Mittwoch, 11. September 2013

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz - Über 100 Anmeldungen zum Sommerfest?

Detlef, zwinker-zwinker, alles klar!

Das ist so wahr wie die Regionalgruppe Ludwigshafen und die 6000€ Saalmiete pro Tag ;-)

Aber wir wollen mal gar nicht weiter meckern an so einem Freudentag, denn es gibt heute eine Sensation zu vermelden! Ben und Detlef haben endlich ihren ersten Kommentar zum Sommerfest:

Kommentare:

  1. Ach, Sommerfest? MIR sagt ja wieder keiner was. *Schmoll* ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist schon beim Herbst-Bilderbergertreffen!

      Löschen
    2. Aber wenn Du gerne kalt-durchnässt auf 'nem schlammigen Acker stehen möchtest, damit die ach so schlimmen Politiker durch eine Diktatur der Eso-Deppen ersetzt werden, kannst Du das hier bekommen:
      http://aufbruch-gold-rot-schwarz.net/sommerfest/anmeldung-sommerfest

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert11. September 2013 um 23:45

      Spottet nur! Aber dieses Wochenende wird das System und seine Diener zum Zittern bringen!

      Die NWO-Schergen werden feststellen: "Oh weh! In Berlin steht ein Häuflein Leute mit Teelichtern vor dem Reichstag! Und in Storndorf waten Nanana-singende Freigeister auf einer Wiese zwischen Esoschnickschnack-Ständen durch den Modder! Wir sind verloren, flieht!"

      Und so wird das System unter der geballten Macht dieser beiden Ereignisse binnen eines Wochenendes zerbröckeln wie zwei Monate alter Streuselkuchen. Ihr werdet es sehen!

      Außerdem habe ich herausgefunden, wo die Bahlsen-Probierstube ist. Echt wahr!

      Löschen
    4. Haben die am 13. geöffnet? Dann können wir das als Alternativprogramm anbieten!

      Löschen
    5. Fürstbischof Knut-Hubert11. September 2013 um 23:55

      Ich weiß es, und zwar aus sicherer Quelle, aber ich darf logischerweise die Öffnungszeiten nicht nennen.

      Außerdem möchte ich nicht das Risiko eingehen, Jo beim massenhaften Verzehr kostenloser Kartoffelchips erblicken zu müssen.

      Löschen
  2. "Über 100 Anmeldungen zum Sommerfest?"
    Wieso nicht? Evtl. haben sich dort hundert Nicht-Deppen mit fürs volle
    Programm angemeldet und bringen alle Kuchen mit. Evtl. mache ich das gleich auch, habe schließlich keine ladungsfähige Adresse im Reich und stehe diesem exterritorial gegenüber ;-).


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert12. September 2013 um 00:01

      Für das Rundum-Sorglos-XXL-Sommerfestpaket könnten sich natürlich noch sehr, sehr viele Begeisterungsfähige anmelden.

      Ich denke da beispielsweise an Anne Theke, Karl Kopf, Toby Ornottobi oder Lasse Reinkom. Die alle und noch viele, viele weitere sollten sich schnellstens anmelden und sich auch gleich das dreimalige Frühstück reservieren!

      Löschen
    2. Wir haben da diverse Namen aus dem Namensspiel, das der Saubere Himmel damals veranstaltet hat.

      Löschen
  3. Geht doch ;-)
    Ich hab grad noch mit Klara Sprudel und Ernst Haft gesprochen, die wollen wahrscheinlich auch hin.

    BTW: Ich musste mal ernsthaft für einen "Lasse Vickstroem" ein Hotelzimmer buchen. Nach dem etwa 10. telefonischen Versuch hab ich mich dann doch für Umziehen+Schleuse und Laptop/HRS entschieden.

    AntwortenLöschen
  4. Mal angenommen es sind 100. Wieviel werden davon wohl über bleiben, wenn man die abzieht, die nur kommen um was zu verkaufen?

    Ich stell mir gerade Ben vor, der voller Stolz lächelnd wie ein Honigkuchennilpferd übern Acker stolpert, weil mehr als 10 Mann gekommen sind.

    Immerhin ist das ne Leistung in den Kreisen. Normal trifft man sich ja mental auf der geistfreien Ebene um rein durch die Kraft der Gedanken und jede Menge Licht und Liebe, dass böse System zum Fallen zu bringen. Is praktisch, braucht man nämlich nicht vor die Tür und kann auf dem Sofa liegen bleiben.

    AntwortenLöschen
  5. flyer von "die partei" :D :http://die-partei-hamburg.de/partei-irrenflyer.pdf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freigeistreporter-Vertreter12. September 2013 um 13:17

      wie cool ist der denn?? :-o :-)))

      Löschen
  6. Volker Schöne ist obdachlos und gegen Ingo wird weiter ermittelt:

    http://www.sz-online.de/sachsen/haus-von-falschem-polizisten-wird-zwangsversteigert-2661650.html

    AntwortenLöschen
  7. majo ist auf ne satireseite reingefallen :D http://www.youtube.com/watch?v=qu2aPpoQC98

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. obwohl,ist glaub ich doch keine satireseite... hmmm *kopfkratz*

      Löschen
    2. qpress ist eigentlich zwischenzeitlich die "Artikelschleuder" der Reichsdeutschen, Verschwörungstheoretiker, Nazis und was da sonst noch so kreucht und fleucht.

      Vielleicht war es mal als Satireprojekt gedacht - zwischenzeitlich ist es die letzte Seite auf der die ihre ach so wichtigen "Pressemitteilungen" veröffentlichen können.

      Einfach nur Konkurzen für mmnews und den ganzen Mist - gehört für die geistig minderbemittelten natürlich zur "seriösen, wahren, ehrlichen Presse". ;)

      Löschen
    3. ah,ok.danke für die info ;)

      Löschen
  8. NEUES RUNDSCHREIBEN GRS

    JESSIE GESTERN VERHAFTET!

    Am 11. Sep., das kann kein Zufall sein. :D


    Hallo liebe Freunde,

    Aus aktuellem Anlass bringen wir zwei Sendungen über rituellen Missbrauch von Kindern.
    Zitat Bewusst.tv:

    „Wir bedanken uns bei der Augsburger Justiz, die vor etwa drei Jahren Bewusst.tv und einigen ihrer Gründer Diffamierungen und Verleumdungen unterstellt hat. Mittlerweile ist es bewiesen, dass die hier veröffentlichten Aussagen der Wahrheit entsprechen.
    Wir empfehlen die ARD-Dokumentation “Operation Zucker”.

    Einige Richter und Staatsanwälte geben bis heute keine Ruhe und versuchen die freie Berichterstattung durch bewusst.tv zu unterbinden. Dazu ist ihnen offenbar jedes Mittel und jede erfundene Straftat mehr recht als billig.
    Wattwil (SG) den 11.09.2013"
    Link zu ARD „Operation Zucker“
    http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/operation-zucker-100.html

    Auf Bewusst-TV und YouTube (Film 1 hhttp://www.youtube.com/watch?v=CbFD8zZT3dI&feature=youtu.be und Film 2 http://www.youtube.com/watch?v=CTSzU_NRe90&feature=youtu.be) findet Ihr die neu eingestellten Filme.

    Jessie Marsson wurde gestern den 11. September um 9:00 Uhr in Schweiz verhaftet und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

    Seine aktive Aufklärungsarbeit hat dazu beigetragen, dass es vielen Kinder gelungen ist, aus den Fängen dieser kriminellen Machenschaften zu entkommen und diese sich jetzt in Sicherheit befinden.

    Im Fall Antonya wurde gestern am 11. September bei der Anhörung vor Gericht erreicht, dass die 13 Jährige erstmals zurück zu ihren Eltern darf.
    Entführt (http://www.youtube.com/watch?v=aTGg012_egU&feature=c4-overview&list=UUU_eHs1gsinBp-ntBrKTmzA)

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt weiß ichs! GRS ist nichts anderes als Josis Werbeblätsche!


    Hallo liebe Freunde,



    Aus aktuellem Anlass bringen wir zwei Sendungen über rituellen Missbrauch von Kindern.

    Zitat Bewusst.tv:
    „Wir bedanken uns bei der Augsburger Justiz, die vor etwa drei Jahren Bewusst.tv und einigen ihrer Gründer Diffamierungen und Verleumdungen unterstellt hat. Mittlerweile ist es bewiesen, dass die hier veröffentlichten Aussagen der Wahrheit entsprechen.
    Wir empfehlen die ARD-Dokumentation “Operation Zucker”.

    Einige Richter und Staatsanwälte geben bis heute keine Ruhe und versuchen die freie Berichterstattung durch bewusst.tv zu unterbinden. Dazu ist ihnen offenbar jedes Mittel und jede erfundene Straftat mehr recht als billig.
    Wattwil (SG) den 11.09.2013"

    Link zu ARD „Operation Zucker“

    Auf Bewusst-TV und YouTube (Film 1 und Film 2) findet Ihr die neu eingestellten Filme.

    Jessie Marsson wurde gestern den 11. September um 9:00 Uhr in Schweiz verhaftet und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

    Seine aktive Aufklärungsarbeit hat dazu beigetragen, dass es vielen Kinder gelungen ist, aus den Fängen dieser kriminellen Machenschaften zu entkommen und diese sich jetzt in Sicherheit befinden.

    Im Fall Antonya wurde gestern am 11. September bei der Anhörung vor Gericht erreicht, dass die 13 Jährige erstmals zurück zu ihren Eltern darf.



    soso Jessie wurde mal wider verhaftet. Der arme kleine Kartoffeldrüde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam mache ich mir auch Sorgen wer denn noch zum Bespassen bleibt - wenn die Polizei die alle mitnimmt. :D :D

      Gut, Jessie hat uns schon ne Weile nicht mehr bespaßt, aber irgendwie tut sich grad so einiges.

