Mittwoch, 7. August 2013

JeetTV - Julia und Karsten ehren Jeets Lebenswerk

Am Montag gab es ein angebliches Interview mit Jeet, das aber nichts weiter als eine peinlich verschleimte Laudatio auf das - zugegeben - extrem erfolgreiche Lebenswerk vom Dottore war, vorgetragen von einem unglaublichen Paar, Julia & Karsten, beide vom Typ "Volksmusikmoderatoren" oder passender: "Parodie auf Volksmusikmoderatoren".

Das Beste war aber, dass KEINER der Stammseher anwesend war, sondern nur ein gewisser Gerd Lüdtke sowie eine Anastasia, die mal frischen Wind in den Chat brachten. Allerdings schien das die beiden Moderations-Grinsegesichter sehr zu verwirren. Jedenfalls schauten beide während des ganzen Videos immer mit ungläubigem Gesichtsausdruck auf die Chat-Texte.

Spätestens nach Gerds Chat-Kommentar: "Was hat Karsten denn da über dem linken Auge? Wieso sagt ihm das niemand?" schien Julia ernsthaft verstört, Karstens Lächeln war eingefroren. Hier schreibt Julia die Sache mit dem Auge diskret für Karsten auf. War aber anscheinend doch nix über dem Auge. So kann man sich irren ;-) Oder war doch was?

Julia & Karsten! Es wäre schön, wenn Ihr statt dieser Mätzchen mal Jeets länglichen Ausführungen zugehört hättet, die Ihr ja sooo interessant fandet.

Immerhin haben sie die Frage von Anastasia zu Jeets Zeit bei Kanal Telemedial aufgenommen. Ein Thema, über das Jeet sehr gerne nicht spricht ;-) Aber das ist ja die Aufgabe von Journalisten, die Leute zum reden zu bringen.

Gedankt wurde es Anastasia und Gerd allerdings nicht, sie seien Störer und Dämonen. Aber ihre Anwesenheit zeigt laut Jeet, wie wichtig dieses Interview sei. Richtig! Da wo Anastasia und Gerd Lüdtke auftauchen, da steppt der Bär. Sonst wären sie gar nicht da!

Ich möchte gleich noch einen Programmtipp loswerden, denn grade habe ich die beiden grinsenden Profi-Interviewer in der Programmvorschau gesehen:

  • Julia und Karsten Live Interview mit Jo Conrad - 22.08.2013 21:00 h - 22:00 h

Kommentare:

  1. Fürstbischof Knut-Hubert7. August 2013 um 23:59

    Ich mag mich irren, doch mich beschleicht irgendwie das Gefühl, dass dieser Gerd Lüdtke und der Herr Biobauer, der eine nach schmählichem Liebesentzug durch die Aufbrecher sang- und klanglos wieder verschwundene GRS-Regionalkuschelgruppe leitete, sich irgendwie unterscheiden. So fies wäre doch der mit Erdweisheit ausgestattete Schollenbrecher nie im Leben. Oder ist dies Zeichen einer geistig-moralischen Krise, die das Scheitern seiner GRS-Träume bei ihm ausgelöst hat?

    Außerdem: Erster.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache mir tatsächlich Sorgen um GRS. Wie mir Thomas Hornbacher grade mitteilte, maßt sich Detlef wohl die Position des Regionalgruppen-Koordinators an. Seine Signatur ist neuerdings:

      Detlef Arndt
      Aufbruch Gold Rot Schwarz
      Regionalgruppen Koordination


      Der Kerl hat schon das Forum in Grund und Boden geritten, das will er jetzt mit den Regionalgruppen wohl genau so erfolgreich wiederholen...

      Löschen
    2. Doch nicht! Ich sehe einen Lichtblick: Zwar hat seit Montag KEINER auf seine Ankündigung zum Sommerfest geantwortet (OK, außer Bernd Lambers, aber dazu siehe letzter Artikel) aber jetzt kommt's:

      Detlef Arndt
      Ich überarbeite gerade die Webseite vom Aufbruch Gold Rot Schwarz bezüglich Gliederung und auch Inhalt. Es wird Unterseiten für die Regionalgruppen geben und wir werden übers Sommerfest berichten.


