Sonntag, 2. Dezember 2012

Jo Conrad - Sendung auf JeetTV vom Februar 2009

Im Juli diesen Jahres wurden einige alte Jo-Conrad-Videos im Jeet-Liuzzi-Youtube-Kanal online gestellt. Näher beachtet hatte ich damals nur die Videos, die aus dem alten Jeet-Germania-Kanal stammten. Hier mal meine Highlights aus einer archivierten Jo-Conrad-Sendung, der kurz vor der "Staatsgründung" über Germania berichtet. 


Warum Germania

[0:01:24] Jo: "Es sind ja viele Menschen in Deutschland der Meinung, dass die Bundesrepublik sich nicht mehr so sehr um die Interessen der Menschen im Land kümmert, sondern andere Interessen verfolgt. und es gibt viele kommissarische Reichsregierungen, die sich da drauf berufen, dass eigentlich das Deutsche Reich noch existiert, dass hat aber mit Germania eigentlich wenig zu tun..."
Darum erwähnt Jo es auch ;-) Wie gut, dass sich die Ritter und Fürsten von Germania so um die Interessen des vertriebenen Volks kümmern. Wer ist nochmal der aktuelle Ansprechpartner für das Fürstentum?
Jedenfalls so viel schon mal vorab zur Motivation: "Wir sind mit der Politik unzufrieden und deshalb gründen wir unseren eigenen Staat". Das nenne ich konsequent! Auf das einfachste kommt man oft nicht...

Vorgeschichte

[0:01:54"...sondern es geht darum, dass dort offenbar die Möglichkeit geschaffen wurde, ein eigenes Fürstentum zu gründen. Und ich hab einen jungen Mann kennengelernt vor vielen Monaten, der scheinbar durch eine höhere Führung dazu gekommen ist, diese Voraussetzungen zusammenzubekommen, die all die kommissarischen Reichsregierungen bisher nicht schaffen konnten."
Schon wieder werden die KRRs erwähnt, die ja angeblich mit Germania so wenig zu tun haben. Jetzt ist Jessie sogar ein Vorreiter der KRRs. So eine Art göttlicher Gegenspieler zum Baphometen-Staat BRD.
[0:02:28] "Einmal hat er (*Schnappatmung*) ein Schloss gefunden, was natürlich erstmal als Gebäude sicherlich für'n jungen Mann nicht so interessant ist, aber was Lehnsrecht hat. Das ist eine interessante Voraussetzung dafür...ich will jetzt gar nicht auf die ganzen Details eingehen. Es gibt auch Ein Interview mit dem jungen Mann bei Google-Video."
Na ja, er kann auch nicht auf die ganzen Details eingehen, weil er sie genauso wenig verstanden hat wie wir alle. Besagtes Video ist nicht mehr bei Google-Video zu finden, aber noch hier. Leider macht es uns das Lehnsrecht als Möglichkeit der Staatsgründung nicht plausibler.

Warum glaubte Jo, Jessie könne einen Staat gründen?

[0:03:19"Ich will das jetzt einfach nur anreißen, warum ich darüber berichte, nämlich weil ich der Ansicht bin, dass da wirklich etwas spannendes passiert und ich einfach intuitiv das Gefühl habe, dass das wirklich auf göttlicher Führung sozusagen basiert, was da passiert ist. ... Aber all diese Dinge kommen zusammen mit den ganzen Gesetzen: Haager Landkriegsordnung, Schaef-Gesetze und all diese Dinge, mit denen sich viele Leute beschäftigen, die sagen, dass die BRD eigentlich noch ein Besatzungskonstrukt ist. Wie gesagt, kann man sich drüber streiten, aber ich habe das Gefühl, das ist sehr interessant."
Es geht also um diese Leute, die sagen, dass die BRD ein Besatzungskonstrukt sei. Das beruhigt mich, denn ich dachte schon, es ginge schon wieder um KRRs ;-) Im Ernst: Ich will immer wissen: Warum? Warum haben die tatsächlich geglaubt, die könnten einen Staat gründen? Die allgemeine Begründung: "Weil die doof sind!" ist sicher korrekt, aber auch diese Leute haben irgendwelche Gedanken, wenn auch fehlerhafte. Und diese enthüllt obiger Text:

Schon vor der Staatsgründung gibt Jo zu, dass man über deren staatsrechtliche Voraussetzungen streiten kann, für Details verweist er auf das Interview mit Jessie, dass auch nicht erhellender ist. Vom juristischen Aspekt ist Jo also überhaupt nicht überzeugt. Aber er glaubt allen Ernstes, dass Jessie göttlich inspiriert und geführt ist und hat ein gutes Gefühl bei der Sache. So kann man sich irren! Und damit ist Germania ein Beweis dafür, dass "Gefühl" und "Intuition" den Verstand wohl doch nicht ersetzen, liebe Alsfelder.

Wissenschaft

[0:09:59"Es gibt natürlich innerhalb (Anm.: dem Freigeistforum) Leute, die an die Wissenschaft glauben, die natürlich viele Erklärungsmodelle hat, wie das Universum entstanden ist. Und dann werfen diese Leute mir vor, dass ich keine Ahnung habe von Wissenschaft und ich mich doch mal mit Wissenschaft beschäftigen sollte, weil das ja alles ganz plausibel erklärt ist, aber für mich ist es eben nicht plausibel und deswegen stelle ich Fragen und versuche eben diese Dinge durch zu denken, ob sie sinnvoll sind."
Dann erwähnt er den Urknall und dass er sich nicht erklären kann, warum aus dieser Explosion geordnete Sonnensysteme mit Planten auf Kreisbahnen entstehen können. Für ihn seien die Erklärungen nicht schlüssig und er würde fundamental an die Fragen herangehen...

Jo, genau diese Dinge kann die Wissenschaft mit gewöhnlicher newtonscher Physik sehr gut erklären. Deshalb auch von mir der Rat: Befasse Dich mit der Wissenschaft! Nur, weil Du Erklärungen nicht intuitiv verstehst, sind diese nicht falsch!

Evolutionstheorie

[0:12.10"Ist es sinnvoll, dass aus dem Chaos eine immer höhere Ordnung entsteht? Könnte man auch ein Beispiel nehmen, dass man ein Zufallsprogramm nimmt am Computer, wo einfach zufällig einfach immer irgendwelche Zeichen ausgegeben werden. Kann man ja millionen Jahre laufen lassen. Ich glaube nicht, dass da irgendwann ein Gedicht oder ein Roman oder ein Kochrezept oder irgendetwas aus dem Zufall ensteht..."
Mal angenommen, wir ließen BewusstTV mehrere millionen Jahre laufen: Wäre es möglich, dass dann zufällig mal ein vernünftiger Beitrag dabei herauskommt? Unwahrscheinlich! Deshalb kann ich bis hierhin dem guten Jo noch folgen. Dass er aber die Evolutionstheorie nicht mal ansatzweise verstanden hat, sieht man an folgendem Satz:
"Es fängt ja beim Zufall mit jedem Zeichen wieder neu an und je länger die Zeichenketten sind, die einen Sinn ergeben, desto unwahrscheinlicher ist das, dass die zufällig entstehen."
Als weiteres Beispiel nennt er Zellwucherungen nach radioaktiver Bestrahlung, die keine höhere Entwicklung zeigen, sondern nur einen "Fleischklumpen" bilden. Nach diesen Worten ist klar, dass er die zweite notwendige Komponente neben der Mutation nicht kennt, nämlich die Selektion. Mann! Würde jemand anderes so einen Unsinn reden, wären wir ziemlich entsetzt über dessen unglaubliches Ausmaß an Unkenntnis. Hier in einem Artikel über Jo fügt sich das irgendwie natürlich ein...

