Dienstag, 2. Februar 2016

In eigener Sache - Nicht viel los im Moment

Im Moment gibt es nicht so viel in der Spinnerszene, was mich wirklich interessiert: Fitzek langweilig, Vogt langweilig, Jo langweilig. Also schreibe ich grade nichts Neues. Immerhin mal eine Gelegenheit, sich mehr um das so genannte "Real Life" zu kümmern. Soll es ja auch geben ;-) Mal die Bude aufräumen oder mehr Sport treiben...

Es wird hier jedenfalls nicht sowas geben wie kürzlich bei Aargks, dass ich den Blog jemals komplett aufgeben würde. Warum? Die Motivation zu schreiben kann ja jeden Tag und je nach Stimmung und Ereignissen wieder kommen. Mal abwarten, was passiert...

Immerhin gibt es was Positives zu berichten: Das feierliche Begehen des 18. Januar - "Tag des Gedenkens an die Opfer der Willkürherrschaft beim Aufbruch Gold-Rot-Schwarz" mit Enya im Autoplay ist Euch diesmal erspart geblieben ;-)

Kommentare:

  1. Jepp, langweilig. Und ERSTER!

    Gruß Dete :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja im Moment langweilt unser Klientel etwas. Sollten sich mal wieder ins Zeug legen. Zeit für Neues. Die Hälfte der bezahlten Trolle von uns, sind schon auf Kurzarbeit. Bei vollen Lohnausgleich versteht sich. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hier etwas gegen die Langeweile. http://www.dctp.tv/filme/die-abschaffung-der-wahrheit/

    AntwortenLöschen
  4. Fürstbischof Knut-Hubert2. Februar 2016 um 17:20

    Es ist doch bezeichnend, dass gerade jetzt, wo es nur so von Geschehnissen wimmelt, die geradezu Steilvorlagen für Verschwörungsriecherei und allgemeines Spinnertum darstellen, unsere speziellen Freunde es nicht bewerkstelligt bekommen, die Situation in ihrem Sinne zu nutzen. Bei so viel Unfähigkeit frage ich mich, wie es diese Leute es überhaupt fertigbringen, zu atmen, ohne dabei vor intellektueller Überforderung zu kollabieren.

    AntwortenLöschen
  5. Langweilig, ein Synonym für : es geschieht viel im Hintergrund!
    Also langweilig!
    Ich wünsche mir für 2016 ne Menge Aktivismus! Aber das wird wohl nicht vom Jobcenter bezahlt.
    Ich denke. Ja Internetradiosender zur Verbreitung kruder Ideen. Hmmh. Auch langweilig.
    Liebe Jugend, es wird wieder Zeit in ostdeutsche Schornsteine zu sch...en.
    Ja, die Jugendarbeit, ergötzend und voller Ideen.
    Zeigt es!
    Hier wird gehuldigt und archiviert.

    AntwortenLöschen
  6. In Gedenken an die grüne Tara in ihrer zum Aufbruch bereiten Sitzhaltung und eingedenk der acht Arten der Angst ein würdiges Begehen in Mitgefühl.

    “She is believed to help her followers overcome dangers, fears and anxieties, and she is especially worshipped for her ability to overcome the most difficult of situations.”
    https://www.youtube.com/watch?v=Ty5oXS2_Hyg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 21:57

      Hi MFS, wollte Dir nur kurz Bescheid sagen, dass ich demnächst auf unseren Diskussionsfaden im letzten Artiggel antworten werde.
      Kam leider nicht mehr dazu bisher (3 Geburtstage feiern und Frühjahrsputz hier gerade).
      Wollte Dir das nur schreiben, damit Du weißt, dass ich es nicht vergessen habe.
      Vielen Dank für's Verständnis und Deine Geduld!

      Löschen
  7. Mögliche Belustigungsbeilage:6. Februar 2016 um 10:51

    Gespräch mit Dennis Ingo Schulz aka. TTA.

    Leak: Dennis Ingo Schulz Part 1

    Hier ist der erste Teil des Audio-Leak. Im Gespräch mit Dennis Ingo Schulz aka. TTA.

    Fundort:
    Esoterik macht albern

    https://riotburnz.wordpress.com/2016/02/02/dennis-info-schulz-part-1/

    MfG .M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Undercover-Aufnahme muss kurz vor Axel Stolls Tod gewesen sein. Es wird erwähnt, dass Mario bei ihm filmt.

      Löschen
  8. breaking news: König von Deutschland hat führerscheinlos Autounfall und fährt ein Kind an.

    AntwortenLöschen
  9. Richtig spektakulär ist diese Aufnahme von Ingo Schulz (TTA) vor Gericht. Er fragt allen Ernstes den Richter: "Sind Sie Jude?" *kopfschüttel*

    https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=336.msg71962#msg71962

    AntwortenLöschen
  10. Aus dem gwup-Blog:

    Thomas Hornauer ist wieder da!

    Der Ex-Gießer, Kneipenmusiker, T-Shirt-Bedrucker, Erotik-Produzent, Kanal-Telemedial-Chef etc.pp. residiert derzeit in einem “Lichtkristallzentrum” im schwäbischen Plüderhausen, von wo aus er “das verletzte Herz der Deutschen heilen” will, berichtet die Wochenzeitung Kontext.