      Löschen
  10. Antworten
    1. Iri das sind Synchronitäten. :D

      Löschen
    2. Yeah Baby, krasse Resonanz Lan^^

      Löschen
    3. Das ist alles die Macht des Kabana Kibaba oder Manaba Kumbaja
      Mist ich habs vergessen.

      Vielleicht Trilala Tralala ....

      Löschen
    4. Johanne Seelenflüsterin Liesegang Oh dieses furchtbare Thema - wo sind endlich mutige Anwälte u. Polizisten - wie können die anderen Feilinge noch ruhig schlafen?
      vor etwa einer Stunde

      Angela Masch Daws frage ich mich auch Johanne, wo sind mutige Anwälte und Polizisten, damit dieser Wahnsinn endlich ein Ende findet!
      vor etwa einer Stunde

      Reni Mutzke ich denke mal, das Thema ist so heiß, dass sich da keiner ran traut. Es kann sein, dass man dann auch plötzlich einen Autounfall hat oder was ähnliches.
      vor 12 Minuten

      Benjamin Ernst Es gibt schon Anwälte die sich damit beschäftigen, aber eben noch viel zu wenige.
      vor 2 Minuten


      Was wird dem Vater von Antonya nochmal vorgeworfen? Mißbrauch und Misshandlung? War da nicht was?

      Löschen
  11. Um nochmal auf Jessie zu kommen:

    Am 11. Sep.2001 um 8:46 Uhr flog das erste entführte Flugzeug in den Nordturm des WTC. Darüber berichtete live ab 8:48 zuerst der New Yorker Fernsehsender WNYW.

    Also genau 12 Jahre und 12 Minuten nach dem das erste Mal darüber berichtet wurde, verhaftet man den Undercoveragenten von bewusst.tv.

    Denkt mal darüber nach. *ganz ganz ganz ernst guck und sich das Lachen verkneifen*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zahl 12 ist eine magische Zahl, denn bildet man die Quersumme kommt man auf 3. 3 mal 2 ist 6 und wenn man die 6 dreimal nebeneinander schreibt hat man .... na...666

      Außerdem 1*2=2 und 1+2=3, nebeneinander 23

      Ich sag euch, dass ist gesteuert. Die ham Angst vorm Sommerfest von GRS.

      Löschen
  12. Noch was tolles zum Festprogramm:

    Johanne Seelenflüsterin Liesegang
    Ihr Lieben,
    ich möchte am Samstag o. Sonntag früh auf dem Sommerfest gemeinsame Friedens- und Erwachens-Aufstellugen für Deutschland und unsere Schritte in die Freiheit und ins TUN anbieten. Freue mich auf Euch!
    Johanne
    Teilen · vor etwa einer Stunde


    Es gibt auch Übungen für den Po:

    Johanne Seelenflüsterin Liesegang Wir haben da gestern bei Chuck Spezzano in einer großen Gruppe so kraftvoll gearbeitet... und ich möchte eine Ho-oponopono-Vergebeungs- und Heilungs-Zeremonie machen für jeden Einzelnen und für die Lösung von der universellen Ego-Spaltung...
    vor etwa einer Stunde · 1

    Ich stelle mir das auch wirklich belastend vor, wenn da die Spalte fehlen sollte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vergebungszeremonie macht Johanne bestimmt extra für NDR. :D

      Löschen
    2. Chuck Spezzano klingt nach einem versoffenen, dreckigen Bullen aus einem drittklassigen 70er-Jahre Film oder einem Kampfgefaehrten von McBain:

      http://www.youtube.com/watch?v=fHoFmXebu7E

      Löschen
    3. Na ja, das ist halt Johannchens Traummann und Guru...schon der Gedanke an ihn macht sie absolut schwach:

      https://www.facebook.com/ChuckSpezzano?ref=ts&fref=ts

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert12. September 2013 um 15:29

      Ich kippe - rein bildlich gesprochen - aus den Latschen. Die olle Meditationszippe scheint tatsächlich bestrebt zu sein, anlässlich des GRS-Sommerdebakels jedes nur denkbare Eso-Klischee in hochkonzentrierter Form zu erfüllen.

      Liebe Aufbrecher, Erleuchtete und Konsorten: Wenn ihr euch wundert, warum euch keiner ernst nimmt, dann verrate ich euch jetzt mal ein großes Geheimnis. Es ist weder das Resultat einer Diffamierungskampagne finsterer Fieslinge noch Folge schlechter Schwingungen in den Herzen der Unerleuchteten. Es liegt nur an der himmelschreienden Albernheit eures Quarks, den ihr mit absurder Ernsthaftigkeit zelebriert. Wie soll man Leute ernst nehmen, die es ganz toll, wertvoll und bedeutsam finden, auf einer Wiese herumzustehen und per Oh-mein-popo die universelle Ego-Spaltung zu kitten?

      Löschen
    5. "aus volksgesundheitlichen Aspekten können wir es nicht mehr verantworten, diesen Kurs weiterhin an unserer Akademie anzubieten.

      All jenen, die mit Ho'opono'pono in Berührung gekommen sind, empfehlen wir dringendst eine Behandlung mit der Am'amalana'mala durchzuführen, um die verzehrenden Energien auszuleiten."

      Ja. Genau.

      Löschen
  13. Die Augsburger Justiz steckte damals dahinter, dass das Video von Jo und Jessie in Augsburg von bewusst.tv verschwunden ist?

    Hmm. Kann mich gar nicht erinnern, dass der Jo das damals erwähnt hat.

    Wollte er etwa vertuschen, dass er vor der Staatsgewalt einknickt statt mit einem seiner verrückten "Anwälte" sein Recht durchzusetzen?

    Aber da sieht man auch - wenn der Jo Ärger mit der Justiz hat macht er das nicht unbedingt öffentlich. Interessant.

    Dass Jo sich wieder für Jessie einsetzt freut mich, dachte er ist in der Zwischenzeit klüger geworden. Hat die "naive Gutmütigkeit" mal wieder über den Verstand gesieht.
    Wie irre dieser Knabe war, ist selbst dem ein oder anderen Germanier damals irgendwann klar geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, ich würde ja sagen: Jo hat Jessie damals wie eine heiße Kartoffel fallen lassen. Da wurde zwar im Freischissforum noch Geld gesammelt, aber dann war absolute Totenstille. Ein paar haben ja ab und an nachgefragt, aber Jessie schien zur absoluten persona non grata geworden zu sein.

      Für Jo sind Leute nur dann interessant wenn er durch sie Aufmerksamkeit bekommt - das ist bei Benny nebenbei nicht anders. Das schlimmste für beide ist keine wie auch immer geartete Aufmerksamkeit zu bekommen.

      Löschen
    2. Habe mich gerade mal für das Forum der "Augsburger Allgemeinen" registriert, aber noch Probleme mit dem Einloggen. Mal sehen obs morgen besser läuft, aber mich würde wirklich interessieren was die Leute aus der Umgebung von diesem Jessie und seinem Video halten.

      Löschen
  14. No comment:

    Jo Conrad Jessie Marson würde gestern um 9:00 Uhr in Schweiz verhaftet und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.
    Seine aktive Aufklärungsarbeit hat dazu beigetragen, dass es vielen Kinder gelungen ist, aus den Fängen dieser kriminellen Machenschaften zu entkommen und sich in Sicherheit befinden.
    vor 4 Stunden · Gefällt mir · 10


    Jo Conrad ich weiß nicht, was die Anklage ist. Jessie hat seit einem dreiviertel Jahr nicht mal das Urteil. Er soll einfach weg, weil er zu viel weiß.
    vor 2 Stunden · Gefällt mir · 3


    Benjamin Ernst Z.Z. nicht. Er sitzt noch in U-Haft. Evtl. bekommen wir morgen mehr Infos darüber. Das zieht Kreise, die weitaus größer sind als wir hier und über unsere Rundbriefe schreiben können, ohne selbst in diese Schusslinie zu geraten. Wir müssen auch aufpassen was und wv wir sagen. Das ist einfach ein heißes Eisen und muss behutsam angegangen werden. Aber eines kann ich euch sagen, die Zeit ist reif
    vor 2 Stunden · Gefällt mir · 1


    Der Satz des Tages:

    Jo Conrad Wir sagen nie, reagiere nicht. Wir tun das, was wir tun.
    vor 9 Minuten · Gefällt mir · 1


    Zu finden auf Jos Profil - mit einer Menge anderer absonderlicher Beiträge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß nicht, was die Anklage ist. Jessie hat seit einem dreiviertel Jahr nicht mal das Urteil.

      Wäre ja auch überraschend, wenn das Urteil vor der Anklage da wäre.

      Löschen
    2. @Anonym 16.38

      Also mit solchen Details ist Jo intellektuell immens überfordert. Das kann man nicht von ihm verlangen, sich da auch noch für solche Unwichtigkeiten zu interessieren oder sich gar damit zu beschäftigen.

      Löschen
    3. Jo kommt nächste Woche nach Berlin.
      Er pflegt sein Ego von 17 - 23 Uhr und verlangt 8€ um ihm dabei zuzusehn.

      http://www.gotischersaal.de/veranstaltungen/geschlossene-veranstaltung-34/

      Ganz ähnlich lesen sich übrigens die Protokolle der Weisen von Zion. Diese gehen angeblich auf ein Treffen von jüdischen Bankern im Hause der Rothschilds in Frankfurt 1773 zurück. Sie hatten schon damals einen Plan ausgearbeitet, wie sie mit denselben Methoden das gesamte Vermögen der Welt
      unter ihre Kontrolle bringen könnten. Und man sieht in diesen Dokumenten den Zustand der Welt, wie wir sie heute haben.

