Sonntag, 26. Februar 2012

Neue Webseite: "Fürstentum Germania Exil"

Nein, das ist kein Witz vom Niederrheiner (obwohl ich über genau so eine Webseite schon nachgedacht hatte).

http://fuerstentum-germania-exil.info/

Seite ist auf Manuel Opitz (MANUkey) zugelassen, der damals beim Fürstentum aktiv war (neben Sven Lipgloss und dem Ponchominister war er einer der 3 bekannteren Schloßbewohner). Scheint ernst gemeint zu sein. Wohl so eine Art Erinnerungsseite.

Vielleicht sollten wir da mitmachen??? Ganz im Ernst! Wir wissen mehr als jeder andere über das Fürstentum und wir haben jede Menge Material.

Allerdings wäre da wohl ein Friedensvertag vonnöten. Könnte haarig werden, wenn ich mal so bei den Nachbarblogs und den Artikeln so um das Jahr 2009 schaue. Andererseits waren die doch immer so scharf auf Friedensverträge. Vielleicht könnten wir behaupten, wir hätten alles nur beim Geistig-Befreit-Blog abgeschrieben und den hätten wir zur Sühne geopfert ;-) Dann könnte man so was ähnliches aufsetzen:



Friedensvertrag


zwischen den

  Vereinigten Sudelblogs der NWO

und dem

 
Kirchenstaat Fürstentum Germania




Und dann fehlt noch die Anerkennung. Sicher können wir anerkennen, dass einige dort ganz schön einen an der Waffel hatten, obwohl mir die Bewohner eigentlich immer ganz sympathisch waren. Das wäre dann so:


Anerkennung

des  
Kirchenstaates Fürstentum Germania 
durch die  
Vereinigten Sudelblogs der NWO


Die Vereinigten Sudelblogs der NWO erkennen an,
dass Ihr nicht alle an der Lampe habt.


Diese Bescheinigung ist bei den Aliierten sowie der Galaktischen Föderation vorzulegen.

Kommentare:

  1. Da ich vertreter von galaktischer Blöderation sprechen im Namen vieler Welten und Planeten, ich müssen warten bis galaktischer Kongress haben einstimmig beschlossen die Vertrag vom Frieden mit Fürstentum. Normalerweise das dauert, weil irre Welten mit Hohlkopfbewohner immer sein dagegen, was die anderen wollen tun.
    Solange ich könten aushändigen temporäre Nicht-Kriegs-Bestätigung, aber nur an Selbstabholer und ich fliegen gerade um Eta Carinae.
    Ich mich melden, wenn Kongress zuende und gekommen ist zum Schluss, so in Zirka 3487 erdenjahren es dürfte soweit sein! Wenn Zeit ist zu lange, dann nehmen Nicht-Kriegs-Bestätigung per Selbstabholung.

    AntwortenLöschen
  2. Verstehe ;-)

    Kann jemand diese Erklärung an MANUkey weiterleiten?

    AntwortenLöschen
  3. Andererseits...
    wenn wir das weiterleiten, erklärt der uns, dass wir nicht alle an der Lampe haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann galaktische Blöderation haben beschlossen, ich unterschreiben auch in etwa 12. Reinkarnation.

      Löschen
  4. Leute, wenn Ihr bei dieser Sprache bleibt, dann werden DIE Verarschungsblogs über uns starten!!!

    AntwortenLöschen
  5. @Noldor:

    bevor ich es vergesse, willkommen im Blog.
    Was hast Du gemacht, in der "Geistig-Befreit" freien Zeit???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe erst heute herausgefunden wieso ich hier noch nicht kommentieren konnte. Hätte es sonst schon früher getan.

      Aber hatte die Cookies von Drittanbietern ausgeschaltet.

      Es ging auch ohne "Geistig-Befreit" Zeit, aber mit gefällt mir besser. :)

      Löschen
  6. wie geil ist das denn?

    also wenn ihr mich fragt, kinder... da entsteht was großes!! :-D

    wenn ich so einen kack schon lese:
    "Hier entsteht die Internetpräsenz des Fürstentum Germania,
    welches sind zur Zeit im Exil befindet,
    da es seiner Ländereien beraubt
    und der Würde erniedrigt wurde. "

    *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und alles mit einer germanisch-keltisch druidisch-ritterlichen Verfassung.

      Löschen
  7. Hey Reporter,

    hab mich schon gefragt, wann Du hier mal auftauchst!

    AntwortenLöschen
  8. Auf "http://fuerstentum-germania-exil.info/" tut sich nix. Und lasst mich mal spekulieren: Da wird auch nix. Halt ein typisches NuEra-Projekt. Da brauchen wir auch keinen Friedensvertrag, den IHR ja eh in die endlose Ferne schieben wolltet.

    Dann kann ich ja jetzt auch die geplanten Artikel "Leute der Weltgeschichte - Wer ist Frau Kackstein?" und "Insider Bericht Jet Set - Das aufregende Leben des Germania-Fürsten Freiherr von Pallandt" ohne Zurückhaltung gewohnt ironisch schreiben.

    AntwortenLöschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Fick mich weg, dass das öffentlich erscheint war nicht geplant. Wie kommst du ohne vorherige Moderation aus? Bitte erst mal entfernen und per Email melden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habs mir abgespeichert.
      Ich schick Euch mal ne Mail.

      Löschen
    2. Wie ich ohne Moderation auskomme? Die Internet-Community hier ist halt super! Und diejenigen, die wir kritisieren, meiden unsere Blogs wie die Pest ;-)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.