")"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bedeutet, dass Firefox schon installiert ist!

      Yippie, doch internet im DDR-PC! :-D

      Löschen
    2. Aber Safari geht dann nicht. Die werden doch nie die Grenzen des DDR verlassen können. Da werden die Anrainerstaaten einen Anti-DDR-Schutzwall bauen.

      Löschen
    3. Die Dinger waren wirklich echt krass. Im Winter hatte man es immer schön kuschelig warm beim Fernsehen. Praktisch ein Kombigerät Heizung mit Entertainment.

      Löschen
    4. Das Outfit wurde mir von Irexis geschenkt.
      Corporate Identity.

      Löschen
    5. Unsere Grafik-Expertin! Schau mal bei dem Armada-Artikel auf die Bildunterschrift des Bildes ganz oben ;-)

      Löschen
  8. @Niederrheiner
    Die Röhrencomputer sind genau richtig. Programmieren ist da noch wirklich echtes Handwerke und den Strombedarf kann der Ingo ja dank freier Energie problemlos sichern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ingo ist ja auch mehr so der Handwerker, nicht der Programmierer. Falls er selbst dafür zu grobschlächtig ist, muss man eventuell auf die Relais-Computer zurückgreifen. Die klackern aber immer so unangenehm ;-)

      Löschen
    2. Das Klackern sollte dem Ingo auch gut gefallen, denk ich.

      http://www.youtube.com/watch?v=OXK_Qj_A_gY

      Löschen
    3. Und für die die seelische Gesundheit der Kameraden in Ingos Legoland könnte auch gesorgt werden:

      http://youtu.be/l3UOAsdUUt0

      Löschen
    4. Ääääääääääähh,

      das sieht ja so aus, als wenn das Ernst wäre...Also jetzt nicht der Mann mit der Gasmaske auf der Toilette, das war natürlich Spaß, aber dass das Lied wirklich zumindest bei einer Kompanie gesungen wird.

      Der Eso-Song als Motivation für die Bundeswehr. Wenns hilft...

      Löschen
    5. Sowas gäb's unter Admiral Stoll bestimmt nicht^^

      Löschen
    6. Solche Verirrungen hätte der mit eisernem Besen beseitigt!

      Löschen
    7. Der hät kurz mal sein SILENZIUM gebrüllt und Ruh wär!
      Jawoll!

      Löschen
    8. Kann mir vorstellen, dass das ein Filmprojekt von Bundeswehrangehörigen gewesen ist und halt nicht ganz ernst gemeint war.

      Löschen
    9. Klar, die Jungs haben einfach nur Blödsinn gemacht, ich find's gelungen^^

      Löschen
    10. Solange man sich nicht das Original(bäääääh) antun muss...

      Löschen
    11. Noldor, Du bist jetzt einer von uns!
      (Die Frage ist nur, ob das gut oder schlecht ist???)

      Löschen
    12. Ich find die Metal Version klasse :D

      Löschen
    13. Ich hab die 1-Stunden-Version mal in einem bekannten Forum gepostet, um ein paar verkopfte Skeptiker wieder locker zu machen. Kam sehr gut an (glaub ich):

      Bitte hier klicken!

      War in der Anfangszeit, als noch keiner meinen Blog kannte und ich ein bisschen Werbung im Esowatch-Forum gemacht habe. Wir Stammposter vom Freigeistreport waren ja nicht untereinander vernetzt.

      Löschen
    14. :-D Na super. Jetzt ist das Lied wieder in meinem Kopf. Das dauert Wochen bis man das da wieder raus hat.

      Löschen
    15. Ok, Wilki, ich bin ja gar nicht so, hier bitte, das toppt den Körperzellen Song ,)

      http://youtu.be/XEVv12DlLO8

      *sing* weeem gehööören daaahaine Knochen....

      Löschen
    16. Was das P.E.T.E Hallowen-Special mit dem Körperzellenrock zu tun hat, erfährt man wenn man bis zum Ende guckt.

      Ansonsten... ich mach das hier mehrmals täglich:
      Der Jesus Tanz

      Löschen
    17. Arno hat wieder angefangen!^^

      Ich finde den Jesustanz sollten wir beim nächsten Desinformationsagenten-Treffen unbedingt in den Workshop mit aufnehmen.

      Löschen
    18. Kannst ja Sabine Vonberg, ähem... Liuzzi fragen ob sie tanzen kommt.

      @Niederrheiner: Für mich ist es gut.

      Löschen
    19. Ja Danke Noldor, das Bild im Kopf hab ich gerade noch gebraucht... ;)

      Löschen
    20. "Wem gehören Deine Knochen, gehören sie Gabi oder Jochen?"

      Und dann der Kommentar von Horny: "habt Ihr darüber schon mal nachgedacht?"

      Antwort: Nee, ich war ja noch in keiner Klapse!!!

      Löschen
    21. Das wird ja immer besser:
      Horny ab [3:37]: "Wisst Ihr, was mentale Umweltverschmutzung ist? Das ist der Dreck, den der Keks in der Birne hat, mit seinem Gesocks."

      Da gibt es doch so eine Kategorie im Forum "Kritik am Behördle". Aber ich fürchte, in dem Stil würde Horny erstmal für 2 Wochen gesperrt. Ich hab da von ner resoluten Administratorin gehört ;-)

      Löschen
    22. @Noldor
      Danke, danke!
      Mal schauen, wie lange der Southpark-Trend anhält. Ist aber auch zu praktisch, dass man sich den Avatar da zusammenklicken kann!

      Löschen
    23. jetzt haben wir fast gleichzeitig gepostet.
      Das "Danke, danke!" bezog sich auf den auf den älteren Beitrag von Noldor.