      Entwirrungen, S. 53

      Die Freiheit, uns für demokratische Volksvertreter zu entscheiden, ist nur Augenwischerei. Wir wählen die geheimen Brüder immer, egal bei welchen Namen wir unser Kreuz machen. Wir lesen ihre Nachrichten, egal, welche Zeitung wir beim Frühstück lesen. Wir sehen ihre Sendungen, egal, welchen
      Sender wir einschalten. Und wenn sie wollen, dass wir in den Krieg ziehen, dann können wir sicher sein, dass es schwierig sein wird, sich diesen Abläufen zu entziehen.

      ebenda, S. 55

      Löschen
    4. Jo Conrad Ja, das ist ein hartes Thema, das mich auch lange sehr runter gezogen hat, zumal ich Jessie sehr gut kenne und er noch ganz ander Sachen erzählt, die unglaublich entsetzlich sind. Hoffen wir, daß nun alles ans Licht kommt und im Dunklen nicht mehr wirken kann.
      vor 50 Minuten · Gefällt mir · 7

      Löschen
    5. Hier mal Jessies fb-profil
      https://www.facebook.com/byronjessie.marssondumanch?fref=ts

      Im Photoalbum ist sogar immer noch die sauschlechte Fotomontage mit ihm und seinen Klons bzw. "Zwillingsbrüdern", Jessie im Irak, Jessie bei Bill Clinton - sowie Schnappschüsse aus seiner jugendl. MotoCross-Zeit die ja nach mancher seiner Erzählungen für seine Brandnarben verantwortlich sind.

      Jessie wohnt übrigens zur Zeit in Malmö, Schweden und ist auf einmal in Tuscon, Arizona, geboren.
      Wieder was gelernt...

      Löschen
    6. Byron Jessie Marsson Dumanch hat einen Link

      geteilt.
      16. Februar 2012
      Zur Zeit arbeiten Wir an www.Verfassung-jetzt.org


      Habe mal bei Verfassung-jetzt geguckt. Ausser der Startseite überall nur Error 404.

      Wann ist es bei GRS soweit?

      Löschen
    7. Error 404 ist der geheime Freigeistcode für "Projekt in den Hintergrund verschoben."

      Löschen
  15. Wir empfehlen die ARD-Dokumentation “Operation Zucker”.

    Da hatter wieder zugeschlagen, der Investigativ-Dschornalischd. Operation Zucker ist ein Fernsehfilm der ARD....

    Aber is ja eh nur ein Mainstream-Medium, dem darf man nix glauben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja Irexis, Du weißt doch: Was "die da oben" kommunizieren wollen, daß machen sie nun einmal über Filme. Damit die dummen Schlafschafe es nicht mitbekommen.

      Das Mega-Ritual wurde schließlich auch in xxx-Simpsons-Folgen ganz genau, mit Uhrzeit angekündigt. Nur weil die "Erleuchteten" jetzt diesen "Code" kennen und es öffentlich gemacht haben, hat es nicht stattgefunden.

      So ist es auch mit diesem Film - geheime Botschaften, wahres Wissen, die Realität in einen Film verpackt weil man sonst sofort ermordet würde...woll, woll...

      Löschen
    2. Ihr wisst doch, die da oben verpacken das als Film. Wenn hinterher alles raus kommt, dann sagen sie "Wir haben es euch doch immer gesagt." Storrs Denke z.Bsp. funktioniert genau so.

      Löschen
    3. Das ist für Jo alles dasselbe.
      Er brachte früher auch mal eine Tatort-Folge als Beleg für organ. Kindsmissbrauch.

      Löschen
  16. Steht Jessie nicht als keltischer Druide unter Artenschutz? Könnte mal jemand die britische Krone informieren!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wird wenigstens klar warum die schweizer Pässe rot sind...

      Die Schweiz ist eben auch nicht souverän, sondern wird seit Napoleon von Frankreich beherrscht - einer der "Grossen Vier" Besatzungsmächte Deutschlands und aktuell in der Syrienfrage ziemlich kriegerisch. Das kommt also von ganz oben.

      Was weiss Jessie über Syrien?
      Ich bin mir sicher - wenn man ihn fragt fällt ihm eine Menge dazu ein.

      Löschen
  17. Der Herr Hübner is aber wirklich durchgeknallt: "Ob die Blutlinie Karls des Großen zu einem jüdischen Volk geht, weiß ich nicht, Karinchen. Es scheint mir nicht sehr wahrscheinlich, weil die Vorfahren der Karolinger doch eher aus dem östlichen Frankenreich kamen. Nur die Tatsache, dass Juden unter Karl besser geschützt und sogar privilegiert waren, ist mir keine Bestätigung für eine solche Vermutung. Aber Juden sind nicht gleich Juden. Unter dem Deckmantel des Judentums treiben die Zionisten ihr menschenfeindliches Spiel. Viele der schärfsten Kritiker der Zionisten sind selbst Juden.

    Die Protokolle der Weisen von Zion wurden als antisemitische Hetzschrift deklariert. Auch diese übliche Phrase geht sehr weit am Kern vorbei. Zionisten sind Juden und damit auch Semiten. Auch Assyrer, Aramäer, Araber, Erythräer und Äthiopier sind Semiten. Genau so wie andere Hebräer. Die indischen Bnei Menashe, die wahrscheinlich aus dem israelitischen Stamm Manasse hervorgegangen sind, und die Paschtunen in Pakistan und Afghanistan, zu denen auch die Taliban gehören, sind genau so wenig Zionisten wie z.B. die Nachkommen der semitischen Lyder und anderer Israeliten. Die meisten der heutigen Juden haben chasarische Wurzeln und somit Jafet als Stammvater. Jafet war Sems Bruder. Damit sind diese Juden keine Semiten."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur so als Anregung: Dass es einen Noah gab, der einen Sohn namens Jafet hatte, glauben eigentlich nur Leut, die auch meinen, die Erde sei knapp 6000 Jahre alt und in 7 Tagen erschaffen worden. Semitisch können echt und wahr nur Sprachen sein. Weisst du, Michael, der Chamberlain und ähnliche Leute, die waren gar keine Wissenschaftler, die haben einfach Stuss zusammen geschrieben.

      Löschen
    2. Durchgeknallt ist beleidigend, nehme ich zurück. Er weiß, was er schreibt.

      Löschen
    3. Der Hübner ist einer der "Stars" bei der DNV. Der glaubt auch immer noch daran, daß die Wahl gar nicht stattfinden wird wegen der anhängigen Verfassungsbeschwerde.

      Aber die "Protokolle" beschäftigen dieses rechtsextreme Volk gerade schon sehr - sie sind halt eine absolute Minderheit und werden von niemanden wirklich ernst genommen....und die Reichsflugscheiben bzw. die Dritte Macht macht den "bösen da oben" auch nicht den Garaus...das ist einfach hart...

      Löschen
    4. Einer der Strategen der DNV, der fuer den Landesverband NRW antritt, kommt hier aus meinem Heimatort. Zuvor wollte er sich wohl fuer die AfD aufstellen lassen, jedoch....

      "Nachdem die AfD (keine Alternative für Deutschland) mich Anfang Juli, in einem, für die Bundesrepublik Deutschland, einmaligem Akt von Nichtdemokratie, widerrechtlich von der NRW-Landesliste gestrichen hat, trete ich nun, bekanntermaßen, für die Deutsche Nationalversammlung an (DNV).
      Selbst der "Stern" berichtete über diese Ungeheuerlichkeit der AfD..."

      http://www.facebook.com/EuroNeinDankeIchWillDieDmZuruck

      Fuer die Nachwelt erhalten oder falls es bei FB zu weit nach unten rutscht:

      http://s14.directupload.net/images/130912/no4hvptc.png

      Wenn man sich seine Postings mal so anschaut, die er auf seiner FB- Seite und in anderen Gruppen dort so postet, gehoert er zu denen, die extrem weit rechts aussen stehen.

      Ausserdem hat er auch eine boesen offenen Brief im Preussischen Anzeiger veroeffentlicht, der ueber die ueblen Machenschaften der AfD aufklaert.

      http://www.preussischer-anzeiger.de/2013/07/afd-spioniert-mitglieder-aus/

      Löschen
    5. Ist das der Typ, der auf Bewährung draußen ist? 2 Jahre wegen Versicherungsbetrug (oder waren es mehr) hat er schon abgesessen? Deshalb wurde er beim der AfD ausgeschlossen, weil er damit "unwählbar" wurde?

      Oder nochmal ein anderer?

      Löschen
    6. Ist schon der Versicherungsbetrüger.

      https://www.google.ch/search?q=torsten+kloth+versicherungsbetrug&ie=UTF-8

      Löschen
    7. Ich habe nachgesehen - es ist jeniger welcher. Hier sein "Mimimimi" zum Parteiaustritt AfD:

      Torsten Kloth
      6. Juli
      Offener Brief an alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Alternative für Deutschland

      Hiermit erkläre ich öffentlich:
      1. Ich habe mich damit nicht einverstanden erklärt, dies habe ich dem Landeswahlleiter gestern schriftlich mitgeteilt.
      2. Eine Kopie meines Schreibens ging an Herrn Dilger.

