Mittwoch, 1. August 2012

NeuDeutschland - 2. Staatsbesuch in Paraguay

Unser baldiger Kaiser, Peter "Alarmstufe Rot" Fitzek, hat sich im Juni auf den 2. diplomatischen Besuch nach Paraguay begeben. Laut dem Bericht auf NeuDeutschland.org hätte er sich dort mit Führungspersonen des Landes getroffen und über wirtschaftliche Zusammenarbeit und Systemerneuerung gesprochen. Und es gibt tatsächlich einen Artikel darüber auf einer Webseite der Regierung.

Komisch... Die Regierung von Paraguay trifft sich zu Gesprächen mit Peter Fitzek als Vertreter von NeuDeutschland? Einem Land, dessen einzige Realität darin besteht, dass es unserer Belustigung dient? Was steht eigentlich drin in dem Artikel?

"Deutsche Investoren präsentieren Vorschlag zum Thema Recycling"

Ähm, wie war das mit dem angeblichen diplomatischen Besuch? Es ist wohl doch nicht so, wie es wirken soll: Anscheinend geht es nur darum, dass jemand sich bei den Politikern als reicher Investor wichtig gemacht hat. Man sagt, dieser jemand soll Steven Seagal nicht unähnlich sein...

Kommentare:

  1. Die Bauchtasche von Herrn Pfeiffer gibt dem ganzen so einen offiziellen Staatsbesuchscharakter. Stell ich mir lustig vor, wenn Merkel mit einer handvoll Investoren im Schlepp ankommt, die aussehen als wären es Pauschaltouristen auf einer Besichtigungstour. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer findet die Unterschiede? Beim ersten und zweiten Staatsbesuch hat Fitzek das gleiche Hemd an. UND in beiden Fällen hat Pfeiffer ne Bauchtasche. Muss wohl so ein Ritual sein. Aber ich habe aufgepasst: Beim ersten Besuch wird die Bauchtasche vorne, beim zweiten hinten getragen.

      Löschen
  2. Freigeistreporter-Vertreter1. August 2012 um 09:18

    vorne die bauchtasche und hinten am gürtel das handy über der rechten niere. einfacher grund: durch die pöhse handystrahlung werden die organe so weit geschädigt, dass er für eine ausweidung bei lebendigem leibe nicht mehr in frage kommt. cleveres bürschchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Freigeistreporter-Vertreter
      Ich erinnere mich dunkel, dass es Deinen Nick auch schon im alten Geistig-Befreit-Blog gab. Hat der Name eine besondere Bedeutung, wenn ich mal so neugierig sein darf?

      Löschen
  3. Freigeistreporter-Vertreter1. August 2012 um 10:01

    freigeist "stardust" kennt sich auch mit gesetzen aus:

    "Es gibt m.E. schon 95 % zuviele Gesetze und Vorschriften, die völlig ausreichend wären, wenn sie nur eingehalten würden."

    sagt einer in einem forum, in dem es von copy/paste artikeln und geklauten pressebildern nur so wimmelt...

    in sachen urheberrecht ist ja auch tante anthe besonders aktiv, seit sie ihren kleinen eso-verlag betreibt. aber so sind sie, die freigeister. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ganze Ding riecht meiner Meinung nach meilenweit nach Betrug.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeistreporter-Vertreter1. August 2012 um 10:47

      in sachen EU-subventionen hat commander marsson wohl schon zuviel verbrannte erde hinterlassen. da bleibt für fitze nur noch südamerika zum abgrasen...

      Löschen
    2. Immerhin schein er ja schon ein Grundstück in Paraguay zu besitzen. Wenn ihm die Luft in (Neu)Deutschland zu dick wird, kann er seinen Wohnsitz dahin verlagern. ;-)

      Kann man in Paraguay eigentlich mit Engel zahlen?

      Löschen
    3. Der nimmt die Euros mit. Die Engel bleiben in (Neu)Deutschland.

      Löschen
    4. Herr Altnickel darf jetzt woanders mitspielen: http://freiesdeutschland.org/?p=156

      Löschen
    5. Der Kerl kauft in Paraguay ein Grundstück, um da seine Pyrolyseanlage aufzubauen? Warum? Warum da? Wo kommt das Geld her?

      Löschen
    6. Paraguay ist weit weg, da kann man die Pyrolyseanlage notfalls mit Photoshop bauen.

      Löschen
    7. Zitat von Neudeutschland-Seite: "Es gibt keine Nachteile bei der Pyrolyse. Man fragt sich, warum das Verfahren noch nicht massenhaft angewendet wird."

