Montag, 20. Juni 2016

Quer-Denken.TV - Der angebliche ehemalige Administrator spricht

Letzten Monat gab es einen Hinweis, dass der angebliche Hacker-Angriff auf den Quer-Denken-YT-Kanal gar keiner warGestern meldete sich nun der angebliche alte Administrator von Michael Vogts Quer-Denken.TV mit folgendem Kommentar:
Also um es mal auf den Punkt zu bringen, Michael Vogt hat für die Seitenerstellung und die Administration in der gesamten Zeit absolut gar nichts bezahlt, mal von einem kleinen extra Tool abgesehen.

Die Auszeit der Seite war auch keine böswillige Handlung, sondern ein technisch bedingter Ausfall beim Umzug der Seite auf einen günstigeren Webspace, da Herr Vogt auch in der gesamten Zeit für seinen eigens für ihn angemieteten Server keinen Cent bezahlt hat und er für den Sponsor so nicht mehr tragbar war.

Die neue Quer-Denken Seite war nicht auf einem Hackerangriff begründet, sondern kam aus der Forderung für die Administration und den Server langsam etwas zu bezahlen.

Dass die Seite nicht gehackt wurde ist daran zu ersehen, dass sie unter einer anderen Domain vom Sponsor, der immernoch den neuen Server am Hals hat (Die neue Seite war niemanden angekündigt worden.), noch online ist.

Die Domain lautet: www.quer-denken.news

Ich hoffe damit etwas Klarheit in die Sache gebracht zu haben.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. :D Alles muss man selber machen, was?

      Löschen
    2. .. und bald Einziger. Kein Druck mehr auf dem Füller?

      Löschen
    3. Im Moment nicht! Kann sich aber wieder ändern..

      Löschen
    4. Agent Xylakantskij21. Juni 2016 um 11:07

      Ich vermisse auch ein wenig die Zeiten, wo NDR nach ein paar Tagen wegen der max. 200 Kommentare 'nen weiteren Dummy-Artikel einstellen musste.
      Aber momentan ist ja auch in der Spinner-Szene kaum was los...

      Löschen
    5. Ja, das war 2013 mit Aufbruch GRS ;-)

      Im Moment ist der NDR aber mit Kompetenzspielchen in einer anderen Community beschäftigt...

      Löschen
    6. „Gegen immer neue Kompetenzanmaßungen der EU-Organe gibt es keinen wirksamen Schutz durch die Gerichte.“ (Gauweiler zum jüngesten EZB-BVerfG Urteil)

      Im Moment nicht! Kann sich aber wieder ändern..

      Zwei angekündigte Artikel

      Löschen
    7. Ich glaube, der NDR meinte eine andere Community.

      Löschen
    8. Agent Xylakantskij22. Juni 2016 um 16:42

      Reichsdepp flüchtet aus der BRD nach Moskau und beantragt dort Asyl mit Reichsdeppenargumentation und scheitert. Er hockt da jetzt fest in seinem VW-Bus und lässt sich das via Spenden aus Deutschland finanzieren.

      http://www.vice.com/de/read/die-griesbach-aus-der-brd-dikatur-nach-russland-geflohen-kein-asyl-bekommen-leben-zu-acht-im-vw-bus

      Ich finde, das hat durchaus Comedy-Potential und sollte von uns "journalistisch begleitet" werden. Was meinste, NDR?

      Löschen
  2. wie Ihr sicherlich gemerkt habt, ist, nachdem meine Seite www.Quer-Denken.TV zwei Tage abgestellt wurde und jetzt endlich frei ist, jetzt auch der Quer-Denken.TV-Auftritt bei Facebook gelöscht worden und inzwischen ebenfalls mein eigener YouTube-Kanal.
    http://opposition24.com/querdenken-tv-auf-youtube-gehackt/286380

    Demnach wären es (Quer-Denken.TV - Facebook/Youtube) zwei verschiedene Vorgänge, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine den Server, der für Quer-Denken.TV angemietet wurde und allein mit ca. 400€ im Monat zu Buche schlug. Es war einfach untragbar, dies weiterhin zu sponsorn, ohne eine monetäre Beteiligung durch Michael Vogt, für den das Ding ja angeschafft und 2 Jahre finanziert wurde, um ihm nach dem Alpenparlamentdebakel finanziell wieder auf die Beine zu helfen. Aber er war trotz fünf-stelligen Spendeneinnahmen im Jahr und genug Einnahmen aus Werbung, Interviews und Kongressen nicht bereit sich zu beteiligen. Daher wurde auf eine günstigere Variante gewechselt.

      So viel zu Quer-Denken. Was Facebook und Youtube angeht, so kamen zwar einige Vorwürfe gegen mich, aber da ich keinerlei Zugriff auf Youtube hatte und dies auch nicht durch mich administriert wurde, kann ich dazu auch nichts sagen, auch wenn ich einiges an Informationen habe, dass es sich definitiv nicht um einen Hackerangriff, oder Fremdvershulden gehandelt hat. Ich distanziere mich aber energisch von den Vorwürfen etwas mit dem Facebook-, oder Youtube-Debakel zu tun gehabt zu haben.

      Auch wenn ich keinen Zugriff mehr auf die alte Quer-Denken Seite habe, so weiß ich, dass man dort demnächst weitere Informationen zu dem Thema nachlesen kann.

      http://quer-denken.news

      Löschen
    2. Danke für die Bezugnahme. Die Erörterungen klingen plausibel und fundiert, dennoch frage ich mich ob es etwas gibt, wodurch der ehemalige Quer-Denken Administrator als solcher verifizierbar sein kann.

      Löschen
    3. Wenn ich nach älteren Verlinkungen google, ist die Adresse http://quer-denken.tv zu lesen.
      Die Adresse http://quer-denken.news finde ich nicht darunter.

      Löschen
    4. @ Der ehemalige Quer-Denken Administrator

      Ich denke es dürfte in Anbetracht möglicher Auswirkungen verständlich sein, dass ich darauf ausgerichtet bin sehr besonnen mit den präsentierten Informationen umzugehen und zum herauskristallisieren eines Fazits dementsprechend darauf bedacht bin sie möglichst von allen Seiten her zu beleuchten. Sich der Wahrheit verpflichtet zu sehen, impliziert eben auch sichergehen zu wollen keinem Fake aufzusitzen und somit ebenso in Betracht zu ziehen was nicht zwangsläufig ausgeschlossen werden kann.

      Meine Anmerkung im vorherigen Kommentar lässt meines Erachtens die Schlussfolgerung zu, dass http://quer-denken.news keine Internetpräsenz ist die zuvor bereits etabliert war. Der Bezug meiner Anmerkung waren ältere Verlinkungen zu quer-denken (also nicht die Ergebnisse der Google-Suchfunktion, die an den Datumsangaben der Artikel orientiert sind) und diese sind, soweit ich dem nachgegangen bin, stets an quer-denken.tv adressiert und nicht an quer-denken.news. So auch in der Einzelverlinkung, wo die Adressierung beispielsweise http://quer-denken.tv/index... lautet und nicht http://quer-denken.news/index... .
      Ich bitte um Klärung dieses Sachverhalts.

      Löschen
    5. ...Bis dahin gebe ich zu denken, welche drei Sätze mir besonders ins Auge fielen:

      Herr Vogt, als vermeindlicher oberster Souverän einer Wahrheitsbewegung

      Besonders bedauerlich in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass Herr Vogt seine "Medienmacht" instrumentalisiert, damit die Wahrheit keine Chance hat.

      Quod erat demonstrandumwas wir hiermit getan haben. Wir verbürgen uns für die wahrheitsgemäßen Angaben und Darstellungen.


      Ohne an dieser Stelle näher auszuführen was genau und wieso, nur soviel ergänzend zum vorigen Kommentar:
      Eine Klärung des zuvor angesprochenen Sachverhalts wäre unabdingbar, um den verbürgten Wahrheitsgehalt dahingehend überprüfen zu können.

      Löschen
    6. Dass die Seite nicht gehackt wurde ist daran zu ersehen, dass sie unter einer anderen Domain vom Sponsor, der immernoch den neuen Server am Hals hat (Die neue Seite war niemanden angekündigt worden.), noch online ist.

      Vielleicht hätte ich besser erwähnen sollen, worauf ich hinaus wollte:
      Woran kann ersichtlich werden, von wem die andere Domain (also www.quer-denken.news) ist?
      Oder anders gefragt, wie kann ich mich davon überzeugen dass die alte Seite nicht gehackt und auf diese neue Domain transferiert wurde?
      Oder noch anders gefragt, woran kann ich erkennen dass es sich bei dem ehemaligen Quer-Denken Administrator tatsächlich um den ehemaligen Quer-Denken Administrator handelt?

      Löschen
    7. NDR hat die Sache gefakt, um seinem blog frisches Leben einzuhauchen ;-)

      Löschen
    8. Wenn Ihr wüsstet, was innerhalb unserer Szene gerade für Geschichten ablaufen...
      Dagegen ist die Vogt-Geschichte nichts...

      Löschen
    9. Ist endlich die Gelegenheit gekommen, die Szene auszuheben ? Irgendwann muß der Verblödung der Menschheit durch die Newagephantasten Einhalt geboten werden.

      Löschen
    10. @ NDR

      Respekt und Gratulation - Deine langjährigen Bemühungen, per Satire dem einen oder anderen VeAr(w)irrten ein Pepperoni-Klistier zu verpassen, scheinen langsam auch praktische Wirkungen zu zeitigen.
      Die jüngste Whistleblower Aktion scheint es in sich zu haben. Seine Infos bestätigen, über was hier immer wieder spekuliert wurde.

      Löschen
    11. Danke, mein lieber DSCH!

      Löschen
    12. @NDR

      Nach längerem habe ich mich - ausgelöst durch die hier jüngst publizierte Aktion - wieder einmal mit dem Thema beschäftigt.

      Wenn man die von ihm mantraartig eingeforderten Maßstäbe an den bösen Mainstream einmal an ihm selbst anlegt, dann ist das Wirken des honorigen Schundjournalisten absolut inakzeptabel.

      Nach seinen eigenen Masstäben gemessen gehört sein Wirken eindeutig zum erbärmlichsten, was Journalismus zu bieten hat. Die Fehltritte des von ihm ständig gescholtenen Mainstreams sind harmlos im Vergleich zu dem, was er selbst treibt.
      Da bleibt eigentlich nur noch das Umsetzen der hochsteigenden Emotionen als Satire. Die fünfte Gewalt ist gefordert, wenn die vierte zu ihrer eigenen Karikatur mutiert ist.

      Ich hätte Lust, mal wieder eine scharfe Spritze aufzuziehen, um eine erste Impfaktion im Umfeld des ultrainvestigativen
      Superjournalisten vorzunehmen. Brauchst Du irgendwann wieder einmal einen Aufmacher ? Man muß schließlich für eine gründliche Immunisierung jener Unbescholtenen sorgen, die sich beim Betreten pseudoalternativer Sumpfgebiete mit den gefährlichen Erregern der Antimainstreamscharlatane infizieren könnten. Und ein Eisen sollte man schmieden, solange es noch heiß ist.
      Was ist denn die maximale Zeichenzahl ? Etwa 4000 ?

      DSCH ;-)

      Löschen
    13. Gerne!
      Die genaue Zeichenzahl kenne ich nicht, verteile es einfach über mehrere oder schicke es an ndrrhnr@googlemail.com.

      Schön, mal wieder was von Dir zu hören, sehe auch, dass Du endlich mal wieder im Forum bist!

      Löschen
    14. Werde den Impfstoff zubereiten ;-) Dieamal wird über Bande gespielt, damit es nicht einseitig wird. Manchmal kann ich nicht anders, als zu schreiben, wenn mir der Wahnsinn bewußt wird, den die Jungs und Mädels verzapfen.

      Löschen
    15. @ Dennis Haberschuss

      Deiner Aussage „dass Herr Vogt seine "Medienmacht" instrumentalisiert, damit die Wahrheit keine Chance hat kann ich so definitiv nicht zustimmen, denn sie pauschalisiert meiner Ansicht nach in unzutreffender Weise.
      Zustimmen würde ich, wenn Du zum Ausdruck gebracht hättest dass Instrumentalisierungen eine Einschränkung in Wahrheitsfindung und Wahrheitsausdruck implizieren oder durch solche etwas gelenkt wird. Was aber nicht nur in Bezug zur etablierten Szene Betrachtung finden könnte, sondern nicht minder ebenso in Bezug ihre Skeptiker-Szene.

      Löschen
    16. dass Herr Vogt seine "Medienmacht" instrumentalisiert, damit die Wahrheit keine Chance hat

      im Verhältnis zu

      Ich muss auch gestehen, dass ich mir ganz selten einen der Beiträge von Quer-Denken angeschaut habe.

      ;-)

      Löschen
    17. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn auf einer Plattform Infos weitergegebe werden, daß für 2012 der Aufstieg in eine höhere Dimension angekünigt wird, sich hinter der Sonne Niburu versteckt, die Eliten per Aufzug auf den Mars reisen, die Erde innen hohl und bewohnt ist, jemand Besuch von aufgestiegenen Meistern erhalt hat usw usw.

      Wenn sich aber jemand als investigativer Qualitätsjournalist ausgibt und Akademiker mit wissenschaftlichem Anspruch und ständig über die miessen Standards der "Mainstreammedien" herzieht, in denen unlautere Werbung betrieben wird, etc, dann erwartet man ein solides Haus, in dem die vorgeblichen Standards und Ansprüche auch dementsprechend eimgehalten.

      Sieh dir mal unter diesen Aspekten das gesamte Programm durch und greife Dir Beispiele heraus.

      Zn wie ein angeblich investigativer Journalist mit dem Thema "Wasserauftriebskraftwerk" umgeht. Und denn sieh Dir mal an, was Spezialisten zu dem Thema auf "Almystery" auf mehreren Tausend Beitragen dazu sagen. Da wird vielleicht ein erstes leises seltsames Klingelen in Dir zu hören sein.

      Dann geh mal richtig rein recherchiere Mal zu den Gästen und deren Produkten. Hör Dir mal zwei Dutzend Beiträge an.

      Sieh dir die Vita des "investigativen" Akademikers an.

      Sieh mal mehrere Dutzend Dokumente durch

      scha auf die Seiten der Kooperationspartner deren Netzwerke deren
      Interviews und Filme

      Deren Vita deren frühere Businesspartner und und und

      Da gehen mächtig viel Stunden drauf, Tage , Wochen, mehrere Dutzende oder mehr durchgeforstete links

      Stell Vogt mal höflich ein paar kritische Fragen. Bleib dran und lap Dich nicht mit Standards abspeisen. Analysiere seine Argumentationsweise

      Dann hast Du irgendwann hunderte von Puzzlesteieinen, die sich nach und nach zu einem Gesamtbild formen

      Überprüfe Deine Konklusiosen immer wieder. Bist Du Dir anhand der faktenlage ganz sicher bist, daß dei fazit stimming ist

      Und das ist Amateurrecherche.