      Zu den oben genannten „bekannten Gründen“, und dem Versuch der Nötigung erkläre ich hiermit:
      - Ja, ich bin vorbestraft, vor fast 10 Jahren habe ich viele Fehler gemacht und eine Versicherungsgesellschaft betrogen.
      - Ja, ich wurde wegen Betruges verurteilt.
      - Ja, ich habe 20 Monate in einer offenen Strafvollzugseinrichtung verbracht.
      - Ja, ich bin „auf Bewährung“ entlassen.
      - Ja, ich bin 100% resozialisiert
      - Ja, einige ehemalige „Partei-Freunde“ wenden sich angewidert von mir ab.
      - Ja, ich habe meine Vorstrafe nicht auf meinem Parteibeitrittsformular angegeben, im Gegensatz zu Mitgliedschaften in früheren Parteien, wird hier NICHT nach Vorstrafen gefragt.
      - Ja, ich bin einfacher Arbeiter, LKW-Fahrer.
      - Ja, ein Parteikollege, Kriminalbeamter, hat unsere Kreisvorstandsmitglieder durchleuchtet.
      - Ja, er hat den Fund, mich betreffend, an Herrn Dilger weitergeleitet.
      - Ja, der Kriminalbeamte hat sich damit eines Vergehens schuldig gemacht.
      - Ja, ich habe Strafanzeige durch meinen Rechtsanwalt gestellt.
      - Ja, Herr Dilger hat diese Informationen, mich betreffend, weitergeleitet.
      - Ja, seit fast 12 Monaten kämpfe ich gegen diese Rettungspolitik
      - Ja, seit fast 12 Monaten habe ich keine Freizeit mehr.
      - Ja, seit eben dieser Zeit stelle ich mein Privatleben in den Dienst der Sache.
      - Ja, ich habe mich bei Facebook massiv engagiert.
      - Ja, ich war bis in den Mai einer der Facebook-Manager.
      - Ja, ich bin der Gründer der Gruppe: Euro??? … nein Danke!!! … ich will die DM zurück.
      - Ja, ich bin nicht einfach. Die Wahrheit ist selten einfach.
      - Ja, ich ecke öfters mal an.
      - Ja, ich habe „Mut zur Wahrheit“
      - Ja, ich schade der Partei?

      - Nein, ich schade der Partei nicht!
      - Nein, ich bin kein schlechter Mensch!
      - Nein, ich bin weder recht- noch ehrlos!
      - Nein, ich will nicht schon wieder für meine Tat bestraft werden!
      - Nein, ich habe niemanden getötet, nein, ich bin auch kein Kinderschänder, nein, ich bin kein Rechtsradikaler, nein, ich hasse keine Ausländer und nein, ich bin nicht gewalttätig.
      Wer mich näher kennt, weiß, dass ich einer der ehrlichsten und gradlinigsten Menschen überhaupt bin. Ich hasse Ungerechtigkeiten und habe die harte Schule des Lebens von allen Seiten erlebt.
      Wir als Partei, erwarten von der Regierung Gerechtigkeit! Nahezu täglich wird seitens eben dieser, das Recht verdreht und ausgelegt. Manche sprechen beschönigend von „Verfassungsflexibilisierung“.
      Sind nicht gerade wir dazu auserkoren das Recht zu achten? Sind nicht gerade wir es, die zur freiheitlichen und demokratischen Grundordnung stehen? Was ist das für ein Recht, wenn es mir verboten werden soll, auf ein, per demokratischer Wahl erzieltes, Mandat zu bestehen?
      Ich stehe zu meinen Fehlern. Wer mich gut kennt, weiß von meiner Vorgeschichte. Ich habe und hatte nie vor etwas zu verheimlichen, im Gegenteil, ich war immer bereit diese Geschichte öffentlich zu erklären. Mir wurde aber angeraten, mich still und heimlich zu verziehen. Dazu bin ich einfach nicht bereit. Ich lasse mich nicht als ein geprügelter Hund vom Hof jagen, und erst recht nicht durch das sprichwörtliche Dorf. Mir stehen dieselben Rechte und Pflichten zu wie jedem Anderen auch.
      Warum ich das alles schreibe? Weil ich wissen möchte, ob die Parteibasis mit einem Menschen wie mir leben kann, weil ich wissen will, ob ich weiterhin für unsere Sache arbeiten darf, weil ich wissen will, ob ich auf die Unterstützung der Mitglieder, Wähler und Unterstützer der Alternative für Deutschland hoffen darf. Weil bei Gründung der Partei, am 14.04.2013 in Berlin, beschlossen wurde, dass eben solche Vorstrafen kein Ausschlussgrund sein dürfen.

      Sundern, 06.07.2013 Torsten Kloth
      344820Teilen

      Löschen
    8. Durchgeknallt ist beleidigend, nehme ich zurück. Er weiß, was er schreibt.

      Löschen
  18. Jo braucht heute nochmal ein paar Streicheleinheiten - die Sache wird auch immer dubioser:

    Jo Conrad
    Von den Eltern von Antonya:
    Das Jugendamt Osterholz-Scharmbeck hat eingelenkt. Antonya darf seit heute wieder bei uns sein, bis das Sorgerechtsverfahren endgültig entschieden ist. Leider ist die Angelegenheit noch nicht ausgestanden. Die zuständige Richterin in dem Verfahren, möchte uns erneut auseinanderreißen, weil wir angeblich keine fürsorglichen Eltern sind.

    Helfen Sie uns bitte weiter. Spendeneingänge dienen ausschließlich unserem Rechtsbeistand.

    Spendengelder mit dem Kennwort Antonya, fließen nach Abschluss des Verfahrens, in eine Stiftung Antonya. Im Kuratorium werden unser Rechtsanwalt Herr Matuschscyk und die Rechtsvertretung der deutschen Direkthilfe vertreten sein.

    Das Ziel der Stiftung ist, Eltern mit ähnlichen juristischen Problemen wie in unserem Fall, die allerbesten Anwälte in Deutschland zur Seite zu stellen.


    Jetzt ist der Name dieses Anwalts ja nichts wie Maier, Müller oder Schmidt - da verwundert es einen schon, wenn man die Homepage ansieht:

    http://www.matuschczyk.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage mich, wozu dieser seltsame Direkthilfe-Verein gut sein soll. Wenn es nur um die Spenden geht, könnte man die direkt den Eltern überweisen. Na gut, eventuell sind diese steuerlich absetzbar, wenn der Verein gemeinnützig ist. ist er das?

      Löschen
    2. Dieser Matuschcyk hat in seinem Lebenslauf als Ausbildungsstationen (durchläuft man wahrend der Referendarzeit) ua. die Deutsche Botschaft (in Tallinn) und die Verwaltungshochschule in Speyer aufgeführt.

      Respekt! Das ist exzellent, da kommt nicht jeder unter.

      Egal wie der Fall tatsächlich liegt und wer (Jo, Direkthilfe) sich damit profilieren möchte - die Hauptsache ist doch, dass die Sache ordentlich geklärt wird. Dafür ist ein ordentlicher Anwalt schon mal ein guter Ausgangspunkt.

      Falls der Verein irgendwie durch moral. Unterstützung usw. dazu beigetragen haben sollte, dass die Familie auf den Rechtsweg "vertraut" wäre das sehr positiv - und so kaum von Jo/Benni zu erwarten. Wenn man zwischen "merkwürdigen" Leuten und "schädlichen" zu wählen hätte sollte man besser die "merwürdigen" nehmen.

      Löschen
    3. Ich wollte nichts gegen den Anwalt an sich sagen...um Himmels Willen, bitte nicht falsch verstehen. Nur scheint er mir -ganz ehrlich- vom Schwerpunkt aus gesehen ganz bestimmt nicht der Richtige für so ein Verfahren zu sein:

      Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Markus Matuschczyk, allgemein vereidigter Dolmetscher und Übersetzer für Polnisch, konzentriert sich als Experte für deutsch-polnische Angelegenheiten durch praxisorientierte, spezifisch grenzüberschreitende Lösungen ausschließlich auf den deutsch-polnischen Rechtsverkehr.

      Was die brauchen ist ein Fachanwalt für Familienrecht - eventuell auch für Strafrecht (bei den Mißbrauchs und Mißhandlungsvorwürfen), aber sicherlich keinen Experten für deutsch-polnische Angelegenheiten.

      Ich will in keiner, wirklich gar keine Weise die Qualifikation dieses Anwalts anzweifeln - für seine Schwerpunkte eben. Aber das ist eigentlich Sinn und Zweck von Schwerpunkten - man ist eben kein "Feld-Wald-Wiesen-Anwalt" der alles macht und nicht wirklich exzellent beherrscht.

