Samstag, 7. Mai 2016

Quer-Denken.TV - Sender Sabotiert!

Es ist Euch sicher schon aufgefallen, dass der Comedy-Internet-Sender "Quer-Denken.TV" seit einiger Zeit nicht mehr so richtig funktioniert. Erklärt hat man dies bisher offiziell mit einem Hackerangriff (siehe alter Link "http://quer-denken.tv/youtube-kanal-gehackt/", unter dem jetzt aber ein anderer Text steht). Nach einer neuen Meldung scheint der Grund aber ein völlig anderer zu sein. Danke an Gutemine für den Fund:


So, mein lieber Vogt, zu dem Vorfall hätte ich gerne mal Aufklärung von Ihnen, so wie Sie ja selber vorgeben, zu berichten: "unbeugsam, unzensiert & investigativ" ;-)

Kommentare:

  1. Gerade live:
    "Demonstration: "Merkel muss weg", in Berlin am 07.05.2016 ab 15:00 Uhr"
    https://www.youtube.com/watch?v=KAE0cKOEnug

    AntwortenLöschen
  2. Agent Xylakantskij8. Mai 2016 um 01:01

    Erster!

    AntwortenLöschen
  3. Agent Xylakantskij8. Mai 2016 um 02:58

    Was Herrn Vogt angeht, tippe ich mal unbeugsam, unzensiert und investigativ auf: "Rechnung nicht bezahlt" bzgl. seines Administrators. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Energieausgleich! Gib, was es dir wert ist und dann gibt es meist Streit. In den so voller Harmonie Kreisen zofft man sich ja früher oder später irgendwie immer.

      Löschen
    2. Agent Xylakantskij8. Mai 2016 um 20:26

      Recht haste, Wilki!

      Mittlerweile wurde auch das Rätsel mit dem Hackerangriff gelöst. Da der Admin nicht mehr zur Verfügung stand, versuchte er selbst Hand anzulegen.
      Daher schlage ich vor, wir schenken Herrn Vogt ein T-Shirt: "I hacked 127.0.0.1!"

      Löschen
    3. Agent Xylakantskij8. Mai 2016 um 20:33

      @ Michael Vogt:
      Wenn Sie meiner Darstellung nicht binnen 21 Tagen widersprechen, gilt dies automatisch als Wahrheit laut § NWO 666 Abs. 6.

      Löschen
    4. Also um es mal auf den Punkt zu bringen, Michael Vogt hat für die Seitenerstellung und die Administration in der gesamten Zeit absolut gar nichts bezahlt, mal von einem kleinen extra Tool abgesehen.

      Die Auszeit der Seite war auch keine böswillige Handlung, sondern ein technisch bedingter Ausfall beim Umzug der Seite auf einen günstigeren Webspace, da Herr Vogt auch in der gesamten Zeit für seinen eigens für ihn angemieteten Server keinen Cent bezahlt hat und er für den Sponsor so nicht mehr tragbar war.

      Die neue Quer-Denken Seite war nicht auf einem Hackerangriff begründet, sondern kam aus der Forderung für die Administration und den Server langsam etwas zu bezahlen.

      Dass die Seite nicht gehackt wurde ist daran zu ersehen, dass sie unter einer anderen Domain vom Sponsor, der immernoch den neuen Server am Hals hat (Die neue Seite war niemanden angekündigt worden.), noch online ist.

      Die Domain lautet: www.quer-denken.news

      Ich hoffe damit etwas Klarheit in die Sache gebracht zu haben.

      Löschen
    5. Was meinst Du mit: "Er war für den Sponsor nicht mehr tragbar"?

      Löschen
    6. Noch was: Es hieß ja nicht unbedingt, die QD-Seite sei gehackt, sondern deren YT-Kanal. Denn der Link zum Artikel lautete ja auch:
      "http://quer-denken.tv/youtube-kanal-gehackt/"

      Löschen
    7. Ich meine den Server, der für Quer-Denken.TV angemietet wurde und allein mit ca. 400€ im Monat zu Buche schlug. Es war einfach untragbar, dies weiterhin zu sponsorn, ohne eine monetäre Beteiligung durch Michael Vogt, für den das Ding ja angeschafft und 2 Jahre finanziert wurde, um ihm nach dem Alpenparlamentdebakel finanziell wieder auf die Beine zu helfen. Aber er war trotz fünf-stelligen Spendeneinnahmen im Jahr und genug Einnahmen aus Werbunge, Interviws und Kongressen nicht bereit sich zu beteiligen. Daher wurde auf eine günstigere Variante gewechselt.

      So viel zu Quer-Denken. Was Facebook und Youtube angeht, so kamen zwar einige Vorwürfe gegen mich, aber da ich keinerlei Zugriff auf Youtube hatte und dies auch nicht durch mich administriert wurde, kann ich dazu auch nichts sagen, auch wenn ich einiges an Informationen habe, dass es sich definitiv nicht um einen Hackerangriff, oder Fremdvershulden gehandelt hat. Ich distanziere mich aber energisch von den Vorwürfen etwas mit dem Facebook-, oder Youtube-Debakel zu tun gehabt zu haben.

      Auch wenn ich keinen Zugriff mehr auf die alte Quer-Denken Seite habe, so weiß ich, dass man dort demnächst weitere Informationen zu dem Thema nachlesen kann.

      http://quer-denken.news

      Löschen
  4. Die ganze Geschichte gibt es bald unter www.quer-denken.news zu lesen.

    AntwortenLöschen