Mittwoch, 15. August 2012

Ein Wunsch von Mario-Heinz für die Chemtrail-Skeptiker

Er meint Dich! Ja genau Dich, Du Ungläubiger!

Chemtrail-Skeptiker sollen jämmerlich an Chemtrails kaputt gehen! Warum ist der Saubere Himmel eigentlich noch nicht auf diesen genialen Plan gekommen? Danke für die Aufmerksamkeit!
Hier weitere Beweise, dass die da oben Sprühen.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wie schade, dass Du anonym bist! Einmal der große Gewinner, und dann weiss keiner, wer man ist...

      Löschen
    2. Aber das war laut! Alle Achtung.

      Löschen
  2. Mario klingt ein wenig grimmig, wenn er uns wünscht, "jämmerlich daran kaputt" zu gehen. Hat wahrscheinlich zu wenig Quark im Kühlschrank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja: Daß die Uno für die Sprühaktionen verantwortlich zeichnet, ist eine neue Idee, oder? Waren das nicht sonst Reptos, Illuminaten oder sonstwer? Aber die UNO??? (Er hat noch zwei Vids mit demselben Kram gleichzeitig hochgeladen. Das hier find ich auch ganz putzig: Kriegsverbrechen ohne Kriegserklärung)

      Löschen
    2. Wenn er sich mit seiner Forellenturbine enthauptet, kommt er immerhin nochmal in die Zeitung. Aber ich glaube, das eingebaute Motörchen wird das nicht schaffen...

      Löschen
    3. Noldor, Du bist nicht böse, wenn ich unter Freunden ein bisschen zensiere? Mach ich mit der Iri auch:

      Noldor: Ehe ich an Schämtrails kaputt gehe geht der Mario an seinem ......schaden kaputt.

      Löschen
    4. Darf ich ein Anagram als Kompromiss vorschlagen:

      Ehe ich an Schämtrails kaputt gehe geht der Mario an seinem ach, Drehsinn kaputt.

      Löschen
  3. da hat der mario wohl wieder mal die a-karte gezogen. entweder es liegt an seinen psychikalischen experimenten oder er ist einfach nicht in der richtigen loge.
    in würzburg war heute auf jeden fall mal wieder ein blauer sauberer himmel (<a href="http://f.666kb.com/i/c6evoof23vjjvsbx3.jpg>foto</a>)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hupps. link kaputt. nochmal: foto

      Löschen
    2. Würzburg liegt ja auch an einer Binnenlandküste. Und in Berlin sprüht die Uno jetzt nachts und von Polen aus, wie Mario uns beigebracht hat.

      Löschen
    3. würzburg ist ja auch noch die heimatstadt des bürgeranwalts dominik storr. seine kanzlei liegt nicht weit hinter dem hügel im hintergrund (dort, wo so vieles passiert). ausserdem müssen alle anwälte in deutschland zwingend einer loge angehören. muss man wissen.

      Löschen
    4. Man denkt immer, man wüßte alles - und dann lernt man doch wieder was dazu. Danke für die Logen-Information, das war mir echt neu. Stammt das von Storr? Dessen Werk habe ich bislang noch nicht zur Gänze studiert.

      Löschen
  4. Sacht mal, dieses SKEPTATOR-Portal gibt es jetzt zweimal???

    http://skeptator.blogspot.de/

    http://paper.li/skeptator/1340356873

    Mit unterschiedlichem Inhalt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Paper.li ist eine art "Zeitungs-Generator", der Twitter-accounts nach vermeidlichen Artikeln durchsucht und daraus eine Tageszeitung macht.

      Ich seh da keinen Sinn darin, der Bot handelt ziemlich dumm und folglich steht da ne menge Quatsch drin. Ein Twittertrend über Musikvideos lief ganz gut über die Nacht und Skeptator hat manches davon kommentiert/retweetet. Prompt war am nächsten Tag das Paper.Li des Spektators voller Musikvideos...

      Kommt auch öfters vor, dass Chemtrail-Links von mir in Chemtrail-Pseudozeitungen landeten. :-D

      Ohne mich informiert zu haben - die Paper.li-Pseudozeitungen liest kein Mensch, zumindest ich tue es nicht.

      Löschen
    2. Und die konkurrieren jetzt miteinander? Paper.li hat ja auch nur Artikel aus dem skeptischen Bereich.

      Löschen
    3. Paper.li ist eine individuelle Tageszeitung, der skeptator hat seinen twitter-acc dort angemeldet, damit paper.li die entspr. seite jeden tag generiert. Logisch steht dann nur das drin, was der Skeptator gut fand. Wenn Conrebbi, Mario oder ähnliche Verdächtige das machen, sieht deren Pseudo-Zeitung auch dementsprechend aus.

      Bock auf einen "Niederrheiner daily?" :-D

      Löschen
    4. Bild Online hat Konkurrenz? Sowas^^

      Löschen
  5. Dieses Skeptator-Dings auf paper.li war der erste Versuch. Wehrt sich aber gegen Google und holt die Feeds von den Blogs nicht zuverlässig ab, taugt also nicht viel. Jetzt läuft das parallel zum Blog, ist von dort auch verlinkt. Aber immerhin tauchen da die ganzen Videos vom FZG auf, ist also nicht völlig wertlos ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Niederrheiner hab ich da auch schon was gesehen! Sogar als allerersten Artikel, quasi die Schlagzeige. :-D

      Löschen
    2. Manchmal sind deine Wortkreationen einfach besser als das Original: "quasi die Schlagzeige" :P

      Oh, der paper.li-Bot hat endlich die Feeds gefunden. Verblüffend. Ich versuche seit 6 Wochen dem das beizubringen.
      Trotzdem ein Witz, das Ergebnis.
      Beim Skeptator-Blog sind täglich 10-15 Beiträge drin. Paper.li ignoriert die meisten davon.