      Ich frage mich, ob Detlef in der Schule auch schon immer der Turnbeutel-Vergesser war...eigentlich bin ich mir sicher. Detlef, das Projekt ist dout, Mausedout!

      Löschen
    3. Was hat JeetTV mit dem Aufbruch GRS zu tun?

      Löschen
    4. Was hat JeetTV mit dem Aufbruch GRS zu tun?

      Nix!

      Löschen
    5. Ich versteh die Kommentare da oben nicht. Ein Bericht über JeetTV und drunter wird über GRS gesprochen.

      Löschen
    6. Es gibt oder gab einen Gerd Lüdtke bei GRS, der auch zwischenzeitlich bei FB aktiv war. Ob er es wirklich ist oder sich nur jemand den Namen als Nick gewählt hat, bleibt natürlich Spekulation.

      Löschen
  2. Erster. In meinem Universum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Universum ist die Seite mit dem Chat-Text ;-)

      Löschen
    2. Ein herrlicher Chat.

      Sprache ist der Spiegel über dem Waschbecken im Badezimmer unserer Seele LOL Da wir Jeet wohl lange darüber nachgedacht haben.



      Löschen
    3. Eher die beiden Grinsebacken. Jeet hat erst gegen Ende auf den Chat geschaut, sonst wäre der schon früher beendet worden.

      Löschen
  3. Oberster Kommentar-Souverän8. August 2013 um 08:15

    Und wieder einmal bin ich ERSTER. Von Glückwunschtelegrammen und Beischlafangeboten bitte ich dennoch abzusehen.

    AntwortenLöschen
  4. Streitet Mario jetzt auch mit dem Honigmann? Gestern hatte er noch ein Heilervideo vom Treffen in Zossen eingestellt, schon mit dem Zusatz: "Den Rest schaut beim Honigmann" - das ist jetzt leider verschwunden.

    Ich hätte doch so gerne gewußt welcher Heiler da vorgestellt wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier gibt es teilweise Antwort:

      http://www.youtube.com/watch?v=FWqwRToVG9g&feature=c4-overview&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

      Löschen
    2. Danke!

      relativ günstig - umsonst

      Ich finde es ja unbegreiflich, daß man für den Schwachfug den der Imker erzählt auch noch Eintritt zahlt. Zeigt aber wieder: Die Herrschaften sehen letztendlich nur ihren Geldbeutel und wollen die, die noch dümmer und ärmer sind als sie gnadenlos abzocken.

      Löschen
    3. Tjo, und dann gibt's noch 2 neue Videos. In einem wird der brandneue YT-Kanal vom Broiler bekannt gegeben.

      Löschen
  5. Detlef redet auf Facebook mit sich selbst:

    Detlef Arndt: Ich habe schon 3 Wünsche auf Mitfahrgelegenheit zum Sommerfest erhalten. Wir kommen also schon zu viert aus Richtung Berlin. Wir werden vorher hier und im Forum http://http://aufbruchforum.org auch Mitfahrgelegenheiten Koordinieren.

    Keiner hat - seit Montag - auf seine Sommerfest-Ankündigung geantwortet, da hat er es selber gemacht.

    Sicher, 4 Leute wollen bei ihm mit, aber keiner hat sich bei Facebook gemeldet, dass er eine Mitfahrgelegenheit sucht oder überhaupt zum Sommerfest will. Alles klar, Detlef!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kannst Du nur zweifeln? Das sind Anfragen aus der 12. Dimension - die sind per Channeling reingekommen - in der Flugscheibe ist auch noch genug Platz für mehr Mitfahrer. ;)

      Löschen
    2. Das ist eben - Torschlusspanik!

      Das gleiche hier:
      http://www.aufbruch-gold-rot-schwarz.net/regionalgruppen

      Die erfundene Regionalgruppe Ludwigshafen (ich berichtete) taucht plötzlich wieder auf.

      Da will jemand davon ablenken, dass auch in den Regionalgruppen nichts los ist.

