Montag, 14. Juli 2014

OkiTalk - Der "Heiße Hocker" wird eins

Am heutigen Freudentag feiert der "Heiße Hocker" von OkiTalk seinen einjährigen Geburtstag. Ein Jahr lang Schwachsinn!

Mit dabei ist meine Freundin Angela Masch, die vielleicht mal erklärt, wann, wie, wo und von wem ich in die Sendung eingeladen wurde.


Heute 20:00 bis 24:00 Uhr auf http://www.okitalk.com/

Nicht, dass irgend jemand von uns das ernsthaft hören würde, aber wenn man z.B. gerade aufräumt und ohne Hintergrundrauschen nicht auskommt, kann man das ja mal laufen lassen.



Kommen wir zu etwas völlig anderem: Mein großer Kreuzzug, als Leser endlich mal Niki Vogt mit meiner Email zu erreichen, geht "im Hintergrund" natürlich weiter. Regelmäßig versende ich Reminder/Erinnerungen. Heute gab's mal eine Antwort:


Von: Gerhard Wisnewski wisnewski@gerhard-wisnewski.de
Antwort an: wisnewski@gerhard-wisnewski.de
An: Niederrheiner <ndrrhnr@googlemail.com>
Datum: 19. Juli 2014 15:29
Betreff: Re: Billiger Treibstoff

Guten Tag,

ich erhalte jeden Tag eine Vielzahl von Mails und auch Newsletters, die ich leider nicht alle lesen und bearbeiten kann. Bitte nehmen Sie mich daher von Ihrem Verteiler - danke.
Gerhard Wisnewski


Von: Niederrheiner ndrrhnr@googlemail.com
An: wisnewski@gerhard-wisnewski.de
Datum: 19. Juli 2014 15:58
Betreff: Re: Billiger Treibstoff
 
Hallo Herr Wisnewski,

das ist ja mal eine Antwort, die so unlogisch ist, wie Ihre kruden Verschwörungstheorien!
 
Denn in der Zeit, in der Sie mir antworteten, hätten Sie meine Email auch an die Vogts weiterleiten können, die sonst für ihre Leser leider nicht erreichbar sind.

Sie haben also einfach keine Lust, meine Email an die Voigts weiter zu leiten?
 
Sagen Sie doch wenigstens in einer so kleinen Sache die Wahrheit!

Grüße,
Niederrheiner 

Kommentare:

  1. Brunzelbpooflllgelllhhaahahaho

    In der richtigen Reihenfolge gesungen ergeben diese Buchstaben das Wort "Erster!"

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab um 21:25 mal reingeschaltet, da gabs noch den Rest von Angelas Abkotzen über mich.

    Natürlich muss sie sich darauf nicht einlassen. Sie hätte wohl in ein Wespennest gestochen. Und wahrscheinlich seien wir auf sie angesetzt.

    Frau Masch, beantworten Sie doch EINFACH meine Frage oben...

    AntwortenLöschen
  3. Veierabentperwersling14. Juli 2014 um 22:14

    "Sie hätte wohl in ein Wespennest gestochen. Und wahrscheinlich seien wir auf sie angesetzt."

    Nö. Ich lasse mich nur gerne von mittelalten Damen wüst beschimpfen. Anderswo muß man da viel Geld für zahlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssssssssst... ist doch noch ein Geheimtipp. Bei Allmy oder hier was schreiben und schon geht es los. Live und direkt. Für die Mädels die Verbalpeitsche aus Gelsenkirchen, für die Jungs die strenge Herrin Madame M. .... Orrrrrrrrrrrrrrrrr!

      Löschen
  4. Seehr geehrte Frau Masch,
    wussten Sie schon?:

    "Dummheit schützt vor Schaden nicht"!

    Amen.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist die erleuchtete Heilerin, oder? http://www.heilendehaende.eu

    Angela Masch: "Ich stelle mich als Kanal zwischen Erzengel Raphael und dem Patienten zur Verfügung und bitte, dass die Energien zum höchsten Wohle des Patienten fließt." :D

    Ah natürlich: "Die meisten Behandlungen können auch per Fernbehandlung erfolgen. Hierzu benötige ich von Ihnen ein Foto, den Vor- und Nachnamen sowie ihr Geburtsdatum."

