Sonntag, 24. Juni 2012

Fürstentum Germania - Es geht weiter!

Seit der völkerrechtswidrigen Vertreibung vom Schloß Krampfer gab es für den Initiator des souveränen Kirchenstaates "Fürstentum Germania", den "Staatsfeind Nummer eins" Commander Jessie Marsson, nur noch wenige Gelegenheiten, öffentlich in Erscheinung zu treten. Erstmals seit 2009 gibt er jetzt wieder ein ausführliches Interview

Dagmar Neubronner scheint mir die perfekte Interviewpartnerin für dieses mediale Grossereignis zu sein, da sie einerseits noch leichtgläubig genug ist, um Jessies Argumente zu schlucken, andererseits aber durchaus verständlich formulieren kann und somit Jessies Weltbild erstmals in klaren Sätzen dargestellt wird. Durch ihr nach außen getragenes Selbstbild einer kritischen Journalistin wird die ganze Sendung zu einem Meisterwerk des unfreiwilligen Humors!

Fürstentum Germania

Dagmar: "Es gibt wenige Dinge, die ich für überflüssiger halten würde als solche Staaten"
Da haben wir sie, die pseudo-kritische Haltung. Mal 'ne provokante Frage stellen, um als unabhängig und investigativ zu erscheinen. Aber sich dann durch Jessies "Argumente" umstimmen lassen. Das ist nicht sehr kritisch. Ein bisschen vorher recherchieren ist auch nicht verboten! Es muss lediglich bei den Alliierten angemeldet werden ;-)
Jessie: "Ein Staat würde ja bestehen aus Staatsvolk, Staatsgebiet und einer Verfassung"
So viel zu der Frage, ob da jemand dazugelernt hat ;-) Mann, nachdem die Skeptiker die Fürstentums-Gründer monatelang beackert hatten, haben die Staatsexperten in ihrer schnodderigen Art endlich zugegeben (Quelle: krr-faq), dass die Staatsmacht notwendig zur 3-Elemente-Lehre gehört. Jetzt kommt schon wieder dieser Quatsch. Wenn Ihr ein Gebiet nicht nach aussen (militärisch) und innen (polizeilich) kontrolliert, dann gehört es wohl zu dem Staat, der das tut! Selbst wenn Eure falsche Interpretation ungültiger Gesetze stimmen würde ;-)

Es folgt eine Beschreibung, was nach der Schließung von Krampfer geschah. Damit der nächste Satz überhaupt von einem normalen Menschen verstanden werden kann, wird das ganze im Anschluß graphisch veranschaulicht:
Jessie: "Verfolgte religiöse Minderheiten haben auch noch mal ein paar Rechte, das haben wir ja mit dem Fürstentum gemacht, z.B. mit der Schweiz. Und wir haben da z.B. als 'Vertriebene religiöse Minderheit' aufgrund von nachweisbarer Medienhetze - danke an Esowatch und eben auch vielen Dank an die Schweriner Zeitung und auch alle anderen, die da mit beigetragen haben, den Ruf von uns schön kaputt zu machen - das brauchten wir, und durch Amtswillkür, von einem schuldenfreien Grundstück, was Schloss Krampfer z.B. gewesen ist, vertrieben wird, dann müssen Länder, wie die Schweiz, oder auch andere freie Länder, diese vertriebene Minderheit aufnehmen, also die Personen davon."
Warum soll die Schweiz jetzt so wichtig sein? Das hört sich ja so an, als hätte das ganze Volk von Germania dort Asyl gefunden (also ManuKEY, Ponchominister und Lipgloss). Meines Wissens war nur Jessie dort, wo ihm dann die Geheimpatente zugespielt wurden, aber das ist eine andere Geschichte...

Weiter gelte: Wenn der Glaube klar proklamiert sei, müsse die anglikanische Kirche (die im Interview zuerst falscherweise als "anglo-amerikanische" tituliert wurde) vertriebene Minderheiten aufgrund ihrer eigenen Kirchenstatuten als Religion anerkennen. Das sieht insgesamt dann so aus:




Das Problem

Angeblich gelten für die Deutschen keine Menschenrechte, weil die Alliierten uns diese wegen der schwere der Kriegsverbrechen vorenthielten. Weil die BRD kein souveräner Staat sei, aufgrund der Feindstaatenklausel der UN, seien die BRD-Politiker nur Handlanger der Alliierten und erlaubten zum Schaden des Volkes Impfungen, Organentnahme und Gen-Manipulation.

Der Masterplan zur Lösung

Der Weg zu Menschenrechten für Deutsche ist folgender: Alle Deutschen werden Mitglied der keltisch-druidischen Religion und/oder des zugehörigen Kirchenstaates und haben dann als Minderheit Anspruch auf Menschenrechte. Genial! Aber sind sie dann noch eine Minderheit? Jessie, da scheint ein Fehler in der ansonsten perfekten Strategie zu sein ;-)

Zur Staatsgründung:
Jessie: "Also uns steht jetzt, also zumindestens von England bei den Druiden, steht schon zu, dass wir Steuern entnehmen dürften, müssten keine Steuern mehr bezahlen. Und es wird auch der zollfreie Handel zur Verfügung stehen."
OK, die Druiden sind also in Großbritannien als Religion anerkannt, dass mit den Steuern lassen wir mal unkommentiert. Aber man will ja Menschenrechte für die Deutschen. Wie kommt man zu einer Anerkennung in der BRD? Einfach:

Jessie: "Akzeptierte Religionen entstehen in Frankreich durch ihre Gründung... Das selbe gilt auch für Andorra, und was in Andorra (Anm.: kein EU-Land) gilt, ist auch irgendwann über kurz oder lang in Spanien gültig. Sind wir in 3 EU-Staaten, können wir das ganze in Deutschland auch praktizieren, und wenn wir's in Deutschland praktizieren..."
Einwurf Dagmar: "Moment! Deutschland muss eine Religionsgemeinschaft dann anerkennen, wenn sie in mindestes 3 EU-Staaten anerkannt ist...?"
Jessie: "Deutschland hat es sehr schwer, wenn's in 3 EU-Staaten anerkannt ist, sich dann aus der Affäre zu ziehen... Und vor allen Dingen hat Deutschland ein Problem, weil dann werden wir genau so schreien wie die Isrealiten damals ... Und ob sich Deutschland dann diesen Schuh anzieghen will, weiss ich nicht."