      Löschen
    3. Moin NDR. Es handelt sich bei dem Namen und der e-mailadresse zur Regionalgruppe Ludwigshafen ja um dieselben die bereits im April zu lesen waren, woran könnte ich denn erkennen dass es sich bei der von Dir zitierten Kommunikation um kein Fake handelt? Mich würde es auch interessieren wie diese überhaupt zustande kam. Magst Du dazu etwas darlegen?

      Löschen
    4. Hallo M.F.S.
      Geb mir eine eMailadresse und heute abend kann ich Dir die Kommunikation zukommen lassen.

      Nachdem Thomas Hornbacher die Beschwerde MEHRFACH an die Herren Organisatoren weitergeleitet hatte, war die Gruppe Ludwigshafen auch nicht mehr in der Liste, auf der sie jetzt wieder auftaucht.

      Löschen
    5. Also gemeint sind die Emails mit vollem Namen und Absenderadresse. Dann kannst Du zusätzlich die Dame gerne selber kontaktieren.

      Löschen
    6. Obwohl Du das jetzt schon kannst, Mailadresse steht ja in der Liste ;-)
      Ansonsten, falls Du Diene Mailadresse nicht veröffentliche willst, schreib an: ndrrhnr@googlemail.com

      Löschen
    7. Wie die Kommunikation zustande kam?
      Regionalgruppenkoordinator Thomas G. Hornbacher hat alle Regionalgruppenleiter angeschrieben und bekam daraufhin von der Dame aus Ludwigshafen die entsprechende Beschwerde.

      Löschen
    8. Danke für die Information, ich habe Dir eine e-mail gesendet.

      Löschen
  6. mario hat konkurrenz... das wird noch schöne virtuelle hahnenkämpfe geben:

    http://www.youtube.com/channel/UC5dVKQFTcpjlf7TVwpU25_w/videos

    adler aufsteig! heil wotan!

    AntwortenLöschen
  7. Skandal im Königreich:

    "Heute am 8.8.2013 hatten wir wieder einmal unangemeldeten Besuch der Presse (Spiegel-TV), die sich um eine Diffamierung des Königreiches bemühte. Dabei wurde Saskia auch kurz interviewt. Peter befand sich gerade im Gespräch mit dem wahrscheinlich künftigen Konsul in Venezuela und konnte sich so nicht mit denen persönlich auseinandersetzen. Das was Ihr hier hören könnt, ist das Gespräch zwischen Saskia und dem Spiegel-TV-Reporter nach dem kurzen Interview und ihrer Gesprächsanfrage. Es zeigt deutlich, daß hier keine journalistische Neutralität bestand, sondern der Vorsatz der Diffamierung."

    http://www.neudeutschland.org/index.php/news/items/spiegel-tv-wollte-interview-ohne-vorherige-anmeldung.html

    Bitte unbedingt die Audiodatei auf der verlinkten Seite anhoeren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeistreporter-Vertreter9. August 2013 um 13:21

      dazu passend eine meldung der bafin:

      "BaFin untersagt Herrn Peter Fitzek ("Königliche Reichsbank") das Einlagengeschäft und ordnet die Abwicklung an"

      http://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/unerlaubte/2013/vm_130808_fitzek.html

      Löschen
  8. Wie Mario geht heute doch zum NSL-Forum?

    http://www.youtube.com/watch?v=dPgpGPcnndM&feature=c4-overview&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    Aber niemals Marios Bücher vergessen - und ihm hübsche Geschenke schicken für die außerordentliche "Arbeit" die er leistet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, bei 6 Millionen Menschen Weltbevölkerung (wobei Mario nicht ganz genau weiß ob die Zahl stimmt, aber viel mehr kann es nicht sein :D) braucht es nur 50.000 Menschen, damit er und seine Truppe die Weltherrschaft übernehmen und wieder richtig für Recht und Ordnung sorgen können.

