Mittwoch, 20. Mai 2015

Sonnenstaatland - Nicht kleckern. Protzen!

Einen lustigen Bericht über eine Chemtrail-Demo in Berlin hat die Heute-Show vom 15.5.2015 geliefert. Ähnlich unvoreingenommen wie das Kulturstudio mit Sendungen wie "Psiram & Co - Trolle und Desinformanten" berichtet die Heute-Show streng neutral über Verschwörungstheoretiker mit der neuen Serie "Deutschland, Deine Irren". 


Quelle: ZDF

Neben unbekannten Demonstranten hatte Superpromi Mario Kieselowski einen Auftritt mit seiner neuen Minimalfrisur. Reporter Lutz macht sich über alles lustig. Das war es auch schon - oder nicht?

Quelle: ZDF
Was wäre, wenn die Hälfte der im Interview gezeigten angeblichen Chemmies in Wirklichkeit aus unserer Spaß-Skeptiker-Szene stammen würden...?

Der ein oder andere hat mitbekommen - es war der Running Gag die letzten Tage - dass einer der in Nahaufnahme gezeigten "Demonstranten" ein T-Shirt mit Sonnenstaatland-Wappen zeigt:

Quelle: ZDF
Das war aber noch nicht alles: Nach meinen Informationen gab es 3 Skeptiker, die sich dort unter die Demonstranten gemischt haben. Und bescheiden und zurückhaltend, wie wir die Sonnenstaatländer ja kennen, haben sich alle 3 mitten ins Bild gebracht. Ich sage nicht, wo im Video der Zweite interviewt wird, das dürft Ihr selber raten. Dafür was zum Dritten:

Niederrheiners Blog präsentiert drxdsdrxds

Quelle: ZDF, Screen Capture und Text: Torsten Stahl aka "DerStahlbesen"

Kommentare:

  1. Sowas von geil... drxds....

    Ha, Youtube!
    Dieses drxds-Video wirst Du nicht so schnell löschen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe hier ungewöhnlich hohe Zugriffszahlen heute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vier gehen jedenfalls auf mein Konto, denen hab ich das wg. drxds geschickt, und die lesen sonst nie hier mit.

      Löschen
    2. Wie die lesen hier sonst nie? Gibt's ja gar nicht ;-)

      Löschen
    3. Du bist aber nicht jemand aus dem anderen Lager, oder?

      Löschen
    4. Ich beantworte erst mal Deine pn von 17:41, okay..?

      Löschen
    5. Dann wohl doch eher jemand aus unserem Lager - oder ein Spion!

      Löschen
    6. @Nr. 4;
      Ich meinte ein paar hundert Besucher mehr als durchschnittlich ;-)
      Wahrscheinlich die ganzen Reichsdeppen, die nach DRX recherchieren!

      Löschen
    7. Dann sag ich mal: Willkommen!

      Ist es nicht schön zu sehen, was Ihr anderen Menschen für Freude bereitet?

      Löschen
    8. Ja, machen wir doch gerne ;-)

      Löschen
  3. Gerade schrieb jemand im Allmy:
    "okay okay okay... also das Heute Show Video ist ja wunderbar und so... aber der Typ am Schluss war doch garantiert ein Schauspieler! "

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mal auf faceebook rumgeschaut, auch da sind die Kritiken für den verstorben Geglaubten sehr ordentlich (das meiste vom 15. Mai):

      - "Rauto K... Schade, dass ihr bei der Chemtrail-Demo auf Schauspieler zurückgegriffen habt, es gibt doch genug dumme Menschen, die sich öffentlich gerne zum Affen machen *Ich beobachte euch!*"

      - "Carsten T... Bin mir nicht mal sicher ob der wirklich ein Schauspieler war ................ Klang bescheuert genug um echt sein zu können."

      - "Stephan B... es war kein schauspieler. da bin ich mir sicher."

      - "Sebastian K... Ich denke auch das er leider ein Schauspieler war"

      - "Mx J... Denke es ist ein Schauspieler."

      - "Hans H... Meiner Meinung nach war der letze ein Schauspieler. Aber ich kann das natürlich nicht belegen."

      - "Enzo M... Selbst bei den angeworbenen Schauspielern spart das ZDF jetzt schon."