      Löschen
    4. ...und die Schmeißfliegen machen auf Jos FB-Profil lustige Tänze um das Goldene Kalb: Kohle
      Da findet sich doch bestimmt jemand der ihr "Helfen" kann:
      Jasi Ca ich möchte mehr über diese stiftung erfahren....ich habe grosse probleme mit dem J-amt und dem richter meine kinder sind traumatisiert und hab schwer zu kämpfen bitte hilfe um rat....das amt verhöhnt mich und der gewaltätige vater der wegen vers. vergewaltigung auf bewährung draussen ist hat alle rechte.....die kinder leiden ....und es wird nichts gemacht....auch psychologen machen nichts.....
      vor etwa einer Stunde · Gefällt mir · 2


      Ja, die Probleme im "Inneren" - ein bißchen Engelgequatsche, ein bißchen Popo-Aufstellung und alles wird gut:

      Theresia Zimmermann ...keine fürsorglichen Etern?? Aber gleichzeitig die Krippenplätze ausbauen? Dieses System ist absolut nicht mehr ernst zu nehmen. Vielleicht wäre es von Vorteil Antonyas Eltern auf einer anderen Ebene Hilfestellung zu geben?! Denn nichts passiert aus Zufall und diese Hintergründe müßten im Inneren geklärt werden.
      vor etwa einer Stunde · Gefällt mir · 10

      Steve Breuer na das ist ein anfang


      Noch einer der die Im Rahmen der Schöpfung gerne hilft:
      Thilo Aigen Straub Viel Erfolg! Bin auch gerne bereit, mit meinem Wissen in der Richtung Beistand zu leisten, mit meinem Wissen haben die Behörden auch ein Problem, wenn es im Rahmen der Schöpfung sein darf
      vor etwa einer Stunde · Gefällt mir · 1


      DAS darf natürlich auf gar keinen Fall fehlen - das ist einfach unerreichte Fachkompetenz:

      Andreas Pütz Eine Bitte von mir: Wer kann den Eltern diese Seite mitteilen:
      www.cvac1402.me
      Ich schreibe dann direkt an die Richterin auf Basis von UCC. das wirkt sicher
      vor 58 Minuten · Gefällt mir · 1

      Löschen
    5. Das wichtigste aber - da gäbe es noch eine Stiftung die gerne Spendengelder annimmt und dann für Heilung oder so betet...oder so:

      Birgit Massimo Lieber Jo, die Eltern der Antonya können sich auch gerne an mich wenden, vielleicht kann ich helfen.

      Und noch was, biite schaut doch auch auf unsere Seite: Stiftung für Heilung und Gesundheit

      Wir sind dabei eine gemeinnützig! Anerkannte Basis für die Naturheilkunde zu gründen!
      War schön, wenn darüber, gerade in solchen Fällen, noch mehr bekannt werden würde.
      vor 14 Minuten via Handy · Gefällt mir · 1

      Birgit Massimo @ Andreas
      @Thilo

      Bitte teilt hier doch mal genauer mit, warum die Behörden mit UCC oder im Rahmen der Schöpfung Probleme haben?
      vor 6 Minuten via Handy · Gefällt mir


      Ein Haifischbecken dürfte ein kuscheliger Streichelzoo sein im Vergleich zu diesen Hyänen des Lichts und der Liebe.

      Löschen
    6. Ich habe das auch nicht als Abqualifikation oä. aufgefasst, fand es aber erwähnenswert - Botschaft, Speyer (die Elite-Uni für Verwaltung mit <400 Stundenten). Der dürfte zu den besten seines Jahrgangs gehört haben.

      Auf seiner Seite lese ich
      ...mit den Schwerpunkten Familienrecht, Erbrecht, Wirtschaftsrecht, Recht der unerlaubten Handlungen (Deliktsrecht) und Strafrecht (auch Wirtschaftsstrafrecht)

      Das sieht für mich gut aus. Das sollte mehr als ausreichen.
      Dazu kommt: wenn es der Anwalt ist, dem die Eltern "vertrauen" dann ist das auch was wert.

      Löschen
  19. adler mal wieder m( http://www.youtube.com/watch?v=9oHw5PKywb8

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.youtube.com/watch?v=HrZEp2iE0LQ&feature=share&list=UU5dVKQFTcpjlf7TVwpU25_w

      Löschen
    2. Ganz schön kompliziert, so eine Zurückweisung der Wahlbenachrichtigung. Das werden viele seiner Zuschauer nicht hinkriegen.

      Löschen
    3. Aber das macht die BRiD absichtlich so kompliziert: Dann ist es einfacher, statt dessen einfach wählen zu gehen. Perfide!

      Löschen
    4. Das werden viele seiner Zuschauer nicht hinkriegen.

      Ich würde mal sagen, da ist der Broiler selbst schon an die äußersten Grenzen seines dank Alkoholabusus doch sehr geschädigten Hirns und Denkvermögens gestossen.

      Löschen
  20. Ist das jetzt das neue Forum in deinen Links?
    http://noreich.cwsurf.de/index.php

    Ist doch blöd wieder einen Gratishoster zu wählen.
    Erbitte Ladungsfähige Informationen im Seerecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das scheint der Nachfolger des Anti-Reichsdeppenforums zu sein. Allerdings kenne ich noch keine Stellungnahme von Reichling oder Sissy dazu.

      Löschen
    2. Vom wem ist den das Forum? Das ist aber nicht dieser bekloppte Heppe, der schon das Xobor Forum dicht gemacht hat, oder?

      Die üblichen Verdächtigen sind übrigens alle hier eingetrudelt:
      http://reichsdeppenforum.sonnenstaatland.com/

      Ich kann nur vor diesem Heppe Typ warnen. Das ist ein geisteskranker Spinner. Also Vorsicht welche Daten ihr dort angebt.

      Löschen
  21. "adler mal wieder m( http://www.youtube.com/watch?v=9oHw5PKywb8"
    Lol, Verschlusskappe vom Kleber verbummelt, egal! Ich ziehe meine Schlüsse ;-)

    AntwortenLöschen
  22. Ja, das wird wohl nötig sein auf dem von Bodenverdichtungsmittel, diversen Chemikalien und ordentlich Regen durch und durch vermatschten "Festgelände":

    Johanne Seelenflüsterin Liesegang PS - kan leider erst Samstag ab 11 ca. also eher doch Sa-Nachmittag oder SOnntag früh! Lasst uns die Sonne dann herbeirufen. Namasté - freue mich auf Euch!
    vor 2 Stunden


    Ruft die Sonne - hier mal eine Anregung wie das wirklich gut kommt:

    http://www.youtube.com/watch?v=2JNIkC20uDU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Version ist viiiieeel besser:

      http://www.youtube.com/watch?v=0H1eKVbOW5U

      Löschen
    2. Ich werte das mal als Absage.

      Löschen
  23. Fürstbischof Knut-Hubert13. September 2013 um 02:56

    Hurra! Der lang ersehnte Tag ist da: Heute ist der 13. September! Das so lange und ungeduldig herbeigesehnte Sommerfest des Abbruchs Gold-Rot-Schwarz nimmt bei passend herbstlicher Witterung seinen Anfang.

    Ich kann mich vor Freude gar nicht mehr einkriegen. Welche Wunder stehen uns wohl ins Haus? Wird der frühmorgens inbrünstig Oh-mein-popo singende Chor der Erleuchteten die Sonne endgültig verscheuchen? Wird Jo zwecks journalistischer Begleitung und ausführlicher Distanzierung vom Gesamtprojekt persönlich auftreten (mit anschließender Autogrammstunde für seinen Fan)? Wird man die frech angesetzte konkurrierende Leuchtmittelveranstaltung in Berlin dank geballter Wünsche ans Universum in ein flammendes Desaster von Blut und Tränen verwandeln, um das Monopol auf Liebe und Frieden erfolgreich zu verteidigen?

    Dies wird ein spannendes Wochenende! In Storndorf geschieht Großes. Vor allem im Hintergrund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich ja auch ein wenig um die Organisation bemüht und mal bei "Rede Mit" angefragt, ob die Interesse hätten, das Sommerfest zu übertragen. Wie gesagt, Roban und Kimi haben ja OkiTalk verlassen. Hörte sich aber eher weniger danach an:

      NDR: "Hallo zusammen,

      Ihr habt doch damals (noch bei OkiTalk) die Alsfelder Konferenzen übertragen. Wird es sowas auch für das Gold-Rot-Schwarz-Sommerfest am Samstag geben?

      Grüße,
      Niederrheiner"


      RedeMit: "Guten Abend Niederrheiner,
      ich möchte dir gerne sagen dürfen, dass wir daran kein Interesse haben.
      LG Kimi"


      NDR: "Hallo Kimi,

      darfst Du mir sagen ;-)
      Bezieht sich das nur auf das Sommerfest, oder generell auf Aufbruch Gold-Rot-Schwarz?

      Grüße,
      Niederrheiner"


      RedeMit: "Guten Morgen Rheiner,
      vielen Dank für deine Rückinfo. Wir haben generell kein Interesse daran.
      LG Kimi von RedeMit.net"

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert13. September 2013 um 04:09

      Fabelhaft. Was haben wir also?

      Ein Sommerfest, das zu Herbstbeginn stattfindet. Organisiert auf den letzten Drücker, nachdem Monate ohne sichtbare Aktivität verstrichen sind. Mit einem Häuflein Verkaufsstände für Scharlatanerie-Produkte als Hauptattraktion. Auf einem Erprobungsgelände für landwirtschaftliche Maschinen in den tiefsten Tiefen der Provinz. An dem die Gründer und selbsternannten Entscheidungsträger von GRS kein gesteigertes Interesse zeigen. Ohne einen erkennbaren Anlass zum Feiern.

      Wenn jemand auf die Idee käme, von heute auf morgen ein Dudelsackfestival auf der regendurchweichten Panzerteststrecke eines ehemaligen Truppenübungsplatzes auszurichten, am Rande der Schlammpiste 50 Verkaufsstände für Bauchweg-Trainer aufzustellen und die Gesamtorganisation Captain Chaos zu übertragen, wäre das vermutlich als Veranstaltung immer noch attraktiver und durchdachter als das sich anbahnende GRS-Sommerdebakel.

      Löschen
    3. Nu seid nicht so gemein. Bestimmt hat man sich alle Mühe gegeben und sein ganzes Können in die Organisation des Festes gesteckt. Gibt bestimmt auch jede Menge Kultur. So wie das https://www.youtube.com/watch?v=EX4ifqRJJ90&feature=youtube_gdata_player

      Löschen
    4. Ab Minute 2 wird es selbst dem Haushund zuviel.

