Donnerstag, 10. September 2015

Sonnenstaatland - Heute 19:30 - Diskussion mit dem Veranstalter der Münchner Mahnwache

Hier ein neues Thema für Veranstaltungen auf dem SSL Teamspeak.

Vor einiger Zeit hatten wir bereits Sebastian Bartoschek zu Gast.

Am Donnerstag 10.09.2015 (also Morgen)
um 19:30 Uhr wird der Veranstalter der Münchner Mahnwache mit uns diskutieren.


Thomas Alexander Hartmann (TomTom)
https://www.facebook.com/tomtom.mensch

Hier ist der Youtube Kanal der Mahnwache:
https://www.youtube.com/channel/UCetFaCJ5MYpl2JX5ZzbIwkA

Organisiert wurde die Veranstaltung über den NSL-Forum-Bunker:


Quelle: https://plus.google.com/100708681312680052226/posts/aKXeJxoNrQN

Zum thematischen Einstieg hier ein Positionspapier der Münchner Mahnwache:

Zitat
Forderungen der Mahnwache München
—weltweiter Frieden, gegen Imperialismus und Faschismus
—Diplomatie statt politische Gewalt/Krieg
—Ausstieg aus der NATO!
—Abzug aller ausländischen Truppen
—Friedensvertrag Deutschlands, vorrangig mit Besatzern, Verfassung statt Grundgesetz-Provisorium
—gerechtes und nachhaltiges Wirtschafts-, Finanz- und Geldsystem,Verbot privater Zentralbanken, Überwindung des verzinsten Schuldgeldsystems/Giralgeldschöpfung
—freie und objektive Berichterstattung, unabhängige Medien
—verpflichtende Transparenz öffentlichen Handelns von Staat, Politik und Wirtschaft
—mehr Demokratie, Beseitigung der Defizite der parlamentarischen Demokratie
–Volksentscheide auf Bundesebene
–Schutz der Privatsphäre
—Einhaltung der Menschenrechte
—Umweltschutz
—nicht profit- sondern menschenorientiertes Gesundheitssystem
—Frieden beginnt in den Menschen

Wie bereits erwähnt wird die Veranstaltung aufgezeichnet.

Zitat
http://ts3server//com.sonnenstaatland.com?port=9987

Das Sonnenstaatland unterhält einen Teamspeak 3 Server unter der Adresse sonnenstaatland.com (Port: 9987[Standard]). Wer Interesse an Sprachkonferenzen hat, kann sich den kostenlosen Client von der offiziellen Teamspeak-Homepage herunterladen und den Server verwenden.

http://www.teamspeak.com/?page=downloads

Serverdaten
Adresse: com.sonnenstaatland.com
Port: 9987 (Standard)
Passwort: kein Passwort gesetzt
Schnellverbindung:
http://ts3server//com.sonnenstaatland.com?port=9987

Kommentare:

  1. Na wenn sonst keiner will; erster.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollen schon, aber wir haben doch alle auf Wilki gewartet.

      Löschen
    2. Ja nur Unknown konnte sich nicht zurückhalten. Tststs... kein Benehmen.

      Löschen
  2. Ja, dann bis heute Abend. Werde auch mal reinhören!

    AntwortenLöschen
  3. Meine Zensurstudio-Einsteins:

    "Um die 50 Artikel gab es im Mainstream gegen den Spirit-of-Health-Kongress. Was wollte man diskreditieren und unterdrücken?"

    Tja, wenn man mal wenigstens ein paar davon gelesen hätte (und somit überhaupt mitreden könnte), müsste man nicht so blöde Fragen stellen.

    Quelle: https://kulturstudio.wordpress.com/2015/09/09/3-vortraege-vom-spirit-of-health-kongress-2015-fuer-euch-kostenlos/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist du denn verrückt? Im Mainstream lesen? Das ist doch die Lügenpresse! Da wird mit so komischen Dingen um sich geworfen... wie nennt man das nochmal...ahh ja genau Argumente oder so. Das verkraften die Jungs vom Kulturstudio doch nicht.

      Löschen
    2. Unterdrückung durch Erwähnung ist durchaus ein orgineller Vorwurf. Sonst beklagt man doch die mangelnde Resonanz im "Mainstream".

      Auf den Inhalt der obig beworbenen Diskussion bin ich gespannt, sehr gut, dass sie aufgezeichnet wird.

      Löschen
    3. "Unterdrückung durch Erwähnung ist durchaus ein orgineller Vorwurf. Sonst beklagt man doch die mangelnde Resonanz im "Mainstream". "

      Hauptsache dagegen ;-)

      Löschen
    4. Und wenn der böse Mainstream mal zustimmen sollte, dann wird wahrscheinlich der Vorwurf lauten, man würde das Thema klauen. Deshalb ist der Mainstream ja auch böse, egal, was er tut, es ist verkehrt.

      Löschen
  4. "Für Euch kostenlos!"
    Danke, kannste behalten, Und den Klickzahlen nach zu urteilen denken ziemlich viele so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Meinung kannste auch behalten. Interessiert hier niemanden. Denken ziemlich viele so.