      Löschen
    2. Hier noch ein Video von gestern bei Justin.tv bei dem Mario eine Liveübertragung für heute ankündigt. Mit Adresse und allem drum und dran - der flugunfähige Broiler ist auch dabei:

      http://de.justin.tv/nslforumberlin/b/442649250

      Löschen
  9. Wenn man dem Goldschubser Benjamin glauben kann, gibt es einen Hamer.Anhänger weniger:

    Benjamin Ernst
    Diese Mail hat mich vor kurzem erreicht. Danke für die Info Hans.

    Hier die Kurzinfo zu Lysander Prunner.
    Lysander war nach der Wende von München in die Nähe von Schleiz gezogen und war dort selbständig mit einer Firma für Werbeartikel. Er begann vor vielen Jahren damit, den alternativen Infodienst www.das-gibts-doch-nicht. de
    aufzubauen, der aus einer Internetseite und Newsletter bestand. Damit war er einer der ersten, wenn nicht der erste, die sowas machten und er war Vorbild für viele andere, die später begannen. Ich lernte ihn kennen und er berichtete mir, daß er vom System BRD bedrängt wurde, Genaues dazu sagte er nicht. Jedenfalls hatte er dann ein Lungenkarzinom, daß er in Kenntnis der neuen Medizin nach Dr.Hamer und nach der Konfliktlösung einige Tage und Nächte lang mit Unterstützung seiner Frau abhustete. Lungenkarzinom ist immer Todesangstkonflikt. Zwischendurch war er immer wieder mal für einige Wochen weg, keiner wußte wo er war.

    Vor ca. 5 oder 6 Jahren war er plötzlich einige Monate weg und meldete sich dann wieder per Mail mit der Info, daß er jetzt sein zuhause in Brasilien bezogen hat. Von dort aus betrieb er die Internetseite und den Infobrief weiter, bis plötzlich die Seite aus dem Netz war.
    Lysander teilte mit, daß sein Provider, ich glaube in Malaysia, von einem großen Provider aus Amerika aufgekauft und dann sofort stillgelegt worden war. Somit war die allseits bekannte Domain weg und auch nicht mehr übertragbar. Der Infobrief kam noch einige Zeit und plötzlich kam auch dieser nicht mehr.
    Ich ließ ihm über Freunde ausrichten, daß er sich bei mir melden solle und er tat das auch. In dieser Mail teilte er mir mit, daß eines frühen Morgens mehrere bewaffnete Männer bei ihm im Haus standen und alle seine PC`s, Dateien, Festplatten etc. gestohlen haben. Somit konnte er auch keinen Newsletter mehr verschicken, alle Daten waren weg.

    Kurze Zeit darauf hatte er jetzt ein Dickdarmkarzinom, er konnte diesen "schweren Brocken mit dem Raubüberfall" nicht verdauen. Ich unterstützte ihn mit Quantec und er hat alles mögliche unternommen, um gesund zu werden.
    Am 2.8. hatte ich den Impuls, ihm eine ePost zu schreiben und fragte an, wie es ihm geht. Es kam eine Antwortmail von seinem Sohn und er teilte mir mit, daß Lysander am 30.7 verstorben ist, die Mailadresse ist lysander.prunner@gmx.de.


    Aber natürlich war es die Schulmedizin, der Mainstream, die Pharmakartelle oder die...ja...wir wissen schon wer. *rolleyes*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Lysander Prunner kenne ich auch noch aus dem Netz. Das war vor Jahren, als ich das erste Mal auf diverse gesammelte Verschwoeungstheorien im Internet gestoßen bin.
      Ich glaube Lysander war mit einer der ersten Leute in Deutschland die dahingehend aktiv waren Er hat alle moeglichen Theorien auf seiner Internetseite gesammelt und einfach nur unkommentiert zur Verfuegung gestellt.
      Die Seite hatte den etwas sperrigen Namen: das-gibts-doch-nicht.de/info
      Irgendwann hat er die Sache dann aufgegeben. Angeblich, weil es zuviel Arbeit gemacht hat dies Seite weiter zu betreuen.

      Und hier ist er: http://www.ihr-einkauf.com/sites/default/files/Lysander_0_0.jpg

      Löschen
    2. Lysander Prunner war damals meine Einstiegsdroge in den Wahnsinn.