Hört sich an wie ein totsicherer Plan! Spanien macht immer nach, was Andorra macht und die BRD-Politiker machen alles, was in mindestens 3 EU-Staaten praktiziert wird. Und Jessie ist der, der im Hintergrund die Strippen zieht. Das ganze in graphischer Form:

Die Adelsrechte

Dagmar: "Wieso und wo und warum könnt Ihr einen Staat gründen, der wirklich jetzt nicht nur 'ne Lachnummer ist?"
Jessie: "Na gut, momentan sieht man es als Lachnummer, logischerweise, liegt auch daran, dass da einige Webseiten und Hetzseiten natürlich ihr Bestes tun, logischerweise...Letztendlich muss man es so sehen: Wir sind gegründet worden, wir sind akzeptiert worden und warum das funktioniert ist einfach in Deutschland durch die Besonderheit, weil ja in Deutschland immer noch Adelsrecht gilt."
Aaaah, die nächste Jessie-Geschichte! Hier kürze ich mal ab, das Wochenende ist fast vorbei: Kaiser Wilhelm hatte bei seiner Abdankung die Souveränität nicht ans deutsche Volk übergeben, sondern an den Adel. Drum hätte der in Deutschland auch noch die "uralten Adelsrechte, die Souveränität beinhalten". IRGENDWIE können alte Schlösser wohl auch im Besitz von Rechten sein (häh?), so lange sie nicht privatisiert wurden.

Die Story gab's ja schon bei Germania ähnlich mysteriös. Anscheinend müssen dann die Adeligen irgendwie in den Besitz dieser Schlösser kommen, um ihre Souveränität auszuüben. Hört sich an wie das Drehbuch zu einem neuen Computerspiel ;-) Jedenfalls hätten die Adeligen nach der Wiedervereinigung dann ihre Schlösser zurückkaufen wollen, was die BRD zu verhindern suchte:

Jessie: "Aber man sieht ja am Schloß Krampfer, dass es nicht funktioniert hat. Ich meine,die Herrn von Schmöllendorf ...wollten das ja auch zurückkaufen und die Treuhändlerfima, die das Schloss damals verwaltet hat, die hat halt gesagt: Extrem horrender Preis..."
Dagmar: "Und ihr habt das gekauft u.A., weil dieses Schloß im Besitz, durch glückliche Zufälle, immer noch dieser uralten Adelsrechte ist, die Souveränität beinhalten... Dieses Grundstück ist von einem Adeligen erworben worden, der Kraft seiner Herkunft diese ganzen Adelsrechte da ähm, was für Rechte hatte er?"
Jessie: "Er hatte immer noch vom Kaiserreich diese Souveränitätsrechte, dieses Adelsrecht. Und dann waren die Gründungsmitglieder vom Fürstentum Germania, denen hat er dann seine angestammten Souveränitätsrechte, seine verbrieften Souveränitätsrechte hat er den Gründern von Germania übergeben."
Erstmal war der Taxifahrer Pallandt doch meines Wissens nur adoptiert, also gar kein richtiger Adeliger, und dem entsprechend schon gar keiner mit uralten Adelsrechten. Des weiteren: Wie kann er diese Rechte einfach an nicht-adelige weitergeben, wenn diese Rechte doch nur Kraft der Herkunft einer Person existieren? Jessie soll die Souveränitätsrechte mal zeigen. Wie die wohl aussehen?

Die Staatsgründung

Jessie: "Ein Kirchenstaat ist so wie beim Vatikan auch: Der Vatikan selber hat ein kleines Grundgebiet, wo zusammenhängt, hat aber die ganzen Klöster und alles andere was aussen rum ist weltweit, gehört trotzdem mit zu diesem Kirchenstaatsgebiet."
Dagmar: "D.h., es reicht ein winziges Gebiet, wie der Vatikan in Rom, der eigentlich nur ein ganz kleines Staatsgebiet ist und ich glaube man nennt das Exklaven, der Vatikan hat Exklaven, also Besitz überall in der ganzen Welt, wo man denkt, das liegt in dem und dem Land, aber in dieser Exklave gilt dann Vatikanrecht, ist das richtig?"

Als Beweis für diese Aussagen wird das Kirchenasyl genannt, die Polizei dürfe in die Kirche nicht eindringen, da diese exterritorial sei, zum vatikanischen und nicht zum bundesrepublikanischen Staat gehöre. Gut, die Wikipedia sagt: "Juristisch macht es keinen Unterschied, ob ein Mensch in einer Kirche, bei einer anderen Institution oder in einem Privathaushalt Zuflucht sucht. Es gelten die üblichen Regeln wie Hausrecht etc, aber es gibt keine Sonderrechte für Kirchen." Aber wie bekannt ist Wikipedia ja von uns und gehört damit zur Verschwörung.

Mitgliedschaft in der Keltisch-Druidischen

Will man Mitglied dieser Religion werden, muss man 2 Dokumente an den Vatikan senden:
Warum?
Jessie: "Der Vatikan hat's ja damit zu tun, dass er ja für die Religionen ja verantwortlich ist. Er selbst sagt ja: Er ist die Mutter aller Religionen... Das war die Aussage gewesen von einem Ratzinger, er sei die Mutter aller Religionen. Somit ist er ja für die Religionen ja auch verantwortlich."
Also weil der Papst den Vatikan mal als "Mutter aller Religionen" bezeichnet hat, ist dieser also so eine Art "Verwaltungsbehörde" für alle Religionen, soso...(Auch für den Satanismus? Vielleicht. Für die Protestanten aber sicher nicht!) Und er sei aufgrund seiner internationalen Verträge verpflichtet, diese Dokumente weiterzuleiten. An wen, geht aus dem Interview leider nicht hervor. Ich tippe mal auf Papierkorb ;-)

Was gabs noch? Ach ja! Ab [31:12]: Der Fahrzeugbrief sei Beweis dafür, dass in der BRD alles den Alliierten gehört, denn da steht drin, dass der Inhaber des Briefes nicht als Eigentümer ausgewiesen wird. Stellt Euch das mal vor! Das Flurbereinigungsgesetz (häh?) hat auch IRGENDWIE mit den Menschenrechten zu tun, aber fragt nicht...

Kommentare:

  1. Das mit dem Flurbereinigungsgesetz hätte mich jetzt interessiert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alter Schwede!
      Das dürfte Dein erster Comment hier sein. Willkommen auf meinem kleinen Blog!
      Das mit dem Flurbereinigungsgesetz ist im Video bei [31:00]

      Löschen
    2. Habs mir angehört, aber bei soviel gequirltem Mist und Nichtverstand und Nichtverstehenwollen und einer Argumentation an der Grenze zur Grenzdebilität weigertt sich mein Gehirn, sicg damit auseinanderzusetzen. Man muss sich nicht mit jedem Schwachsinn auseinandersetzen!