    Das ist auch toll: "Bei jeder Behandlung bitte ich immer zum höchsten Wohle des Patienten darum, alle Besetzungen, Blockaden sowie Implantate zu entfernen. Was genau entfernt wird, entscheide nicht der Patient oder ich, sondern ausschließlich die göttliche Quelle."

    Sie ist quasi die Sprechstundenhilfe der göttlichen Quelle.

    Oder wie wäre es mit Heilpendeln: "Heilpendeln kannten bereits unsere Vorfahren. Wie so viele natürliche Heilmethoden ist auch das Heilpendeln in Vergessenheit geraten. Heilpendeln sehe ich als wundervolle Alternative an, um Heilung auf allen Ebenen zu ermöglichen. Ich arbeite mit unterschiedlichen ägyptischen Heilpendeln, die teilweise bereits Informationen in sich tragen. Andere Pendel bekommen von mir die nötigen Informationen, wie z.B. Blockaden lösen, Optimierung der Hormone, Optimierung der Leber etc."

    Geht auch per Fernpendeln. :D

    Pass bloß auf NDR, dass sie dir nicht irgendwann das Pendel per Fernbehandlung um die Ohren haut. Natürlich nur ein von ihr informiertes Pendel: "Böser NDR, böser NDR..." :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apropos Implantate:
      Wenn die heilenden Hände einmal nicht den gewünschten Erfolg bringen sollten, zumindest in optischer Hinsicht, hat Frau M. gleich eine kostengünstige Quelle an der Hand.

      Inklusive Brustvergrößerung mit Implanten und Fettabsaugung,

      Löschen
    2. Zitat: Ah natürlich "Die meisten Behandlungen können auch per Fernbehandlung erfolgen. Hierzu benötige ich von Ihnen ein Foto, den Vor- und Nachnamen sowie ihr Geburtsdatum."

      Ich brauche für eine Fernbehandlung kein Foto, keine Namen und kein Geburtsdatum.

      So stelle ich mir Fernbehandlung vor. Oder so. Oder auch so. Wer kann das schon kontrollieren.


      Löschen
    3. Noldor, das Galaktische Ministerium zur Kontrolle und Qualitätssicherung von Fernbehandlung des Lichts (GMzKuQvFdL) überprüft stichprobenartig die Behandlungen. Lord Ebriosus persönlich kontrolliert, ob der vorgeschriebene (Energie)Pegel während der Sitzungen gehalten wird oder ggfl. ‘IW Hlq nachgeschüttet werden muss.

      Löschen
    4. Wie jetzt? Die macht einen auf spirituelle Heilung mit geistiger Optimierung und so und vermittelt gleichzeitig Schönheits-OPs in Polen und schreibt dazu die Texte? Sehe nur ich da ´nen Widerspruch?

      Löschen
    5. Das Engagement in Sachen Schönheitsoperationen scheint älteren Datums zu sein. Gibt man Namen + einschlägige Begriffe bei Google ein, finden sich putzige Sachen. Schniedel zu kurz? Bitteschön!.

      Löschen
    6. Penisvergrößerung durch Heilende Hände halte ich durchaus für möglich. ;-)

      Löschen
  6. Wilki, alter Endspiel-Terrorist!

    Wenn diese Gurkensendung die Tage im Archiv ist, hör ich mir mal genau an, was die Angela zu sagen hatte. Ich erwarte, dass sie sagt:

    "Ich habe Schwachsinn geredet und den NDR nie explizit eingeladen, Bitte entschuldigen Sie mich, ich muss jetzt im Boden versinken!"

    Na ja, von normalen Menschen würde man das erwarten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon mal das morphogenetische Feld angeschmissen und mir die Sendung im Akashaarchiv rausgesucht. Hier das Wichtigste:

      "Ich habe mit Erzengel Raphael gesprochen. Er bestätigte mir meinen Verdacht, dass der NDR von den Dunkelmächten geschickt wurde, um mir mein Pendel zu verknoten und mich, die Angela, zu ärgern, damit meine Hände keine Heile-Heile-Energien mehr aussenden können. Außerdem stört er ständig das Fernheilungsbehandlungen. Per Telepathie malt der NDR nämlich immer Bärte und Brillen auf die mir zugesandten Fotos, so dass die göttliche Quelle die Personen nicht mehr erkennen kann und die Heile-Heile-Energie wirkungslos im morphogenetischen Feld mit einem Knall verpufft. Das erschreckt dann immer Jos Hintergrund und dieser denkt jedesmal, es wäre wieder viel passiert. Ich habe nun eine internationale Fernheilernotkonferenz einberufen und wir werden per Fernbehandlung den bösen NDR energetisch mit 5fach informierten altägyptischen Glasperlen bombardieren. Hierzu fordere ich Sie, Herr NDR, auf, mir ein Foto, Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum zu übermitteln. Liebe bei Licht! "

      Löschen
  7. Während wir von der BRD GmbH jetzt 4 Jahre den Status Weltmeister genießen dürfen, sind die Anhänger des Deutschen Reiches wie immer die Verlierer.

