Montag, 20. Februar 2012

Verschwörungstheoretiker

Wir alle kennen solche Leute: Jammern darüber, dass "die da oben"TM an allem schuld seien: An den Benzinpreisen, der Euro-Krise und der Arbeitslosigkeit. Mag in Einzelfällen ja mal stimmen, aber: Fragt man solche Menschen dann konkret, stellen sich die Vorwürfe meist als substanzlos heraus, geboren aus geistiger Trägheit und Unwillen, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Es ist ja sehr bequem zu sagen "Man kann ja doch nichts machen" und den Politikern, den Industriebossen oder dem System für alles die Schuld zu geben. Dann kann man die Hände in den Schoß legen und hat trotzdem alles richtig gemacht :-)

Bisher hat man von solchen Leuten ausserhalb des Stammtisches nicht viel gehört, denn natürlich konnten diese mit Ihrer Meinung nicht in die Massenmedien, weil es bei Verlagen oder Rundfunkanstalten (meistens) jemanden gab, der den gröbsten Unsinn ausgefiltert hat. Diese Leute wären ja auch von Lektoren oder Interviewpartnern in der Luft zerrissen worden.

Dem ist im Internet nicht mehr so! Und damit sind wir bei den Verschwörungstheoretikern :-)

Ein Verschwörungstheoretiker ist so wie die oben beschriebenen, nur mehr davon :-) Statt einem dumpfen Gefühl, von den Mächtigen ausgenutzt zu werden, glauben sie an eine regelrechte Verschwörung elitärer Kreise gegen das Volk. Einige dieser Verschwörungstheoretiker haben es zu Fanclubs gebracht und bilden inzwischen eine ganze Subkultur im Internet, inklusive Internet-Fernsehen und Kongressen.

Das lässt sich aber noch steigern: Einige dieser Verschwörungs-theoretiker sind "Aktivisten". Damit meine ich Leute wie Bauchi, Jessie Marsson, Peter Fitzek, Dominik Storr, Jo Conrad usw. Diese Leute versuchen, ihre weltfremden oder schlicht falschen Ideen wieder in die reale Welt zu tragen. Das ist natürlich ein Kollisionskurs :-)

Und was haben wir davon?

Jede Menge Spaß! Wer ein Fan von Realsatire oder unfreiwilliger Komik ist, ist hier richtig. (Also unfreiwilliger Komik von Verschwörungsgläubigen, nicht von mir.)

Niederrheiner

Kommentare:

  1. Hey so spät noch wach?
    Auch morgen frei?
    Oder schon wach?

    AntwortenLöschen
  2. Nichts "Helau", musste arbeiten, also "schon". Und dabei hab ich leider festgestellt, das kommentieren bei Blogspot weder via Proxy vom Arbeitsplatz noch via smartphone funktioniert, schuld sind die scripts...

    ... schade....

    AntwortenLöschen
  3. NDRRHNR. Du hast noch einen neuen Fan:

    https://twitter.com/#!/LinguaSite/status/173122985996189696

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den verlinken machen wir natürlich noch. Die guten alten "Nachbarblogs".

    AntwortenLöschen
  5. Prima. Ein neuer Sudelblog, wie Tante Anthe sagen würde?

    AntwortenLöschen
  6. Hi Anonym,

    da Du den Fachbegriff kennst, hast Du mit unserer Ecke des Internets also schon zu tun gehabt.

    Darf man nach dem Namen fragen oder zumindest eine Umschreibung, was Du in dem Bereich so machst?

    Freigeistforum-Insasse, Esowatch-Aktivist...

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin nur als Elendstourist im Eso und Reichsspinnerbereich unterwegs, das aber schon eine ganze Weile (leider erst nach Fürstentum Germania). Selber betreibe ich keine Aktivitäten.
    Mopedfahrer

    AntwortenLöschen
  8. Den Namen habe ich schon in irgendwelchen Foren gelesen. Falls es Dich tröstet, ich bin auch erst nach Räumung von Schloß Krampfer auf diese Ecke des Webs aufmerksam geworden.

    Man konnte aber anhand der "Sudelblogs" alles sehr gut nachvollziegen. Leider habe ich die Germania-Livestreams damals verpasst.

    AntwortenLöschen
  9. die reichsscheibletten-spinner aus dem spitteleck hast du dann auch nicht so richtig miterlebt, oder? DAS waren die besten jahre... spitteleck, germania und dann noch mega-ritalin. *lol*

    die reichsspinner gibt es übrigens auch bei youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=6gKj-2iaBVk :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ja, auch schon gesehen, brandneue Clips.

    Ich meine, das Startbild des Videos ist schon zum todlachen. Noch bevor man das Video startet. Das Bierglas mitten im Bild, mann wie geil!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nur als Elendstourist im Eso und Reichsspinnerbereich unterwegs, das aber schon eine ganze Weile (leider erst nach Fürstentum Germania). Selber betreibe ich keine Aktivitäten.

      -------------------------------------------------------------

      Schnippp. Sorry Mopedfahrer, hab Deinen Kommentar einfach kopiert, damit das was ich schreiben will, nicht in der Kommentarspalte rechts auftaucht

      Dies ist eine Geheimbotschaft an den Niederrheiner von FZG

      Botschaft an Niederrheiner, es gibt gerade ein aktuellen Shitstorm vom Lieblingsanwalt, da recherchieren wir einige Sachen noch, aber das hier ist doch genau das richtige Futter für Dich, ein Anwalt lässt Fragen wo das Barium herkommt, von dem er messwerte hat. Was er nicht sagt ist das er diese Messwerte im Netz in einer Powerpoint-Präsentation eines arztes gefunden hat und das es sich um BLUTWERTE bei Berreliosepatienten handelt. Unser Lieblingsanwalt ist doch veganer und wo kommt denn nun das Barium her? http://de.wikipedia.org/wiki/Barium#Barium_in_der_belebten_Natur :-D

      Auch hat der Anwalt mal Regenwasserprobem mit hohen Bariumwerten veröffentlicht, nur ist dreissig Kilometer entfernt ein noch genutztes Bergwerk, indem Baryt tonnenweise abgebaut wird und das ist - so ein Zufall - nur der geologische Name für Barium siehe hier: http://www.allmystery.de/themen/gg3651-1242#id7376014

      Ist doch idealer stoff für Dich, oder?

      Löschen
  11. Wilki6. Dezember 2013 06:18

    Warum finden die ganzen Topermittler eigentlich nie den aktuellen Artikel.


    Ich weiss es nicht.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.