      Löschen
    3. Leute, das finde ich interessant. Mich würde mal interessieren, wie Ihr alle zu dieser Ecke des Internets gefunden habt.

      Meine Geschichte hab ich schon mal beschrieben.

      Löschen
    4. Lysander hatte ich vor einigen Jahren in Jacumá / Brasilien besucht. Zu dieser Zeit erlebte ich einige Angriffe von aussen. Er wurde mehrmals von Einheimischen überfallen... Ich wusste,dass Lysander kurze Zeit in Berlin war um einen Unterschlupf zu suchen ...heute erst erfahre ich dass er am 30.07.2013 verstorben ist ....

      Löschen
  10. Mario in der S-Bahn - man hat ihm den Rauswurf erklärt:

    http://www.youtube.com/watch?v=7sB8hfqCHc0&feature=c4-overview&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. All dies dumm Zeugs . . .
      Mich stört schon seit Monaten das der Herr Mario H. Kiesel,
      obwohl er mit einer mehr oder weniger geeigneten Spule
      rumhantiert hat, anscheinend nicht in der Lage ist einen
      funktionsfähigen Hochfrequenztransformator ala Tesla in
      Funktion zu bringen. Er der Supermario, hats bis heute
      nicht geschafft, eine wenigst millimetergroße Funkenentladung
      darzustelllen. Kann ja auch sein das das Wickeln der
      Sekundärspule seine ohnehin begrenzten Fähigkeiten/Geduld
      zum technischen Verständniss von Hocfrequenztransformatoren
      überfordert hat.
      Dasselbe gilt auch für Herrn A.Stoll,
      der bis heute der funktionsfähigen Präsentation irgendeiner
      seiner Sermonsphysikalischen Bullshitomatiken Theorien
      schuldig geblieben ist.

      Wer solchen XXX was draufgibt ist selbst dran Schuld.

      Siehe auch: http://wahrsagercheck.wordpress.com/2013/08/08/krahen-vor-gericht/

      Löschen
    2. Doch, doch Mabuse, das kommt!

      Mopedfahrer hat die stolze Präsentation des selbstgebauten Transformators vor versammelter Mannschaft wirklich wun-der-bar vorhergesehen:

      "..dann die Vorführung eines zusammengeschusterten Etwas aus PVC-Abwasserrohr, Pattex, Kupferlackdraht was bestenfalls etwas stinkt und britzelt oder erst gar nicht in Betrieb genommen wird."

      Löschen
    3. Ach was, das ist so lustig, zitieren wir ganz:

      "Das wird ein Spaß beim nächsten NSL-Video. Erst das Gequatsche über geheime Reichstechnologie, Skalarwellen, Haunebu, Schauberger, freie Energie, kalte Fusion...
      und dann die Vorführung eines zusammengeschusterten Etwas aus PVC-Abwasserrohr, Pattex, Kupferlackdraht was bestenfalls etwas stinkt und britzelt oder erst gar nicht in Betrieb genommen wird.
      Wer hat Wahrsteiner bestellt?"

      Löschen
    4. Setzt natürlich voraus, dass Mario wieder rein gelassen wird ins NSL-Forum, oder halt seine eigene Energiegruppe aufbaut.

      Löschen
  11. Mario hat sein Video aus der S-Bahn wieder gelöscht, aber:

    http://www.vidup.de/v/vJwTB/

    ...und auch sein mimimimimi zu den Antworten auf sein "Gleichberechtigungsvideo":

    http://www.vidup.de/v/9v00K/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, Noldor. Hier das neueste Mario-Video dazu:
      http://www.youtube.com/watch?v=81uboqMicUk&feature=c4-overview&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

      Löschen
    2. Schmidtchen Schleicher wars - war ja klar, die beleidigte Möchte-Gern-Diva.