      Löschen
  9. Aber immerhin hat er schon Hologramme. Darauf deutet der Titel eines Videos hin: "Holovideo". :)

    AntwortenLöschen
  10. So, endlich Zeit und nen heißen Kaffee um mir die ganzen Videos ansehen zu können und jetzt weiß ich nicht mit was ich anfangen soll.
    Onkel Ingo oder Fitzi...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das der Katzen-Kaffee? Passt ja zu Dir :-D
      Wir erwarten dann noch nen Bericht...

      Löschen
    2. Is in der Kneipe zu lesen ;)

      Löschen
    3. Wer wissen will, wie der ultra-teure von Katzen fermentierte Kaffe schmeckt, Testbericht hier:
      http://behördle.de/2012/05/09/das-gesoff-des-todes/#comments

      Löschen
  11. Ich seh mir gerade Ingos Holovideo an. Zu den Kommis dazu muss man auch nix mehr sagen...
    Besonders interessant finde ich Nazi-Ingos Aussage, er hätte mit Altnickel telefoniert und der hätte zugesagt auf Ingos "Weltnetzseite" die Rubrik Chemtrails zu betreuen. Altnickel und ein Hitler-Fan und Holocaust-Leugner. Ne schöne Mischung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst bei YouTube mal nach "jens bothe" suchen. Falls du ihn noch nicht kennst, dass ist ein Anhänger vom Ingo.

      Löschen
    2. Die Frage ist, will ich das sehen? ^^

      Immerhin, Horst Mahler, Ernst Zündel und Germar Rudolph werden in Ingos Legoland natürlich Ehren-Volksgenossen. Wenn Dummheit schnell machen würde, hätte Ingo schon Lichtgeschwindigkeit erreicht.

      Löschen
  12. Ich habe mir heute auf der Autofahrt zur Arbeit den Audiostream von Fitzek bei bewusst.tv angehört. Dem Typ fehlen nicht nur ein paar Latten am Zaun, der hat gar keinen Zaun. Oder so ähnlich.

    Er hat gesagt, jemand der versucht in seine Ordnung einzudringen muss damit rechnen festgenommen und VERLETZT zu werden. Er denkt wirklich, dass er beauftragt ist eine neue Ordnung zu bauen um die alte zu ersetzen. Weil das Oberlandesgericht ihm nicht verboten hat auf seinem Privatgrundstück mit eigenem Kennzeichen am Auto rum zufahren, sieht er das bereits als Legitimierung für seinen neuen Staat. Außerdem gibt er öffentlich zu, dass die Leute für ihn schwarz arbeiten, also ohne Anmeldung bei der bösen BRD.

    Er verwechselt wirklich einen Staat mit einem Verein. Wahrscheinlich weil am Stammtisch immer geprollt wird, "Isch hab de Schnauze voll von dem Verein." :-D

    Die Seminargebühren für den 16./17.Juni kann man auch bei ihm abarbeiten. Staatsgründung für 205 Euro Eintritt, wahlweise in bar, in Engelsgeld oder in Naturalien zu bezahlen.

    Ich hoffe ja auf ganz ganz großes Kino von Seiten Peter Fitzek. Mal wieder ein wenig Unterhaltung von Seiten der KRR Deppen tut langsam Not. Verfassung Jetzt "kackt" ja ziemlich ab im Moment. :-D

    Na dann auf zur Rätemonarchie mit Fitzi als dem König der Deppen.
    :-D

    Achja er sucht noch Investoren für seine neuen Energietechnologien. Falls ihr jemanden mit viel Geld kennt und nicht leiden könnt...:-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob ich unseren Geschäftsführer mal auf eine totsichere Zukunftsinvestition aufmerksam machen soll... (nicht dass er viel Geld hätte).

      Löschen
    2. Ich plädiere übrigens dafür, dass der Rätemonarch ein Keuschheitsgelübde ablegt, damit der schöne neue Staat nicht zur - Pornokratie verkommt.
      Muss man wissen!

      Löschen
    3. das wird noch SO lustig! fitzek als neudeutscher obermufti und ehemaliger kampfsportexperte hat so viel mehr potential als der germanische druide... :-)

      Löschen
    4. Ich verstehe es nicht. Die ganzen Geistlosen zahlen ihm auch noch Geld für diesen Blödsinn. Mal ganz ehrlich, die zahlen über 200 Glocken oder arbeiten diese bei Fitzi im Frondienst ab, für diese geistigen Ergüsse eines selbsternannten Monarchen, der von sich denkt Deutschland retten zu müssen. Wahrscheinlich sind die meisten der Teilnehmer im Juni schon echte Experten auf dem Gebiet und es ist nicht die erste Staatsgründung an der sie teilnehmen. Frei nach dem Motto: Diesmal klappt es bestimmt.

      Jo hat Fitzi im Interview auch gefragt, was er so von den anderen Staatengründern hält (wohl im Hinterkopf an Verfassung Jetzt gedacht) und Fitzi meint, dass diese sich ihm gerne anschließen dürfen. Frei übersetzt sagte er, dass die anderen wohl ganz nett sind, aber der wahre Reichsdepp wäre ja wohl er und wenn sie ihm huldigen, dann können sie auch gern mitspielen.

      @Freigeistreporter
      Meine ganze Hoffnung auf einen ereignisreichen und unterhaltsamen Sommer aus der Spinnerecke, setz ich im Moment auch auf den Fitzi. :-D

      Löschen
  13. Hat noch einer einen Locher oder einen Klammerhefter abzugeben? Klopapier und Büroklammern sind ebenfalls gerne gesehen:

    http://neudeutschland.org/index.php/bedarfsliste-292.html

    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frei nach dem Motto: Wir erschnorren uns einen eigenen Staat.