      - "ZDF heute-show Um die Diskussion zu beenden: Es war kein Schauspieler, den haben wir so angetroffen. Und wenn ihr euch nicht in Acht nehmt, beobachtet er bald auch euch!"

      https://www.facebook.com/heuteshow

      Löschen
    2. LOL!
      Vielleicht sollte man denen mal die Auflösung präsentieren!

      Löschen
    3. Zum Thema, "das am Schluss wäre ein Schauspieler gewesen" gerade ein Kommentar auf Allmy:
      "Es fällt nur auf, weil er im Vergleich zu den anderen Deppen sauber formuliert und eine gute Aussprache hat.
      Ich würde ja darauf tippen, dass er zum Umfeld des Kerls mit dem gelben Sonnenstaatland-T-Shirt gehört ;)"

      Löschen
    4. Von Twitter:
      avbelow @avbelow · 20. Mai
      drxdsdrxds trollt Lutz van der Horst. Das muss ihm erst mal einer Nachmachen!

      Löschen
    5. Kommentar von YT:
      "Der "Beobachter" ist DRXDS vom Sonnenstaatland. Er hat die Chemmies und das ZDF betrollt."

      Löschen
    6. von Youtube:

      Die Hälfte der Leute, die interviewt wurden, waren Bezahlte, die die Anti-Chemtrailbewegung ins Lächerliche ziehen sollten, was mir bereits ohne den folgenden Artikel auffiel:
      http://ndrrhnr.blogspot.de/2015/05/sonnenstaatland-nicht-kleckern-protzen.html

      Zitat: "Was wäre, wenn die Hälfte der im Interview gezeigten angeblichen Chemmies in Wirklichkeit aus unserer Spaß-Skeptiker-Szene stammen würden...?"

      Soll heißen, bezahlte Desinfotrolle wie z.B. der bekannte Hasbara-Troll drxdsdrxds.
      Dass diese Psychopathen sich überhaupt trauen, ihr Gesicht zu zeigen!

      Löschen
  4. https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Drxdsdrxds#Trivia LOL :D geile aktion! @ sonnestaatler :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Drxdsdrxds isst freitags in der Kantine der Lennéstr. gerne Backfisch mit Remo"
      LOL!

      Löschen
  5. Ich definiere mich ja hier nicht nur über Zugriffszahlen. Die Skeptiker und besonders unsere Ecke der Spaß-Skeptiker sind ja nun eine sehr spezielle Art und keine riesige Community. Es kommt ja mehr auf die Qualität der Leute an, die man erreichen will ;-)

    Trotzdem möchte ich folgendes zu Protokoll geben:

    In Hinsicht auf Zugriffszahlen hatte dieser Blog seinen Höhepunkt zu den aktiven Zeiten vom Aufbruch Gold-Rot-Schwarz in 2013. Damals hatte ich zwischen 1300 und 1400 Hits pro Tag. Das habe ich in der Zeit danach nicht mehr erreicht. Allerdings bin ich gerade jetzt bei knapp 1200 Hits und es sieht so aus, als könnten wir heute einen neuen Rekord der Tageszugriffe auf diesen Blog bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bedank dich bei fefe

      Löschen
    2. Bist Du's Basty? Du meinst den Blog: http://blog.fefe.de/?
      Da finde ich jetzt nichts zu dem Artikel hier...

      Löschen
    3. Agent Xylakantskij20. Mai 2015 um 21:40

      Nein das war er nicht. Biste auf Skype noch on heute? Dann komm ich ma on. ;)

      Löschen
    4. Ja, vielleicht später.

      Löschen
    5. 1445 Hits sind's an dem Tag übrigens geworden. Rekord!

      Löschen
  6. Jetzt noch mehr "beobachten" . . .20. Mai 2015 um 21:09

    Beobachten für alle . . .
    Ein Bettkissen aufm Fensterbrett,
    führte dazu das einige "Beobachterinnen"
    aus dem 3. Stock auf einen Wurstgrill fielen.
    Konsequenterweise wurde der von diesem Vorfall
    energetisierte Wollschal von einer Horde augenblicklich
    erleuchteter Vegetarier als radioaktiver Fetisch
    in einzelne Fasern zum unbedingten Gebrauch als
    Fahrradanhänger aufstiegsbeschleunigt.