      Löschen
    5. Ich hoffe ja, daß wir mit dieser Webcam einigermaßen zeitnah vielleicht die Menschenmassen von Klasen, Hansen und Co. erblicken können:

      http://www.earthtv.com/de/kamerastandort/berlin-webcam

      Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Sonst kann man nur noch versuchen Nananananana zu singen um vielleicht den einen oder anderen vor den Reichstag zu treiben und zeitnah hübsche Bilder/Filmchen zu liefern.

      Mario kommt da ja nicht (mehr) in Frage für - er mag Rüdiger ja nicht mehr.

      Löschen
    6. Ja, das sind die total zu kurz gekommenen EX-DDR-Bürger:

      Viola Dagmar Mühl hat Viola Dagmar Mühls Foto geteilt.
      11. September
      Kommt alle zum Reichstag und lasst uns ein zeichen setzen!!!
      Reloaded 1989, wir holen uns das was vor 23 Jahren vergessen wurde !!!


      Wenn ich sowas lese, behaupte ich ja gerne, daß man vor allem vergessen hat die Mauer noch 10 m höher zu machen.

      gefunden auf dem Profil von Rüdiger bei FB:
      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=603015576408884&set=a.440779709299139.94518.100001013420722&type=1&theater

      Löschen
    7. Leute, wie die Frau Mühl, haben einfach vergessen, wie es vor dem Mauerfall wirklich in der DDR zuging. Leute, wie Frau Mühl, begreifen nicht, dass man sie damals allein schon für so einen Aufruf verurteilt und weggesperrt hätte und sie wohl nie bis Berlin vor den Reichstag gekommen wären. Leute, wie Frau Mühl, denken, wenn ich nur lautstark meine Dummheit zum Ausdruck bringe, wird sich die Welt verbessern.

      Löschen
    8. "Wenn jemand auf die Idee käme, von heute auf morgen ein Dudelsackfestival ..., wäre das vermutlich als Veranstaltung immer noch attraktiver und durchdachter als das sich anbahnende GRS-Sommerdebakel."

      Na ja, das wäre wenigstens mal eine klare Ansage. Das haben wir ja hier nicht. Wenn man schon fragt, wer denn entschieden habe, dass "von unten" organisiert wird, wird man einfach gesperrt. Wahrscheinlich soll alles schön mysterös bleiben ;-)

      Heisst "von unten" organisiert, dass wenn ich was anbiete, was dem Detlef nicht gefällt, dass ich dann trotzdem ins Sommerfest-Programm aufgenommen werden muss? Ich denke mal: Nein ;-)

      Darf Medi Kalinka Becker eigentlich unentschuldigt fehlen, ohne dass sie offiziell von ihrem Amt zurückgetreten ist? Ganz sicher nicht!

      Löschen
    9. Frau Mühl sollte doch mal einen Schüler, zB. einer bayerischen Oberstufe fragen, über was sie selbst 1990 abgestimmt hat - das ist nämlich mittlerweile Schulstoff, wenn schon nicht Allgemeinbildung:

      Vor 20 Jahren, im März 1990, fand die erste und zugleich letzte freie, demokratische Wahl zur Volkskammer der DDR statt. (...) Konkret ging es um die vom Grundgesetz bestimmten verfassungsrechtlichen Alternativen: Beitritt der DDR nach Artikel 23 Grundgesetz oder gleichberechtigte Vereinigung nach Artikel 146 GG.

      http://www.cornelsen.de/home/reihe/r-4251/ra-6059/aktuell/1.c.1921633.de

      Selbst auf einer Seite namens "FDJ.de" erinnert man sich richtig

      Auf dem Parteitag am 13.Januar 1990 nahm die SDP entsprechend den Namen SPD an und erklärte als Hauptziel: Kampf gegen PDS/SED und propagierte den Anschlu0 der DDR an die BRD nach Artikel 146 GG.

      Löschen
  24. In Berlin steppt ja heute wirklich der Bär:

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/833024.reichtum-soll-fuer-alle-reichen.html

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/saubere-sache-in-berlin-heute-wird-angepackt-heute-ist-aktionstag/8783486.html

    Aber von Klasen .... nix....na ja, warten wir nochmal...geht ja erst 45 Minuten, daß die den Reichstag "erorbert" haben.

    Leider kann ich gar nichts dazu finden, daß Putin gelandet ist....aber...das werden die bösen Mainstreammedien wohl einfach verschweigen - ebenso wie den Einmarsch der russischen Truppen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Putin ist gelandet!

      Allerdings in in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek, wo er am Gipfel der Schanghai-Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) teilnimmt. Heute trifft er dort den iranischen Präsidenten Ruhani.

      http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Russlands-und-Irans-Praesident-treffen-sich-in-Kirgistan-46844873

      Hoffe wirklich, das sorgt jetzt nicht für dipl. Verstimmungen zw. Klasen, Russland und Iran.
      Die Welt braucht nicht noch mehr Krisen!

      Löschen
  25. Vergesst nicht Die Partei und ihre Demo: http://www.die-partei.de/idemo/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte man da vielleicht:

      Trockenen Rasen und Sonne für Alsfeld fordern?

      Neee...lieber nicht, Johanna wird ja die Sonne rufen. Heute mittag...oder nachmittag, vielleicht auch erst morgen früh oder am Sonntag - irgendwann halt. ;)

      Löschen
  26. Mario liest seine "Wahlzurückweisung" vor - er hat vorher extra warm geduscht:

    http://www.youtube.com/watch?v=v7eMC5877Vw&feature=c4-overview&list_pxtube=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    AntwortenLöschen
  27. Ich weiß ned ob 1000 Lichter oder Klasen...klingt aber witzig:

    AKTUELLE MELDUNG!!!!

    Liane Reinicke
    Wir sind alle auseinander, haben Platzverweis, wenn ich direkt dort hingehe verhaften die mich, bin jetzt da wo die Paul Löbe Haus Konrad adebauerstr.
    Ubahn Bundestag!!!


    Es gibt auch Bilder:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=442764682510405&set=a.165416790245197.34677.100003306315600&type=1&theater

    Bitte blättern - sind einige!

    Das Profil um die neuesten Nachrichten zu bekommen:
    https://www.facebook.com/liane.retzlaff?fref=ts

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wohl eine Fehlmeldung - weil - das sieht nicht mal nach 1.600 Leute aus...ned mal 160...

      Lia NE
      vor 3 Stunden
      Meine lieben Freunde...
      habe gerade die Mitteilung bekommen, dass sich vor dem Reichstag jetzt schon 16.000 tausend Menschen versammelt haben!!!!
      19Gefällt mir · Teilen


      Richtig schön: Es sind wohl Mitglieder der DNV verhaftet worden. Aber wir wissen ja: Diese "Partei" wird dafür sorgen, daß die Wahl gar nicht stattfindet. *rolleis*

      Löschen
    2. Noch mehr Bilder (nach rechts blättern) - man sieht ganz deutlich die Volksmassen.

      Aber die Veranstaltung heute abend hat dat Cläuschen ja noch angemeldet. Die Lichter könnten also noch brennen. :D

      Löschen
    3. Sorry, Link vergessen:

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=520830721333729&set=a.121064664643672.31308.100002204170458&type=1&theater

      Löschen
    4. Die ersten Bilder sind identisch mit denen bei LiaNE, richtig los geht es ab hier:

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=520825831334218&set=a.121064664643672.31308.100002204170458&type=1&theater

      (nach rechts blättern)

      Löschen
    5. Fürstbischof Knut-Hubert13. September 2013 um 14:45

      Das ist die massenloseste Massenveranstaltung, die ich je gesehen habe. Dieses Ereignis ist ideal geeignet für Soziopathen, die die Nähe anderer nicht ertragen können: Beim großen Lichter-Aufmarsch vor dem Reichstag besteht kaum Gefahr, auf Menschen zu treffen.

      Löschen
    6. Ein absolut sehenswertes Album dieser Veranstaltung. Am schönsten ist das letzte Bild - untertitelt mit:

      The ReichsbürgerActivist Claus Petersen is searched by the police.

      http://static1.demotix.com/sites/default/files/imagecache/a_scale_large/2600-0/photos/1379076994-riot-police-prevent-reichsbrger-gathering-at-reichstag-in-berlin_2662440.jpg

      Das ganze Album (25 Bilder):
      http://www.demotix.com/news/2662341/riot-police-prevent-reichsb-rger-gathering-reichstag-berlin#media-2662408

      Löschen
    7. Fürstbischof Knut-Hubert13. September 2013 um 15:35

      "The Reichsbürger" wäre auch ein schöner Name für einen Rap-MC.

      Löschen
    8. http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/rechtsextremer-protest-im-regierungsviertel-reichsbuerger-demonstrieren-vor-dem-reichstag/8787036.html

      Löschen
    9. Ich hab mal bei SSH-Hanover angefragt, was sie als nächsten publicitystunt planen und angefragt, ob ich als Reichsbürger mit bevorzugter Behandlung bei der Jobvergabe rechnen dürfte.

      Löschen
  28. Ein älteres Video von Tiks - ich sprech mal eine Kaffeewarnung aus und den Polizisten meine Hochachtung für ihr Geduld aus:

    http://www.youtube.com/watch?v=i7C1KjTiIxU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei ca. min. 9:

      Ich habe schließlich Hausverbot in der JVA - was willste eigentlich...

      Danach bekam Tiks hübsche silberne Armbänder und beklagt sich, daß er noch nichts gegessen hat.

      Löschen
  29. Schläuernbäue/
    Haaaaargenau!

    http://youtu.be/v7eMC5877Vw?t=12m14s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mario scheint immer noch geduscht zu sein, daher Teil zwei zu seiner "Rückweisung wegen arglistiger Täuschung und Verfassungshochverrat"

      http://www.youtube.com/watch?v=MWMz7XyT7mw&feature=c4-overview&list_pxtube=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

      Ich frag mich immer: Welche Verfassung jetzt eigentlich?