      Tja, wie IMMER bei den Esos, VTlern, KRRlern kann man sagen: Benutz doch mal Gooooooogle, z.B. mit den Geheimkennwörtern "Pyrolyse", "Altreifen" und "Nachteile":

      Pyrolyse: Pleiten, Pech und Pannen:
      http://www.homberger-hingucker.de/?p=6432

      "Mehrere Eigenschaften der Pyrolyseöle wie eine hohe Zündtemperatur, Viskosität, Azidität und Thermolabilität sowie erhöhte Verbrennungsemissionen bei NOx und CO erschweren den Einsatz."

      Es ist im Moment auch einfach nicht wirtschaftlich: Man muss sehr viel Energie zur Zerlegung in die chemischen Bestandteile verwenden.

      Es gibt jede Menge Nachteile. Das kann sich eventuell in Zukunft ändern. Es wird daran geforscht.

      Löschen
    8. Aus dem Link oben:
      "Neben der Goldgräberstimmung ist bei den meisten Anbietern von Abfallpyrolyse- und –vergasungsverfahren nur wenig zu erkennen, was auf eine Nachhaltigkeit der Konzepte schließen lässt. Höchste Aufmerksamkeit ist dann geboten, wenn der mediale und werbetechnische Aufwand die seriöse ingenieurtechnische Planung und Bilanzierung um Längen schlägt."

      Es scheint, dass Pyrolyse das ist, was bisher die Freie-Energie-Maschinen waren: Ein Tummelplatz für Quacksalber, die zwar wenige Ahnung haben, aber erstklassige Investments anbieten ;-)

      Löschen
    9. Das schlägt alles Vorherige:
      "Wir haben auch Verfahren zur Kraftstoffstreckung zur Hand:
      In eine Mischkammer schickt man einen Teil Dieselöl und drei Teile Wasser. Dann werden die Anteile mit einem speziellen Gas verwirbelt - andere sagen „kalte Fusion“ dazu. Man fusioniert die beiden Stoffe also miteinander, und dann verhält sich das Gemisch so, als ob es Öl wäre. Mit dem gleichen Brennwert. Damit können wir den selbst produzierten Kraftstoff dreifach mit Wasser strecken. "

      Das ist Quacksalberei pur!
      Aus: http://neudeutschland.org/index.php/fragen-antworten.html#faq6

      Löschen
    10. @NDR

      Woher Kaiser Fitzek das Geld hat? Ganz einfach, daß ist die Kohle die er mit seinen Scheinversicherungen, dem Nichtabführen von Steuern und Sozialabgaben, dem Nichtzahlen von Löhnen und Gehälternt etc.pp. gespart hat. Hinzu kommen natürlich noch die Einnahmen aus seinen "Seminaren" und die Kohle, die er dann von solche geistig armen wie Jeet und Konsorten eingesammelt hat. Da hat man schnell die Summe für ein Grundstück in Paraguay zusammen.

      Ich empfehle übrigens mal die aktuellen Antworten der BaFin zu lesen:
      http://neudeutschland.org/index.php/bafin-zur-ndhk.html?file=tl_files/Neudeutschland/schriftwechsel%20dateien/Bafin%20NDHK/26.04.2012_NDHK_Schreiben_von_BaFin.pdf
      http://neudeutschland.org/index.php/Banken-_und_Finanzdienstleistungsaufsicht_BaFin.html?file=tl_files/Neudeutschland/schriftwechsel%20dateien/BaFin%20NDGK/2012-05-14_von.BaFin.zu.NDGK.pdf

      Bei den monatlichen Beiträgen die er verlangt hat (ohne jede Gegenleistung) dürfte da ein schönes Sümmchen zusammengekommen sein - und wie man sieht denkt er ja auch gar nicht daran das zu Unrecht erhaltene Geld zurückzuzahlen, ja noch nicht mal die "Verträge" zu stornieren.

      Ich finde es mehr als wunderlich, daß man den so lange gewähren läßt, ich würde das nämlich schlicht und ergreifend als (Eingehungs)Betrug ansehen.

      Löschen
  5. auf rtl gibt es gerade homöopathie für tiere... :-D

    AntwortenLöschen
  6. @Anonym2. August 2012 01:31

    "Das schlägt alles Vorherige:
    "Wir haben auch Verfahren zur Kraftstoffstreckung zur Hand:
    In eine Mischkammer schickt man einen Teil Dieselöl und drei Teile Wasser. Dann werden die Anteile mit einem speziellen Gas verwirbelt - andere sagen „kalte Fusion“ dazu. Man fusioniert die beiden Stoffe also miteinander, und dann verhält sich das Gemisch so, als ob es Öl wäre. Mit dem gleichen Brennwert. Damit können wir den selbst produzierten Kraftstoff dreifach mit Wasser strecken. ""

    das liest sich wie homöopathie fürs auto XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und weil sich das neue gemisch wie öl verhält und den gleichen brennwert hat, kann man dieses auch problemlos mit drei teilen wasser und dem "speziellen" gas erneut vermischen. goto anfang;

      bei dem speziellen gas handelt es sich vermutlich um ein aerosol auf der basis des bauchi'schen kristallwassers aus krampfers zeiten. anyone remember?