      Echte investigative Arbeit ist verdammt zeitaufwendig.

      Aber hier sitzen manche, die ihre Hausaufgaben gemacht haben und nicht einfach so daher reden.

      Deshalb kommt Vogt auch bei den meisten mit seinem Blendsystem durch,weil die meisten sich nicht die Zeit nehmen, ihn gründlich zu checken. Das wissen Leute seines Schlages und nutzen es weidlich aus.


      Sorry für die schreibfehler einfach schnelles statement










      Löschen
    18. Falls Dein Statement an mich gerichtet war, hättest Du es Dir sparen können.

      Löschen
    19. @ NDR
      Die Ente ist knusprig geworden ;-) Du mußt sie nur noch auf den Tisch stellen.

      Löschen
    20. @5d
      Ist angekommen. Danke!
      Ich werde den Artikel dann einstellen. Ich denke, auf jeden Fall noch heute. Könnte aber spät werden.

      Löschen
  3. Ich würde gerne wissen was es mit dem "Alpenparlament Debakel" auf sich hat. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ist der werte Name?

      Löschen
    2. Anonym :)
      Ich habe kein Google Konto, kein Facebook und von dem anderen Zeug mit dem man sich hier anmelden kann habe ich noch nie was gehört.
      Oder kann man sich auch nur auf dieser Plattform einen Account klicken? Ich möchte hier auch nicht das selbe Pseudonym verwenden wie auf anderen Plattformen.

      Löschen
    3. Im Prinzip imho doppelt schön:

      Vogt entlarvt, sauber. Da ist wohl ziemlich genau das dahinter, was der Großteil hier vermutet hat... Profitgedanke.

      Ganz lustig ist aber eigentlich auch, dass der Admin in meinen Augen der "Bewegung" gegenüber wohl zunächst einen Unterstützergedanken hatte. Geld hat der eigener Aussage nach zunächst keine Rolle gespielt. Er hat professionelle Arbeit geleistet "der Sache" einen "seriösen Webauftritt" zu erstellen/zu pflegen.
      Wenn es dann nicht mehr so läuft der übliche Kindergarten, was ist mit Friede und Harmonie etc.?
      Als die Geprellten werden jetzt Admin/Sponsor dargestellt. Im Bezug auf die Einzelsituation richtig.

      Aber jetzt mal ehrlich: Wieso unterstützt man das zunächst in der Form und was war als "alternatives Ende" gedacht? Profit oder Ideologie? Butter bei die Fische!
      Ich hör mir den Mist jetzt seit Jahren an und nehme immer brav die S&G mit. Videos gucken muss ich zum Glück inzwischen nicht mehr... Was die "Kollegen" schon alles an Zuarbeit/Zubehör haben wollten möchte ich hier nicht im Detail erläutern, das reicht grob vom Hacken der TKom bis zu Multispektralkameras zur Ufosuche. Ich hab ne Menge "Zeug" im Keller, Mann kann aber auch einfach "nein" sagen oder das verschleifen bis denen was anderes dummes eingefallen ist. Bei Sachen die an sich "taktisch unbedenklich" sind muss man einzeln gucken. Solaranlage bauen ist OK, nen Großdrucker/Docucenter würde ich dem nicht hinstellen (Flyer-Müll etc.). Geld wäre da kein Thema, für "wichtige Projekte" organisieren die das schon. Ich meine jetzt keine Peanuts, die sind schon gut vernetzt.
      Man muss sich nur überlegen, ob man das wirklich so dringend braucht und diese Leute damit aktiv "weiter" bringen möchte oder die Posse wie eine Art RL-Serie ab und zu mal mitnimmt ;-) Das der Kollege nochmal zur Vernunft kommt habe ich inzwischen leider Aufgegeben...

      Löschen
    4. Sorry, sollte "einen tiefer"...

      Löschen
  4. Der ehrliche Michel24. Juni 2016 um 17:16

    http://quer-denken.news

    Sind diese Infos authentisch ?
    Ist der whistleblower echt ?

    Wenn ja, Hut ab vor jemanden, der die Courage hat, einen der vielen skrupellosen Abzocker der sg. alternativen bzw Newage-Szene zu demaskieren.

    Und der Öffentlichkeit mit konkreten Fakten einen aufschlussreichen Blick hinter die scheinheilige Maske eines ihrer Protagonisten zu gewähren.

    Unzählige Gutgläubige lassen sich von der adrett inszenierten Fassade des Medienportals eines Marketingprofis blenden, der nichts auslässt, um möglichst viele Schafe in seinen Stall zu locken.

    Ob es der Gebrauch von Blendflosken wie "investigativ und unbeugsam" ist, das penetrante Dauerfeuer an Vorwürfen an das ach doch nur auf Eigenutz bedachte, zutiefst unmoralische"System" oder die Präsentattion prominenter Persönlichkeiten inmitten eines reichhaltigen Bouquets an illustren Irrlichtern des NewAge -

    Herr Vogt weiß, was er tun muß, um sich als "kritischer" Medienmacher und tugendhafter Edelmann publikumswirksam zu inszenieren.

    Daß er in Wahrheit genauso perfide und verantwortungslos, oberflächlich und
    opportunistisch handelt wie die unwürdigen schwarzen Schafe des von ihm ständig angemahnten "mainstrems" erschließt sich auch dem etwas kritischeren Betrachter oft erst auf den zweiten Blick.

    Dann aber offenbart sich ein ganzes Netzwerk von sich traffic-Schafe zuschiebenden Abzockern und Quacksalbern, die mit dem gleichen Geschäftsmodell eines vorgegaukelten Nonkomformismus und dem Angebot "sauberer" Alternativen schonungslos abcashen.

    Die Zeit ist überreif, die Machenschaften dieser unehrenhafte Gesellschaft einer breiten Öffentlichkeit bewusst zu machen !






























    http://quer-denken.news

    Sind diese Infos authentisch ?
    Ist der whistleblower echt ?

    Wenn ja, Hut ab vor jemanden, der die Courage hat, einen der vielen skrupellosen Abzocker der sg. alternativen bzw Newage-Szene zu demaskieren.

    Und der Öffentlichkeit mit konkreten Fakten einen aufschlussreichen Blick hinter die scheinheilige Maske eines ihrer Protagonisten zu gewähren.

    Unzählige Gutgläubige lassen sich von der adrett inszenierten Fassade des Medienportals eines Marketingprofis blenden, der nichts auslässt, um möglichst viele Schafe in seinen Stall zu locken.

    Ob es der Gebrauch von Blendflosken wie "investigativ und unbeugsam" ist, das penetrante Dauerfeuer an Vorwürfen an das ach doch nur auf Eigenutz bedachte, zutiefst unmoralische"System" oder die Präsentattion prominenter Persönlichkeiten inmitten eines reichhaltigen Bouquets an illustren Irrlichtern des NewAge -

    Herr Vogt weiß, was er tun muß, um sich als "kritischer" Medienmacher und tugendhafter Edelmann publikumswirksam zu inszenieren.

    Daß er in Wahrheit genauso perfide und verantwortungslos, oberflächlich und
    opportunistisch handelt wie die unwürdigen schwarzen Schafe des von ihm ständig angemahnten "mainstrems" erschließt sich auch dem etwas kritischeren Betrachter oft erst auf den zweiten Blick.

    Dann aber offenbart sich ein ganzes Netzwerk von sich traffic-Schafe zuschiebenden Abzockern und Quacksalbern, die mit dem gleichen Geschäftsmodell eines vorgegaukelten Nonkomformismus und dem Angebot "sauberer" Alternativen schonungslos abcashen.

    Die Zeit ist überreif, die Machenschaften dieser unehrenhafte Gesellschaft einer breiten Öffentlichkeit bewusst zu machen !























































    AntwortenLöschen
  5. Gutgemachter fake ?
    30K für einen Auftritt des Journalistendarstellers wirken schon etwas gewagt
    Jedenfalls kann man auf die Reaktionen des ehrenwerten Herrn Vogt gespannt sein - vielleicht werden die ja auch veröffentlicht.
    auf den leak gespannt!

    AntwortenLöschen
  6. Sind weitere leaks geplant ?
    Handelt es sich bei dem grosszügigen Sponsor um Hrn Popp von der Wissensmanufaktur =
    Warum hält ein nicht esoterikaffiner wie Jürgen Elsässer zu Vogt ? Muee er vor Günter Saur kuschen, der wiederum Compact finanziert ?
    Kassiert Vogt für jedes Gespräch oder gibt es auch andere Form von deals ?

    Jedenfalls beginnen sich einiges zu klären, worüber bei NDR gerätselt wurde wie : Warum schleimt der achso unbestechliche achso invetsigative
    Michael Vogt gar so sehr bei jedem seiner Gäste ?

    Nun - er leckt einfach brav an der jeweiligen Hand, die ihn füttert !

    Aber seine Fans werden ihm wohl weiterhin auf den Leim gehen und wenn sie so unwillig sind, zu sehen, was gespielt wird, dann habe sie auch nichts anderes verdient, von ihm zum Narren gehalten zu werden.






    AntwortenLöschen
  7. Wie einige von euch mitbekommen haben sind meine Behauptungen inzwischen auf www.quer-denken.news mit Zahlbelegen und danderen Dokumenten veröffentlicht und belegt worden. Schaut einfach mal rein und macht euch selbst ein Bild.

    AntwortenLöschen
  8. Und bei dem Sponsor handelt es sich weder um Herrn Popp noch Herrn Saur oder Herrn Elsässer. Hier handelte es sich zum einen um mich, der seine Zeit, Arbeit und mein Geld zum Erstellen der Seite und deren Administration investiert hat und zum Anderen um eine Londoner Firma, die sich ums Monetäre und die Organisation der zwei Kongresse gekümmert hat.

    AntwortenLöschen
  9. Der ehrliche Michel24. Juni 2016 um 19:18

    Hallo DEQDA,

    Das ist ganz erheblich, was Du da veröffentlicht hast.

    Natürlich kann man Dokumente auch faken. Aber die ganze Aktion legt die Vermutung nahe, daß ihr Urheber in beträchtlichem Maße düpiert, betrogen oder verletzt worden sein muß.

    Die Ironie an diesem Vorfall ist ja, daß sich Herr Vogt stets nachdrücklich auf die Seite von Whistleblowern stellt und ständig mit erhobenem Zeigefinger die miesen Spiele des bösen Mainstreambuben anmahnt.

    Falls Du Dein Behauptungen hieb-und sichfest belegen kannst, müßte er konsequenterweise
    den Whistleblower DEQDA beglückwünschen und ein öffentliches Bekenntnis ablegen.

    Alles andere würde er ihn als übler Blender entlarven, der seinen eigenen vorgeblichen Werte auf das sträflichste vehöhnt.

    Für diesen Fall wäre eine breitangelegte öffentliche Kampagne sinnvoll, um dem ehemaligen Pädagogen eine gründliche Lektion Nachhilfeunterricht in "Grundlagen ethischen Handelns" zu erteilen.

    AntwortenLöschen
  10. An den QD Admi :

    Was hat dennn Deiner Einschätzung nach Michael Vogt 2014/15 ca im Monat
    mit QD-TV eingenommen ?

    Waren die Einnahmen so spärlich, daß es Spenden bedurfte, um das Portal über Wasser zu halten ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ???!!!?? was ? Ich habe mir die geposteten Unterlagen des QDAdmi angesehen und das ist schlicht unfassbar. Daß der Vogt nicht ganz sauber ist, habe ich mir schon lange gedacht. Aber das was nun gepostet wurde - wenn es nun echte Dokumente sind - würde den Vogt ja als vorsätzlichen Betrüger outen und menshlich unterste Kategorie. Und sowas präsentiert sich als eine Art Speerspitze einer "Wahrheitsbewegung" ? Unfassbar. Geschockt.

      Löschen
    2. Hm.

      Da will man also mittels Querpass über Spass-Skeptiker dem Vogt einen reinwürgen.

      Was vom Ergebnis her gesehen natürlich OK ist.
      Ein Spiel ist auch möglich, so n bisschen vertrauensbildende Massnahme um dann hintenrum...
      Würde auch passen. Die Sache gewissermassen mal umkehren.

      Gehen wir mal von Athentizität aus.

      Aber - wer bitte kommt überhaupt auf die Idee, so ein Projekt wie quer-denken überhaupt zu unterstützen?
      Was hat einen denn überhaupt zu Vogt getrieben?
      Da würde ich erstmal vermuten, dass man das Weltbild usw. eigentlich teilt.


      Hatte man ein Erleuchtungserlebnis und Abstand zu dem ganzen Unsinn gefunden, oder gehts nun mehr aus persönlicher Enttäuschung und Gekränktkeit gegen Vogt ohne von den eigentlichen Inhalten, dem Verschwörungswahnsinn und der Paranoia Anstand zu haben?

      Ganz unabhängig vom Wahrheitsgehalt sieht es schon ein bisschen so aus, als würde hier ziemlich kaltblütig die Seite vom NDR benutzt, um ein wenig schmutzige Wäsche zu waschen. Was OK ist.

      Aber trotzdem:
      So wenig wie die Jungfrau zum Kinde kommt, kommt ein ex-Vogt-Admin zum Niedrrheiner.

      Wer einen Vogt gesponsert/unterstützt hat, der hat wohl eine bestimmte Agenda.

      Was ist denn aus der Agenda geworden?
      Hmm?
      Biste auf der Suche nach dem nächsten braunen Wirrkopf, dem Du helfen kannst seinen Verschwörungswahnsinn in eingältige Köpfe zu kippen, oder steckt hinter Deinen Äusserungen mehr als Gekränktheit und Retourkutsche?

      Wäre da vorsichtig.
      Nicht nur beim Zuhören.
      Vor allem beim Reden.

      Löschen
  11. Die Dokumente müssen gefälscht sein, die Rechnungsadresse stimmt nicht ;-).

    Im Ernst, interessant wäre jetzt wer wiederum hinter der MSE steckt/wie die außer ihren "Produkten" aufgestellt sind.