Jessies Motivation für die Staatsgründung

[0:16:14"Diese Geschichte mit Germania hat auch damit zu tun, dass er auch eine Zufluchtsmöglichkeit für die missbrauchten Kinder schaffen wollte. Er hat selber mehrere...ich glaube über 100 Kinder hat er aus dieser Szene rausgeholt...und Germania, ist auch mit ein Grund, um diesen Kindern eine Möglichkeit zu schaffen, wo sie frei sein können. Denn in unserem System ist es wirklich so, dass die Täter teilweise wirklich eben Immunität genießen, weil sie Politiker sind oder was auch immer und das die Polizei und die Staatsanwälte gegen diese schlimmen Sachen nicht vorgehen."
Ich glaube, dass diese Gedanken bei Jessie tatsächlich eine Motivation für den Versuch einer Staatsgründung waren. Ich habe z.B. Ende 2011 eine kurze Email-Konversation mit Jessies Kumpel Sebastian gehabt, und diese Idee, dass sich das BRD-Establishment gegen sie verschworen hat, um irgendwelche Missbrauchs-Geschichten zu vertuschen, scheint eine beherrschende Wahnvorstellung in ihrem Leben zu sein.

Hinterhältige Kritiker

[0:39:57"Aber es gab eben auch viele Leute, die mich nicht so mögen, aber mehr aus dem Hinterhalt sozusagen, aus der Anonymität des Internets, wo Leute Sachen über mich schreiben, wo ich denke: Was hat das eigentlich mit mir zu tun?"
Lieber Jo, es ist vollkommen üblich, im Internet mit Nicks zu arbeiten: Nicht jeder möchte mit seinem richtigen Namen in der Öffentlichkeit stehen. Außerdem: Argumente werden nicht dadurch schlechter, dass nur ein Nick dahinter steht. Genauso, wie Beiträge nicht dadurch besser werden, dass "Jo Conrad" drauf steht.

"Anonym" und "aus dem Hinterhalt" ist nicht das Gleiche. Diese Leute stoßen Dir nicht aus dem Hinterhalt einen Dolch in den Rücken und lösen sich dann in Luft auf. EsoWatch/Psiram/Blogger sind per Email/Forum/Kommentarfunktion erreichbar. Warum nutzt Du das nicht, um Falsches zu korrigieren? Das Problem, was Du hast, ist doch nicht die angebliche Hinterhältigkeit der Schreiber, sondern, dass diese Recht haben.


Fazit

Die Gründung des "Kirchenstaates Fürstentum Germania" ist von einer göttlichen Wesenheit gewollt und unterstützt worden. Wichtig war aber auch die revolutionäre Idee, das fundierte Wissen der KRRler mit dem seit je her gültigen Lehnsrecht zu einer unschlagbaren Einheit zu verbinden. Die Wesenheit wählte sich Jessie als ausführendes Werkzeug, um ein Schloß bei Ebay zu ersteigern und einen Adeligen zu finden, um damit ein Fürstentum zu gründen. 

Nachtrag: Trotz dieser Erfolgsstory ist das Fürstentum derzeit nicht allzu bevölkert. Allerdings sind der Gründer und der Fürst unschuldig: Der Staat existiert, aber das Volk ist noch nicht reif genug, sich selber zu organisieren. Jo hat das Projekt sowieso immer nur "journalistisch begleitet".

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das dürfte mein längster Artikel bisher sein. Wie gut, dass Wochenende ist ...

      Löschen
  2. Boaaarr...auf SWR kommt im Fernsehen gerade eine Reportage "2012 - Geht die Welt unter?" - nur Spinner und, was ich wirklich übel finde....keinerlei kritische Sicht von Seiten der Journalisten auf dieses dumme Geschwurble.

    AntwortenLöschen
  3. "Ist es sinnvoll, dass aus dem Chaos eine immer höhere Ordnung entsteht?"

    Ui, jemand sollte ihn mal mit der Entropie vertraut machen.

    "Könnte man auch ein Beispiel nehmen, dass man ein Zufallsprogramm nimmt am Computer, wo einfach zufällig einfach immer irgendwelche Zeichen ausgegeben werden. Kann man ja millionen Jahre laufen lassen. Ich glaube nicht, dass da irgendwann ein Gedicht oder ein Roman oder ein Kochrezept oder irgendetwas aus dem Zufall ensteht.."

    Doch, genau das würde passieren, wenn man nur lange genug Zeit hat. Wer immer es schafft, ihm die Entropie zu erklären, kann es anschließend ja noch mal mit Stochastik versuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 11.54

      Nein, das hätte keinen Sinn. In der SWR-Reportage eben, da war ein Typ, der eigentlich auf den Punkt gebracht hat (in meinen Augen) wie die Denkweise der Freigeister wirklich funktioniert. Dieser Freigeist meinte, daß die Wissenschaft die letzten 100 Jahre unheimliche Fortschritte gemacht hat, mehr Fortschritte als der menschliche Verstand in der Lage ist zu begreifen und als auch gut für ihn ist, weshalb der Mensch auch das "intuitive" immer mehr "vergißt". Das ist der Grund, warum Wissenschaft falsch und auch der falsche Weg ist. Deshalb werden die Menschen den 21.12 auch nur überleben wenn sie "indigen" Leben und die Wissenschaft hinter sich lassen - man muss die Wissenschaft einfach hinter sich lassen, dann geht es auch nach dem 21.12. weiter. :D :D :D

      Na ja, sonst könnte man Jo dem Superhirn vielleicht mal versuchen die Geschichte mit den 1000 Affen und Shakespeare zu erzählen. Ich fürchte nur, daß ihm das insgeheim irgendwo klar ist...sind doch in seinem Forum die 1000 Affen am üben. Wobei ich nicht glaube, daß da jemals ein Shakespeare-Werk dabei rauskommt - aber sie haben ja noch 1000 Jahre. :D

      Löschen
  4. ...sind doch in seinem Forum die 1000 Affen am üben.
    LOL!