    AntwortenLöschen
  11. Kennt die jemand? Die sind ja lustig!

    https://ddbnews.wordpress.com/

    Los, wer von euch war das?

    Gruß Dete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein "alternativer" Blog! Interessant: Immerhin schreiben die fehlerfrei, verständlich und kurz.

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert9. Februar 2016 um 03:30

      Holladiewaldfee! Die bieten ja das ganze Programm, hochdosiert. Das ist ein solcher thematischer Rundumschlag, dass einem schwindlig werden kann. Und es wird auch nicht mit dem verbalen Florett gefochten, sondern ausschließlich mit der Streitaxt.

      Wenn dann allerdings eine alte Apple-Anzeige mit Gorbatschow eingebunden wird, um ein Zitat des Gospodins zu präsentieren, dann frage ich mich schon, ob dieser völlig übersteigerte Spinner-Sturmangriff nicht vielleicht eine besonders böse Satire darstellt. Wenn nicht ... dann muss wohl die Skala der Merkbefreitheit eigens für die Urheber des Blogs ein wenig nach oben erweitert werden.

      Am Rande bemerkt - diese Sache mit dem Panzer im Karnevalsumzug wird da auch aufgekocht. Ich fand es amüsant, als ich die Meldung heute mehrfach gelesen habe und das Gefährt stets als "Panzer mit einem schwarzen Kreuz" beschrieben wurde. Ihr lieben goldigen, aber auch leider beklagenswert historisch ungebildeten Agenturmeldungs-Journalisten: Das Ding ist eine bis hin zum Schachtellaufwerk ziemlich genaue (verkleinerte) Nachbildung eines Panzerkampfwagens VI "Tiger" aus dem II. Weltkrieg, und das "schwarze Kreuz" ist das Balkenkreuz, Hoheitszeichen der Wehrmacht und gewissermaßen der Bruder des von der Bundeswehr verwendeten Eisernen Kreuzes. Meine Güte, hat das etwa keiner bei der schreibenden Zunft gewusst? Bestürzend.

      Löschen
    3. Ich habe es gewusst:)
      Aber die schreibende Zunft ist wohl jünger als ich, und representiert die fast Älteren nicht mehr.
      Journalisten im Praktikumstatus. Billiger und unbedarft, was in Blei gegossen wird.
      Bestürzend !

      Löschen
  12. Ach übrigens, TGH und seine Dependance in Füssen
    Die Reste kann man momentan im Schaufenster beobachten. Chaos pur :)

    AntwortenLöschen
  13. Wer mal den neuesten pseudo-alternativen Schwachsinn sehen will, der kann sich mit der WeRe-Bank beschäftigen:
    https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=2411.msg72102#msg72102

    AntwortenLöschen
  14. durch alternativen Wohnungsbau im Briefkasten.
    Min 46
    und andere Reichsburgerisomere im Weiterleitung:

    https://www.youtube.com/watch?v=NnKPmmG5xDA

    .Mamma ich habe meine Person geschrumpft !

    AntwortenLöschen
  15. Spätestens nach diesem beklemmenden Wachrüttler von Jo Conrad muß auch dem letzten naiven Gutmenschen bewußt geworden sein, daß uns eine eiskalte kriminelle Volksverräterin im Zeichen der Raute mit der unerbittlichen Flut ausländischer Invasoren ertränken will und nun ein jeder dazu aufgerufen ist, gegen diesen perfiden finalen Schlag zur Zerstörung der Bundesrepublik zu opponieren !

    http://bewusst.tv/holger-strohm-ueber-migration/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 18:54

      Du weißt aber schon, dass jede(r) Ausländer(in) ist? Der Begriff Ausländer ist ein sog. Relativbegriff und bezieht sich immer relativ zu einer bestimmten geographischen Region. Wenn A, der aus Land B kommt in Land C Ausländer ist, dann gilt auch: D, der aus Land C kommt, ist in Land B ebenso Ausländer.
      Sprich, z.B. ein Russe in Russland bezeichnet z.B. Deutsche als Ausländer, während wir das genau umgekehrt tun.
      Sprich, wer was gegen Ausländer hat, hat automatisch auch was gegen sich selbst bzw. gegen Inländer.
      Was die Praxis auch ganz gut belegt, wenn man sich die "Vaterlands-Vertreter" so anschaut. Sie vergewaltigen die deutsche Grammatik, die deutsche Rechtschreibung, usw. Aleschia^HGoethe? Kenn ich 'ned. Nie gehört!