    Mein Weib hatte ~2005 an einer DAA-"Fortbildung" teilgenommen, die sich als EU-geförderte ESO-Veranstaltung entpuppte: "Stressbewältigung im Unternehmensbereich durch Farblichtenergie".
    Sie dachte da geht es Richtung stressmindernde Raumgestaltung, ging aber um ~"bunte Fläschchen schütteln/unters Kopfkissen legen"...
    Sie meint sich zu erinnern, dass die MSE damals auf Sponsorenliste oder Flyer oder so auftauchte, wir können das "wertvolle Informationsmaterial" aber nicht mehr finden.

    AntwortenLöschen
  12. Der ehrliche Michel25. Juni 2016 um 10:01

    "Sind diese Infos authentisch ?
    Ist der whistleblower echt ?
    Natürlich kann man Dokumente auch faken."

    Ob die Aktion einen wahren Hintergrund hat, muß natürlich geklärt werden.
    Erstaunlich wäre, wenn sich jemand den beträchtlichen Aufwand betreiben würde, so einen fake aufzuziehen

    AntwortenLöschen
  13. Der ehrliche Michel25. Juni 2016 um 10:18

    "Im Ernst, interessant wäre jetzt wer wiederum hinter der MSE steckt/wie die außer ihren "Produkten" aufgestellt sind."

    Wer macht denn über 50.000.-€ locker, ohne sich vertraglich abzusichern ?
    Finanziert dann auch noch zwei Kongresse vor ? Und ermöglicht schliesslich noch ein Moderationshonorar von 30.000.-€ ? Einerseits wirkt die Story nachvollziehbar, dann aber wieder wird es merkwürdig ...

    Vogt wird wohl seinen Anwalt aktivieren. Um eine Stellungnahme wird er kaum herumkommen. So oder so. Ob fake oder nicht fake ...

    AntwortenLöschen
  14. MSE

    Da ist auf jeden Fall Dieter Broers envolviert, der seinen Doktortitel von seiner Website genommen hat, nachdem Rechercheergebnisse dazu veröffentlicht wurden. Beim genaueren Hinsehen ist die Quote zwielichter Zeitgenossen um Vogt herum recht hoch.

    AntwortenLöschen
  15. Über dieses Portal (Mutter ist MediacalSE) werden allerlei der Quacksalbereien um Michael Vogt herum vertrieben.

    http://ortus-marketing-consulting.de/index.php?option=com_content&view=article&id=94&Itemid=196

    Auch Georgi Stankov, der eigenen Angaben nach die "größte intellektuel-wissenschaftliche Leistung" der Menscheitsgeschichte vollbracht hat, ist dort vertreten

    http://ortus-marketing-consulting.de/index.php?option=com_content&view=article&id=209:rechts-stankov&catid=32:rechte-spalte&Itemid=196

    http://www.stankovuniversallaw.com/home/


    Michael Vogt war sich schon beim Alpenparlamnet nicht zu schade, als Werbeonkel für teure Nichtsnutzgeräte aufzutreten,

    http://www.alpenparlament.tv/hitliste/355-revolutionaere-quickzap-tens-frequenz-therapie-technik-2

    Zum beworbenen Quickzap hatte Guido Grandt seine Rechercheergebnisse publiziert :
    https://guidograndt.wordpress.com/2013/08/28/alpenparlament-2-martin-frischknecht-und-seine-wunder-zaper/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. MSE
      Da ist auf jeden Fall Dieter Broers envolviert


      Die Internetpräsenz findet sich hier:
      http://www.medical-systems-engineering.com

      Löschen
    4. Über dieses Portal (Mutter ist MediacalSE) werden allerlei der Quacksalbereien um Michael Vogt herum vertrieben.
      http://ortus-marketing-consulting.de/index.php?option=com_content&view=article&id=94&Itemid=196


      http://dieter-broers.de/lebensfeldstabilisator-stellungnahme/

      Löschen
    5. Also wer das authentische Produkt erstehen will, um die durch den "Aufstieg" verursachten Abfallbestimmter Schwingungen auszugleichen, findet das vom "nobelpreisverdächtigen" (M.Vogt)Jahrhundertforscher Dieter Broers erdachte Produkt hier _

      http://ortus-marketing-consulting.de/index.php?option=com_content&view=article&id=94&Itemid=196

      Löschen
    6. "Der Naturfeldstabilisator LFS ist von Dieter Broers entwickelt worden" Zitat Ortus

      findet das vom "nobelpreisverdächtigen" (M.Vogt)Jahrhundertforscher Dieter Broers erdachte Produkt hier _

      Also ist der LFS nicht von Broers entwickelt worden, obwohl es so in den Angaben steht, meinst du das, MFS ?

      Löschen
    7. Broers: "Der vom „Ortus Buch- und Marketingverlag“ vertriebene Lebensfeldstabilisator (LFS) ist nicht von mir, ist weder von mir entwickelt noch hergestellt worden.

      Als Original bezeichne ich den „Naturfeldsimulator 8 Hertz (NFS 8), früher auch zeitweise „Naturfeldstabilisator“ genannt, der durch mich veranlaßt und unter meiner aktiven Mithilfe bei der FM Elektronik 2006 / 2007 entwickelt wurde und nach wie vor von der FM Elektronik hergestellt und vertrieben wird.

      Im Jahre 2010 konfrontierte mich der „Ortus-Verlag“ mit einem veränderten Nachbau des NFS 8. Gutgläubig und von der Voraussetzung ausgehend, daß es mit der FM Elektronik und dem „Ortus-Verlag“ vertraglich zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit kommen würde, unterschrieb ich einen Vertrag, der u.a. die Bewerbung des LFS mit meinem Namen gestattete.

      Die genauen technischen Unterlagen zur Beurteilung des LFS habe ich vom „Ortus-Verlag“ nicht erhalten. Eine Zusammenarbeit zwischen dem „Ortus Verlag“ und der FM Elektronik kam nicht zu Stande.

      Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen kündigte ich den Vertrag mit dem „Ortus Verlag“ fristlos. Die Folge war ein mehrjähriger Rechtsstreit, der 2015 die Kündigung bestätigte. Das Urteil ist inzwischen rechtskräftig. Aus juristischen Gründen habe ich aber keine Möglichkeit, dem „Ortus Verlag“ die Bewerbung des LFS mit meinem Namen grundsätzlich zu verbieten. Aus dem Geschäft, das der „Ortus Verlag“ seit 2013 mit dem LFS unter Bewerbung mit meinem Namen macht, bekomme ich keine Vergütung."

      Löschen
    8. Hat sich verzockt26. Juni 2016 um 20:14

      Märchen von vorgestern:

      Gab es eine Lizenzgebührenvereinbarung(üblich) Stück/Chargen
      zwischen Entwickler, Produzent, Vertrieb,
      die später durch geringfügige Modifikation der Vorrichtung
      durch Lizenznehmer umgangen wurde.

      "mit einem veränderten Nachbau des NFS 8"

      "Die genauen technischen Unterlagen zur Beurteilung
      des LFS habe ich vom „Lokus-Verlag“ nicht erhalten"

      Schön zu sehn wenn sich Esodeppen,
      mit "buissness like usually",
      gegenseitig an die Ostereier gehn.

      Amen. .Milchmädchen

      Löschen
    9. Gab es eine Lizenzgebührenvereinbarung(üblich) Stück/Chargen
      zwischen Entwickler, Produzent, Vertrieb,
      die später durch geringfügige Modifikation der Vorrichtung
      durch Lizenznehmer umgangen wurde.


      Quellenangabe?

      Esodeppen

      Wieso titulierst Du D.B. als solchen?

      Löschen
    10. Bei Astrodictum Simplex hat man sich zB mit DB auseinandergesetzt.
      DB war ua auf den 2012-Zug aufgesprungen und seinen "wissenschftlichen" Beitrag dazu geleistet, indem einen "kosmischen Synchronisationsstrahl" herbeifabulierte.

      Löschen
    11. Synchronisation impliziert in diesem Zusammenhang, dass ich mir gestern Abend einen Ausschnitt aus der ZDF info - Doku angeschaut hatte, in welcher D. Broers und Dr. „Oberschlaumeier“ Freistetter zu Wort kamen.

      Freistetter ging es wohl darum es ins Lächerliche zu ziehen oder vielleicht ist sein geistiger Horizont auch einfach nur zu begrenzt für einen Blick über seinen Tellerrand hinaus. Die Auswirkungen der Sonne auf das Erdmagnetfeld und das Bewusstsein mit der Wirkung eines Kühlschankmagneten zu vergleichen ist jedenfalls ganz schön beschränkt.

      Wodurch oder durch wen wurde Deines Erachtens der „2012-Zug“ in Gang gebracht?

      Löschen
    12. Synchronisation impliziert in diesem Zusammenhang, dass ich mir gestern Abend einen Ausschnitt aus der ZDF info - Doku angeschaut hatte, in welcher D. Broers und Dr. „Oberschlaumeier“ Freistetter zu Wort kamen.

      Freistetter ging es wohl darum es ins Lächerliche zu ziehen oder vielleicht ist sein geistiger Horizont auch einfach nur zu begrenzt für einen Blick über seinen Tellerrand hinaus. Die Auswirkungen der Sonne auf das Erdmagnetfeld und das Bewusstsein mit der Wirkung eines Kühlschankmagneten zu vergleichen ist jedenfalls ganz schön beschränkt.


      Schön wie der ach so punktgenaue Oberlehrer für Psychische, Unerklärliches, Esoterisches einen wirklichen Wisseschaftler wie Florian Freistetter als "Oberschlaumeier" betitelt.

      Wie wäre es die Artikel von Florian Freistetter zu widerlegen ansstatt hier auf Ad Homnem zu machen.

      Den Blick über den Tellerrand in der Wissenschaft fordern nur die, die von Wissenschaft keine Ahnung haben.

      Und es gibt in der Wissenschaft Leute, die über den Tellerrnd forschen. Aber die werden est berühmt wenn sich ihre Forschung auch durch entsprechende Studien bestätigen lässt.

      Löschen
    13. Weder Berühmtheit noch Titel sind entscheidend für das Schaffen von Wissen und dass es in der Wissenschaft Leute gibt, die über den Tellerrand forschen, hatte ich keinesfalls in Abrede gestellt. Freistetters Äußerungen entnahm ich jedoch eine Geisteshaltung, die mir begründeten Anlass zu einer entsprechenden Ausformulierung gaben.

      Etwas aus den Artikeln von Freistetter zu widerlegen, wäre mir ehrlich gesagt zu müßig. Beispielsweise hat er behauptet dass Broers einen Weltuntergang 2012 verbreitet hat und das stimmt nicht.

      Löschen
    14. "2012-Zug in Gang gesetzt“
      Eine spannende Frage, wie ins Rollen kam, was durch sein Nichteinreten für einen "Kater" unter den NewAglern sorgte (Jo Conrad"
      Hier ein Artikel zu den Ursprüngen des 2012-Mythos.

      https://www.psychologytoday.com/files/attachments/79139/hoopes-2011-critical-history-2012-mythology.pdf

      Hier ist das statement von Freistätter zu DB und 2012.
      http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/04/28/2012-und-die-sonnenaktivitat-der-bewusstseinssprung-des-dieter-broers-teil-2/

      Siehst Du darin eine Pauschalierung der Aussagen von Broers als "Weltuntergang" ?

      Löschen
    15. @ MFS

      Dieter Broers :

      "
      Die Naturkatastrophen, die mit dem destabilisierten Erdmagnetfeld einher gehen, sorgen zusätzlich für Gefahren. Gebäude werden zusammenstürzen, Überschwemmungen werden ganze Landstriche fluten, und es können keine elektrischen Pumpen eingesetzt werden, um die Häuser trocken zu legen. Gewaltige Gewitter fegen über die Erde hinweg, mit Blitzen von immenser Intensität. Sogar Vulkane könnten ausbrechen, deren Aschewolken den Himmel verdunkeln. Sofort würde sich die Erde abkühlen, es würde finster werden auf dem blauen Planeten, der sich in einen grauen Aschedunst hüllt.
      Und das Schlimmste ist: Sie werden keinerlei Information erhalten. Radio und Fernsehen schweigen, Zeitungen können nicht gedruckt und transportiert werden. Auch das Internet wird Ihnen nicht zur Verfügung stehen. Sie werden schlicht nicht wissen, wie es weitergeht. Sie werden keine Ahnung haben, was von den politischen Institutionen, von Polizei, Feuerwehr oder Technischem Hilfswerk unternommen wird. Sie werden auf sich gestellt sein.
      Habe ich Sie erschreckt? Ich bin mir der Verantwortung durchaus bewusst, die ich habe, wenn ich die Szenarien für 2012 durchspiele. Ich will Sie nicht schockieren. Doch es bleibt mir nichts anderes übrig, als zunächst einmal schwarz zu malen. Man kann es nicht beschönigen: Was uns 2012 erwartet, ist eine Dynamik der Ereignisse, die uns zu Recht beunruhigt."

      Löschen
    16. Angebot vom aufgestiegenem Oberesogoldmilchmeister27. Juni 2016 um 16:40

      "Wieso titulierst Du D.B. als solchen ?"

      Weil nur Ich der höchste goldene Esodepp
      der Schöpfer des goldenen 13 D Synchongenerators
      mit Babaji Multiversum Pushup (TM),
      euch aufstiegsbehinderten Esounterthanen
      nur einen billigen Polterabendporzellankatzengoldtellerand
      incls. Masojesus zum rumspielen genehmige.
      Weitere Informationen werden im nächtlichem
      Konfirmantenunterricht oder gegen Energieausgleich
      innerhalb radioaktiv energetisierter Kloschüsseln
      mit Tachyonen gekoppelter Antiquantensuperposition
      in 36000 Jahren vermittelt.

      Alternativ darfst Du auch unser neustes Beichtstuhlmodell
      mit eingebautem Mikrowellenwurstgrill, Intimvibrator und
      Extrascharfem Löwensenfspender zum Channeln benutzen.

      Fragst Du Komplementärgeistlichen deiner Wahl
      Vorteilscodewort: "Goldsky"

      Merke: Nur ein echter Esodepp kommt durchs
      Nadelöhr ins himmlische Knopfloch.

      Löschen
    17. @ Noldor

      Eine spannende Frage, wie ins Rollen kam

      Vor allem in Aufhebung der Zeit (Synchronizität) ist diese Frage unmöglich zu beantworten. Zeitlich besehen könnte man es durchaus auf eine Spannungskurve hin untersuchen.

      Hier ein Artikel zu den Ursprüngen des 2012-Mythos

      Das würde nicht unbedingt meine Frage beantworten, wodurch oder durch wen Deines Erachtens der „2012-Zug“ in Gang gebracht wurde.

      Siehst Du darin eine Pauschalierung der Aussagen von Broers als "Weltuntergang" ?