      PS.: Schöner Artikel, NDR. Hast Dir viel Mühe gemacht (und dabei sicher auch gelitten) ;-)

      Löschen
    3. Ja, aber einer muss es ja machen!

      In 2 Wochen soll es noch ein Interview mit ihm geben. Dann ist Iri dran ;-)

      Löschen
    4. So ischt's recht: divide et impera.
      Germania gibt immer genug Stoff zum Fremdschämen her. Und Jessie war immer schon ein Klassiker fürs sinnfreie Monologisieren.

      Löschen
    5. Das mit dem Flurbereinigungsgesetz hatten wir glaub ich schon mal, genauer gesagt ne Baumschutzverordnung

      Guter Artikel NDR, ich weiß wie schwer es ist das drüdische Geschwurbel in verständliche Sätze zu bringen. Das nächste Mal bin ich dran ;)

      Löschen
  2. Lesen tu ich hier ja schon länger. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin vom Behördle umzingelt!

      Löschen
    2. Überall Behördler! Sogar Leute, die ich jahrelang als Stamm-Poster schon beim Reporter kannte und von denen ich das nicht wusste...

      Löschen
  3. Daggi bei [34:36]:
    "Ich merke, da steckt einiges drin, was selbst ich so nicht wusste!"
    Klar, Daggi, die große Expertin in Staatsrecht! Man, Daggi, selbst im Freigeistforum glaubt man den Quatsch nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Bericht! *haha*
    Wer die 2 Wochen bis zum neuen Interview nicht warten mag...
    Ein Klassiker (ab etwa Minute 6:00): http://www.youtube.com/watch?v=K0M8pus3NP8

    Trinkspielvorschlag: Immer wenn er EW erwähnt, gibts nen Kurzen^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jessie in obigem Video zum FG: "Damals war's auch so ne Geschichte wo ich wusste: Völkerrechtlich ist es korrekt."

      Was war korrekt Jessie? Die Sache mit dem Lehnsrecht, die weder Du, noch Verfassungsschreiber Sebastian noch Jo erklären konnte? Oder die Sache mit der 3-Elemente-Staatslehre, die Du nicht verstanden hast?

      Löschen
  5. die "anerkennung" für the druid network als religion erfolgte nicht durch die anglikanische kirche sondern durch die charity commission for england and wales, eine art ngo, die für die wohlfahrtspflege im uk zuständig ist. dieser akt ist in etwa gleichbedeutend mit der anerkennung der gemeinnützigkeit in der brd.
    the druid network ist nur eine von vielen druidischen organisationen im uk.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht vergessen, wir reden hier von einem Instant-Drüden

      Jessie hat mit nem Druiden genau so viel gemeinsam wie ne Kartoffel mit nem Fahrrad.

      Löschen
    2. Stimmt denn irgend was am neuen Interview?

      Das fängt doch schon damit an, dass die Deutschen selbstverständlich Menschenrechte haben. Und geht so falsch bis zum Ende durch. Selbst das mit der anglikanischen Kirsche stimmt jetzt nicht? Mann, der Kerl interessiert sich doch für Druidentum...

      Witzigerweise hat er im Interview gesagt, er wolle jetzt mit Aussagen besonders vorsichtig sein, weil sonst Esowatch wieder alles zerreissen würde, wenn die einen kleinen Detail-Fehler fänden...

      Löschen
  6. Toller Artikel.

    Auf den Jessie ist doch irgendwie Verlass, oder? Da kann man sicher gehen, dass der komplett denkbefreit ist und bleibt. Die Gefahr, dass er mal etwas dazu lernt oder überhaupt was anständiges lernt, besteht wohl eher nicht.

    Die Distanzierungserklärung ist auch gut und etwas bedenklich. Man distanziert sich nur von der Tötung von Leben, wenn es ungeboren ist oder wenn es zielgerichtet erfolgt. Und auch nur KÜNSTLICH herbeigeführte Unterdrückung besiegter Staaten und Länder ist doof, wenn das historisch so gewachsen ist und auf gewissen Traditionen beruht, scheint Unterdrückung für Jessie und seine Druiden ok zu sein. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja, bei der Personenstandserklärung ist ja schon der erste Satz eine Lüge: "...erkläre mich im Vollbesitz meiner geistigen und seelischen Kräfte, zur natürlichen Person..."

      Löschen
  7. respekt, dass du das unheilige geschwafel so seziert hast. :-)
    im vergleich zu commander marsson ist der fitze rhetorisch echt ein könner - inhaltlich geben sie sich ja nicht allzu viel.

    habt ihr euch mal die "ausweise" angesehen? von der spinnerten grundidee mal angesehen, "distanzieren" sie sich auch von blutspenden. *lol*
    ist das neu oder gab es das schon früher? mir war bislang nur diese schizophrene ablehnung von organtransplantationen bekannt.

    http://friedliche-loesungen.org/sites/webfiles/Keltisch-dr_Bekennungsausw_DE_Muster2.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder den inoffiziellen Ausweis
      http://i.imgur.com/vzahS.jpg

      Löschen
    2. im grunde geht es - wie damals mit dem worldpassport von behnken&marsson - wieder mal nur um ein geschäftle mit "ausweisen". so einen ausweisdrucker (beidseitig, hologramm, laminat) bekommt man für 2000 euro. bei 1000 potentiellen druidenjünger sind das pro ausweis 2 euro, rechnet man noch die kosten für die plastikkarten, den druck und versand hinzu kommt man (grosszügig) auf 5 euro. bei einem verkaufspreis von 35 euro sind das dann 30.000 euro reingewinn (steuerfrei, der verein hat ja piffigerweise seinen sitz in der schweiz).
      die seiten friedliche-lösungen.org und verfassung-jetzt.org sind übrigens auf volker anzel, einen alten weggefährten behnkens, registriert. bidde, da schliesst sich der kreis.

      Löschen
    3. Vielleicht steht das mit der Ablehnung vom Blutspenden ja mit den wichtigen Erkenntnissen ausm "Reptiloiden und Blut"-Faden im FGF in Verbindung.
      Zur Erinnerung: Eigentlich braucht man gar nicht soviel Spenderblut, das isn Trick damit die Reptos was zu saufen haben... :D

      Löschen
    4. @spassamt:
      dazu kommen noch die adressen und emailadressen, die man an spammer und vermarktungsnetzwerke verhökern kann. für kopien von ausweisen sollen sich in gewissen kreisen auch abnehmer finden lassen, habe ich gehört....