      Oh Büro Lichtzentrum braucht Kontozugänge.Interessant.

      Löschen
    2. Locher habe ich einen zuviel. Wenn Fitzek mir das Porto aus der Schweiz nach NeuDeutschland in Euro bezahlt kann er ihn haben.

      Der Locher wird hier noch Platz haben.

      Hahaha, die Seite mit den Steinen... kathinka.engelgarten.de LOL

      Passt zu >Fitzeks Engelgeld

      Löschen
    3. Was die nicht alles so suchen. Zumindest ist ja eine gewisse Einsicht da: http://i.imgur.com/tcpRV.jpg

      Löschen
    4. Kann sich keinen Locher leisten aber beim Taxifahrer großspurig erzählen er hätte 200.000 Euronen geschenkt bekommen - für die hat er ja das Krankenhaus gekauft.

      Vielleicht sollte man da doch mal der zuständigen Vollstreckungsbehörde einen kleinen Tipp geben - momentan ist Geld da. :D

      Wobei mich das mit dem Krankenhauskauf extrem an Krampfer erinnert - fast ein Dejavu. :D

      Löschen
  14. So ist der Bezug vielleicht besser zu erkennen:
    http://i.imgur.com/Nq2vd.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bildung ist nicht alles. Die werden schon was lernen: Warum die BRD eine GmbH ist etc. Was fehlt ist Urteilsvermögen, um Phantasie und Realität zu unterscheiden ;-)

      Löschen
  15. Ich bekomm hier ständig Klicks von Youtube rein:
    "Vielen Dank dem Freigeistreporter, der am 9. März 2012 23:13 in Niederrheiners Blog den Link zum Archiv gepostet hat."
    Torben Stall hat den beim NDR nur über Tricks erreichbaren Monitor-Bericht zu Axel Stoll auf YT gehievt:
    klick

    AntwortenLöschen
  16. Zitat Wilki: "Er verwechselt wirklich einen Staat mit einem Verein."

    Das verspricht das lustigste zu sein. Er denkt, er kann eigene Polizei aufstellen und muss keine Steuern mehr zahlen. Mann wird das ein Knall, wenn der HART auf die BRD-Realität trifft...
    Am anfang dieses Videos bietet er Leuten schon Anteile an seiner Diesel-/Benzinerzeugung an, mit dem Argument, auf das erzeugte Benzin müsse man keine Steuern zahlen, wenn man Vereinsmitglied sei ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Das Geschäft werden die Bafin und andere Behörden abwickeln wie sie es schon bei seiner Gesundheitskasse machen und die Gelackmeierten sind die, die bei Fitzek Geld einbezahlt haben oder Euro in Engelgeld gewechselt haben. Wenn es dann dem Ende entgegengeht kann der Engelgeld-Eigner sein Engelgeld im Kamin verfeuern, weil das niemand mehr haben will.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber die denken, einen Staat zu haben. Und im gegensatz zu Germania wolen die auf ihrem "Staatsgebiet" gegen Eindringlinge Gewalt ausüben. Mann, was könnte da passieren!

      Bitte mir meinen Wunsch nach Action nachsehen: Ich bin auf Germania damals erst kurz nach der Schließung von Krampfer aufmerksam geworden. Ich hab Nachholbedarf!!!

      Löschen
    2. Soll natürlich keinem was ernstes passieren... Aber ein Showdown wär schon schön!

      Löschen
    3. Spiel mir das Lied vom Tod eines "Staates".

      Löschen
    4. Jo Conrad und Jeet als Kriegsbericherstatter!

      Löschen
    5. Genau!
      Aber im Ernst: Die Gesundheitskasse wurde von der Bafin abgewickelt, aber der Unterschied ist: Damals bildete Fitzek ja erst "staatliche Strukturen". Wenn jetzt ein Amt was abwickeln will, hält er das ja für unzuständig für seinen Staat. Das muss krachen!!!

      Löschen
  18. Jedenfalls will er Richter festnehmen, wenn die nicht in seinem Sinn urteilen:
    klick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Typ ist echt krank. Selbst wenn ein Richter ihn verurteilt, sieht er das noch als Beweis, dass er (Fitzek) recht hat. Ein Wahlrecht erhält man bei Fitzi nur, wenn man weiß was man wählt. Wahrscheinlich muss man das in Neudeutschland dann mit Nennung der Wahlentscheidung beantragen und wenn da nicht König Fitzi steht, wird man als Wähler nicht zugelassen.

      Mal ganz ehrlich, die denken, man kauft sich ein Grundstück und wenn das nicht durch Schulden belastet ist, kann man das dann zum neuen Staatsterritorium erklären. Jetzt weiß ich auch, warum die ganzen KRR Spinner in ihren Hobbyverfassungen immer drinstehen haben, dass Grund und Boden Allgemeingut sind. Sonst könnte ja jemand auf die Idee kommen, einen neuen Staat im neuen Staat zu gründen.

      Löschen
    2. in dem video schwätzt er ja auch davon, dass er nun mit seinem eigenen kennzeichen fahren dürfe. wohnt jemand in der nähe von lichtenberg und macht einen schnappschuss davon?
      oder fährt fitzi etwa nur auf seinem eigenen "staatsterritorium" mit seinem spielzeugkennzeichen?

      falls letzteres der fall sein sollte:
      fitzi, stell dir vor, auf deinem eigenen grund und boden darfst du selbst in der faschistoiden brd-gmbh-diktatur so ganz und gar ohne kennzeichen und ohne fahrerlaubnis durch die gegend gondeln. ist das der hammer!?
      (voraussetzung ist nur eine abgrenzung vom öffentlichen verkehrsraum, aber vermutlich willst du eh eine mauer um deinen "staat" bauen?)

      das wird noch SO lustig mit dem fitzek!! der fliegt noch viel mehr auf die fresse als die druiden-germanen. :-)

      Löschen
    3. äääh... wittenberg meine ich natürlich... "lichtzentrum" wittenberg... pardon, fitzi! mea culpa...

