Samstag, 8. Juni 2013

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz - Thomas G. Hornbacher setzt sich ein

Wir hatten hier darüber berichtet, dass offenbar die Regionalgruppe "Ludwigshafen" einfach erfunden wurde und eine Bekannte von Medi zur Regionalgruppenleiterin gemacht wurde, ohne dass diese Bekannte wusste, was GRS überhaupt ist. Die Glückliche ;-)

Nun hat Herr Hornbacher, der Koordinator der GRS-Regionalgruppen, sich wieder gemeldet. Um die in den Alsfelder Beschlüssen geforderte Transparenz umzusetzen, stellt er seine Emails an Jo zur Verfügung. Die zugehörigen Mails von Jo kann ich natürlich nicht einfach so ohne Zustimmung veröffentlichen, die müsst Ihr Euch dazu denken ;-)


Medi, Jo, Michael,
könnt Ihr bitte die entsprechende Dame mit der erfundenen Regionalgruppe von der Webseite nehmen.
Thomas
P.S.: Ich empfehle Euch dringend den Film "Der Gründer" von Eric Hordes

Hallo Ihr Lieben,

die Regina habt Ihr endlich gelöscht. Warum nicht gleich? War das denn so schwer?

Könnt Ihr mir jetzt noch bitte sagen, welche Regionalgruppen noch von Euch erfunden wurden? Das würde meine Arbeit ungemein erleichtern, eine vernünftige Mailing-Liste zu pflegen.

Herz-Gruß,

Thomas





Jo schreibt (sinngemäß): Keiner hätte Thomas G. Hornbacher darum gebeten, die Regionalgruppen zu betreuen. Keiner der Macher würde ihn kennen. Niemals sei besprochen worden, dass Thomas irgendwo beim Aufbruch aktiv werden solle. Auf keiner Konferenz hätte er mit dem Machern gesprochen. Er solle sich raushalten.



Hallo Jo,

Bevor Du meine Funktion bei GRS thematisierst, wäre es schön, wenn Du zunächst meine Frage beantwortet würdest (oder einer der anderen Organisatoren). Unbestreitbar wurde von Euch großer Mist gebaut, indem Ihr einfach eine oder mehrere Regionalgruppen erfunden habt. Wenn Ihr Euch schon nicht zu einer Erklärung oder besser noch Entschuldigung durchringen könnt, solltet Ihr wenigstens den angerichteten Schaden begrenzen. Deshalb noch mal meine Frage: Wurden noch mehr Regionalgruppen erfunden und wenn ja, welche?

Zu mir und meiner Funktion als Koordinator der GRS-Regionalgruppen:
Zunächst stehst Du mit Deiner Meinung ganz alleine da: Keiner der anderen Organisatoren hat sich je bei mir beschwert!
Des Weiteren ist der ja Sinn des Projektes, dass Ihr eine Plattform zur Verfügung stellt, damit sich andere vernetzen und organisieren können. Das haben wir jetzt getan. Wo genau ist Dein Problem? Bitte kläre mich auf! 

Die Leute arbeiten gerne mit mir zusammen und wenden sich an mich, wenn sie Probleme haben, so wie in diesem Fall!

Möge der Aufbruch Gold-Rot-Schwarz bald ganz Deutschland erfassen!

Liebe Grüße,
Thomas



Jo,

wenn Du nichts damit zu tun hast, wie kannst Du dann wissen, dass nur die aufgenommen wurden, die sich gemeldet haben? Ganz klar ist es NICHT so, wie Du in der Email von Regina sehen kannst.

Jo, bitte lese die Mail von Regina, dann musst Du keine Fragen stellen, die Du selber beantworten kannst. Es wurde eine Bekannte von Medi als angeblichen Regionalgruppenleiterin von Ludwigshafen ausgewiesen. Dann stellte sich heraus, dass diese Regina nicht mal weiß, was GRS ist.

Warum sollte ich Euch vorher ansprechen müssen? Wollt Ihr nun die Vernetzungs-Plattform zur Verfügung stellen und Euch nicht über die anderen Alsfelder stellen, oder wollt Ihr Papi und Mami spielen, die man immer um Erlaubnis fragen muss? Wenn dem so ist, habt bitte den Mut, das auch klar zu sagen.
Ob Michael mich kennt oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Der lässt sich außer zur Außendarstellung eh nie sehen.

Wir sind diejnigen, die aktiv was mit den Regionalgruppen erreichen wollen!
Also wir dürfen nur aktiv werden, wenn das mit Euch zusammen geschieht? Das ist aber eine Regel, die Du jetzt grade erfunden hast. Wenn Du mit uns zusammen arbeiten willst, bist Du herzlich eingeladen. Als vertrauensbildende Maßnahme kläre das mit der erfundenen Regionalgruppe mit Medi.

Bitte denke über den Satz noch mal nach! Wer sollte mich denn zum Koordinator machen? 
Ich bin es jetzt einfach! Was möchtest Du mit mir absprechen?




Hallo Jo!

Wieso hab ich so getan, als ob ich viel Geld hätte? Ich unterstütze regelmäßig Reformbewegungen. Aus dem Forum habt Ihr mich rausgeschmissen, nachdem ich angekündigt habe, vor möglicher finanzieller Unterstützung erst mal das Projekt begutachten zu wollen. Dem Ben habe ich gefragt, ob ich in den Verein kann und darauf bekam ich nur seltsame Antworten. Wenn Ihr so eine Geheimniskrämerei betreibt, was denkt Ihr, wer da in ein schwarzes Loch investiert? Wundert es Euch wirklich, dass ich mich unter diesen Umständen den Regionalgruppen zugewandt habe?

Gerne können wir uns auf der nächsten Konferenz treffen, wenn es zeitlich passt. Aber wenn ich das mache, dann ist es freiwillig!

Noch eine Frage: Wenn jemand Regionalgruppen-Koordinator sein möchte, verlangst Du, dass Du denjenigen persönlich kennen lernst. Wenn Leute behaupten, Regionalgruppen-Leiter zu sein, werden sie einfach so ungeprüft auf die Liste geschrieben. Siehst Du den Widerspruch? Wenn es Dir gerade in den Kram passt, muss es nicht mit Dir abgesprochen sein, und wenn Dich eine Funktion stört, stellst Du einfach gegenteilige Regeln auf ;-)

Wann und wo soll ich behauptet haben, ich würde Michael kennen? Wenn man Euch Fallen stellt, kann man das mit mir genau so machen!

Grüße,
Thomas

Kommentare:

  1. Schönster! Bester! Erster und Letzter!

    AntwortenLöschen
  2. Es zeigen sich wohl allgemein größere Ermüdungserscheinungen, da stimmt wohl irgendwas mit dem morphogenetischen Feld nicht mehr. Die Leute sind wohl auf der Suche danach:

    Martina Bedregal Calderón Die in Eckernförde scheint momentan erstmal Treffpause zu haben, da jeder zu sehr mit sich selber beschäftigt ist....lol. Ich widme mich daher momentan lokalen Gruppen in meiner Stadt wie die Bürgerbewegung "Wir in Kiel" und bin in meinem Stadtteil aktiv (Migration, Soziales, Erwerbslosenberatung, ehrenamtliche Nachhilfe, Umweltschutz). Grüße nach Bremen.
    vor etwa einer Stunde


    Zur Erinnerung: Martina ist die Initiatorin/Leiterin der Gruppe. :D

    AntwortenLöschen
  3. Die Spamerin des Monats beklagt sich:

    Carmen Hollenbach
    Es wurde mir meine Seite an der ich monatelang gearbeitet habe vor einer Stunde deaktiviert. Darauf war ich nicht gefasst - ich habe vertraut und hatte noch einen Administrator der sich nie aber auch nie um diese Seite gekümmert hatte. Als ich nun soweit war, dass diese Seite "beliebt" gefällt und bekannt war, passierte dies. Jetzt brauch ich euch. Besser kann ich es euch nicht erklären. Es liegt mir nicht zu urteilen. Nun wird es sich ergeben ob das was ich geleistet habe Früchte trägt.
    Ich bin unendlich traurig und nun brauche ich euch. LG CARMEN


    Die nachfolgende Diskussion ist richtig lustig. :D

    Aber alles wird gut, hat sie doch die Kraft und die Stärke und überhaupt:

    Carmen Hollenbach
    JUHU S T O P JUHU
    es hat funktioniert, die Seite ist wieder freigegeben-hier die Fortsetzung:
    Ich habe die Sache jemanden mitgeteilt und gefordert dass die Seite sofort geöffnet wird. Da mich derjenige kennt und mich richtig eingeschätzt, vermutete er richtig, dass ich damit an die Öffentlichkeit gegangen wäre. Er bat mich von Aktivitäten gegen den admin vorerst abzusehen. Ich werde erst mal den Weg des Friedens wählen - denn ich will das vorleben was ich sage. Ich DANKE euch allen die mir in den letzten Stunden so liebevoll und kräftig unterstützt haben, die meine neue Seite sofort angenommen, geteilt, geliked haben. Ich mache wieder Luftsprünge. Heute will ich mich ein bißchen erholen. Hier der neueste Trost den ich heute vor ein paar Minuten erhalten habe und ich konnte LACHEN und ich wünsche mir, das ihr wenn ihr diese nachricht lest auch lachen könnt. LG CARMEN


    Das ist (wohl) die Seite:
    https://www.facebook.com/pages/Der-Chiemgau-steht-auf-F%C3%BCr-eine-gerechte-und-soziale-Zukunft/461470567275525?ref=stream

    Wenn die so weiterspamt -wobei es bei GRS ja auf einen Spamer mehr oder weniger wirklich nicht ankommt- wird die von Facebook wieder ganz schnell gesperrt. Für Freundschaftsanfragen hat sie ja auch schon sperren gefangen - aber solche Leute kommen wieder. :D

    AntwortenLöschen
  4. Der BRD fehlt es an allem: Territorium, Volk und Gesetzen - oder so. Wo bleibt die Wehrmacht nur wenn man sie braucht? Die soll für Mario doch ein bißchen Schachspielen mit der ARGE:

    http://www.youtube.com/watch?v=Rcj39YOAXpE

    Ich gehe ja davon aus, daß so ziemlich jedes Schwein (mit denen er alles vergleicht) über einen höheren IQ und mehr Bildung verfügt wie Mario - wobei das selbst für eine Amöbe bei Mario kein Problem sein dürfte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei Deppen ein Gedanke . . .
      Hatte mir letzte Nacht schon eine Petition entworfen,
      das es eigentlich eine Schande ist, sich über geistig Minderbemittelte
      lustig zu machen. Ich bin der Meinung das es besse wäre (der Feind des guten)
      sich mit "höherer Energie" dieser menschenverachtenden Subjiekten,
      anzunehmen die im Vollbesitz ihrer "geistigen Fähigkeiten", sich solcher armen
      Opfer, wie hinreichend bekannt, an Hab, Gut und Psyche bedienen.
      Und das mit ALLEN zur Verfügung stehenden Mitteln.

      Es langt. Es ist schon viel zuviel . . .

      Löschen
    2. freigeistreporter-vertreter8. Juni 2013 um 14:43

      ob aggro berlin noch verwendung für mario hat? der ist ja geladen in letzter zeit... :-o
      ideale voraussetzungen für smoothe rhymes... street cred hat er sich ja schon über jahre hart erarbeitet. yo man! mario is in da hood! :-D

      Löschen
    3. Hat eigentlich mal jemand den Mario gefragt, wie viele seiner Verträge auf Schadensersatz eigentlich schon konkret zu irgendeinem Erfolg, welcher Art auch immer, geführt haben?

      Löschen
  5. Johanne Liesegang
    Liebe Freunde!
    ES IST BILDERBERGER-WOCHENENDE
    hier die aktuelle Berichterstattung, die zeigt, dass es nicht besser und transparenter wird.

    Gibt es eine "Haltung des Aufbruchs" dazu - der Alsfelder Beschlüsse?
    Vielleicht könnten wir heute oder Morgen Abend um 21 Uhr mal eine Art Gebetskreis für Weisheit, Wandlung, Lösung von Magie und Manipulation bzgl. dieser Leute machen?

    Liebe Grüße, Johanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Johanne,
      das war nur ein Blogger-Seminar! Mein Gott!
      Aber eine Art Geheimgesellschaft ist es trotzdem ;-)

      Löschen
  6. I want to be amused . . .
    Würde gerne mal wissen, was die Eso-Clowns von GRS dazu sagen würden:
    (War damals beim Aufbau dabei)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Radioteleskop_Effelsberg

    Bis heute real Hi.Tech, aber leider durch den ganzen "Handy-Kram" ein
    wenig gestört . . . (Elektromagnetische Verschmutzung) im technischen Sinn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich habe einmal als Student dort eine Deformationsmessung vorgenommen. Ist aber schon eine Zeitlang her. Und wir haben damit VLBI gemacht und Daten korreliert.

      Löschen
    2. Messung zu Quasaren -> Ableitung Kontinentalverschiebung

      Löschen
  7. Mario am Wahlstand der Grünen - das ist doch mal echte Aufklärungsarbeit:

    http://www.youtube.com/watch?v=Jm6xqoZHPXA

    *kopfditsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer sich in Gefahr begibt (muss damit rechnen) kommt darin um. . . .
      MfG an Kamikaze Mario . . .

      Löschen
    2. Der Grüne hat ja wohl eindeutig darum gebeten, nicht gefilmt zu werden! Was Mario hier betreibt ist massiver Willensbruch am Privatrecht dieses Mannes!

      Löschen
    3. Der Grüne soolte "sofort" eine Marioreske Schadensersatzforderung" über
      10 hoch 5 Engelsgeldthaler (Marke Fizefatze) stellen,
      selbige per Einschreiben mit Rückschein zustellen.

      Wärer doch interressant zu sehn was so daraus wird.

      Löschen
    4. Interessant ja, daß er aufhört als er selbst gefilmt wird. :D

      Marios Kommentar zum Video:

      berlinerjustiz vor 3 Stunden

      Ich will die deutschen Völker das bischen was noch übrig ist mit kontroversen Themen zum DENKEN DENKEN DENKEN aufordern, ansonsten sind wir bald alle tod und dann kann der Rest der Völker endgültig versklavt werden BEGREIFT DAT


      Wenn er nur selbst, nur einmal, nur ein ganz, ganz kleines bißchen Denken würde. Aber das wird wohl für alle Zeit ein frommer Wunsch bleiben.

      Löschen
    5. Super, wie Mario das genaue Datum auswendig gelernt hat, besser wäre natürlich gewesen zu begreifen, was das Verfassungsgericht da wirklich entschieden hat. "Wahlen" an sich haben die ja nicht für verfassungswidrig erklärt, sondern bloß das Bundestagswahlrecht und das ist in der Zwischenzeit ja reformiert.

      Löschen
  8. Dto. gegen Eso Bildungsferne.
    Wir können wenigstens beweisen was wir sehen . . . zu versuchen . . .
    Real . . . Unsere Augen im Universum . . ein alter aber bis heute
    aktueller Hut der wenigstens funktioniert (bigger and defter) :
    http://www.youtube.com/watch?v=P_cGrqn40cQ

    Für sogn "Reichsdeutsche" sicherlich ein geheimer
    Hanabums Helium 3 Kekse Transmitter.