      Löschen
    2. Teil 3

      http://www.youtube.com/watch?v=jom7gSGccTI&feature=c4-overview&list_pxtube=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

      Boooaah...soviel Schwachsinn auf einem Haufen...unfassbar.

      Löschen
  30. Herr Klasen. Sie werden dringend gesucht. Bitte melden Sie sich am Info-Schalter."

    AntwortenLöschen
  31. Bei GRS haben sie es immer noch nicht kapiert, daß es ZWEI Veranstaltungen sind.

    Aber von vorne:

    Carmen Hollenbach
    RÜDIGER KLASEN.....wo bist du?

    Ich erwarte eine Erklärung von dir! Melde dich in den nächsten 24 Stunden bei mir. Solltest du das nicht tun gehe ich vom: Schweigen ist Zustimmung" aus und glaube das was man mir über dich erzählt hat. Carmen Hollenbach


    Ob der Rüdiger das überhaupt mitbekommt? Aber das ist typisch Freigeist - einfach mal ein bißchen spamen.

    Die Carmen bekommt aber auch Antwort:

    Benjamin Ernst Kann mir jemand erklären worum es geht? Rüdiger ist doch in Berlin unterwegs, oder nicht?
    vor 20 Minuten

    Igor Popp wie oft noch Rudi macht Urlaub in Moskau
    vor 19 Minuten

    Benjamin Ernst Wie jetzt? Ich dachte der organisiert eine Demo in Berlin? Was will der in Moskau? Asyl beantragen und Eddy treffen?
    vor 14 Minuten


    Unter dem alten Beitrag von Serendeppety fühlt sich jemand wohl ganz groß und stark - wie wenn in Alsfeld mehr als 100 Leute wären:

    Igor Popp Befreiung durch staatenlos.info ist gescheitert, weil zu wenig Menschen da sind.
    vor 2 Stunden

    Michael Hübner Nach meinen Informationen war die Aktion zwar angemeldet, aber nicht genehmigt. Das spricht nicht für die Organisatoren.
    vor etwa einer Stunde


    Was Herr Hübner ganz vornehm verschweigt: Die Leute die festgenommen wurde und Widerstand geleistet haben - ja, das waren die echten Preussen von der DNV. :D

    Benjamin Ernst Wieviele Menschen sind gekommen?
    vor etwa einer Stunde

    Benjamin Ernst 70-80 also. War wohl das Wetter nicht so besonders, oder wie?
    vor 28 Minuten


    Aaaach ja...der kleine, kleine Benni - ich bezweifle ja, daß er in Alsfeld ist. Die Anzeige spricht eher für den heimischen PC. :D

    AntwortenLöschen
  32. Bizarrer Auftritt vor dem Bundestag

    13.09.2013 - Unangemeldet versammeln sich in Berlin rund 80 so genannte „Reichsbürger“ auf der Reichstagswiese zu einer Kundgebung. Polizei erteilt allen Personen Platzverweise.
    Unerwartet viele Teilnehmer aus der sonst so überschaubaren „Reichsbürger“-Szene beteiligten sich heute Mittag in Berlin an einer unangemeldeten Versammlung vor dem Bundestag, zu der seit Tagen in diversen Blogs und Internetseiten mobilisiert wurde. Über mehrere Stunden verteilt erschienen bis zu 80 Personen, teilweise aus Bonn und Thüringen mit Schildern, Transparenten und Isomatten. Sie leugneten die Existenz der Bundesrepublik, die sie im Aufruf als „Nazikolonie“ bezeichnen und forderten einen „Friedensvertrag“, weil ihrer Meinung nach der Zweite Weltkrieg noch nicht beendet sei. Sie planten, so lange dort auszuharren, bis ihre Forderungen erfüllt seien. Andere Mitstreiter seien zeitgleich in Russland, um „Verhandlungen mit der Duma“ zu führen.

    Die Polizei hatte offenkundig ebenfalls im Vorfeld Kenntnis von dem Aufruf erlangt und war mit mehreren Dutzend Bereitschaftspolizisten vor Ort. Sie unterband die Kundgebung und erteilte den Teilnehmern Platzverweise. Teilweise mussten sich die Beamten dabei absurde Debatten um die Legitimität ihres Handelns, ihrer Behörde und der Bundesrepublik stellen. Einige „Reichsbürger“ verweigerten sich komplett und mussten zur Personalienfeststellung weggetragen werden. (ths)

    http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/bizarrer-auftritt-vor-dem-bundestag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert13. September 2013 um 18:22

      Die Polizei hatte offenkundig ebenfalls im Vorfeld Kenntnis von dem Aufruf erlangt...

      Kunststück, wenn die Reichspfosten ihr Vorhaben schon Wochen vorher lautstark in die Welt hinausposaunen.

      Löschen
    2. 80 von 80 Millionen - hilf mit mal einer, wieviel Prozent sind das?

      Aaach...sorry, ich vergaß: Das sind ja bekanntlich 99% !

      Löschen
  33. Und das Sommerfest? Und das Lichterfest? Brechen die den Zuschauerrekord?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sommerfest ist ins Wasser gefallen obwohl Benny ja von Teilnehmern schwärmt.

      Die Lichter sollen gegen 21.00 erleuchten - oder auch nicht. ;)

      Löschen
  34. Warten auf die "russische Föderation":

    http://vimeo.com/74460523

    Eine Video von der Mega-Demo heute morgen.

    http://vimeo.com/74460523

    Ich weiß, daß die Polizei in Berlin sicherlich Kummer und Spinner gewohnt ist - aber irgendwie ein bißchen bewundere ich die Herren ob ihrer Geduld und ihres Langmuts. Ich glaube, ich hätte die Peitsche rausgeholt. :D

    AntwortenLöschen
  35. "Für den Stifter ändern sich die Besitzverhältnisse nicht. Ein Hausbesitzer beispielsweise, bleibt immer noch im Besitz seines Hauses, auch wenn er sein Haus in die Stiftung hineingibt. Der Grund und Boden gehört dann jedoch nicht mehr zum Territorium der Bundesrepublik, woraus sich Veränderungen ergeben. Der Hausbesitzer braucht dann keine Grundsteuer mehr zu zahlen und die Rechtsordnung der BRD hat keine Geltung mehr auf diesem Territorium, wenn der Zustifter Staatsangehöriger ist oder die Zugehörigkeit zum Königreich Deutschland erklärt hat."

    http://koenigreichdeutschland.de/de/neuigkeit-anzeigen/erste-zustiftungserklaerung-im-koenigreich-deutschland.html

    Mal sehen, was das finanzamt dazu sagt. Die Beurkundung ist jedenfalls korrekt. Ich kenne den Notar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider wird nicht ersichtlich, was genau beurkundet wurde. das erste blatt ist auf jeden fall nicht bestandteil der urkunde, da es nicht mit schnur mit den anderen blättern verbunden ist.
      hier wird offensichtlich versucht, der dargestellten "stiftungsverfassung" einen offiziellen anstrich zu verpassen.

      Löschen
    2. Allerdings. Das ist mir eben auch aufgefallen. Aber ich verstehe eh noch nicht, worum es da genau geht und was die Stiftung bewirken soll.

      Löschen
    3. @Herrengedeck

      Dazu muss man den Schwurbelphantasien von Andreas Clauss zuhören. Der behauptet nämlich, daß er seit Jahrzehnten keine Steuern mehr zahlt und natürlich auch nichts gepfändet werden kann, weil seine sämtlichen Einkünfte an eine Stiftung in Liechtenstein fließen. Weder das FA in Deutschland noch Liechtenstein fühlt sich zuständig Steuern zu erheben. Die einen, weil die Stiftung im Ausland ist, die anderen weil der "Bevollmächtigte" im Ausland sitzt.

      Das ist der Gedanke hinter den Stiftungen die so auch den Reichsbürgern verkauft werden. Im Fall Clauss läßt dieser sich natürlich als Generalbevollmächtigter einsetzen und es mehren sich die Stimmen, daß man da doch lieber ans FA zahlen sollte - man bekommt eh nichts wieder.

      Seine Deppenheit wird da wohl auch eine "gemeinnützige Stiftung" gründen in der Hoffnung, daß die böse, böse, nicht existierende BRD dann keinen Zugriff mehr hat.

      Löschen
    4. Ahaaa, vielen Dank an Anonym für die Erhellung. :-)

      Löschen
  36. majo war auf der "idemo" von sonneborn der partei "die partei" http://youtu.be/rzdLTWcsJNM :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.die-partei.de/idemo/

      Löschen
    2. Es gibt noch ein Video

      http://www.youtube.com/watch?v=w8vpsc-iYZE&feature=c4-overview&list_pxtube=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

      Gott sei Dank versteht Mario das erst gar nicht. :D

      Löschen
  37. In dem 2. oder 3. Video von heute Nachmittag konnte sich unser lieber Drecksnazi Romanello wieder in erheblichen Gewaltphantasien suhlen. Sabbernd träumte er vom an die Wand stellen, was dann nämlich zulässig wäre.

    AntwortenLöschen
  38. Fürstbischof Knut-Hubert14. September 2013 um 00:32

    Nicht, dass die zombiehaft dahinschlurfende GRS-Facebookseite ein verlässlicher Indikator für irgendwas wäre ... aber dort ist gegenwärtig noch kein einziger Beitrag aufzufinden, der sich mit dem bisherigen Verlauf der Festivitäten befasst.