    Das Deutsche Reich hat sich nicht mal für's Achtelfinale qualifiziert! Auch sonst hörte man während der WM eher wenig von der Reichs-Nationalmannschaft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind in der Quali schon ausgeschieden. Es gab wohl ziemliche Rangeleien. Erst rügte man den fehlenden Geltungsbereich des Strafraumes und wollte ein Spielfeld in den Grenzen von 1937, danach versuchte man den Schiri zu verhaften, weil seine Entscheidungen wohl auf fehlenden gesetzlichen Grundlagen beruhen und er nicht aufs Seerecht umstellen wollte. Zu guter Letzt weigerten sich die Reichis, wie sie liebevoll von ihren Fans bezeichnet werden, weiterzuspielen, bevor man nicht mit allen Gegnern einen Friedensvertrag geschlossen hat. Außerdem waren die Spielern der Reichsdeutschen Nationalmannschaft davon überzeugt, dass die Seitenstreifen keines natürlichen Ursprunges seien, sondern künstlich mit chemischen Substanzen versetzt auf die Wiese gemalt wurden. Das einzige Qualispiel, welches sie angefangen haben zu spielen, endete wegen eines bösen Foul. Ein reichsdeutscher Spieler erlitt dabei einen schweren Willensbruch und musste von der alternativen Ersthelferin Angela Masch fernbehandelt werden. Da das benötigte und per Eilpost auf den Weg gebrachte Foto nicht ausreichend frankiert war und keiner das Nachporto übernehmen wollte, musste das Spiel abgebrochen werden.

      Löschen
    2. @Wilki

      Großartiger Spielbericht!
      Zumindest hat man dieses Mal davon abgesehen, den Ball standrechtlich zu erschießen, weil er widerrechtlich (keine gültige Papiere!) die exterritoriale Körperschaft Torraum zu verletzen wagte. Es lebe der Sport!


      Löschen
  8. Und was ist jetzt mit der "Fernhirntransplantation" ?
    Ich hab hier nochn paar Kartoffelkäfer !
    Oder ist das zu anspruchsvoll ?

    Fragen über Fragen . . .

    AntwortenLöschen
  9. Der Server ist ermüdet von so viel liebevoller Arbeitszeit.

    Benjamin Ernst
    6 Min

    Server-Umzug:
    Wir machen jetzt eine Server-Erweiterung. Daher wird die Webseite für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
    Wir haben festgestellt, dass wir an unsere Grenzen gekommen sind und der Server Ermüdungserscheinungen zeigt.
    Wir sind guter Dinge, dass der neue Mitgliederbereich in den nächsten 24 Stunden in Betrieb genommen werden kann.
    Der nächste Testlauf findet heute gegen 17:30 Uhr statt. Sollte dann alles funktionieren, ist evtl. heute schon ein Start möglich. Sollte dies so sein, wird er erst hier über die Facebook-Gruppe, zu Testzwecken, bekannt gegeben, bevor die Nachricht über den Newsletter raus geht.
    Also Daumen-Drück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt? Der Mitgliederbereich ist noch gar nicht online und macht schon schlapp wenn der Benni ihn testet. Ich denke eher, der Server hat einfach keine Lust auf den ganzen Unsinn und hat sich selbst zerstört. Server-Suizid!

      Löschen
    2. Tjo, eines der großen Mysterien!

      Sollte Das ein billiger Marketingtrick sein???
      "Wir haben ja soviel Interesse an unserem Schwachsinn, wir brauchen schon 'nen größeren Server!" Noch bevor man überhaupt drauf zugreifen kann ;-)

      Löschen
    3. @NDR

      Oder es folgt eine traurig-schöne Ballade vom tapfer werkelnden Serverlein, das bis zum letzten Atemzuge liebevoll für die keltisch-druidische Sache gekämpft hat, letztlich aber ob der schieren Größe der Aufgabe kapitulierte. Was leider zu einer vollkommen unerwarteten Verzögerung der Mitgliederbereichseröffnung führt...