      Bei dem Video hat Mario wirklich mal klare Momente - der Schmidt ist nur beleidigt weil er nicht genug "Ruhm" einkassiert hat. Statt sich zu überlegen warum (wer will schon permanent diese Uralt-Märchenmagazine vorgelesen bekommen), schmeißt er lieber den raus der ihm zumindest 5 Sekunden Präsenz garantiert.

      Aber Axel Stoll als Hauslehrer für Ufo-Physik - das hat auch was.

      Löschen
  12. Seit Montag steht Detlefs Ankündigung des Sommerfestes ganz oben auf der GRS-FB-Seite festgepinnt:

    "Das Sommerfest vom Aufbruch findet
    vom 13. bis 15. September 2013
    in Storndorf / Vogelsberg statt."

    Es hat immer noch keiner (ausser Detlef selbst 2x. LOL) drauf geantwortet. Geschweige denn, dass jemand "von unten organisiert" irgend was zu machen angeboten hätte.

    Außerdem fehlt immer noch die angekündigte detailliertere Email zum Sommerfest. Oder hat die jemand von Euch bekommen?

    Noch immer hat sich KEINER der Gründer/Vereinsmitglieder zum Sommerfest geäussert.

    Ich sag mal: Das war's mit dem Sommerfest! Kein Interesse bei den Gründern, kein Interesse bei den Mitläufern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außerdem fehlt immer noch die angekündigte detailliertere Email zum Sommerfest. Oder hat die jemand von Euch bekommen?

      Nein, die letzte Mail ist die vom 2. August.

      Löschen
    2. Hi NDR,

      "Noch immer hat sich KEINER der Gründer/Vereinsmitglieder zum Sommerfest geäussert."
      Das muss doch auch keiner, wo doch soooo viieeeeel im Hintergrund passiert.
      Quaack!

      Löschen
    3. Vielleicht läuft ja im Aufbruch-Forum viel? :)

      Löschen
    4. Da läuft nichts. Drum lässt sich Detlef dazu herab, in Bens FB zu schreiben. Da läuft mittlerweile aber auch nichts mehr ;-)

      Ich zitiere mal unseren besten Agenten zum Aufbruchforum:

      "Im Moment diskutiert man über das neue Wahlrecht, Impfungen, Bäume die keine Blätter haben und und und.

      Mit GRS hat das Forum nichts mehr zu tun. Jo lässt sich seit Monaten nicht mehr blicken. Detlefs letzter Beitrag ist vom 3. Juli (Protokoll des Spree-Vision Treffen).

      "Im Prinzip ist das Forum das zu Hause von Aquarius und Jindrich. Zeitzeugin und mikefrank kommen halt ab und zu mal die Beiden besuchen.:-)"

      Löschen
    5. In der Gruppe "Aufbruch - Treffen" ist auch weniger als gar nichts los. Da werden nur die üblichen Säue durchs Dorf getrieben, Jos neues Heilervideo, Mollath (dessen Freilassung Erwin Pelzig zu verdanken ist) und die üblichen Zahlenspiele.

      Dafür macht Benni jetzt Werbung für die 13 Beschlüsse in einer Gruppe, deren Überschrift er wohl nicht gelesen und/oder einfach mal wieder nicht verstanden hat:

      https://www.facebook.com/groups/Mabuse/

      Hier postet der Superchecker:

      Benjamin Ernst
      13 Beschlüsse

      Familie & Kinder

      Vision: Kinder sind, um wachsen und reifen zu können, entscheidend auf tiefe, stabile und individuelle Beziehungen zu fürsorglichen Erwachsenen angewiesen. Diese Verantwortung muss daher auf der familiären Ebene verankert bleiben. Deshalb genießen Menschen mit der Aufgabe von Mutterschaft und Vaterschaft den Schutz und die Unterstützung aller. ...
      Weiterlesen

      Löschen
    6. Das ist also Bens Öffentlichkeitsarbeit, mit der er den Tod von GRS hinauszögern will? Einfach Texte willkürlich irgendwo posten? So was nennt man SPAM, Benny!