      Löschen
  6. Das ist schon irgendwo traurig, man kann dem Mann richtig dabei zusehen, wie er langsam zusammenbricht.

    Leid kann er einem aber nicht tun, solange er solche Kommentare ablässt wie hier: http://www.youtube.com/watch?v=RVgeXCnmVIc

    "Meine Arbeitsbemühungen hunderte von Bewerbungen nutzlos, aber Afrikaner und andere Nichtdeutsche trotz teuren Benzin Autos fahren, sprich haben einen gut bezahlten Arbeitsplatz. Deutsche werden schlimmer wie Negger behandelt, Wir sollen ausgerottet werden, bei den sogenannten Behördensagen mir "Nichtdeutsche" dieser Satz wird mitVorlebe gesprochen "wenn es Ihnen nicht gefällt wandern Sie aus" Das ist Mord durch Ausländer im eigenen Land. Sie hat keine deutschen Wurzeln, sagt die Jobcenter Tante"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau meine Einschätzung. Eigentlich merkt man recht schnell, daß man nicht drüber lachen sollte, weil der gute Mann offenbar krank ist - aber dann wünscht er plötzlich jedem Menschen, der nicht mit ihm übereinstimmt, Lungenkrebs an den Hals. Nicht gerade ein sympathischer Zug.

      Mario ist heute übrigens wieder früh auf. Ich versteh seinen Punkt auch wieder nicht. Die NWO kümmert sich nicht um Menschenrechte, wie er sagt - aber eine Verfassung schützt uns/ihn dann vor Chemtrails, Gasanbietern und Gerichtsvollziehern wie ein leuchtendes Energieschild, oder wie?

      Ein Youtube-Kommentar unter dem von dir verlinkten Video hat mich auf folgende Stelle gestoßen:
      Mario glaubt nicht mehr an die Reichsdeutschen!

      Löschen
    2. Er faselt ja auch was daher von wegen, dass die NWO (oder wer auch immer) deswegen gegen Menschrechte verstoßen kann, weil Deutschland ja besetzt wäre und keinen Friedensvertrag hätte. Selbst wenn man sich mal für eine Sekunde auf den Quatsch einlassen würde und annehmen, dass Deutschland nach wie vor besetzt und nicht souverän wäre, so bleibt das ja immer noch Quatsch. Und wer's da nicht merkt, das gilt auch für die Leute, die ihm da in den Kommentaren im Ernst zustimmen, dem ist nicht mehr zu helfen.

      Löschen
    3. Das ist sicherlich richtig, mit vernünftigen Argumenten ist da nichts mehr zu reißen.

      Ein kleines Projekt was ich in ungefähr dem Zusammenhang mal vorhatte: Wieviele Suchtreffer finden sich zu Chemtrail-Web-Seiten in verschiedenen Sprachen? Die meisten stammen sicherlich aus den USA, daher auf Englisch. Ich tippe (leider) deutsch wird in der Häufigkeit auf Platz zwei liegen.

      Aber auf jeden Fall gibt es Chemtrails entweder nirgends oder weltweit in jedem Land mit Flugverkehr außer dem von Brieftauben. (Und Cirrostratus-Bewölkung sogar dort, wo sonst nur Vogelflug statt findet.)

      Nur in Super-Marios verrückter Welt sollen ausschließlich die Deutschen von der Uno durch die NWO ausgerottet werden.
      Sorry, Mario. But your brain is in another castle.

      Löschen
    4. Er liest da aus einem Buch des (Knall)Kopp-Verlages vor.

      http://www.kopp-verlag.de/Das-verschollene-Wissen-der-Vorzeit.htm?websale7=kopp-verlag&pi=923200&ci=000196

      Löschen
    5. Und der "Greif-Dir-an-den-Kopp-Verlag" wird sich sicher auch über den Satz vom Mario freuen, auf die Frage, wieviel man aus einem Buch vorlesen darf, ohne gegen irgendewelche Rechte zu verstoßen: "man soll ein Buch kaufen und 20% Märchensteuer bezahlen, ein Buch ist zum lesen da, nicht um die Königskinder noch fetter zu machen"

      Löschen
    6. ein blick in google insights for search ist manchmal ganz hilfreich:

      http://www.google.com/insights/search/?hl=de#q=chemtrails&cmpt=q

      wie man auf der weltkarte sehen kann, spielen "chemtrails" vor allem in westlichen, weit entwickelten staaten eine rolle. afrika, asien und südamerika scheinen weitgehend chemtrailfrei zu sein.
      ich vermute stark, dass es eng mit sozialen faktoren zusammenhängt: je gelangweilter und satter die bewohner eines landes sind, desto offener sind sie für schwachsinn im internet.

      unter der weltkarte kann man sich auch die veränderung im zeitablauf angucken. vor allem die usa und deutschland sind von der chemtrailpest befallen. zufall?? ;-)

      Löschen
    7. @Freigeistreporter: Sehr cool, das Feature kannte ich noch gar nicht! Ich werde mich bei Gelegenheit mal einlesen, wie clever die Statistik von Haus aus schon ist, was z.B. das Herausrechnen von allgemeiner Internetnutzung in den unterschiedlichen Ländern ist.
      Meteorologie und Stärke des Flugverkehrs mögen speziell bei den Chemtrails auch noch eine Rolle spielen. Hier hab ich z.B. keine Ahnung, ob Cirren auf der Südhalbkugel gleichhäufig sind wie auf der Nordhalbkugel.