    Beam me up Mr. Stoll . . .

    Ps.: diese Apperatur war ja auch eine schöne Kulisse für einen 007 Film . . .
    Wie ich sowiso immer wieder unterm Tisch liege wenn ich alltbekannte
    Forschungsarbeitplätze als Kulisse in irgendwelchen Filmen sehe. . .

    AntwortenLöschen
  9. Dr. Fu Man Chu9. Juni 2013 um 00:00

    Und so liebe GRS ler wird richtig Gels verdient.
    Siehe: http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Einbrecher-beim-Geheimdienst-id22570901.html

    Muhahahahooo . . .

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab nur die ersten 5 Minuten geschafft: Mario liest aus dem Bundesgesetzblatt von 1998 vor und erklärt was "deutsch" ist und warum das GG die Haager Landkriegsordnung ist...oder so ähnlich...Schwachsinn in höchster Potzenz:

    http://www.youtube.com/watch?v=6hsZZdD0MvM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK, ein bißchen weiter gehört: Jeder DDR-Staatsangehörige muss einen Antrag auf Einbürgerung stellen, da er eine fremde Staatsangehörigkeit hat...oder so ähnlich...schön zu sehen, er liest Texte vor und stellt anscheinend fest, daß da was ganz anderes steht als er so im Kopf hat. Führt dazu, daß er nicht weiter vorliest und seine eigenen schrägen Ideen präsentiert. *rolleis* (bei ca. Min. 17)

      Löschen
    2. ...und...ganz genau aufpassen: Bei dieser Wahl ist es von immenser Wichtigkeit, daß niemand wählen geht. Weil in dem Moment in dem man wählen geht trägt man dazu bei, daß sich die BRD dieses Jahr eventuell als Staat manifestieren könnte, da jeder Wähler dann die Existenz der BRD quasi anerkennt. Noch gibt es die BRD nicht, das könnte sich aber nach den Wahlen ändern, zumindest wenn es solch "irre" und ungebildete Menschen gibt, die diesen Staat bestätigen.

      Da fällt einem wirklich nichts mehr ein. :D

      Löschen
    3. ...und ab ca Minute 35 macht er sich Gedanken darüber welche Abstammung er selbst hat und was er den jetzt eigentlich ist. Irgendwie könnte es, wenn sein Großvater...oder so...dann kann er bei 1914 stehen bleiben...

      Das ist so wirr - da kann man aber auch nicht alles wirklich anhören.

      Löschen
    4. Die Bundeswehr ist eine paramilitärische Einheit, wer dort hingeht verliert automatisch seine Staatsangehörigkeit!

      Ich bin irgendwie fassungslos - wenn ich das richtig sehe, so liest er da aus dem "Aufklärungsheftchen" seines Idols Rüdiger Klasen vor, interpretiert das nach eigenem Gutdünken und fügt noch sonstwo gefundenes hinzu. Kurz - man könnte es gequirlte K***** nennen was da rauskommt.

      Löschen
    5. Wie kommt man zu einem "grünen Reisepass"?

      Man begebe sich am Donnerstag abend, frühestens eine Stunde vor Schalterschluss auf das zuständige Meldeamt und behaupte am Samstag eine dringende und überraschende Reise nach Russland antreten zu müssen (plötzlicher, unvorhersehbarer Termin). Das "Personal" wird einen versuchen abzuwimmeln, hart bleiben und auf die Ausstellung des Passes bis zum nächsten Tag bestehen. Dann bekommt man einen grünen Reisepass mit 12 Schwingen.

      Mario macht das jetzt auch - sein Reisegrund: Er wird sich von Dr. Grabovoy mit Hilfe von Zahlen die Zähne richten lassen, mit der entsprechenden, russisch-reichsdeutschen Energieschwingung wachsen die dann nämlich nach und er muss nicht zu einem BRD-Zahnarzt der einen mit Tabletten und Spritzen sowieso nur tötet, chipt und foltert.

      Muss man wissen!
      (ab ca. min. 46)

      Löschen
  11. War wohl als Einleitung gedacht: "Tausendjähriges altrömisches Deutsches Reich" ... "..wir wissen ja von Asterix und Obelix: Die spinnen die Römer und ein Ort hat Widerstand geleistet, das führte zum ...."

    Also, der hat demnächst bestimmt seinen Paragraphen - da hilft ihm auch die Führerscheinkopie nix. :)

    http://www.youtube.com/watch?v=CfsNvrgIFYM

    *kopfditsch*

    Ich glaube, ich habe eine Überdosis Deppenvortrag abbekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder, der sich ein bisschen mit deutscher Geschichte auskennt, kennt zumindest diesen Begriff: "Tausendjähriges altrömisches Deutsches Reich". Selbst Google kennt diese wirre Kombination an Begriffen nicht.

      Löschen
    2. Was bin ich eigentlich, wenn in meinem Personalausweis mein Name nicht in Großbuchstaben steht?

      Löschen
  12. Diesen ganzen Passwirrwar versteh ich überhaupt nicht.
    Sie können ohne Probleme sogar 2 Identische Reisepässe bekommen,
    falls Sie vorhaben sich in irgedeinem gefährlichen Gebiet/Land zb. Saudi Arabien pp.
    aufzuhalten, damit ihnen die Lokalen Holpfosten die Ausreise nicht
    erschweren können.

    Is halt so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mindestens so schwachsinnig ist doch die Idee einer "überraschenden Reise nach Russland" bei der man am nächsten/übernächsten Tag angeblich einen Termin hat.

      Jeder Sachbearbeiter auf der Meldestelle sollte eigentlich wissen, daß für Russland (wie für die USA und xx andere Länder) eine Visumpflicht gilt - das bekommt man nicht von heute auf morgen und bestimmt nicht um sich "überraschend" die Zähne mit russisch-reichsdeutscher Zahlenenergie nachwachsen zu lassen. :D :D

      Wobei ich zugeben muss: In entsprechender Position für Geschäftsreisen geht sowohl USA als auch Russland durchaus auch ohne Visum - da braucht man dann aber ich sag jetzt mal "Fürsprecher" an entsprechenden Positionen. Möglich ist es aber - von heute auf morgen. :D

      Löschen
  13. Ah, jetzt will Mario, dass nur diejenigen wählen dürfen, die einen Gesinnungstest erfolgreich bestanden haben: http://www.youtube.com/watch?v=mKYYtZmGSSA

    AntwortenLöschen
  14. Und als nächstes der "Gesinnungstest" für politische
    Geisterbahnbesitzer . . .

    AntwortenLöschen
  15. Und als Dreingabe das neuste "Mariopster":

    http://krautchan.net/files/1370792656001.jpg

    Soso . . .

    AntwortenLöschen
  16. Bei GRS graben sie jetzt Videos von Jo the Superbrain aus dem Jahr 2009 aus - na ja, bei GRS hält sich der Gute ja vornehm zurück, da müßte wohl ein guter Sponsor auftauchen bevor er wieder ein Fingerchen rührt. ;)

    Das "tolle" Video:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=O3c2x-tzMig

    ..und...sie haben den nächsten Schwachsinns-Internet-Video-Sender gefunden:

    Thomas Boll
    Warum die meisten Menschen mit sich machen lassen, was andere wollen.

    http://www.novayo.de/videos/reportagen/001822-wie-die-medien-uns-manipulieren.html


    Sonst tauscht man sich über Rezepte aus und spürt all überall ganz, ganz viel Energie und die Menschen "erwachen":

    Torsten Kuttrus Das is ja das Problem, es wollen noch zu wenige rennen, da sie Superstar und Co. gucken müssen Sie schlafen noch, doch ich bemerke ein langsames erwachen, allerdings sehr sehr langsam.
    vor 6 Stunden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst tauscht man sich über Rezepte aus und spürt all überall ganz, ganz viel Energie und die Menschen "erwachen"

      “Es geschieht Großes im Hintergrund”: Jo Conrad.

      Löschen
  17. "TOLL" Die höchste Macht der "Höheren Mächte" gegen
    die selbst die Götter und schon lange nicht dieser Jo-Clown,
    der sich auch noch als die Personifizierung selbiger ausgibt,
    ist und bleibt DIE DUMMHEIT.

    Gut gemacht . . .

    AntwortenLöschen
  18. Ohne Worte:

    Mensch Frank Liborius
    Strafanzeige i. S.Betrug zu KFZ Zulassungsbescheinigungen angenommen
    AZ: 26 Js 3524/13

    Die Strafanzeige ist bei der Staatsanwaltschaft Hechingen angenommen worden.
    AZ: 26 Js 3524/13
    StA Hechingen
    Heiligkreuzstr. 6
    72379 Hechingen
    FAX: 07471 944-231

    Alle, die falsche Fahrzeugpapiere haben und deswegen seit 10 Jahren Steuern (für einen anderen) zahlen,
    sollten ebenfalls eine Strafanzeige an den Bundesgeneralanwalt und das EUGH richten.

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=f1MKOZJ0jeQ


    Das verlinkte Video trägt den wichtigtuerischen Titel: "Polizeischulung: Rechtslage Zulassungsbescheinigung = Betrug?"

    Herr - ok, soviel Hirn hast Du nicht wie es da bräuchte.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Quark, was der Mann will.

      Aber: Wieso ist unter c.4c in der Zulassingsbescheionigung von Eigentümer die Rede, wo doch in der Richtlinie vom Fahrzeughalter gesprochen wird. Da wurde doch anscheinend in Deutschland der falsche Begriff gewählt, oder?

      Löschen
  19. Hmmm...ich glaube, da hat jemand noch nicht wirklich verstanden, daß Jo der große Dschournalischd, Superchecker und Videodreher ist, der ja nebenher den Humor für sich gepachtet hat ... ich erinnere an den "Rückspiegel":

    Daniel Dreier
    Ich habe eine Idee! Und zwar würde ich sehr gerne einen Videobeitrag zum Thema: Projekt Deutschland-„Gold-Rot-Schwarz“ machen.
    Da ich in der Vergangenheit durchaus schon mal vorhatte einer Partei beizutreten um vielleicht irgendwann einmal im Ehrwürdigem Deutschen Bundestag mit einem Redebeitrag zu landen, habe ich dieses Vorhaben doch sehr schnell wieder fallen lassen. Weil ich dann doch feststellen musste wie undemokratisch und Partei zwingend diese Organisationen eher an ein „Kasper´l Theater“ als an ein ernstzunehmendes Parteiensystem erinnern! So habe ich mir gesagt, solch ein „Kasper´l Theater“ kannst du auch! Also habe ich mich entschlossen, aktuell zu den Bundestagswahlen, mit wenigen effektvollen Requisiten einen Deutschen Bundestag zuhause bei mir, einen angemessenen Rahmen zu bereiten. Bisher bin ich über die Planung noch nicht hinaus, wobei ich die Requisiten beisammen habe. Diese, ich nenns mal, Persiflage auf den Bundestag soll natürlich auch einen ernsten Hintergrund haben! Ich möchte das ganze mit der Aktion „Einen Euro für Deutschland“ verknüpfen. D.h. ich würde ein Treuhand Spendenkonto über z.B. die „Novertis Stiftung“ anlegen. Dieses würde natürlich, vielleicht in dem Fall, über Andreas Clauss veranlasst und abgesprochen werden. Ferner müsste lediglich ein Eintrag zum Spendenkonto auf der Facebook Seite vom Projekt Deutschland zu finden sein, alles weitere würde ich im Videobeitrag dementsprechend bewerben.
    Im Videobeitrag bin ich dann zu sehen wie man es aus den üblichen Parteiveranstaltungen von unseren Politkaspern her gewöhnt ist. Allerdings, bei mir heisst des Ganze dann, Frei nach dem Motto“ Wir- Machen- Die- Politik- Jetzt- Selber“ mit dem einem Unterschied, das ich kein Blatt vor dem Mund nehme und dem Zynismus freies geleit gebe! Ob und wie das ganze angenommen wird, kann ich nicht sagen, nur eines weiß ich dass ich mich mit voller Freude, Eifer und Hingabe daran machen unsere NRO zu demontieren! Natürlich alles ohne Hass, Groll, Beleidigung und Provokation! Wäre das im Rahmen des Projekt Deutschland für alle Beteiligten in ihrem Sinne???
    Teilen · vor etwa einer Stunde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für was braucht man die Spenden? Tja:

      Daniel Dreier Spendenkonto für den Gemeinützigen Zweck! Sprich Hartz4 Leute vielleicht mal finanziell unterstützen! Kindergarten! Stück Land kaufen! Seminare über das Thema Völkerrecht und die Deutschlandfrage besuchen! Eben alles, wo es eine finanzielle Aufwendung bedarf und Gemeinützig ist! Man könnte auch die Kosten tragen, wenn es um Treffen der Mitgl. vom Deutschland Projekt geht!
      vor 49 Minuten


      Na ja, wenn der Knabe -oder irgendeiner von GRS- wirklich an Bildung interessiert wäre, in Deutschland gibt es sowas wie das Recht auf Erwachsenenbildung. Bei den verschiedenen Parteien kann man da teilweise für ganz wenig Geld, teilweise sogar umsonst tolle Kurse belegen - z.B. zu Themen wie Pressearbeit, Jugend- und Schularbeit (als z.B.für Elternbeiräte), Rhetorik oder auch einfach verschiedene Rechtsthemen - wobei ich Herrn Dreier ja einen Deutschkurs für den Einstieg empfehlen würde ... wie fast allen GRSlern.

      Aber so kann man nur sagen: Es leben die Wissenverweigerung, Bildungsfernheit und Lernverweigerung. Lassen wir uns von Abzockern mit irgendwelchem Bulshit volllabern und zahlen auch noch dafür. *rolleis*

      Aber das wird Jo, Medi und Co sicher freuen - vor allem wenn es Geld in ihre (leeren) Kassen spült. ;)

      Löschen
  20. Das ganze Leben ist einfach Gift:

    Martina Bedregal Calderón Dem stimme ich zu, allerdings sollten wir auch alle anderen Gifte nicht vergessen, denen wir ausgesetzt sind: Aspartam, Citronensäure, Chemtrails, radioaktive Belastung, zur Haltbarmachung bestrahltes Obst und Gemüse etc etc.
    vor 22 Minuten


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also vor radioaktiver Belastung braucht die Martina jedenfalls keine Angst zu haben - der Körper repariert die entsprechenden Schäden ganz einfach mit Hilfe von Leukämie.

      Kann sie sich vom Jo erklären lassen oder selbst bei ihm nachlesen:

      Das Glück der Leukämie

      http://www.joconrad.de/sites/leukaemie.htm

      Wenn man alle diese Dinge weiß, dann braucht eigentlich niemand und schon erst recht kein Kind mehr an einer Leukämie zu sterben. Wir sprechen, auch wenn der Patient vorübergehend Schmerzen hat und schlapp und müde ist, von dem "Glück der Leukämie"

      Löschen
  21. Guten Morgen.
    Hat MMS Kloreiniger zur "Haltbarmachung" vertrockneter Esoschlampen vergessen . . .