      Löschen
    4. Fitzeks Kennzeichen: http://esowatch.com/ge/images/a/aa/Neudeutschland.jpg

      Anfang Juli 2011 verurteilte die 8. Strafkammer des Landgerichts Dessau Peter Fitzek wegen Kennzeichenmissbrauch zu 150 Tagessätzen à zwölf Euro. In der Vorinstanz war Fitzek zu vier Monaten Freiheitsentzug auf Bewährung verurteilt worden. Gegen das Urteil hatten sowohl er als auch die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt.

      http://esowatch.com/ge/index.php?title=Scheinstaat

      Löschen
    5. aber hat er nicht von einem freispruch des OBERlandesgerichts gefaselt? das filmchen ist ja auch von dezember 2011 und sein spielzeug-kennzeichen wird auf dem tisch präsentiert.

      Löschen
    6. http://www.verkehrslexikon.de/Texte/Rspr4203.php

      Löschen
    7. Wisst ihr was auch total lustig wäre. Wir lassen die am 16. Juni ihren Staat gründen. Wenn dann alle im Seminar bei Fitzek sitzen, ziehen wir eine Grenze um Neudeutschland und erteilen allen Bürgern Neudeutschlands Einreiseverbot in die BRD. Auf die Gesichter wäre ich gespannt, wenn die voller Enthusiasmus nach den Staatengründertagen wieder nach Hause fahren wollen und plötzlich vor einem Schlagbaum stehen und eine freundliche Stimme verlangt ihren Pass nebst Visum. :-D

      Löschen
    8. NDR in der Pfalz15. Mai 2012 um 11:50

      Abgemacht!
      Wir trommeln noch ein paar Leute vom Behördle und von Esowatch zusammen und dann los.
      Bedarfsliste: Ein paar Kilometer Stacheldraht!!!

      Löschen
    9. :-D

      Das wäre mal ne Aktion nach Wilkis Geschmack.

      Das wären die Schlagzeilen:

      "BRD verhängt Anreise-Embargo für Bürger von Neudeutschland - Peter Fitzek versucht sich vorm Oberlandesgericht ins Schengender Abkommen zu klagen"

      "In Neudeutschland gehen die Lichter aus - Freie Energie wird knapp"

      Löschen
    10. solchen heinis wird eben wirklich erst bewusst, in welch paradiesischen zuständen sie hier leben, wenn die grundversorgung knapp wird. wie die hippies in krampfer... kein internet, kein abwasser, keine dusche. und wenn dann wirklich noch die freie energie knapp wird. ohoh...

      Löschen
    11. Ich war ja schon damals bei Krampfer dafür nen Zaun drumzuziehen...

      Löschen
    12. Hätten Sie mal damals auf dich gehört. Jetzt laufen Jessie & Co wieder frei herum. Damals hatten wir sie ...

      Löschen
    13. Genau! Da hätte noch was großes draus werden können! Ganze Schulklassen hätten da Ausflüge an die "Grenze" machen können.
      Eltern hätten Sonntags ihre aufmüpfigen Kinder dahingebracht und gesagt:"siehste Ronny/Schakeline, das passiert mit dir wenn du in der Schule nicht aufpasst!"
      RTL2 hätte das ganze mit Beleuchtung und Kameras zugekleistert und wir hätten gemütlich vom Sofa aus zusehen können wie Lipgloss und Co langsam verwildern^^

      Aber nein, auf mich hört ja keiner!

      Löschen
    14. BigBrother - Der Staat

      mit Jo als Reporter vor Ort. Den anderen KRRs hätte man dann Gastauftritte ähm Staatsbesuche ermöglichen können. Anstelle der Challenge gäbe es dann Channeling. Wochenaufgaben wären das Anfertigen von Reichspässen, Reichsführerscheinen, Reichs-KFZ-Kennzeichen, etc.

      Das hätte ne riesen Show werden können. Hätten sie mal auf dich gehört.

      Löschen
    15. Aber die Feiglinge haben einfach beim Auftauchen der Ordnungshüter die Bude geräumt und die Ritter der Menschenrechte haben im warmen Kämmerlein abgewartet bis sich die Wogen geglättet haben um neue Staatengründungen anzuleiern.

      Wollte der Jessie nicht mal nach Südamerika?

      Mir wird warm ums Herz: http://www.esowatch.com/ge/images/2/2d/Rbb100309.jpg

      Löschen
  19. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  20. Schon mitbekommen? SH plant großes - die schaun den "Klima-Klempnern" auf die Finger und wollen heute demonstrieren. Da wird wohl ganz bestimmt im Großraum Main heute der Notstand ausgerufen angesichts der Staus die zu erwarten sind wenn die ganzen Teilnehmer anreisen. :D

    http://www.sauberer-himmel.de/2012/05/10/achtung-aktion-geplant-klima-klempner-kommen-vom-14-16-5-nach-mainz/

    ..oder ... bleibt die Aktion schon in der Planung stecken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Webseite SH ist die Aktion heute von 13.00-17.30 Uhr, also sollte schon begonnen haben. Roman Armbruster und Dominik Storr sollen vor Ort sein. Haben wir eigentlich Agenten vor Ort, die mal nachschauen und berichten könnten.

      Löschen
    2. "Haben wir eigentlich Agenten vor Ort, die mal nachschauen und berichten könnten."

