Samstag, 9. Juni 2012

WakeNewsRadio - Das Eigenleben meiner PIN

Vor einiger Zeit wurde in den Kommentaren das Video eines Interviews mit dem Betreiber von "Wake News Radio", Detlev Hegeler, gepostet. Darin stellte er eine hochinteressante Theorie zu Kreditkarten und PIN-Nummern auf, die wir noch nicht genügend gewürdigt haben. Danke an Kleines Licht für den Hinweis.
"Sie schöpfen auch dieses Geld mittels einer konstruierten Person, das ist das so genannte 'Strohmann-Prinzip'... Ich wurde nicht darüber aufgeklärt in den AGBs, dass es sich bei der PIN um die Erschaffung einer künstlichen Person handelt, die meinen Namen trägt, die meine Adresse hat, die mein Geburtsdatum hat, die aber als persönliche Identifikationsnummer ein Eigenleben führt."
Die PIN führt also als Strohmann mit meinem Namen und unter meiner Adresse ein Eigenleben...soso *augenverdreh* Damit erklärt sich auch, warum immer so viel Chaos in meiner Bude ist: Die PIN hat wieder mal Party gemacht, während ich arbeiten war...
"Und mit diesem Strohmann machen sie Geschäfte. Und ich habe aber mit diesem Strohmann nichts zu tun."
Zum Verständnis, Detlev: Ich kaufe mit meiner Kreditkarte ein, aber die Schulden macht der Strohmann bei der Bank? Verstehe... *zumHörerGreifUndBeimNotdienstAnruf*
Oder kauft der Strohmann ganz alleine ein? Meine PIN hat er ja schon... :-)
"Und wenn man das einmal kapiert hat und dann auch so auftritt gegenüber den Gerichten oder den Leuten, die ja die Gläubiger sind sozusagen, dann wird es mit einmal merkwürdig ruhig."
Ja, klar! Es wird merkwürdig ruhig, *LOL*!!! Sprachlos sind die Zuhörer sicher, aber nicht, weil sie von der Theorie so beeindruckt sind. Diese Stille nennt sich "Peinlicher Moment" ;-)
"Ich hab z.B. einen Prozess, der läuft schon seit 3 Jahren, ... Ich versteh das gar nicht, warum die das überhaupt mit mir machen..."
Detlev, wahrscheinlich hat sich Dein Strohmann aus dem Staub gemacht und den Verdacht auf Dich gelenkt. Aaaaaaaaaah!!!

Kommentare:

  1. Hat eigentlich mal wieder jemand einen Blick zum SH geworfen? Ich sach nur: Ganz, ganz, ganz großes Kino!

    Da haben wir jetzt per REM bestätigte
    Polymerfasern
    Eisernpartikel
    nicht natürliche Substanzen
    und...eine Menge Bilder. :D

    ...und...Austria Airlines werden vermutlich bald verklagt - haben die sich doch viel zuweit aus dem Fenster gelehnt (und der RA wird jetzt wohl für einen harten Sturz sorgen) und behauptet, daß außer den Verbrennungsrückständen des Kerosins nichts, aber auch gar nichts für die Kondensstreifen verantwortlich ist. Sowas aber auch - der RA folgert daraus haarscharf, daß Austria Airlines zugegeben hat, daß alle Kondensstreifen .... quatsch...Chemtrails natürlich...durch den Flugverkehr verursacht werden. Sprich...ohne böse Flugzeuge...sauberer Himmel. :D

    Man weiß wirklich gar nicht, was man zuerst lesen soll und was eigentlich auf der Top-Ten des Schwachsinns den ersten Platz verdient hat. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kleines Licht,
      Ich hab ja schon vor geraumer Zeit geschrieben, dass Storr den ernsthaften Kampf gegen angebliche Chemtrails aufgegeben hat. Und eine Nachbarbloggerin ist der Meinung, dass Storr die Artikel gar nicht mehr schreibt, sondern irgendwelche Leute aus seinem Team, die noch schlechter darin sind als er. Das ganze ist so erbärmlich, dass ich gar nicht wüsste, wie ich mit dem Stoff noch ironisch umgehen könnte. In praktischer Hinsicht ist die Initiative meiner Ansicht nach tot.