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert16. Juli 2014 um 01:59

      Wir haben festgestellt, dass wir an unsere Grenzen gekommen sind und der Server Ermüdungserscheinungen zeigt.

      Man muss diese Äußerung präzise lesen: Dort wird ja klar zwischen dem "Wir" und dem Sever unterschieden. Folglich sind Big Ben und seine fröhlichen Gesellen an ihre Grenzen gestoßen, und zugleich schwächelte der Server. Mithin handelt es sich um zwei getrennte Sachverhalte.

      Da die intellektuellen Grenzen unserer freigeistigen Freunde ja recht kompakt abgesteckt sind, dürften sie keinen allzu langen Weg zurückzulegen gehabt haben, um dorthin zu gelangen. Eine Weltreise war es gewiss nicht. Vermutlich nicht einmal ein gemütlicher Nachmittagsspaziergang vor der Schwarzwälder Kirschtorte, sondern eher das Equivalent des Wegs von der Haustür bis zu den Mülltonnen.

      Was nun den ermatteten Server betrifft, so nehme ich an, dass er nicht überlastet war, sondern einfach aus Protest gegen die ihm aufgenötigte Aufgabe in den Streik getreten ist. Man spricht ja im Zusammengang mit Computern nicht umsonst von künstlicher Intelligenz.

      Löschen
  10. Die bioenergetische Serviererweiterung,
    erste Bilder:

    http://www.abacusmap.com/Images/Frame.jpg

    Kann noch dauern. So so.

    AntwortenLöschen
  11. Notstandsersatzsender15. Juli 2014 um 18:02

    Achtung, Achrung:

    ▶ DirksWelt - Thema Heute: Religion & Chemtrails - YouTube

    B. Ernst von Steckdose in Finger gebissen . . .

    AntwortenLöschen
  12. Der Notstandssendeleiter15. Juli 2014 um 18:08

    Empfhielt:

    http://www.youtube.com/watch?v=g73eQoC6pxc

    Gleiche Welle noch gleichere Stelle.

    AntwortenLöschen
  13. Da hat doch echt ein "Experten"-Portal allen Ernstes über Bennys Druiden-Kinderkacke geschrieben:

    http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-07/glaubensgemeinschaft-keltisch-druidische-ohne-rituale-oder-priester/

    Ich muss einen Gummipunkt für das Hirni-Portal vergeben: Die reden mal Klartext:

    "Sinn und Zweck dieser Glaubensgemeinschaft liegt einzig und allein darin, Gesetzeslücken zu finden und sich zu Nutze zu machen."

    So deutlich hab ich das von unseren Dorftrotteln noch nicht gehört.

    Leider ist das ziemlich dumm, weil es natürlich die ganze Sache verrät. Es handelt sich also (endlich mal klar ausgesprochen) gar nicht um eine Religion, sondern um eine reine Trickserei, um sich Vorteile zu verschaffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. korrektur: sinn und zweck ist einzig die generierung von beitragen und spenden - oder kurz: energieausgleich. wer 20 euro für die vorabversion eines musterschreibens verlangt, dem geht es nur um das liebe geld.
      benny und konsorten wären kognitiv auch gar nicht in der lage, irgendwelche lücken selbstständig zu entdecken - sei es nun in gesetzen oder ihrer organisation. die idee mit der gez haben sie schlicht vom fliegenden spaghettimonster geklaut. orrrrr!

      Löschen
  14. Büro zur Produktion von unruheerzeugenden Klangprodukten,
    Anfrage:

    Können Sie uns Auskunmft ueber den Verbleib DER "verstörenden Druidennachrichtren"
    Einer anarchistischen Kuhbauerndorfprfinzhpunkband die letztens
    bein 1,8 ppm Fetosivalos Abortus auf dem Großglockner mangels
    Methylilation den letztten Texxcht nicht mehr trotz Erzängel Gabräli
    Mit massivem Bim BaMM der ganze Bennnipoosssimist sowiso
    zum Deibel gehen kann.

    Wer dem auch noch eine Saure Gurke gibt,
    Ist selbst dran Schuld und gehört für seine Doofheit
    mit einer Papiereselsmütze in die hinterste
    Ecke eines Schweinestalls gestellt.!