    Wie gesagt, Mutation ohne Selektion führt natürlich zu nichts. Das ist so schon richtig. Er hat halt nicht mitgekriegt, dass Selektion unbedingt notwendig in dem Prozess ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso im gleichen Video:
      Er kann sich nicht erklären, wie aus der auseinanderstrebenden Bewegung nach dem Urknall die geordneten Bahnen der Planeten zustande kommen. Andere haben ihm "Gravitation" als Grund genannt, aber er versteht nicht, wie daraus kreisförmige Bewegungen zustande kommen:

      Hier fehlt ihm die Information, dass es noch die "Zentrifugalkraft" gibt, die der Anziehungskraft der Sonne auf die Planeten entgegenwirkt. Genau wie bei der Evolutionstheorie: Er kann vielleicht immer nur einen Aspekt geistig erfassen???

      Nur an Mutation denken, aber nicht gleichzeitig an Selektion?
      Nur an Gravitation/Anziehungskraft denken und nicht gleichzeitig an Zentrifugalkraft?

      Löschen
    2. Na ja, Tante Anthe und Voca selektieren ja - die Dümmsten bleiben drin...halt antizyklisch oder so. Siehe Evola:

      wikipedia - kann man irgendwie ersehen wer was änderte und was vorher da stand?

      interessiert mich grad brennend

      http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30987.msg954514;topicseen#msg954514

      Zu blöd um Reiter zu lesen und mal anzuklicken. :D

      Löschen
    3. An dem Tag, an dem Conrad mal ein "Was-ist-Was"-Buch in die Hände fällt und es verstanden hat kann er sich doch gleich von der Brücke stürzen.

      Ich denke er ahnt, dass es mehr in dieser Welt gibt als seine Ahnung, sein "Wissen" und seine Intuition vermuten lassen. Auch, dass es Leute gibt die mehr wissen und leisten können als er - und alleine wegen ihrer Leistungen - ohne Verstrickungen in Geheimlogen - erfolreich sind.

      Aber was hat er davon?

      Er hat doch nix, er kann doch nix, gesellschaftlich hat er so gründlich verschissen, dass er jeden mit nach unten reisst der sich auf ihn einlässt.

      Ich verachte das was er tut von Herzen.
      Aber ich wünsche ihm, dass er niemals begreift was er eigentlich tut.

      Wer weiss, vielleicht ist der ein oder andere angeregt durch ihn auf Hamer gestossen...

      Wenn der Jo "aufwachen" würde, dann würde es ganz bestimmt nicht besser für ihn.
      Der geht auf die 60 zu, merkt sicher auch schon das Altern.
      Der zieht das durch, für den ist es gegessen.

      Was für ein schrecklich sinnloses Leben!

      Löschen
    4. Was mich nachdenklich stimmt ist, wie viele Fans er unter den Spinnern hat. Bei Facebook ist die maximale Menge von x-tausend Freunden lange erreicht, 400 Leute haben sich für dieses Alsfeld-gold-rot-schwarz angemeldet...

      Löschen
    5. The conditions of Europe are conducive for extremism.

      Read more: Mimicking Breivik in Poland | Stratfor

      Löschen
  5. kennt jemand die IP von PSIRAM.COM ?

    AntwortenLöschen
  6. Er findet die UrknallTheorie, die Evolution etc. nicht schlüssig aber das irgendein imaginäres Wesen alles geschaffen hat, ist natürlich viel logischer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ja laut Jo der Jessie von diesem höheren Wesen inspiriert und geleitet wurde, wissen wir ja, was für ein Knallkopp dieses "höhere Wesen" ist ;-)

      Löschen
    2. Oder das höhere Wesen hat sehr sehr schwarzen Humor.

      Löschen
    3. Das höhere Wesen heisst sicher Baphomet.

      Löschen
    4. So erklärt sich das: Jessie war besessen! Der Baphomet hat ihm die Schnapsidee mit dem Lehnsrecht eingeflüstert!

      Löschen
  7. Paar aktuelle AZK-Videos... Wayne es interessiert: http://www.youtube.com/user/ANTIZENSURKOALITION/videos?view=0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ne, die zucken immer noch? Hatte ich schon komplett vom Schirm verloren. Thxs Arno!

      Löschen
  8. Kennt noch jemand die Facebook-Seite (Ich bin kein Rassist, aber...) http://www.facebook.com/ibkra?ref=ts&fref=ts

    Ist leider seit langem quasi tot aber vor einiger Zeit hat sich Christina Ehlen (die mit den Reptiloiden) auf diese Seite verirrt und dort Einiges gepostet. Warnung: Die Diskussionen dort können Hirnbrand verursachen.

    AntwortenLöschen
  9. http://www.welt.de/politik/deutschland/article111768711/Umstrittenes-Internetportal-kreuz-net-ist-offline.html

    !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie ich gelesen habe, schon länger im Fadenkreuz der Justiz. Damit dürfte sich die Sache erledigt haben.

      Dann brauchen wir nur eine neue Freizeitbeschäftigung für rosettenkranz...

      Löschen
    2. Echt? schade - ich meinen Nick so schön aufgebaut. Nun ist Tomas entwertet worden. Noch ein bisschen Zeit und ich Jesus nachträglich als Ketzer aus der Kirche geworfen.

      Löschen
    3. "Noch ein bisschen Zeit und ich [hätte] Jesus nachträglich als Ketzer aus der Kirche geworfen."

      LOL!
      Man weiss übe Jesu wahre Lehre sehr wenig...
      Was wären Deine Argumente gewesen?

      Löschen
    4. Sehr geehrter NDR. Sie können die aufrecht katholische Lichtarbeit nicht als "Freizeitbeschäftigung" abtun, des muss man lähben und erlähben.
      Gestern ist ein kleiner Teil in mir gestorben. Wer kann uns jetzt noch erretten? Bald werden marodierende Banden homoperverser Fäkalfetischisten das Land überrollen und uns mit ihrer homofaschistischen Lobbypropaganda zur zügellosen Abtreibung zwingen und uns mit dem Homobakter infizieren.
      Währenddessen zelebrieren zionistische Protestunten mit altliberalen Krawattenpriestern lutherische Kulthandlungen im neuen Ritus an ungeweihten Mahltischen.

      Wo werde ich zukünftig nur mein hart erarbeitetes Kreuz.net Vokabular anwenden können?

      Fragen über Fragen, am Besten, man geht gar nicht mehr vor die Tür.

      Tomás, Ihre Zeit ist gekommen. Und Jesus hatte nicht nur schlechte Seiten, auch wenn er sich nicht immer an die Regeln der heiligen katholischen Kirche gehalten hat.

      HIER die Worte Jesu:
      „Ihr sollt nicht meinen, daß ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.“

      rosettenkranz


      Löschen
    5. Dann wollen wir mal hoffen, dass das Forum der Alsfelder bald aufmacht, da kannst Du Dich dann von dem Verlust ablenken.