    AntwortenLöschen
  22. Das NSL-Forum (oder so was ähnliches) scheint sich jetzt, dank morphogenetischem Feld, in Tübingen zu manifestieren:

    FreigeistForum Tübingen
    Freitag, 14.06 13,19:30 in Tübingen.....sehr spannender Abernd

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2013/05/p-margin-bottom-0.html

    Die entwickelte Technologie ist der öffentlichen Technologie mindestens um 50 jahre voraus.
    Nur spärlich kommt das zum Vorschein, was machbar ist.
    Die Materie ist längst entschlüssselt, die Raumfahrt längst umgesetzt, das morphogenetische Feld längst auslesbar...Krankheiten längst heilbar...

    Nur solange Arbeitsvie und Schlafschafe benötigt werden, wird da nicht viel veröffentlicht.
    Anders in Russland, dort wird mit Technologie viel offener umgegangen, warum das so ist und tiefere Einblicke in den Stand der Forschung gibt uns der sehende und wissende Experte, Artur Bulatov an diesem Andend.
    Wer zwischen den Zeilen lesen kann wird sich diese gelegenheit nicht entgehen lassen.

    AntwortenLöschen
  23. Die Polizei will Mario mit Hilfe seiner Frau in die Obdachlosigkeit treiben - angeblich hat sie seiner Frau eine unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis versprochen, wenn sie ihn vor die Türe setzt.

    http://www.youtube.com/watch?v=yG8GFFOChZw

    (ca. bei Min. 3)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei es tatsächlich fast denkbar wäre, dass ein Polizist zu ihr etwas in diese Richtung gesagt hat, aber wohl eher so: wenn sich ihr Mann nicht ständig so saudoof verhalten würde, wäre das mit der Aufenthaltserlaubnis gar kein großes Problem. Dass er das dann versteht, wie: schmeißen sie den Kerl raus! iss klar.

      Löschen
    2. Nun, auch nach dem Auftritt beim Ausländeramt und diversen Videos (alleine gestern: er besorgt die Pässe für seine Kinder und so) kann ich mir eine solche Äußerung schon auch vorstellen.

      Die Frau hätte es auch sicher leichter ohne diesen Mann, ich will mir noch immer gar nicht vorstellen wie es den Kindern geht sollte einer der Schulkameraden mal das Treiben des Papas auf youtube mitbekommen. Das Jugendamt hat da ja -laut Mario- schon letztes Jahr entsprechende Vorschläge gemacht bzw. Hilfe angeboten (ich erinnere an die Hasstiraden von wegen das Jugendamt entzweit Ehen, verfolgt echte Deutsche uvm.) - ich verstehe nicht ganz, warum die Frau diese Hilfen nicht annimmt.

      Schlimmer kann es doch wirklich nicht werden - eher im Gegenteil.

      Löschen
    3. Vielleicht meinte der Polizist § 31 Abs 2 AufenthG. Aber ob mit einem Reichsdepp verheiratet sein eine besondere Härte ist?

      Löschen
    4. Wenn ich mir das mal wieder anhöre/ansehe:

      http://www.youtube.com/watch?v=hAx4EgqO6oI

      auf jeden Fall - aber sowas von - das ist eine ganz besondere besondere Härte.

      In dem Video geht es fast ausschließlich um die Aufenthaltsgenehmigung seiner Frau.

      Löschen
  24. Neo-Nazi wies sich mit „Reichsausweis“ aus

    Falkensee (MZV) Ein betrunkener Neo-Nazi, der sich mit einem Fantasiepersonalausweis ausgewiesen hatte, ist der Polizei Sonntagnacht in Falkensee in der Bahnhofstraße ins Netz gegangen. Der 18-Jährige, der mit dem Fahrrad unterwegs war und später 1,96 Promille pustete, zeigte den Polizeibeamten einen Ausweis des „Deutschen Reiches“.

    Den Angaben zufolge verhielt er sich gegenüber den Beamten renitent und meinte, für ihn würden die Gesetze der Bundesrepublik nicht gelten. Neben der Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurden zudem weitere Strafverfahren eingeleitet und der Ausweis sichergestellt, wie es hieß.

    Der Vorfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr.

    http://www.die-mark-online.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1160136/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich war er gerade auf dem Weg zur Arbeit.

      Spekuliert echt?

      Löschen
  25. Spenden für Freitag erbeten:

    http://www.youtube.com/watch?v=Ko1yL2IvW8Q

    Wenn 23,50 zusammenkommen, dann bringt er auch das Saal-/Konzertmikrofon und den Computer mit - das ist dann sein Einsatz.

    Er ist auch ein wenig böse über das ewige "verscheuchen". Spenden um einen Raum anmieten zu können wären nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  26. Da kann man super sehen, wie selektiv Mario die Wirklichkeit wahrnimmt: http://www.youtube.com/watch?v=oafpwocQrhs In dem Teil, dass er vorliest, steht ausdrücklich, dass die Wahl 2009 auch nach dem Urteil des Verfassungsgericht stattfinden kann. Und später dann, die Wahlen wären verfassungswidrig, "weil ja bisher nix geändert wurde". Doch wurde es. Wenn also Mario die nächsten Tagen und Wochen wieder irgendeinen vom armen Parteifußvolk an den Wahlständen belästigen sollte mit der Frage, ob er/sie verfassungswidrig Wahlen abhält, einfach antworten: "Nein, informier dich mal richtig, du Depp!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er erklärt doch schon am Anfang, daß die ursprüngliche Meldung "einfach verschwunden" ist - böse, böse Systempresse hat einfach die Wahrheit gelöscht damit der dumme Michel zur Wahl geht und damit die BRD gründet...oder so...

      Löschen
    2. Genau, böse Systempresse, wenn man Verfassungsgericht und Verfassungsmäßigkeit Wahlen bei Google eingibt, ist gleich der erste Treffer die Pressemitteilung des Verfassungsgericht zu eben diesem Urteil, das er meint. Aber das ist jetzt wahrscheinlich schnell von der BRiD wieder eingefügt worden, nachdem er das öffentlich gemacht hat. Ha! Da sieht man mal wieder, wie nervös das System ist. Die gehen unter, spätestens wenn Mario beim Einwohnermeldeamt nachfragt, ob die Definition von "Bürger" als jemand, der für etwas bürgt, korrekt ist. Mach dich auf was gefasst, BRD! Die unglaubliche Logik der Argumente Marios wird euer Lügengebilde zum Einsturz bringen, noch bevor ihr begreift dat endlich sagen könnt!

      Löschen
  27. Zur Abwechslung:

    Alex Jones hat sich ja vor ein paar Wochen auf CNN bei einer Sendung zu gun control ziemlich lächerlich gemacht.

    Getoppt hat er das gestern abend auf BBC1 in einer Sendung über das Bilderberger-Treffen:

    Presenter Andrew Neil described him as "the worst person" that he had ever interviewed.

    http://www.bbc.co.uk/news/uk-22832994

    entsprechende Artikel gibts auch bei Guardian, Independent usw.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier der Artikel im Guardian:

      http://www.guardian.co.uk/media/2013/jun/09/andrew-neil-alex-jones-sunday-politics

      Löschen
    2. Das Video ist ja genial - der Typ dreht ja total am Rad. :D

      Löschen
    3. we have an idiot in the programm today... lol

      Löschen
  28. Mario hat die erste Aufgabe der Klasen-Anleitung "Wie mach ich mich zum Super-Volldepp" erledigt. Er war beim Bezirksamt und hat ein Kovolut mit Papier abgegeben - die haben ihm auch einen Eingangsstempel gegeben:

    http://www.youtube.com/watch?v=CAokxhhCuvs

    Jetzt liest er das wichtige Dokument vor.

    AntwortenLöschen
  29. Es ist nicht einzusehen das ein . . .
    Nein. Wie kommt ein "Mensch" auf die Idee einen solchen
    Schwachsinn zu (mit Herz!!! ohne Versand) zu verbreiten ?
    Könnte das allles nicht ein interresantes (Psychatrisches)
    Multimedia Experiment darstellen um die Akzepanz für
    kömpletten Blödsinn auszutesten? Wie weit soll das noch
    gehen ? Ich war schon der Meinug das alle Steigerungsmöglichkeiten
    schon ziemlich radikal ausgenutzt wurden. Wer legitimiert/schützt
    diesen Auftritt ? Wer profitiert an den Ergebnissen?
    Was soll das?
    Wo bleibt mein Nervenartzt ?
    Wer soll die Behandlungskosten zahlen?
    Ist das alles womöglich eine Krankenkassenreklame?

    Diese Fragen stellt meine Person auch "Herrn Romanwski Kieselschmock"

    MfG Dr. Best

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Mabuse

      "Was soll das?"

      Wenn's man ernst nimmt, ist es eine zur Schau gestellte Psychose.
      Wenn's man lustig nimmt, ist es eine zur Schau gestellte Psychose.

      Löschen
    2. @ Infogirelia

      s. http://deppenapostroph.de/

      "Wenn man's ...."

      Löschen
    3. Was soll ich sagen? Eine echte Psychose ist auch für den Betroffenen alles andere
      als Lustig. Ich rede hierbei mitnichten von sogn. "Modellpsychosen" ala LSD,
      wobei der augeklärte Benutzer genau weiß das er etwas . . . genommen hat.
      Ich rede auch nicht uber sogn "Königsgifte" wie zb. Atropin/Sclopoamin (alles jederzeit
      vor der eigenen Haustür zu finden), die mit rechtens als Königsgifte galten da sie zu einem endlosen Trip führen können aus dem es kein Erwachen mehr aus der "neuen Realität"gab, falls sie nicht zu einem lethalen Atemstillsand führten. . . .

      "Wenn man's ...."

      Falls sich jemand die Hölle auf Erden wünscht, (Ich hüte mich jemanden das zu wünschen)
      Eine echt Klinische Psychose im falschen Umfeld . . .

      Löschen
    4. Natürlich ist eine Psychose für den Betroffenen nicht lustig. Vor allem wenn der erste "High" vorbei ist. Mir ging's darum, dass z.B. Marios Beiträge darauf hindeuten, dass er bereits die kausale Welt verlassen hat.

      Manchmal vergesse ich, dass wir auf dem Planet der Affen leben. Nehme die Sache ernst und finde es traurig, dass nach 13,7 Mrd. Jahren Fluktuation, Expansion, Inflation und Evolution, ein Gehirn zu solchen Leistungen fähig ist.

      Wie auch immer Du bringst mich auf eine Idee. Kann es sein, Mario ist auf 'nem Trip? Säftche' hier dort ein Kloreinigungsmittel, da mal 'ne Prise Gerste und bums sind wir im "Alice im Wunderland".

      Löschen
    5. Mario hat keine Psychose, Dummheit ist keine Psychose. Mit so Ferndiagnose via Internet sollte man sich zurückhalten.

      Löschen
  30. Da sich die Kommentare hier zu allen möglichen Themen äußern (ua. Alex Jones), lade ich hier auch mal etwas (Rückendeckung) für Mario ab:

    http://alturl.com/ft6ic

    (Bundeswehr.de - Geo-Engineering: Gezielt das Klima beeinflussen)
    (Seite 18, Punkt b)

    Es geht sich um folgendes: Aäähroosoole
    Na, wer hat den Komiker im Vorriegen Satzbau erkannt? ;)

    Ich wünsche allen eine sonnige Arbeitswoche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fake or not "Das ist hier die Frage" . . .
      Wer soll das bezahlen?
      Werde ich reich wenn ich ein "Technisches Büro für Geofickfack eröffne"
      Wem kann ich Rechnungen stellen?
      Ist das Steuerbegünstigt?
      Geld her . . .

      Ich brauch kein schäbigen Luxus,
      ich brauch nurn Paar neue Labor und Messinstrumente . . .
      Dann will ich schon zufrieden sein.

      Der Rest interresiert mich nicht.

      Brauche Spielzeug.

      Löschen
    2. http://www.ingenieur.de/Themen/Klima-Umwelt/EU-Kommission-haelt-an-Entlastung-CO2-Handels-fest

      Der Preis für 1 Tonne Co² ist auf unter €5 gesunken. So sah man sich veranlasst 900.000 Zertifikate vom Markt zu nehmen (künstliche Verknappung), um den Preis wieder in die Höhe zu treiben.

      Offenbar fehlt hier noch Überzeugungsarbeit um das Geschäftsmodell zum laufen zu bewegen. Wäre das alles nicht real, könnte man es auch für ein schlechtes Märchen halten.

      Löschen
    3. Und wo soll das Rückendeckung für Marios Hirngespinste sein? Abgesehen davon, dass das klar als hypothetische (also noch nicht angewandte) Möglichkeiten gekennzeichnet, ist ja grade Punkt b auf Seite 18 ziemlich klar eine nicht sehr empfehlenswerte Methode, weil es den Luftverkehr gefährdet. Das belegt sogar indirekt, dass eben kein Aluminium verteilt wird (als wenn es dazu noch eines Beleges bedurft hätte), denn dann müssten reihenweise unzählige Flugzeuge heftigste Problem durch all die Aluschnipsel in der Luft haben.

      Löschen
  31. Ich würde mal behaupten, wer solche Schriftsätze/Anzeigen verschickt muss sich u.U. in Zukunft keinerlei Gedanken mehr bezüglich KfZ-Steuer, Versicherung etc. machen - mangels Führerschein:

    Frank Michael An
    den Generalbundesanwalt
    beim Bundesgerichtshof
    Brauerstraße 30
    Telefax: + 49 (0) 721 81 91 59 0
    76135 Karlsruhe

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit erstatte ich, Vor- Familienname, Geburtsdatum, Adresse

    Strafanzeige und stelle damit Strafantrag gegen den

    verantwortlichen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
    Dr. Peter Ramsauer
    Invalidenstraße 44
    D-10115 Berlin

    sowie

    allen weiteren Erfüllungsgehilfen bis hin zu den Bediensteten der KFZ-Zulassungsbehörden, sowie alle Richter, Staatsanwälte, Vollstreckungsbeamte, Gerichtsvollzieher und weitere Erfüllungsgehilfen,

    wegen des Verdachts des Hochverrats, des Betruges, der Veränderung von amtlichen Ausweisen u. a. gem.: StGB §§ 81, 82, 83, 240, 241, 242, 246, 249, 250, 252, 253, 255, 263, 265a, 267, 271, 273, 274, 275, 276a, 336, 339, 344, 345, 348, 352, 353, 357, 358 sowie aus allen sonstigen Rechtsgründen. Erhärtet sich dieser Verdacht oder wird er bestätigt, ist automatisch folgendes gültig:
    VwVfG §§ 44 (1) & (2) 5. & 6.; 48, 49, 49a

    Zusätzlich wird diese Anzeige dem Gerichtshof der Europäischen Union zugestellt, der gem. nach Art. 19 Abs. 1 Satz 2 EUV „die Wahrung des Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Verträge“ zusichert.