      Löschen
    2. Yep, das ist auch der Grund, warum ich nichts mehr seit einem Monat geschrieben habe (neben den anderen Grund, dass bei mir seit dieser Zeit eigentlich zu schönes Wetter ist, wo ich mich nicht stundenlang am Rechner hängen will)

      ... die sind so tot, dass jede weitere Erwähnung nur das Sterben verlängern würde. Die tagesaktuelle Berichterstattung auf allmy reicht da. wer Suchmaschinen und Suchfuntionen bedienen kann, findet da alles wichtige.

      Wenn selbst die sonst so treuen Blogs wie "ExtremNews", "Templers Lichtreich" und sogar wetterhampelmann und der Chiemgauer Chemtrail-Blog nix mehr von sauberer Himmel berichten, warum sollen wir als "Gegenseite" das tun und das Projekt so unbeabsichtigt künstlich am Leben erhalten

      Denkt an das Megaritual 2011 in Berlin. da haben wir ungewollt den Quatsch unterstützt und ein verwaistes forum ungewollt am Leben erhalten.

      Löschen
    3. Offen gestanden, ich hatte mich schon gewundert, dass Du und A380 da so viel Zeit und Energie reinsteckt. Durch die Beachtung werden die ja nur aufgewertet.

      Meine Politik ist: Wenn Storr hier wieder erwähnt werden will, muss er sich schon anstrengen und was wirklich lustiges machen!

      Löschen
    4. Storr hat doch behauptet, dass der ultimative Chemtrailbeweis erbracht wurde, weil sich so viele Blogs mit ihm und SH beschäftigt haben und "wie Pilze aus dem Boden geschossen sind". Bedeutet das nun im Umkehrschluss, dass wenn wir alle ihn und SH nun ignorieren, dass dies der ultimative Nichtexistenzbeweis von Chemtrails ist? Das wäre doch mal interessant, oder? Eine Logik, die Storr und sein Trupp doch genauso sehen müssten.

      Löschen
    5. Ok, müssen nur alle mitmachen. Ich fang schon mal an:

      "Storr, wer? Sauber Himmel? Was'n das? Ein neues Waschmittel? Blöder Name, versteht doch keiner. Wie wird denn das Wetter morgen? ...."

      Löschen
    6. Freigeistreporter-Vertreter11. Juni 2012 um 10:27

      genau. wenden wir uns doch mal wieder verfassung-jetzt.org zu.

      ist deren "vernetzung" kürzlich aktualisiert worden oder war die schon immer so braun?
      http://verfassung-jetzt.org/index_8.htm

      unter anderem findet man dort "altermedia", auf die die brd-gmbh schon länger aufmerksam geworden ist:

      "Rechtsextreme Internet-Hetzer im Netz der Justiz"

      http://www.sueddeutsche.de/politik/prozess-gegen-neonazi-portal-altermedia-rechtsextreme-internet-hetzer-im-netz-der-justiz-1.1154773

      Löschen
    7. Altermedia läuft bei verfassung-jetzt unter "Zeitgemäße Berichterstattung" - genauso wie auch der Honigmann.

      Ohne Worte...

      Löschen
    8. Tjo, bei Verfassung-Jetzt wurde seit 2 Monaten nix mehr aktualisiert. Das Projekt erscheint mit Tot. Abkacken nach Jo&Jessie Art: Heimlich still und leise. Insofern können wir mit unserem Kampf gegen die Verdummung zufrieden sein:

      -Verfassung-Jetzt tot
      -Sauberer Himmel tot
      -JeetTV praktisch tot (war es eigentlich schon immer)

      Nur worüber soll ich dann noch schreiben?

      Zu NeuDeutschland:
      Das Seminar am 16/17.Juni heisst zwar "Wir gründen den Staat Deutschland neu", aber soweit ich das verstanden haben soll das NICHT während des Seminars geschehen, sondern zu einem noch unbestimmten Zeitpunkt dannach. Oder weiss da jemand mehr?

      Löschen
    9. fitzek will mindestens 80.000 gründungsmitglieder, bevor es zur abspaltung kommt. (also nie)
      bis dahin dürfen die leutchen weiter seine seminare besuchen und ihre "mitgliedsbeiträge" zahlen, von denen er sein "lichtzentrum" saniert. läuft doch super für fitze!

      Löschen
    10. Gut, dann brauchen wir auch keinen Countdown.
      Ich hoffe zumindest auf amüsante Videos von dem Seminar: So viele enthusiastische Aussteiger, die fest glauben, Fitzi dürfe so einfach seinen Staat innerhalb der BRD gründen...