      Wozu Agenten? Dominik und Roman reichen doch. ;-)

      Löschen
    3. Wozu Agenten? Dominik und Roman reichen doch. ;-)

      Genau. Und die ganzen Mail-Adressen plus Zugang zu den Mail-Konten der Unterstützer haben wir ja auch.

      Wir können dort nachlesen auf welchen Demos sich wer wann herumtreibt.

      Löschen
    4. @Krater Carol
      Ok. Aber die Berichte der beiden sind immer so einseitig und langweilig "Unser Aktion ...blabla.. riesen Erfolg ... blabla.. viele Bürger haben sich für uns interessiert ... blalbla.. blöde Technokraten ...blabla ... blöde Streifen...blabla ... die von der Armada sind viel schöner als wir blabla ... blabla.. schei** Klimaklempner.. blabla... blablabla"

      @Noldor
      Die Mails brauchen wir doch gar nicht um zu erfahren, wer sich wo und wann herumtreibt. Oder hatten wir noch nicht alle gechipt? Schleift das weltweite Kontrollprogramm etwa wieder. Man man man. Leute mehr Einsatz bitte.

      Löschen
    5. Warum ist Altnickel eigentlich nicht vor Ort? Überlässt er den ganzen (Muahahaha) Ruhm dem Storr? Aber vielleicht taucht er ja unangemeldet auf. Der Altnickel ist da ein etwas härterer Kämpfer als der Storr. Der meldet seine Protestaktionen nicht erst vorher bei den Behörden an.

      Löschen
    6. Leute, spürt Ihr das auch?
      Ein Hauch des Spirits der Krampfer-Zeit durch die bevorstehende Staatsgründung durch Kaiser Peter Fitzek!
      Ein bisschen so wie warten auf den Weihnachtsmann...

      Löschen
    7. Hab ich da richtig gehört, Mediengruppe von Neudeutschland plant Livestream :D

      http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&list=UUJMHMQ14IlIEFcFRhYVOskw&v=OBHlmAnbtQU#t=1797s

      Löschen
    8. Danke an Wilki für den Fund des Monats (mindestens)!!!

      Löschen
  21. Vocalist beliebt zu scherzen.
    Auf die Feststellung von "Stardust", dass das thema "Chemtrails" bei den Freigeistern auf keine große Resonanz stößt, erwidert er:

    "Nun, das wird wohl weniger am Thema liegen, als an der Tageszeit. Wahrscheinlich können sich nur die wenigsten Menschen, die selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen müssen, mitten in der Woche ganz spontan einfach mal einen Tag frei nehmen um nach Mainz zu fahren."

    (Den Joke für Nixblicker hervorgehoben) :D

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30163.0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich würden schon mal Bilder von der Aktion interessieren, allein mal um zu sehen, wie viele überhaupt den Aufrufen von SH noch folgen.

      Löschen
    2. Gibts schon, FZG war wieder schneller:
      http://www.allmystery.de/themen/gg3651-1400#id7813018
      Knapp 10 Leute.

      Löschen
    3. Unser Dank geht an alle Aktiven, die ihr Kommen so kurzfristig zugesagt haben. :-DDDD Vielleicht sollte Storr das nächste Mal ein paar Aktivisten einkaufen. Gibt ja Berufsdemonstranten. :D

      Löschen
    4. Was 10 Leute?
      Hinten im Wald unter den Wolken...ähm... Chemtrails werden doch Tausende durch die Polizei festgehalten.

      Löschen
  22. Wie FZG grade im Allmy feststellte:
    Die Info-Materialien von Sauberer Himmel, wie z.B. Flyer, welche auf der Webseite abgebildet sind, tragen quer den Schriftzug "Muster", damit auch ja keiner den einfach ausdruckt, ohne den beim SH zu kaufen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufkleber kann man schon mal selber machen. Vielleicht drucke ich 5 Millionen und mache mit den Gewinnen meine erste Million???

      Löschen
    2. Gaerade bei den Himmelspfosten online gestellt:
      "Heutige Sauberer-Himmel-Aktion in Mainz war ein voller Erfolg!"
      Wer hätte so eine Meldung erwartet ;-)
      "Die Aktion vor dem stark frequentierten Fußgängereingang des riesigen Campus-Geländes war ein voller Erfolg. Wir haben ca. 1000 Handzettel und 700 Flyer verteilt. Die Studenten und Mitarbeiter der Uni Mainz sind somit gut mit Informationen versorgt."

      Löschen
    3. Bescheiden wie SH ja so ist, haben die ganz vergessen zu erwähnen, dass sie neben dem Kampf gegen böse Kondensstreifen auch noch einen weiteren wichtigen Beitrag zum Umweltschutz geleistet haben. 90% der verteilten Handzettel und Flyer konnten im Anschluss an die Aktion aus den umliegenden Papierkörben wieder eingesammelt und somit einer Wiederverteilung zugeführt werden. Ein Recyclingprojekt was auch in Zukunft eine wichtige Rolle in der Arbeit von SH einnehmen wird.

      Löschen
  23. escheiden wie SH ja so ist, haben die ganz vergessen zu erwähnen, dass sie neben dem Kampf gegen böse Kondensstreifen auch noch einen weiteren wichtigen Beitrag zum Umweltschutz geleistet haben. 90% der verteilten Handzettel und Flyer konnten im Anschluss an die Aktion aus den umliegenden Papierkörben wieder eingesammelt und somit einer Wiederverteilung zugeführt werden. Ein Recyclingprojekt was auch in Zukunft eine wichtige Rolle in der Arbeit von SH einnehmen wird.


    Rohstoff für die Bleistifte.