    Psd.: Meinetwegen können diese Druidenkasperle
    sich einen in Papua Neugeunia oder Neusch ...land mal
    einen runterholen.
    Das ist mir ausser Belustigung, nic hts weiter Wert als ein
    Dreckspandabär, den ich sowiso nicht brauche, oder sonstig
    Doofesodelphin oder Elephant oder Tiger und alles andere
    Fiehzeuch das sowiso nur Kothaufen wie sogn. Erleuchteten
    Volldeppen unter sich lassen.

    Diesem ganzen Esoreichsgesock gehören alle "nichtexistenten
    Hülfeleistungen einfach nichtexistenziert entzogen.

    Das alles sind nur Hokuspokusparasiten die kapiert haben
    das die menschliche Dummheit eine unerschöpliche
    Energiesausgleich Dh. Eurogeldquelle darstellt.

    Das alle ist hinreichend bekannt.

    Der Rest des ist leider der Zenzur anheimgefalölen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. KALLISTI die Fünfte17. Juli 2014 um 14:58

      @Mabuse

      Kraft meines Amtes ernenne ich Dich zum diskordianischen Papst.

      HAIL ERIS! HAIL DISCORDIA! HAIL ALLES!

      Löschen
    2. Der Päbtliche Retter17. Juli 2014 um 20:55

      Rettet nix.

      Löschen
    3. Der Päpsztliche Ritter18. Juli 2014 um 22:12

      Rittet Alles.

      Löschen
  15. MDR exakt: Hausdurchsuchung bei "König" Peter - 16.7.14
    http://t.co/y9VMZ4rrLQ

    AntwortenLöschen
  16. Wie verzweifelt muss einer sein, wenn er aus seinem "geschützten" Wolkenkuckucksheim mit solch einer Überschrift schießt:
    http://beamtendumm.wordpress.com/2014/07/15/misthaufen-schnapsdrossel-hetzt-nun-wieder-bei-gustl-mollath/ Lesen dürfen das aber nur die "Eingeladenen".

    Abgesehen von der Kleinigkeit, dass man gemeinhin "gegen" jemanden und nicht "bei" jemandem hetzt, was hat nun Dummbatzens Unmut geweckt? Es sind ein paar eingestellte links zur Berichterstattung zum derzeitigen Wiederaufnahmeverfahren.

    Das entspricht da schon mehr seinem Geschmack: http://beamtendumm.wordpress.com/2014/07/12/gustl-mollath-wiederaufnahmeverfahren/comment-page-1/#comment-12858

    So großzügig wie Korte die Konsonanten bei "Tallaren" und "Krimminellen" verteilt, so sparsam wäre er gern beim Rechtsstaat, hätte lieber einen Recht-Staat. Das allerdings ist ein Problem des Genitivs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, den Typen kann man ja eh nicht ernst nehmen.
      Sicher möchte er einen Staat, wo er immer Recht hat, das kann ich mir gut vorstellen ;-)

      Löschen
    2. @Rentina, @NDR

      Man sollte sich nicht ärgern lassen.
      Besser!
      Reimen!
      Reimen ist schön!
      Reimen macht glücklich:

      Ich bin ein steter Kämpfer!
      Und hier in diesem Land,
      wo überall nur Willkür herrscht,
      gar überaus bekannt.

      Ich habe´ ne schnicke Seite,
      im schönen Internet,
      da schreib´ ich dann die Wahrheit,
      als feines Wort-Bouquet.

      Über Justizias arge Schergen,
      ´s Jugendamt und Kinderklau,
      über Gendermist und Putinlust
      als bunte Wahrheits-Schau.

      Nur gibt´s da ein paar Hetzer,
      bezahlt vom bösen Staat,
      die überall nur Argwohn streu´n,
      per Wortschwall-Attentat.

      Dreist kräh´n sie ihre Lügen
      die Staatsvasallen-Gimpel,
      besoffen ist es sowieso,
      das Lohnschreiber-Gesimpel.

      Drum lallen sie nur öde,
      spinnen ihr Hass-Geflecht,
      übersehen dabei allerdings:
      Ich habe immer Recht!

      So öle ich die Tasten,
      schlüpf´ in den Kampfes-Kittel,
      entsorg´ den Anstand vorher noch,
      der Zweck heiligt die Mittel.

      Denn bei solch fieser Arglist,
      kann ich nur unfein raufen.
      Und während ich nun siege,
      wachsen die Trümmerhaufen.