      Und was Jesus angeht: Er verstand sich als Jude, er wollte keine neue Religion gründen, nur Reformen. Jesus' Religion ist das Judentum. Wir brauchen ihn gar nicht zu exkommunizieren. Er war nie Teil der katholischen Kirche und ist übrigens auch nicht deren Gründer. Dieser Titel steht eher Paulus zu. Jemand, der, soweit ich weiss, Jesus nie persönlich begegnet ist.

      Löschen
    6. Was juckts eine deutsche Eiche....
      Während meiner Zeit auf Kreuz.net habe ich viele Reiche kommen und gehen sehen. Doch das größtkatholische Reich hatte immer Bestand und mit Reichspropagandaminister Dr. Göbbels zudem einen höchst aktiven Vertreter in der Redaktion.
      Zu Ihrer Jesus Theorie: Das überlassen Sie lieber mal Tomàs, das können wir nicht entscheiden.
      Ich mach mir wirklich Sorgen um die Jungs. Gayromeo verzeichnet sicher Neuanmeldungsrekorde. Mir war es wohler, als man die Experten noch im Auge hatte.

      Gruß.
      rosettenkranz

      Löschen
  10. Da wir grade bei JeetTV sind: Das ist ein Geschäftsmann vor dem Herrn! Insbesondere folgendes Angebot:

    Eine Sendung nach Wahl
    All unsere Sendungen können als Mitschnitte auf DVD bestellt werden. Kopiere dazu den Youtube-Link der Wunschsendung in die untenstehende Eingabezeile, wir schicken dir die Sendung dann auf DVD zu!
    14,00 EUR

    Klar, ich hab schon des Youtube-Video offen und kaufe mir dann noch die DVD davon. LOL! Wie wohl das Geschäft mit dem Angebot läuft????

    http://experten.jeet.tv/shop/category/view/2

    AntwortenLöschen
  11. Könne Die nicht mal n. neuen komplett anderen Scheissdreck erfinden,
    dass ist doch alles nur der nte Aufguss desselben Dünnschisss.
    Ich verlange von diesen Esotherischen Heinis, das die auch mal ein
    wenig kreativ sind und nicht nur immer alten Wein (Essig) in neue
    Schläuche fullen. Wenn das so weiter geht werde ich höchstpersönlich
    einem solchen Schmock mal ganz grobstofflich in den Arsch treten.
    Basta . . .

    AntwortenLöschen
  12. In Ergänzung zu diesem absolut sinnfreien "Faden"

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30985.msg954690;topicseen#msg954690

    stelle ich mal die Frage:

    Wer hat Infos zum Datum 06.12.2012?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Abend vor diesem Tag treffen hochsensitivenergetische Karamellsynchronisationsstrahlen aus der Zuckerhutgalaxie auf die Erde, die vorallem mit den Eigenschwingdingsfrequenzen junger Gehirne in Resonanz treten und so bei Kindern den fast schon unheimlichen, auf alle Fälle unnatürlichen Hang zum Schuheputzen auslösen. Muss irgendwas quantenmechanisches sein. Wird aber mit Süßigkeiten in den Schuhen vertuscht. Schon seit Jahrhunderten. Schmlimm, das, ganz schlimm. Mehr darf ich nicht sagen, sonst aaaaahhhhhh ....

      Löschen
    2. So hört sich das natürlich viel besser an *lol*

      Löschen
    3. Ich habe ja gehört, daß aufgrund mysteriöser Planetenkonstellationen in Verbindung mit nachlassenden Sonneneruptionen es zum Niederschlag von Chemtrails welche als "Schnee" getarnt sind kommen soll. Ausgebracht wird dieser "Schnee" durch einen alten Mann der glöckchenrasselnd auf einer von rotnasigen Tieren begleiteten Flugscheibe durch die Gegend fliegt und dabei ganz dicke (Chemtrail?)Brocken durch die Kamine wirft.

      Löschen
  13. Nachtrag:
    Jo sagt, dass Germania mit KRRs wenig zu tun habe. Was er damit meint ist, dass die KRRs nicht die Idee hatten, ein Fürstentum zu gründen (soo verrückt sind selbst die nicht). Unter dem Aspekt hat er nicht ganz unrecht.

    Aber vom Lehensrecht abgesehen fusst doch der ganze angebliche rechtliche Hintergrund auf KRR-Argumenten, die naiv und unreflektiert einfach übernommen wurden: Haager Landkriegsordnung, Schaef-Gesetze, die angeblich illegale BRD...

    Nicht links nicht rechts sondern einfach doof ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche immer noch, das ganze auf eine griffige Formel zu bringen:

      Die Gründung des "Kirchenstaates Germania" war in Wirklichkeit eine Idee irgendeines höheren Wesens, das KRR-Wissen und Lehensrecht verband und Jessie war sein ausführendes Instrument, um ein Schloß bei Ebay zu kaufen, einen adeligen Taxifahrer zu finden und nebenbei 3 Millionen Euro Denkmalförderung einzustecken. Ein genialer Plan!

      Löschen
  14. Grosse Abwanderung aus Königreich Deutschland?

    http://www.bewusst-sein-schule.de/forum/viewtopic.php?p=2126#p2126

    Thomas Bach (Gesundheitshausleiter?) und 16 andere gegangen...

    Die Reihen im Neudeutschland-Team haben sich auch ziemlich gelichtet.

    http://www.neudeutschland.org/index.php/unser-team.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die NeuDeutsche Garde ist aber noch gut besetzt. An seiner Stelle würde ich jetzt die Grenzen dicht machen. Die DDR hatte damals das gleiche Problem ;-)

      Löschen
    2. Mal warten bis die NeuDeutsche Garde es mit der Justiz zu tun bekommt. Dann lichten sich auch dort die Reihen.

      Löschen
    3. Der Bach war doch der Zeremoniemeister. Nun wird es wohl keine Krönungen mehr geben. Damit verliert das Königreich an diesem kitschigen Charme. Sehr schade. Mal schauen wann das krd zum Verkauf steht. Dann hätte der Fitzi neben Videotheken auch ein ganzes Königreich in den Konkurs begleitet.

      Löschen
    4. Sieht so aus, als würden die Alsfelder gewinnen!
      Die sind nicht aufzuhalten! Und wir Narren geben denen nur 3 Monate! Ein Forum bauen sie auch schon!

      Löschen
    5. Die Termine waren auch schon mal mehr oder?
      http://www.neudeutschland.org/index.php/Seminare.html

      Auch die Partner haben keinen Bock mehr
      http://www.neudeutschland.org/index.php/Seminare_und_Termine_unserer_Partner.html

      Es wird wohl etwas einsam um den König. Naja er hat ja noch die Wesenheiten auf der Astralebene. Mal schauen wann auch die imaginären Anhänger dem Fitzi davon laufen. Sind eigentlich noch alle Souveräne da?

      Löschen
    6. Eigentlich hätte man eine Abstimmung "Wie lange "lebt" das Königreich" machen können - wobei ich nicht gedacht hätte, daß es so schnell geht.

      Aber Fitzek scheint sein Königsstatus doch sehr zu Kopf gestiegen sein.