      Löschen
    5. das symbol des druiden-kelten-vereins ist die sog. "blume des lebens". doch was versteckt sich darin? zwar kein baphomet, aber mindestens genau so übel:

      http://i.imgur.com/HY9zE.gif

      commander marsson - sie haben das wort. ich bin sicher, die künftigen keltischen druiden sind auf eine erklärung gespannt...

      Löschen
  8. in "friedliche losesungen" stecken jede menge verdächtige anagramme. zufall???

    z.b.
    "ich der lief - lege nun so"
    ist das eine aufforderung aufzugeben und alle hoffnung fahren zu lassen?

    oder:
    "ich drei elf - engels UNO"
    was mag das bedeuten? ich=ego? 311? 3-11? 3/11?
    UNO ist klar, aber was hat engels damit zu tun? und wo bleibt marx?? fragen über fragen...

    AntwortenLöschen
  9. Wie um alles in der Welt kommt er nur auf den Gedanken, Wilhelm 2 hätte die Souveränität an die Adligen abgegeben. Wie kommt er auf den Gedanken, dass er das überhaupt hätte tun können? Das Kaiserreich hatte ne Verfassung. Ist doch deren Lieblingsthema. Und über die konnte sich Wilhelm nicht hinwegsetzen, schon gar nicht in einer Zeit, in der er zur Abdankung gezwungen war.

    Und allein die Vorstellung, Souveränitätsrechte wären mit dem Besitz irgendwelcher Schlösser verbunden. Himmelarschund...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Geschichte mit den Schlössern kenn ich von 2009. Die mit Kaiser Wilhelm war für mich neu. Aber das mit den Schlössern hat so was romantisch-märchenhaftes!

      Löschen
  10. Hab mal die Schriftart vergrössert und den Hintergund weiss gemacht. Besser zu lesen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dafür, ich alter Fürst der Finsternis kann das sonst nicht mehr lesen, mein Monokel ist von 1917.
      Hoffentlich passen nach der Schriftvergrößerung noch genug Kommentare hier rein :-)

      Löschen
    2. Wenn jetzt noch der ät-zen-de grüne Hintergrund verschwindet, wäre es perfekt ;-)

      Löschen
    3. Hey Olo von Pax,
      zum verlinkten Video: die Trauer ist vorbei. Es geht weiter! (natürlich völkerrechtlich voll korrekt)

      Löschen
    4. "Wenn jetzt noch der ät-zen-de grüne Hintergrund verschwindet, wäre es perfekt ;-)"
      Das war als Anpielung auf den Frühling gedacht. Mal schauen, was ich da für den Sommer finde...

      Löschen
    5. "Wenn jetzt noch der ät-zen-de grüne Hintergrund verschwindet, wäre es perfekt"

      ich glaube, es gibt da so eine hübsche braune tapete als hintergrund. das wäre doch mal was... ;-)

      Löschen
  11. freigeist-zoff um ökostrom: http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=28248.180

    da spiegeln sich gleich mehrere teils widersprüchliche aspekte des freigeist-seins wieder:
    - das gutmenschentum
    - ablehnung technischer neuerungen
    - ignoranz und fatalismus
    - schönrednerei
    - besserwisserei

    der eigentliche clou an dem ganzen ist, dass ausgerechnet ein "ökostrom-schwindel"-artikel der BILD-zeitung der auslöser der diskussion ist. aber gut, die BLÖD berichtet ja auch gerne über adolf in der arktis und geheimwaffen des dritten reichs. da fühlt sich der gemeine freigeist gut aufgehoben - auch wenn er es öffentlich natürlich nie zugeben würde.

    PS: wann kommt noch gleich die freie energie für alle? ein wahnsinnig erfolgreicher bildungskanal hat supergeheime patente gebunkert, erzählt man sich. commander marsson - your turn! :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar! Wir machen nen Artikel mit den Bildern von Jo und Jessie mit der Überschrift:

      "Das Energiekartell"

      Löschen
    2. war jo nicht nach dem gau in japan sogar auf einer anti-akw-demo in bremen? woher soll der strom seiner meinung nach denn kommen, würde mich mal interessieren.

      - akws doof, weil van-allen-strahlung, oder so
      - kohlekraftwerke doof, weil gaia ihres schwarzen goldes beraubt wird
      - wasserkraftwerke doof, weil das wasser belebt und naturgerecht verschaubergert werden muss
      - solarenergie doof, weil nur die reichen bonzen mit eigenheim profitieren (hat jo nicht ein eigenes häuschen??)
      - windkraft doof, weil die räder verschandeln das wunderschöne norddeutsche flachland
      - freie energie doof, weil eine keltische druiden-sekte nicht teilen will

      und nu? lichtnahrung oder was?? :-/

      Löschen
  12. WAHR-heits-FUnden25. Juni 2012 um 22:05

    ihr könnt ja nur lestern . ! der jessie hat shcon in germania gesagt er macht da freie energhie . ! was meint ihr warum das gebeude nicht zusammengefallen ist??? HÄH? das war freie energhie , nemlich . ! deswegen hat das bauhampt auch zugeschlossen, das schloss . ! um die freihe energhie abzu greifen. und dann nemlich auf einmal schreien alle ATHOM AUSSTIEG und ENERGHIE WANDELT! HA! Weil die FreimauerLOHAN die ENERGHIE vom Jessie geklaut haben, in geheimBunkern ist die gelabert, Aber das fellt euch nihct auf . ! Dank Gott für Jo und Jessie . !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer von euch war das? :-D

      das nächste mal bitte noch "frau kackstein" und "KRRRRRRRRR-FACK" unterbringen...

      Löschen
    2. OMYYGAAWD!!!!eins1elf1111!! Kettwiesel hat hierhergefunden! ^^

      Löschen
    3. jo le taxi zeigt mal wieder, dass er seinen freigeistigen schafen in sachen gehirnleistung nix zutraut. da haut er doch tatsächlich noch das hier raus:

      "Tja, freie Energie wäre natürlich das beste. Hoffe, sie kommt bald. Angeblich arbeiten ja viele dran, und ich denke, sie wird irgendwann kommen."

      ja, wir hoffen auch schon seit drei(?) jahren, dass endlich auf bewusst.tv die patente für freie energie für jedermann veröffentlich werden. lass mich raten, conny: die patente liegen inzwischen auf einem geheimen geheimserver im vatikan? oder in andorra?? raus mit der sprache!