      Ich bezog mich u.a. auf diese Aussage:

      „In meinem Blog beschäftige ich mit dem nicht stattfindenen Weltuntergang 2012 und deswegen natürlich auch mit den Leuten, die diesen Unsinn verbreiten. Im deutschsprachigen Raum ist das vor allem Dieter Broers, der in den Medien gerne als “Experte” auftritt und immer wieder die gleichen falschen Behauptungen aufstellt.“

      Löschen
    18. Das würde nicht unbedingt meine Frage beantworten, wodurch oder durch wen Deines Erachtens der „2012-Zug“ in Gang gebracht wurde.

      Meines Erachtens trifft es der verlinkte Beitrag recht gut. Ich hatte es bis Jose Arguelles und seinen Zeitgenossen zurückverfolgt.

      "Ich bezog mich u.a. auf diese Aussage:
      „In meinem Blog beschäftige ich mit dem nicht stattfindenen Weltuntergang 2012 und deswegen natürlich auch mit den Leuten, die diesen Unsinn verbreiten. Im deutschsprachigen Raum ist das vor allem Dieter Broers, der in den Medien gerne als “Experte” auftritt und immer wieder die gleichen falschen Behauptungen aufstellt."

      in dieser Aussage war der Urheber ungenau. Er hätte sich statt "Weltuntergang" näher an Broers Aussage halten sollen

      Löschen
    19. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    20. OK danke. Es gibt Mythos und es gibt Wirklichkeit, gegebenenfalls auch beides in einem.

      Löschen
  16. @ an den Ex-Admi

    War eigentlich zwischen Dir und Vogt je vereinbart, daß Du finanziell entlohnt werden solltest ? Oder warst Du so spendabel, Deine Ressourcen für den Aufbau der "Neuen bewußten Zeit" unentgeltlich zur vefügung zu stellen ?

    Und Vogts Mäzen : Hatte dieser je vereinbart, daß Vogt die über 50K zurückzahlen muß ?

    Wenn er Forderungen an den Tausendsassa Vogt gehabt hätte, dann hätte er ja nicht gleich 30K für zwei Tage Moderation springen lassen müssen, sondern seinen Günstling an eine kürzere Leine nehmen können.

    AntwortenLöschen
  17. @ NDR

    Ist der "Angebliche Ex.Administrator" eine PR-Maßnahme, um Deinen blog über das Sommerloch zu retten ? :-)

    Falls das nicht zutrifft : Was siehst Du als Grund an dafür an, daß sich der Admi in deinem blog zu Wort meldet ? Hast Du über die posts hinaus Kontakt zu ihm ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich habe ich genau die Informationen, die ihr habt. Halt seine Kommentare hier, ansonsten habe ich keinen Kontakt.

      Ich denke, der Admin ist sauer und möchte das Verhalten von Vogt darstellen.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Hatte Psiram mehr Informationen als Du? Du schriebst angeblich, sie schrieben tatsächlich.

      Löschen
    4. Oder waren sie nur voreiliger?

      Löschen
  18. So liebe Community, hier wieder ein paar Antworten von mir.

    Zum Einen poste ich ab jetzt mit meinem vollen Namen, damit gar nicht erst noch einmal der Verdacht aufkommt, ich sei eine „PR-Maßnahme“ oder sonstiges. ;)

    Zum Anderen hier zu euren Fragen:

    Es war zwischen dem Sponsor und Herrn Vogt, sowie zwischen mir und Herrn Vogt per Handschlag besprochen, dass er, sobald die Einnahmen über das Portal ausreichen, die laufenden Kosten für den Server übernimmt, sowie mir einen monatlichen Obolus für die Administration der Seite zahlt.

    Leider haben wir damals nicht darauf bestanden, dies schriftlich festzuhalten, da wir dachten, dass in diesem Kreise der Handschlag ausreichen würde. Erst mit der Zeit und vor Allem durch viele kleine Zwischenfälle ab Mitte 2015 wurden wir eines Besseren belehrt, aber da war es einfach zu Spät.

    Was die Auszahlung der Kongressgelder angeht, so war es einfach korrekt, diesen Betrag auszuzahlen, da es sich bei der Seite und dem Kongress um zwei verschieden Geschäftsvorgänge handelt und man es einfach nicht gegeneinander aufrechnen kann.

    Was die Firmen betrifft, die hier auftreten:

    Die MSE Ltd wurde im Jahre 2011 gegründet und hat bisher nur zwei Kongresse durchgeführt und das sind die beiden Quer-Denken Kongresse 2014 und 2015. Im Jahre 2015 hatte diese noch einen Co-Veranstalter. Die Westwood Media aus Elbingen, die jetzt auch den 2016er Kongress von Quer-Denken ausrichtet. Und die 30k an Herrn Vogt wurden damals auch von dieser Westwood Media angewiesen und nicht von der MSE, wodurch die Echtheit der Zahlungsbelege aus 2015 belegt sein dürften.

    Ich habe mich hier in diesem Blog zu Wort gemeldet, da ich inzwischen aus mehreren Quellen mitbekommen habe, dass die Gerüchte im Raum stehen, dass ich für die Angriffe auf Quer-Denken verantwortlich sei und Herr Vogt kein Geld für die Kongresse bekommen hätte. Über den Director der MSE habe ich mitbekommen, dass dies auch bei ihm angekommen war und er eine Klarstellung auf der alten Quer-Denken Seite auf quer-denken.news plane.

    Ich hege keinerlei Rachegefühle oder ähnliches, aber ich wollte wenigstens einmal die Wahrheit klarstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haberschuss...
      Den Namen kennt man hier.

      Doch nicht etwa der Sohn vom Reichsbürger und zwischenzeitlichem Fürstentum-Germania-Volksrat Toni?
      "Deutschland-Protokoll 3"-Toni?
      "Autarkes Leben"-Toni?
      https://www.psiram.com/ge/index.php/Autarkes_Leben

      Wie klein die Welt doch ist.
      Hast aber aus dem Scheitern, Deines Vaters seltsame Folgerungen gezogen.

      Aber natürlich hegst Du keine Rachegefühle gegen Vogt.
      Das bringt nur negative Schwingungen.
      Deswegen suchst Du auch Aufmerksamkeit für Deine Enthüllungen ausgerechnet hier.
      Die Abneigung/Ablehnung von Vogt dürfte wohl die einzige Gemeinsamkeit sein, die Dich mit diesem blog und seinem Umfeld verbindet.

      Anreden wie "liebe community" find da etwas deplatziert.

      Man muss da nicht heucheln; wer sich mit Vogt so eingelassen hat wie Du dürfte klar positioniert sein - und zwar auf der Seite der braun angehauchten Verschwörungs-Wirrköpfe, die aktiv Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit suchen, um ihren widerlichen Unsinn unters Volk zu bekommen und dieses "System" ablehnen bzw. bekämpfen.
      Und natürlich um daran zu verdienen.
      Man muss schliesslich von irgend etwas leben.

      Gegen die Inhalte Deiner Enthüllungen will ich gar nix sagen.
      Aber auch nicht unter den Tisch fallen lassen, dass Dein Auftreten hier wohl rein taktisch ist; Du ne Plattform suchst, wo Du auf zügige Verbreitung in Kreisen hoffen kannst, die Du wahrscheinlich in jedem anderen Punkte als Gegner empfindest.

      Oder ist so etwas hier Zufall und hat nix mit Dir zu tun?
      http://www.momanda.de/shop/product/view/5291

      http://evolve-the-future.de/ticket-buchen/

      Geschäftsführer von "ARTHROTHERM MEDIZINTECHNIK LIMITED"?

      Quer-Denken war auch nicht der einzige Job bzgl. Seitengestaltung, oder?
      http://medical-systems-engineering.com/index.php/en/
      http://ortus-marketing-consulting.de

      Die Broers-Seite erreich ich gerade nicht. Gabs da auch Stress?

      Das ist ne widerliche Art, sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
      Eine sehr, sehr widerliche Art.

      Tut mir nicht leid, dass Deine Pläne mit Vogt den Bach runter gegangen sind, wirklich nicht.
      Im Gegenteil: Freut mich!

      Hoffe, das geht in der Zukunft so weiter für Dich!

      Ist ja nett, dass Du den Vogt in die Pfanne hauen willst.
      Sehr willkommen!

      Danke dafür!
      Gerne mehr davon!


      Aber mit "liebe community"...
      Na, kommm...

      Mich würde eher interessieren - falls Du der bist, von dem ich glaube, dass Du es bist:

      Glaubst Du den Schwachsinn selbst
      oder
      bist Du nur so zynisch, damit Unbedarften die Kohle aus der Tasche zu ziehen?


      Löschen
    2. Doch nicht etwa der Sohn vom Reichsbürger und zwischenzeitlichem Fürstentum-Germania-Volksrat Toni?

      Wr auch mein erster Gedanke beim Lesen de Namens.

      Löschen
    3. Liebe Community,

      ja, ich bin der Sohn von Toni Haberschuss, aber im Sinne des Anstands möchte ich doch bitten, meinen verstorbenen Vater aus euren Hasstiraden heraus zu halten, da er hiermit auch nichts zu tun hat.

      Und mich abzuurteilen, weil mein Vater tief in dieser Szene unterwegs war erinnert doch stark an eine Art Sippenhaft und soweit ich informiert bin wurde diese mit der Entfernung Hitlers abgeschafft. Da du Anonym dies also anwendest frage ich mich, wer hier braun angehaucht ist.

      Ich jedenfalls lebe und arbeite in diesem jetzt bestehenden System und muss mich, auch wenn mir vielleicht manche Aspekte nicht gefallen, damit arrangieren. Meine arbeiten an diversen Webseiten sind nunmal mein Job, wobei ich für Herrn Broers niemals tätig war.

      Was nun meine damalige Firma Arthrotherm hier zu suchen hat, mit der ich damals Wärmeanwendungen zur Arthrosebehandlung vertrieben habe, weiss ich nicht.

      Ich bin auf diesen Blog gestossen, weil hier schon ein anderer Beitrag zu finden war, indem in der Eröffnung der Admin, also ich, als schuldiger für den Vogtschen Kollaps aufgeführt wurde und ich daher naturgemäß die selbe Plattform dann für eine Klarstellung genutzt habe.

      Ich hatte eigentlich gar keine Lust mit meinem Namen hier aufzutreten, aber es wurde mehrfach nachgefragt, ob ich wirklich eine echte Person sei, oder nur eine "PR-Maßnahme" des Blogs, daher habe ich mit Namen weiter gepostet.

      Ich weiß zwar nicht, was dir deine persönlichen Anfeindungen hier bringen, zumal du dich auch noch hinter der Anonymität versteckst, aber wenn du dich soweit geordnet hast, dass du eine sachliche Diskussion fürhen kann, bin ich gern bereit diese mit dir zu führen.

      Löschen
    4. Sehr selektive Antwort.

      Hab Dich wegen Deines Vaters nicht abgeurteilt, ich hab eher nachgefragt. Lies ruhig nach.

      Zur Einordnung ist das schon interessant, zumal Toni beim Fürstentum Germania ne wichtige Rolle spielen wollte, und das FG ist hier recht populär gewesen.
      Denn es sieht so aus, als führst Du seinen Weg fort.
      Da ist der Hinweis auf Toni angebracht, dem sein Abgleiten in den Verschwörungs-Irrsinn sicher nicht geholfen hat. Anthrotherm war ne Firma Deines Vater, wo Du Geschäftsführer warst.
      War das nicht auch ne Schwurbelbude?
      "Entschlackung" und https://www.psiram.com/ge/index.php/Regulationsdiagnostik_nach_Popp_und_Yan

      Der Bezug ist eben mehr als ein persönlicher.
      Wäre auch der Fall, wenn Du diesen Unsinn nicht fortführen würdest.

      Es ist eher traurig, dass Du anscheinend in einem ähnlichen Weltbild gefangen bist. Na, Du siehst ja was Du davon hast.

      Die Leser hier sind zu aufmerksam, um nicht zu merken wenn Nebelkerzen geworfen werden.

      In der Gesamtschau ist sehr offensichtlich, wes Geistes Du bist.

      Kein Mensch, der nicht selbst im Verschwörungs-Sumpf steckt,
      würde überhaupt auf die Idee kommen mit einem Vogt zusammen zu arbeiten.

      Deine restlichen Aktivitäten sprechen für sich.

      Bzgl. Anonymität:
      Wer sich mit Verschwörungsdeppen, Eso-Abszockern und braunen Volsverdummern auseinander setzt tut gut daran, auf seine Identität zu achten.
      Ich habe Fakten genannte, Du schwurbelst.

      Mit so etwas kommst Du bei den Spinnern durch, hier nicht.

      Mit Broers nix zu tun?

      Dann ist der überteuerte Schrott im "Momanda"-Shop ("Der LFS Repose ist eine Weiterentwicklung des LFS nach dem Prinzip von Dieter Broers. ") nicht von Dir?

      Und auf "novum sanitas" der Hinweis auf "einige unserer bisherigen Arbeiten" mit der "Ankündigungsseite Dieter Broers - Die Reportage"
      ist ein Irrtum oder hat nix mit Dir zu tun?

      Das sind keine persönliche Angriffe. Das ist Inhalt.

      Vielleicht hast Du bei all Deine Firmen und Projekten ein wenig den Überblick verloren?

      Du schreibst:
      "Ich jedenfalls lebe und arbeite in diesem jetzt bestehenden System und muss mich, auch wenn mir vielleicht manche Aspekte nicht gefallen, damit arrangieren."

      Nee, nee.
      Wer Vogt ist, was er macht und will - das weiss man hier; das weiss man hier sehr, sehr genau.
      Wer den bei seiner Arbeit unterstützt, wird ganz ähnliche Ziele haben. Sonst ginge das gar nicht.


      Was meine Identität mit diesen Inhalten zu tun hat, weiss ich nicht.
      Da ändert sich nix dran ob ich Harald, Robert oder Barbara heisse.
      Wer sich mit braunen Volksverdummern, Verschwörungsspinnern und Eso-Abzockern auseinander setzt tut ganz gut daran, anonym zu bleiben.

      Du kannst Dir gar nicht vorstellen, was da an Gestalten rumläuft, was da für Irre unterwegs sind.
      Oh, sorry!
      Du musst Dir das gar nicht vorstellen.
      Du weisst es.

      Persönliche Anfeindungen?
      Wenn Du die siehst - überlies sie doch und antworte auf die Fakten, die ich genannt habe...

      Hättest ja klarstellen könne, dass Du diesen Eso-Schwachsinn bei mumanda nicht vercheckst, sondern das ne Verwechslung ist.
      Oder keine Seminare "Evolve the future" usw. usf.

