Donnerstag, 15. August 2013

MHK - Mario in Hauptrolle bei ZDFneo-Produktion

Eigentlich wollte ich ja über das Ende von GRS (am 14. August um 2:03 Uhr) schreiben, aber da ist etwas viel Wichtigeres dazwischen gekommen: Mario-Heinz Kiesel spielt die Hauptrolle in der Neuverfilmung von "Der Brötchenesser der KRR". 

Der Regisseur, welcher unter dem Pseudonym "NWO-Agent" arbeitet, hat insbesondere durch Verwendung von Zeitlupentechnik die Dramatik des Moments ins Unendliche gesteigert. Der hier gezeigte Ausschnitt ist der Höhepunkt der gesamten Produktion, in dem sich alles kulminiert: Hass, Liebe, Hoffnung, die Zerrissenheit des Seins im postmodernen Deutschen Reich. All dies bringt Mario glaubhaft rüber und vermittelt durch das - fast beiläufige - Essen eines Brötchens noch die lässige Seite der Figur:


Kommentare:

  1. "Also werden die Letzten die Ersten und die Ersten die Letzten sein."

    Guten Morgen

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin doch IMMER der Erste :-D

    Erster! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oberster Kommentar-Souverän15. August 2013 um 09:10

    Ob Freund Purzelchen, der mit dem

    BEHAUPTUNGEN DURCH NICHT-WISSEN
    BEHAUPTUNGEN DURCH NICHT-WISSEN
    BEHAUPTUNGEN DURCH NICHT-WISSEN,

    wieder in diesem Thread auftauchen wird? Hoffentlich, denn ich muss zugeben, dass ich durchaus ein wenig verliebt in ihn bin. *verlegen guck*-*erröt*-*onanier"

    Ja, wir lästern. Noch! Was, wenn er recht hat und GRS bald die BRD GmbH beherrscht??? Vielleicht schon vor Nikolaus? Oder vor Weihnachten?

    Dürfen Schlafschafe unter einer Aufbruch-Regierung in Licht, Frieden und Liebe leben? Mit Öko-Fraß und Bio-Absorbern? Oder werden wir totgemacht?

    Wir weiß Genaueres? Antwort bitte unter Chiffre#23-666 oder hier in meinem Kommentarbereich.

    PS: Erster!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, es dürfte doch jedem klar sein, daß SPÄTESTENS ab 13.09.13 GRS zusammen mit der DNV, der NEUEN MITTE und den RECHTEN die Welt beherrschen werden. Frei nach dem Motto: An deutschen Schwachmaten soll die Welt genesen!"

      Es ist die letzte Wahl für die nächsten tausend Jahre (oder so) - und schon jetzt ist klar: Jo wird der Pressesprecher dieser neuen Regierung.

      Löschen
  4. Bah, Erster-Gerede... Erster ist einfach. Gegenvorschlag: Gewinner ist jener, der den letzten Kommentar unter einem alten Artikel gepostet hat, bevor ein Neuer erscheint.

    Wir als Systemlinge - in Licht und Liebe leben... nach unserer Totmachung vielleicht - aber da wird ja sicher die meisten von uns auch die Hölle der Hölle warten.

    Syssi

    AntwortenLöschen
  5. Mario will wohl etwas gegen seine drohende Obdachlosigkeit (Rausschmiss aus der ehelichen Wohnung)und den daraus resultierenden Totschlag gegen das deutsche Volk (er) tun:

    http://www.youtube.com/watch?v=082D3IPxLRk&feature=c4-overview&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    Er sucht eine Frau - die soll aber erst mal Briefmarken schicken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne mir das Video angesehen zu haben, aber wer auf diesen charmanten Aufruf "Welches deutsche Weib..." reagiert, hat den Mario wohl verdient... Seiner Frau und den Kindern kann man indes nur wünschen, dass sie ihn wirklich endlich vor die Tür setzt. Denen kann's danach nur besser gehen.

      Löschen
  6. Wunderschöne Bilder und ein tolles Video:

    http://spon.de/vfzB9

    Aber bitte, das sollte keiner Mario zeigen oder irgendeinem anderen Chemtrail-HAARP-Irren zeigen. Es beweist nämlich: Sogar auf dem Mount Everest wird geharpt, gesprayt und man sieht die gleichen Wolkenformationen wie überall auf der Welt.

    AntwortenLöschen
  7. Wurde das hier schon mal thematisiert?

    Gründer & Visonär Guido Wander
    Mitgründer und Vorstand: Dr. Martin Bartonitz, Stefan & Medi Becker, Renate Knoll-Heinrichs & MUT-IG-EN


    Grundsatzprogramm der MUT-IG Bewegung

    Die Renate Knoll-Heinrichs ist da ja Parteivorsitzende.

    Protokoll Parteigründung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Bewegung strebt eine 2/3 Mehrheit in den Parlamenten an..."

      nuff said! :-DDD

      Löschen
    2. Wir schon klappen mit der absoluten Mehrheit. Immerhin haben 1638 die Seite gelesen, (Read 1638 times)

      Aber die Mehrheit von was? IQ unter 70? Mehrheit in der Gewschlossenen?