      Liegt alles dann im Schutte,
      Schuld hab´ ich daran nicht!
      Das kommt davon, ist man so frech,
      dass man mir widerspricht.

      Löschen
    3. Sehr schön. Vielleicht kannst du jetzt noch beamtendumm behilflich sein, ein Liebesgedicht für seine A. Sch. zu schreiben.

      Löschen
  17. Ihr erinnert euch bestimmt an Tina Wendt? Schaut mal ab hier:

    http://www.allmystery.de/themen/gg102875-27#id12505167

    lol

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arno, ich hab grade ne ältere Folge von Hoaxilla über Atlantis gehört, wo Du 2 Mal erwähnt wurdest ;-)

      Löschen
    2. Einmal ging es darum, dass der Begriff "Anarchie" falsch benutzt worden wäre. Das MUSST Du gewesen sein, denn diese Diskussion hatten wir auch schon mal ;-)

      Löschen
    3. Ach, der Arno. :-) liebe Grüsse

      Löschen
  18. Da hier seit heut' Mittag nix los ist mal was Anderes:

    "Einst hatten sich drei Heiden versammelt, um Anrufungen auszuführen. Die ersten beiden waren Esotanten, die dritte eine Diskordierin. Sie planten, abwechselnd Anrufungen auszuführen, jeweils nach ihren Traditionen.
    Die erste Esotante hielt seine Anrufung und begann zu zittern. Dann sprach sie in einer fremden Stimme: “Ich bin der Jäger und der Gejagte. Ich bin Licht und Dunkelheit. Ich bin Geburt und Tod.” Dann brach sie zusammen. Ein paar Momente später gewann sie das Bewußtsein wieder. Die erste und die Zweite Esotante waren überzeugt, Alte Weisheit erlangt zu haben.
    Die zweite Esotante hielt seine Anrufung und begann zu zittern. Dann sprach sie in einer fremden Stimme: “Ich bin der Jäger und der Gejagte. Ich bin Licht und Dunkelheit. Ich bin Geburt und Tod.” Dann brach sie zusammen. Ein paar Momente später gewann sie das Bewußtsein wieder. Die erste und die Zweite Esotante waren überzeugt, Alte Weisheit erlangt zu haben.
    Die Diskordierin sagte, daß sie Versuchen würde, ihre Göttin anzurufen, wenn ihrer Göttin danach ist. Aber sie zitterte nicht. Sie sprach nicht in einer fremden Stimme. Sie brach nicht mal zusammen. Stattdessen lachte sie nur und lachte mit ihrer eigenen Stimme. Die beiden Esotanten starrten sie an. “Dir fehlt die Feierlichkeit, die für richtige Anrufungen benötigt wird” sagte ihr einer. Aber Eris, die die Diskordierin erfüllt hatte, lachte nur und bewarf sie mit Knallkuchen und tanzte aus dem Raum, kichernd: “Ihr könnt einer Göttin nicht vorschreiben, wie Sie Sich verhalten soll.”
    Daraufhin war keine der beiden Esotanten erleuchtet. Vielleicht, weil nicht Eine von ihnen Knallkuchen mochte."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Esoterik ist was feines. Esotanten mit bunten Halstüchern, beforzugt in organge erobern die Welt.Die Realität wird ausgeschlossen und ne Menge geschwurbelt.
      Ich beschäftige mich mit Esoterik, Kügelchen und Geschwurbel im Hebammenbereich. Verdammt, das ist schlimm. http://www.eltern.de/schwangerschaft/16-30-woche/hebamme-kritik.html und auch hier und natürlich auf weiteren Blogs. http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/alternativmedizin-die-globulisierung-des-kreisssaals-1.1197133
      Professionalität ist wichtig. Werte Hebammen macht das! Und keine Fortbildungen über Familienaufstellungen

      Löschen
    2. Apropos:

      https://www.gwup.org/infos/nachrichten/1123-hebammen-klimawandel-und-tierheilpraktiker-eine-kurze-skeptische-presseschau

      Löschen
  19. Noch mal zum Thema dieses Artikels, zu OkiTalk:
    Die Sendung über "1 Jahr Heisser Hocker" war am 14.7. Dort gab es nichts zu schneiden. Warum ist die Sendung heute, am 19.7., immer noch nicht im Archiv?
    Warum diese Faulenzerei?

