Montag, 4. Mai 2015

Star-Wars-Tag!

May the 4th be with you!
Quelle: Bisher unbekannt (Krautchan?)
Quelle: Bisher unbekannt (Krautchan?)

Ja, die gibt es! Und zur Feier das Tages empfehle ich "Die wahre Geschichte des Aufstieges" mit Mario-Heinz Kiesel, Peter Schmidt und Axel Stoll!

Kommentare:

  1. Stoll, das ist natürlich eine ganz andere Liga - dem können die bewußten Querdenker natürlich kaum
    das Wasser reichen - allenfalls Ex Doktor Broers käme aufgrund seines ungeheuren naturwissenschaftlichen Scharfsinns in dessen Nähe . . . . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stoll!

      Entdeckt in unserer Ecke vom Freigeistreporter 2007,
      dann Marios Videos 2012
      und wenn ich mich recht erinnere,hat FZG über Twitter dann den Internet-Hype angestoßen.

      Kann jemand Näheres dazu berichten?

      Löschen
    2. Irgendwie witzig:
      FZG wollte, dass ich mehr bei Twitter mitmische, ich wollte, dass er bei Skype mitmacht und beides hat irgendwie nicht geklappt ;-)

      Löschen
    3. @NDR:
      Wenn 'de schon 'ne Hommage auf Kneipen-Axel machst, sollteste schon einen Screenshot mit seinem Markenzeichen "Muss man Wissen!" hinzufügen, oder? ;)

      Apropos, Kalki hat ja jetzt auch KalkTube im Programm, wie wäre es mal mit ein paar Reichdeppen-Videos bei kalkwatch.de melden (vorrausgesetzt man kann da mittlerweile YouTube-Videos melden).
      Kalki als Mario und Kneipen-Axel verkleidet in einer Szene in einer der nächsten Mattscheiben-Staffeln...hätte was, oder?
      Natürlich dürfen unsere Medienkompetenzexperten Klo Conrad und Michael Vogt dann auch nicht fehlen in der Mattscheibe. Esos kann Kalki ja ganz gut verarschen, wie wir alle wissen! ;-)

      Löschen
    4. Grad mal bei kalkwatch.de geguckt, man hat da 2 Radiobuttons "öffentlicher Sender" und "privater Sender" und als dritte Auswahlmöglichkeit ein Textfeld wo man was beliebiges eintragen, bestusst.tv anzugeben geht also.
      Vielleicht kannste ja auch mal 'n Artikel starten und 'n Aufruf machen, die Durch-Kalk-Verarschungswürdigen-Videos, ähnlich wie die Fake-Account-Rallye damals ;)

      Löschen
    5. Ja, kann man mal drüber nachdenken.

      Löschen
    6. NSL-Archäologe6. Mai 2015 um 12:09

      Wenn ich mich recht erinnere, kam der Hinweis auf die Kastius-feeds damals von "Ein Schelm", der sich mit einem Kumpel die NSL-Truppe seit 2005 einige male live gegeben hatte - zunächst in der neugierigen Erwartung auf ein Hardcore-Nazi-Treffen, dann vom komischen Potential überrascht und überwältigt. Bei ihrem ersten Besuch sass sogar noch jemand aus dem engsten Umfeld des "Freigeist-Forum" mit am Tisch...

      Der Kumpel vom Schelm hatte sich übrigens extra für den Anlass ein Hitler-Bärtchen stehen lassen, was Stoll später dann übernahm.

      Als es nach ein paar Jahren Pause wieder losging, meine ich davon bei Hebinho von "kuehe" zuerst erfahren zu haben ("Stoll, Petersen, Schmidt - die NSLer sind wieder da!" gepostet am 17.Januar 2012, 17:38:40, wie ich mich vager erinnere). Dadurch stiess man dann auch auf Mario, glaube ich.

      Löschen
  2. Wer ihm durchaus das Wasser reichen kann, ist ein aus Bayern ins kanadische Exil bilocierter
    und nach eigenem Bekunden bereits aufgestiegener Meister, dessen Genie auf der LBFstabilisatorseite uneingeschränkt gepriesen wird.

    http://lebensfeldstabilisator.de/index.php?option=com_content&view=article&id=172:das-genie&catid=10&Itemid=152

    AntwortenLöschen
  3. @NDR
    Ich hab den NSFW-Podcast als Urheber vom Stoll-Hype in Erinnerung. Die haben auf das Elektrojuden-Video verwiesen und plötzlich kannte den das ganze Netz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://ndrrhnr.blogspot.de/2012/03/verfassung-jetzt-teil-2.html?showComment=1330992536938#c8864052141946345848

      Löschen
    2. Das hier?
      http://not-safe-for-work.de/

      Kannte ich noch gar nicht...

      Löschen
    3. Doch, kanntest du. ;) Siehe Link.^^

      Löschen
    4. Ah, kenn'ich Doch, zumindest den Cast über Stoll hab ich 2012 angehört...

      Löschen
    5. Dabei fällt mir ein:
      FZG und Arno, die letzten lebenden Skype-Verweigerer ;-)

      Löschen
    6. Lässt sich nicht leugnen^^

      Löschen
  4. Achja, Erster!
    Danke NDR für den Star Wars Day Ardiggel.

    AntwortenLöschen
  5. Apropos MMS. Wie war das nochmal?

    "Manche Menschen würden eher sterben als nachdenken. Und sie tun es auch."

    Sie tun es wirklich. Erschreckend.!23!!

    https://goo.gl/pwDS5B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P...pilz .. unangenehm... *schüttel*

      Löschen
  6. Mario macht neu...
    https://www.youtube.com/watch?v=rC2ykN1thbU
    live long and prosper

    AntwortenLöschen
  7. Reichsdepp hält Schild noch:
    http://cdn1.spiegel.de/images/image-808358-galleryV9-ssgr.jpg

    Wußte garnicht, dass Entferungsangaben auf Ortsschildern neuerdings als Maßeinheit "Entfernung pro Sekunde" verwenden. Muss man wissen, nech? ^^

    AntwortenLöschen

  8. Sind wir von Verrückten umgeben ?! Aus der Atmosphäre lassen die Illuminaten nanoroboter auf uns herabregnen, Metallstife im Tank reduzieren Spritverbrauch, Zahlenreihen lassen Organe nachwachsen die Mondlandung war eun fake,Heilsteine aus Atlantis helfen bei unserer Gesundung, und sowieso befinden wir uns seit 2012 im Goldenen Zeitalter. . .

    Statt sich über derlei Meldungen zu amüsieren, nehmen erstaunlich viele so etwas tatsächlich ernst,
    unter anderem verblendet durch den nonsense, den Müll - Portale wie QuerdenkenTV und ihrem Oberirrem Michael Vogt verbreiten, gegen dessen nicht existierende journalistische Kompetenz.sich die Bildredaktion ausnimmt wie der heilige Gral der Wahrheit.

    Man sollte diesem Schwergewicht unter den Propagandisten erlesenen Unfugs dieses Jahr das Goldene Brett verleihen, deren Kriterien er mustergültig erfüllt .

    Grad der Abwegigkeit
    Kritikresistenz
    Kommerzielles Interesse
    Aktionsradius
    Gefahrenpotenzial

    http://goldenesbrett.guru/2014/kriterien-und-jury/








    AntwortenLöschen