      Da lenkst Du aber lieber von ab.
      Wie gesagt: Das Publikum hier schaut genauer hin, das merkt sowas.

      "Sachliche Diskussion"?
      Ja, worüber denn?
      Über den Lebensgeldstabilisator?
      Über Vogts Agenda für Deutschlands Zukunft, die mit Deiner Arbeit unterstützt hast - und wohl auch noch unterstützen würdest, wenn Vogt sich an die Spielregeln gehalten hätte?
      Denn wegen inhaltlichen Differenzen seid Ihr schliesslich nicht getrennte Wege gegangen, oder..?

      Löschen
    5. @ Dennis Haberschuss

      Frustrierende Erfahrung wenn Undank der Lohn ist und ein Hoffen auf Änderung der Desillusionierung weicht, wie auch ein teuer bezahltes Lehrgeld.

      Was mich mal ganz persönlich interessieren würde: Selber habe ich die Erfahrung gemacht, dass alles was mir infolge eines freiwilligen Einlassens auf etwas an Unerwünschtem widerfahren ist, im Grunde genommen von vornherein hätte absehbar sein können, es jedoch eines Lernerfahrungsprozesses bedurfte um es bewusst so zu erkennen und mich diesen Erkenntnissen gemäß verhalten zu können.
      Wäre dem in der von Dir beschriebenen Situation auch so?

      Löschen
  19. Der ehrenwerte Herr Michael Vogt27. Juni 2016 um 13:41

    @ Dennis

    Du hast offenbar selbst erlebt, wie leicht man getäuscht werden kann und in Folge vielleicht auch,in welchem Ausmaß im im Umfeld Vogts getäuscht und geblendet wird.

    Daher bitte um Verständnis, wenn man auch Deine Infos erst einmal argwöhnisch beäugt.

    Hier hegt auch keiner "Rachegefühle" oder sonstiges gegen Michael Vogt,

    Es gibt aber einige, denen durch gründliche Recherche und längeres Beobachten eine Dimension der Irreführung gutgläubiger Menschen bewußt geworden ist, die im Sinne des Kosnumenten - und Verbraucherschutzes nicht mehr hinnehmbar ist..

    Es sind zB teils lebensgefährlich Erkrankte, die durch Michal Vogt zu Carola Sarrasin nach Thailand gelotst und dort bloß abgezockt werden. Besonders perfide wird das ganz dadurch, daß Michael Vogt immer wieder die Pfuscherei innerhalb der "Schulmedizin" anprangert, selbst aber tatkräftig Quacksalberei und
    Scharlatanerie jeglicher Art fördert und bewirbt.

    Seine raffinierte Instrumentalisierung von scheinbarer "Systemkritik" und sein ständiges Wiederholen, daß man selbst die Alternative zum Mainstream-Sumpf darstelle, hat wohl auch Dich dazu gebracht, dem Betreiber von Querdenken besonderes Vetrauen gegenüberzubringen.

    Was wirklich gespielt wird und was für ein Mensch sich tatsächlich hinter der Weltverbessererfassade verbirgt, hast Du - falls alles den Tatsachen entspricht - selbst erfahren.

    Das wird Opportunisten wie Elsässer und Co (die schon seit einiger Zeit auf den wahren Vogt aufmerksam geworden sind) nicht daran hindern, sich weiter bei Querdenken bewerben zu lassen. Was wiederum ein Ausdruck dafür ist, daß sie aus dem gleichen faulen Holz gescnitzt sind wie der ehrenwerte Herr Michael
    Vogt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Dennis soll doch nicht jammern. Guckt ihr was er bewirbt.

      http://novum-sanitas.com/index.php

      Der gehört doch selber zur Weltverbessererfasade.
      Und wenn die untereinander Probleme um die Knete haben ist das mir sowas von scheissegal.

      Löschen
    2. Gehirn Blitz Endzeittechnologie27. Juni 2016 um 17:56

      Verbessert die Tischkante . . .

      von:
      http://novum-sanitas.com/index.php/matrixuebersetzungen

      Zu:
      http://www.cco.net/~trufax/optimize.html

      mit Übersetzungsprogramm umgangen liefert
      wo Broers, der anscheinend unfähig sich so einen Schmarrn mal selber auszudenken, die ach so geheime Feinstoffplärre holt:

      Produkt namens Gehirn Blitz

      Es ist ein gesunder Menschenverstand , was zu wissen , was zu vermeiden und warum, aber es ist auch eine Tatsache , dass man die besten Dinge optimale Erlebnisfunktion zur Verfügung zu halten, von der physischen Fahrzeug , durch die wir zum Höheren Selbst erleben , die tatsächlich hat die Erfahrung nutzen sollten .

      Eine Reihe von einzigartigen Tools und Technologien haben auch entdeckt worden , die die Wirkung auf den Körper und das Gehirn der Dinge um uns herum wie abgereicherten Sauerstoffgehalt zu minimieren , für die Maximierung der physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte erlauben, während zur gleichen Zeit arbeiten, elektromagnetischen Technologien und chemische Einflüsse. Diese fortschrittlichen Technologien in den Bereichen Einheitliche Feld Physik und Advanced Biotechnologie. Zwei Hauptprodukte , die uns in diesen Jahren der Untersuchung dazu beigetragen haben , sind die Takyon Kapsel , die erstmals in den frühen 1990er Jahren aufgetaucht und hat sich in mehrere unterschiedliche Anwendungen entwickelt, und die unglaublich gute Produkte eines modernen Biotech - Unternehmen in Arizona, Novus Research, das kam out mit einem Produkt namens Gehirn Blitz 1999 kann ich nicht sagen , wie viel das Produkt uns geholfen hat. Sie haben auch andere Produkte entwickelt , die körperlichen Fähigkeiten zur Erhaltung, einschließlich Bio - Ashitaba und eine unglaubliche Antioxidanzienkomplex genannt In-Sight . Alle von ihnen sind groß. Informationen und Links zu diesen sehr wirksame Instrumente sind auf dieser Website. Die Gesamtübersicht über Novus Produkte finden Sie auf ihrer Web - Seite zu sehen Phoenix Langlebigkeit

      Wir haben umfangreiche Links oben auf der Seite in der Drop-Down - Menü. Links zu einigen unserer wichtigsten Publikationen sind unten.

      Danke für Ihren Besuch.

      Fortsetzung folgt:

      Löschen
    3. Quelle von Broers "Geheimgegrunze"27. Juni 2016 um 17:58

      Weiterhin:

      SEE: Das neue Paradigma und neue Technologien für EndGame Zeiten

      Für diejenigen , die beschlossen haben , sich zu entwickeln und den Weg von ihrem Höheren Selbst kartiert folgen, ist es natürlich zu wollen, brauchen und wünschen allen Mitteln unsere körperliche und geistige Funktionieren zu verbessern. Aus eigener Erfahrung und den Erfahrungen vieler unserer Leser und Freunde, haben wir kontinuierlich Feedback erhalten , dass diese neue Paradigma Technologies wirklich überlegen sind, und diese Produkte werden in dieser kritischen Phase EndGame "must have". Probieren Sie es selbst und genießen Sie !


      Einheitliche Feld - Schutzeinrichtungen ™ -

      Diese erstaunlichen Geräte sind selbstfahrender und produzieren hyper Felder , die als Schutzbarrieren gegen EM Geist wirken kann und dachte Steuerfrequenzen. Die Takyon Kapsel bleibt das beste Gerät seit seiner ersten Entwicklung in den frühen 1990er Jahren von einem Physiker in dieser zur Verfügung. Hergestellt von Ultra-Tec Konzepte in Washington, USA. Die T-1 Takyon Capsule hat seit etwa seiner Fertigstellung eine Schlüssel Verteidigung gegen viele Frequenz Beeinträchtigungen blieb um 1990 Es ist eine Schutzkraftfeld etwa 3 Meter im Durchmesser erzeugt , wenn sie um den Hals getragen. In Bezug auf die Feldfunktion wird aus zwei (2) gegenläufig rotierenden Takyon Tensorfelder sehr hoher Frequenz , die funktionell "aufzusaugen", ablenken oder (stumm) elektromagnetische Feld Photonen in Umgebungs elektromagnetischen Frequenzen dämpfen, insbesondere im psycho dagegen Regionen zu beeinflussen, durch die photonische Information- tragende Matrix Desorganisation. Die Kapsel auf der linken Seite hat die Radial Verstärkereinrichtung (RAD) an der Spitze. Die tatsächliche Größe: 1,5 Zoll lang x 0,5 Zoll Durchmesser. Fortgeschrittene Geräte sind auch erhältlich von Ultra-tec.

      Klicken Sie für BILD Für WEBSITE UND INFO

      So siehts hinterm "Tellerrand" aus. .M

      Löschen
    4. Produkt namens Gehirn Blitz27. Juni 2016 um 18:14

      Von:
      http://novum-sanitas.com/index.php/matrixuebersetzungen

      Zu:
      http://www.cco.net/~trufax/optimize.html

      Via Übersetzer:

      Es ist ein gesunder Menschenverstand , was zu wissen , was zu vermeiden und warum, aber es ist auch eine Tatsache , dass man die besten Dinge optimale Erlebnisfunktion zur Verfügung zu halten, von der physischen Fahrzeug , durch die wir zum Höheren Selbst erleben , die tatsächlich hat die Erfahrung nutzen sollten .

      Eine Reihe von einzigartigen Tools und Technologien haben auch entdeckt worden , die die Wirkung auf den Körper und das Gehirn der Dinge um uns herum wie abgereicherten Sauerstoffgehalt zu minimieren , für die Maximierung der physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte erlauben, während zur gleichen Zeit arbeiten, elektromagnetischen Technologien und chemische Einflüsse. Diese fortschrittlichen Technologien in den Bereichen Einheitliche Feld Physik und Advanced Biotechnologie. Zwei Hauptprodukte , die uns in diesen Jahren der Untersuchung dazu beigetragen haben , sind die Takyon Kapsel , die erstmals in den frühen 1990er Jahren aufgetaucht und hat sich in mehrere unterschiedliche Anwendungen entwickelt, und die unglaublich gute Produkte eines modernen Biotech - Unternehmen in Arizona, Novus Research, das kam out mit einem Produkt namens Gehirn Blitz 1999 kann ich nicht sagen , wie viel das Produkt uns geholfen hat. Sie haben auch andere Produkte entwickelt , die körperlichen Fähigkeiten zur Erhaltung, einschließlich Bio - Ashitaba und eine unglaubliche Antioxidanzienkomplex genannt In-Sight . Alle von ihnen sind groß. Informationen und Links zu diesen sehr wirksame Instrumente sind auf dieser Website. Die Gesamtübersicht über Novus Produkte finden Sie auf ihrer Web - Seite zu sehen Phoenix Langlebigkeit

      Wir haben umfangreiche Links oben auf der Seite in der Drop-Down - Menü. Links zu einigen unserer wichtigsten Publikationen sind unten.

      Danke für Ihren Besuch.

      Val Valerian

      Löschen
    5. haha genial - nach ähnlichem Rezept ist der vom Superjournalisten Michael Vogt beim Alpenparlament beworbene "Quickzap"das bei Querdenken beworbene "Antantra" gestrickt.

      Der liebe Lügenmichel sollte als PR Berater in die mainstream-Politik, da braucht man honorige Persönlichkeiten mit Rückgrat und unverbrüchlichen Werten !

      Wäre zu hoffen, daß sich der ExAdmi nicht gleich wieder verkriecht, sondern jetzt Nägel mit Köpfen macht.

      Eine website mit guter Adresse steht ja bereits.

      Man könnte sie erweitern zB mit einem Netzdiagramm zum "SystemVogt", daß das ganze Geflecht um ihn herum grafisch aufarbeitet. Einer ausfürliche linkliste für alle, die weiterrecherchiren wollen.

      Es gibt da Trittbrettfahrer auf dem System Vogt wie Daniele Ganser,oder Rüdiger Dahlke,Udo Ulfkotte , uvm, die öffentlich immer wieder einen auf Superethik und Wahrheitsprediger machen.

      Sich dann aber nicht zu schade sind, auf dem Podium eines der miesesten NewAge-Schleudern aufzutreten, wenn sie selbst davon profitieren.

      Gerade Daniele Ganser, der herumreist, um dem naiven Volk "Medienkompetenz" beizubringen und stolz seine blütenweißen Weste zur Schau stellt, hat sich für den nächsten Kongress listen lassen, obwohl er ausführlich über die erbärlmiche journalistische und wissenschaftliche Ethik des Gastgebere informiert wurde.

      Ob die sich noch auf die Bühne des Esomichels trauen, wenn der mainstream immer breiter und umfassender Druck macht . beim letzten Kongress war das Medienecho bereits beeindruckend.

      Das ganze Sytem Vogt sollte einmal übersichtlich und in allen Details auf ein Portal, das jedem zugänglich ist.

      Was im "Schwarn" zuwege gebracht werden kann, demonstriert Allmystery zB mit dem (auch bei Michael Vogt beworbenen) "Wasserauftriebskraftwerk", zu dem sogar eine eigene HP eingrichtet wurde.

      Ich denke, daß einiges bewerkstelligt werden könnte, wenn man die verschiedene kritischen blogs zu einem Thema bündeln könnte.

      Es geht ja nicht nur um Herrn Michael Vogt. Sondern um das ganze
      ineiandergreifende Netzwerk von dubiosen Haupt und Randfiguren.

      Evtl wird dann sogar mal das eine oder andere größere Medium, Verbraucherschutz etc auf den Sumpf um Vogt und Co aufmerksam, was den Scharlatanen das Waaser immer weiter abgraben könnte,

      Schon der letzte Kongress des Michael Vogt war unter heftigem Beschuss, man müßte der Hyrda nur einen Kof nach dem anderen abknipsen, bis nur noch der Rumpf übrigbleibt, der er endlich als PR-Berater in der Politik in den mainstream überwechseln kann ;-)
















      Löschen
    6. @ M

      So siehts hinterm "Tellerrand" aus. .M

      Beim Einbringen des Begriffes „Tellerrand“ ging es um Wissenschaft, nicht um Marketing.

      Produkte werden in dieser kritischen Phase EndGame "must have"

      Das entspricht absolut nicht den Darstellungen von Broers. Grundlage seiner Ausführungen ist es, Möglichkeiten für die eigene Entwicklung aufzuzeigen. Seine technischen Entwicklungen wären vielmehr eine Hilfestellung.

      Löschen
    7. Wichtig ist nur der Tellerboden28. Juni 2016 um 21:53

      Der Rand ist nur billig Ablenkung.