    Gründe:

    Mit Ausfertigung der Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr
    (Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV) am 03.02.2011 und

    Stand: Geändert durch Art. 1 V v. 4.4.2011 I 549
    *) Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 1999/37/EG des Rates vom 29.April 1999 über Zulassungsdokumente für Fahrzeuge (ABl. L 138 vom 1.6.1999, S. 57 ), die durch die Richtlinie 2003/127/EG (ABl. L 10 vom 16.1.2004, S. 29) geändert worden ist.

    hat die Regierung der Bundesrepublik Deutschland gem. der EG-Richtlinie 1999/3/EG
    - rechtsverbindlich für alle EU-Mitglieder - die Zulassungsbescheinigungen Teil I & Teil II auszustellen.

    Mit der Änderung durch Richtlinie 2003/127/EG (ABl. L 10 vom 16.1.2004, S. 29) ist eine Änderung erfolgt, die ebenfalls - rechtsverbindlich für alle EU-Mitglieder – seit 2004 von der Regierung der Bundesrepublik Deutschland umgesetzt werden musste.

    Auf der Seite 76 der FZV ist ein Muster der Zulassungsbescheinigung Teil I und auf Seite 80 das Muster der Zulassungsbescheinigung Teil II zu sehen. Dort ist bei C4.c der Satz zu lesen:

    „Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen“.

    Diese Abbildungen entsprechen jedoch nicht der geänderten Richtlinie von 2003.

    Mit der Änderung durch die Richtlinie 2003/127/EG muss dieser Satz wie folgt lauten:

    „Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Fahrzeughalter des Fahrzeugs ausgewiesen“.

    Mitunter ist es verwunderlich, dass es die Möglichkeit für eine Eintragung nach

    C4.a „ist der Fahrzeughalter“

    und

    C4.b „ ist nicht der Fahrzeughalter“

    In den Zulassungsbescheinigungen Teil I & Teil II nicht gibt.

    Da in der Bundesrepublik Deutschland alle Rechtsnormen auf den Fahrzeughalter abgestimmt sind, mitunter das PflVG (Pflichtversicherungsgesetz für Fahrzeughalter), das StVG (Straßenverkehrsgesetz), das KraftStG (Kraftfahrzeugsteuergesetz), sowie alle Gerichtsurteile aufgrund der Annahme in Bezug auf den Fahrzeughalter den Fahrzeughalter voraussetzen, ist dies ein Verbrechen gegen die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland, weil seit Änderung der EU-Richtlinie spätestens seit 2004 eben falsche Zulassungspapiere von den Behörden ausgegeben werden, ohne die Inhaber der Zulassungspapiere über die Änderung in Kenntnis zu setzen.

    Es ist seither ungeklärt, wer nun als Fahrzeughalten in Frage kommt und somit für Steuerzahlungen und dem Abschluss von KFZ-Haftpflichtversicherungen verantwortlich zu machen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinzu kommen die nun fraglichen strafrechtlichen Folgen, die bei Personen die von der Justiz als Fahrzeughalter angenommen und behandelt wurden, schon seit Änderung der EU-Richtlinie vollstreckt wurden und weiter vollstreckt werden, obwohl sie als Fahrzeughalter nicht bestimmt werden können.

      Aufgrund des StGB § 138 (3) bin ich gehalten hiermit diese Strafanzeige mit Strafantrag zu stellen.

      Als mögliche Zeugen nenne ich hiermit alle Personen Deutschlands, die einen Führerschein besitzen und ein Fahrzeug fahren.

      Ich bitte um umgehende Mitteilung eines Aktenzeichens.

      Dieses Schreiben entspricht der AKTENKUNDIGKEIT für das weitere Vorgehen.
      _________________________________
      Vorname Familienname

      Zustellung:
      Gerichtshof der Europäischen Union | Palais de la Cour de Justice
      Boulevard Konrad Adenauer | Kirchberg | L-2925 Luxembourg | Telefax: +352 4303 2600
      vor 6 Stunden · 2

      Löschen
    2. Hat keiner eine Antwort auf meine obige Frage?
      http://ndrrhnr.blogspot.com/2013/06/aufbruch-gold-rot-schwarz-thomas-g.html?showComment=1370810860586#c1042247226328010548

      Löschen
    3. Diese?

      Aber: Wieso ist unter c.4c in der Zulassingsbescheionigung von Eigentümer die Rede, wo doch in der Richtlinie vom Fahrzeughalter gesprochen wird. Da wurde doch anscheinend in Deutschland der falsche Begriff gewählt, oder?

      Ich bin zwar weder Jurist noch Finanzbeamter - gehe aber davon aus, daß schlicht und ergreifend der Fahrzeughalter nicht mit dem Eigentümer identisch sein muss.

      Beispiel:
      Ich kaufe ein Auto, bin -ausweislich des Kaufvertrages- der Eigentümer. Ich überlasse das Auto aber meiner Tochter, die damit die Fahrzeughalterin ist und somit auch für Versicherung, Steuer etc. gerade stehen muss.

      Eigentümerin des Autos ist sie nicht. Sie ist eben nur die Fahrzeughalterin auf die das Fahrzeug zugelassen ist.

      Ich vermute, daß dies dem Umstand zu verdanken ist, daß es immer mehr Leasing-Fahrzeuge gibt. Hier ist der Eigentümer nun einmal die Bank - die ist aber nicht die Halterin und somit weder für Strafzettel, Steuern, Versicherung oder was auch immer verantwortlich bzw. muss dafür gerade stehen.

      Aber vielleicht gibt es hier ja einen Juristen der Dir das ganz richtig erklären kann.

      Löschen
    4. Hi,

      das Thema Eigentümer und Halter wird auf Wiki recht gut erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeughalter

      Quaack!

      Löschen
    5. Ich habe den Fehler gefunden.

      In der Zulassung steht: "Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht
      als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen." So weit so gut.

      Ich hatte diese EU-Richtlinie zum Vergleich: 2003/127/EG
      http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2004:010:0029:0053:DE:PDF
      Dort steht bei C.4c, Seite 6 unten: "in der Zulassungsbescheinigung nicht als Fahrzeughalter ausgewiesen wird."

      Also Halter nicht Eigentümer. Und das irritierte mich, weil unser Zulassung in dem Punkt nicht der Richtlinie folgt.

      Dann fand ich aber diese Richtlinie: 1999/37/EG
      http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:1999:138:0057:0065:DE:PDF

      Da steht es auf Seite 5 oben so wie in der Zulassung: "in der Zulassungsbescheinigung nicht als Eigentümer ausgewiesen wird."

      Dierse Ricvhtlinie wurde aber mit der erstgenannten geändert. Also dürfte heute in der Zulassung nicht mehr vom Eigentümer, sondern nur noch an der Stelle C4c vom Halter die Rede sein. Aber das ist eine rein juristische Sache. Mir ging es nur um die Unsymmetrie zwischen Zulassung und Richtline.

      Ich vermute, ich habe das ziemlich beschissen erklärt. ^^

      Löschen
  32. Johannchen hat ein Problem und fühlt sich gemobt:

    Johanne Liesegang
    Liebe Regionalgruppen-Leiter - wie begründet formuliert ihr den Gruppen-Sinn und -Zweck?
    Meine ersten Erfahrungen sind derzeit viele Spannungen und bei Raum-Anfragen Misstrauen, ja jetzt sogar eine Art Mobbing, weil jemand recherchierte und ich nun das NAZI-Label in der nahe gelegenen Gemeinschaft bekam.. den Eindruck habend, da nutzt Diskutieren gar nichts...
    Nun soll ich für einen anderen Raum der Caritas einen Antrag schreiben, hatte das Wort Bewusst-Treff genannt und merke, ich fühle mich da etwas blockiert.
    Herzliche Grüße, JOhanne


    Na ja - bei dem was die Dame so abläßt sollte sie sich eigentlich nicht wirklich wundern wenn man ihr eine rechtsradikale Gesinnung unterstellt - entspricht es doch einfach der Realität. ;)

    Aber der gute Möchtegern-Hamer-Doktor und Obergermane Prizbill hat eine sinnfreie Antwort parat:

    Alexander Przibill Ich sehe hier eine echte Möglichkeit... wie es schon so viele waren. Ich hoffe es wird nicht wie immer... Aufbau und die ewige Spaltung!
    vor 32 Minuten

    AntwortenLöschen
  33. Mario wollte mal Flieger werden - er ist schon als kleiner Junge viel über den Wolken gewesen:

    http://www.youtube.com/watch?v=eEMaOsaSXDY

    Kaffeewarnung!

    AntwortenLöschen
  34. Fleger grüß mir die Sonne . . .
    Das "Marokatapult" schießt den Mario zum Mond.

    Guten flug.

    AntwortenLöschen
  35. Die GRS-FB-Seite hat mal wieder so rein überhaupt nicht mit braunem Dreck zu tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kommentare dazu:

      Universum Feechen fb - du machst dich soooooo lächerlich
      vor 2 Stunden · 1


      Catharina Dol Im holländischen Radio wurde letzte Woche berichtet, dass die cia schon lange E-Mails, Video's und soziale Netzwerke überwacht.... Ich habe ja auch schon vor längerer Zeit eine Warnung bekommen von einem Polizisten der den ganzen Tag hier verbringen darf.....
      vor 2 Stunden · 1


      Lila Lichtkind Die Seite zeigt endlich mal, wie wir wirklich sind!

      Herr Kutterus ist aber neues Mitglied der Partei von Hörstel und Ken - die sind ja auch gar keine Neo-Nazis oder so...

      Torsten Kuttrus Sind mir zu viele Nazi Bilder abgebildet, egal was da steht. Ich schau lieber nach vorn und nicht 70Jahre zurück. Also für mich kein Schaden das das in Facebook nicht mehr dabei ist.
      vor etwa einer Stunde · Bearbeitet

      vor 2 Stunden

      Löschen
    2. Haben da ein paar Falschfahrer nicht gecheckt, wo sie gelandet sind?

      Löschen
  36. Das Königreich Fitzek als Fluthelfer:

    http://www.neudeutschland.org/index.php/vision-wird-tat.html

    Das Video:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=KsMoRf-1fIA

    Dann gibt es noch einen Bericht zu der "Kraft durch Freude"-Säuberungs-Arbeitseinsatzsaktion im Königreich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja wohl das dämlichste Scheisenflutvideo ever. Scheisenmusik, dämliches Gequatsche, Chemtrail-Lügereien als angedeutete Ursache für die Flut und uniformiertes Werbeauftreten wie bei denen hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Volunteer_Ministers

      Löschen
    2. Und dieses peinliche Selbstbeweihräuchern ist ja wohl das uncoolste überhaupt.

      Löschen
  37. Vorstandswechsel in Neudeutschland http://neudeutschland.org/index.php/vereinsprotokolle.html

    Der Peter spricht wohl jetzt schon in der 3. Person von sich:

    ...Mit Freuden treten Wir vom Vorstand zurück, im Vertrauen auf den neuen Vorstand. Schenkt auch Ihr ihnen Euer Vertrauen. Wir werden immer noch als Berater zur Verfügung stehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok genau genommen ist das nicht die 3.Person. Klingt trotzdem lustig, wenn man vom Wir spricht und nur sich selber meint.

      Löschen
    2. Pluralis Majestis halt.

      Löschen
    3. Ich würde mal behaupten, daß der König versucht zu retten was noch zu retten ist.

      Der hofft wohl, daß der Verein -der ja sowieso keiner ist- dann weiterbestehen kann und/oder er will einfach die aufgelaufenen finanziellen Verpflichtungen vom Hals haben. Ich glaube kaum, daß das den neuen Vollmitgliedern/Vorständen wirklich bewußt ist.

      Löschen
    4. Äh "MajesTAtis" natürlich..

      Löschen
    5. Mit Freuden treten Wir vom Vorstand zurück, im Vertrauen auf den neuen Vorstand. Schenkt auch Ihr ihnen Euer Vertrauen. Wir werden immer noch als Berater zur Verfügung stehen...

      Übersetzt heißt das: Es ändert sich nichts, gemacht wird was ich sage. Wer widerspricht fliegt.

      Löschen
  38. Der Imker fabuliert ja, daß das Hochwasser nur einen Grund hat: Deutschland soll (wieder) geteilt werden. Ich finde (ja, ich weiß das ist zynisch) dazu passt diese Fotostrecke aus der Mainstreampresse mit der passenden Überschrift:

    Fotostrecke: Geteiltes Land bei Stendal
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/hochwasser-lage-in-sachsen-anhalt-weiter-angespannt-fotostrecke-97838.html

    Um den den abstrusen Phantasien eines Imkers zu bleiben: Stendal haben "die da oben" jetzt ja schon geteilt.

    Wenn ich solche Vollpfosten wie den Imker und seine Kommentatoren lese fände ich aber wirklich immer wieder die Einrichtung eines Reservates bzw. einer sehr weit draußen gelegenen Insel auf der man sie sich selbst überläßt (vielleicht merken sie dann was für einen Mist sie tagaus/tagein erzählen) ohne SGBII oder andere Hilfen eine sehr, sehr gute Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Wassergraben rund um die Externsteine ziehen. Ist nach Ansicht des Imkers ja der Garten Eden. Jedem sein Paradies.

      Löschen
    2. Ein Wassergraben reicht da nicht. Hinter dem Wassergraben müßte eine 20 Meter hohe, absolut glatte Mauer kommen. Durch den Graben schwimmen die doch durch. :D Wobei, so (dauer)besoffen wie da einige sind....

      Löschen
  39. LOL. die Spam-Posts werden auch immer länger...

    AntwortenLöschen
  40. Absolut geist-, merk- und denkbefreit:

    Daniel Dreier Wer wählt gibt die Verantwortung ab! Ihr schmeisst euren Stimmzettel in die Wahlurne. Urne: Zur Aufnahme der Asche eines Verstorbenen! Wenn ihr wählt, egal welche Partei, dann unterstützt ihr Dinge wie, Afghanistan Einsatz, Rettungsschirme,Zwangsabgaben,Lohndumping, Leiharbeit,H4..usw,usw. Das Parteiensystem funktioniert so einfach nicht mehr. Es funktioniert einfach nicht, mit verantwortungsbewussten Menschen! Meine Lösung: Selber Politik machen. Jeder so wie er es kann. Der Regierung einfach keine Beachtung mehr schenken! Die brauchen eure Zustimmung für den Krams den die verzapfen und eure Zustimmung ist eure Stimme! Mit einer neuen Partei lässt du dich auf deren Spielregeln ein und du mußt das Spiel mitspielen! Wir machen unsere eigenen Spielregeln, die Zeit ist Reif

    Torsten Kuttrus Schöner Gedanke Daniel, doch meiner bescheidenen Meinung nach, schreibst Du da von eine Blümchen Esoterik Traumwelt und von einer Menscheneinstellung, die es in dieser Realen Welt noch nicht gibt. Ken Jebsen und Christoph Hörstel sind zwei Freie Journalisten, die diesen Misst den Du ansprichst, nicht mehr ertragen haben. Beide sind schon sehr lange im freiwilligen Einsatz, für ein friedliches Deutschland und kämpfen unaufhörlich gegen die ständige Propaganda und Volksverdummung. Jetzt sind sie zusammen in einer Partei, deren Programm sich für mich wie ein Frühlings-Morgen liest. Sie haben sogar die verheerende Wirkung des Zinseszins mit in ihr Parteiprogramm aufgenommen, welch eine Freude! Also sehe Die Sache doch mal so, es könnte ja sein das Du dich irrst und Du alleine aber auch gar nichts erreichst und es könnte sein das die neue Mitte der Anfang eines neuen Denkens wäre, denn wenn die zwei vor einem Massenpublikum, was wir hier nicht sind, etwas sagen könnten, dann wird so manches Schlafschaf erwachen. Ich respektiere deine Meinung, doch es könnte sein das Du der Allgemeinheit dadurch schadest, also über denke deine Worte, ob Du sie wirklich Öffentlich vertreten willst, oder ob es nicht besser ist, zu schweigen und zu beobachten, so ganz in deiner Freiheit und so ganz allein für dich. Nur weil in der Vergangenheit vieles schief lief, muss das für die Zukunft noch lange nichts heißen. Die Zukunft sind wir alle, hier und jetzt muss jeder das tun, was er für richtig hält und was sein innerstes Bauchgefühl im rät. Ich bin voll und ganz in meinem Bauchgefühl und folge ihm.