    Den Rest und ein Stöckchen hat die NWO beschlagnamt.

    Freie Hommage nach "Zwischenfälle" von Danielle Charms.

    MfG M.

    AntwortenLöschen
  7. Caro Korneli auf der Montagsdemo | extra 3 | NDR
    https://www.youtube.com/watch?v=1RNqDWAF4i8

    AntwortenLöschen
  8. Hinz und Kunz als Heiland21. Mai 2015 um 06:06

    Der Tiroler Johannes Fischler ist tief eingetaucht in die boomende Welt der Esoterik. Er sieht in Engelsfestivals und spirituellen Gebrauchsutensilien vor allem Geschäftemacherei.

    Fischler: Sie sind in eine Fantasiewelt abgeglitten, die sie allmählich für real hielten. Ständig waren sie auf der Suche nach Anschluss an eine höhere Wirklichkeit. Ihr Tag bestand nur noch aus Meditation und dem Anhören von Lichtgesängen, Klänge aus vermeintlich überirdischen Dimensionen. Überall in der Wohnung standen Engelsessenzen, die Heilung und Reinigung versprachen.
    :
    https://www.tt.com/lebensart/freizeit/10046110-91/hinz-und-kunz-als-heiland.csp
    :
    Es ist ein großes Geschäft für die Veranstalter. Nehmen wir einmal an, 1600 Teilnehmer bezahlen pro Kopf 240 Euro für zwei Tage, das macht schon 384.000 Euro nur aus Eintrittsgeldern. Dazu kommen noch Einnahmen aus Messeständen und einschlägigen Kursen.
    :
    In Deutschland lassen sich zwischen 20 und 25 Milliarden Euro pro Jahr mit Esoterik verdienen – fast so viel wie mit Pornographie und fast dreimal so viel wie mit Bier. Apropos, nach mancher Recherche inkognito musste ich ein Bier trinken gehen, um das Erlebte zu verdauen.

    Warum besuchen erwachsene Menschen solche Veranstaltungen?

    Fischler: Das hat mit der Narzissmus-Epidemie unserer Gesellschaft zu tun: viel Selbstverliebtheit, der Drang, sich selbst zu verwirklichen, sich als auserwählt zu sehen. „Smile or die“, lächle oder stirb, lautet die Devise. Verlierer seien selbst schuld. Wer sich nur positiv genug programmiert, erwächst quasi zum Übermenschen. Berauscht von diesem Dunst, wird man empfänglich für freudige Botschaften von Lichtwesen. Es bleibt aber nicht bei den Erwachsenen. Viele Eltern sehen in ihren Kindern wiedergeborene spirituelle Heilsbringer, so genannte Indigo-Kinder. Auch für den Nachwuchs gibt es maßgeschneiderte Esoterik, geraubte Kindheit inklusive.
    :
    Was ist aus dem befreundeten Paar geworden?

    Fischler: Ich habe vergeblich versucht, auf die beiden einzuwirken. Sie sind auf Distanz gegangen, weggezogen. Wir haben keinen Kontakt mehr.

    https://www.tt.com/lebensart/freizeit/10046110-91/hinz-und-kunz-als-heiland.csp

    Meta, allgemein. M.

    AntwortenLöschen
  9. "Narzissmus-Epidemie unserer Gesellschaft"

    Das ist ja, was diese ganzen Esoterik-Vermarkter wie "Querdenken", "timetodo" etc so besonders widerlich macht : Diese Heuchelei, sich als Weltenretter und ganz besonders "bewußt" zu präsentieren, während das ganze nur dazu dient, das eigene Egon aufzublasen und den Leuten mit leeren verprecheungen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieso hat man es Dir nicht beigebracht, anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen, neeee wen de nen Perso hast...dann biste selbst so blöde...per Vertrag/freiwilliger Unterschrift.. als Staatenloser/ freies Herrenloses Strandgut/ wer es findet kann machen was er damit will/ mit dem PA setzte noch viel mehr freiwillig mit Deiner Unterschrift drauf/ nach Handelsrecht...verzichtet auf sämmtliches Eigentum - auf Freiheitsrechte -auf Menschenrechte...also Schnauze halten...nach einer Geheimlehre andere Völker wie Tiere behandeln...bist Du ein Tier...prüfe mit dem Personalausweis bestimmt und so blöd das freiwillig....die dürfen dir das Geld aus der Tasche ziehen...ohne Rechtsgrundlagen es zurück zu holen... den mit dem Vertrag was der Personalausweis ist(UCC internationales Handelsrecht) räumst du andere ein dich aus zu rauben (GG 101 erfüllt die BRD nicht und Schieds und Scheirichter die in Deutschland dem Goi vorgesetzt werden, dürfen Parteiverrat ungetraft üben- den Sie sind kein gesetzlicher Richter, da brauchen die das nicht- doch GG Artikel 101 schreibt das zwingend vor/ doch mit dem Perso verzichtest Du freiwillig mit Unterschrift dazu)- Wie für vier Jahre die Stimme abgeben um es ein eindeutig zu machen, legt Du Deine Stimme für weitere vier Jahre in die Urne- also beerdigst Deine Stimme...mußt dann vier Jahre Dein Maul halten... wie blöd isn ditte