      Löschen
    7. Dafür macht Benni jetzt Werbung für die 13 Beschlüsse in einer Gruppe, deren Überschrift er wohl nicht gelesen und/oder einfach mal wieder nicht verstanden hat:

      Da gibt es noch ein paar Spinner mehr, die die Überschrift nicht gelesen haben:

      https://www.facebook.com/lars.nehls.7
      https://www.facebook.com/peter.fruhwald.9
      https://www.facebook.com/rudiger.klasen.16
      https://www.facebook.com/freigeistforum.tubingen.5
      https://www.facebook.com/bjorn.brigant.1
      https://www.facebook.com/profile.php?id=100000687565073 (Stefan G. Weinmann
      https://www.facebook.com/frankthomas.bluthner
      https://www.facebook.com/tillpeter.rauscher

      nur um die zu nennen, die ich auss dem WWW kenne.

      Löschen
    8. Kann das sein, dass die Leiche von GRS nur noch von Ben und Detlef bevölkert wird?

      Löschen
    9. Nö, ab und an geben auch noch ein paar andere ihre wirklich weltbewegenden "Weisheiten" von sich - wobei es der übliche Schwachsinn ist:

      Jhonny P. Harper noch nicht ich habe leider noch einen perso aber das mache ich auf jedenfall. dieser ausweis für personal zwingt uns in die sklaverei von einem system das unter amerikanischer verwaltung läuft und der ganzen welt, den menschen und natur schadet. und jeder der dabei ist schadet bewusst oder unbewusst allem. es gab eben 2 staatangehörigkeiten das so genannte RuStaG was reichs und staatsangehörigkeit heisst. jeder deutscher bekam die reichsangehörigkeit. zugezogene oder menschen aus kollonialstaaten bekamen die staatsa. aber hitler schaffte die RA ab und die siegermächte beließen es einfach dabei. so sind wir juristisch entmündigt wurden und aus menschen wurden personen. also im umkehrschluss heisst das das mit einem richtigen pass wären wir noch viel sicherer als jetzt. man muss sich bissl reinfinden in thema wie gesagt andreas clauss hat auf seiner seite NOVERTIS.COM ne menge infos und musterschreiben. es hat schon viel vorgearbeitet.
      vor etwa einer Stunde

      Torsten Kuttrus Hab mal schnell meinen Rechtsbeistand gefragt, so seine Antwort, die sich für mich sehr stimmig ANFÜHLT wohl gemergt: ,,Die Argumentation kenne ich. Ich halte mal dagegen: Die BRD ist die Neugründung eins Staates. So Staatsrechtler Kelsen und Nawiaski. Die BRD als "GmbH" ist so richtig falsch! Da fehlen die Organe der GmbH der testierte Jahresabschluß die Veröffentlichung nach dem PublG etc. Ich denke, die BRD ist eine Neugründung unter Aufsicht der Alliieten, die die BRD stück für Stück in die Freiheit entlassen haben.''
      vor 48 Minuten

      Löschen
    10. Ich hatte ja mal berichtet, dass OKI-Talk in ihren Sendungen die Vorlage von Herrn Professor Dr. Vogt mit den Beschlüssen verwechselt hat. Kann passieren, das wird nicht wirklich verständlich auf der Seite erklärt.

      Aber dass der Herr erster Vereinsvorsitzender den Unterschied nicht kennt...

      Um es klar zu machen: Hier ist der Vorlagentext von Vogt:
      http://www.aufbruch-gold-rot-schwarz.net/13-bereiche

      Die Vorlage ist obsolet seit der ersten Konferenz, mein lieber Ben!

      Hier und nur hier ist der entsprechende Alsfelder Beschluss zum Thema "Regierung & Politik":
      http://www.aufbruch-gold-rot-schwarz.net/13-bereiche/regierung-politik

      Löschen
    11. Was ich sagen will: Was der Benny da spammt sind nicht die Alsfelder Beschlüsse, sondern der Vorlagentext. Mann, das toppt wieder mal alles!

      Benny schießt den Vogel ab und macht Werbung für GRS mit dem falschen Text!

      Löschen
    12. Benny ist MLMler. Da gehört es einfach zur Kernkompetenz möglichst viel zu spamen und die Funktion "copy and paste" zu nutzen ohne irgendeinen Text durchzulesen, zu hinterfragen oder gar darüber nachzudenken.