    Entweder kein einziger Aufbrecher besitzt ein funktionsfähiges Tablet oder Smartphone (bzw. kann es bedienen, was ich nicht unbedingt als selbstverständlich erachte) ... oder es gibt nichts zu berichten, das nicht jegliche Peinlichkeits-Skala sprengt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre schön, wenn wenigstens ein paar der 200 Leute, die erwartet wurden, am Ende des zweiten Tages mal ein Feedback vom Sommerfest geben könnten!

      Löschen
  39. oh,majo war doch vorm reichstag
    http://www.youtube.com/watch?v=H-Sh3RxlmIs
    http://www.youtube.com/watch?v=8FpwsOGkXBU

    AntwortenLöschen
  40. ein weiterer beweis wie dumm majo ist http://www.youtube.com/watch?v=q6bmYCsY5qc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Beweis für Marios Dummheit sind doch eher die beiden letzten Videos über die Kundgebung von "Die Partei", welche Mario ernst nimmt!

      Wuahhhhhahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

      http://www.youtube.com/watch?v=w8vpsc-iYZE

      Löschen
  41. Tjooo, der erste Tag das Sommerfestes ist rum, absolut kein Feedback auf der GRS-FB-Seite.

    Ich denke mal, da haben sich Vogt, Conrad und Detlef getroffen, das war es wohl im wesentlichen.

    Und was kann man machen? Bei Regen wird man ja wohl nicht nach Draußen gegangen sein. Und das Wettmelken wird ja wohl nicht drinnen statt gefunden haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die werden sich alle in dem Bau-/Wohncontainer gedrängt haben um zumindest trocken zu bleiben.

      Das ist wirklich eine Mega-Veranstaltung.

      Löschen
  42. Jo gestern auf seiner FB-Seite:
    "Am Montag, den 16 ab 20 Uhr werde ich auf Okitalk.com interviewt."

    Mann, was will der denn erzählen? Wie toll er Antonya gerettet hat? Ich dachte, nur Roban hätte sich bei OkiTalk für Conrad interessiert. Anscheinend ist der aber inzwischen schlauer.

    AntwortenLöschen
  43. Wetter aktuell beim Sommerfest:
    Den Tag über Regen bei herbstlichen 11-16 °C.

    Dank GRS weiss ich jetzt:
    David Icke hat sich jetzt darauf aufgemacht eine eigene Nachrichten-Sendung aufzumachen die live 24 7 weltweit ihre Nachricht verbreiten

    Drei Kommentare dazu bislang:
    - Der Echsendepp sei Desinfo und nicht ernst zu nehmen
    - David Icke traut sich wenigstens noch den Mund aufzumachen... (Dieses "Argurment" werde ich nie verstehen - Schweigen ist Silber, Schwallen ist Gold?)
    - und natürlich der wohl völlig in eine Phantasiewelt abgetauchte: Benjamin Ernst: Das wird richtig gut.

    Notiz an mich: Alte Godzilla-Filme nach versteckten Botschaften durchsuchen (Fukushima).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schweigen ist Silber, Schwallen ist Gold

      Natürlich ist "Schwallen" in diesem Fall Gold - das "Schwallen" spült ja schließlich das Geld aus den Geldbeuteln der hirnfreien Freigeister direkt in die Taschen des Märchenerzählers. ;)

      Löschen
  44. Aluminium und Eisen haben die "gleiche Wertigkeit" weshalb das Aluminium den Platz des Eisens in den roten Blutkörperchen einnimmt. Ich weiß nicht was Mario da wirklich meint - wahrscheinlich ist es die neue reichsdeutsche Chemie nach Prof.Prof.Dr.Dr.Dr. Axel Stoll - das "normale" Periodensystem kann er auf jeden Fall nicht meinen.

    http://www.youtube.com/watch?v=aTOzd2NzlG8&feature=c4-overview&list_pxtube=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    AntwortenLöschen
  45. Der Licht und Liebe lebende ManMohan - der sogar dem Freischissforum zu extrem war:

    Manfred Josef Maria Dorfmüller Das Hakenkreuz wurde durch die Umerziehungspropaganda der Alliierten verunglimpft und bedarf einer Rehabilitierung.
    vor etwa einer Stunde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert14. September 2013 um 16:57

      Herr Dorfdepp wird den Unterschied zwischen Hakenkreuz (per Definition Symbol einer auf Entrechtung und Massenmord basierenden Weltanschauung) und Swastika (uralte Glücks- und Glaubenssymbole unter anderem für Buddhisten, nordamerikanische Indianer und Finnen) ohnehin nicht verstehen.

      Letztere sind keineswegs Gegenstand von Verunglimpfung. Der finnische Staat verwendet Swastikas noch heute in einigen Elementen offizieller Symbolik, Buddhisten und Indianer scheren sich ohnehin nicht darum, was ein Häuflein uninformierter politisch Überkorrekter unter Umständen in ihre traditionellen Zeichen hineindeuteln könnte.

      Das "völkische" Hakenkreuz hingegen kann man gar nicht verunglimpfen. Das wäre so, als wollte man versuchen, Exkremente zu verschmutzen.

      Aber sagt das mal Herrn Dorftrottel.

      Löschen
    2. Selbst die deutschsprachige wikipedia führt bei der Suche nach "Hakenkreuz" zum Artikel "Swastika", der sich vielleicht zu 25% mit der Deutung der Nazis beschäftigt (inkl. Erläuterung der Rechtslage nach '45) und sich ansonsten auf die Bedeutung des Symbols zu versch. Zeiten in versch. Gesellschaften konzentriert.
      Ziemlich nüchterner Artikel.

      Die machen schon eine seltsame "Umerziehungspropaganda", diese Alliierten.

      Löschen
  46. Klasens Rettungsvideo aus Russland schon gesehen? wahaha. Bei BRD-Schwindel. "Wir können nicht für euch in Berlin die Kartoffeln aus dem Feuer holen.... Wir riskieren hier in Moskau unser Leben." Boaah, dass der noch überhaupt jemand findet, der ihm die Kamera hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer glaubt denn den Scheiss den Klasen da in die Kamera blubbert?


      Vielleicht sollte sich Klasen und alle die das Heil von Putin erwarten das anschauen.


      Löschen
    2. Ach ich finde ja - da wären die Herrschaften wunderbar aufgehoben. Vielleicht sollte man Merkel mal vorschlagen, daß diese unermüdlichen Fans von Putin in Russland einen Kuraufenthalt in einer dieser wirklich schönen, großen und gemütlichen Räumlichkeiten bekommt?

      Wenn wir da 50 Euro/Tag zahlen wäre das immer noch billiger als sie hier durchzufüttern.

      Löschen
    3. Ablage? Richtige Bezeichnung ist wohl: Papierkorb!



      StaatenlosInfo vor 1 Tag

      13.09.2013 - WICHTIGE INFORMATION!

      Das Thema „Staatenlos in der Weiterführung der Nazikolonie DEUTSCH 1934“ lag seit August 2012 in Moskau unberührt in der Ablage!

      Dazu kommen viele tausend Urkunden und Entnazifizierungsanträge.
      ·
      StaatenlosInfo

      StaatenlosInfo vor 1 Tag

      Nur durch unseren direkten Einsatz in Moskau konnten wir erfolgreich dafür sorgen, das die Regierung der Russischen Föderation endlich informiert und jetzt direkt aktiviert ist!

      Haben Sie MUT und ZUVERSICHT für Frieden Freiheit & Zukunft für sichselbst, Ihre Lieben und alle Menschen auf der Erde! Wir stehen für Sie und unsere Mutter Erde!

      Kommission 146

      Rüdiger Klasen / Helmut Buschujew
      · Antwort an StaatenlosInfo (Kommentar anzeigen)

      Löschen
    4. Hat jemand nen Link zum Video?

      Löschen
    5. Da sind ne ganze Menge aktuelle Videos aus Moskau im YT-Kanal von Staatenlos.Info:

      http://www.youtube.com/user/StaatenlosInfo/videos

      Löschen
    6. Fürstbischof Knut-Hubert14. September 2013 um 23:33

      „Staatenlos in der Weiterführung der Nazikolonie DEUTSCH 1934“

      Ich verstehe nicht einmal, was das - rein sprachlich - bedeuten soll. Warum sind diese ganzen Spinner eigentlich nie in der Lage, ihre Gedankengänge halbwegs verständlich zu formulieren?

      Ach ja, ich vergaß ... die Gedankengänge entziehen sich ja auch Vernunft und logischem Denken. Darum ist es natürlich absolut korrekt, sie in Form von wirren Wortknäueln zu kommunizieren.

      Löschen
    7. Das Video:

      http://youtu.be/eZHRaiQYID4

      bzw. im Moment einfach die 3 ersten, ziemlich kurzen. Aber das ist das Video bei dem er wie seinerzeit Ingo im Walde steht und was von Befreiung faselt... ;)

      Löschen
  47. Seht ihr auch Russland vibrieren - oder wackelt nur die Kamera? Immerhin hört ihm ne Blaumeise zu.

    AntwortenLöschen
  48. LOL! Selbst die Fratzenbuch-Werbe-AI erkennt den Geheimwunsch von GRS!

    Werbung in dem Screenshot: Darlehensangebot für Privatpersonen

    Tja, den Kredit brauchen die wohl, nachdem ihre Jünger alle geflüchtet sind....

    Hab übrigens auch schon die passende Klinik für Mario rausgesucht. Leiter ist ein gewisser Alfons Hatler. Der arbeitet mit Stollizium 218 und gilt als international anerkannter Experte für Diplomatie und Menschenrechte. Ja wir WiXXeR von der NWO sind mal wieder fies...

    AntwortenLöschen