      Es ist schon putzig, daß ausgerechnet in den Ländern mit sinkender Bevölkerungszahl Bevölkerungsreduktion betrieben werden soll...

      Löschen
  7. Öha, wenn die Deutschen sich eine demokratische Verfassung geben, muss die UNO sich auflösen, sagt Mario, weil wir einen Personalausweis haben, können die uns alle erschießen, sagt Mario, weil die BRD kann mithilfe von Privatrecht die Menschenrechte aufheben, sagt Mario, Nazi ist nur, wer sich nach dem Ausweisgesetz von 1934 ausweist, sagt Mario, auch alle anderen Länder, die jetzt nach westlichen Vorbild (dh Zins und Zinseszinsen) entwickeln, können sich wieder frei entscheiden, sobald das Deutsche Volk sich eine Verfassung gibt, sagt Mario, weil das Bumsverfassungsgericht festgestellt hat, dass das Wahlrecht verfassungswidrig, ist alles, was die Bundesregierung seit 1990 gemacht hat, nichtig, sagt Mario, deshalb können wir jetzt diese Privatorganisation (BRD) wegen arglistiger Täuschung auf Schadensersatz verklagen, sagt Mario, (vor welchem Gericht, sagt Mario nicht), Gerichtsvollzieher rauben die Deutschen aus und schlagen sie tot, sagt Mario, Pfändungen sind Völkermord, sagt Mario, bis zum 21.8. muss jeder vorsorglich im Privatrecht gegen Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher Einspruch einlegen, sagt Mario, wegen der Haager Landkriegsordnung, sagt Mario.

    Danke für die Aufmerksamkeit!

    AntwortenLöschen
  8. Die arme e-mail-Schreiberin aus dem Video von Mario:

    https://www.google.de/search?q=Baerbel+redlhammer&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

    Wie war das - wir haben mit den "Rechten" nicht's am Hut. o:O

    AntwortenLöschen
  9. "Mein Wünsch ...und es sind deutsche Menschen an Bord...aber weder der eine noch ein Außerirdischer haben mir guten Tag gesagt, diese sind herzlich eingeladen am 14.September 2012 im Restaurant Roseneck vorbei zu schauen. Aber dann eine Bitte bringt etwas zu Essen mit , damit auch der Wirt mal den Unterschied zwischen Lebensmittel und "lebensmittel" kennen lernt...wer auch da immer draußen auf dem Mond ist ..Wir erwarten Sie als Gäste Schaltpläne bitte nicht vergessen, Wir würden Uns sehr freuen"
    (http://www.youtube.com/watch?v=jfzwZrB14hM&feature=BFa&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg)

    Auf jetzt! Wer verkleidet sich als außerirdischer Reichsdeutscher und bringt ein paar Stullen ins Roseneck?

    AntwortenLöschen
  10. Bei Frau B. R.-R. entsetzt mich eigentlich, daß jemand der so wenig Kenntnisse über die einfachsten (gesetzlichen) Vorgänge hat, auch noch in der Politik mitmischen will bzw. mitmischt. Andererseits bestätigt es mal wieder eine Feststellung die Karl Kraus zu Beginn des Nazi-Regimes seinerzeit getroffen hat:

    Die NSDAP ist die Organisation der Arbeitslosen durch die Arbeitsscheuen.

    AntwortenLöschen
  11. Aus den Kommentaren beim Mario:

    "Wie wäre es mit einer "Mein Kampf" Lesung?
    muss man begreifen.
    muss man wissen."


    Mario: "wollen Sie das ich bei Youtube gesperrt werde ?"

    Netter Versuch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was er bloß nicht machen dürfte: Im Titel oder während der ersten paar Minuten angeben, aus welchem Buch er "vorliest" (wenn man das als "vorlesen" bezeichnen möchte, was er tut, wenn er Text sieht und seine Lippen dazu bewegt).

      Damit würde das sofort als Kunst durchgehen.!. Seine immer wieder eingeworfenen, verworrenen und erregten Unterbrechungen würden von Kritikern als brechtscher V-Effekt interpretiert werden. Das Feuilleton würde ihn lieben, denn er zitiert aus Mein Kampf "nicht etwa der Provokation willen, sondern um braunes Gedankengut endgültig der Lächerlichkeit preiszugeben".

      Ein paar Monate später macht er dann Werbung für den Mehdia-, den Marco- und den Lullumarkt. Er verdient gutes Geld mit den Werbespots und kann für seine Familie endlich der Vater sein, der er immer sein wollte. Er kauft ein neues Familienauto (nen Hybrid, fast so gut wie freie Energie!) und investiert in Immobilien (die Preise steigen, sichere Anlage!) und syrische Staatsanleihen (keine Chemtrails dort, die haben Zukunft!).