      Die Aussteiger haben -wenn man in diesem eigenartigen Forum liest- allerdings nichts gelernt, die werden jetzt zum nächsten Heilsbringer laufen der ihnen sagt, daß es die BRD nicht gibt, man keine Steuern zahlen muss und alle Gesetze sowieso ungültig sind, das Gros der Menschen ja nur was anderes "glaubt" weil sie von Kindheit an entsprechend "manipuliert" wurden.

      Dieser Ex-Hausanwalt hat ja wohl auch maximal ein Semester Jura-Studium hinter sich gebracht, bei dem enormen (Fach)Wissen kann es nicht mehr sein - und nicht mal den Stoff hat er auch nur annähernd verstanden. Wundert aber nicht bei der, sagen wir mal kreativen Rechtschreibung. ;)

      Löschen
    7. Na ja, wir können abstimmen, ob die Alsfelder oder die Wittenberger zuerst einen auf Fürstentum Germania machen und still und leise verschwinden...

      Löschen
    8. Im Andenken an den Zeremonienmeister Thomas Bach hier die Mitschrift der Zeremonie:

      „…ist der Augenblick gekommen, um den neuen Staat zu gründen.“
      …“Erhebt eure Herzen“…
      …wir erwarten die Souveräne(die Souveräne betreten die Bühne):
      Musik…

      TB: „Anbetung des Höchsten“…
      PF: „Hiermit erbitte ich Deine Führung Herr, lenke mich auf meinem Weg zu Dir, nimm meinen Körper als Dein Werkzeug an.“

      TB: „Die Investitur“…
      Musik…
      TB: „…Reichsapfel und Zepter…
      …die Krone…
      …das Schwert…

      usw:
      http://www.steuerboykott.org/forum/viewtopic.php?f=2&t=1916#p24861

      Löschen
    9. Thomas Bach im Video:
      http://www.youtube.com/watch?v=ybKX34L_z4c

      Löschen
    10. Vom Regen in die Traufe? Könnte spassig werden, wenn sich da was tut.
      [...] Das Projekt das einst von Peter Frühwald aufgebaut wurde, wo er dann gefeuert wurde weil er angeblich unter anderem Geld veruntreut hat, könnte interessant sein. Hab schon tolle Dinge von da gehört. Die haben einen Rat gebildet der dann den Boss rausgeschmissen hat, weil der Unfug betrieben hat. Ein tolles Zeichen das aufzeigt das es funktionieren könnte. Was die so auf die Beine stellen, scheint auch interessant. Habs nur gehört, wollte mich mal damit bei Gelegenheit beschäftigten: Staatliche Selbstverwaltung...
      [...]


      http://www.bewusst-sein-schule.de/forum/viewtopic.php?p=2128#p2128

      Löschen
    11. Der Dr (der Onkologie) ist nur Heilpraktiker...warum nur war mir das klar, daß da mal wieder mit Titeln Schindluder getrieben wird?

      http://www.praxis-synthesis.de/html/impressum.html

      Löschen
    12. Von diesem Hausjuristen Harry eine einfache aber treffende Analyse zu Fitzek:

      "1. ND ist Peter Fitzek.

      2. Peter Fitzek ist ein begnadeter (Lebens-) Künstler, dem es darum geht, den „Zuschauer“ zu begeistern, um sich in seiner Bewunderung zu sonnen. Zu diesem Zweck sind ihm leider viele Mittel recht, die nicht unbedingt meinen Vorstellungen von „ethisch einwandfrei“ entsprechen.

      3. Der Künstler Peter Fitzek ist in ein „Theater“ hineingeboren, in dem für ihn keine Hauptrolle vorgesehen war. Und da sich PF auf Grund seiner Persönlichkeitsstruktur nicht mit solcher Lage der Dinge abfinden kann, möchte er sich mit seinem „Privatstaat“ nun sogar ein eigenes „Theater“ aufbauen, in dem er nicht mehr auf Rollenvergabe durch andere angewiesen, sondern absolut alles selbst bestimmen können will. ND ist ein Versuchsmodel eines solchen Theaters, nur dass hier seine Macht noch durch die Einbettung in die BRD stark eingeschränkt ist.

      LG. Harry."

      Löschen
  15. Fitzekland darf nicht sterben! free_rainer, wo bist du???

    Syssi

    AntwortenLöschen
  16. ...und...es gibt sie doch die Flugscheibe...sogar mit Coanda-Effekt...und allem drum und dran:

    http://einestages.spiegel.de/s/tb/25964/projekt-fliegende-untertasse-kanada-hatte-ne-scheibe.html

    :D

    AntwortenLöschen
  17. Kommen wir zu etwas vollkommen anderem:
    Gab es eigentlich schon irgendwas auf BewusstTV zum Bewusst-Kongress in Wien? Hab grad was in Daggis Kanal gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?v=1LbTcTQyRLs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lach mich kaputt: Die gleiche Conrad'sche Saal-Odyssee wie damals, als sie beim Griechen gelandet sind...

      Löschen
    2. Kommando zurück. Das Video ist zwar ganz frisch geuppt worden, bezieht sich aber auf den 5. kongress, eben die Sache mit dem Griechen. Ist aber sehr witzig und sehenswert!

      Löschen
    3. Ich stelle grade fest, der 5. Bewusst-Kongress in Wien vom Oktober 2011 ist ganz an mir vorbei gegangen. War da der Geistig-Befreit-Blog schon geschlossen? Hat mich keiner drauf hingewiesen. Super die Videos mit dem griechischen Ambiente ;-)

      http://bewusst.tv/kongress-in-wien/
      alternativ:
      http://www.youtube.com/watch?v=1PybE58nCFM

      Löschen
    4. Der Kongress selber ist ja auch an mir vorbei gegangen. Aber nicht die Odyssee. Wenn ich mich recht erinnere habe ich damals auch Mails nach Austria geschickt. :)

      Löschen
    5. @Noldor:
      Das Ergebinis kannst Du in obiger Nachbesprechung im Detail erzählt bekommen ;-)

      Löschen
    6. Ich tu mir das Gelaber nicht total an. Aber die Sozialistische LinksPartei hat da gute und schnelle Arbeit geleistet.
      Besonders die letzten 2 Absagen, einen Tag vorher und auf halber Reise... ROFL

      Löschen
    7. Die hatten ja auch das Behördle erwähnt:
      http://www.slp.at/artikel+M56a127a0139.html

      Wobei "Der Blog „Behördle“" sicher nicht richtig ist. Entweder gibt es die Behördlekneipe oder das Aufsichtsbehördle.

      Löschen
    8. Guter Artikel von Gummifisch! Da wir grade dabei sind: Einer meiner Lieblingsartikel übers Fürstentum:
      http://xn--behrdle-c1a.de/2010/03/21/fragen-an-jo/

      Löschen
    9. Ach ja, das wollte ich mir längst schon mal angeschaut haben: Jo selber antwortet da (bei den Kommentaren unten die alten anzeigen lassen): Direkt zu Anfang die alte Leier:

      "wer auch immer da nicht mal den Mut hat, seinen Namen zu nennen, aber gerne über Leute herzieht, die mit ihrer ganzen Person für etwas einstehen, an das Sie glauben."