      Löschen
    11. Aber: War das mit den 80.000 nicht die Mitgliederzahl, die es braucht, um als Körperschaft öffentlichen Rechts zu gelten? Und hat jetzt mit dem Seminar nicht ganz neue Argumente für seinen Staat, nämlich die klassischen KRR-Sachen?

      Löschen
    12. Freigeistreporter-Vertreter12. Juni 2012 um 09:22

      und seine majestät fitze sprach:

      "Sollte NeuDeutschland etwa 80.000 Mitglieder haben (also handeln Sie und stellen Antrag auf kostenfreie Fördermitgliedschaft. Infos dazu unter: Mitglied werden), dann ist der nächste Schritt die "Anerkennung" zu einer Körperschaft des öffentlichen Rechts in der Bundesrepublik mit dem damit verbundenen Recht, eigene Ämter zu schaffen, eigene Steuern zu erheben und eine vom bestehenden machthabenden System unabhängige autarke Ordnung nach Deutschem Recht zu schaffen (über Art. 140 GG in Verbindung mit Art.137 WRV und anderer Grundlagen). Danach ist die Schaffung eines echten freien Staates möglich. Dieser kann unabgeleitet aus sich selbst heraus entstehen, wenn es genügend Organisation, Struktur und Berechtigte gibt.
      Wie lange das dauert liegt nicht in meiner Hand. Dies ist Sache des Deutschen Volkes. Je länger Sie also zögern tätig zu sein, desto fester müssen die Daumenschrauben von den Machern des bestehenden Systems gezogen werden um Sie zum Handeln zu führen. Leidenserfahrungen sind bei den meisten Menschen leider immer noch der häufigste Weg des Lernens von Eigenverantwortung."


      http://neudeutschland.org/index.php/rechtliche-fragen.html

      Löschen
    13. Freigeistreporter-Vertreter12. Juni 2012 um 09:26

      der termin am 16./17. dient also ausschließlich der generierung neuer seifenblasen und einer möglichst großen anzahl neuer mitglieder, von denen sich ein gewisser prozentsatz als beifang auch zu einer "ordentlichen" mitgliedschaft überreden lasen wird. das ist das system fitzek und es scheint zu funktionieren.
      aber wer sind wir, dass wir den leuten vorschreiben, wofür sie ihr geld zum fenster rauswerfen? jeder ist seines glückes schmied...

      Löschen
    14. Freigeistreporter-Vertreter12. Juni 2012 um 09:31

      der haken bei diesen ganzen aussteiger-/selbstverwalter-/KRR-geschichten ist jedoch, dass sie per se das falsche klientel ansprechen. die frustrierten, resignierenden zählen nicht gerade zur zahlungskräftigen kundschaft.
      und die LOHAS und lifestyle-ökos, die mit dem sytsem ebenfalls unzufrieden sind, haben i.d.r. eine zu gute bildung genossen, um auf den unsinn hereinzufallen.

      Löschen
    15. Es ist ja nicht nur das Geld der Fitzinesen, was dem Kaiser zu Gute kommt. Ein gewisser Teil begibt sich auch in den Frondienst und wurschtelt für lau oder lauer bei ihm rum. Wenn eine gewisse Philosophie dahintersteht, und vor allem wenn die Anhängerschaft fast schon fanatisch folgt, um es mal etwas zu übertreiben, sind, wenn überhaupt, Gehaltsvorstellungen der Angestellten wohl eher im unteren Bereich angesiedelt. Das spart natürlich und damit baut er seine ganzen Unternehmungen auf. Wer hier etwas Erfahrung mit einer eigenen Firma hat, sollte sich mal überlegen, was allein an Personalkosten und -nebenkosten im Monat zusammenkommen. Das ist schon bei kleinen Firmen erheblich. Und nun rechnet das mal auf die ganzen Unternehmungen vom Fitzi hoch. Die Sache wird sich für ihn lohnen , denn nebenbei baut er sein eigenes kleines Imperium auf, in dem er Kaiser Fitzi sein kann. Er will ja seine Verfassung auch auf dem GG aufbauen und ich denke, dass er damit auch Anhänger rekrutieren kann, die jenseits der klassischen KRR zu finden sind. Natürlich fühlen sich auch die Reichsdeppen bei ihm wohl. Das Geschwafel von fehlender Verfassung, Friedensvertrag, BRD GmbH etc. fehlt natürlich bei ihm auch nicht. Wer aber von der ersteren Gruppe ein wenig nachdenkt und genauer hinsieht, der wird sich schnell von ihm abwenden und merken was Sache ist. Am Ende werden dann als Gefolge wohl nur die klassischen KRR Deppen über bleiben, denn diese sind eh nicht mehr lernfähig. Bei denen hilft auch nachdenken und hinsehen nicht mehr. ;-) Warten wir es mal ab. Ein gewisser Spaßfaktor (für uns) wird schon dabei sein. Ich hoffe auch auf jede Menge Videos. Mal schauen, vielleicht entdeckt man ja das eine oder andere bekannte Gesicht aus anderen und früheren KRRs.