      Löschen
    2. Zusatz aus http://wirsindeins.org/2013/02/24/das-firmen-imperium-des-deutschen-bundestages/ : Weil die Deutschen bis heute keinen Friedensvertrag haben, werden sie immer noch durch das Generalgouvernement verwaltet. Dabei darf jeder Mensch dieses Generalgouvernement so verstehen, wie das Generalgouvernement Polen im III. Reich.

      Neben dem gekippten Wahlgesetz der BRD durch das Bundesverfassungsgericht sollte sich jeder Wähler darüber im klaren sein, dass er mit seiner Stimme nicht nur einem ungültigen Wahlgesetz der BRD den Wind aus den Segeln nimmt, sondern auch seine Stimme Firmen und dem Generalgouvernement zur Verfügung stellt.

      Mit Deutschland oder dem Deutschen Reich, das laut Bundesverfassungsgericht nicht untergegangen ist, hat dies alles nichts zu tun.
      Dabei ist die sogenannte Wiedervereinigung (Fall der Berliner Mauer) ein eigenständiges Kapitel: Zusammenlegung von zwei Generalgouvernements zu einem.

      Löschen
    3. Mario, bist Du's wirklich? Siehst Du, wie wir Eure Demos aufmischen? Und keiner der ZDF-Zuschauer hat's gemerkt!

      Löschen
  10. Agent Xylakantskij21. Mai 2015 um 13:50

    Kennt ihr schon Freigeist-Mikado? Wer zuerst geistig bewegt, hat verloren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agent Xylakantskij21. Mai 2015 um 14:28

      LOL, ihr müsst mal die Youtube-Untertitel einschalten ab "Deutschland, Deine Irren" ^^

      "Antik Hemmschwelle Demo" :D

      https://www.youtube.com/watch?v=FmfODmMYLz0

      Löschen
    2. Agent Xylakantskij21. Mai 2015 um 15:52

      Ach ja, ich habe noch einen vierten Skeptiker entdeckt. ;-)

      Löschen
    3. Agent Xylakantskij21. Mai 2015 um 22:28

      Bist auf Skype?

      Löschen
    4. Agent Xylakantskij22. Mai 2015 um 09:17

      Der Vollständigkeit noch 'n Link zur heute-show vom 02.05.2014, ab Minute 30. Thema: Montagsdemos:

      https://www.youtube.com/watch?v=YjGloIgWOBw

      Löschen
    5. Agent Xylakantskij22. Mai 2015 um 16:02

      Muss man wissen! Heute-Show vom 10.04.2015. Thema: Impfgegner und VTs:

      https://www.youtube.com/watch?v=PXobw2p0aEY&index=6&list=PLx3R85vVm4xHSIgwEkc4Uj4FHxRssQH8e

      Löschen
  11. Niki Vogt besucht das GAIA-Auftriebskraftwerk
    http://quer-denken.tv/index.php/1429-gaia-auftriebskraftwerk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Fresse. Die Expertin für Auftriebskraftwerke ERWÄHNT nicht mal den Strombedarf des Luftkompressors.

      Ja, Niki, 'ne geile Reportage haste da wieder geliefert. Nur nix verstanden.

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert21. Mai 2015 um 21:11

      Ja, Niki, 'ne geile Reportage haste da wieder geliefert. Nur nix verstanden.