    AntwortenLöschen
  20. Kennt Ihr noch die "Moderatoren" Julia & Karsten?
    Die interviewen einen englischen Komponisten. Der hat sich sicher auch gewundert, wer ihn da interviewed. English for Runaways ;-)
    https://www.youtube.com/watch?v=aluPJy2-TFM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, 160 Aufrufe in einem Jahr!

      Das zeigt doch wie verbreitetet Jeet.tv ist. Auf Livestream gucken ja auch selten mehr als 20 live zu.

      Gute Lüge. Wenn man auf seine Videos klickt ist man immer der einzige Zuschauer.
      Jeet.tv. Täglich Live aus der Welt.Stündlich werden ca. 500 Videos auf all unseren Kanälen gesehen.

      Löschen
    2. ...und die vielleicht auch nur, weil Leute nach "Will Perrins" gesucht haben und versehentlich bei Jeet gelandet sind ;-)

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert19. Juli 2014 um 18:18

      Vielleicht suchen diese 500 verirrten Seelen aber auch nach etwas anderem ... immerhin nennt Google.de für die Kombination "jeet" und "porn" satte 363.000 Treffer - was auch immer der Grund dafür sein mag. Um unseren Dottore kann es sich gewiss nicht handeln (oder zumindest hoffe ich das).

      Löschen
    4. ... immerhin nennt Google.de für die Kombination "jeet" und "porn" satte 363.000 Treffer - was auch immer der Grund dafür sein mag.

      Falsche Kombination. "sabine vonberg" und "porn" ist richtig. Zwar nur 163 Treffer aber dabei handelt es sich um den dottore, bzw. um seine Trulla.

      http://www.iafd.com/person.rme/perfid=sabinevonberg/gender=f/sabine-vonberg.htm

      Löschen
  21. huch, wer kennt ihn noch.. der Milan mit seiner Station.
    ein Zweistundenerguss
    https://www.youtube.com/watch?v=aZCLhAki4rU&list=TLLWORsJK-K_4fJo6Nz8sykjJtMUiyendT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab nur kurz reingehört. Er hat also fremde Mucke verwendet und drum hamse ein Video von ihm gesperrt und jetzt folgt das übliche Gejammere...

      Löschen
  22. Herr Wisnewski hat keine Zeit. Er sammelt sehr wahrscheinlich "sichere Beweise", dass die Passagiere von Flug MH17 bereits tot waren, bevor die Maschine abhob. Immer das Gleiche. Eine perfide Verhöhnung der vielen unschuldigen Opfer. Sorry, ich muss kotzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin vom Kotzen zurück. Dieses A******loch hat schon die "Beweise":

      http://helioda1.blogspot.de/2014/07/malaysian-airlines-absturz-mh-17-ist.html

      Gehe nochmal kotzen.

      Löschen
    2. Verstehe ich das richtig? Du hast aus Spaß gesagt, jetzt wird Wischiwaschi kommen und einen Blödsinn über den Absturz behaupten und dann hast Du den Artikel gefunden?

      Löschen
    3. Leider ja. Als ich Deinen Nachtrag las, kam im polnischen Fernsehen, dass noch größere Honks als Herr W. so etwas behaupten. Habe den Beitrag geschrieben, weil ich mir dachte dass das für den Typ gefundenes Fressen ist. Aus reiner Neugier habe ich anschliessend 'rumgegoogelt' und wie erwartet habe ich diesen Artikel gefunden.

      Der hat sie nicht mehr Alle. Würden die Russen behaupten die Erde ist Flach, er würde es gleich den Amis unterstellen, dass wir seit 500 Jahren von den Illuminaten/Freimaurern/wasweichichnochwem betrogen wurden. Armes Schwein.

      Naja, wie auch immer. Gehe in die Badewanne mich abkühlen.

      Löschen
    4. Frage: Finanzielles Interesse, oder psychologisch/mentales Problem?
      Die gleiche Frage stelle ich mir auch bei Vogt, Conrad & Co.

      Löschen
    5. Bei Vogt sicher finanzielles Interesse. Bei Fitzek ganz klar finanzielles Interesse und zwar in einer Grössenordnung wie bei keinem anderen uns bekannten Spinner.

      Davon kann Richard Gantz ein Lied singen.
      Bei Conrad beides zusammen.
      Bei Mario, Klasen und Konsorten eher psychologisch/mentales Problem.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.