      Er kann daher gar keinen Unterschied kennen!

      Und wenn er ihn kennen würde, so DARF er ihn nicht kennen - copy and paste, egal von was und mit welchem Inhalt!

      Löschen
    13. "Kann das sein, dass die Leiche von GRS nur noch von Ben und Detlef bevölkert wird?"

      "Nö, ab und an geben auch noch ein paar andere ihre wirklich weltbewegenden "Weisheiten" von sich"


      Ich meinte jetzt organisationsmäßig. Da sehe ich außer den beiden niemand.

      Löschen
  13. Ein echter Hilferufe bei GRS:

    Mike Thöni
    Weiss jemand, wie ich den zuständigen Geschäftsführer/In der Landesoberkasse Metzingen finde. D&B ist nicht mehr verfügbar.
    Teilen · vor 2 Stunden


    Manchmal wundert man sich, daß die GRSler wirklich in der Lage sind ihren PC einzuschalten. Aber wer weiß, vielleicht haben sie da ja auch einen privaten "Helfer" im Hintergrund der das für sie erledigt.

    AntwortenLöschen
  14. Von wen ist denn jetzt das Video "für mario 05082013"? Doch sicher nicht von Mario selber!

    http://www.youtube.com/watch?v=22WQ8JDfeK0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin hält Mario da eine Rede bei den olympischen Spielen!!!

      Löschen
  15. Boaahhh...ist das krank...und hier wie dort: Sie leben von der Stütze:

    http://spon.de/vfzdt

    AntwortenLöschen
  16. Mann, JeetTV ist echt ein Brutplatz für Schwachsinns-Projekte. Früher Germania (2009) und später NeuDeutschland (2010/2011). Hier mal ein Video des jungen Königs Fitzi aus 2010:

    https://www.youtube.com/watch?v=Fda6vsRkwTY

    Wie Germania wird das NeuDeutschland-Experiment mittlerweile von Jeet totgeschwiegen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert11. August 2013 um 03:04

      Nun ja - ob Jeet sich über etwas ausschweigt oder es wortreich in 500 Verspaaren sechshebiger Jamben würdigt, macht letztlich ja keinen Unterschied. Schließlich hört ihm ja ohnehin keiner zu, er könnte also ebenso gut auch die Speisekarte seines Lieblingsgriechen rückwärts vorlesen.

      Was mich zu der Frage bringt, weshalb Jeet sich überhaupt der Mühe unterzieht, Weisheiten per Web-TV in die Welt zu entlassen. Dass sein Publikum hart gegen Null tendiert und zudem zu einem unbekannten, aber gewiss nicht geringen Prozentsatz aus Trollen besteht, dürfte selbst dem Dottore mittlerweile klar sein. Treibt ihn irgendein manischer Zwang oder eine wahnhafte Gemütsbewegung dazu, wider alle Vernunft vor leeren Rängen zu spielen und sich dann einzureden, er vollbringe Großes für die Menschheit?

      Auf jeden Fall reiht er sich gut in das Team der Chaoskatastrophiker ein. Eine perfekte Ergänzung zu Leuten wie Jo (fährt alles an die Wand und will's hinterher nicht gewesen sein) oder Seiner Fitzität (baut Wolkenschlösser, in denen er dann für teures Geld Zimmer an Leute verkauft, die noch mehr geistigen Gefrierbrand aufweisen als er selbst). In solch illustrem Kreise muss sich Jeet doch wie zu Hause fühlen.

      Löschen
    2. Freigeistreporter-Vertreter11. August 2013 um 09:40

      ein taubstummer erklärt einem blinden die farbenlehre.... was für ein schwachsinnsgeschwafel. :-D

      am besten ist aber, wenn seine fotzigkeit zu einem zehnminütigen bandwurmsatz ansetzt und jeet, anstatt zuzuhören, erstmal die lesebrille aufsetzt, um sich den skype-trollen zuzuwenden. *lol*

      Löschen