      Ich würde es mit "strategische Ignoranz" umschreiben. Es ist recht praktisch, Dinge nicht zu verstehen und somit auch nicht zu erwähnen, die den angestrebten Effekt unterminieren könnten.

      Das ist vergleichbar mit den Autoren, die seit Jahren Bücher über das Bermuda-Dreieck verfassen und darin stets furchterregend hohe Zahlenangaben für dort spurlos und auf unerklärliche Weise verschwundene Schiffe und Flugzeuge machen ... die aber immer vor allem ein Zeugnis grandios schlampiger Recherche sind. Streicht man alle Fälle, die in Wirklichkeit sehr wohl erklärt wurden, sich tatsächlich in völlig anderen Regionen zutrugen oder nichts als unbelegte Legendenbildung darstellen (wie Kolumbus' angebliches Bermudadreiecks-Erlebnis, das in seinen Aufzeichnungen mit keiner Zeile erwähnt wird), bleibt vom ganzen Mysterium nichts übrig. Aber da die Verfasser meist keine Ahnung haben, wie man sauber recherchiert oder worüber sie eigentlich lang und breit auslassen, bleiben ihre Ausführungen zum Bermudadreieck für das schlichte (oder vertrauensselige) Gemüt fesselnde Schilderungen seltsamer, bedrohlicher und von den Behörden unter den Tisch gekehrter Tatsachen.

      Und ganz ähnliche Muster entdecken wir auch bei Niki und vielen anderen selbsternannten Aufklärern. Sie haben keinen Durchblick, aber das hält sie nicht davon ab, sich fröhlich etwas zusammenzustoffeln, das sie dann unbeschwert in die Welt hinausposaunen können.

      Löschen
    3. Strategische Ignoranz in Verbindung mit kognitiver Dissonanz und journalistischer Inkompetenz aufgrund einer hartnäckigen Abstinenz von Intelligenz ergibt den erbärmlichen Firlefanz von QuerdenkenTV

      Löschen
    4. Oder kurzgefasst : Moralische Dekadenz ;-)

      Löschen
    5. Fürstbischof Knut-Hubert22. Mai 2015 um 02:18

      Aber nur in Kombination mit intellektueller Korrosion.

      Löschen
    6. Aus Niki Artikel: "... Die Art von Stromerzeugungs-Anlage der Firma Rosch hat sich ja im industriellen Maßstab schon seit Jahren in verschiedenen Ländern der Welt bewährt..."

      Warum bewährt sich diese Technologie nicht bei der Firma Rosch selbst? Zumindest hab ich nichts dazu gefunden, dass Rosch seinen Strombedarf u.a. mit einem Auftriebskraftwerk deckt.

      Löschen
    7. Nach Niki Voigt und der Auftriebspower kommt jetzt Micha Vogt mit der Drachenpower:
      http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1423-hoehenwindenergie-drachenpower-gegen-die-stromkonzerne-energieschwindel

      Löschen
  12. Pizzabote: Gaia/Rosch frischfiletiert22. Mai 2015 um 06:12

    Der Strom zum Betrieb des „vorgeführten Kraftwerks“ kam aus diesem Loch, das Herr Turtur bereits „gesehen“ hat. Ich war nie in Spich und habe nichts davon mit eigenen Augen gesehen. Dennoch bin ich sehr sicher, dass ein Staatsanwalt, sollte er die Stelle, an der die obere seitliche Verstrebung des „Kraftwerks“ angeschraubt war, untersuchen, eine „Füllung“ finden würde. Hier wurde ein Loch zugegipst und übermalt. Und durch dieses Loch kam das Kabel, über welches das „Kraftwerk“ mit Strom versorgt wurde.

    Die Bilder vom „sichtbaren unsichtbaren Loch“ stammen von Herrn Erxleben, ich habe sie im Overunity-Forum gefunden.