      Nach einem halben Jahr platzen erst die Immobilienblase in Berlin und dann Syrien - all sein Geld und der kurze Ruhm sind futsch.
      Niemand schaut mehr seine Videos, Werbeaufträge bleiben aus. Der nächste Star des Internets ist jetzt ein möglicherweise häßlicher Komiker, der möglicherweise lustige Märchen über Reptilien und möglicherweise über Außerirdische erzählt, möglicherweise jedenfalls. Mario fängt wieder an zu trinken und kommt bei einem Unfall im Dschungelcamp ums Leben.

      Das ist der wahre Grund, warum Mario nicht aus Mein Kampf vorlesen will.

      Löschen
    2. Nein, der wahre Grund ist, dass Mario dann - wenn er den Inhalt ernst nimmt - seine Aufklärungsarbeit einstellen und an deren Stelle Turnviseos machen müsste:

      "Der völkische Staat hat ... seine gesamte Erziehungsarbeit in erster Linie nicht auf das Einpumpen bloßen Wissens einzustellen, sondern auf das Heranzüchten kerngesunder Körper. erst in zweiter Linie kommt dann die Ausbildung der geistigen Fähigkeiten."

      :D
      A. Htler "Mein Kampf" S. 482, zitiert von H. Giesecke in "Hitlers Pädagogen" S. 22

      Löschen
    3. Wenn der so turnt wie er spricht und vorliest...arme Schüler in der Körperertüchtigungshalle.

      Löschen
  12. Wie ich auf meinem YouTubekanal sehe hat Mario einen Kommentaar von mir kommentiert:

    Meins: Mario ist halt nicht der Hellste. Der merkt nicht, dass er sich nur zum Affen macht. Wahrscheinlich auch vor seinen "Freunden" im Roseneck.

    Seins: Ist doch egal, die Aufrufe sind die zählen, Spandau Lungenkrebs 73; Vorsicht Terrorist 128; Fresse halten 162, ...für Ausländer..., nebenbei zwingt Sie niemand hier vorbei zu schauen, SIND SIE KRANK ??? Sigmund Freud hätte seine Freude an Ihnen und Wilhelm Reich hätte Sie ersteinmal in den Organgenerator gesteckt, damit Sie nicht mehr eine Gefahr für sich und Ihre Mitmenschen sind.

    Hat aber beides gelöscht. Vorsicht Terrorist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, hat nur seinen Kommentar gelöscht.

      Löschen
    2. Das wär mal interessant zu wissen, ob der Warsteiner-Club den ernst nimmt.

      Löschen
    3. Ich nehme mal an, je mehr Videos er auf die Tube stellt umso mehr sinkt die Gunst im Roseneck. Soe sind ja nicht gerade ein Aushängeschild der Verschwörungsszene. Er sieht sich dann wohl als einsamer Kämpfer wider alles Böse in der Welt.

      Löschen
    4. Haben wir denn einen Grund anzunehmen, daß die übrigen NSL-Foristen signifikant klüger sind als Mario? Mein Eindruck ist eher, daß die alle ungefähr gleichweit neben der Spur sind - immerhin ist Dr. Stoll ihr Anführer! Damit dürfte denen gar nicht der Gedanke kommen, daß sie vielleicht ein PR-Problem haben.
      Schlimmer dürften solche Videos sein, wo sich Mario eindeutig von seinem Glauben an die Innenweltnazis lossagt.

      Löschen
    5. Man kann auch klug und neben der Spur sein.

      Löschen
  13. @Noldor

    Vermutest Du das ernsthaft bei auch nur einem der Protagonisten im Roseneck? Da muß man die Vortragenden doch nur mal anhören. Von den "Einwürfen" der Anwesenden will ich jetzt mal gar nicht reden. Hier auch nochmal Karl Kraus:

    Das Geheimnis des Agitators ist, sich so dumm zu machen, wie seine Zuhörer sind, damit sie glauben, sie seien so gescheit wie er.

    Nun, Herr Stoll "macht sich nicht dumm", der ist überzeugt von dem was er sagt und seiner ganz speziellen Wissenschaft, folglich sind die Anhänger.....?

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohoh, peter 'die handkante' fitzek bekommt mächtig gegenwind. hier hat sich mal einer richtig ausgekotzt: neudeutschland und peter fitzek - abzocke mit system?"

      "Abschließender Hinweis – sollte Herr Fitzek, oder eine Ihm nahestehende Person, jetzt der Überzeugung sein, mich anzeigen zu wollen – bittesehr, ich freu mich. Ich bin gern bereit, mein Grundrecht auf freie Meinungsäußerung, bis zur höchsten Instanz zu verteidigen – koste es, was es wolle!!!!!! ;-)"


      wir dürfen gespannt sein, wie weit fitze bei so einer großoffensive mit licht und liebe kommt. :-D

      Löschen
  15. War Detlev sogar für Okitalk zu durchgeknallt? Andererseits - wer Jo the superbrain eine Plattform gibt, dürfte doch wohl ziemlich schmerzfrei sein.

    http://www.youtube.com/watch?v=awa2Yw1hJbs&list=UUgOSZpRwYUZCYtrY3ahWAeg&index=2&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der derzeit oberste Kommentar ist von Schlemilsen... :/

      Löschen
    2. Geil! Hochwichtige Nachrichten als Video mit musikalischer Hintergrundberieselung. Wie haben wir eigentlich vor Youtube Texte ins Netz stellen können?

      Löschen
  16. Dat kleine Mimöschen Mario scheint wieder ein bißchen angep***** zu sein oder er hat einfach ein schlechtes Gewissen. Auf jeden Fall ist er wieder löschwütig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er lädt aber auch wieder hoch.