      Das einzigartige Geheimniss (TM)
      besteht in dem "Loch" in der Mitte
      Das auch der(komplemäntär)Verbraucher
      schon gar nicht mal bemerken soll,
      weil durch eben dieses nichts von Loch
      mit zuhülfename eines langem Schlauch,
      der Teller mit beliebigen lecker trüben
      Brühen (braun bis regenbogenfarben)
      egal was er glaubt gefressen zu haben,
      stehts gefüllt gehalten wird.

      Daher wird mit dem Jenseits hinterm Tellerand
      fleißig vom Loch im Boden abgelenkt.

      Verschwende nichts
      bleib sitzen bis Teller leergegessen.
      Guten Appetit. .M

      Löschen
    8. Der Rand ist nur billig Ablenkung.
      Das einzigartige Geheimniss (TM)
      besteht in dem "Loch" in der Mitte


      Ohne unbegreifbare Mitte keine begreifbare Umrandung, ein ewiges Mysterium.

      Daher wird mit dem Jenseits hinterm Tellerand
      fleißig vom Loch im Boden abgelenkt.


      Oder umgekehrt. Wenn der Blick stets auf dem Boden eines Tellers fixiert ist, entgeht der Blick über diesen hinaus.

      Verschwende nichts
      bleib sitzen bis Teller leergegessen.


      Bin doch nicht der Suppenkasper, was gibt es auszulöffen?
      Bitte in Worten die weniger Interpretationsspielraum zulassen...

      Löschen
  20. Der ehrenwerte Herr Michael Vogt27. Juni 2016 um 17:36

    Es gibt einen Schweinezüchter, der zunächst ein großer Fan der industiellen Großproduktion von Fleisch war.

    Bis ihm -durch seine Kinder- bewußt wurde, daß er seine Millionen u.a. durch die Verursachung von sehr viel Leid gemacht hat.

    Konsequenz : Alles verkauft und Umstieg auf artgerechte Haltung, Bio, etc.

    Es gibt Menschen, die zu Veränderungen willens und fähig sind.

    Auch Snowden hat mitgeschnüffelt, bis er erkannt hat, was er mitanrichtet. Ohne daß er zeitlang in dem Betrieb aktiv envolviert gewesen ist, hätte er der Menscheit nie den Dienst erweisen können, den er durch die Veröffentlichung seine Infos bewirkt hat.

    Dennis hat am eigenen Leib erfahren, welches dubiose Ethos der "ehrenwerte Herr Michael Vogt" pflegt. Wer sagt denn, daß seine Aktion nicht dazu beitragen kann, einer Menge Menschen eine Blick hinter die Blendfassade ddes ganzen Michael Vogt Netzwerkes zu ermöglichen und dem Sumpd etwas Wasser zu entziehen ? Mag sein, daß dadurch sogar mehr bewegt werden kann und die Blender sich wenigstens eine Zeitlang so benehmen, wie sie es von den anderen fordern

    Durch seine Aktion könnten Firmen auf Dennis aufmerksam werden, die auch im alternativen Beriech arbeiten und froh sind darüber, daß die schwarzen Schafe unter ihnen vorgeführt werden, da der Gesamtruf der "alternativen Szene" darunter leidet. Und er Jobs für Menschen machen, die es mit Aufricctigkeit auch ernst meinen.

    Alles jenseits des "mainstream" zu verteufeln ist genauso so naiv wie Michael Vogte ewiges Antimainstreamblabla ...



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer mit Hooligan-Nivau auf eine freundliche Anrede eindreschen will - warum nicht ?!

      Wsrum immer gleich mit eine Salve Vorverurteilungen losdrsechen -gerade NDRs blog hat sich doch durch subtilere und geistreichere Beiträge ausgezeichnet als verbale Flegeleien, wie sie an jeder Strassenscke zu finden sind ...

      Löschen
    2. Teller un Tellerrand27. Juni 2016 um 18:23

      sind uninteressant.

      Wir gucken in den Kochtopf,
      gönnen uns den ganzen Braten
      wies uns der höchste Suppenkasper geraten.

      Guten Appetit.

      Löschen
    3. @Dennis

      "Und mich abzuurteilen, weil mein Vater tief in dieser Szene unterwegs war erinnert doch stark an eine Art Sippenhaft"

      Ich halte das auch für niveau- und geschmacklos.

      Du hast hier Stellung zu einem Vorwurf bezogen und hast Dich bemüht,Deine Aussagen zu belegen.

      Daß Du Dich mit Namen in die "Höhle des Löwen" gewagt hast und sehr sachlich und zuvorkommend bleibst, ist bemerkenswert und außergewöhnlich. Meine Erfahrung mit einer ganzen Reihe aus Vogts Dunstkreis war bisher immer nur die gleiche, wegducken, leugnen, tarnen - und weitermachen wie bisher.

      In diesem blog sind viele, die es nicht fassen können, wie verantwortungs - und skrupellos eine ganze Reihe aus der alternativen, Eso und NewAge - Ecke ganz einfach - abzocken. Immer wieder wurden - neben den satirischen Beiträgen - Überlegungen darüber angestellt, wie es möglich ist, daß ein akademisch-wissenschaftliche geschulter Mensch wie Vogt neben seinen geistreicheren Beiträgen wie dem Interview mit P. Scholl-Latour u.a. einer unübersehbbaren Schar von offensichtlichen Scharlatanen die Stiefel leckt.

      Und genau das Gegenteil tut, zu dem er seinen Gegner, das böse System auffordert.

      Du bist -meines Wissens nach - der Einzige aus der Vogt-Szene, der sich hier ohne gleich Contra zu geben, meldet.

      Du wärst für die kritischen Geister hier eine Gelegenheit, Einblick zu
      zu bekommen, was einen dazu treibt, einem moralisch so trübem Licht wie Michael Vogt dabei zu helfen, dessen Sumpfsuppe anzurühren.

      Ich selbst kenne eine Krankenschwester, die den von Vogt empfohlenen Quickzap für ihre todkranke Mutter gekauft hat,
      Wirkung : Null. bei Guido Grandt kann man nachlesen warum.

      Spürst Du keine Verantwortung gegenüber Deinen Mitmenschen ?
      Ist es Dir egal, bei Abzockereien beteiligt zu sein, die Deinen Mitmenschen nur das Geld aus der Tasche zu ziehen, ohne daß diese einen Gegenwert dafür erhalten ?

      Ich habe einen Freund, der einen Amazon Bestseller im Bereich NewAge /Körper und Geist geschrieben hat. Ist eigentlich ein netter Kerl. Und dann bekomme ich mit, daß er bei ebay um einen sechstelligen Betrag böse, sehr böse abgezockt hat.

      Verdammt noch mal ! Könnt Ihr NewAge-Profiteure Euch eigentlich noch in den Spiegel schauen ? Findet Ihr es nicht widerwärtig, Euch als die Retter der Menschheit darzustellen, um hinter dieser edlen Maske das Vertrauen Eurer Mitmenschen einfach schamlos auszunutzen ?

      Dennis, kannst Du Dir nicht vorstellen,in einem Bereich zu arbeiten, in dem Du Nicht die Gutgläubigkeit Deiner Mitmenschen zu deren Nachteil
      ausnutzt, sondern ihnen dadurch auc einen Gegenwert verschaffst ?

      Daß Du der üblen Nachrede durch Michael Vogt Einhalt gebieten willst, spricht doch dafür, daß Du einen Sinn für grubdlegende Werte hast.

      Ein statement von Dir würde mich sehr freuen !

















      Löschen
    4. Hi Leo Lyon,

      natürlich betrachte ich diese Dinge und gefallen tut mir vieles nicht. Ich persönlich kenne auch viele, die mit so einem Blödsinn abgezockt wurden, aber dass Quer-Denken zu einer Werbe- und Verkaufsplattform in diesem Ausmaß ausufern würde, war für mich am Anfang nicht abzusehen. Gefallen hat es mir nicht und ich habe mehrmals dei den Betreibern meine Meinung geäußert.

      Und da ich das nicht alles hinnehmen wollte erklärte ich auch nach dem Kongress 2015 meinen Ausstieg aus dem Organisationsteam der Quer-Denken Kongresse.

      Das Problem ist nunmal, dass ich und dass lasse ich mir gerne vorwerfen, an dieser Sache durch meine Seitenadministration beteiligt war und natürlich das ganze zum Großteil rein technisch betrachtet habe. Ich muss auch gestehen, dass ich mir ganz selten einen der Beiträge von Quer-Denken angeschaut habe. Wie gesagt, mein Beitrag war die reine Technik, mit dem Einstellen der Beiträge hatte ich nichts zu tun, das hat die Redaktion von Quer-Denken gemacht.

      Ich bin nunmal auch nur ein Mensch, der auch Fehler macht. So etwas nennt man Lernprozess.

      Dass in unserem Staat einiges Falsch läuft und dass es auch entgegen der Schulmedizin heilsame Methoden gibt, davon bin ich überzeugt, aber was ich von irgendetwas halte, dass muss ich selbst beurteilen und mich genauestens informieren, bevor ich mir etwas kaufe. Dies sollte jeder machen, nur leider gibt es zu oft schwarze Schafe in jeder Szene, die mit Panik und Angst ihr Geld machen, da geb ich dir vollkommen recht.

      Leider führen diese schwarzen Schafe dazu, dass die alternative Szene nur zu gerne komplett verteufelt wird, weil und diese schwarzen Schafe inzwischen den objektiven Blick auf die gesamte Herde versperren und da sollte dringend Aufklärungsarbeit geleistet werden. Und so wie ich das inzwischen hier in vielen Beiträgen nachlesen durfte, tut diese Blog einen wirklich großartigen Anteil zu dieser Aufklärungsarbeit, auch wenn sich auch hier einige pöbelnde schwarze Schafe herumtreiben.

      Löschen
    5. Einige pöbelnde schwarze Schafe die Häppchen wittern und die über die Stränge schlagen…
      https://youtu.be/Gdoa7T2RdzE?t=31s ;-)

      PS: Habe Dir eine Email geschickt und Dich um eine kurze Identitätsbestätigung gebeten.

      Löschen
    6. @ Dennis,

      Ich habe von der ganzen NewageSzene von Vogt bis Conrad keine Kenntnis gehabt, als ich damals zufällig auf das Alpenparlament gestossen bin. Ich war von Vogts kritischem Engagment angetan und habe die Sendung sogar weiterempfohlen.
      Dann kamen die ersten "Talks",, bei denen ich mich gewundert habe. Vogt nickt begeistert einen Gast ab, der über rückwärts abgespielte Tonbänder die Mondlandung als fake entlarvt ??!!?? Bei Querdenken Themen,bei denen Vogts gefälliges Dauerabnicken seiner fabulierender Gäste immer peinlicher wirkt. Und schliesslich ein längerer Mailwechsel mit ihm, bei dem sich seinn sich selbst verliehenes Prädikat als seriös - wissenschaftlicher investigativer Journalist definitiv als farce entpuppt. Daß er nun tatsächlich alles ein fairer Player ist, sondern eine durchtriebener Blender bestätigen nicht zuletzt Deine Erfahrungen. Ich dachte zunächst, daß die NDR crew bzgl ihrer heftigen Kritik an den "Querdenkern" übetreibt, doch wenn mal sich mal die Mühe macht, gründlich in alle Richtungen zu recherchieren, dann kann einen angesichts der eiskalt durchgezogegen Lügenshow wirklich auch der Zorn packen. Michael Vogt hat sich derart weit von einem echten Moralverständnis entfernt, daß ein Apelle vollkommen nutzlos. Das einzige, was Menschen seines Schlages Einhalt gebierten kann, sind Aktionen, die ihm relal das Wasser abgraben, wenn seinne Fans sich abwenden, weil sie erkennen, was gespielt wird. Bin gespannt, ob es Dir gelingt, genügend Druck aufzubauen.
      viel Erfolg !





      Löschen
    7. @ Dennis

      Ich hätte noch 2 Fragen, die sich ais dem von Dir hochgeladenen Infos ergeben :

      "QUER-DENKEN.TV
      bietet Ihnen redaktionell hochwertige Beiträge
      zu mannigfaltigen Themen an.
      Diese Vielfalt wird Ihnen kostenlos zur Verfügung
      gestellt und soll auch kostenlos bleiben.
      Dieses Ziel ist nur erreichbar, wenn wir von unseren
      Zuschauern Unterstützung bekommen.
      Wenn Sie uns unterstützen möchten,
      benutzen Sie bitte den folgenden Spendenlink."

      " REDAKTIONELL hochwertige Beiträge"

      Von Dir wurden für den normalen Besucher nicht zugängliche
      Seiten von Querdenken gezeigt, in denen von Honoraren
      für "Filme" die Rede ist. Handelt es sich diesbezüglich um Filme,
      die die Auftraggeber für ihre Zwecke AUSSERHALB von QuerdenkenTV
      verwenden ?
      Oder um Filme, die BEI Querdenken in der Rubrik "Filmprogramm" gelistet sind ?


      "Dieses Ziel ist NUR erreichbar, wenn wir von unseren
      Zuschauern Unterstützung bekommen."

      Das heißt :
      Falls Spenden ausbleiben, ist Michael Vogt aufgrund der Kosten, die u.a. für die Produktion seiner Filme anfallen, gegen seinen Willen gezwungen, den Zugang zu diesen kostenpflichtig zu gestalten.

      Auf "Querdenken.news" erhält man eine Übersicht in die Einnahmenstruktur von Querdenken und Du hast als Ex-Admi icherlich Einblick in die anfallenden Kosten für die Website Querdenken gehabt.
      Sind aus deiner Sicht die Einnahmen von Querdenken so gering, daß
      ein kostenloses Angebot nur durch zusätzliche Spenden möglich ist ?

      Danke.

      Löschen
    8. PS: Habe Dir eine Email geschickt und Dich um eine kurze Identitätsbestätigung gebeten.

      Bestätigung habe ich per Rückmail erhalten.

      weshalb ich letzte Tage M. Vogt eine mail schrieb

      Ich hatte (Ansprechpartner war Nikola Vogt) danach auch zur Kenntnis gegeben, was in diesem Blog Thema ist.

      Somit gehe ich nun mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon aus dass der ehemalige Quer-Denken Administrator authentisch ist und Michael Vogt darüber informiert ist was dargestellt und bemängelt wurde.







      Löschen
    9. Cool MFS, danke für die Authentifizierung

      Löschen
  21. Das ist doch der Sänger von diesen aufbruch gold rot dings kongessen:

    >>Ich möchte heute über eine gewaltsame ‪#‎Verhaftung‬ von ‪#‎Matthias‬ (Terranier) aufmerksam machen. Ich habe alles am Telefon mitbekommen und sogar mit den Polizisten gesprochen. Eine weitere Zeugin direkt vor Ort war Sandra, die Freundin von Matthias.