      Mal ganz nebenbei: Hat jetzt irgendwer schon Stacheldraht etc. besorgt? Ist nicht mehr lange hin, Leute. :-D

      Löschen
    16. Gerade gesehen: Für den 7. und 8. Juli gibt es eine Wiederholung des Seminares. Scheint sich ja finanziell zu lohnen. ;-) Einnahmen kommen selbstredend dem Gemeinwohl zu. Also DEM Gemeinen zum Wohl.

      Löschen
    17. Kaiser? Pah, Fitze ist nichts anderes als ein Sch(r)öpfer!

      "Ich, Peter Fitzek, als Schöpfer von NeuDeutschland, bin eine natürliche Person mit Völkerrechtsubjektidentität und schon seit Jahren kein Personal der Bundesrepublik Deutschland mehr."

      http://neudeutschland.org/index.php/rechtliche-fragen.html

      ;)

      Löschen
    18. So richtig schön ist ja diese Aussage:

      "...Hätten wir einen echten Staat mit echten Beamten die in echten Ämtern nach echten Gesetzen echten Bürgern dienen würden, dann gäbe es 4 – Stunden – "Arbeits"tage und Beschäftigung für alle, es gäbe echte Lern- Mitgestaltungs- und Wachstumsmöglichkeiten für alle Menschen, es gäbe Freiheit von Steuern, Abgaben, jeglicher Verschuldung und Konkurrenzkampf, es gäbe Sicherheit und Wohlstand für alle, es gäbe nur gesunde und kreative Menschen, eine natürliche und gesunde Umwelt, freie Energie für alle, langlebige Produkte, gesunde Lebensmittel und viele weitere wünschenswerte Dinge..."

      Jaja hätte ich diesen doofen Fisch, der mit mir gesprochen hat, nicht gegessen sondern ins Meer zurückgeworfen, dann könnte meine Frau jetzt König, Kaiser oder Päpstin sein. Ich hatte aber Hunger und glaube nicht an sprechende Fische oder sonstige Märchen. So jetzt schmeiße ich erstmal diese doofe alte Lampe hier weg. Da kommt immer so komischer Qualm raus, wenn man dran reibt.

      Löschen
    19. Ich denke, Fitzi glaubt ernsthaft, diese Lösungen zu haben. Es gibt ja ne Menge Selbsthilfe-Bücher die vorgeben, genau diese Probleme zu lösen.

      Na ja, soll er uns mal zeigen, wie das geht. Wird lustig werden!

      Löschen
  2. Noch was zum Thema Skype:
    Ich habe festgestellt, dass einige Stammposter gewisse Vorbehalte vor dem telefonieren mit Skype haben. Das ist kein Problem! Skype eignet sich auch hervorragend zum chatten. Ich chatte mehr mit Skype als dass ich damit telefoniere.

    http://skype.com/intl/de/get-skype/

    AntwortenLöschen
  3. das nexte geschwaller zu 2012: http://bewusst.tv/der-transformationsprozess/

    der "experte" steht im kontakt mit der galaktischen föderation. wem, wenn nicht ihm, soll man also glauben??
    http://beepworld.de/members/healinglove/uebermich.htm

    *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst Du mal nen wirklich durchgeknallten sehen:
      Der Führer ist neuerdings auf Twitter.

      Löschen
    2. Passenderweise folgt er genau 0 Leuten, aber inzwischen 33.000 ihm...

      Löschen
  4. Tipp zwischendurch: Die aktuelle Hoaxilla-Folge hat MMS zum Thema.
    http://www.hoaxilla.com/hoaxilla-91-bleiche-als-medizin/

    AntwortenLöschen
  5. die märkische allgemeine berichtet über "engel mit braunen sprenkeln" - wen sie damit wohl meinen könnte??

    klick

    klack

    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht mal sehr vielversprechend aus.