      Ich könnte gerne bei einem der nächsten Artikel meinen Namen nennen, wenn dann nicht die nächste Ausrede käme.

      Löschen
    10. Ich finde, der Besuch von Jo da ist ganz großes Kino!

      Löschen
    11. NDR hat gesagt:
      "Ich könnte gerne bei einem der nächsten Artikel meinen Namen nennen, wenn dann nicht die nächste Ausrede käme."

      Das ist widerum eine Ausrede von dir.
      Wetten, daß du dich nicht getraust, in deinem Blog öffentlich deinen echten Namen zu nennen? Natürlich mit Adresse, damit der Wahrheitsgehalt auch überprüfbar bleibt.

      Löschen
    12. Wenn das eine Ausrede von mir wäre: Aus was möchte oder müsste ich mich denn damit herausreden? Ich stelle ja keine unhaltbaren Behauptungen auf, die ich rechtfertigen müsste. Und dass die VTler ständig Ausflüchte vor Gegenargumenten suchen, wird ja wohl keiner bezweifeln.

      Was wäre der Nutzen, hier meinen Realnamen zu veröffentlichen? Oder anders ausgedrückt: Selbst wenn Dein Name wirklich "Schulze" wäre, würde das Deinen Beitrag nicht wertvoller machen ;-)

      Löschen
    13. Na was habe ich gesagt?
      Du brauchst dich nicht herauszureden, DU hast großspurig gesagt, Du könntest bei einem deiner nächsten Artikel deinen Namen veröffentlichen, wenn nicht wieder eine Ausrede käme.
      Jetzt nimmt man dich mal beim Wort und was passiert? Erwartungsgemäß natürlich goarnix.
      Überraschend ist lediglich, daß der Rückzieher so schnell kommt.
      Also, Wette gewonnen.

      Danke und Aufwiedersehen. :-)

      MfG
      Schulze

      Löschen
    14. Ich überreiche Schulze hiermit den Pokal für den Gewinn...ähmm...von was eigentlich? Achja fürs kindlichste Gemüt. Gratulation.

      Löschen
    15. Freundchen hiergeblieben!
      "Also, Wette gewonnen."
      Ich habe nicht mitgekriegt, dass irgend einer die von Dir angebotene Wette angenommen hätte. Gegen wen willst Du also gewonnen haben?

      Selbst wenn ich Deine Wette angenommen hätte, wäre sie unglücklich formuliert: Du hast ja nicht gewettet, dass ich es TUE, sondern nur, dass ich es mich nicht TRAUE.

      Das ist schwer zu beweisen, zumal Du mir keinen plausiblen Grund genannt hast, warum ich meinen Namen nennen sollte.

      Bei welchem Wort wolltest Du mich denn nehmen? Ich habe nicht gesagt "ich nenne meinen Namen", sondern dass ich ihn nennen würde, wenn dann nicht der nächste Vorwand käme. Und der kommt so sicher wie das Amen in der Kirche. Oder denkst Du, Jo macht uns die Staatseigenschaft von Germania plausibel, was er bisher nicht konnte, wenn ich meinen Namen nenne?

      Löschen
  18. Der perfekte Tagungsort für Jo the Superbrain - an seiner Stelle würde ich die ja gleich mal verklagen wegen des Namens:

    http://www.hotel-freigeist.de/impressum.html

    Ich glaub nur nicht, daß sich auch nur einer (inklusive Jo) das leisten kann. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wär was für den nächsten Bewusst-Kongress:
      - 8 Tagungs-/Banketträume mit 3 m Raumhöhe
      - Kapazitäten bis 300 Personen

      Löschen
    2. Anmeldung für 200 Freigeister inklusive EZ inkl. Frühstück ab 94,00 EUR?

      http://www.hotel-freigeist.de/application/index.php?com=congress

      Wann ist der nächste Bestusst-Kongress?

      Löschen
  19. Wat ist den mit unserem Mariochen los? Hat er zuviel Weizengrassaft erwischt und davon Bauchgrimmen? Zuviele Fruchtfliegen auf seinem Aloe vera? Am Ende mit der Flugscheibe im Weltraum verflogen?

    Wurden ihm Strom, Internet, Youtube oder alles gleichzeitig abgeschaltet?

    Oder ist er einfach nur so mit der Verteidung der Entrechteten, Witwen und Waisen vor den nicht existierenden BRD-Sozialgerichten beschäftigt?

    Kein Video seit 5 Tagen...das gab's noch nie.

    AntwortenLöschen
  20. Alles was ich weiss: Jemand hat beim letzten Video auf "berlinerjustiz" einen Link zu diesen Blog gepostet und anschließend waren alle meine Kommentare dort gelöscht.

    Vielleicht liest er gerade jetzt hier und stellt fest, wie falsch seine albernen Theorien sind und nimmt Vernunft an. Ich mache natürlich nur Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gerade gesehen, daß er auf seinem NSLForum-Account noch vor 18 (youtube)Stunden ein Lebenszeichen von sich gegeben hat. Der scheint wirklich mal wieder mächtig angep**** zu sein.
      Irgendwo ist er ja schon ein Mimöschen. :D

      Dafür bespaßt und Jensilein mal wieder ein bißchen und klärt uns über Wasser auf:

      http://www.youtube.com/watch?v=X9MlLTR-Dug

      Wo man hinschaut...überall nur Gift...ein Wunder, das wir alle noch am Leben sind...irgendwie. ;)

      Löschen
    2. Maruio beklagt sich in diesem Video, dass niemand vom "Sauberen Himmel" den Mut dazu hat, mit ihm gemeinsam vor die Kamera zu treten. :-)
      Ausserdem gibt es auffallende Parallelen, bei Raumsuche fuer einen wichtigen Kongress, zu Conrad und Co. Zusaetzlich ist dem Mario einer von der Rolle gesprungen.

      http://www.youtube.com/watch?v=x1PqW5FekqU&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

      Löschen
    3. *rofl* Er scheint hier doch mitzulesen und auf unsere (berechtigten?) Sorgen prompt zu reagieren. Da sach ich mal Danke. ;)

      Nur....heute...Nikolausi?

      Da hat sich dann wohl Pol-, Erd- und sonstigen Achsen gewaltig verschoben. Ich hoffe nur, daß der Herr, der die Stiefel füllen soll auch schon weiß. ;)

      Löschen
  21. Was baut der da, nen Freie Energie Dildo?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss er aber noch an der Form arbeiten:

      dildomaster.com

      Die Seite ist echt lustig (natürlich nur für Ü18). :D

      Löschen
    2. Das würde mich echt mal interessieren: Gibt es hier Leser, die unter 18 sind? Bitte mal melden ;-)

      Löschen
    3. Die sind wirklich gut: Holz Dildo Dildomaster die Nr.1 aus Thueringen
      Obwohl: nicht spülmaschinenfest.