      Contrails sind in seinen Augen Kriegsverbrechen. http://4c3.de/nPg

      Löschen
  17. MingaMangale kann ja eigentlich nur ein Fake sein - so bescheuert kann doch gar kein Mensch sein...oder...doch?

    Chemtrails gibt es eigentlich nicht (mehr)!

    Früher habe ich sie zwar oft am Himmel bemerkt...da war dann auch alles Dicht und mit Chemie verseucht. In den letzten Tagen und Wochen aber konnte ich sehr interessante Veränderungen am Himmel mir angucken. Sie sind weg! Zwar nicht die Flieger (Kampfchemiestaffeln), aber diese Chemie-Schleier am Himmel.

    Manchmal passiert es zwar noch, dass einige Sylfen zu sehen sind, welche wohl ursprünglich mal als Chemtrails gedacht waren, aber Chemtrail kommt uns keiner mehr ins Land, dafür habe ich gesorgt.

    Diese Kampfchemiestaffeln und deren Chemieversäuchten Generäle sind wahrscheinlich zwar wenig begeistert über diese meinen Maßnahmen, aber wie heißt es so schön: Der Stärkere regiert und siegt.

    An dieser Stelle ein freundliches und liebes Fickt-Euch an alle europäischen Chemtrailbomberflotten...ihr habt mir viel Arbeit gemacht, aber seit meine Sugar-Orgonit-CB´s mit Skalarwellen bestückt wurden helfen euch sogar 1000 Flieger pro Stunde nicht mehr, ihr Looser!

    Persönliches Fazit: Ich bin der Gewinner mit investierten 200 Euronen gegen eure Millionen und Abermillionen.

    Sollte ich noch erwähnen, dass ich um schätzungsweise 20 Euronen den Bau eines EU-CB´s in Erwägung zu ziehen gedenke, welcher in der Lage ist, ganz Europa chemtrailfrei zu machen?

    Kennt ihr den Spruch: Wenn du es baust wird er kommen? Wer? Er? Wer? Der Chemtrailfreie Himmel.


    In der Folge gibt Onkel Voca auch noch fachmänische Erklärungen ab bezüglich der Flughöhe und der Glaubwürdigkeit der Photos aus dem Almystery Thread (http://www.allmystery.de/themen/gg3651-1581) - einfach nur absolut genial.
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?PHPSESSID=ksduto0oqvir5jdpvr10gj5ne0&topic=4103.msg934493;topicseen#msg934493

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Allmy hat der gute Spiff sogar erkannt um welche Orte es sich handelt. Verbunden mit den Fligthradar-Flugaten ergibt dass den Beweis, dass der Flieger zu diesen Zeitpunkt in einer Höhe von 3500-4000 Meter war (Fligthradar speichert ja nur einzelne Punkte)

      ... da tut das gestochere bei den Freigeistern besonders weh. :-D

      Löschen
    2. Wer Loser mit zwei "o" schreibt ist ein Lamer.

      Löschen
  18. "Und da hinten wennman, ... nee da is ne Wolke nur". Aber der Rest sind Schemtrehls!

    Putzig auch der User-Kommentar:
    "Bei solch einem Thema versuch bitte nicht zu differenzieren. Ob Deutscher,Arier,lampuke oder Türke, das Zeug wird weltweit in hohen Populationsdichten versprücht. (China/Indien etc.) In anderen Ländern ist es teilweise noch schlimmer, da die Gesetzesgebungen dort viel schlimmere Gifte gestatten. Die wir wiederrum natürlich auch auf unseren Tellern wieder finden.So gerne du wahrnen willst, es ist zu spät, kümmer dich lieber um vorkehrung gegen Morgellons etc. Mit solchen Videos wacht keiner auf."

    Wir ham nun Angst vor Morgellons, denn Schemtrails sind doch so 90iger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wir ham nun Angst vor Morgellons, denn Schemtrails sind doch so 90iger!"
      Genial! Ganz genau das sag ich dem Nächsten der mir im Netz was von Chemtrails erzählt.

      Löschen
    2. Die darauf folgendende Diskussion dann bitte weiterleiten, arno.!. ;)

      Löschen
  19. @Freizeitgeist

    Nun, das zeichnet den wahren Freigeist ja aus, nicht denken, nicht informieren, nicht recherchieren - einfach nur glauben. Der Glaube ist das Wichtigste für die Freigeister - egal wie groß der Mist ist der erzählt wird.

    Wenn Jo the Superbrain oder sonst ein Freigeist morgen erzählt, daß die NWO plant alle Eichhörnchen grün einzufärben, wird jeder der es wagt zu widersprechen von Tante Anthe und Onkel Voca rigeros gemobbt und des Forums verwiesen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym: Neeee, nicht der Glaube ist das Wichtigste. Daß man auf sein Herz hört ist für die Freigeister das Allerwichtigste! Liebe und so! Du merkst einfach, ob das Gesagte das Wahre ist oder nur eine Mainstream-Lüge. Sonst würde doch auch Channeling nicht so gut funktionieren.

      Und bei der Eichhörnchenverschwörung mußt Du einfach auf Dein Herz achten. Wenn morgen die Eichhörnchen nicht grün eingefärbt sind, beweist das einfach, daß dein geistiger Beitrag dafür gesorgt hat, daß die Dunkelmächte Ihren Plan nicht umsetzen konnten.