      Löschen
  13. Was bin ich froh das ich ne Sonnenbrille aufhab ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im Himmel fehlen die Chemtrails, ich prangere das an!

      Löschen
  14. Beim Kettwiesel wirds wohl langsam eng in Sachen gesetzlichem Betreuer:
    http://www.youtube.com/watch?v=V5krXHDLT1w&feature=plcp

    Er will das aber wohl nicht so hinnehmen... Kommentar von ihm unterm Video:
    "Spätestens dann wissen wir wieviel Beiserchen keine Frischen Gräßer mehr ein Gesicht ziehren ;-) früher habe ich Heizkessel ca. 250 Kg alleine durch die Gegend geschleift, ich denke da müsste heute auch noch ein gehöriger Bums dahinter stecken wenn ich jemand als Anerkanter Kriegsdiestverweigerer und überzeuger Pazifist eine auf die 12 gebe das es Bimmelt :-) Ding dong...."

    Auweia...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein Wirrkopf, will dass der Richter erst mal belegt, dass er legitimiert ist, glaubt aber gleichzeitig, es würde irgendwem allein deswegen "an den Kragen gehen", weil er eine Strafanzeige gestellt hat. Und weist in dem Zusammenhang auch noch auf seine Veröffentlichung im Netz hin, die ja ihrerseits selbst eindeutig Straftaten sind, Verletzung von Persönlichkeitsrechten.

      Man sieht an ihm aber auch, was für eine aufwendiges und schwieriges Verfahren es ist, jemanden gegen seinen Willen unter Betreuung zu stellen. "Zwangsentmündigung", wie er es nennt (gibt's eigentlich gar nicht), passiert eben nicht willkürlich aus heiterem Himmel, weil jemand nicht ganz Mainstream ist, sondern erst, wenn einem wirklich alle Tassen aus dem Schrank abhanden gekommen sind.

      Löschen
  15. der heini hat aber auch ein output an videos... da können sich bestusst.tv & co. mal eine scheibe abschneiden. *thumbsup*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ööööh... wie haust der typ? der hat ein campingklo, das er 1x pro woche leert?????

      http://www.youtube.com/watch?v=--kEkbuKjJk&feature=plcp

      "Natürlich könnte ich ein Trokenklo machen.... aber um des Nachbars Friedens Willen hier schütte ich es in den Kanal ! Entscheidend ist einfach das ich 20 Liter in 14 Tage erzeuge, in jedeem Haushalt sind 20 Liter mit 1 x da ! Ich Benutze auch keine Chemie ! Wenn man das Ständig macht, ist es was anderes, als wenn die Kacke Monatelang herumsteht. Im Sommer Leere ich das 1x die Woche, damit es nicht so Dampft."

      Löschen
    2. schaut mal in seinem kanal die "wahrheit über öff öff" (aber nicht den zweiten teil! bitte NICHT den zweiten teil!!!). is ziemlich reflektiert, hat sich auf was eingelassen, seine erfahrungen gemacht und daraus schlüsse gezogen. 16 minuten ernsthafter kettwiesel! von februar! ist vielleicht ein phasenmensch, ist jetzt inner phase - und kommt dann wieder wiedr raus. halt es nicht für ausgeschlossen, dass er in nem jahr was ähnliches über lorenz macht oder wer immer ihn da gerade so verarscht. is halt sehr begeisterungsfähig usw. halt den nicht für total verloren.aber weitere entwicklung wird auch durch unseren umgang mit ihm beeinflusst.

      Löschen
    3. Jo, Kettwiesel der Systemling ;-)

      Löschen
  16. wagandt und conny schwafeln wieder um die wette. dumm und dümmer, der einäugige könig führt den blinden, der nie ein korn findet. oder so... man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. die zwei schaffen locker die gleiche idiotie-dichte wie commander marsson. da lobe ich mir doch peterle 'alarmstufe rot' fitzek!

    http://bewusst.tv/tagesenergie-21/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine fresse, ich darf mir diesen mindfuck nicht mehr angucken...
      johannes hält es für unnatürlich, wenn ein torschütze den zeigefinger in die luft reckt und er hat "666" im EM-logo entdeckt. schwallex ergänzt noch, dass auf dem platz 23 personen vertreten sind, die dt. trikots schwarz und weiß sind und der ball aus "pentagon-einheiten" besteht. aha. :-D

      Löschen
    2. ich finde diese symbolik und gestik auch total unnatürlich - ja geradezu abartig. ekelhaft und widerwärtig...

      klick
      klack

      Löschen
  17. Ich sehe einen geilen Faden im Freigeist voraus, mindestens vier Seiten bis zum Wochenende (vorausgesetzt sie kriegen es bis dahin mit) voller Philosophie, "Religionskritik" und Medizin:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/religioes-motivierte-beschneidung-von-jungen-ist-laut-gericht-strafbar-a-841084.html

    Wettet jemand dagegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nope... da werden alle braunen krieger wieder aus ihren schützengräben gekrochen kommen.

      Löschen
    2. und da isser schon...
      http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30339.msg926560;topicseen#msg926560

      Löschen
  18. Stoff vom Fitzek:
    http://www.neudeutschland.org/index.php/schulungsmaterial.html?file=tl_files/Neudeutschland/Downloads/vortrag_wir_gruenden_den_staat_deutschland_neu_16_06_2012.pdf

    Was ich nicht verstehe (Vielleicht klärt mich jemand auf?):
    Auf Folie 29 führt er eine "Rechtmäßig gewählte hoheitliche Gewalt" als grundsätzliches Element eines Staates an. Um dann zum Ende (Folie 45) zu erklären, dass es in "Neudeutschland" keine Exekutive geben wird.
    Möchte der Kampfkunstexperte das eindringende BRD-GmbH-Personal etwa persönlich von seinem "Staatsgebiet" vertreiben?

    (Davon ab ist die ganze Präse ziemlich dämlich und inhaltsarm.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich 200 Euro Eintritt bezahlt hätte, würde ich mich ganz schün ärgern, so ein altes KRR-Gewäsch vorgesetzt zu bekommen.

      Löschen
    2. Ja genau. Zumal man diesen Schwachsinn für lau auf jeder noch so grottigen Selbsverwalterseite im Netz findet und wenn sie was können, die KRRler, dann ist es dieses Geschwafel auswendig und ungefragt bei jeder Gelegenheit vorzutragen.