      Löschen
    2. Du fühlst dich angesprochen?
      Gemeint war KS

      Löschen
    3. Unternehmer Boris, kapitalistisch und knallhart im System verankert, möchte halt die Bestände der Spirit of Health-DVDs an den Mann bringen. Wie jeder gute Kapitalist teasert er über das Kulturstudio die Kunden mit kostenlosen Beiträgen an, damit sie begeistert seinen Kram bestellen.
      Wobei sich Boris beim Kinder-Gesundheitskongress (http://www.kinder-gesundheitskongress.de/, https://www.facebook.com/kindergesundheitskongress) eine Scheibe abschneiden kann, wie man es richtig macht. Keine Halle mieten, sondern Interviews führen und direkt verkloppen. Mit dabei beim "Kongress": Hans Tolzin, Imfgegner, Aidsleugner und Anhänger der Germanischen Medizin. Und Dagmar Neubronner, Ka Sundance, Ruediger Dahlke...
      Dem Shitstorm via Facebook über die einseitige Gästeauswahl begegnen die Kongressveranstalter Dr. Nicole Kikillus und Christian Clemensganz souverän und gelassen: Jegliche Kritik wird gelöscht. Kritik nervt nämlich, ist schlecht für das Geschäft und von der Pharmalobby gesteuert.

      Löschen
    4. Die Haltung der Veranstalter vom Kindergesundheitskongress machen mich richtig wütend. Für sie ist Impfen zwar ein "heißes Thema", Diskussionen darüber wollen sie aber nicht. Ausgewogen informieren und einen Impfbefürworter zu Wort kommen lassen wollen sie auch nicht. Kritik hören wollen sie ebenfalls nicht, denn die "nervt total". Die wenigen nicht gelöschten Kommentare auf der Kindergesundheitskongressfacebookseite (was für ein Wort) über Hans Tolzin sind einfach unglaublich. Das gerade die noch verblieben sind, spricht Bände über die Geisteshaltung der Kongressveranstalter.
      Beispiele:
      man braucht keinen impfbefürworter einladen, man kennt die pro argumente, da man an ihnen nicht vorbeikommt im alltag! da ja unsummen an werbebudget vorhanden ist, ist es nur sinnvoll, eine gegendarstellung zu bringen! also 100% impfkritik ist durchaus angebracht bei diesem verhältnis! also reisst euch etwas zusammen und seit froh dass es noch menschen mit bedacht gibt, die dinge hinterfragen!

      Wenn sich jemand jahrelang aus eigenem Interesse mit einem Thema beschäftigt, beliest, recherchiert und forscht - ist er mit Garantie ein mindestens 1000× besserer Experte, als irgendein Mensch mit Titel /Dr . Med. Prof./ welche nur auswendig lernen und nachplappern was sie gelernt haben, und sich nach ihrem Studium nicht eigenständig weiterentwickeln und bilden. Was ihnen von der Pharma verkauft wird und von anderen 'Experten' erzählt wird blind glauben und verbreiten, das ist erschreckend. Und dann noch angst und lügen verbreiten... Dieser Milchwirt hat ein sehr großes, wertvolles Wissen! Und wenn ihr es nicht wissen wollt, was stresst ihr hier rum? Geht euch doch lieber impfen gegen Dummheit, die kommt bestimmt bald aufn Markt! Määääähhhh ihr Schafe. ..

      Hallo, ich bin grad durch die Gruppe auf eure Seite gestossen. Ein grosses Lob an euch. Es ist sehr wichtig, solche Aufklärungen zu betreiben, da frischgebackene Eltern oft sehr unsicher beim Thema impfen sind. Immer mehr möchten sich dagegen entscheiden und suchen nach Aufklärung. Mir ging es einst genauso. Dass ihr Hans Tolzin mit im Boot habt, ist grossartig. Ich bin ein grosser Fan von ihm, er leistet grossartige Aufklärungsarbeit, allen bösartigen Kritiken zum Trotz. Ich hoffe, eines Tages wird diese ganze Impf-Lüge nur noch Geschichte sein .

      Ich könnte kotzen.

      Löschen
    5. Einfach mal nach der "Expertin" Frau Saalfrank googeln.

      Löschen
    6. Die heulerische "Super-Nanny" habe ich sowieso gefressen. Die hat ihre Karriere auf dem Rücken von hilfsbedürftigen Menschen aufgebaut, die gar nicht wussten, was mit ihnen passiert, wenn sie sich durch die RTL-Mangel drehen lassen.

      Löschen
    7. Sie verklagt ihre Kritiker. Paßt also gut da rein.

      Löschen
    8. Ach, ich dachte auch an die bekannte Saalfrank.

      Aber was erwartet ihr von diesen TV-Sendern. Hat sich doch nichts geändert.

      Es geht bei jeder Doku-Soap nur um das Verächtlichmachen der Mitwirkenden. Egal wie die heisst und um was es geht.

      Wenn eine Therapeutin wirklich etwas von ihrem Beruf versteht braucht die sich nicht im Fernsehen zu promoten. Dann hat die genug Arbeit und keine Zeit sich im TV zu engagieren.

      Löschen
  5. Zur freundlichen Weiterleitung an Brick_Bradford im SSL-Forum:
    Wovon ER lebt ? Neben den mit Sicherheit existierenden verbuddelten Sparschweinchen: a) b) c) d)
    und von seinen Einnahen als Fitnesstrainer, wie mir scheint.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bezug? Fitzek und wovon der Fudizair lebt.

      Löschen
    2. @noldor:Genau. @NDR: Genauer: ein diesbetreffender Beitrag im SSL-Forum, in welchem ich nicht angemeldet bin. Sorry dafür, Dein blog als Depeschendienst zu missbrauchen....

      Löschen
  6. Es ist sicherlich meiner Aufmerksamkeit entgangen: Wo genau kann man sich die Aufzeichnung der Diskussion herunterladen?

    AntwortenLöschen