      Löschen
  20. überlege gerade... wäre nicht folgendes super lustig: kachelmann vs storr in ner "googgle+ hangouts on air" disskusion?! XD ich glöaube das wäre episch :D oder freistätter vs irgend n anderen vt-heini XD
    oder stoll vs. ??? ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oder berhnard hoäcker(falsch geschreben,oder?) vs. nen vt-heini. bernhard ist bei gwup mitglied,soweit ich weiss... könnte man da nich mal sowas organisieren? vorallem LIVE(geht ja jetztund wird gleichzeitig aufgezeichnet und gespeichert) über youtube wo zuschauer fragen stellen können wäre sooo geil :D

      Löschen
  21. Antworten
    1. Äh. Wo bin ich gerade gewesen? Alles war bunt und dann standen da Dinge wie "Deutsches Reich - Gärten für alle" auf dem Bildschirm.
      Warum tun Menschen sowas?

      Löschen
    2. Mein Browser sagt:
      "hintergruende2012.blogspot.de enthält Inhalte von www.kehrusker.net, einer Website, die bekanntermaßen Malware enthält. Ihr Computer fängt sich möglicherweise einen Virus ein, wenn Sie diese Website besuchen."

      Löschen
    3. Ich sach Euch: Der Mario kommt noch ganz groß raus. Im NSL-Kanal gibt es schon mehr Videos von Ihm als von Axel Stoll.
      Zufall???

      Löschen
    4. ... der Blog sah früher anders aus, einmal so und vorher so

      Der betreiber musste wegen einer nicht gezahlten Geldstrafe (Verbotene Symbole) ein Jahr einsitzen, irgendwie hat er aber nach einen Monat die Geldstrafe zusammengekommen und kam nach einen Jahr frei. In der Psychatrie war er auch schon mal für ne Woche eingeliefert worden. Tina Wendt hat ihn den Kopf verdreht. Er ist Winzer, der seine steuer nicht zahlen will, so führt er einen Kleinkrieg mit den Gerichtsvollzieher. Wenn er so weitermacht, verliert er den Hof...

      ... ansonsten ist der Blog aber eine gute Quelle für allen möglichen Schwachsinn, denn er postet so ziemlich alles, was er in die Finger bekommt, oft auch emails, wo er nichtmal die Namen/Adressen unkenntlich macht.

      Vorsichtshalber immer nur via anonym.to verlinken, er wertet seine Hits aus.

      Löschen
    5. Mein Kopf fühlt sich seitdem nicht so an, als hätte nur mein Computer einen Virus! Aua.

      Aber: www.kehrusker.net wird auch bei mir als attackierend markiert und darum nicht angezeigt.

      Löschen
    6. Dont Panik wegen der Viruswarnung. Kehrusker.net ist ne braunseite und der Traubenquetscher kopiert immer alles mit. CTRL-A, CopyPaste, CTRL-V in seinen Blog hinein, da wird er wohl ein infiz. Bildchen mitgenommen haben. Solange man den veseuchten Artikel nicht aufruft (Die Warnung ist schon 10 Tage aktiv) besteht keine Gefahr...

      ... ausserdem haben hier doch wohl alle geeignete Schutzsoftware, oder? Bei den Deppen, die uns so gut vergnügen, muss man mit sowas rechnen...

      Löschen
  22. Großer Gott.!. Die dort verlinkte Seite http://www.stefan-weinmann.de/ ist mehrfacher Hinsicht wie eine Reise in die Vergangenheit. Ich vermisse ein wenig das "Under Construction"-gif am Ende der Seite und das rotierende E-Mail-Zeichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise hatte damals JEDE Private Webseite die wichtigen Links zu Yahoo und Google. Das war Gesetz!

      Löschen
  23. OK. Habe das Problem beheben können:
    korrigierte Fassung der Seite

    Ich hatte die Hit-Counter am Ende der Seite ganz vergessen! Und die rotierenden Disketten! Hahahaha.

    AntwortenLöschen
  24. yo, dominik! we heard that you like blue sky so we put some extra blue in your sky today. check it out!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dominik ist ein Berufsnörgler. Da kann der Himmel noch so blau sein, er lässt die Umwelt weiter mit albernen anonymen Artikeln auf "Sauberer Himmel" verpesten!

      Löschen
  25. Mario will mit seiner Flugscheibe vom Nordpol zum Südpol fliegen,wie schon Hans Albers gesungen hat und deshalb singt Mario auch:

    http://www.youtube.com/watch?v=9Z1kDz7EUIU&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wittere ein neues Musikvideo auf Youtube!!!

      Löschen
    2. hmmmmm.... ich glaub,ich schick mario mal ne mail (mit geheimen unterlagen von meinem opa,versteht sich ;) ).... :D

      muss man halt wissen! ;)

      Löschen
  26. @drachenanbeter: wenn n remix auftaucht,bitte sofort(!) hier posten!!! :D ;)

    AntwortenLöschen
  27. verdammt...das antworten ist aber auch schwerig.
    meinte egentlich NDR aber drachenanbeter soll natürloch ( ;P ) genauso schnell handeln.DEN(!!!) remix will ich hören!!! XD

    AntwortenLöschen
  28. Onkel Voca (die sind immer noch bei dem Polen-Berlin-Flug):

    Die 10 km gelten anscheinend als Standardflughöhe, in der sogenannte Chemtrails oder andere schädliche Substanzen, wie beispielsweise Alu- oder Bariumpartikel versprüht werden. Diese Flughöhe wird oft in diesem und in anderen Foren, sowie auf Internetseiten genannt, die dieses Thema behandeln.