    Um ca. 11:17 Uhr standen 2 Polizisten der Dienstelle Bad Königshofen (Unterfranken, Bayern) vor der Türe mit einem Haftbefehl. Es ging um 1000 € Strafe für Fahren mit einem BRD fremden Kennzeichen (Terranier-Kennzeichen). Matthias hat sich nach GG Art. 139 entnazifiziert und ist aus der BRD ausgetreten und hat sich terranischen Gesetzen unterworfen. Auch das Völkerrecht ist anerkannt.<<

    ...und so weiter und sofort. Der Rest steht auf Bauchis Facebookseite.


    AntwortenLöschen
  22. Ich beobachte seit Jahren die s.g. "Truther- Szene" und insoweit wundert es mich nicht, dass nunmehr auch Vogt - zum wiederholten Male - unangenehm auftaucht.

    Fast die gesamte deutsche Truther- Szene (von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen) hat sich zu einem verabscheuungswürdigen Geschäftsmodell und immer auf Kosten Leichtgläubiger - wen auch sonst? - entwickelt.

    Fast vier Jahre hat man einen Fitzek gewähren lassen, bis er dann jetzt endlich - zumindest vorläufig - im Knast landete.

    AntwortenLöschen
  23. Cool.

    Noch ein paar Webseiten, die Dennis technisch gestaltet hat:

    http://lebensfeldstabilisator.de/index.php?option=com_content&view=article&id=109&Itemid=158

    inhaltsgleich mit

    http://ortus-marketing-consulting.de/index.php?option=com_content&view=article&id=169&catid=10&Itemid=152

    "Ein, auf der technischen Basis des LFS, nach dem Prinzip von Biophysiker Dieter Broers, entwickeltes Gerät mit den berühmten Solfeggio - Frequenzen 349,00 € pro Stück"

    http://adieu-deutschland.de/auswandern-mit-science-startup-2/

    "Bei der derzeitigen politischen Situation in Deutschland, die sich mit zunehmenden Flüchtlingszahlen befasst und auch sonst nicht gerade geeignet ist, Ihnen auf weite Sicht und dauerhaft ein sozial verträgliches Netz zu schaffen, wofür Sie letztendlich Ihr ganzes Leben gearbeitet haben, ist fraglich. Und so könnte man die Liste fast unendlich fortsetzen um Gründe dafür zu finden Deutschland den Rücken zu kehren. "


    Der Dennis scheint ein echter Profi in diesen Kreisen zu sein.
    Halbwegs seriöse Projekte habe ich allerdings keine gefunden.

    Mit Papa Toni zusammen hat er ein Patent
    "Kompresse mit einem Latentwärmespeicher mit konstanter Temperaturabgabe an einen menschlichen Körper und energetisierender Wirkung "

    Schön, dass er hier aufgetaucht ist, der ist fast einen eigenen Psiram-Artikel wert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nichts am Hut von den Webseiten, die der Dennis promotet.

      Aber trotzdem Hut ab wenn er sich hier unter seinem echten Namen meldet. Aber ihm mus auch klar sein, dass er hier Gegenwind bekommt. Aber vielleicht hilft es ihm mal über seine Weltanchaung nahzudenken.

      Löschen
    2. Der ehrenwerte Herr Michael Vogt28. Juni 2016 um 17:35

      "Aber trotzdem Hut ab wenn er sich hier unter seinem echten Namen meldet."

      Sehe ich absolut auch so.

      Ist zu hoffen, daß er erkebbt, daß er gefährlich für ihn werden kann, wenn er zu tief ins Quacksalbergeschäft einsteigt - irgendwann fliegt dann doch der eine oder andere auf.

      Vogt selbst hat den Ausstieg schon lange verpasst.

      Er hat sich selbst schon so oft verbogen und seine Ehre verraten, daß er gar nicht mehr erkennen kann, wie tief er gesunken ist.

      Ein armseliger Wichtel, der davon lebt, Schund zu versilbern und
      die Gutgläubigkeit seiner Menschen auszubeuten.

      Dennis, Dir mögen viele Aussagen hier radikal vorkommen.

      Meine Empfehlung wärem dap Du vielleicht mal einen wirklichen kritischen Blick auf alles wagst. Natürlich ist das Establishment unfassbar korrupt.

      Aber leider ist es im Alternativen Lager ebenso.








      Löschen
    3. Gegenwind?
      Wen interessiert schon so ein Furz von NOLDOR!

      Löschen
  24. @ Fürstbischof Knut-Hubert
    http://ndrrhnr.blogspot.de/2016/06/konigreich-deutschland-peter-fitzek-in.html?showComment=1465773173605#c4684159323526628656

    Denn die Bundesrepublik Deutschland ist mit dem Deutschen Reich als Staat (unabhängig von Staatsform und Umfang des Territoriums) vollidentisch

    Demnächst wohl auch unabhängig vom deutschen Volk…
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nrw-minister-schwoeren-eid-nicht-mehr-auf-deutsches-volk-a1340279.html

    Vollidentität mit Ausnahme von Allem sozusagen.

    Aber wehe wehe wehe wenn ich auf das Ende sehe. Ach, das war ein schlimmes Ding. Drum ist hier, was sie getrieben, Abgemalt und aufgeschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nebenbei bemerkt vermute ich jemanden hier (nicht Dich), der dort schreibt...

      http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=33424.msg1152033#msg1152033

      "Im Normalfall erwirbt man in Deutschland seine Staatsangehörigkeit durch Geburt. Der Staatsangehörigkeitsausweis weist diese nur aus. Und das nur in besonderen Fällen. Im Normalfall reicht der Personalausweis."

      Tatsächlich: Der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit.

      Hast Du eine Erklärung für Letzteres Fürstbischof Knut-Hubert?

      Löschen
  25. SYSTEM VOGT ENTTARNT29. Juni 2016 um 16:18

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    HALLO HERR VOGT,

    HÖREN SIE DIE HUNDE DER SPÜRTRUPPS SCHON HEULEN ??

    SIE SOLLTEN DIE CHANCE NUTZEN, EIN UNEINGESCHRÄNKTES ÖFFENTLICHES BEKENNTNIS ABZULEGEN.

    KOMPLETT AUFRÄUMEN. KOMPLETT !

    UND EINEN ECHTEN -UND DIESMAL WIRKLICH EHRLICHEN NEUANFANG- STARTEN.

    DAS IST ERNST GEMEINT. ODER GLAUBEN SIE, DIE GESETZE DES KARMA MACHEN AUSGERCHNET BEI IHNEN EINE AUSNAHME ?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    AntwortenLöschen
  26. Der Eso-Troll wurd sich nicht ändern.

    Menschen seines Schlages habe kein wirkliches moralisches Wertebewußtsein.
    Ausser für die Verwendung als Marketingfloskeln,
    Man mup nur mal auf den Brakenwagen schauen, dessen Laden nach
    dem System Vogt aufgebaut ist. Der is notorisch kriminell veranlagt,
    kaum ist die eine krumme Tour aufgedeckt, zieht er die nächste hoch.

    AntwortenLöschen
  27. @Dennis

    Auch wenn Michael Vogt einschlägig bekannt ist, das, was Du geschildert hast, sprengt doch etwas den Rahmen dessen, was man ihm zugetraut hätte.

    Hast Du eigetnlich weitere Belege, die das ihm angelastete ungeheuerliche Fehlverhalten dokumentieren ?

    Wie ist seine Reaktion auf Deinen leak ?

    Wirklich aufschlussreich für eine Wahrheitsfindung wäre ganz
    einfach eine öffentliche Dokumentation Eurer Kommunikation zu
    dem Thema zB. auf Querdenken.News

    Du bist in der Szene daheim und hast vielleicht mitbekommen, wie
    unglaublich verlogen mach ein Scharlatan reagiert, wenn man ihn
    aufgedeckt hat. Ich denke da an diese Wasserauftriebskraftwerks
    geschichte. Die - wie kann es anders sein - auch aquf der Seite
    des Lügenjournalisten Miachael Vogt beworben wurde.


    AntwortenLöschen
  28. Also einer hat hier gefragt ob man mal hochrechnen kann was der Vogt mit seinen Querdenken Geschichten so verdient. Ich habe mal die Banner die geschaltet sind durchgerechnet, da komme ich auf mindestens 20 Banner, ich habe mal so fünf Stück weggelassen. Das wären dann 500€ mal 20 sind 10000€ im Monat, 120000 im Jahr. Rechnen wir noch 17 Partnerseitenbanner dazu, für ein Jahr 1800€ mal 17, das sind im Jahr rund 30000 Euro, im Monat somit rund 2500€. Dann kommen die erweiterten Infoseiten, presenting, Werbespot usw. Das ist schwer einzuschätzen aber ich habe es absolut niedrig halten Gesamt 20000 im Jahr. Das sind rund 1600€ im Monat. Nun zu den Filmen innerhalb und außerhalb des Studios. Innerhalb des Studios mindestens 100 Filme laut Mediadaten und nach unten gerechnet rund 2000€ pro Film. Sagen wir mal Vogt hat von jedem Film 800€ Honorar erhalten, wären wir bei ca. 80000 pro Jahr, im Monat also ca. 6600€. Machen wir noch einen Aufschlag für Filme außerhalb des Studios. Die findet man auf seinem Kanal und setzen wir hier kleinzügig voraus das es 30 Filme im Jahr sind, kommen wir auf ca. 90000€ im Jahr, das sind im Monat 7500€.
    Nun zusammen macht das Einahmen im Jahr von ca. sage und schreibe 340.000 Euro, monatlich rund 30000 Euro. Rechnet noch die Spenden hinzu und die Kongresse, dann fragt sich der einzelne wohl warum hier noch zu Spenden aufgerufen wird. Vogt hat so über den Daumen wohl fast eine halbe Million Euro im Jahr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Bestätigung für diese Zahlen wäre der EXadmi und der Sponsor wichtig.

      Wenn es stimmt, dann entlarvt sich der liebe Herr Vogt als
      wirklich allerletztklassiger Abzocker.

      Sein Querdenken.TV und das Netzwerk drumherum stinkt bis zum Himmel

      Löschen
    2. "Also einer hat hier gefragt ob man mal hochrechnen kann was der Vogt mit seinen Querdenken Geschichten so verdient. "

      Der ExAdmi legt nahe, daß Gäste, die ein Produkt/eine Dienstleistung
      anzubieten haben, Michael Vogt dafür bezahlen, daß erdas Gespräch in seiner Rubrik "Filmprogramm" kostenlos anbietet.

      Habe ich das so richtig verstanden ?

      Ein Coldwell oder eine Carola Sarrasin soll also Vogt dafür zahlen, daß er das Gespräch mit ihm führt und online stellt ?

      Auch ein Daniele Ganser und ein Andreas von Bülow ?

      Oder kassiert er nur für die Werbanner der Gäste, die er interviewt ?






      Löschen
    3. Es kann gut sein, das Vogt bestimmte Filme und Interviews nicht bezahlt bekommt und er diese benutzt um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. Aber ich habe auch nicht alle Filme als Grundlage verwendet. Selbst von diesen Filmen verdient Vogt durch Werbeschaltungen auf You Tube. Dies habe ich nicht berücksichtigt, also habe ich mich erkundigt. Die Filme sind durchsetzt mit Werbung. Vogt kommt hier locker auf Millionen Klicks in der Summe. Dies dürfte auch noch mal ein fünfstelliger Betrag im Monat sein. Im Übrigen sprechen die Media Daten Bände. Stellt man so etwas nur zum Spaß zusammen? Ich denke auch nicht das das Studio auf Geld verzichtet und die Filmemacher umsonst arbeiten. Und die, die die Filme Schneiden auch nur so zum Spaß arbeiten. Weitere einträgliche Einnahmequellen sind die DVD auf denen man sich die Kongresse anschauen kann und die seit über zwei Jahren verkauft werden. Hier möchte ich gar nicht mehr weiter spekulieren. Obwohl ich mir denken kann das Vogt auch von diversen angepriesenen Produkten Geld zieht, aber gerechterweise muss ich sagen, dass dies ebenfalls in den Bereich der Spekulation fällt. Außerdem ist es nicht wichtig ob Vogt hunderttausend mehr oder weniger im Jahr an Einnahmen hat, er sollte sich einfach mal überlegen, und da hat mein Vorschreiber teils Namen genannt, den Staatsanwalt wegen Scharlatanerie einzuschalten. Diese Menschen verzapfen teilweise einen gefährlichen Unsinn auf dem Rücken todkranker Menschen.

      Löschen
    4. "Diese Menschen verzapfen teilweise einen gefährlichen Unsinn auf dem Rücken todkranker Menschen."

      Zu Carol Sarrasin einer der Dauergäste Vogts, kommen teils schwerkranke Menschen und werden mit blankem Unsinn abgezockt - das ist dem abgefeimten Blender vollkommen egal.

      Sehr aufschlussreich was Du an Zahlen bringst.
      Diese Zahlen ains in dem Zusammenhank klare Fakten, um die er sich nicht hinwegstehlen kann.

      Aufschlußrecih wäre auch eine Statistik über die "redaktionellen"!!
      Filmbeiträge - welcher Anteil davon Produktwerbub betreibt und Quasckalberei promototed und wieviel Anteil harmlose Themen sind

      Hat der ExAdmi nun kalte Füsse bekommen - auf seinem leak wollter er weitere Infos bringen

      Löschen
  29. @ NDR

    Ist eigentlich Herr Hornbacher noch aktiv ?
    Er hat sicher bereits den Veranstaltungsort des QD-Kongresses 2016 herausgefunden...
    Diese Esoratten werden sich in Zukunft nur noch in kellerlöchern trefffen können. denn dieser Jahr wird ihnen eingeheizt, das ihnen Hören und Sehen vergeht.
    Schluß mit lustig, Wir haben die Ärmel hochgekrempelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht plant er ja was im Geheimen...

      Löschen
    2. Das ist zu erwarten.
      Wir foffen, bald von ihm zu hören !!

      Löschen
  30. Natürlich wäre der EXadmi und der Sponsor wichtig. Aber als Grundlage für meine Berechnung dienten die Mediadaten und die Anzahl der Filme die auf You Tube zu finden sind. Man kann das durchaus hochrechnen, die Banner und Partnerseiten stehen auf der alten sowie auf der neuen Querdenken Seite. Wer also eins und eins zusammenrechnen kann, kommt zwangsläufig auf diese Summen. Wenn man bedenkt das die ganzen gutgläubigen dann auch noch fleißig spenden, kann man sich nur an den Kopf fassen. Vogt ist ja auch nicht in der Lage öffentlich Stellung zu nehmen,ich denke das würde verherend für ihn enden. Er liegt wohl lieber auf seiner Jacht in der Karibik und lacht sich über die Volldeppen tod die ihm den Arsch schmieren.