      Löschen
  6. Off Topic

    Alter Recke:
    Souli,

    Kondensstreifen entstehen ab etwa 10.000 m Höhe weil es mind. -40 Grad haben muss damit Wasser an den HEIßEN Triebwerksteilchen KONDENSIERT. Nachdem sich die Temperaturen wieder ausgeglichen haben ist die sichtbare Kondensierung wieder weg.

    Damit gibt es KEINE Kondensstreifen in niederer Höhe. Also auch nicht bei Warteschleifen in der Nähe von Flughäfen. Geht gar nicht.

    Die Chemtrails werden meist in einer Höhe von 6.000 m erzeugt. Ich habe es aber auch schon ultra tief gesehen und das war dann - so aus der Nähe - ein FETTER Chemtrail - kann ich euch sagen!

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?PHPSESSID=elp82ak1cjfhra7pu0giefr743&topic=29250.msg924345;topicseen#msg924345

    Ich geh jetzt zu Ikea und kauf mir mal gleich auf Vorrat ein paar Schreibtische. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage auch nicht, wie er die Höhe festgestellt hat, sondern kaufe auch nur ein paar Schreibtische. Muss man jetzt reinbeissen oder mit dem Kopf drauf schlagen???

      Löschen
  7. Lesetipp:
    Im aktuellen Skeptiker gibts ein 4-seitiges Interview mit EsoWatch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ne Zeitschrift?

      Löschen
    2. Ja, das ist die GWUP-Zeitschrift.
      Hier: http://www.gwup.org/
      (Die derzeit oben rechts abgebildete Zeitschrift ist allerdings die letzte Ausgabe, das Interview ist in der aktuellen.)
      Kleine Korrektur: Eigentlich sind es zwei Interviews: dreieinhalb Seiten Interview MIT EW + halbe Seite Interview ÜBER EW.

      Löschen
  8. mal sehen, ob es zu dieser aktion im sog. "freigeistforum" auch einen aufschrei der empörung gibt...

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/festnahmen-nach-razzia-wegen-thiazi-a-838925.html

    AntwortenLöschen
  9. LOL:
    "Das Baugebiet im Süden von Mertingen (Landkreis Donau-Ries) ist geomantisch untersucht worden. Dabei wurde die Präsenz von Nymphen festgestellt - diesen Naturwesen wurden im Bebauungsplan Rückzugsmöglichkeiten eingeräumt. "
    http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/regionalzeit-suedbayern/baugebiet-mertingen-nymphen100.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel besser als der Radiobeitrag! :D

      Löschen
    2. @Noldor
      Es gibt ne lustige PM in einem GEWISSEN Forum...

      Löschen
    3. @NDR
      Habe ich gelesen, Antwort gibt es moin, nicht so früh am Moin.

      Löschen
  10. Kaffeewarnung - Altnickel interviewt Herrn ??? Strohm?

    http://www.youtube.com/watch?v=xDIn4OvSh2M&feature=player_embedded

    Jetzt weisse bescheid! Ich sach nur: Mafiafranchising über die Banken und Börsen und so....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Altnickel: Mh, ja, mm, mm, mhm..."

      Der Onkel kennt sich ja super aus. Habs bis zur Hälfte gesehen. Kommen da noch belastbare Beweise oder bleibt das auf der Ebene: "Ich hab da was gehört oder könnte mir vorstellen" präsentiert als Tatsachen???

      Löschen
    2. @NDR

      Ich hab's ganz angesehen. :D

      Ich weiß gar nicht was Du willst, das sind doch alles knallharte Fakten und gegen Ende erzählt der liebe Altnickel dann auch noch was von vergifteten Böden durch vergifteten Mafiamüll aus vergifteten Ländern die Mithilfe von Polizei und Militär vergiftete Rauschgiftpflanzen nach Europa transportieren und/oder in Holland anbauen - oder so ähnlich.

      Ach ja und Esowatch wird gehört dem BND und der Mafia oder der BND gehört der Mafia ... nein...Moment....also...die BRD gehört der Mafia...nein...ist die Mafia....verflixt....also ich versuch's nochmal .... Ärzte, Skeptiker, Esowatch und die ganzen Kritiker die solche Hohlbratzen in die rechte Ecke stellen sind der BND und der BND ist eigentlich die Mafia....

      ...und den Rest kannst Du in den über 50 Büchern die dieser Oberchecker geschrieben hat nachlesen. :D

      Löschen
    3. Das passiert, wenn man sich nie der Kritik stellt: Man verrennt sich und schreibt 50 unnütze Bücher...

      Löschen