    Eben. Höhenschätzungen sind vom Boden aus in der Regel recht schwierig, weil das Auge am Himmel keinen Bezugspunkt hat. Einfacher ist es dagegen, die Flughöhe aus der Luft abzuschätzen, weil am Boden diese Bezugspunkte vorhanden sind, an denen sich das Auge orientieren kann.
    Kondensstreifen, die ja im Grunde auch Chemtrails sind, wenn man alleine nur mal den enormen Rußanteil und die Kohlenwasserstoffe darin betrachtet, können je nach Umweltbedingungen natürlich aber auch schon bei wesentlich geringeren Flughöhen entstehen.


    Jetzt haben sie zwar das Behördle bemerkt, sind allerdings nicht in der Lage die Informationen von dort auch nur ansatzweise mental zu verarbeiten, daß sie es am Ende sogar verstehen sollte man wirklich nicht erwarten - sind halt überall nur böse, böse Debunker unterwegs im Auftrag von ????

    MingaMangale legt auch noch einen nach:

    Nein, bei mir gibt es keine Chemtrails mehr...in einem etwa 30km großem Gebiet. Ich habe mir erlaubt das Land dort so intensiv zu busten (mit Orgonit), dass da Chemtrails einfach nicht mehr hängen bleiben, so einfach.

    Aaaach und dat Detlev von Wakenews knallt wirklicht total durch, ich würde mal vermuten es läuft schlecht mit seinen Prozessen von wegen "Ich hab das Geld mit den Kreditkarten nicht ausgegeben, das war mein Datenklon" :D

    http://www.youtube.com/watch?v=q8eyNHkVvdE&list=UUgOSZpRwYUZCYtrY3ahWAeg&index=1&feature=plcp

    Interessant ist der Begleittext.

    Ich hab's nicht viel länger geschafft als bis zu der Erklärung warum er bei Okitalk weg ist - er behauptet die haben jemanden ins Programm aufgenommen mit dem er nicht bereit ist zusammenzuarbeiten, mit dem er sich nicht mal mehr im gleichen Raum oder auf der gleichen Plattform aufhalten will. Mit der Technik ist er auch irgendwie unzufrieden.

    Er scheint auch etwas angep*** was die Kritik in diversen Blogs, Foren und so über ihn angeht und überlegt sich dagegen per Anwalt vorzugehen. *rolleyes*

    Ich finde es ja eigentlich unerträglich ihm zuzuhören, der Junge hat ganz effektiv als Kind nur amerikanische (Mini-Orts_)Sender gehört und fand den dort praktizierten Singsang mit Fußballreportermentalität richtig schick weshalb er das so intensiv imitieren muss und gar nicht normal reden kann. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym
      "der Junge hat ganz effektiv als Kind nur amerikanische (Mini-Orts_)Sender gehört und fand den dort praktizierten Singsang mit Fußballreportermentalität richtig schick weshalb er das so intensiv imitieren muss und gar nicht normal reden kann."

      LOL! Das trifft es ziemlich gut ;-)

      Löschen
    2. Hahaha, der Witz mit der "Einheiz-Musik "ist super. Und wie er sich dann auch in Richtung Kamera vorbeugt, um den Witz zu erklären. Toll.

      Löschen
  29. Ein neuer Stern der Dummheit:
    Jan im Curiosity-Thread will bewiesen haben dass die Marslandung nicht stattgefunden hat, indem er Bilder irdischer Wüsten mit Photoshop so abändert, dass es marsähnlich ausschaut.
    Ein Pendant zu Mr. Mond-Depp aus dem Mondlandungsfaden.

    AntwortenLöschen
  30. Man kann es Mario nicht recht machen.Sind mal keine Streifen am Himmel, ist es Unheimlich Streifenfrei.

    AntwortenLöschen
  31. Falls ihr es noch nicht bemerkt haben solltet...

    Mario hat Konkurenz bekommen
    https://www.youtube.com/user/NSLForumDeutschland/videos

    Gut geschnitten (während Peter spricht, sieht man, wie Stoll reagiert). Inhaltlich aber nicht so prickelnd, geht mal wieder um Tempelritter aund AIDS

    kleine Erklärung wg. des kurzen Videos, indem Stoll "Bernd" begrüsst. Es gibt ein chaotenforum, wo sich jeder User "Bernd" nennt, die Videomacher kommen offenbar aus diesem Dunstkreis, deswegen ist das für die ein running-gag, der ein eigenes Video verdient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FZG, wie immer der best-informierteste in unserem Bereich. Wenn Du nen Sudelblog aufmachen würdest, könnte ich einpacken ;-)

      Löschen
    2. ganz schöne krisenstimmung bei den ufo-nazis.. diverse teilnehmer melden sich krank oder sind nicht mehr zu erreichen. unterwanderung durch die NWO oder sind das jetzt die wirkungen der schemmtrehls??

      Löschen
    3. Die Krankheitsfälle sind natürlich kein Zufall. Das ist die "neue Mischung" der Chemtrails. Da ist was im Busch, muß man wissen.