    AntwortenLöschen
  24. wieso wurden bei sauberer-himmel seit einer woche keine "unterzeichner" veröffentlich? kampagne vorbei?? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, eintragen kann man ja noch. Schreib die Frage mal an den Roman Armbruster von SH.

      Löschen
    2. Der Roman hatte einfach keine Zeit zum Freischalten der Namen. Als Versammlungsleiter von so einer riesen Demo gestern mit muhaahaa ca. 8-10 Aktivisten ist man wahrlich ausgelastet.

      Löschen
  25. Der Ingo Anhänger Jens Bothe soll einen gerichtlich bestellten Betreuer bekommen.

    http://www.youtube.com/watch?v=Z8GbOSJWVqU

    Ingo selbst distanziert sich inzwischen aber etwas von Bothe

    http://youtu.be/ofqWbHnk7Ac

    Die Kommentare sind auch lesenswert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich^^

      Löschen
    2. Ich lach mich tot. Dabei kann das doch nur ein Reichsgericht verfügen!!!

      Löschen
    3. Das Video mit dem gerichtlich bestellten Betreuer sollte man sich unbedingt ansehen. Ein gutes Vorbild dafür, wie man mit KRR-Argumenten locker umgeht!!!

      Löschen
    4. Ich denke nicht, dass dies hier der bestellte Betreuer war sondern ein psych. Gutachter, dessen Gutachten dann das Gericht zur Entscheidungsgrundlage nimmt.
      Deswegen zB. Fragen nach Suizidgedanken

      Die sind extremes gewohnt. Leute die sich gar nicht mehr artikulieren können, Altersdemente, Wahnvorstellungen usw. sind da Alltag, ein Jens ist da nix besonders sondern wahrscheinlich eine "normale" narz. Persönlichkeitstörung, F 60.8 oä.

      Merktests (vierstellige Zahl, drei Begriffe) oder auch eine Rechenaufgabe hat sich der Gutachter vergriffen. Es war auch nicht von Mitwirkungswillen auszugehen.

      "Das, was ich wissen wollte weiss ich ja jetzt schon."

      Das Gutachten liegt in zwei, drei Wochen vor. Dann erst gibts einen Termin vor Gericht.

      Chancen sind gestiegen, dass Jens vor Behörden demnächst von einem Betreuer vertreten wird, da geht dann auch amtl. Post hin. Das schont den Kranken und ist lieb gemeint.

      Löschen
    5. Jens: "Ich bin Reichsdeutscher!"
      Gutachter: "Ach so!"

      Löschen
    6. Kennt jemand die Hintergründe, also weshalb da ein - angenehm gechillter - Sachverständiger aufschlägt? Was wirklich krasses kann´s ja nicht gewesen sein, wenn der allein kommt.

      Btw: Hab da inzwischen nicht mehr wirklich nen Überblick, wie der aktuelle Stand mit den "Statsgründungen" ist und wer da wo die Finger mit drin hat.
      Hat das mal irgendwer in der letzten Zeit aufgedröselt, so dass man sich nen schnellen Überblick verschaffen kann?

      (Ansonsten... @NDR: Du nimmst doch ganz gern Artikelvorschläge entgegen... das wär dann einer^^)

      @FAKKEL, bei so Ferndiagnosen empfehl ich echt Zurückhaltung. Mal eben so davon sprechen, dass "wahrscheinlich" eine narzisstische PS vorliegt... eieiei. (Auf - egal welche - F60.8 PS wär ich z.B. im Leben nicht gekommen, aber das ist sowieso egal, weil ne psych. Störung nicht ausreicht um ne Betreuung einzurichten.
      Und das ist ja auch richtig so.)

      Löschen
    7. @Arno:
      Ne aktuelle Übersicht über Staatsgründungen als Artikel? Ne gute Idee, vielleicht mach ich das mal bei einem der nächsten Artikel. Oder Irexis? Dein letzter Artikel ist ja auch schon ne Woche her...

      Löschen
    8. @Arno
      Da hab ich ü-ber-haupt kein Problem mit, auch wenn ich Deine Haltung verstehen kann. Die "Diagnose" fiel bei uns in der Runde. Ich geh davon aus hier versteht man die Grenzen solcher Aussagen...

      Löschen
    9. @FAKKEL
      In der Runde? Schaut Ihr Euch die Videos hier in der Gruppe an???

      Löschen
    10. Eher in einer Vatertagsausflugsrunde die den Ausflug auf die Terasse verlegt hat...

      Löschen
    11. Wenn Ihr schon vom Fach seid, analysiert doch den mal:
      http://www.youtube.com/user/800XE

      Löschen
    12. Aus meiner Sicht ist das ein Fall für die Kunstgalerie...

      Löschen
    13. @FAKKEL
      Um mal Arno zu zitieren: "bei so Ferndiagnosen empfehl ich echt Zurückhaltung."
      Kunstgalerien nehmen auch nicht alles :-DDD

      Löschen
  26. Irgendwas muß bei der Zusammenarbeit mit Altnickel nicht geklappt haben - jetzt nennt er ihn doch in einem Atemzug mit Merkel.
    Ingo meint, der will nur einen Bürgerkrieg *rolleyes*

    http://www.youtube.com/watch?v=ofqWbHnk7Ac&list=UUJCrF8AT4oo2Do-4hPLqr6Q&index=1&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, immerhin nennt er ihn "Aufklärer". Das mit den Pulverfässern ist wohl so zu verstehen, dass die Aufklärer Anlass zu Feindseligkeit gegen das System geben, die er vermeiden will.

      Polizisten beispielsweise seien nicht auf Super-Ingos Bewusstseinsstufe, gehörten aber trotzdem zum deutschen Volk, und würden den "richtigen" Weg noch finden etc.