      Löschen
    2. Da google ich doch nach "krampfer kristallwasser" und was kommt auf Platz 1?

      Fragen an Jo

      2. das verschmutzte Areal wird ausgiebigst mit Kristallwasser besprengt, wodurch die negativen Energien des Motoröls zum Wohle aller transformiert werden. ROTFLSHIDMTAMSFO

      Löschen
    3. Ja, den Artikel hab ich damals gelesen. Zählt zu den Highlights, obwohl er ein Jahr nach Krampfer geschrieben wurde! Ich sach ja, Fisch hat immer lustige Ideen.

      Löschen
    4. "Noldor 2. August 2012 21:15" bwahahaha.sehr geil der text ist echt genial. :D danke! :)

      ps: kann mir einer verraten wie man direkt auf nen kommentar antwortet? *verzweifel*

      Löschen
    5. oh,hat doch mal geklappt :)

      Löschen
    6. Ich bin nicht sicher, ob man bei alten Artikeln noch kommentieren kann. Ich glaub, die machen den Artikel nach einiger Zeit "dicht".

      Löschen
    7. @NDR ich meinte eigentlich hier.aber habs anscheinend jetzt raus :D ich hatte wohl nur so ne art "denk-fail" XD

      Löschen
    8. danköö!! :D ;)

      ps: bin ja dafür,du solltest mal nen chat einrichten:) ;)

      Löschen
    9. Hab ich schon: Skype!

      Bei der Gelegenheit: Wer von Euch hat noch kein Skype?
      ->Skype

      Löschen
    10. skype fnde ich doof... irc wäre cool :)

      ps:ich hab skype,nutze es aber nur selten.und dann nur für vdeo-chat mit verwandten im ausland. ;)

      Löschen
    11. n irc-chat wo man sich über die reichies und co. lustig machen könnte und zur quellen-sammlung(für neue artikel) wäre doch echt gut,finde ich. :)

      Löschen
    12. Aber mit Skype kann man doch auch super chatten. Find ich sehr komfortabel!

      Löschen
    13. @der süsse brei
      Da Du Krampfer noch kennst, bist Du wahrscheinlich auch schon länger in dieser Ecke des Webs unterwegs. Ich bin immer neugierig, wie Leute sich hierhin verirrt haben. Erzählst Du uns das?

      Löschen
  7. Kennt ihr eigentlich die Mutter aller Selbstverwalter, Fürstentüme und Neukönigreiche?

    Das "Fürstentum sealand" - eine Wehrinsel aus dem zweiten Weltkrieg gekapert und zum ext"Terror"tialen Gebiet erklärt. Mit eigenen Geld und eigenen Briefmarken (und einen fanshop). Entstanden in den 70ern und von Reichskanzler Ebel anerkannt (als einziger). Hat sogar einen langen Wikipedia-Artikel

    Und im fanshop verkauft man Tesla-Spritspar-wunderdinger in Reichsflugscheibenoptik. Moment. Man kann sie nicht kaufen, im dort verlinkten PDF dazu steht, das man es mieten muss und - wenn man glück hat - eines persönlich ausgehändigt bekommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub es oder nicht, ich hab grad nen Zugrif von da:

      http://principality-of-sealand.eu/piwik/index.php?module=CoreHome&action=index&idSite=1&period=day&date=2012-08-02

      Und zwar verlinken die jeden, der aus sie klickt. Wer von Euch war das?

      Do 2 Aug - 20:32:26 (0s) [Schweiz, Anbieter Bluewin] [Firefox 14.0, Plugins: pdf, flash, java, quicktime, windowsmedia, silverlight] [Windows 7, 1366x768]
      from ndrrhnr.blogspot.ch

      Löschen
    2. Ich tippe auf Noldor ;-)

      Löschen
    3. Ja, ich habe doch den Tesladingsbums angeklickt. :)

      Löschen
  8. Leute, Zeit, sich mal wieder weiterzubilden!
    Frisch auf BestusstTV:

    "Alexander Wagandt unterhält sich mit Jo Conrad über die Energien dieser Wochen, Stromausfall in Indien, vergebliche Eurorettungsversuche, Bundesverfassungsgericht, standhafte Spanier und andere Erscheinungen des Wandels."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grinsekatze, der seine Fans verlassen hat, weil sie zu kritisch waren und Jo, der ja sogar im FGF regelmäßig Gegenmeinungen hat, befriedigen hier gegenseitig mal so richtig ihre schrägen Weltbilder.