      Löschen
  19. liest "derstahlbesen" von youtube zufällig hier mit? "best of dr. axel stoll" durchbricht in kürze die schallmauer von 100.000 views. sogar ein transkript kann man sich einblenden lassen. (ist das ein neues automatisches feature von YT oder hat sich da ernsthaft einer hingesetzt und das abgetippt??) :-o
    nachdem wir viele jahre harte arbeit an der basis geleistet haben, kann man sagen, dass unsere NSL-fatzken nun im mainstream angekommen sind. im geheimen NWO-archiv habe ich den - glaube ich - ersten artikel von damals gefunden. unter dem titel "lohnschreiber, agenten etc. gesucht!" rief der autor am 27.11.2007 dazu auf, die possierliche veranstaltung der neuschwabenländler zum zwecke der live-berichterstattung zu unterwandern.

    als themen standen damals auf dem programm:
    1) Herr Dr. Axel Stoll zum Thema "Die goldenen Regeln der Esoterik, Teil4"
    2) Herr Claus Peterson zum Thema "Chemtrails und Flugscheiben" und
    3) Herr Peter Schmidt zum Thema "Aktuelle Militärpolitik"

    hach - es kommt mir vor, als wäre es erst letzte woche gewesen.... :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stahlbesen kennt meinen Blog, Du findest Ihn aber auch unter Twitter, wenn Du ihn kontaktieren möchtest:
      https://twitter.com/#!/DerStahlBesen

      Löschen
    2. Torben Stall kennt sogar Dich. Schau mal hier:
      http://www.youtube.com/watch?v=K6BkKFIi1ck

      Löschen
  20. guter artikel!
    auch wenn meine aufmerksamkeitsurve bei solch einer geballten ladung stuss irgendwann ganz plötzlich steill auf null zugeht, wundere ich mich doch sehr wie diese hirnamöben nur so mit fachbezeichnungen um sich werfen können. "völkerrechtlich korrekt"... boah, da krieg ich so ne krawatte.
    da muss ich schon scharf aufpassen daß mir keine unfreiwillige komik durch die lappen geht.
    wir dürfen gespannt sein.

    AntwortenLöschen
  21. OT: Falls ihr es noch nicht bemerkt haben solltet, in den USA sind mal wieder im Moment (oder bald oder vielleicht morgen oder irgendwann) Massenverhaftungen der "Kabelen" :-D

    http://www.facebook.com/GFLGerman

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. whatever - and pigs can fly LOL

      Löschen
    2. "...Massenverhaftungen von Tausenden Mitgliedern der kriminellen Organisation..."
      Hatten wir doch schon mal!

      Löschen
    3. Jo the Superbrain:

      tjam angeblich war ja Bush schon verhaftet worden, als er noch Präsi war... Schön wärs ja. Vielleicht passierts ja wirklich, die Hoffnung stirbt zuletzt...

      Ob er da Morgenluft wittert? Jo for Präsident und Jessie als Vize?

      http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30341.msg926888#msg926888

      Löschen
    4. worldlightopenbuddha29. Juni 2012 um 09:43

      tja, angeblich sollten ja die patente zur freien energie von bewusst.tv veröffentlicht werden, als jessie sie bekommen hatte... schön wär's ja. vllt passiert's ja wirklich, die hoffnung stirbt zuletzt...

      vllt wurden sie ja auch nach thailand geschafft. wie man sieht, hat man dort ja ganz andere möglichkeit...
      aber immer schön bewusst bleiben und über die chemtrails schimpfen, während man um den halben globus düst, herr conrad!

      Löschen
  22. Absolut scharf im Moment: Okitalk. Nachdem Hegeler seinen Stuss verzapft hat und um 4000 Euronen bis nächste Woche für Gerichtskosten bettelt - sind jetzt die Freigeister dran. Unter anderem auch Mylene aus FGF. :D

    Absolut geistige Überflieger sind da am Werke....

    Unterschiedliche Realitäten, weil einer nicht an die 9/11 Verschwörung glaubt...er hat einfach das falsche Weltbild und die falsche Realität. Da muß er dringend was dran ändern..... *rolleyes*

    AntwortenLöschen
  23. Absolute Erkenntnis: Verantwortlich für AIDS ist genveränderter Mais.

    Jetzt ist das endlich auch mal klar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie geht das noch mal bei Okitalk? Muss man den Mumble runterladen um das Programm zu hören?

      Löschen
    2. Ich seh grade, unter "Bürgertalk" muss man den Player starten.

      Löschen
  24. Alles ist Illusion - gut zu wissen: Wenn ihm also nächstens ein Hammer auf den Fuß fällt und er sich dabei den Zehen bricht, dann ist das alles nur Illusion. Der Zeh ist auch wieder sofort heile wenn er sich klar macht, daß das ja alles nur Illusion war....

    Wie kann man nur soviel Schwachsinn auf einmal verzapfen...die haben die Schallmauer wirklich schon lange durchbrochen so enorm hoch wie die geistig fliegen.

    Ach ja....Tante Anthe rastet mal wieder aus...wehe, wehe, wer die Monarchie kritisiert....alles nur Dumme, uninformierte Menschen...

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30051.msg926828;topicseen#msg926828

    Der König ist tot - es lebe der König...ähhhh...Kaiserin Anthe. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bevor einem ein Hammer auf den Fuß fallen kann, müsste man ja erst mal einen aufheben.

      Und Tante Anthe ist ja wohl die Expertin: "Wieso versteht von Euch "aufgeklärten, neumodischen Demokraten" eigentlich kaum noch jemand, dass Monarchie eben NICHT das Gegenteil von Demokratie, sondern der Gegenpart zur Republik ist?"

      Tja, weil das eben Quark ist, Demokratie = Volksherrschaft (demos, griechisch = Volk), Monarchie = Alleinherrschaft (monos, auch griechisch = ein), aber ich hab da sicher einfach nur keine Ahnung, weil ich zuviel TV-Dokus kucke...

      Löschen
    2. Dann müsste ja Tante Anthe glühende Verehrerin von Super-Fitzek werden, wenn der hier mal so richtig das Sagen hat. Der hat ja auch einen soliden spirituellen Unterbau.
      Btw. Fitzefatze bekommt gefährliche Konkurrenz:
      klick
      klack

      Löschen
    3. Öha, eine Gründungsurkunde muss traditionell natürlich wie ein Pergament mit starken Gebrauchsspuren aussehen, sonst ist sie nicht gültig.