    Wirklich eine nette Umschreibung für fristlos gekündigte Holocaustleugner. ;)

    Any Mell Beiden Journalisten (die einen super Job in ihrem Bereich machen) ist nicht die Rechtlage bekannt. Ihnen ist scheinbar nicht klar, das es hier um Handelsrecht geht und das die Parteien die gewählt werden nicht Firmeninhaber werden diese werden immer die letzten Entscheidungen treffen. Eine Firma die nach Handelsrecht agiert kann sich nur auflösen wenn sie keine Gewinne mehr erwirtschaftet. Die Gewinne sind im übrigen die Menschen die weiter mitmachen.

    Wirklich lesenwert ist die Diskussion bezüglich des BGE welche von der Superspamerin Carmen Hollbach angestoßen wurde - da erkennt man genau worum es den Freigeistern geht: Nicht arbeiten zu müssen und trotzdem zu leben wie die Made im Speck. Exemplarisch dafür:

    Anna Brozio BG ist schon deshalb Pflicht, weil dann endlich mal die Hausfrau wie Mutter anständigt bezahlt wird für ihre Leistung! Ich bin außerdem nicht auf der Erde gelandet, um in erster Linie zu arbeiten, sondern um mich zu entwickeln und das muss nicht unbedingt die Erfahrung sein, als Sklavin zu dienen, danke, ich habe besseres mit meinem Leben vor. Da das BG allen zugute kommt ist es das einzige was sich schnellstens umzusetzen hat. Wer das Geld nicht braucht sollet spenden Gern auch an mich, ich weiß genug damit anzufangen
    vor 12 Stunden · Bearbeitet · 1


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal ein Screen der Diskussion der versklavten Arbeitsverweigerer:

      http://s14.directupload.net/file/d/3284/4zzpb4qr_png.htm

      Da es durchaus kritische Beiträge gibt könnte es sein, daß einer der Mods das dann doch löscht.

      Man kann mal wieder wunderbar sehen wie jede Diskussion von Licht und Liebe getragen wird, wieviel Respekt man der Meinung anderer gegenüber aufbringt und wie "erleuchtet" dieses Freigeister doch sind.

      Dazu sind denen offenbar noch nicht einmal die einfachsten Grundrechenarten möglich.

      Löschen
    2. "(...) der versklavten Arbeitsverweigerer"

      http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeit_%28Sozialwissenschaften%29#Wortgeschichte

      Doppel-doppeltgemoppelt :D

      Löschen
    3. Freigeistreporter-Vertreter12. Juni 2013 um 13:50

      es ist diesen indigo-/kristallmenschen von aldebaran aber auch wirklich nicht zuzumuten, dass sie sich mit ordinärer erwerbstätigkeit über wasser halten.
      im grunde können die ganzen "erwachten" doch froh sein, dass wir systemsklaven für ihr sorgloses leben sorgen. alternativ könnten sie natürlich auch alle "alternative internet-sender" gründen und sich von hintermännern über den verkauf von scharlatanerieprodukten durchfüttern lassen. "biete himalayasalz (20g nur 49,- €), suche heilige handgranate" :-D

      Löschen
  41. http://www.extremnews.com/berichte/zeitgeschichte/5277146c8c01652

    Bericht über Neudeutschlands Tag des offenen Schlagbaumes, inklusive Interview mit Peter im Lampenladen.

    Boah ist das bekloppt:

    "...Wittenberg ist kein zufälliger Standort für Peter Fitzeks Vorhaben. Hierzu erklärt er, dass geomantisch betrachtet sämtliche Kirchen in Wittenberg in einer Linie ausgerichtet sind, dazu zählen die Hoffnungskirche, die Stadtkirche, die Schlosskirche und die Christuskirche im Stadtteil Piesteritz. Verlängert man diese Linie, gelange man direkt zu den Externsteinen nach Detmold, was zur Zeit des Heidentums ein magischer Mittelpunkt Europas gewesen sei. Die Kirchen hätten damals die rituellen Plätze der Heiden benutzt und ihre Gebäude darauf errichtet, um etwas Besonderes in der Welt zu bewirken.

    So wie der menschliche Körper Akkupunkturbahnen und Meridianlinien aufweist, habe auch die Erde solche Energiebahnen, in die man Energie hineingeben oder abzapfen könne. Wittenberg sei daher ein idealer Ort, um seinen "Virus" ins System einzuspeisen, weshalb auch immer sehr bedeutende Leute wie Luther und Gutenberg dort gewirkt hätten. Dass die Veränderung von Wittenberg aus optimal seinen Anfang nehmen kann, untermauert Peter Fitzek mit den Worten: "Die Magier der heutigen Zeit kennen diese Dinge. Deswegen hat Frau Merkel ihren Wahlkampf beispielsweise auch in Wittenberg gestartet. Deswegen gibt es in Wittenberg das Zentrum für globale Ethik. Deswegen ist das Weltgesundheitszentrum des Herrn Dr. Rath hier."..."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja der Peter der ist schon ein schlauer Fuchs. Moin Wilki, was findest Du denn bekloppt daran?

      Löschen
    2. @M.F.S

      Nenne mir da einen Satz der nicht bekloppt ist.

      Ich hoffe, Du kennst auch Dr. Rath und Dir ist bewußt, daß er zum einen in Afrika Menschenversuche durchgeführt hat, zum anderen für xxx Aids-Tote verantwortlich ist und hier in Deutschland (wie auch in anderen Ländern) nicht praktizieren darf - soweit ich weiß gibt es einige Länder in denen sogar ein Haftbefehl gegen ihn vorliegt.

      Also, nochmal: Nenne einen Satz aus Fitzek Feder der nicht bekloppt ist. Danke

      Löschen
    3. @M.F.S.
      Das mit den Energiebahnen z.Bsp. oder das mit Merkel, das mit Wittenberg, mit den Magiern oder ... oder.... oder

      Löschen
    4. In der "Konzilstadt" Konstanz in der ich wohne und Umgebung hatte mir zu einem früheren Zeitpunkt auch mal etwas genauer angeschaut, welcher Bezug zwischen den Kirchen besteht. Hier ist es so dass mindestens immer drei Kirchen in einer Linie stehen. Insofern kann ich seine Aussage bestätigen und ich denke mal dass es in anderen Städten wohl genauso überprüfbar wäre. Dass die Erbauer nicht zufällig irgendeinen Ort gewählt haben um eine Kirche dort zu errichten, dass Kirchen stets in die selbe Himmelsrichtung ausgerichtet sind, dass im Kirchenschiff eine ganz bestimmte Anordnung zu finden ist usw. ließe sich ebenso verifizieren. Was P. Fitzek mit einem Einspeisen meint wäre vielleicht am einfachsten nachvollziehbar wenn man Energielinien einmal mit Flüssen vergleicht. Wenn ich z.B. hier etwas in den Rhein eingebe, folgt es dem Flussverlauf. Oder um es etwas subtiler darzustellen, diesem Flussverlauf folgt z.B. auch über unterirdische Wege Wasser aus der Donau (z.B. Aachquelle). Wenn Du nun in Betracht ziehst in welchem Zusammenhang die frühere Dombauzunft mit der heutigen Freimaurerei steht, ließe sich erahnen dass sich ein Wissen darüber fortgepflanzt hat und dass es auch welche gibt die es praktisch anwenden. Eine Bestätigung dafür könntest Du beispielsweise in dem Buch von Jan Udo Holey alias Jan van Helsing finden, in welchem er einen Hochgradfreimaurer interviewt. Zwar bleibt dieser anonym, jedoch ist seinen Aussagen zu entnehmen dass sie nicht von ungefähr kommen. In diesem Buch kommt er auch auf Energielinien im Zusammenhang mit Informationseingaben zu sprechen und wie solche gezielt genutzt werden.

      Löschen
    5. Dann haben sie bei uns geschlampt. Ich brauche nur kurz zu überlegen und mir fällt auf, dass die Kirchen überhaupt nicht in derselben Himmelsrichtung ausgerichtet sind.

      Löschen
    6. Zu Holey verkneif ich mir jetzt mal jede Aussage.

      Das man Kirchen nach gewissen Regeln oder Mustern erbaut hat, stell ich nicht in Abrede. Der größte Teil dessen, ist aber allein dem Glauben an etwas geschuldet und folgt nicht nachvollziebaren oder überprüfbaren Gründen. Diese Muster sind auch nicht überall gleich, sondern variieren mit der Zeitepoche und dem Ort. Und Kirchen sind NICHT immer in die selbe Himmelsrichtung ausgerichtet. Das ist Blödsinn.

      Ich wette, dass der Fitzek solch Aussagen für jeden beliebigen Ort finden würde, je nach dem wo er eben sein Märchenland gegründet hätte.

      Das ist nichts weiter als esoterisches Gerede.

      Löschen
    7. wittenberg liegt an der elbe und somit folgt das stadtbild und auch die hauptstrassen ihrem verlauf. so ist es kein wunder, dass die älteren kirchen in etwa auf einer ungefähren linie liegen, die in ost-west richtung weist. allerdings muss man dabei die definition von "linie" schon sehr grosszügig wählen. wenn man dann noch genauso grosszügig die raumkrümmung durch die zeit, die man braucht, um auf dieser energielinie zu den auf etwa gleicher breite liegenden extersteinen zu gelangen, mit einberechnet, dann könnte das hinkommen ...so in etwa. verfolgt man die energiebahn einmal in östlicher richtung, kommt man direkt nach tschernobyl - auch ein sehr energetischer ort.

      soweit es die örtlichen gegebenheiten zuliessen, wurden kirchen insbesondere in früherer zeit so ausgerichtet, dass der altar im osten liegt. das ist aber auf keinen fall "stets" so geschehen.

      Löschen
    8. Selbst wenn man annimmt, dass all die Aussagen und damit verknüpfter Intention stimmen, so würde es bedeuten, dass jemand in derer Fußstapfen tretend zweifellos an einer Art Großmannssucht leidet.

      Löschen
    9. http://de.wikipedia.org/wiki/Ostung

      Es ging mir in den vorgen Zeilen vornehmlich darum etwas zu vermitteln, nicht um Wortklauberei.

      Löschen
    10. Wie gesagt, nicht alle und das es gewisse Muster in der Bauweise gab wird auch nicht bestritten. Diese haben aber meist nur Symbolcharakter und sind dem Glauben geschuldet. Mystik und Magie ist es nur in den Köpfen. Und wenn der Peter sein Reich in Bitterfeld phantasiert hätte, dann wäre das für ihn der besondere Ort.

      Löschen
    11. ihr beiden seits argumentativ absolut unwiderlegbar ;)

      Löschen
  42. Was sagen eigentlich die Moslelahmischen Salatfritzen dazu ?
    Könnte die wal jemand fragen? . . .

    AntwortenLöschen
  43. Es scheint gute Nachrichten zu geben: Beim "Adler" war der Gerichtsvollzieher:

    http://www.youtube.com/watch?v=3TfJybBLR_Y

    Mario arbeite den Vorgang jetzt rechtlich auf. *kopfditsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Remutationsrecht"
      "Rechtskonsulenten"

      ....das ist mal wieder sowas von marioesk - man glaubt es kaum.

      Die GV wollte wohl pfänden aus einer Strafen wegen Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen. Der Adler hat das Geld aber nicht - bekommt er doch von der nicht existierenden BRD NUR SGBII.

      Löschen
    2. "Remutationsrecht". Dabei meint er das:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Remonstration

      Löschen
    3. Ich übersetz nochmal...

      konkulent = konkludent

      Das anmaßende Deppengeschwätz dieses Braunstücks reizt zum Würgen.

      Löschen
  44. DrJeet Liuzzi Jeettv
    Live, so gefährlich wie das leben.
    1 x die Woche auf Sendung gehen, von zuhause, mit Webcam, Mikro, DSL mindestens 6000, guten Computer. Live, so wie das leben.
    Dies ist erstmals eine Live Schulung der Selbstdarstellung und Selbstwertschätzung.
    Es ist eine Schulung der Erweiterung des Bewusstseins in dem man lernt die eigenen Botschaften im Feld zu senden. Du wirst dann im Morphogenetischen Feld gefunden und im Netz. Höchster Ranking.
    (Berühmter Satz: ich sehe scheiße aus! Na und? Die andern wissen das auch. Selbstsicherheit ist der Schlüssel zu Schönheit).
    Warum über Jeet tv? Weil wir die Profis in Live sind. Weil mit uns über 2000 Organisationen und Referenten senden oder gesendet haben. Weil wir dies seit 5 Jahren täglich tun. Weil alles was WIR hochladen (durch unsere 10. 000 Produktionen) überholt im Google alles was du jemals hochgeladen hast. Weil wir das Feld schützen. Weil wir die einzige sind die nicht urteilen. Dr. Jeet Liuzzi ist der Garant der bedingungslosen und allumfassenden Wertschätzung von ALLE Beiträge und ALLE Referenten.

    https://www.facebook.com/groups/jeet.tvLive/

    Jeet gibt nicht auf. ;)

    AntwortenLöschen
  45. http://www.youtube.com/watch?v=Mc2haiKJ0dg

    Axel Stoll Direktübertragung ? Wenn dann am 13.Juni 2013 diesmal also Donnerstag 19 Uhr 30 auf justin.tv/nslforumberlin/

    AntwortenLöschen
  46. Paranoiker aller Länder vereinigt euch!

    https://www.facebook.com/marchagainstchemtrailsberlin

    Bisher nur knapp 240 Likes, aber ist ja noch ganz frisch. Sollte vielleicht auch mal jemand dem Mario sagen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geld oder Leben . . .

