Dienstag, 29. Juli 2014

Sauberer Himmel - Andrea Fischer und Dominik Storr - Droht die Trennung?

Der Storr inspiriert mich immer zu satirischen Artikeln. Zumindest in der Vergangenheit, wo noch was los war beim Sauberen Himmel. Aber endlich tut sich mal wieder was :

Ja, was kann man da beim Sauberen Himmel lesen:

"27.7.: Hiermit wollen wir bekannt geben, dass sich Frau Andrea Fischer als 'Frontfrau' bei Sauberer Himmel zurückzieht, weil sie sich fortan verstärkt anderen Dingen zuwenden möchte."



Sprühflugzeug nach einem Besuch der Bürgerinitiative "Sauberer Himmel"

Was passiert da? Sucht Andrea sich einen richtigen Rebellen und Experten für Chemtrails? Geht sie zum Altnickel?

Ansonsten sehe ich den Sinn dieser Meldung nicht, denn:

Sie macht ja eh nichts aufwendiges für den Sauberen Himmel. Wäre da was gewesen, hätte ich als Mitglied doch darüber informiert werden müssen. Und das "Nichts Machen" könnte sie ja ohne Aufwand einfach weiter laufen lassen. Also so, wie es die Gründer von GRS gerade machen ;-)

Aber viel wichtiger noch:

Frau Andrea Fischer,
wie kommen sie überhaupt darauf, dass Sie je "Frontfrau" vom Sauberen Himmel gewesen sind? Wer hat Sie denn dazu gewählt?

Sie hatten niemals solch ein Amt, Frau Fischer. Guten Morgen! Dass das ganze nicht mal eine Bürgerinitiative war, will ich jetzt nicht weiter vertiefen. Zu warm heute ;-)

P.S: Sollten Sie trotzdem überzeugt sein, "Frontfrau" gewesen zu sein, dann erwarte ich von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrem Rücktritt bis spätestens 8.8.2014 einen Rechenschaftsbericht über die Verwendung der Spendengelder!

Kommentare:

  1. 32 Minuten vom Erscheinen bis zum ersten Kommentar. Das wird ja immer schlimmer hier. Kein Sportsgeist mehr, Wilki?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat im letzten Artikel schon was zu Andrea Fischer geschrieben ;-)

      Löschen
    2. Tja, wenn ihm das genügt, hat er innerlich anscheinend schon aufgegeben. Das passt ja dann: Bummelletzter!

      Löschen
    3. Dafür hat er im Skat gegen Dich gewonnen. Schon gelesen?
      http://ndrrhnr.blogspot.de/2013/10/kulturstudio-auszug-aus-dem.html

      Löschen
    4. Das ist Taktik, mein Herr Gedeck. Ich gönne dir ein paar Erfolge und sorge so dafür, dass du dich in Sicherheit wähnst. Und dann, wenn du nicht mehr damit rechnest, wenn du Lorbeeren deines scheinbaren Ruhmes genießt, wenn du schon die Rede für deine Siegesfeier vorbereitet hast, ja dann, dann schreie ich laut und oft: EEEERSTER! EEEERSTER! EEEERSTER! EEEERSTER! .... ;-D

      Löschen
  2. Ich übernehme hier einfach mal den Kommentar vom Reporter aus dem alten Beitrag, weil der grade so schön passt:

    sauberer-himmel.de - kompetenzzentrale und erosionserscheinungen:

    28.7.
    Wir bitten Sie/Euch, die Handzettel nicht wahllos an Autoscheiben etc. zu hängen. (...) Schließlich wollen wir die Umwelt nicht unnötig belasten. Zudem kann es in einigen Städten eine Ordnungswidrigkeit darstellen, wenn Handzettel an Autoscheiben etc. gehängt werden. Zudem kann es in Innenstädten auch generell verboten sein, Handzettel zu verteilen.


    28.7.
    Beim Versand unseres neuesten Newsletters ist einiges schief gelaufen, weil wir ein neues Programm verwendet haben, das nicht ausführen wollte, was wir wollten. (...) Wenn Sie Unannehmlichkeiten dadurch hatten, bitten wird diese hiermit ausdrücklich zu entschuldigen.


    27.7.
    Hiermit wollen wir bekannt geben, dass sich Frau Andrea Fischer als "Frontfrau" bei Sauberer Himmel zurückzieht, weil sie sich fortan verstärkt anderen Dingen zuwenden möchte.


    17.7.
    Im Rahmen unserer Handzettel-Aktion haben sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet und darauf hingewiesen, dass sich der Handzettel an ihrem Drucker nicht richtig ausdrucken lässt. Vielen Dank für diesen wichtigen Hinweis! Wir können nicht sagen, woran das liegt.



    hach - storr & co. zeigen mal wieder, wieso sie machen, was sie so machen und nicht etwa irgendwas sinnvolles. immerhin hat frau fischer erkannt, dass es höchste zeit ist, das sinkende schiff zu verlassen.