      Löschen
    2. Hättest du nicht ein anderes Wort nehmen können... dieses Bild im Kopf bekomm ich nun nie wieder raus...

      Löschen
    3. Sein Dauergrinsen wird weniger unangenehm, wenn man sich vor Augen führt, dass der ziemlich sicher mit Selbstsuggestionen arbeitet, insbesondere wenn er sich ruhig und unaufgeregt präsentieren muss. Ist halt Mentaltrainer...
      Da kann man dann rätseln auf was für nen Film er sich gerade geschickt hat^^.

      Löschen
    4. Ich würd mal sagen "Alice im Wunderland". Wer kommt drauf, welche Rolle er da spielt?

      Löschen
  9. Jo Conrad sein Pressesprecher3. August 2012 um 09:27

    Am 7.8. von 21-23 Uhr wird Jo Conrad auf Okitalk über die Bedeutung von 2012 und mögliche Veränderungen im Bewußtsein der Menschen reden. Über Manipulationen, die uns davon abhalten sollen, unser eigenes Sein zu leben und wie sie überwunden werden. Er wird sich auch bemühen, auf Fragen der Zuhörer einzugehen. www.okitalk.com

    AntwortenLöschen
  10. Mal was anderes. Kann es es sein, dass Dr. Axel Stoll seit Holgis Podcast auch abseits der üblichen Verdächtigen gehörig an Popularität gewonnen hat?
    Hab mich vor ein paar Tagen mit einem Blogger aus der FCSP-Fanszene unterhalten, ihm erzählt was ich in Netz so treibe und der meint grinsend "Dann kennste ja bestimmt auch Dr. Axel Stoll?!". Vorgestern fragt mich nen Kumpel ob ich den Stoll schon kenne, der ist bestimmt mein Geschmack... und heute hab ich ne "Guck dir den Typen mal an!"-Mail im Postfach.
    WTF?! Sonst kennt kein Mensch in meinem Umfeld die Gestalten über deren Treiben ich mich amüsier... bei Stoll scheint das anders.
    Ähnliche erfahrungen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeistreporter-Vertreter3. August 2012 um 10:34

      die "best of dr. axel stoll"-videos bei YT erfreuen sich schon einer gewissen popularität. es gibt laufend neue kommentare und bislang immerhin knapp 130.000 aufrufe. OK - davon bestimmt allein 20 von mir. ich kann einfach nicht anders... einem arbeitskollegen habe ich das video auch gezeigt und er hat mit einem teils fasziniert und teils erschütterten gesichtsausdruck andächtig dr. stolls ausführungen gelauscht. am ende meinte er "das muss ich mir am wochenende noch mal ansehen." - dr. stoll hat's einfach drauf!! der mann hat charisma... :-D

      Löschen
    2. Stimmt, irgendwoher müssen die ganzen Klicks ja auch stammen.
      Ich war nur echt verwundert, von außerhalb der "Szene" mehrfach auf Herrn Dr. Stoll aufmerksam gemacht zu werden. Ist mir bei anderen Eso-/VT-/KRR-Protagonisten die ganzen Jahre so nicht untergekommen.

      Löschen
    3. Der Typ hat wie Horni mitllerweile ne Negativ-Fanbase -muss man wissen-

      Löschen
  11. Axel Stoll hat mittlerweile (seit 11.05.) auch bei Facebook einen Account, der sich großer Beliebtheit erfreut. :)

    http://www.facebook.com/DrAxelStoll

    Die Anzahl der "Gefaellt mir"-Klicks liegt mittlerweile bei 936. Seit am 31.07. auch noch beim Vice-Magazin ein Artikel ueber den NSL-Stammtisch erschienen ist, ( http://www.vice.com/de/read/stuff-zu-besuch-bei-den-ufo-esoterik-nazis ) stiegen allein in diesen paar Tagen die Klicks um etwa 150, auf die vorher genannte Anzahl.

    AntwortenLöschen
  12. Antherror ist wirklich von Neid und Hass zerfressen:
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=4103.msg932371#msg932371

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ihren "Verlag" hat sie aus lauter Angst vor Abmahnanwälten lieber vom Netz genommen:

      Forbidden
      You don't have permission to access / on this server.
      Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.
      Apache Server at www.anthera-verlag.com Port 80


      Ist ja auch ärgerlich, wenn man ein Geschäft betreibt, ohne Ahnung davon zu haben. Immer diese Regeln und Gesetze...

