Freitag, 1. November 2013

Quer-Denken.TV - Die ersten Videos

Ja Leute, eine Mitgliedschaft bei GRS hat ganz klare Vorteile: Z.B. bekommt man die ersten Videos von Quer-Denken.TV exklusiv einen Tag früher! Offizieller Start ist heute 14 Uhr. Und ich bin wirklich beeindruckt: Da kann sich Bewusst.tv nur noch verstecken. Aus dem Newsletter von gestern:
Alexander Benesch berichtet um die ach so freien BRD-"Wahlen" und den Einfluß der Bilderberger darauf. Dabei wird die Verbindungen der Politiker zu dieser Vereinigung besonders intensiv beleuchtet.  
Jan von Flocken gibt einen Rückblick auf 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, die Befreiung vom französischen Imperialismus und die Verkrampfungen in Berlin und Brüssel bei den diesjährigen Feierlichkeiten.  
Bruno Würtenberger läßt die Sekunden seines Lebens als 19-Jähriger Revue passieren, also er mit seiner Harley frontal gegen ein Auto stieß und kurzeitig klinisch tot war. Sein Fazit: "Keine Angst vor dem Tod". 
Tatjana Lackmann, Begründerin der paranormalen Chirurgie, setzt sich mit den Lügen und Diffamierungen ihrer "Kritiker" auseinander, sie belegt ihre Titel und nimmt den Zuschauer in die neue Welt der geistigen Heilung mit. Sie steht überzeugend für die Chancen dieser Heilungsmethode und macht so Mut für neue Wege. 
Und Stephan Hans stellt ein biologisches Additiv für den Kraftstoff vor, bei dem man mittels Enzyme Sprit spart, den Motor schont und eine längere Motorlaufzeit erreicht - zum Entsetzen der Ölmultis. 
Rolf Bouman, vor 30 Jahren nach Neuschottland, der östlichen Provinz Kanadas ausgewandert, berichtet über die vorbildliche Einwanderungspolitik Kanadas, um die Spreu vom Weizen zu trennen, und sein Engagement für den Erhalt von Kunst, Kultur und Tradition der Indianer des Landes. 
Und bei Bibliothek-des-Wissens.TV gibt es eine Reportage mit Prof. Dr. Tatjana Lackmann über Dao-Yoga, das älteste Yoga der Welt, das spirituelle Tor zur Selbstheilung.
Und dann ist er schon auf den nächsten Unsinn reingefallen: Dieses "biologisches Additiv für den Kraftstoff" ist ein zweiter Wassermotor. Mann, Herr Vogt: Sie glauben alles, was man Ihnen erzählt, aber unsere ernst gemeinte Kritik hier wird ignoriert. Warum holen Sie sich keine zweite Meinung (bitte nicht von einem Verschwörungstheoretiker) über solche Wundermittel ein, wenn Sie sich selber nicht damit auskennen?

Kommentare:

  1. Wie ist denn der Shop zu verstehen?
    http://server88-208-229-32.live-servers.net/joomla/index.php/onlineshop/home
    Kulturstudio, BewusstTV,TimeToDo, SecretTV? Was soll das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, überall, wo er mal Interviews gegeben hat, kann man das dann als DVD bestellen.

      Löschen
    2. Vielleicht kommt dann auch für 12€ die DVD: "Die Umsetzungsstrategie für die Alsfelder Beschlüsse". Extra bisher geheim gehalten, um das im Shop anbieten zu können ;-)

      Löschen
    3. vllt werden wir dann auch mal eine dokumentation über die magie des grössten haus der welt beim freiquerdenker prof. mag. dr. michael friedrich vogt sehen. schliesslich residiert ja der mutterkonzern von quer-denken.tv die freethinker ltd in diesem haus ...neben einer legion anderer hochrespektablen unternehmungen.
      69 great hampton street scheint so etwas wie das zelt der weasleys zu sein - äusserlich unscheinbar aber innen von gewaltigen ausmassen.

      Löschen
    4. Ein weiteres geniales Firmenkonstrukt, um dem System ein Schnippchen zu schlagen! Wer hat da den Vogt wohl beraten? Andreas Claus?