    AntwortenLöschen
  3. Erst GRS, jetzt Sauberer Himmel, wenn nun noch der Sohn des Horst alle Ämter niederlegt... vielleicht ist das der Bewusstseinswandel...

    AntwortenLöschen
  4. axel stoll ist wohl von uns gegangen....
    http://www.youtube.com/watch?v=Sa0N7rgxaHw&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert30. Juli 2014 um 13:18

      Der promovierte Naturwissenschaftler Dr. Stoll ist nicht tot. Er wurde vielmehr von Abgesandten des galaktischen Imperiums Aldebaran auf eine hyperphysikalische Existenzebene verbracht.

      Muss man wissen.

      Löschen

  5. http://www.ruhrbarone.de/doktor-axel-stoll-ist-tot/85311

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Dr. Axel Stoll hat den Strafplaneten verlassen"
      http://www.vice.com/de/read/dr-axel-stoll-hat-den-strafplaneten-verlassen-aldebaran-hohlerde-835/?utm_source=vicetwitter

      Löschen
    2. Noch ist es nicht recht fassbar, dass Dr. Axel Stoll, der doch eben noch in unseren Reihen war, mit uns arbeitete und diskutierte, nun nicht mehr unter uns weilt und uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Seine kreativen, weit über die üblichen Grenzen hinausreichenden Ideen, haben mir/uns bei der Aufarbeitung der Geschichte Neuschwabenlandes sehr geholfen.
      Wir müssen uns mit der Gewissheit vertraut machen, dass Dr. Axel Stoll künftig nur noch in unserer Erinnerung weiterlebt. Das NSL- Forum verliert mit ihm einen bedeutenden Repräsentanten und Förderer.
      Wir sind sehr dankbar für die gemeinsame Zeit. Den Angehörigen von Dr. Axel Stoll gilt meine Anteilnahme und mein Mitgefühl.

      "Magie ist Physik durch Wollen"
      RIP
      rosettenkranz

      Löschen
  6. Toller Artikel!
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei :)

    AntwortenLöschen
  7. Trotz dieser schlimmen Ereignisse müssen wir nach hinten schauen, denn es passiert viel im Hintergrund. Das hätte Dr. Axel Stoll sicherlich gefallen:
    http://gegenantireichsdeppen.wordpress.com/2013/12/19/meinungen-und-kommentare-der-decknamenschreiber/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum hätte das dem DR. Axel Stoll das sicherlich gefallen?
      http://gegenantireichsdeppen.wordpress.com/2013/12/19/meinungen-und-kommentare-der-decknamenschreiber/

      Was ist das "Viele" was in welchem Hintergrund passiert?

      Übrigens, rosettenkranz, ist ein sehr kreativer Name. Wie kommt man darauf denn?

      Löschen
  8. synonym, aber nur heute30. Juli 2014 um 23:01

    mAbUeS D∀dAistische Prosa vermisse ich seit Tagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert31. Juli 2014 um 01:17

      Mabuse ist ein Künstler ... und Künstler folgen nur ihrer Inspiration. Er wird zurückkehren und seine Worte mit gewohnt expressiver Kraft über uns hereinbrechen lassen, wenn er das Bedürfnis und die Fähigkeit dazu erneut in sich spürt. Doch erzwingen lässt es sich nicht.

      Löschen
    2. Mabuse lebt (noch)2. August 2014 um 12:35

      @synonym, aber nur heute30. Juli 2014 23:01
      mAbUeS D∀dAistische Prosa vermisse ich seit Tagen.

      Sorry,
      war und bin noch immer im Mikromechanikbastelkeller verschollen.
      Mir sind da so einige höchstinterresante seeeehr kleine Bauelemente
      vor die Füße gefallen, die so einig langjährig geheegte Wünsche
      realität werden lassen. Das Zeugs lässt sich halt nur unter sehr
      speziellen und sauberen Umgebungsbedingungen in gang setzen.
      Das alles ist äuserst spannend, fesselnd, usw.
      Das Grobmechanische Werkzeug für den Hausgebrauch
      wird aus alten Festplattenkopfpositionierungsmimiken
      und piezomechanischen Antrieben zusammengepfrimelt.
      Dh. das meiste ist in jedem Haushalts oder
      Sperrmüllhaufen irgendwie zu finden.
      Der Rest ist erstmal messknechten.

      Wer wird das Erbe des Stolls mit gewohnter Strenge
      weitertragen ? Ein Pinguin ? . . .

      Ps.: Neue Ideen währen auch mal was feines.

      Löschen
    3. Ps.: Neue Ideen währen auch mal was feines.

      Mit einem Arbeitskollegen bin ich gerade am Überlegen, Fernheilungen, Fernreparaturen für Elektromotoren, Pumpen, Rasenmäher, Traktoren usw. anzubieten.

      Aber über Ablachen beim Vergleich mit gesundheitlichen Fernheilungen sind wir noch nicht hinausgekommen.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.