      Löschen

  27. 9.
    Wer jetzt noch in diesem Zusammenhang von einer Verschwörungstheorie spricht, ist aus fachlicher Sicht nicht mehr ernst zu nehmen.


    Naaa, wo hab ich das wohl her?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hab ichs: Neuester Artikel von den von Witch als "Himmelspfosten" bezeichneten:

      "Fazit des Mainzer Symposiums: Geo-Engineering ist extrem real!"

      Hab ich jetzt was gewonnen?

      Löschen
    2. Ich weiß es, ich weiß es!!!

      Geo-Engineering ist extrem real. Wuaaahhh.

      Ne schon klar SH, die wollen der Bevölkerung nichts davon sagen, diskutieren aber fast öffentlich darüber. Solche Gedankengänge haben auch nur Verschwörungstheoretiker.

      Löschen
    3. Wau zeitgleich gepostet.

      Löschen
    4. Aber was sollen wir uns mit denen noch ernsthaft beschäftigen? Gerade mal 8 Leute sind da aktiv, nicht 3000! Die sind am Ende.

      Löschen
    5. Natürlich, wenns bei denen mal wieder was zu lachen gibt, auf deren Kosten, dann bin ich natürlich wieder dabei ;-)

      Löschen
    6. Irexis muss uns nun verraten, was wir gewonnen haben. ;-)

      Löschen
    7. Ne Baggerfahrt durch die Eifel ;)

      Löschen
    8. Kenn ich seit dem Kindergarten: Die Eiffel wird gestellt, den Bagger müssen wir selber besorgen...

      Noch was lustiges zur erfolgreichen SH Aktion an der Uni:
      http://geistig-blind.blogspot.de/2012/05/sauberer-himmel-verhalf-studenten-zu.html

      Löschen
  28. warum?

    warum nur?

    wieso, weshalb, warum?


    warum gucke ich mir diese schwachsinnigsten "tagesenergien" bei bestusst.tv nur immer wieder an?
    der eine "experte" interpretiert nasal vor sich hin schwadronierend dümmliche verschwörungstheorien in nachrichtenmeldungen. und der andere "experte" stammelt sich einen ab, während er versucht drei sätze in folge flüssig vorzulesen.

    kinder, holt mich hier raus!! ich verlange eine versetzung zu den men in black und dann werde ich mich selbst blitzdingsen und mich an diesen ganzen schwachsinnigen müll nicht mehr erinnern. :-x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte noch nen Job offen am Schlagbaum zu NeuDeutschland. Einfacher Auftrag: Nur Leute rein lassen. Ausreisevisa kann es nicht geben, da es ja nie bilaterale Verhandlungen mit der BRD gab. Die Stelle ist ab Staatsgründung NeuDeutschland zu besetzen.

      Löschen
    2. Bezahlung ist: Live die Gesichter der NeuDeutschen Deppen zu sehen, wenn sie nicht mehr in die BRD einreisen dürfen.

      Löschen
    3. Dazu passt, was ich gerade im FGF lese:
      "Kennst du nicht diese Kreditkarten-Werbung ? Das dumme Gesicht der anderen: Unbezahlbar."
      http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=26381.msg920559#msg920559

      Löschen
  29. "neu"deutschland... you get what you deserve: we da freiwillig mitmacht, ist schlicht selbst schuld. ist doch egal, ob man sein hartz4 für zigaretten und allohol ausgibt oder typen wie dem fitzek in den arsch schiebt!?

    zitat neudeutschland website:
    "Sie finden hier ganzheitliche, umsetzbare Wege zu einem neuen Gesellschaftssystem. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an einer Mitgestaltung eines neuen Deutschlands, basierend auf den Prinzipien der Freiheit, des Rechts, der Wahrheit, der Einfachheit und der Liebe."

    zahlen darf man die kröten aber auf ein konto der postbank und die ist bekanntermaßen für licht, liebe, freiheit und wahrheit bekannt:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/0,1518,657697,00.html
    http://www.fr-online.de/ratgeber/abzocke-und-betrug-schwere-vorwuerfe-gegen-die-postbank,1472794,2820262.html
    http://wirtschaft.t-online.de/scharfe-kritik-an-postbank-kooperation-mit-shell/id_15944814/index
    http://www.verbraucherzentrale-sh.de/UNIQ133724608314786/Finanzberatung-der-Postbank-in-der-Kritik
    http://www.tarif24.de/news/2244-postbank-wegen-inkasso-massnahmen-in-kritik.php

    hmmm... vielleicht doch lieber zigaretten und allohol? da hat der hartzer immerhin selbst was von und nicht nur der fitzek.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier passiert etwas großes: http://neudeutschland.tv/

      vorgeschmack: http://www.neudeutschland.org/index.php/video-fragen-antworten-mit-peter-fitzek.html

      lustiger märchenonkel, der fitzi!!

      Löschen
    2. http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=26381.0

      http://www.youtube.com/watch?v=4IkEEFFe2IA

      Die Patente sollen ab März 2010(!!!) bei bestusst.tv veröffentlich werden.


      13.05.2010
      Outrider: "Meine Frage ist jetzt, wo kann ich die Patente downloaden"

      Jo: "Wir haben die Patente erst mal auf dem Wieder Tesla-Kongreß an einige Fachleute gegeben..."


      14.05.2010
      Jo: "die Patente werden noch kommen. Aber es gibt gründe, warum sie bis jetzt noch nicht veröffentlicht sind."


      17.050.2010
      Outrider: "Wir werden ja sehn wer recht behält....ich freue mich auf jedenfall schon auf die Patente und Bauanleitungen...."