      Jetzt noch schnell maln bischen Pipapo "Abwehrgerümpel-Anleitungen dto."
      zusammenbasteln und in limitierter Auflage (alles wird teurer), ans "Gläubige Volk"
      gegen euronisieren "Energieausgleich" auf der Veranstaltung,am besten davor,
      als "Zubehör" (Dann brauchs auch keine weiteren Vorbereitungen),
      verscherbeln . . .

      Nachdem die "Antisonstwasglasperlen" erfolgreich zu Fantassiepreisen
      ausverkauft sind, findet die Veranstaltung aufgrund böser Mächte,
      die überall "Die Veranstaltung fällt aus" eben mal nicht statt.

      Ich hör die Engel singen, tuts in der Kasse klingeln.
      Amen

      Löschen
  47. Fürstbischof Knut-Hubert13. Juni 2013 um 00:15

    Hat eigentlich noch keiner unserer allseits beliebten üblichen Verdächtigen seinen Senf zur Grundsteinlegung für das Berliner Stadtschloss dazugegeben? Das enttäuscht mich doch maßlos.

    Die Fraktion derer, die sich in wilden Verschwörungstheorien über das Nichtexistieren der Bundesrepublik ergehen und dafür doch in allem und jedem Hin- und Beweise zu entdecken glauben (von Großbuchstaben in Ausweisen bis hin zu abgeschnittenen Ecken an Strafzetteln für das Falschparken ihres Tretrollers) sollten mit diesem Ereignis doch die tollsten Dinge herbeiinterpretieren können. Ich hatte beispielsweise nur darauf gewartet, dass Mario behauptet, die Wiedererrichtung des Schlosses wäre das stillschweigende Eingeständnis, dass das Deutsche Reich der einzig legitime deutsche Staat ist (was ja prinzipiell gar nicht falsch ist, da Deutsches Reich und Bundesrepublik als Staatswesen vollidentisch sind, aber das würde Mr. Mäusehirn weder meinen noch kapieren).

    Also, liebe GRS-Gläubige, Reichsfuzzis, Selbstverwalter, Selbsttäuscher und Eso-Trantüten - wo bleiben eure Denkblasen zum Thema Schlossbau? Ihr könnt doch euer Publikum nicht so enttäuschen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natürlich gibts da was bei GRS - aber nicht bei Ratiopharm. ;) Die Superspamerin, die hat ja zu allem und jedem was und braucht ganz viel Aufmerksamkeit für ihre mutige Ein-Mann...ääähh...Frau-Demonstration vor dem Jobcenter.

      Carmen Hollenbach
      SOFORT SOFORT SOFORT SOFORT SOFORT SOFORT SOFORT SOFORT SOFORT
      AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE AUF DIE STRASSE
      552 Millionen 552 Millionen 552 Millionen 552 Millionen 552 Millionen 552 Millionen
      Der Haushaltsausschuss des Bundestages hatte bereits bis zu 552 Millionen Euro für den Wiederaufbau des Preußen-Schlosses zugesagt.
      WIR BRAUCHEN DAS GELD ANDERWEITIG WIR BRAUCHEN DAS GELD ANDERWEITIG
      SCHLUSS SCHLUSS WIR BRAUCHEN DAS GELD ANDERWEITIG SCHLUSS SCHLUSS
      CARMEN

      Berliner Stadtschloss wird ab 2013 wieder aufgebaut (aktualisiert)
      www.burgerbe.de
      Das Berliner Stadtschloss entsteht erneut, und zwar nach den stark historisierenden Plänen des Architekten Franco Stella (65). Der Italiener gewann den Architektur-Wettbewerb mit 15:0 Stimmen. Der ...


      Zufrieden?

      In den Kommentaren ruht die Hoffnung auf der Wahnsinns-Mega-Demo am 14.09 in Berlin:

      Peter Smuda Weil sich alle Deutschen in Berlin versammeln werden
      vor 6 Stunden via Handy · 2


      Peter Smuda GROSSDEMO! Eine Woche vor den Wahlen! Alle ab nach Berlin! Alle Staatsgewalt geht vom VOLKE aus!
      vor 6 Stunden via Handy · 3

      Löschen
    2. Freigeistreporter-Vertreter13. Juni 2013 um 09:23

      "vor 6 Stunden via Handy" bei facebook...

      die gute dame ist also aktive PRISM-unterstützerin. schämen sollte sie sich!!

      Löschen
  48. Das gibts für alle umsonst:13. Juni 2013 um 12:06

    Überwachung ? . . . Alsbald nicht mehr nötig.

    Da gibt es doch viel "schönere Aussichten" die sogar den
    entstofflichten Geist eines jeden Esotherikes in ungeahnte
    Dimensionen entschweben lässt.

    "Träume deine Realität", programmier Dir deine Welt, wie sie
    Dir gefällt. Lad sie auf deinen USB-Stick, lauf damit herrum,
    es ist so schick.

    Auch Telephatie ist kein Problem, die neueste APP
    macht Dies bequem.

    Den ganzen Tag liegst du nur rum,
    an Nährstofflösung bist du angestöpselt nun.

    Deine Träume werden nun Realität,
    Überzeug Dich hier wie das so geht:

    Hirnforschung nah an der Science-Fiction
    http://www.youtube.com/watch?v=RPGUEuYxFgQ

    Wer sich gestern den interessanten TED-Talk mit Miguel Nicolelis angesehen hat, dem sei heute das Interview empfohlen, welches Arvid Leyh mit ihm auf der zehnten Jahrestagung der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft in der Universität in Göttingen geführt hat und die Frage danach stellt, inwieweit die Hirnforschung schon nahe an Science Fiction heran gekommen ist. Das etwa 25minütige Interview ist in Englisch geführt und mit deutschen Untertiteln versehen.

    http://www.youtube.com/watch?v=RPGUEuYxFgQ

    Ich wünsche ihnen angenehme Träume . . .

    AntwortenLöschen
  49. Na ja, die gute war ja schon in der Psychiatrie - man merkt es:

    Anna Brozio Folgende Info für Politik und Gefolge zum 14.09.2013!!!!! Achtung Achtung meine Damen und Herren im Bundestag, ihre Koffer stehen bereit, sie checken in 10 Minuten ein, auf jedem Koffer ist ein entsprechendes Konterfei, so das Sie Ihren Koffer unkompliziert zuordnen können. Bitte folgen Sie der Markierung, damit kein Chaos entsteht, denn im Chaos verursachen waren Sie ungeliebte Damen und Herren ja immer schon recht stark. Sie finden sich bitte nackt im Terminal 666 ein, wo Sie von den Damen und Herren in weißen Kitteln in Empfang genommen werden, die Ihnen vor dem Nacktscanner noch Ihre Spritze zur Beruhigung zuführen werden. Ein RFID Chip ist ebenfalls enthalten, wir wollen ja schließlich nicht, dass uns jemand verloren geht, gell. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug. Grüße in die Hölle und lassen Sie sich mal für ein paar tausend Jahre so richtig durchnudeln, einheizen
    Mit Grüßen das Volk, wir werden Sie ganz sicher nicht vermissen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist die Dame letzten "mal abgefahren" :

      http://krautchan.net/files/1371068377001.jpeg

      Wir wünschen "gute Reise" ! . .

      Löschen
  50. Mario im Jobcenter - ohne Bild, aber guter Ton...mit Polizei und allem drum und dran:

    http://www.youtube.com/watch?v=Jc2Rw0zEYXU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann geht er dorthin und kommt nicht wieder zurueck...

      Löschen
    2. Wenn ich es nicht ganz falsch verstanden habe, hat er jetzt Hausverbot und eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch am Hals.

      Das könnte noch lustig werden. ;)

      Löschen
    3. Dann kriegen wir vielleicht heute beim Stammtisch schon einen kleinen Vorgeschmack.
      Hoffe auf einen Livestream...

      Löschen
    4. An Meister Röhrich

      Das ist die "Soziale Plastik". (Kerl mit Hut).
      Das sind die "Hasen in der Gummizelle".

      Selten gab es einen so (ohne erkennbaren Hoheitszeichen) kunstvollen
      Tiefflug unter jeglicher Radarortung (Selbst das Überhorizontradarsystem
      Woronesch sprach erst gar nicht an).
      So sieht sie aus, die konsequente Weiterentwicklung Deutscher Wunderwaffen,
      die sogar Sonntagsflieger wie dieser Hobbyterrorist ohne Transponer ohne black-Box,
      zielsicher auf Steuerzahlerkosten in eine sogn. Einraumwohnung befördern könnten.
      Währe es nicht hilfreich, ihm dem "Flieger zur Sonne", wenigstens mal
      eine Knopflochkamera zu spendieren? Den Schneid muss man ihm lassen.
      Schließlich muss mann zur Ausweisung erstmal eingewiesen werden,
      wobei der Stümperhafte gebrauch der bösen H.und B. Wörter erstmal
      zb. BH. ausreichend geübt werden sollte.
      Ich bin eine Nummer holt mich hier rauss . . .
      Bleibt nur noch zu hoffen das solcherartes Kunstflugprogramm
      nicht zu einer Publikumskatastrophe wie in "Rammstein" führen mögen.

      MfG. Euer Papst

      Löschen
  51. Gott ist die Frau durchgeknallt:

    Anna Brozio Das BG ist das Beste was uns passieren konnte, endlich werden die Herrenmenschen da hin verbannt, wo sie hingehören. Alle Menschen haben das Recht (durch ihre Geburt erwirkt), auf eine Wohnung, wie ein Auskommen. Kein Mensch kann gezwungen werden, sich dem Kapitalismus unter zuordnen. Nur der Kapitalismus reagiert eiskalt! Mensch Natur wie Tier unterstelle ich meiner Gier, ist das Motto dieses Geschmei.. Ich habe zum Beispiel komplett andere Vorstellungen von einem angenehmen Leben. Die Erde gehört niemanden, daher darf auch jeder den Platz auf ihr ohne dafür zahlen zu müssen nutzen. Erst dieses Geschmei.. hat durch das Handelsrecht die ERDE als ihr Eigentum deklariert, was Betrug ist und bleibt.
    Jeder Mensch hat für die Zeit seines Daseins das Recht auf Grund und Boden um diesen zu bewirtschaften! Jedes Tier hat das Recht auf sein Leben, darüber hat auch nicht nur ein Mensch zu bestimmen. Die Erde ist von keinem Mensch auszubeuten, da sie die alleinige Herrscherin über sich ist! Der Kapitalismus ist ein Krebsgeschwür, was es zu beseitigen gilt und das BG nimmt hier als heilsame Medizin ihren Anfang. Danke das es das BG gibt, ich liebe es
    vor 47 Minuten · Bearbeitet


    Anna Brozio Du Mike, jetzt mal ernsthaft Schau, jeder Mensch, der mehr Vermögen hat, als er im Monat ausgeben kann, lebt im Mangel, daher braucht er/sie diese Unsummen, um diesen Mangel zu kompensieren.
    Jemand der im Mangel lebt wird daher niemals mit allen in Harmonie leben wollen und sich wohl fühlen, wenn es allen gut ergeht. Man kann also sagen, Millionäre die durch Gier mehr und mehr zusammen raffen, dabei über Berge von Leichen gehen, haben aber auch so etwas von ein an der Waffel, dass sie umgehend einen Arzt aufsuchen sollten. Der Mangel im Innern ist derart groß, dass heißt da wo andere einen inneren Reichtum besitzen haben diese Menschen ein schwarzes Loch von der Größe des Universums. Merke, Menschen die im inneren im Mangel leben, werden NIEMALS auch nur einen Cent abgegeben können, noch sind sie für gesunde Ausrichtungen offen. Es wäre das gleiche, als würde man einem Alkoholiker sagen, du reißt deine Familie mit in den Abgrund, wenn du nicht aufhörst zu saufen. Das kann ihn gar nicht erreichen, da auch er den inneren Mangel zuschütten muss und damit genug zu tun hat. Diese Menschen sind mit Vernunft nicht mehr zu erreichen, daher würde ich mit Sachverstand schnellstens die Steuermänner austauschen, damit das Schiff nicht vollends aus dem Ruder läuft. Die meisten Menschen, die heute im Reichtum ertrinken sind in Wahrheit im Mangel, daher sieht es auf unserer Erde heute so aus, diese Menschen werden immer verbrannte Erde hinter sich lassen. Menschen die im Mangel leben, gibt es in allen Schichten, man muss sich halt nur noch die Frage stellen, wer von denen den größten Schaden anrichtet.
    vor 5 Minuten


    *kopfschüddel*

    AntwortenLöschen
  52. "Das BG ist das Beste was uns passieren konnte"

    Ich stehe gerade auf dem Schlauch: Was meint die mit 'BG'?

    Und wie zum Henker kann ich hier eigentlich zitieren? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Mr. Q

      a) BG = Bürgergeld oder auch BGE = Bedingungsloses Grundeinkomen

      b) Zitieren geht ganz einfach indem Du vor den Text jeweils < i > bzw. am Ende < /i > (ohne die Leerstellen natürlich) tippselst. Dann wird der Text kursive. Ob das auch mit "quote" geht hab ich noch nicht probiert. ;)

      Löschen
  53. Ich frag mich immer wieder in was für einem Paralleluniversum die Leute sich eigentlich befinden:

    Martina Bedregal Calderón Die BA täuscht nur vor, eine Sozialbehörde zu sein und masst sich an, bestrafen zu dürfen (Sanktionen), was laut deutscher Rechtsprechung eigentlich nur Richter und Gerichte dürfen. Nach allem,w as wir mit den Jobcentern erleben, sind die eher eine kriminelle Vereinigung: Nötigung, Vertragsbruch, Zwangsarbeit, Betrug, Unterschlagung, fahrlässige und vorsätzliche Körperverletzung, Beleidigung etc...
    vor 4 Stunden · 5



    Anna Brozio Man kann arme Menschen produzieren und man kann zufriedene Menschen produzieren, warum wohl gibt es sooooo viele arbeitslose Menschen und Menschen im Niedriglohnsektor? Glückliche Menschen sind nicht erwünscht, weil sonst keiner die Drecksarbeit macht. Dekadenz kreiert immer mehr Drecksarbeit und benötigt dafür die entsprechenden Sklaven. Niemand braucht Mac Doof, niemand braucht Behörden, niemand braucht Finanzämter. Eine gesunde Gesellschaft benötigt kaum Anwälte, Polizei, Politiker. Eine gesunde Gesellschaft entwickelt Fantasie und bereichert durch Erfindungen alle Menschen. Eine gesunde Gesellschaft bringt Genies hervor, wie Künstler und musikalische Talente. Ein krankes System braucht krankes Volk und züchtet krankes Volk. Ein Staat hat immer die Wahl und die Möglichkeiten, in welche Richtung eine Gesellschaft sich entwickelt. Welche Gesinnung dieser Staat hat, sieht man, wenn man das TV anschaltet, die Zeitung aufblättert, sich die Frauenverachtung vor Augen führt, sieht wie dieser Staat mit den Kindern und Tieren umgeht. Vieles ist noch anzumerken, aber hier will ich dem einzelnen das Denken nicht abnehmen. Hartz4 wurde kreiert, und die Menschen wurden ganz bewusst in diese Richtung getrieben, dass nennt man Marketing, ein knallhartes Geschäft!!!
    vor 15 Minuten


    Zu Goethes und Schillers Zeit sind solche Leute noch gnadenlos verhungert, da hat sich keine S** drum gekümmert. Die hätten -wenn überhaupt- eine Arbeit als Waschweib oder Küchenhilfe bekommen, sonst hätten sie sich einfach an die Straßen setzen und betteln müssen. Denen geht es in ihrer sozialen Hängematte viel zu gut.