      Löschen
    2. 403 - Iiieeehgitt, wie profan!
      Da gibt es doch auch was aus der spirituellen Welt. Wir schützen unsere Seiten im Weltnetz mit der Kraft der Magie: ein kleines Ritual für den Torwächter und schon bleibt das Gesindel weg. Man braucht zwar ein bisschen Erfahrung in magischen Dingen aber letzten Endes ist es nur eine Frage des reinen Willens. Da muss diese Anthera wohl noch ein wenig üben.
      Wenn sich doch einmal so ein Charakterschweinchen zu uns verirrt, dann schicken wir ihm ein kleines Flüchle und die Sache ist erledigt.

      Löschen
    3. Die Seite von ihrem Süßen, der angeblich Webmaster/-designer/-IT-Fuzzie ist, lahmt ebenfalls. Und ausgerechnet DER hatte sich über Esowatch lustig gemacht. :DDD

      Löschen
    4. der Chemtrailfaden im FGF wird immer peinlicher.

      Löschen
    5. Wie kommste denn darauf? Dass das Senden von bedingungsloser Liebe gegen HAARP-Lichter hilft ist doch ein ganz hervorragender Hinweis?! :D

      Löschen
    6. Wollte die Anthera nicht mal Kraft ihrer Magie ganz Berlin vor dem Megaritual schützen, oder so? Und für Ihre Webseite kriegt die das nicht hin?

      Löschen
    7. http://www.mywot.com/en/scorecard/anthera-verlag.com

      Das schaut nicht so gut aus.

      Löschen
  13. Na ja, die haben ja zwischenzeitlich auch wirklich die Spreu vom Weizen getrennt...die Spreu ist im Forum, der Weizen ist draußen. So ist das halt mit wahren Erleuchteten, die brauchen auch keinen Weizen, man ernährt sich ja von Luft und Licht. :D (Liebe ist leider keine mehr da, Tante Anthe hat da den falschen Zauber gewirkt :D )

    AntwortenLöschen
  14. die nachrichten:

    internet - chemtrailanwalt dominik storr spricht heute live zu den mitstreiterinnen und mitstreitern über den sender infokrieg.tv.
    livestream ab 18:00 uhr.

    leizig - was sauberer himmel noch nicht weiss: in leipzig tagen "niederschlagsforscher" (ich dachte erst, das hat was mit boxen zu tun). das sind doch eindeutige beweise, dass seit jahren gesprüht wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeistreporter-Vertreter3. August 2012 um 17:11

      oh, wie cool! neues live-geschwurbel vom experten für chemtrail-entertainment. :-)

      muss man da irgendeine dumme quatsch-software installieren oder kommt der dünnpfiff frei haus??

      Löschen
    2. der free to air stream wird von livestream kostenlos bereitgestellt. einfach um 18:00 uhr auf den link oben klicken.

      Löschen
  15. Ich hab mal was ganz anderes, total off-topic, ich hoffe, hier gibt es jemand der mir helfen kann. Vor xxx Jahren gab es mal bei RTL oder SAT1 eine Sendung wo in Sketchen unter anderem auch die Teledoof herrlich veräppelt wurde. Hat hier jemand einen Plan wie die Sendung hieß?
    Bei mir läßt da grad Alzheimer grüßen.
    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie bitte?

      https://www.youtube.com/watch?v=cVeFzv-DfoU

      Löschen
  16. Du bist ein wahrer Lebensretter! Danke! Genau die meinte ich. :D

    AntwortenLöschen
  17. Nicht vergessen:
    In 2 Minuten spricht der Storr live!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss leider um 18 Uhr auf Arbeit. Huch, noch 2 Minuten.

      Löschen
    2. der dominik war aber doch etwas aufgeregt - so wie der nach seinen durchsagen immer hyperventiliert hat. heieiei.
      oder liegt es an der neuen bluetrail-technologie? ich schreib gleich mal ein memo an die technik, damit die jungs noch mal das mischungsverhältnis überprüfen.

      Löschen
  18. Citronensäure = Gift?

    Na ja...wenn der Storr ein paar Kilo auf einmal davon ißt? Boaahhh...sind die selten dämlich.

    AntwortenLöschen
  19. Aaahhh...und jetzt kommt Florian dran...weil...der ist ja gehirngewaschen und arbeitet für die Lobby. Tja, der hat es bis jetzt auf jeden Fall zu mehr gebracht als das Blondchen.