    Klicken Sie bitte zum Vergrößern auf die Bilder!

    http://gaia.ws1.eu/chronik-3.php

    Wer hat von all dem gewusst? An erster Stelle natürlich der Kopf der Bande, Detlef Dohmen. Ferner auch der Geschäftsführer der ROSCH Innovations Deutschland GmbH, Hanns Ulrich Gaedke. Und ohne die beiden wichtigsten Helfer in der praktischen Umsetzung (die Herren Dohmen und Gaedke wären dazu in handwerklicher Hinsicht garantiert nicht in der Lage gewesen ...) der junge Mitarbeiter, der auf Dutzenden Bildern als Staplerfahrer etc. in Erscheinung trat, und den ich auch als „Batterie-Trenner“ auf der Klagenfurter Herbstmesse gesehen habe. Und nicht zu vergessen Hans Buschmann, der allgegenwärtige „Security-Mann“. Er und Detlef Dohmen kennen sich seit vielen Jahren aus einschlägiger Vergangenheit. Am Abbautag trat auch noch ein Mann auf, der den 5-poligen Stecker zog, über welchen das „Kraftwerk“ für kurze Zeit aus einer Steckdose in der Nebenhalle versorgt wurde.

    http://gaia.ws1.eu/chronik-3.php

    Die Unterschiede zwischen oberer und unterer Befestigungsstelle sind klar zu sehen. Oben wurde das Loch zugespachtelt und anschließend überstrichen. In der Stütze wurde der Flansch zugeschweißt oder es wurde ein neuer angeschweißt.

    Das kleine Getriebe, über welches der „Generator“ angetrieben wird. Etwa alle 2 Sekunden wird ein Behälter gefüllt. Nachdem 38 Behälter eingebaut sind, braucht das „Kraftwerk“ also für einen Umlauf ca. 76 Sekunden. Die Abtriebswelle macht somit alle 4,5 Sekunden eine volle Umdrehung (die exakten Maße kenne ich nicht, aber das ist ein guter Näherungswert). Bei einer abgegebenen Leistung von 5000 Watt würde an der Welle also ein Drehmoment von knapp 3600 Nm auftreten. Der Böse Wolf starrt immer noch auf dieses kleine Getriebe. 3600 Nm!! Faszinierend, was diese modernen Stahllegierungen heutzutage alles aushalten ... damit verglichen sind hochkarätige Rennautos ein niedliches Spielzeug!

    Aber des Rätsels Lösung ist gar nicht so schwer. Wenn man den Generator einfach im Leerlauf antreibt, dann schafft das auch dieses Spielzeuggetriebe locker. Schließlich kommt der Strom ohnehin aus der Steckdose. Ganz speziell beim Kraftwerk zu Spich.

    http://gaia.ws1.eu/chronik-2.php

    Ich treffe hier eine klare Aussage: ROSCH hat alle Besucher der Vorführ-Veranstaltungen betrogen, da das „Kraftwerk“ durch ein nachträglich zugespachteltes Loch in der Mauer durch die obere Stütze mit Strom versorgt wurde. Den endgültigen Beweis wird die Staatsanwaltschaft ganz leicht finden können, indem sie die Mauer dort aufstemmen lässt. Dutzende andere Beweise wurden längst zusammengetragen, manche auf dieser Website, noch einige mehr im oben erwähnten Allmystery-Forum – dort allerdings verteilt über inzwischen knapp 1300 Seiten.

    Ein Wort an ROSCH: Ich warte immer noch darauf, dass ihr mich vor Gericht stellt, da ich euch hier doch öffentlich des schweren, gewerblichen Betrugs bezichtige. Dass ihr das nicht tut (nicht tun könnt), spricht Bände ...

    Wer jetzt noch ein solches „Kraftwerk“ via GAIA bestellt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    Guten Appetit M.

    AntwortenLöschen
  13. Die aufgeblasenen Esoterikwichtel Niki und Michael Vogt sind als ein besonders dreist auftretendes Gespann innerhalb der nach wie vor boomenden NewAge-Branche ein Paradebespiel für eine Attitude, die weiter oben sehr treffend als "strategische Ingnoranz" beschrieben wurde.

    Wer sich etwas genauer auf ihrer Medienplattform umsieht, wird schnell auf die unzähligen von ihnen produzierten Esoterik-und Quacksalber Pornos untersten Niveaus stoßen, die bestätigen, daß sie ihr
    label tatäschlich mit Bedacht gewählt haben, steht es doch in erster Linie für das Business mit

    Q uacksaberei &
    U nsinnigen
    E soterik
    R amsch

    AntwortenLöschen
  14. Heute Show – Chemtrails, Mario, weitere Irre und DRXDS

    Aus den Kommentaren:
    "Das wahre Highlight in dem Clip ist nicht etwa Mario, sondern DRXDS, der am Ende den Parade-Chemtrail-Paranoiker gibt. Er beobachtet uns alle!"