      Ich frage mich, was die armen Leute bei der UN vom deutschen Bildungssystem halten, wenn ihnen solche Post um die Ohren flattert. Schön auch: "sämtliche völkerrechtlichen Verträge der Vorgängerstaaten bis Februar 1933" werden anerkannt, aber nur sofern sie nicht "durch Zwang, Androhung von Gewalt und Täuschung" zustande gekommen sind. Na, was für ein Vertrag damit wohl gemeint ist?

      Was noch? Der Deutsche Bund wird da hervorgezaubert. Wie weit wollen die noch zurück? Bis zur Goldenen Bulle? Und eine Eigenerklärung die UN-Charta zu erfüllen, ist eine "Beitrittsurkunde".

      Und wo liegt eigentlich dieses San Franzisko?

      Löschen
    4. Pergament und Tintenstrahldrucker ist ne klasse Kombination, die aber nicht füreinander geschaffen ist. Vergrössert den Scan mal! Seht sehr komisch aus. Von dem Drucker kommt sicher links auch der Schwarze Rand.

      Löschen
  25. Und ihr unterwürfiger Stiefellecker ergänzt...

    "Na ja, wohin sich die Lebenssituation der Bevölkerung mit der momentanen Regierungsform in der Zukunft entwickelt, ist ja wohl offensichtlich."


    Schon klar, die letzten 60 Jahre Demokratie, in denen es uns BLENDEND ging, werden wegen zwei Jahren Finanzkrise einfach mal so ausgeblendet.
    Und Antherror führt ernsthaft 10% Steuern vs. aktuell zusammenphantasierte 70% ins Feld. Wie tief kann man intellektuell sinken??? Aber für Unterhaltung sorgt sie immerhin. :)

    AntwortenLöschen
  26. Während wir 1:o zurückstehen, entdecke ich ein Video vom großen "Wir gründen Deutschland mit Kaiser Fitzi"-Seminar vom 16./17.Juni:
    http://www.youtube.com/watch?v=rykrrgqvUGg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt stehen wir 2:0 zurück :-(

      Löschen
    2. Unter Kaiser Fitzi wär uns sowas nicht passiert!

      Löschen
    3. Oder unter Kaiser Beckenbauer!

      Löschen
    4. zum feierabend gibts eine stunde fitze. kann die woche schöner ausklingen?? :-x :-D

      Löschen
    5. ok, überzeugt... fitze ist nicht primär abzocker, sondern lebt wirklich in seiner eigenen kleinen neudeutschen welt. der kapiert ja echt GAR nix... irgendwann holen ihn die jungs mit den engen jäckchen.

      Löschen
  27. neuer lustiger krimskrams auch bei bestusst.tv:

    "Andreas Schauffert hat sich mit vielen verschiedenen Gesundheitsthemen befaßt, hat zwei Bücher geschrieben und gibt hier Einblicke in sein umfangreiches Wissen. Außerdem wird die Wirkung u.a. des iWand auf verschiedene Probanden vorgeführt."

    ob apple dieses "iWand" genehmigt hat???

    http://bewusst.tv/stimulation-der-meridiane/


    der heini scheint auch einen tollen online-shop zu haben:
    http://www.tatwellness.com/store/

    AGBs gibt es leider nicht, aber wer braucht die auch schon? ist doch viel zu grobstofflich...

    aber stattdessen gibt es umso lustigere produkte:
    "gold body lotion", "cellulite creme" ("Dieses Produkt hilft GARANTIERT bei Cellulite und Orangenhaut."), magnetschmuck und - achtung, jetzt kommt's - "Veste mit Magnet-Infrarotfasern".
    http://www.tatwellness.com/store/index.php?route=product/product&path=67_69&product_id=222

    gibt's die zufällig auch mit spinnonium-oxydul? dann nehme ich zwei!


    noch ein schmankerl für die damen (und die herren natürlich auch):
    sie haben die wahl zwischen "brabra" und "turmalin magnet bra" zur bruststraffung! :-D
    http://www.tatwellness.com/store/index.php?route=product/category&path=65


    meine fresse, ist der joco tief gesunken. muss er sich jetzt schon mit der promotion von kaffeefahrtprodukten finanzieren??

    AntwortenLöschen
  28. "gibt's die zufällig auch mit spinnonium-oxydul? dann nehme ich zwei!"
    *LOL*

    AntwortenLöschen
  29. das bestusst-tv video kann ich nur jedem ans herz legen. geistig befreite experimente am lebenden objekt. der absolute hammer!! ok - an den models könnten sie noch etwas feilen, aber vom unterhaltungswert absolutes supertalent-format. :-D

    (den anfang kann man sich sparen, etwa ab der mitte wird es lustig.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 295 klötze für eine verbastelte led-taschenlampe? keine schlechter schnitt. und unser am materiellen hungertuch nagende journalistische einzelkämpfer conrad hat natürlich auch schon so ein ding.
      der andreas ist argumentativ aber auch so überzeugend. kleines beispiel: er musste feststellen, dass bis zu 80% der leute in afrika keine gefühle in armen und beinen mehr haben. er vermutet als ursache elektrosmog. auf jocos einwand, dass das bei uns ja dann viel schlimmer sein müsste, kommt die geniale erklärung:
      "die sind natürlich eine rasse, die hat seit fünfeinhalbtausend jahren keinerlei kontakt zu irgendwelchen technischen apparaturen."
      jaa, neee is klar. die europäische herrenrasse hat ja schon seit jahrtausenden mit elektrizität zu tun (muss man wissen!), deshalb können _wir_ damit um.

      auf den letzten minuten wird es dann aber doch noch ein klein wenig kontrovers.
      andi: es gibt ja die geistige verschwörungstheorie, die uns geistig attackiert...
      doro: was ist denn die geistige verschwörungstheorie?
      andi: z.b. dass man sagt, dass es reptiloide gibt, oder dämonen, oder verschwörungstheorien. das ist ja mit sicherheit so, dass wir da manipuliert werden...
      doro: und wer zieht das ... welche geistigen kräfte?
      andi: unsichtbare mächte, die uns einfach krank haben wollen...
      doro: warum denn, welche leute?
      joco: wir machen da mal eine eigene sendung drüber ... wir kommen sonst zu weit vom thema ab.

      da hat jo "the shapeshifter" conrad aber gerade noch mal die kurve gekriegt. zuviel bildung ist auch nicht gut.

      Löschen
    2. Um mal was positives zu sagen:
      Ich finde es irgendwie schön, dass er die Sendung im Garten macht...