    AntwortenLöschen
  54. BG = Bürgergeld oder auch BGE = Bedingungsloses Grundeinkomen
    klappt^^

    Genau das habe ich mir schon gedacht.
    Interessant wäre natürlich zu wissen, wer denn das Grundeinkommen für Frau Brozio erwirtschaften darf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die (illegale) Mehrwertsteuer. Darüber soll das in ihrer kleinen Welt wohl finanziert werden. Gut, die Frau kann effektiv weder das Einmaleins noch die Grundrechenarten - aber was solls.

      Das sind die "aufgewachten Weltenretter" die ganz genau wissen wie es (richtig) geht.

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert13. Juni 2013 um 20:46

      Im Zweifelsfalle immer die Anderen ;-)

      Solche Ideen kommen aus der gleichen intellektuellen Nullzone wie die abstruse "Schenker"-Ideologie des strubbeligen Öff-Öff. Der macht sich ja auch keine Gedanken darum, dass irgendwer arbeiten und produzieren muss, damit erst einmal was Verschenkbares vorhanden ist.

      Aber wen kümmern schon Fragen der Logik, wenn der grundlegende Anspruch lautet "Ich will alles kostenlos und ohne eigenen Schweiß zu vergießen ins Rektum appliziert bekommen"...

      Löschen
  55. Any Mell noch mal ... die BRD mit inkl. all ihren Parteien die da sind und kommen sind Unternehmen und zwar gepfändete. Ihr unterstützt ein gepfändetes, nicht mehr real existierendes Unternehmen! Macht euch selber kundig, Stichworte: UCC, OPPT ... oder ist es bequemer wieder seine Verantwortung abgeben?
    vor etwa einer Minute


    Ich glaube so langsam wirklich das es Chemtrails gibt - die scheinen über ganz bestimmten Personen/Haushalten tonnenweise "Ibedumm" auszubringen - anders kann man das nicht mehr erklären.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert13. Juni 2013 um 20:55

      Ja, oder heimlich nachts intravenös injiziertes Depponium-0815.

      Warum verstehen diese verbissenen Denkverweigerer eigentlich nicht, dass ein Staat schon durch sein bloßes faktisches Vorhandensein existiert? Man braucht keine Verfassung, keine vom Oberküchenchef der Vereinten Nationen gegengezeichnete Gründungsurkunde, keinen Nachweis der Berechtigung zum Staatsein. Ein Staat ist da, wenn er da ist.

      Und die Bundesrepublik ist nun mal da - ob es Leuten, die ihre einzige Gehirnzelle mit den Bedürftigen geteilt haben, nun passt oder nicht. Es gibt Behörden, Ministerien, Gerichte, funktionierende Entsorgungsbetriebe, Autobahnstraßenmeistereien, öffentliche Schwimmbäder. Alles da. Für jeden sicht- und greifbar. Nur nicht für diejenigen, die lieber irgendwelche Phantasievoraussetzungen für staatliche Existenz aus den Fingern saugen.

      Ebensogut könnte man behaupten, ein Staat ist nur ein solcher, wenn er von einem Charlie-Chaplin-Imitator mit bezahlter Jahresmitgliedschaft im My-Little-Pony-Fanclub Kaiserslautern regiert wird. Und wenn das wundersamerweise nicht der Fall ist, darf man laut tönen, dass es auf der ganzen Welt keinen einzigen legalen Staat gibt.

      Löschen
    2. Na ja, sind doch weltweit alle Staaten gepfändet, hast Du das noch gar nicht mitbekommen? Rechtmäßig! Die "Verantwortlichen" werden gerade alle inhaftiert. Du mußt nur die richtigen "Informationsquellen" nutzen:

      Any Mell http://revealthetruth.net/2013/02/21/der-one-peoples-public-trust-pfandet-rechtmasig-unternehmen-banken-und-regierungen-da-sie-sklaverei-und-private-geldsysteme-betreiben/

      ich kann nur noch diese Seite empfehlen das sind ganz fleißige Leute die das wichtigste auf Deutsch übersetzen. Das geht grad weltweit die Runde und wird noch interessant. So und nun schreib ich hier nicht weiter, alles geschrieben, was ich schreiben kann. Will nix. keinen bekehren nix. alles freibleibend. so darf die ganze Welt werden ... freibleibend! Viel Spaß für die, die sich immer noch an ein gepfändetes Unternehmen klammern. ps: jede gegründete Partei in der BRD ist automatisch IM Unternehmen. Auch wenn die Menschen darin eine ganz andere Absicht haben. Es ist wie es ist.
      vor etwa einer Stunde

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert13. Juni 2013 um 22:08

      Seltsam, dass diese gigantische Verhaftungswelle ganz und gar meiner Aufmerksamkeit entgangen ist.

      Auch das ist eine seltsame Eigenschaft der Truther und ihres Publikums: Die selbsternannten Wahrheitswisser verbreiten hanebüchene Behauptungen, die sich mit schöner Regelmäßigkeit als unzutreffend erweisen - weder ging 2012 die Welt unter noch ist von dieser gigantischen Verhaftungswelle etwas zu bemerken.

      Und nun der verblüffende Effekt: Obgleich sich die Truther-Phantastereien jedesmal in heiße Luft auflösen, nehmen das die Gläubigen entweder nicht zur Kenntnis oder vergessen es sogleich wieder, nicht unähnlich einem im Kreis schwimmenden Goldfisch (obgleich das nur eine Legende ist).

      Wenn Wolkenschlösser das Einzige sind, woran man sich festhalten kann, hat der Verstand offenbar keine Chance.

      Löschen
  56. Licht und Liebe pur zur Meldung der "Qualitätsmedien" die sich "Deutsche Wirtschaftsnachrichten" nennt - eine Desinformationsschleuder die ihresgleichen sucht, abgesehen davon, daß die Leute dort die deutsche Sprache auch nicht wirklich beherrschen.

    Jens Huwald Was waren den genau souveränitätsrechte? Die Verlagerung von einer in die nächste Gewerbeklitsche? Nehmen wir doch gleich Herberts Kiosk. Ziehen wir doch gleich in Nobbys Normengarage ein und bewerfen uns mit Altpapier
    vor 24 Minuten · Bearbeitet


    Georg Kogua Auf einen Hochverrat mehr oder weniger kommt es ja auch nicht mehr an. Jetz ist mir klar warum die sich mit Händen und Füßen gegen das Deutsche Reich wehren. Wenn das wieder in Kraft tritt müssen sie alle an die Wand !

    Das ist GRS wie es leibt und lebt - ärgerlich ist eigentlich vor allem, daß die Leute in den Tag rein leben und solchen Schwachfug verbreiten und von unseren Steuergeldern finanziert werden. Denen gehört jeder, wirklich jeder Cent gestrichen. Sollen sie ihre "Stütze" (damals hieß das ja Stempelgeld, gabs für maximal 6 Wochen) doch beim Deutschen Reich beantragen. Mal gespannt wieviel da gezahlt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert13. Juni 2013 um 22:20

      Und noch einmal zum Mitschreiben für alle GRS-Denkeingeschränkten: Das Deutsche Reich kann nicht wieder "in Kraft treten", weil es nie außer Kraft war (um mal diese sprachlich fragwürdige Formulierung beizubehalten).

      Der deutsche Staat - unbeschadet jeglicher Änderungen des Namens oder der Regierungsform - existiert seit 1871 ununterbrochen. Er wurde ja (anders als beispielsweise das Land Preußen 1947) niemals aufgelöst. Das ist wie bei einer Firma, die Namen und Unternehmensform ändern kann und dennoch fortbesteht.

      Aber nein, das werden diese Leutchen nie verstehen. Und welchen Sinn hat es schon, gegen die Brandung anzubrüllen?

      Löschen
    2. Fürstbischof, jetzt wollen wir das mal nicht zu stark vereinfachen ;-)

      Wenn man der BRD keine Staatlichkeit zubilligt, dann heißt der deutsche Staat halt "Deutsches Reich" und nicht "Bundesrepublik" ;-)

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 01:25

      Na, das wird jetzt aber auch wieder arg kompliziert ;-)

      Wenn man nämlich die Staatlichkeit der Bundesrepublik abstreitet, negiert man damit ja auch automatisch die Existenz des Deutschen Reiches, da beide identisch sind - zwei Inkarnationen ein und desselben völkerrechtlichen Gebildes. Ist doch logisch, nicht?

      Behauptet man hingegen, die Bundesrepublik existiere nicht, das Deutsche Reich hingegen schon (gewissermaßen auf einer anderen Wesensebene und daher für Unerleuchtete nicht wahrnehmbar), dann postuliert man damit ein veritables Paradoxon. Etwa als würde man behaupten, NDR existiere nicht, Niederrheiner aber sehr wohl. Das Ergebnis kann nur sein, dass das Universum sich durch diesen eklatanten Widerspruch verunsichert fühlt und implodiert. Oder zumindest, dass sich alle Leser irritiert am Kopf kratzen.

      Löschen
    4. "...dass sich alle Leser irritiert am Kopf kratzen."
      ...das soll es hier schon mal geben ;-D

      Die Identität sehen wir so, und die Staatsrechtler, weil wir halt die BRD als Staat sehen.

      Ist aber auch alles egal, denn wenn wir es weiter "Deutsches Reich" nennen würden, wäre das nur ein anderer Name, sonst würde sich nichts ändern...

      Löschen
    5. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 02:03

      Absolut. Wir könnten die Bundesrepublik sogar "Kallis Imbiss" oder "Niederrheiner-Oligarchie mit beschränkter Haftung" nennen, so viel wir lustig sind - Namen sind Schall und Rauch ;-)

      Löschen
  57. Bei den Infokriegern findet man durchaus auch interessante Reportagen (ist auch von Arte ;) ) - bei 1.21.23 ist ein zwischenzeitlich verurteilter Holocaustleugner zu hören der das Ende der BRD-GmbH und die Übernahme durch das Deutsche Reich auf spätestens 2004 datiert *mal nach dem Kalender suchen geht*

    http://www.youtube.com/watch?v=hcTuSy7d9tc

    (Ich habe leider noch nicht herausgefunden wie das mit der Zeitmarkierung geht :( )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, Tippfehler auf "auf spätestens 2005".

      "Wir sagen im Jahre 2005 wird die Bundesrepublik abgewickelt, das deutsche Reich wird wieder handlungsfähig und dann haben wir andere Verhältnisse".

      Für diesen Menschen trifft das zu - er lebt jetzt ja in ganz anderen Verhältnissen. :D

      Löschen
  58. Die Freigeister hatten das doch so gefeiert:

    http://spon.de/vfwzN

    Ja, ja, die bösen, bösen Reptos, Illus oder wer auch immer, tun alles um die Wahrheit zu vertuschen und die SchlafSchafe in Sicherheit zu wiegen. Die Freigeister WISSEN, daß das Teil echt ist. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso "Störung der sozialen Ordnung" ?
      Die Idee und ihre Ausführung sind genial . . .

      So ähnlich stelle ich mir gewissen Herrn R . . .vor
      als einige Wochen alte Wasserleiche, und dann von
      Herrn H . . ein wenig plastifiziert (was Der derz. in China macht).
      Das "Kunstobjekt" kann dann meistbietend an irgendeinen
      "Geisterbahnbesitzer" verkauft werden.

      Oder als abschreckendes Beispiel im
      Wartebbereich eines sogn. Jobcenters installieren.
      Ein echter Kinderschreck.

      Löschen
    2. Titel der "Plastik" : Ick bin det Souverän . .

      Löschen
  59. Info aus dem Reichsdeppenforum:

    http://www.allgemeine-zeitung.de/region/bad-kreuznach-bad-sobernheim-kirn/stadt-bad-kreuznach/13172646.htm

    Ein Bericht über die Gerichtsverhandlung des Winzers.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Ansicht eines psychiatrischen Gutachters liegt bei dem 49-Jährigen eine Persönlichkeitsstörung vor: „Er ist da in eine Entwicklung hineingeraten, die sein Leben sehr zum Nachteil verändert hat“, so der Gutachter.

      Da ist es wieder, wie bei Kettwiesel.

      Löschen
  60. Wird wieder ne Partei-Sau durchs Dorf getrieben. Diesmal die "Neue Mitte". Schönes Parteiprogramm mit allem was das Herz begehrt. Außenpolitisch am wichtigsten sicher: vollständige Übernahme Israels in einen Palästinenser-Staat.

    AntwortenLöschen
  61. axel stoll von gestern ist online:

    http://www.youtube.com/watch?v=f5dyWaSCqnQ

    mit special Guest TTA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und die sonst unheimlich geheimen Treffen der "Templer", über die Stoll sonst kaum spricht, sind auf einmal sogar für Gäste offen. Am 22. ab 18h im Roseneck.

      Teilnahme erfordert aber Gehirnschmalz.

      Löschen
    2. "Die weisse Rasse stammt vom Aldebaran! Vergeßt das nicht! Und wir werden verfolgt von einer ziemlich bösartigen Rasse..."

      ...und Mario spielt im Hintergrund irgendwelche Klickerspiele. :D Der ist voll konzentriert an seinem PC - ob der Stolls Gelalle überhaupt richtig wahrnimmt? (In den Spiegel schaun ;) )

      Löschen
  62. Mario mit Hut auf dem Berliner Rathaus - wieder quasi keine Bilder aber guter Ton:

    http://www.youtube.com/watch?v=MMvaAVt1UrY

    AntwortenLöschen
  63. Meister Röhrich

    Das mit der "Kerl mit Hut" Bestellung hat
    vorzüglich geklappt. Wir danken für die
    zügige Abwicklung durch ihren Leferservice.

    MfG. Ihr A. Team

    AntwortenLöschen
  64. Mario dreht nun richtig auf und stuermt das Rathaus und fordert akteneinsicht, weil er kein Nazi mehr sein moechte....

    http://www.youtube.com/watch?v=MMvaAVt1UrY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, herrlich, eine Fortsetzung, der Mann ist zurzeit echt in Hochform.

      Aber schon irgendwie erschreckend, dass man so abgedreht ist, dass man selbst nach so was nicht irgendwann merkt, dass die böse BRD das mit ihm machen kann, eben weil sie doch die Staatsgewalt innehat, ergo ein Staat ist und die Gesetze der BRD auch für Klein-Mario gelten.