    AntwortenLöschen
  20. schon 1h bullshit-bingo ohne substanz... *schnarch*

    AntwortenLöschen
  21. Verdammtes Elite-Pack! Von wegen Fragen beantworten, der Streamchat is ein Fake. *pah*

    AntwortenLöschen
  22. Aber wenigstens hat das Blondlöckchen zugegeben, daß er einfach zu den Loosern gehört, der einfach versuchen muß einen Zwergenaufstand zu inszenieren um zumindest ein bißchen Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Sonst kann man wohl nur sagen, daß die Leutchen vielleicht gut daran täten nicht soviel (schlechte) Kinofilme und Science-fiction-Blättchen zu lesen bzw. zumindest mal versuchen zu realisieren, daß das einfach nur Fiktion ist.

    So technik- und wissenschaftsfeindlich wie die Herrschaften sind und so große Angst wie sie anscheinend vor jedweder Veränderung haben, wäre es vielleicht besser für sie sich in einem Bunker einzuschließen und möglichst vom Internet, Fernsehen und alle anderen Formen von Medien gaaaannz weit wegzubleiben. Wobei einen schon wundert wie die überhaupt den Knopf zum anschalten finden. :D

    Das war wirklich eine Stunde schlechter Trash - wird eigentlich nur noch von Horni an Geistfreiheit getoppt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war einfach ein sich gegenseitig beweihräuchern und sich versichern wie wichtig man doch ist. Immerhin, Horni kann das ganz alleine^^

      Löschen
    2. zumindest hat er mal farbe bekannt und mit benesch im duett die verschwörungsarie gesungen: chemtrails, geheime militärpläne, haarp, bevölkerungsreduzierung, versklavung, deutsche und ausländische "familien" (man weiss ja, wer gemeint ist), eliten.
      so hat er das imho in dieser deutlichkeit noch nicht gebracht. bislang war es ja mehr die gesundheitsschädliche wetterbeeinflussung, mit der er massenkompatibel argumentierte.

      Löschen
    3. "Immerhin, Horni kann das ganz alleine^^"

      LOL! Wie wahr!

      Löschen
    4. @paule
      Richtig. Ursprünglich wollte er das Thema aus der unseriösen Verschwörungs-Schmuddelecke harausholen.

      Ausserdem wollte er auch Ausbringen von Chemtrails zur Anzeige bringen. Gereicht hat's zur Klage gegen Kachelmann. Und die wurde noch verloren!

      Looser!

      Löschen
  23. @FZG
    Da soll noch mal einer was gegen die Piratenpartei sagen (OK, ich hab immer gesagt, das seien für mich Kinder mit unausgegorenen Ideen, aber lassen wir das jetzt mal). FZG, schau mal, welche Artikel die dem letzten Live-Interview mit Storr entgegensetzen:
    Piraten-Forum

    AntwortenLöschen
  24. Nicht ganz aktuell, aber da ist jemand richtig angep***** - Thema: Atlantis, Verschwörungstheorie und Mondverschwörung. Vorsorglich: Kaffeewarnung!

    https://www.youtube.com/watch?v=1nA1k_BmGRE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde ihn niedlich! wie er da in aller ernsthaftigkeit mit seinem laserpointer vor der tafel steht und uns einblick in seine verquirlte welt gewährt, ist doch wirklich ganz charmant. :-D

      Löschen
  25. Gut festhalten:

    http://reflexion-blog.com/?p=2776

    Falls es kein Fake ist, so ist Altnickel jetzt bei Jo the Superbrain im Forum gelandet. Das wird bestimmt spannend. :D

    AntwortenLöschen
  26. Nicht ganz aktuell, aber da ist jemand richtig angep***** - Thema: Atlantis, Verschwörungstheorie und Mondverschwörung. Vorsorglich: Kaffeewarnung!

    https://www.youtube.com/watch?v=1nA1k_BmGRE


    Mit seinen Argumenten gegen Florian Freistetter hat Dieter Bremer ab 4:50 völlig recht. Freistetter hat in seinem Bericht Teile aus Bremers Buch aus dem Zusammenhang gerissen und neu zusammengewürfelt, so daß Freistetter dem Autoren damit eine falsche Aussage unterstellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das muss dann aber ein anderer Dieter Bremer sein, als ich kenne.

      Die Diskussionen mit ihn sind unlesbar. Er ändert immer immer seine Meinung so wie es ihn passt und textet einen zu. Beispiele gibt es zu hauf bei Allmy, wo er sich überall einmischt wenn nur Worte wie "Mondentstehung" oder "Paeolo" auftauchen. Siehe hier, da, dort, oder hier und da oder dort. Alles Threads bei Allmy, die er "belagert". Und natürlich dürfen die Themen Däniken und seine geliebte Raumstation Atlantis nicht fehlen. Wenn er mal auf 2-4 Seiten dieser Threads nicht zu lesen ist, dann liegt es daran, dass er von der Moderation ne Zeitsperre eingefangen hatte, was nicht selten vorkam.