      Löschen
  30. Meine Lieblingsstelle: "Auch zur Stärkung des Solarplexus" - und hält sich die Taschenlampe an die Handinnenfläche...
    Wird danach aber noch getoppt durch "Wasseraktivierung, also rechtsdrehend" (was auch sonst?). Dreht dabei aber den Stift schön linksrum. Geistig erhellende Wirkung scheint die Taschenlampe nicht zu haben. Ansonsten finde ich die Rothaarige mal echt verschärft. BHs werden generell und sowieso überschätzt. Schwiiiing.

    Conrads Impressionen aus Thailand sind ja auch mal herzallerliebst ->

    http://www.youtube.com/watch?v=a29x2tpjUM0

    Wer hat dem Conrad eigentlich den kleinen Jungen auf den Schoß gesetzt bei 0:52 und 1:50? Hoffentlich bekommt der Jessie das nicht mit...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "BHs werden generell und sowieso überschätzt. Schwiiiing."

      sie hat einfach nur noch nicht den richtigen gefunden. aber auch dafür bietet der kaffeefahrtverkäufer ja das richtige produkt: den "brabra"

      (wieso hat er das verdammte ding nicht auch einfach "iBrabra" genannt? dann hätte er die apple-jünger direkt auf seiner seite gehabt...)

      aus der "produktbeschreibung":
      "Exklusive, bruststraffende Natursubstanzen veredeln innen die Cups des BaBra®-BHs und werden während des Tragens durch die Körperwärme freigesetzt und in das natürliche Stützgewebe des Busens geschleust. Das Ergebnis dieser formvollendeten Rezeptur ist, dass ein schlaffer Busen binnen weniger Wochen wieder straffer und fester wird."

      gibt es kein gesetzt gegen solch offensichtlichen unsinn?? der spaß kostet dann auch noch schlappe 120 teuros... und man muss natürlich regelmäßig das "reload-spray" nachkaufen. muss man wissen!

      Löschen
    2. Ohne Reload-Spray verliert der natürlich seine Wirkung. Ist klar! Was da wohl drin ist...

      Löschen
    3. hier gibts den "brabra" übrigens schon für 79 euros: http://b-h.jimdo.com/ schnapper!

      Löschen
    4. "Ohne Reload-Spray verliert der natürlich seine Wirkung. Ist klar! Was da wohl drin ist..."

      garantiert irgendwas mit skalarenergie - medizin ist biologie ist physik! muss man wissen!

      Löschen
  31. Neue Folgen "NSL-Stammtisch": http://www.youtube.com/watch?v=24wShkWW-hg

    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uaah, uaah, ich fass es nicht, dass es nun wirklich niemand seltsam findet, dass man Lafontaine nach seiner Krebserkrankung nicht mit kahlem Kopf gesehen hat. Da muss es doch noch was anderes geben als Chemo. Und dann hatte er auch gleichzeitig noch die "Manneskraft" die Wagenknecht "zu bürsten".

      Dass Laffos Krebs-OP und die Sache mit der Wagenknecht 2 Jahre auseinander liegen... Details!

      Aber wieso hat er nun keinen Kahlkopf gehabt? Na? Klar, weil der NSL-Stammtisch ihm einen Brief geschickt und erklärt hat, was man da sonst so tun kann ... na gut, wir sind ja bescheiden, vielleicht hat er es auch aus dem Internet erfahren, bei "Dr." Hamer. boah... hoffentlich hat er auch einen wütenden Brief an Laffos Arzt geschrieben, der hat ihm dann ja völlig unnötigerweise an seinen Testikeln rumgeschnippelt.

      Löschen
    2. Und dann erst das mit dem Diabetes... wenn man etwas so süffisant ironisch vorträgt, sollte man vorher sicherstellen, dass man sich nicht gerade selbst zum Vollhorst macht... "Typ 1 Diabetiker ist man, wenn man unter 40 ist und Typ 2 ist man, wenn man über 40 ist" (was ist man eigentlich, wenn man genau 40 ist?). Ja, so eine blödsinnige Einteilung, aber gut dass Dr. Hamer das erkannt hat. Das zeigt doch wieder mal seinen messerscharfen Sachverstand... *hüstl*

      Löschen
    3. Ach ja, Hamer... ich finde die Herren sind in der Betreuung von Dr. Tod wunderbar aufgehoben... so lösen sich diverse Konflikte bestimmt biologisch.

      Löschen
  32. Die sind so schmerzfrei... Alter.
    Die freuen sich das die Wahrheit "nicht mehr aufzuhalten" ist. Warum? Na weil die Wahrheit "noch ein bisschen verklausuliert wird oder noch ein bisschen schäbig dargestellt wird, aber immerhin: man ist schon da".

    Wie die darauf kommen? Na Iron Sky war/ist doch recht erfolgreich...

    :D

    http://www.youtube.com/watch?v=_ILO-5eh9Lo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh klasse, Frühstücksfernsehn :D

      Löschen
    2. dachte ich mir auch... :-D

      man sollte sich aber mit dem angucken beeilen. offenbar ist die operation 'clean sweep' angelaufen. code 666... kalöck, nech

      Löschen
    3. Das weiße Hemd is Schmidt, oder? O-Ton:
      "(...)leider gibt es ja so Geschichtsverfälscher wie Guido Knopp, die ham begriffen was die Wehrmacht und die SS geleistet haben [...]

      echte Döitsche Stammtösch Parrrrolen! Jawoll!

      Löschen
    4. Das Vorschaubild des einen Videos is ja auch mal klasse *lol*

      klick

      Löschen
    5. Er hat das Wundermittel schlechthin erfunden - ob AIDs, Krebs, Augenkrankheiten, Brandwunden - das Zeug heilt einfach alles:

      http://www.youtube.com/watch?v=eWRCVC7WdFs&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=10&feature=plcp

      Der träumt wahrscheinlich davon der nächste Rockefeller zu werden, UrurururOpa Rockefeller hat ja bekanntlich den Grundstein für das Vermögen durch den Verkauf von Snake-oil gelegt. :D

      Ich muss morgen schn wieder neue Tischplatten kaufen gehen.

      Löschen
  33. Aha, als anderer Benutzer auf meinem Laptop geht das Kommentieren wieder.

    AntwortenLöschen
  34. Es gibt sogar schon einen Maler der ein Bild dazu gemalt hat...

    http://jankilianboettcher.de/paintings/malerei.html

    http://jankilianboettcher.de/paintings/files/page2-1006-full.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wozu jetzt genau? Dein verlinktes Bild erinnert mich an das GRS-Sommerfest ;-)

      Löschen