    AntwortenLöschen
  15. "Rappende Neo-Nazis
    Vergewaltigung mit Ansage
    Inzwischen rappen auch Neo-Nazis und gründen eigene Labels. Eine Strategie, um vor allem beim jungen Publikum gut anzukommen und Mitstreiter zu rekrutieren. Aber wie passt das zusammen: Nationale Ideologie und Hip-Hop-Musik?"
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/pop/rappende-neo-nazis-vergewaltigung-mit-ansage-13596176.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://de.wikipedia.org/wiki/MaKss_Damage

      Löschen
  16. The big Rosch n roll Swindle22. Mai 2015 um 19:45

    Es ist es immer wieder erfrischend, zu sehen,
    das der Absatz von Licht in alten wie in jungen Säcken,
    siehe auch Till Eulenspiegel,
    keinen allzugroßen Einbruch erlitten hat.

    Könnte es nicht sein, das es eine sogn. Psychische
    Naturkonstante für Blödsinn gibt die auch alle anderen
    sogn. Beobachtungen erklären könnte ?

    Könnte es nicht sein, das wir hier mit minimalstem Aufwand
    schon längst die allumfassende Weltformel vor Augen haben ?

    Wurden all die notwendigen Komponenten einer sicheren Zukunfsgestaltung
    nicht schon beim Karnevale, der Komödia del Arte offengelegt ?

    So folgen wir immer wieder gerne dem Ruf:
    "Komödianten am Platz ! . . ."

    Nicht unbedingte Minimalausstattung:
    Popcorn, neue Tischplatten, Reservetastatur, Kaffee,
    Bier, verdorbenes Gemüse, Eier, alte Schuhe, pp.

    Es braucht wirklich nicht viel um froh zu sein.

    MfG. Der echte Heintje M.

    AntwortenLöschen
  17. http://www.pi-news.net/2015/05/deutschland-verliert-keine-souveraenitaet-es-hat-keine/ der verfassungsschutz wird sich garantiert dafür interessieren!

    pi-news sind jetzt nicht nur muslim-hasser sondern sogar reichies/verfassungs-hasser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verfassungshasser/reichie *

      Löschen
    2. pi-news ist übrigens n blog das die afd total unterstützt

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert23. Mai 2015 um 15:48

      Gleich und gleich gesellt sich gern.

      Löschen
  18. Mit Freudetränen in den Augen und einem Lebensfeldstabilisator um den Hals zelebrieren Niki, Jo, Dagmar und Michael im griechischen Anwesen von Dieter Broers den schon seit Jahren von ihnen prognostierten Durchbruch in der Gewinnung freier Energie.

    Allen Unkenrufen der vom verlogenen mainstream gesponsorten Trolle zum Trotz sind diese Pioniere der Neuen, bewußten Zeit, unbeirrbar geblieben in ihren Mission, den Luminarien einer neuen Physik weltweit Gehör zu verschaffen.

    Was wäre die Welt ohne den unschätzbaren Beitrag, den diese visionären Geister selbstlos und aufopferungsvoll Tag für Tag leisten ?

    AntwortenLöschen
  19. Furchtlos und unerschrocken spricht Premiumjournalist Jo Conrad wieder einmal klar und deutlich aus, was sich sonst kaum einer traut :

    Bei einer Krebsdiagnose auf keinen Fall schulmedizinische Hilfe beanspruchen !! - allein schon mit dieser Maßnahme steigert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit dramatisch.

    04:35 http://bewusst.tv/instink-basierte-medizin/

    Es ist ein kleiner Trost, daß zumindest Bewußt - und Querdenken TV sich beherzt dafür engagiert, uns alle vor dem Unheil der mainstream Medizin zu schützen !

    AntwortenLöschen
  20. https://blog.psiram.com/2015/05/die-heute-show-ueber-chemtrails/

    Erster Kommentar!

    Glückwunsch Niederrheiner, drxdsdrxds und den anderen SSLern fürs Trollen der heute-show!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wahren Helden bleiben leider ungenannt.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.