      Wenn man sich den Typen mal eingefangen hat, wird man ihn nicht mehr wieder los :-D

      Löschen
  27. Das ändert nichts daran, daß Freistetter Teile von Bremers Buch falsch zitiert aus dem Zusammenhang gerissen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schreib doch die Quellen und Gegenüberstellungen hier rein. Oder besser noch bei Astrodicticum Simplex.

      Vorher betrachte ich deine Kommentare nur als Geschwurbel.

      Löschen
  28. Lenk nicht ab.
    Dieter Bremer hat das schon im Video oben ab 4:50 belegt, daß Freistetter falsch zitiert hat.
    Da kucken: http://www.youtube.com/watch?v=1nA1k_BmGRE

    Du solltest es, so wie ich, selbst in Bremers Buch recherschieren, daß ca. 200 Seiten zwischen den Abschnitten liegen, die Freistetter zusammenhanglos vermischt. Sonst kannst du Bremers und meine Aussagen doch garnicht selbst überprüfen. Selber lesen bildet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte wo soll in diesen Video belegt worden, dass Freistetter Bremer falsch zititert hätte? Nicht mal das Wort "Zitat" kommt vor. Er beklagt nur, dass es dieses 2 minuten Video gibt, wo er doch mit den DDC-Reporter vier Stunden lang geredet hat.danach spult er sein Programm ab, wie er die Ode an die Freude interpretiert. Der Name Freistetter fällt nicht mehr.

      hier hat Freistetter übrigens selbst auf das 28-min-Video, dass "belegt er hätte falsch zitiert" hingewiesen.

      In den Video kommt zum Ausdruck, dass Bremer nicht gemerkt hat, dass er von Mondverschwörungsteam verarscht wurde. Es gibt diesen TV-Sender DDC nicht, es gibt nur eine Webseite, die suggiert, dass es ihn gibt. Aber der Sender hat kein Programm und keine Übertragungswege. Die Dokumentationen bestehen alle aus Schnipsel der beiden Kinofilme bzw. den out-takes und insbesondere die (ebenfalls fiktive) Rahmenhandlung von "Deckname dennis" müsste es klarmachen. Denn darin geht es ja darum, dass ein Geheimagent namens Dennis unter den Vorwand ein Reporter zu sein nach Deutschland geschickt wird

      Die Adresse des (angeblichen) Lokalsenders in Denver ist in Los-Angeles. Das alleine sollte schon merkwürdig sein, oder? Dort ist eine Fernsehproduktionsfirma namens "Jurifilm" angemeldet, die Fernsehbeiträge für deutsche Produktionen herstellt, z.B. "Tracks" auf arte. Ein Lokalsender in denver, der keine Minute regionalprogramm für denver gesendet hat, aber fürs deutsche Fernsehen produziert? Klingelts? Bei Bremer klingelte es nicht...

      Das im Rahmen eines Kinofilmes für Virales Marketing solche Scheinfirmen aufgebaut werden, die es nur im Internet gibt, ist leider zur Zeit gängige Praxis.

      Anderes Thema:

      Bremer ist bei Scienceblogs wegen seinem Gespamme im Kommentarbereich gesperrt. Bei allen dort tätigen Blogschreibern. Man kann nichtmal das Wort "BRemer" in einen Kommentar schreiben, der wird dann vom System abgewiesen. Nun tut Bremer so, als hätte Scienceblogs nur für ihn eine Kommentarfunktion eingerichtet, wo er dann seine ellenlangen Richtigstellungen etc. gepostet hat und dachte sich, dass wird wohl auf Widerstand der Scienceblog-Führung passiert sein. EIn Irrtum. Es gibt bei Scienceblogs einen "Geisterblog" namens "Top-thema", wo jeden tag ein Artikel von Scienceblogs gefeatured wird. Dieser Unterblog, der nur dazu dient einen Artikel ganz nach oben auf die Hauptseite zu bringen hat keinen moderator und keine Sperren. Da geriet ein artikel von Freistetter über Bremer rein. Man achte dort auf die Kommentare, denn dann sieht man, warum Bremer bei Scienceblogs gesperr ist. Er verhielt sich nämlich dort genauso wie in diesem "Geisterblog", der nicht moderiert wird.