      Skywatcher: "Es geht doch darum dass hier Dinge als 'geheim' verkauft werden die jeder im Internet runterladen kann. Sowas ist nichts weiter als plumpe Verarsche."


      18.05.2010
      Outrider: ".....wäre nur schön wenn du hier posten könntest wann die Bauanleitungen fertig sind oder zumindestens die Patente auf Sendung gehn !"


      29.03.2011
      Outrider: "Jetzt wäre doch der perfekte Zeitpunkt damit an die Öffentlichkeit zu gehn, noch nie hat die Energielobby so schwach da gestanden wie heute..."


      31.03.2011
      Prinzessin von Ahlden: "Ich möchte Outriders Anregung unterstützen. Jetzt wäre genau der richtige Zeitpunkt, die Pläne auf den Tisch zu legen.
      Freie Energie für alle!"


      03.05.2011
      Andi3412: "Und noch ein Monat ist vergangen;
      es wird nun also seit über einem Jahr geprüft;
      eine Erklärung des Admins wäre hochwillkommen. "

      Jo: "Leute, es sind Terrabyte an Daten, die man nicht mal eben hochladen kann, und wir haben sie erst mal Leuten aus der alternativ-Energie-Szene gegeben..."

      Outrider: "Jo, man muss ja nicht ALLES sofort veröffentlichen.... (...) Wenn der Kram schon bei alternativ Energie Forschern ist, dann sollte es ja kein Problem sein die Daten von denen zu bekommen..."

      Skywatcher: "Terabytes scheint mir auch etwas übertrieben.
      Auf ein Terabyte passen sämtliche Bücher die in den letzten 100 Jahren weltweit veröffentlicht wurden."

      Jo: "vielleicht im Textformat, aber wenn es gescannte Grafiken sind, verschluckt es schon etwas mehr..."


      04.05.2011
      Tiki-Oro: "die energie-weltrevolution scheitert an kapazitätsgründen. schade."

      Jo: "Es arbeiten sehr viele Menschen an den unterschiedlichsten Geräten, meistens noch im Verborgenen."

      Outrider: "Wie gesagt, ich schicke dir auch sehr gerne eine USB Festplatte zu..."


      21.06.2011
      Outrider: "....die USB Platte liegt immer noch bei mir...."


      04.09.2011
      SittingCloud: "Man könnte den Eindruck gewinnen die USB Platte könne für sinnvollere Aufgaben verwendet werden."


      16.05.2012
      Outrider: "Wie sieht es aus Jo......das Angebot mit der Festplatte steht immer noch und ich habe bei diveresen online hosternauch auch noch ca. 110 GB Platz frei..."


      17.05.2012
      Vocalist: "Na ja, Outrider, selbst wenn, glaubst Du doch nicht ernsthaft, dass ausgerechnet Dir solche Informationen übergeben würden, der sich über Leute hier im Forum lustig macht. Das wird auch durch Wiederholung des "Angebotes" nicht besser. Die Nummer mit dem seriösen Gönner kannste also ruhig stecken lassen."

      Skywatcher: "Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun ?
      Die Leute die du meinst machen sich im übrigen selber lächerlich."

      Vocalist: "Sky, würdest Du jemandem Infos zukommen lassen, der sich über Dich lustig macht? Ich glaube, eher nicht."

      Anthera: "Mann sky, ist das immer mühsam.
      Ich würd meine magischen Anrufungen, Invokationen, Rituale und Channelings auch nicht beim evangelischen Sektenbeauftragen auf den Server schieben, nur weil der mir das anbietet..."


      To be continued.... *ROTFLOL* :D

      Löschen
    3. Hi Krater,
      Der Trööt geht weiter, interessant!
      Dabei hab ich dem Jo doch goldene (Ausrede-)Brücken gebaut:
      Nach dem Einbruch: Scheiße, die haben Jessies Patente geklaut (den Witz wiederum hatte ich bei Gummifisch geklaut)
      http://ndrrhnr.blogspot.de/2012/03/gesucht-wird-michael-klemme.html

      Löschen
    4. ich sehe folgende möglichkeiten:

      - das ganze war von anfang an hohles geschwätz des druiden (das wäre wirklich eine überraschung!!) :-D

      - die freigeister nutzen die freie energie exklusiv für sich. das wäre allerdings alles andere als freigeistig.

      - die patente wurden - wie von irexis erwähnt - beim einbruch in jos bude von NWO-agenten gestohlen (allerdings widerspräche das der behauptung vom mit fantastilliarden von "würmern" gesicherten server im ausland *lol*)

      - jo sucht seit zwei jahren den "upload" button auf seiner tastatur. er findet aber nur "Einfg" und "Enter" und nichts passiert. wollen wir hoffen, dass er dabei nicht "Alt Gr"au wird oder sich irgendwann den "Str(an)g" nimmt, weil er so verzweifelt ist.

      Löschen
    5. pardon, der NDR erwähnte den einbruch, nicht irexis. freudscher vertipper?!?

      Löschen
    6. @Reporter
      Kommt drauf an. An was hattest Du denn gerade gedacht, als Du den Namen getippt hast???

      Löschen
    7. die frage muss lauten: "an was SOLLTE ich lt. NWO-mindcontrol-richtlinie denken?"
      ich muss darüber sinnieren... :-D

      Löschen
    8. http://youtu.be/ykwqXuMPsoc !!!

      Löschen
    9. So, jetzt hast Du das dienstliche Mindcontrol-Video für NWO-Angestellte gesehen, Reporter!!! Was lernen wir daraus?

      Löschen
  30. Klasse Blog.
    Kannte ich noch nicht.
    Kommt ganz nach oben in meine Lesezeichen.
    Weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hellboy Hansi!
      Danke für die Blumen und willkommen im Blog!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.