      Löschen
    3. @Noldor
      Wurde im Januar schon mal Thematisiert.
      hier:
      Stefan: "Wir arbeiten intern mit der MUT Bewegung zusammen. Ich habe mit dem Gründer die 13 Bereiche erörtert und sie sind in etwas abgeänderter Form nun unterwegs."

      und in den Kommentaren, sowie hier:
      "Medi, Stefan: Warum verheimlicht Ihr, dass Ihr beide Gründer der Mut-Bewegung seid? (Mitgründer und Vorstand: Dr. Martin Bartonitz, Stefan & Medi Becker, Renate Knoll-Heinrichs & MUT-IG-EN). Und der Hinweis, dass Stefan mit der Mut-Bewegung in Verhandlungen sei: Ist das ein albernes Ablenkungsmanöver von der Tatsache, dass Ihr noch gar nichts konstruktives zur Umsetzung der Beschlüsse geleistet habt? Und warum sind Webseiten in dem Zusammenhang im Moment gesperrt? (http://mut-bewegt.de/, http://www.langesleben.at/index.php/grundgesetz1/itemlist/category/3-grundsatzprogramm-2012-2020.html)"

      Löschen
    4. medi & stefan gehören zuden "gründern"?

      kein wunder, dass jo the wannabe trekkie kommgrad sich so gerne mit ihnen umgibt:
      http://www.renefiles.com/images/behind02.jpg

      (sogar mit allsehendem auge im hintergrund)

      Löschen
    5. Laut http://www.wahlrecht.de/doku/presse/20130806-1.htm tritt aber kein Mensch von "Mut" bei der Wahl an?

      Löschen
    6. "Laut http://www.wahlrecht.de/doku/presse/20130806-1.htm tritt aber kein Mensch von "Mut" bei der Wahl an?"

      Dann war das Projekt wohl genau so erfolgreich wie GRS und ist jetzt auch beendet.

      Löschen
  8. Wie kann das denn Mario sein?
    Der isst doch ein Brötchen.
    Womit bitte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das Brötchen zuerst im Bier aufgeweicht.

      Im Freischissforum wurde übrigens schon seit 3 Wochen nix mehr zu GRS geschrieben. Scheunt denen am Arsch vorbei zu gehen.

      Löschen
    2. Wie Mario das macht weiß ich nicht - aber, ich kann mich gut daran erinnern, daß mein Großvater in den letzten 2 oder 3 Jahren vor seinem Tod sein Gebiss gar nicht mehr benutzt hat bzw. nur noch zur "Repräsentationszwecken". Zum Essen hat er es nicht benutzt. Es hat ihm wohl weh getan.

      Er hat trotzdem Brötchen mühelos gegessen und auch auf seinen Zwiebelrostbraten und ähnliches nicht verzichtet. Muss wohl irgendwie schon funktionieren.

      Löschen
  9. So, so, dem Grundgesetz fehlt es an seiner "früheren Bedeutung" - da braucht es endlich mal eine "Mehrheit" um "solche Gesetze außer Kraft zu setzen" - oder den Russen der uns rettet:

    Thomas Jähne Letztendlich denke ich das wir über das GG sprechen können solange wir wollen, wir werden kaum etwas daran ändern können. Der Grund sind ganz einfach übergeordnete europäische Vertragsgrundlagen, die nicht unseren ursprünglichen Staat betreffen, allerdings diese Bundesrepublik. Rechtlich betrachtet sehe ich diese Bundesrepublik längst als Unionsstaat des vereinten Europas. Deshalb ist es einfach Zeitverschwendung mit dem GG zu arbeiten. Es hat einfach nicht mehr die Bedeutung die es früher mal hatte. Ich selbst sehe nur 2 Wege das wieder zu ändern. Entweder es kommt eine Mehrheit zusande die dafür sorgt solche Gesetze außer Kraft zu setzen, oder jemand bekommt die Zusicherung vom Russen das im Osten Deutschlands die Handlungsfähigkeit des Originalstaates wieder hergestellt werden darf. Danach wäre dieser Staat im Osten Deutschlands wieder auszurufen und der Anfang wäre gemacht. Daran glaube ich allerdings nicht. Der Weg der Bundesrepublik führt eindeutig in die vereinigten Staaten von Europa. Daran wird sich auch nichts ändern solange die EU Bestand hat.
    vor etwa einer Stunde

    AntwortenLöschen
  10. im freischiss fangen sie schon an zu sabbern... :-D

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/14391-psiram-hetzer-packt-aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das "interview" ist großartig!! da glaubten ein paar eso-spacken, dass sie auf den snowden/prism-zug aufspringen können, um stimmung zu machen, aber die stümperhafte umsetzung macht ihnen einen strich durch die rechnung. wie soll man auch mit einem iq unter 80 eine intelligente fälschung erstellen??

      Löschen
    2. Ganz großes Kino, wirklich :D
      Und irgendwie erinnert mich der Schreibstil wieder an jemanden...

      Löschen
    3. ...Natürlich arbeiten wir mit den "Diensten" zusammen. Wie sollen wir sonst an die teils brisanten Infos über einzelne Personen herankommen?...

      jetzt wird auch klar, wo dieses ominöse interview von jo conrad und benjamin ernst bezüglich kb edelmetall herstammt ...und ich dachte erst, hinter "operation gotthardmassiv" steckt bauchi.

      Löschen
    4. operation woodland, operation peacetrail, operation krampfer, operation ichwillnurnochmaldasmeersehnrumheul und wie sie alle hiessen waren doch alles projekte vom grossen operator bauchi. da passt die operation gotthardmassiv auch gut rein.

      Löschen
    5. Ah, verstehe.
      Ja, die "Operation Gotthardmassiv", ins Netz gestellt von einem namenlosen Skeptiker, einem Aufklärer in den Weiten des Webs...

      Löschen