      Übrigens ist dieses Verhalten, man müsse das Gesamtwerk Bremers erstmal lesen um mitreden zu können, typisch für den "echten" Dieter Bremer. Allerdings schreibt Bremer normalerweise nicht Anonym.

      Und wenn man sich den echten Dieter Bremer in einen Blog eingefangen hat, wird man ihn nicht mehr so schnell los.

      Löschen
    2. @anonym

      Die gequirlte Aliens- und andere Phantasiekacke tu ich mir nicht an, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

      Oder soll ich schreiben: Deine gequirlte Aliens- und andere Phantasiekacke tu ich mir nicht an, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

      Ausser ein paar Behauptungen im luftleeren Raum, wie FZG dir ja aufzeigte, hast du hier nix geliefert ausser eine Flennerei über den ach so pösen FZG...Freistetter... bin schon ganz durcheinander. :)

      Löschen
    3. Ach übrigens, Erich von Däniken habe ich früher auch mal gelesen. Mein Bedarf in diesem Leben ist gedeckt.

      Löschen
  29. @Freizeitgeist
    Wenn man sich den Typen mal eingefangen hat, wird man ihn nicht mehr wieder los :-D

    Oh, das tut mir leid, das wußte ich nicht. Mir war der Herr bisher gänzlich unbekannt. Ich hab übrigens gesehen, daß er ein ähnliches Video zu einem Beitrag bei RTL/Kerner gemacht hat. Wobei er da nur gebetsmühlenartig wiederholt was auch in dem Video schon zu hören ist.

    Gehe ich recht in der Annahme, daß Herr B. demnach ein Genie und ähnlich anhänglich ist wie ein gewisser Herr ist der mit Überraschungseiern ein Perpetuum mobile baut?

    AntwortenLöschen
  30. Freizeitgeist = Freistätter. Anders macht der Aufriss den er betreibt keinen Sinn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass die Verschwörungsheinis immer gleich an verdeckte Identitäten denken müssen. Ich war als Bremer bei Scienceblogs aktiv war, dort einer der stammkommentatoren. Den meisten Text hab ich aus alten Beiträgen von mir kopiert.

      Immer gut, wenn man die Tastenkombinationen Strg-C und Strg-V kennt - das ist ja nicht selbstverständlich.

      Löschen
    2. FreiZeitGeist = FreiStetter = FreiHeitsStatue = Iluminaten = NWO!?

      Löschen
    3. Verdeckte Identitäten? HIER??!! Quatsch! Das ist absolut unmöglich!! lol

      Löschen
    4. Hier sind die Identitäten nicht verdeckt. Aber für das, was wir laut Jo Conrad so alles anstellen, gehört natürlich eine falsche Identität zum Arbeitsprofil.
      Zitat Jo Conrad heute um 12:42
      911, London, Oslo, massenhaft Schulmassaker oder andere Amokläufer, die bei genauerer Betrachtung von Geheimdiensten inszeniert wurden.

      www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30094.msg932728#msg932728

      Löschen
  31. Mindestens, aber du hast die Reptos und Commander Marsson vergessen.

    AntwortenLöschen
  32. nslforumberlin aka mario h. sucht:

    a) eine nette dame als begleiterin
    b) reichsdeutsche geheimtechnologie
    c) 10 euro (oder engel) als spende - dann stellt er die neuesten NSL videos online (inkl. dr. axel stoll!!)

    auf geht's jungs!!

    http://www.youtube.com/watch?v=-CnnkrFzix8

    AntwortenLöschen
  33. Wie speichere ich am besten Youtube-Videos ab?

    In der Vergangenheit habe ich erfolgreich VideoCacheView verwendet, aber seit einer Umstellung bei YT funktioniert das nicht mehr (hat eventuell mit HTML5 zu tun?).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Firefox mach ichs über den DownloadHelper-Addon.

      Löschen
    2. Danke! Hab da nämlich ein paar sehr interessante Sachen entdeckt,die ich vor der Veröffentlichung noch sichern will.Was es ist, seht Ihr im nächsten Artikel. Vielleicht heute abend...

      Löschen
  34. Conrad labert mit Mrs. Home Schooling. Offenbar wurde er auf dem Schulweg früher von Mitschülern gedisst. Doch anstatt es auf das "Gesetz der Resonanz" zu schieben, gibt er dem Schulsystem die Schuld dafür.

    Schau mal, Conrad: Gemäß Eso-Standard-Gesülze ist doch der Gedisste entweder selbst verantwortlich oder es ist die gerechte Strafe für die vorherige Inkarnation. Jetzt mal nicht "dem Staat" die Schuld in die Schuhe schieben, ne!?

    http://bewusst.tv/freilerner-konferenz-in-berlin/

    AntwortenLöschen