      ...ob es auch welche aus dem Erzgebirge gibt?

      Löschen
    4. Mario bastelt weiter:

      http://www.youtube.com/watch?v=3PY5eKKdDpc&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

      Vielleicht sollte er sich mit dem Dildomaster mal in Verbindung setzen...so als Geschäftsidee: Vibrator mit freier Energie frei nach Tesla - vielleicht sogar als kleiner Baukasten?

      Löschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  23. Immer auf der Hoehe der Zeit: Mario kommt mit den aktuellsten Neuigkeiten und offenbart, dass die Renditen von Lebensversicherungen beschnitten werden koennen. (wie lange ist das eigentlich jetzt her, dass dies von der Presse und dem TV aufgenommen wurde?).
    Ausserdem scheint ihm immer noch nicht aufgegangen zu sein, dass man als Staatsbuerger neben Rechten auch gewisse Pflichten hat. Die alte Personalausweisgeschichte mal wieder und die Palästinenser muessen auch aufpassen.
    Dazu noch ein Verweis auf den Kanal des wack'ren Mitstreiters Ticks, aehm Tix :-)

    http://www.youtube.com/watch?v=YK85KLYksmg&feature=plcp

    AntwortenLöschen
  24. Mario über Lebensversicherungen, seine Kündigung bei der ARGE um die Bundesrepublik auf das im GG garantierte "Grundeinkommen" zu verklagen, den Personalausweis, verfassungswidrige Wahlen und SGBII, die kriminelle "Beisetzung von Anwälten" für "Personal" der BRD und vieles mehr....

    http://www.youtube.com/watch?v=YK85KLYksmg&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut genial sind Marios Ausführungen zu den anstehenden Verhandlungen mit seinem Hausbesitzer und warum er eigentlich keine Miete zahlen muss, sowie auch seine Ausführungen wo er überhaupt (wenn ihm das einfallen würde) darüber nachdenken würde eine Anstellung in's Auge zu fassen.

      Dem ist wirklich nicht klar, daß es ihm nicht nur an der Qualifikation fehlt. :D

      Löschen
    2. Na, dat sinn aber mal wieder grandiose Erkenntnisse, die NSDAP war nach dem Reichsrecht von 1934 nicht verboten... wer hätte das gedacht? Aber selbst wenn man mal den Schwachfug, dass die BRD nur ein Besatzungskonstrukt sein soll, tatsächlich mal für den Moment voraussetzen würde, wie der Knallkopp da auf die Idee kommt, dass ein Arbeitsvertrag grundlegende Rechte außer Kraft setzen könnte, eine privatrechtliche, vertragliche Vereinbarung Verfassungsrechte außer Kraft setzen könnte, da müsste doch auch der Dümmste merken, dass da von der Logik irgendwas nicht stimmt. Aber scheinbar kann man gar nicht dumm genug sein, um jemanden zu finden, der noch dümmer ist...

      Löschen
  25. Mal ne doooofe Frage: Wo finde ich das Forum der Alsfelder/Gold-rot-Schwarz oder wie die das Kind jetzt nennen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Zukunft!

      Löschen
    2. Ausserdem: Du willst doch sicher eh nur stören ;-)

      Löschen
  26. Bei Mario ist heute schon Nikolaus aber dafür hat er jetzt Werbung vorm Video.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sry, Link: http://www.youtube.com/watch?v=x1PqW5FekqU&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=2&feature=plcp

      Löschen
  27. Der Altmeister spricht: http://youtu.be/2Zdb-tr1KfU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wien gehört immer noch zu Deutschland....na...alles klar? :D :D

      Es ist aber schön zu sehen, nachdem Mario das jetzt ja mal nach seinen eigenen Erkenntnissen veröffentlicht hat, wie er sich den Schwachsinn sofort zu eigen macht, zumindest soweit wie er noch in seinem Köpfchen hängen geblieben ist.

      Ich hoffe ja, daß vom Großmeister auch noch ein paar Worte kommen. ;)

      Löschen
    2. Mario hat auch kommentiert:

      "Fragt jemand auf der Straßße : sind Sie Personal-die Antwort meist erbost-ich bin kein Personal- dann hole ich die runter, womit weisen sie sich aus ? beschämt und bedrückt laufen die dann wortlos weiter !"

      Ja, natürlich laufen die wortlos weiter, die wissen, dass man Verrückten nicht widersprechen sollte.

      Löschen
    3. Mario: "womit weisen sie sich aus ?"
      Ich: "Reisepaß"
      Mario: "Scheiße, jetzt hast Du den Witz kaputt gemacht, geh' weiter!"

      Löschen
    4. Aha, Nazi bedeutet also "von Gott erwählte heilige Person". Kann man nachlesen in der englischen Bibel: Amos 2,11 bis 2,12.

      Ein Glück kann man das nachlesen, laut King James Bible: "And I raised up of your sons for prophets, and of your young men for Nazarites. Is it not even thus, O ye children of Israel? saith the LORD. But ye gave the Nazarites wine to drink; and commanded the prophets, saying, Prophesy not."

      Ein Glück für Schmidtchen, dass das nie jemand wirklich nachliest :-D

      Löschen
  28. Ich habe es mir ja schon die ganze Zeit gedacht, daß es bei Mario in der Ehe mehr als kriselt und er einen ordentlichen Hass auf Jugendamt etc. schiebt, weil die seine Frau unterstützen. Hier geht er jetzt mal drauf ein, er kündigt auch an, daß er noch mehr darüber bringen will:

    http://www.youtube.com/watch?v=qQwBrx-qKdE&feature=plcp

    (bei ca. 1.25 und 4.55 min)

    Der Rest ist einfach seinem persönlichen Wahnsinn geschuldet - das wird auch immer schlimmer werden, je mehr er, nicht nur beruflich, nach unten rutscht. Leider dürfte der Intellekt fehlen um zu erkennen, daß er sich selbst immer weiter nach unten manövriert mit seinen hirnrissigen Ideen und seinen idiotischen Aussagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harte Fakten - sie hat ihm angeblich angedroht eine Pistole zu kaufen um Nazis zu töten....ich nehme an, daß Mario da der erste sein wird.

      http://www.youtube.com/watch?v=BzTE8hK4B3Y&feature=plcp

      Aber sie ist ja nur dumm, verblendet, durch das Gesetz der Manipulation aufgehetzt und denkt nicht...im Gegensatz zum Oberchecker Mario.

      Löschen
    2. Welch grandiose Schlussfolgerung, auf Wikipedia steht, dass das Kürzel Nazi in Analogie zu Sozi entstanden ist. Marios Schlussfolgerung daraus: "wenn ich Sozi sage, dann ...öööhm... ist das in Ordnung, der Mensch darf leben, wenn ich aber Nazi sage, der muss bis zum Tod bekämpft werden."