      Löschen
  32. Ich weiß ja nicht, aber so manche Geste von Stoll wirkt auf mich so richtig tuntig, ich kann mir da nicht helfen. :(

    AntwortenLöschen
  33. Skandal! Des isch schdrafrechdlich"

    https://www.youtube.com/watch?v=U-0VsBygaCM&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=2&feature=plcp

    Da finden die bösen, bösen Youtubler/Menschen doch ein hübsches Mädchen interessanter als irgendwelche doofen Aaaaliens. Sapperlott aber auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym, Du bist ein Behördler. Woran habe ich das erkannt???

      Löschen
    2. Des isch schdrafrechdlich

      Das kommt von zuviel Hornauer gucken. :)

      Löschen
    3. Und welche Organisation war sozusagen die Hochburg der Hornauer-Gucker ohne Energieausgleich???

      Löschen
  34. Bei Dailymotion.com gibt es Kopien aus der DVD "mondverschwörung". Mit ca 18 Minuten Stoll im direkten Gespräch (Noch aus dem Spitter-Eck)

    Die Outtakes aus den Film sind länger als der Film selbst (ca. 6 Stunden) und da die deutsche RaubcopySzene sich geweigert hat, den Autor den Verdienst durch YT-Downloads oder ähnliches wegzunehmen, waren diese Szenen rar...

    nun sind sie da - die Short-URLs führen zu Dailymotion...

    http://t.co/l83d2dLd
    http://t.co/mFgwp5zY
    http://t.co/JLgMDQ33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeistreporter-Vertreter20. August 2012 um 08:00

      ganz großes kino!! vielen dank für die links. :-)

      gibt es auch irgendwo noch "axel-tiny1"?

      Löschen
  35. @Freizeitgeist

    Vielen, vielen, vielen Dank!

    Es gibt Dinge, die sind so irre, daß sie schon wieder genial sind. Dazu gehört ganz bestimmt dieses Interview.

    Richtig putzig wie Stoll immer wieder in dieses amerikanische Knödeln verfällt, wenn er das weiter kultiviert, gibt da sicher mal ein Stollsches Pidgin-Deutsch-Englisch. Wenn er da dann noch ein Buch darüber schreibt, wird das seinen bisherigen Beststeller sicherlich noch toppen. :D

    Boaaaahhh....ich bewundere da ja irgendwie diesen Herrn Mascarenas der bei dem ganzen Irrsinn so ernst bleiben kann und nicht sofort einen Lachkrampf bekommt.

    Wunderschön aber auch, wie Mascarenas wirklich sehr subtil Fragen stellt und diese ganzen Genies, Auserwählten, Erwachten (ist ja nicht nur bei Stoll so) weder die Ironie in seinem Tonfall hören, noch merken wie er sie vorführt. Einfach nur genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoll ist aber schon eine kleine Diva. Wie er sich erst ziert, als Dennis Mascarenas meint er waere aber schon so eine Art Guru fuer seine Anhaengerschaft und Axel S. sich dann aber doch arg gebauchpinselt fuehlt... :-)

      Hoffe, dass trotz dieser Veroeffentlichung noch ein paar Leute diese DVD kaufen...

      Löschen
  36. Ich habe soeben mal wieder feststellen müssen, daß ich bei youtube effektiv die falschen Dinge ansehe - soeben bekam ich diesen tollen Videovorschlag der mich interessieren könnte:

    https://www.youtube.com/watch?v=8GV05NAsAnw&feature=relmfu

    Achtung: Kaffeewarnung!

    AntwortenLöschen
  37. Dat arme Mario:

    https://www.youtube.com/watch?v=lsbUeslCuL4&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

    Ist vielleicht politisch nicht korrekt und irgendwie tut mir der Mann ob seiner grenzelosen Dummheit auch leid, aber irgendwo finde ich es richtig wenn die "exterritorialen Reichsbürger" von dem Staat der ja auch keiner mehr ist, kein Geld mehr bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Gottchen, wenn der nur halb so viel Zeit mit Weiterbildungen verbringen würde, wie damit Nonsense im Internet zu verbreiten und über böse Schämmträhls nachzudenken und die noch böseren Menschen mit Migrationshintergrund, die doch - Skandal! - tatsächlich einen Arbeitsplatz haben (vielleicht weil sie ihre Zeit mit so einem Blödsinn verschwendet haben, sondern sich darum gekümmert haben, gut ausgebildet zu sein), dann würde er vielleicht auch einen Job finden. Ist allerdings natürlich schwer, jemanden von sich überzeugen, wenn man so wirres Zeug bei Youtube ablässt.

      Löschen
  38. @Anonym 12.52

    Na ja, wenn ich ehrlich bin, ich würde ihn glaube ich auch nicht einstellen. Nachdem Firmen zudem selbst bei Hilfsarbeiterjobs zwischenzeitlich ganz gern mal im Internet schaun was die Leute so machen, denke ich auch nicht, daß er große Chancen hat. Ausnahme: Er findet einen echten Reichsdeutschen der eine gutgehende Firma hat und sich leisten kann Löhne zu zahlen. Fitzek läßt die Leutchen ja auch lieber für umsonst arbeiten - die Chancen so jemand zu finden dürften also gegen 0 tendieren.

    Als Arbeitgeber stelle ich mir da einfach nur vor, der erzählt diesen Mist den anderen Mitarbeitern bzw. nutzt die Arbeitszeit um dumme Reden zu schwingen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, daß das jeden Monat Diskussionen bezüglich der AN- und Steuerabzüge geben würde, gibt es dafür ja keinerlei rechtliche Grundlage in Marios Phantasiewelt.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.