      Löschen
    2. Seine antwort auf einen Kommentar ist auch klasse:


      8PeTrol8 vor 53 Minuten
      Mario, ist der Schadensersatzvertrag nach Den Haag schon raus?
      Antworten ·

      berlinerjustiz vor 54 Sekunden
      nee ich besorge ersteinmal meine wurzeln bis vo 1914 wenn der heimatschein in trockene tücher ist wird schadenersatz gefordert

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 14:33

      Wie schafft es Mario bloß, überhaupt die Tür zum Abort zu finden? Das kann doch ohne Gehirn gar nicht so einfach sein.

      Zur Erklärung: Den "Heimatschein" gibt es - als existierendes, rechtsgültiges Dokument - nur in der Schweiz. Dort belegt er den amtlichen Wohnsitz einer Person und somit deren jeweilige Bürgerrechte.

      In ''Deutschland'' hingegen ist der Heimatschein nur ein weiteres Märchen der BRD-Leugner, die sich einbilden, es sei irgendein fabulöses Dokument, auf das man Anrecht habe und das im Gegensatz zum Personalausweis auch Rechtsgültigkeit besitzt, das aber von der bösen BRD-GmbH dem "Personal" vorenthalten wird. Man kann den Heimatschein aber beim Einwohnermeldeamt (oder wo gerade die Phantasie des Märchenonkels die Zuständigkeit verortet) den Heimatschein einfordern, und dann dürfen "die da" ihn auch nicht verweigern!

      Muss man wissen.

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 14:35

      Autsch. Jetzt habe ich aus Wikipedia-Gewohnheit die Kursivstellung von Deutschland statt mit -Tags mit '' zu bilden versucht. Nur als kleiner Hinweis: Das sind keine Ironie-Anführungszeichen, sondern einfach Tippfehler...

      Löschen
    5. Es ist wirklich erstaunlich, dass er es nicht merkt, dass einige Leute, die er da zuschwallt, wirklich bemueht sind ihm zu helfen.

      Irgendwann, in naher Zukunft, ist es soweit, dass er einen Schein bekommt, aber ob er damit dann so zufrieden sein wird, steht auf einem ganz anderen Blatt (von dem dann prompt eine Ecke abgeschnitten wird)....

      Löschen
    6. Mario ist halt ein echter Rechtsgelee(h)rter


      Andreas Oetken vor 35 Minuten
      Schadenersatz von der BRD? Ich glaube nicht das diese Banditen zahlen

      ·
      berlinerjustiz

      berlinerjustiz vor 33 Minuten

      wenn man den heimatschein hat ist man ein freier mensch, dait muß denn haag spätestens handelnich hoffe das das auch an dem so sein wird


      Ja, dann wird auch Denn Haag handeln...denn, in Denn Haag ist das Wetter dann schön. :D

      Löschen
    7. Helatrobus Implantat14. Juni 2013 um 15:27

      Geht aber fidel zu beim Amt. Feiern wohl gerade den Rechtsstillstand. xD

      Löschen
    8. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 15:29

      Mario (selbstverständlich irgendein rein fiktiver Mario, damit uns unser vielgeliebter Herr Mario Rumsdibumski nicht an das Bein urinieren kann) ist ein ausgemachter Depp und unfähig, einen einzigen eigenen geschweige denn folgerichtigen Gedanken zu fassen.

      Weil er sich als Zukurzgekommenen sieht, der um den ihm zustehenden Teil des Kuchens betrogen wurde, begann er mit der Suche nach Schuldigen. Und weil er halt zu selbstverliebt ist, um sich mal an die eigene Nase zu fassen und sich zu fragen "Vielleicht liegt mein Versagen zum Teil darin begründet, dass ich mich wie ein Idiot aufführe?", begann er lieber, finstere Machenschaften hinter seinen Misserfolgen zu vermuten. Und er hat sich so in diesen Unfug hineingesteigert, dass er nun in einem Vorstellungslabyrinth gefangen ist, in dem alles sich selbst in endlosen Zirkelschlüssen beweist.

      Damit aber nicht genug - er rennt auch jedem hinterher, der ihm durch abstruse Behauptungen, die ihn in seinem Wahn bestärken, ein Stückchen Heilsbotschaft zu vermitteln verspricht. Er sucht Gurus, die selbstbewusst auftreten und sein Weltbild bestätigen. Darum zitiert er so gerne aus diesem seltsamen Manipulations-Schmöker. Darum rennt er wie ein Hündchen Stoll hinterher, obgleich er sich von ihm ausgenutzt fühlt. Darum glaubt er jeden Unfug. Da er unfähig ist, selber zu denken, lässt er es andere tun und glaubt dabei auch noch, frei und unmanipuliert durchs Leben zu gehen, weil es ihm seine Vorbeter einreden.

      Nein, Mario, es gibt keinen Heimatschein. Und wenn man dir auf dem Amt sagt, dass du keinen bekommen kannst, dann nicht, weil man ihn dir bösartigerweise vorenthalten will, sondern weil es diesen elenden Wisch einfach nicht mehr gibt.

      Du bist ein Schwachkopf. Begreif das endlich. Und verschone den Rest der Welt mit deiner anstrengenden Dummheit.

      Ich hoffe sehr, dass sich kein realer Mario dadurch angesprochen fühlt. Das ist natürlich nicht beabsichtigt.

      Löschen
    9. Na ja, vielleicht hofft Mario einfach, daß er so wie weiland Asterix und Obelix doch noch Erfolg hat:

      https://www.youtube.com/watch?v=lIiUR2gV0xk

      Löschen
    10. Mit dem Unterschied, dass er schon beim Reingehen verrückt ist.

      Löschen
    11. Geil, dieser Kamerastil mit den Daumen vor der Linse, das wird sicher ein Trend, so eine Innovation. Mario ist der Stanley Kubrick des Jobcenter.

      Löschen
    12. Beim YouTube Link zu Asterix und Obelix wusste ich schon vor dem Anklicken was da kommt. :)

      Löschen
  65. Die Kraft des DADA

    MfG. DER PAPST

    AntwortenLöschen
  66. Wenn das Realität würde, wäre die GRS-Facebook-Seite und so einige andere gleichen Inhalts ziemlich schnell frei von Beiträgen:

    http://www.pctipp.ch/news/firmen/artikel/facebook-neue-regeln-bei-diskriminierung-68393/

    Allein mir fehlt der Glaube.

    AntwortenLöschen
  67. Schmidtchen Schleicher referiert über die aktuellen Kampfmassnahmen des Deutschen Reiches gegen die (nicht existente) BRD:

    http://www.youtube.com/watch?v=DRuwpJXsmzk

    Außerdem klärt er die Frage der Souveränität.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmidtchen Schleicher kündigt im Brustton der Überzeugung ein baldiges neues 9/11 an - diesmal werden in den USA einige Bankgebäude fallen.

      Von den weiteren Widerlichkeiten - das ist, der Typ ist einfach nur widerlich. Eklig und strunzdumm.

      Dazu noch das Dummgelaber von TTA.

      Löschen
    2. Helatrobus Implantat14. Juni 2013 um 17:10

      Man möge mich nicht missverstehen, aber wenn ich mir die ersten sekunden des videos anschaue, wo peter schmidt die kamera justiert, (0:02) fällt mir seine sehr markante physiognomie auf.

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 18:10

      Um das Idol der Freigeister zu zitieren: Ohhh! Dä Jodn! Dä Jooodn!

      Schmitti, ich fürchte, auf dich kommt ein großes Problem zu, wenn die von dir erhofften staatlich-gesellschaftlichen Veränderungen tatsächlich eintreten sollten...

      Löschen
    4. @FüBi KnuHu

      Das trifft aber doch wohl auf alle Teilnehmer dieser Zombieveranstaltung zu. Zu Zeiten ihres geliebten "Führers" wären die doch allesamt im Arbeitslager und hätten nicht den Hauch einer Chance auch nur "piep" zu sagen.

      Löschen
  68. Irgendwie verspürt man da den ganz, ganz zarten Wunsch, daß die Herrschaften doch wirklich im Steinbruch Steine klopfen müßten und sich nicht in der sozialen Hängematte suhlen könnten - nein, ich rede nicht davon, daß denen ein "Konzentrationslager" mal real ganz gut tun würde. Vielleicht eine kostenlose Reise nach Russland inklusive einem langen Aufenthalt in Sibirien?

    Oliver Deutschland wie wärs mit ner eigenen Aktion statt andere dafür zu kritisieren das sie aktiv werden und von Parteiheucheleien zu reden. Ich finds klasse das sich was bewegt. Es ist 5 nach 12 und wir sind wahrscheinlich die letzte Generation die noch die Möglichkeit hat diese Irren zu stoppen. Was willst denn du deinen Kindern erzählen? Es tut mir leid, aber es gab keine Möglichkeit zu handeln während sie in einem Konzentrationlager aufwachsen? Es geht hier um alles, wie kann man da nur rumnörgeln an Leuten die was tun wollen nur weil einem die Art und Weise nicht gefällt, is mir total schleierhaft
    vor 3 Stunden · 2

    AntwortenLöschen
  69. Wer ist denn eigentlich der Man in Black, der im neuen Stollvideo vom Mario am Anfang kurz lesend zu sehn ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst den, den man im Spiegel sieht, rechts von Stoll? Das ist TTA aka LoboderWolf..aka...muss ich mal nachsehen. Gegen den laufen im Moment auch einige Verfahren wegen Volksverhetzung und Verwendung verfassungsfeindlicher Kennzeichen. War kurzfristig mal der beste Freund des braunen Ingo.

      Der hat auch ein Bettelvideo weil die BRD-GmbH-Anwälte ja nur Parteiverrat begehen und die echten deutschen Anwälte nun einmal viel, viel mehr Geld kosten und das nicht über PKH geht. Am liebsten wäre im Frau Stolz gewesen, die ist aber überlastet.

      Löschen
    2. Bei z.B: 38.17 schaut er mal voll in die Kamera - irgendwann hält er auch noch einen Kurzvortag, kann aber auch erst bei Schmittchen Schleicher sein.

      Löschen
    3. Gibt es überhaupt nicht-kriminelle Linke?
      Und gibt es Leute, die eine Sonnenbrille brauchen, um eine vollständige Persönlichkeit zu sein?

      Löschen
    4. Sonnenbrille - Bier - zwei Asi-Bodyguards und man hält einen Vortrag zur Lage der Nation:

      http://www.youtube.com/watch?v=s12YsSi_2uk

      So sieht der intellektuelle, gebildete, wissende, erleuchtete und die pure Wahrheit verkündende Vollidiot...sorry...ich meinte natürlich Weltenretter aus.

      Löschen
  70. Das hab ich mich auch schon gefragt . . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meditation electronique . . möglws. 48h Delta 6h . . .
      Ecolon sevices . . . mussmal . . .
      Info demmnächst aviable . . .
      #X
      Ein hoch auf die künstliche Realität . . .
      Wir liefern.
      ##Y
      Boing Bumms Tschak
      ###Z
      Mfg. Caffee Elektronique

      Löschen
  71. Hahaha, klasse, beim neuen Video mit Schmidtchen, als er von dem Film JFK redet, der Zwischenruf: "Oliver Stone, der übrigens Jude ist" - Schmidt: "Das macht nix". Klasse, sobald's in das eigene wirre Weltbild passt, macht das nichts mehr. Mal abgesehen davon, dass das gar nicht stimmt. Stone ist Buddhist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert14. Juni 2013 um 19:42

      Nein, nein. Das siehst du falsch. In den Köpfen dieser Leute ist "Judentum" keine Religionsgemeinschaft, sondern etwas, das in den Genen liegt. Das wurde doch 1935 sogar gesetzlich festgestellt, nicht wahr? (Und da aus Sicht jenes Pöbels alles, was nach 1945 juristisch geschehen ist, ohnehin nur ungültiges Besatzerrecht darstellt, sind die in den Nürnberger Gesetzen festgehaltenen - hüstel - Wahrheiten nach wie vor korrekt und zutreffend. Aber das nur am Rande.)

      Fritz Lang war ja auch als Katholik geboren und hat sich sein Leben lang nie als etwas anderes als römisch-katholisch betrachtet. Für die Nazis hingegen war er Jude. Und da wir es auch hier mit Nazis zu tun haben, ist logischerweise der Denkprozess derselbe. Folglich ist für sie Oliver Stone unweigerlich Jude.

      Klingt (un-)komisch, ist aber so. Gott, wie ich diese rechtsdrehenden Dumpfbacken verachte.

      Löschen
    2. Helatrobus Implantat14. Juni 2013 um 20:07

      Gott, wie ich diese rechtsdrehenden Dumpfbacken verachte.

      Hallo.
      Echo.

      Löschen
    3. Ein ideales Medium für Infophatologischen Unfug:

      Täterräää . . Der sogn. Eso-Reichsdeutsche.
      Eine ergiebige Euronengeldquelle die man mit
      wenig Intelligezia, unendlich mit jedem Blödsinn,
      schröpfen kann.
      Hauptsache ist und bleibt:
      Verwenden sie die geeigneten Triggerwords,
      (wird nicht verraten, will doch meine Villa im Tessin
      nicht gefärden). Natürlich werden Sie (Erleuchteter)
      als im Besitz der allumfassenden Warheit ständig von
      Pi Pa Po verfolgt, wodurch die einzig mögliche Kontaktaufname
      nur über ein (Einzahlung versteht sich von selbst) anonymes
      Konto in Papua Neuginea realisieren lässt.
      Danach können Sie Ihr Gemüt mit einigen leidvollen Bildern
      von irgendwelchen "Miseriokrüppeln" ala "Mutter Theresa"
      die sie in Ihrem Briefkasten gefunden haben,
      wohlgefeil beruhigen.

      So sind Sie halt willkommen unsere "Schrerbergatennaziprolls"
      die am NSL-Stammtisch zu jedem Furz eines gescheiterten
      Wirbeltheoretikers, ohne den Anschein irgendeines eigenständigen denkens,
      beifällig Grunzen ohne selbst überhaupt in der Lage zu sein ihren
      Dummbatz einem ebenfalls hochgradig senilem Publikum
      verständlich zu machen.

      Wo bleibt denn nun die polnische Altersheimanimöse,
      die unter Gefahr von Leib und Psyche versucht diesen
      komplett verblödetem Haufen von gescheiterten Existenzen
      wenigsen ein Lächeln in diese offen zu Markte getragenen
      Arschbacken zu zaubern?

      Ps. Wenn Zyklon B nicht funktioniert sollte man mal Lachgas ausprobieren.

      Aus rechtlichen Gründen: Satire.

      Löschen
  72. PGPcnnP396gosdss5zhil.d5j4i4k5h5s56#end

    AntwortenLöschen
  73. Neues von den Sektenkindern von Lonnerstadt:

    http://www.br.de/radio/bayern1/sendungen/bayernmagazin/neues-von-den-sektenkindern-von-lonnerstadt-100.html

    Einfach nur grausam.

    AntwortenLöschen
  74. Mitten in der Nacht - Mario zu Menschenrechten, Hausverbot, Verweigerte Akteneinsicht, Rechts- und Willensbruch, grundgesetzwidrige SGBII-Sperrung und Schach der ARGE und vieles mehr - wie immer marioesk:

    http://www.youtube.com/watch?v=lqbFUaVlFqM

    AntwortenLöschen