      Natürlich stammt der Ausdruck in Wahrheit von National Zionist ab, Nazis sind also nationalistisch eingestellte Befürworter eines jüdischen Nationalstaats, wohl im Gegensatz zu den einfachen Zionisten, die nicht nationalistisch eingestellten Befürworter eines jüdischen Nationalstaates sind... :-D

      "Begreift Ihr den Wahnsinn? GEZ ist nur für die Geschäftseuthanasie gegen Deutsche, also Einrichtung der Geschäftseuthanasie für Deutsche, damit das deutsche Volk weiter vernichtet werden kann."

      Ja, begreift Ihr den Wahnsinn? :-D

      Löschen
  29. Kaffeewarnung:

    http://www.youtube.com/watch?v=6sQLWQuoxxA&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1

    AntwortenLöschen
  30. Mario moechte wieder eine Organisationsspende. Der Hinztergrund ist, wenn man ihm glauben moechte, nicht so lustig wie ich finde:

    http://www.youtube.com/watch?v=AXgNvK4C3JY&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Traurig ist, das er seine Kinder als Grund für seine Bettelei vorschiebt. Für nen Weizengrasentsafter reicht das Geld ja scheinbar. Die Spende soll auch nicht seinen Kindern für einen Weihnachtsbaum zu gute kommen. Nein, Mario will davon nen VW Bus mieten und mit seiner "Truppe" die Externsteine besuchen.

      Löschen
    2. Kommt er leider erst im zweiten Teil des Videos drauf zu sprechen. War wieder mal zu schnell, aber ich muss bei den Videos immer Pause machen und kann die nicht am Stueck gucken.

      Ihm muss wohl jemand gesteckt haben, wie man die Kommentare deaktviert. Denke aber, dass das nicht lange vorhalten wird. Irgendwie braucht er ja die Reaktioen. Welcher Art sie auch immer sein moegen

      Löschen
    3. Habe Ihm angeboten, dass ich ein Geschenk schicke, wenn er NIE wieder zum NSL-Forum geht und keine Tesla-Dingsbumsis mehr baut. Meinte ich auch vollkommen ernst. Wurde aber leider sofort gelöscht.

      Löschen
    4. Das ist der Deppen-Filter. Man kann solchem Geschwurbel nie lange konzentriert zuhören, ich kenn das ;)

      Das mit den Kommentaren hält der nicht lange durch. Spätestens wenn seine Klickzahlen fallen weil sich keiner den Müll mehr ankuckt, macht der die wieder auf.

      Löschen
    5. Man kann Dir nur zustimmen Irexis. Er hat jetzt ja den Knopf gefunden um die Kommentarfunktion abzuschalten. Ich denke, er weiß ganz genau warum er das tut.

      Das ist so richtig scheinheilig und widerlich. Da hofft man wirklich nur, das ARGE, Jugendamt und seine Frau eine Lösung finden.

      Löschen
    6. Ach Gottchen, eine Truppe Nazis im VW Bus zu den Externsteinen... wie originell....

      Löschen
  31. Oh Mann. Ist bitter mit anzusehen, wie er sich und die ganze Familie ins Unglück stürzt. Wird Zeit, dass Frau und Kinder ihn in der selbstverschuldeten Scheisse sitzen lassen.

    https://www.youtube.com/watch?v=GLEIiEpQW78

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, meine Erfahrung sagt mir, daß man durchaus die Möglichkeit hat sich auch mit einem Unternehmen wie Arcor gütlich zu einigen - vor allem wenn man SGBII bekommt und so.

      Wenn der Gutste ja noch "Personal" wäre, dann hätte er zudem die Chance gehabt, daß ihm ein Anwalt "beigesetzt" wird und es wäre auf diesem Wege eventuell ein Vergleich zustande gekommen.

      So werden die Schulden immer höher werden - wenn er Verträge, die er freiwillig abschließt nicht liest und sich nicht dran hält...selbst schuld und -so wie er gestrickt ist- wird er wirklich auf der Straße landen (man denke nur an den Vortrag den er jetzt der Wohnbaugesellschaft halten will, von wegen: Nach 10 Jahren spätestens hat sich der Bau amortisiert und da darf keine Miete mehr verlangt werden *rolleyes*).

      Hoffentlich findet seine Frau da wirklich den Absprung.

      Löschen
    2. Hä? Versteh ich ihn richtig, er hat im 25. Monat seinen Vertrag mit Arcor gekündigt und wundert sich jetzt, dass die ihre Kohle für die 24 Monate davor haben wollen? Die haben den 2 Jahre lang mit Telefon und/oder Internet beliefert und erdreisten sich doch tatsächlich für eine erbrachte Leistung Geld zu verlangen... tztztz, Mario ist einfach nur ein unverschämter Schmarotzer. Sonst nix.

      Aber pfiffig, das Ganze als "unbekannt" zurückzuschicken und gleichzeitig zu verlangen, doch in Ruhe gelassen zu werden.

      Löschen
    3. @Anonym 16.10

      Also so wie ich das verstehe, wollte er den Vertrag nach zwei Jahren kündigen, sprich, nicht verlängern. Gut, es wäre mir auch neu, daß sich die Arcor-Verträge automatisch um zwei Jahre verlängern, aber wer weiß, was er da abgeschlossen hat, sprich welche "Sonderkonditionen" er beim Abschluss in Anspruch genommen hat. Solche "Giveaways" schlagen sich ja oft in der Vertragslaufzeit und so nieder.

      Daß man bei einer nicht fristgerechten Kündigung dann normalerweise bis zum Ablauf des nächstmöglichen fristgerechten Termins zahlt ist an sich nicht's ungewöhnliches. Anwälte empfehlen daher gerne bei Kündigungsschreiben immer noch den Satz "hilfsweise zum nächst möglichen Termin" (oder so ähnlich) anzufügen, damit zumindest die nächste Kündigungsfrist eingehalten wird.

      Aber für Mario gilt das ja bekanntlich alles nichts, da sind ja sogar die Verträge, die er freiwillig unterschreibt nichtig ... oder so.

      Der Mann ist einfach nur...nein, da gibt es glaube ich kein Wort für. ;)

      Löschen
    4. Vielleicht habe ich mich verguckt. Aber kann es sein, dass der Mario sein maschinell erstelltes Schreiben in den Briefkasten geworfen hat ohne es vorher in den Umschlag zu packen?



      Löschen
  32. Аfter I іnitiаlly сommentеd I
    appear tο havе clickeԁ
    on the -Nοtifу mе when new cοmmentѕ аre adԁеԁ- сheckbох and
    fгom noω on each timе a commеnt is
    added I reсiеve 4 еmailѕ with the еxаct
    ѕаme comment. Pеrhaps there is an easу
    mеthod уou aгe able to гemοve me frοm
    that seгvicе? Thankѕ!

    Fеel free to suгf to my website :
    : please Click the following webpage

    AntwortenLöschen