      Löschen
  16. Wer Rap mag:
    Auf JuliensBlog haben zwei Leute richtig starke Qualifikationen mit VT-Bezug eingereicht:

    Aliens, Kornkreise etc.: https://www.youtube.com/watch?v=XZyFGP_Uen0
    9/11: https://www.youtube.com/watch?v=l-l-E3hVsz8

    AntwortenLöschen
  17. neuer truth-raper? https://www.youtube.com/watch?v=l-l-E3hVsz8

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wollte truther-rapper schreiben.sorry. https://www.psiram.com/ge/index.php/Truther

      Löschen
    2. würde mich nicht wundern wenn pegida,afd und co das lied demnächst bei ihren demos spielen würden

      Löschen
    3. ein youtube-kommentator hat folgendes unter das video gepostet "§ 80a stgb" (nich genau zitiert)http://dejure.org/gesetze/StGB/80a.html was meint ihr?

      Löschen
    4. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 18:19

      Truth-Raper passt aber auch: Wahrheits-Vergewaltiger ;-)

      Löschen
    5. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 18:25

      Ahh, sehe gerade, dass ist der Typ von JuliensBlog der vor kurzem wegen Holocaust-Leugnung zu einer Gelstraße von 15k€ verurteilt wurde zzgl. einer Freiheitsstrafe von 8 Monaten, die auf 3 Jahre Bewährung ausgesetzt wurde.
      Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/youtube-15-000-euro-strafe-und-haft-auf-bewaehrung-fuer-juliensblog-a-1077086.html

      Löschen
    6. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 18:29

      LOL, Geldstraße, ich wollte latürnich Geldstrafe schreiben.

      Löschen
    7. @agent julien wurde wegen volksverhetzung verutreilt.
      "Im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE sagt Karin Gabriel, die Direktorin des Amtsgerichts Tecklenburg: "Es handelt sich hier um Volksverhetzung und einen Verstoß gegen Paragraph 130, Absatz 3 im Strafgesetzbuch." Darin heißt es, dass mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft wird, "wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost"."

      Löschen
    8. quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/youtube-15-000-euro-strafe-und-haft-auf-bewaehrung-fuer-juliensblog-a-1077086.html

      Löschen
    9. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 21:40

      Hi Anon!
      Aber um zu Deiner Ausgangsfrage zurückzukommen, wegen §80a StGB.
      Geh' am Besten mal zur Polizei und schilder denen das Problem, wenn die dann Anzeige-Bedarf sehen, dann mach' das!
      Ich kenne mich zwar sehr grob mit der Thematik aus, aber bei weitem nicht genug, um da konkrete Handlungsanweisungen geben zu können.
      Ich bin "nur" Informatiker, kein Jurist!

      Löschen
    10. @agent alter ,ich wollte keine handlungsanweisungen oder so :D ich wollte nur wissen wie ihr den text des liedes so einschätzt :D
      ich latsch doch jetzt nich zur polizei wegen nem so nem vollhonk :D

      Löschen
    11. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 22:04

      Ok, alles klar! ;-)
      Zum Text von diesem Raper, ähh Rapper. ;-)
      Mir ist vor allem aufgefallen, dass er brüllt^Hsingt, dass man Feinde braucht, weil man sonst angeblich nicht wüßte, für was man eigentlich kämpft.
      Alleine das ist schon so doof, dass man eigentlich nur noch facepalmen kann. Ich brauche jedenfalls keinen Feind, um für Werte wie Humanismus, Aufklärung, etc. zu "kämpfen". Im Gegenteil, binäre Feindesbilder sind da eher kontraproduktiv. ;-)

      Löschen
    12. meine meinung: der verfassungsschutz wird sich für den song interessieren,vermute ich mal

      Löschen
    13. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 22:23

      Wegem DEM Song eher nicht, sondern eher wegen dem "Gesamtpaket", was er anbietet. Und das war schon viel früher ersichtlich. Der Song dürfte nur das "Tippfelchen auf dem i" sein, sprich ein weiteres Indiz in der Kette.

      Löschen
    14. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 22:28

      PS: Haste die "Heute Show" von vorgestern gesehen, wo sie das "Asylpaket II" verarscht hatten? Sowas könnte man mal mit dem Truther-Paket machen ;)

      Löschen
  18. Die heutige Belustigungsbeilage13. Februar 2016 um 20:15

    Giftzwerg am Rande des Nervenzusammenbruchs
    ist eine kostenlose 1h longplay Version.

    https://www.youtube.com/watch?v=l77riD60P5o

    Für Unsere erfrischende und belustigende Tätigkeit
    im Bereich Mensch sind Wir auf jeden Lacher angewiesen.

    .MfG die spanisch/katholische Inquisition

    AntwortenLöschen
  19. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 18:11

    Gruß an alle Agenten!

    Wir kennen ja alle das Problem, dass man z.B. zwecks Quellennachweis verlinkt, aber dass dabei auch leider dazu beträgt, dass dubioser Content im Suchmaschinenranking aufgewertet wird.

    Nun, ich habe dafür eine Lösung gefunden:
    http://www.donotlink.com/dnl/faq

    Bei donotlink wird man zwar auf die Seite weitergeleitet, aber Robots werden geblockt, so dass die Suchmaschinen die zusätzliche Verlinkung nicht auswerten können.

    AntwortenLöschen
  20. Agent Xylakantskij14. Februar 2016 um 18:18

    Truth-Raper passt aber auch: Wahrheits-Vergewaltiger ;-)

    AntwortenLöschen