    AntwortenLöschen
  31. Ich wollte auch schon mal eine Überschlagsrechnung machen - das so eine Sümmchen zusammenkommt, hatte ich nichr gedacht.

    Wir wissen nicht, weöche Filme es sich nun zahlen läßt.

    Ich hatte schon länger den Verdacht, daß er die politischen Antimainatream-Gespräche selbst finanziert, um sie geschickt als Zugpferde zu plazieren.

    Um die vom Mainstream Enttäuschten mit achso edlen Werten zu blenden.

    "das würde verherend für ihn enden"
    DAS WIRD VERHEEREND FÜR IHN ENDEN.

    Hast Du mitbekommen, wie die Wasserauftriebsgeschichte auf Almystery
    zerpflückt wurde ?

    Oder Guttenberg ?

    das gleiche wird mit Vogt geschehen.

    Wir werden den Schwarm nutzen.

    Und jedes nur erdenkliche Alternativ - und Maibstream - Medium informieren

    Dieser widerlliche Wichtel ist fällig. Man kann diese Dimension der Hybris gar nicht fassen !

    AntwortenLöschen
  32. Sehr schön geschrieben, trifft den Nagel auf den Kopf und der geht bis tief ins Herz. Wenn die Gelder wenigstens für eine gute und sachliche Informationspolitik ausgegeben würden und genügend Transparenz und Authentizität bieten würden...meinetwegen. Aber wenn man so liest was auf der neuen Querdenken Seite 2.0 so geboten wird dann wird einem Speiübel. Der Schwachsinn ist nicht zu ertragen.Gruß an Dolce Vita, aber mal ehrlich, was hat das mit süßem Leben zu tun?

    AntwortenLöschen
  33. Da gibts jemanden, der versüsst sich das Leben auf Kosten anderer.

    Und man sollte sich das süsse Leben nicht durch jene vermiesen lassen, die sich auf anderer versüssen.

    AntwortenLöschen
  34. so wars gemeint :

    Da gibts jemanden, der versüsst sich das Leben auf Kosten anderer.

    Und man sollte sich das süsse Leben nicht durch jene vermiesen lassen, die sich das eigene auf Kosten anderer versüssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ihr Lieben,

      hatte die letzten Tage leider etwas mehr zu tun und konnte mich daher nicht melden.

      Zu den realen Zahlen kann ich leider keine Auskunft geben, da ich mit dem Banner und Werbungsverkauf nichts zu tun hatte, aber die Rechnung könnte, so denke ich, schon hin hauen.

      Soweit ich informiert bin, wird der Sponsor in den nächsten Tagen weitere Informationen auf www.quer-denken.news veröffentlichen.

      Soweit erstmal liebe Grüße von mir.

      Löschen
    2. Kleiner Nachtrag:

      Hab hier gerade noch ne hübsche Facebook-Seite zugeschickt bekommen. Da gehts auch um das Thema Quer-Denken.

      https://www.facebook.com/Quer-DenkenTV-gehackt-Oder-etwa-nicht-1405473356420879/?fref=ts

      Löschen
    3. Hi Dennis,

      Wie schon gesagt, daß Herr Vogt ein rückgratloser Blender ist,
      war klar. Daß er derart weit gehen würde gerade bei jenen, die ihn ünterstützen, macht sprachloa.

      "aber die Rechnung könnte, so denke ich, schon hin hauen"

      Herr Vogt begründet seinen Spendenaufruf damit, daß seine Einnahmen nicnt ausreichen,um weiterhin kostenlos Beiträge anbieten zu können. Würdest Du das Deiner Einschätzung nach als Irreführung oder dar als Lüge bezeichnen ?

      "https://www.facebook.com/Quer-DenkenTV-gehackt-Oder-etwa-nicht-"

      Um die Öffentlichkeit vor dem Treiben der zwielichten Gestalt zu warnen, wäre ein weiter Verbreitung der Infos sinnvoll.

      Löschen
  35. Ich habe weitere sehr interessante Informationen, leider haben diese nur eine entsprechende Nachhaltigkeit wenn sie mit Bildern veröffentlicht werden. Aus diesem Grund würde ich den NDR bitten mir eine Möglichkeit zu geben, das ich diese wichtigen Unterlagen, welche eindeutig beweisen wie in der Szene vorgegangen wird, diese zu übermitteln.Danke, und so nebenbei, das ist nur die Spitze des Eisberges.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Leo,

      leider muss ich das bejahen.

      Über den Rest der Einnahmen habe ich keinen detaillierten Überblick, aber die Spenden allein waren schon genug, um davon gut zu leben. Ich denke mal, dass es auf jeden Fall ohne >Spenden gegangen wäre.

      Löschen
    2. @ Dennis

      Danke für Deine Antwort !

      Noch mal zwei Fragen, um Mißverständnissen vorzubeugen :

      Das „Filmprogramm“ bei Quer-DENKEN-TV besteht aus von Michael Vogt
      mit seinem jeweiligen Gast geführten Gesprächen / Interviews,.

      Die auf dem PDF „Mediadaten“ von QuerdenkenTV. präsentierten Informationen legen nahe. daß die Produktionskosten für diese Gespräche / Interviews nicht von Michael Vogt übernommen werden, sondern daß sie vom jeweilgen „Gast“ bezahlt werden einschliesslich der Kosten für den Interviewer Michael Vogt selbst - „Honorar Moderation“

      „Studiodreh in Leipzig Kostenaufstellung für Dreh & Produktion
      drei Kameramänner & und ein Interviewer bei drei besetzen Kameras
      pro Interview im Studio Leipzig" ... .... .... - etc

      Ist Dir bekannt, welche Art von Interviews von den „Gästen“ und welche von ihm selbst finanziert werden ? Oder hält es Michael Vogt prinzipiell so, daß die Interviews des „Filmprogramms“ grundsätzlich von seinen „Gästen“ bezahlt werden ?

      Werden zB Interviews wie jene mit Tatjana Lackmann und Carola Sarrasin von diesen selbst oder von Michael bezahlt bezahlt ?

      Zu den Infos auf dem PDF „Mediadaten“ von QuerdenkenTV.

      Als Webadministrator hattest Du genauen Einblick in diese statistischen Zahlen.Kannst Du diese Angaben von Michael Vogt bestätigen ?

      QuerdenkenTV „ist seit dem 1. November 2013 online. Im November selbst
      und im Dezember 2013 hatten wir rund 9,5 Mio. Klicks im Monatsdurchschnitt, und im Januar 2014 waren es 9,9 Mio. Klicks. Und das Interesse wächst ständig: 11,7 Mio. Klicks waren es im Februar und inzwischen sind es bis zu 20 Mio. Klicks pro Monat…“

      Wenn man die Dir bekannten Zahlen auf einzelne unterschiedliche Besucher pro Tag/Monat herunterbricht : Auf welche durchschnittliche tägliche / monatliche Besucherzahl schätzt Du QuerdenkenTV ein ?


      Löschen
    3. @ Anonym
      Was ist mit den Unterlagen geworden, die Du hochladen wolltest ?

      Löschen
    4. Nicht weinen, die Unterlagen kommen noch.

      Löschen
  36. Der ehrenwerte Herr Michael Vogt2. Juli 2016 um 22:57

    " weitere sehr interessante Informationen"

    Nur zu !

    Offensivspiel ist jetzt die richtige Strategie,
    um den fouligen Falschspieler die rote Karte zu zeigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte, ich brauche nur eine Übermittlungsmöglichkeit. Danke!

      Löschen
    2. Zusätlich bestünde die Möglichkeit, die Bilder auf eine Plattform wie
      http://123upload.de/
      hochzuladen

      Löschen
  37. Danke, ich bin noch am zusammenstellen. Den kompletten Bericht werde ich demnächst hochladen.Es wird einige Überraschungen geben.An den Admin, ich dachte da kommt auch noch was!?

    AntwortenLöschen
  38. Märchenonkel Michael5. Juli 2016 um 19:42

    "es wird einige Überraschungen geben"
    Geht es um Michael Vogt? Harte Fakten ?

    .An den Admin, ich dachte da kommt auch noch was!?
    Erstaunlich lange Kunstpause.

    Vielleicht wollen sie den ehrenwerten Medienmann langsam rösten. Aber juckt den so etwas ? Als ihn seine eigenen Stunden entlassen haben, war es natürlich eine bösen Verschwörung gegen ihn.
    Als QD offline war, war es ein "Hackerangriff"
    Was er wohl diesmal für Märchen auftischt ?






    AntwortenLöschen
  39. @ Anonym / Übermittlungsmöglichkeit

    Empfehlung :

    Auf dieser Plattform besteht kein Zeitlimit für das Hosten der Dateien,
    sie können beliebig oft runtergeladen, keine Wartezeiten, sehr schnell.

    http://www.tinyupload.com/index.php

    AntwortenLöschen
  40. Sommerloch bei NDR7. Juli 2016 um 08:27

    "An den Admin, ich dachte da kommt auch noch was!?"

    Was nun wirklich dran ist an den Vörwürfen des Admi, ist völlig offen.
    Jeder mit etwas Graphik-Kenntnissen kann das produzieren, was der Admin hochgeladen hat. Kann auch ein Mix aus Fakten sein und dazuerfundenen Fake-Fakten.

    "es wird einige Überraschungen geben"
    Auch eine Fake ?

    AntwortenLöschen
  41. On sich diese fragen je klärem lässem ?

    Sagt der Ex Admi von Michael Vogt in allen Aspekten die Wahrheit ?

    Sind die von ihm veröffentlichten Dokumente echt oder gefälscht ?

    Warum postet der Ex-Admi auf NDR, hält isch aber bei den meisten der an ihn gerichteten Fragen bedeckt ?

    Warum betreibt er nur Teilaufklärung und ist nicht wirklich offen ?

    War Günter Saur der angebliche Finanzier von Vogt ?

    AntwortenLöschen
  42. @NDR

    Da Du Dich schon länger mit den besonders brillanten Irrlichtern der Esoterikszene auseinandersetzt, hier ein paar Fragen an Dich als einen der ausgewiesenen Experten ;-) :

    Hältst Du die Behauptungen des Vogtschen ExAdmi in ihrer Gesamtheit für ernsthaft glaubwürdig ? Oder doch eher für eine "Geschenkkorb-Aktion, wie sie dem derzeit recht einsamen Reichsgründer zuteil wurde ?. Ist die ganze Aktion eine "Habsrschuss´sche Satire zur Unterhaltung Deiner Gäste ?

    Was hältst Du von dem ominösen "Sponsor", der als generöser Mäzen den Aufbau Vogtschen Drehshcibe für Wunderliches aller Art finanziert haben soll und der angeblich mit harten Fakten zu Wort kommen sollte ? Fakt oder erfundene Fantasiefigur ?

    Auch Mr Anonym, der bei NDR die "Spitze eines Eisberges" loswerden wollte,
    hat sich ja bis jetzt als Luftnummer entpuppt.

    Alles nur heiße Luft hier in diesem Blog ?! Ein heißer Satireföhn als Ersatz für die fehlende Sommersonne ?!



    AntwortenLöschen
  43. PS : Heiße Luft angereichert mit deftigen Satire-Aromen ist ja der Grund, warum man sich zwecks gepflegter Hyperventilation beim Niederrheiner einfindet, da aber die Haberschuss-Story doch sehr gut gemacht daherkommt, wollte ich mal beim NDR himself nachfragen, wie er se mit dieser Geschichte hält ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm...

      4 faches Schweigen :

      - Haberschuss,der sein Werk forsetzen wollte
      - Sponsor, der zu Wort kommen wollte
      - Anonym, der was hochladen wollte, und
      - Niederrheiner, der sich in der ganzen Angelegenheit
      eher verdächtig verhält

      Was hat uns das zu sagen ?

      Steckt da vielleicht der eine oder andere unter einer
      gemeinsamen Decke ?


















      Löschen
    2. Definitiv ist das was faul an der Geschichte, das bezeugt schom Niederrheiners merkwürdige Zurückhaltung

      Löschen
    3. Das passt schon alles so, es wir weitere Info geben!

      Löschen
  44. Der ehrenwerte Herr Michael Vogt14. Juli 2016 um 10:24

    Mit der neuen Website ist offenbar auch ein Firmenwechsel
    erfolgt, siehe neues Impressum :

    Quer-Denken.TV ist ein Angebot der:

    Freethinker TV & Art Ltd.
    director Prof. Mag. Dr. Michael Friedrich Vogt
    13149 Highway 104
    Aulds Cove, Nova Scotia, BOH 1P0
    Canada

    Unternehmen Nr.:
    Companies Act of Nova Scotia
    Registry Number 3296046
    Business Number 783392723NS0001

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Adresse der neuen Firma von Herrn Vogt ist eine Tankstelle auf dem Trans-Canada Hwy und trägt den Namen Tim Hortons-Drive Thru. Petro-Canada
      13115 NS-104
      Aulds Cove, NS
      Kanada

      http://www.petro-canada.ca/en/locations/find-a-gas-station.aspx?MODE=RES&R=&P=NS&B=?utm_source=G&utm_medium=lpm&utm_campaign=suncor

      Auf Maps: https://www.google.com/maps/@45.65353,-61.44513,783m/data=!3m1!1e3

      Die alte Firma ist liquidiert. Auf Firmenwissen kann man eine Suche nach der freethinker ltd eingeben und die Bilanzen kaufen. Wer das probiert wird aber feststellen müssen das, obwohl die freethinker 2013 gegründet wurde, keine Bilanzen abgegeben wurden. Wer eben ein freethinker ist, ist auch so frei anscheinend keine Steuern zu zahlen. Normalerweise müssen die Bilanzen veröffentlicht werden, dafür ist der Bundesanzeiger zuständig. Wo kein Kläger, auch kein Richter.
      http://www.firmenwissen.de/index.html

      Löschen
  45. Wenn die neuesten Angaben auf QD-TV zutreffen, hat sich das Feld der Kongressteilnehmer bereits ausgedünnt. Nicht auszuschliessen, daß dies auf Maßnahmen zurückzuführen ist, von denen wir Kenntnis haben.

    NDR wird wohl irgenwann auch berichten können, daß sich auch wieder ein Herr Hornbacher dieses Jahr ins Zeug legen wird.

    AntwortenLöschen
  46. War wohl alles wieder nix ... ihr Schlauberger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Geschichte nicht weiter verfolgt!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.