Freitag, 23. Dezember 2016

Frohe Weihnachten und Ausblick 2017!


Liebe NWO-Gemeinde,


was gab es Berichtenswertes in den letzten Monaten?

Eine wirklich tolle Sache mit Zukunftspotential ist unsere interne Facebook-Gruppe: Ich habe einfach mal die Leute, die ich aus diesem Blog, dem SSL, thematisch nahe stehenden GooglePlus-Gruppen sowie allgemein aus der Szene kenne, dort reingepackt. Und mittlerweile sind auch tatsächlich alle Personen, die ich als wichtig ansehe und die bei Facebook aktiv sind, dort drin. Inklusive ein paar Promis aus unserer Ecke. Wer dort rein will: Das geht nur über persönliche Einladung! Ihr müsst also den Leuten bekannt sein und vertrauenswürdig erscheinen, dann kann man darüber reden.

Womit wir zum Thema öffentliche User-Interaktion kämen: Und die ist ja bei Blogs allgemein in den Keller gegangen. Und man muss es mal klar sehen: Es ist einfach klasse, wenn ich bei Facebook jedesmal eine Benachrichtigung bekommen kann, wenn einer meiner Freunde irgendwo einen Kommentar schreibt oder wenn in einer von mir abonnierten Gruppen jemand einen Kommentar gepostet hat!

Anders bei einem Blog: Da schreibt Person A einen Kommentar und Person B muss zu einem zufälligen späteren Zeitpunkt zufällig auf den gleichen Blog kommen, um diesen zu sehen. Das ist halt schon altertümlich!

Darum habe ich mir mit anderen Bloggern aus unserem Bereich überlegt, dass wir 2017 eine öffentliche Facebook-Seite einrichten wollen, welche unsere Blogartikel verlinkt und auf denen man dazu kommentieren kann. Was für ein Potential darin steckt, zeigen die mittlerweile fast 90.000 likes bei der FB-Seite des Goldenen Aluhuts!

Aber jetzt gibt es für uns erst mal ein paar geruhsame Weihnachtsfeiertage. Füße hochlegen und es sich gut gehen lassen!

Weihnachtliche Grüße,
Niederrheiner/NDR

Kommentare:

  1. Der Weinachtsbaum ist23. Dezember 2016 um 22:23

    Nicht genug.

    Zu einer zeitgemäßen Heiligabendbefeuerung
    incls. begeisterter Nachtbarn rät:

    https://www.youtube.com/watch?v=KGkdwTm3N9s

    So wird zum Fest nicht lang gefackelt.

    Happy X.Mess .M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Du Sch....
      Das ist ja hochgefährlich, wenn die Spinner jetzt auch noch direkt im Sicherungskasten rummurksen...

      Löschen
  2. Für Eso-Nachtbars Gabentisch24. Dezember 2016 um 18:49

    Last Second:
    Der ultimative Öko-Kracher.
    Keshe statt Sylfester

    Guckst Du:

    https://www.youtube.com/watch?v=zyiHyW_wcco

    Garantiert ein entspanntes 2017 .M


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt Aufstiegsbeschleunigung24. Dezember 2016 um 23:13

      mithilfe erprobter
      Feinststoffbeschleunigung für Jederfrau:

      https://www.youtube.com/watch?v=T6se5opsxPA

      Himmelhoch jucheeh MfG .M

      Löschen
  3. in dieser Polski longplay Version
    hinreichend erklärt:

    https://www.youtube.com/watch?v=r5XgE5wqe18

    Es braucht nicht viel um froh zu sein .M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hardcore das Letzte30. Dezember 2016 um 20:42

      Vergessen Sie Fantomas, Dr. FuMan Cu, Mabuse oder Goldfinger.

      Stage free for Mr. Meran Keshe.

      Der der dank seiner Messiastechnologie durch den Verzehr von
      alten Gummischuhsohlen seine Weltenretter feinststofflich
      in allen Aufstiegsdimensionen zementieren wirrd.

      Verpassen Sie nicht die abrasive Bearbeitung Ihrer
      Tischkante:

      https://www.youtube.com/watch?v=P09cw4j_IK0

      Ein aktueller Faden dto:

      https://www.allmystery.de/themen/gw90507-510
      Begleitend G.Schimpf:

      http://www.keshefacts.org/

      Preiselelbäret den Messias unserer Zeitt

      Heilig Heilig eilig und Heilig Mr.M Keshe Ultra+

      Löschen