      Löschen
  2. Das mit den "Enzymen als Addtiv für Benzin" ist ja voll lustig. Dazu gab es schon mal ein Interview beim Alpenparlament:
    http://www.alpenparlament.tv/video/spritsparen-leicht-gemacht-durch-pflanzliches-kraftstoffadditiv/

    Da wird gesagt, zu "diesen" Enzymen gebe es ein Lehrprogramm mit der Uni Zürich. Das hat zwar mit Enzymen zu tun, aber natürlich überhaupt nichts mit Enzymen im Kraftstoff:
    http://www.educ.ethz.ch/unt/um/bio/stoff/enzyme/enzyme.pdf

    Hier ein Beispiel für die Marketingversuche. Die User mit ganz wenigen Beiträgen sind doch sicher Sockenpuppen ;.-)
    http://www.motor-talk.de/forum/xmile-diesel-t2781141.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie erklären Sie sich dann unsere überaus positiven Kundenmeinungen? Natürlich gibt es durchaus den ein oderen anderen Anwendern bei dem unser Produkt keine Wirkung zeigt, dies kann verschiedene Ursachen haben, aber bei über 90% Prozent unserer Kunden kommt es zu einer Senkung des Überverbrauchs um 5 - 15% durch eine Behandlung des Kraftstoffes mit unserem biologischen Enzymzusatz XMILE.

      Löschen
    2. Und wie erklären Sie sich dann unsere überaus positiven Kundenmeinungen?

      1. Die Leute fahren defensiver und sparen so Sprit schieben die Wirkung dem Xmile zu. Würde ohne Xmile den gleichen Effekt hervorrufen.

      2. Die Leute werden sich in die Tasche lügen weil sie sich nicht eingestehen können viel Geld für ein nie in dem behaupteten Umfang wirksames Produkt ausgegeben zu haben.

      3. Fake Kundenmeinungen.

      Löschen
    3. Mein lieber Dennis,

      "Meinungen" sagt es doch schon!
      Wo sind objektive MESSUNGEN?

      Löschen
    4. Kurz: Homöopathie fürs Auto. Sollte der Spritverbrauch evtl. steigen, ist das völlig normal. Das muss so. Ist dann die Erstverschlimmerung.

      Löschen
    5. "Meinungen" sagt es doch schon!
      Wo sind objektive MESSUNGEN?


      Es gibt Messungen. Psiram sagt:

      Eine Untersuchung mehrerer fuel additives wurde von offenbar unabhängiger Seite (in Zusammenarbeit mit der Universität Exeter) für den Bereich der Fischerei an entsprechenden Dieselmotoren für Fischereifahrzeuge durchgeführt. Unter den getesteten Produkten war auch ein Soltron-Produkt, welches bei Anwendung laut Empfehlung zu einer Treibstoffeinsparung von 0,18% führte. Eine Kosteneinsparung konnte mit dem Soltron-Produkt nicht erreicht werden, da der minimalen Einsparung 12-fach höhere Kosten für das Produkt entgegenstanden. Im konkreten Falle wurden bei 1000 Liter verbrauchtem Dieseltreibstoff zwar 90 Pence eingespart, aber es mussten dafür rund 11 Pfund für das Produkt ausgegeben werden.

      https://www.psiram.com/ge/index.php/XMILE

      Das Soltron Prudukt soll dasselbe wie Xmile sein.

      http://www.seafish.org/media/Publications/FS6_11_08_Fuel_additives.pdf

      Löschen
    6. 0.18 Prozent dürfte im Bereich der Messungenauigkeiten liegen ;-)

      Oder das XMILE ist selber brennbar und erhöht einfach die Menge des Kraftstoffs um 0.18 % ;-)

      Löschen
  3. Vogt scheint wirklich bei Psiram zu recherchieren und lädt dann alle ein die da kritisiert werden. Vermutlich alles wieder vollkommen einseitig und ohne es kritisch zu hinterfragen. Ich bin ja gespannt.

    AntwortenLöschen
  4. Oberster Kommentar Souverän1. November 2013 um 08:06

    ERSTER!!
    Wilki gilt nich, weil kein Geltungsbereich angegeben ist. Konkludettenvertrag (8 Millionen Pesos) ist bereits unterwegs und wird durch die Hohe Hand vollstreckt.

    Geltungsbereich dieses Kommentars: Das gesamte Internet und die Kö in Düsseldorf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie können keinen gültigen Friedensvertrag mit den Geistfrei-Alliierten vorweisen. Demnach ist ihr Souveränitätsstatus vollkommen ungeklärt und somit ungültig. Der Konkludeppenvertrag ist somit massiver Willensbruch und wird seitens meiner Wichtigkeit mit exorbitanten Schadensersatzforderungen neutralisiert.

      Löschen
  5. Oberster Kommentar Souverän1. November 2013 um 08:11

    Auch demnächst bei Vogt, in der Rubrik "Sterne sehen und sich drehende Welten erleben":

    - Heinz Burzelberger läßt die Stunden seines Lebens als 19-Jähriger Revue passieren, als er mit seiner Rübe frontal gegen eine Theke stieß weil er stockbesoffen war. Sein Fazit: "Keine Angst vorm Komasaufen und dem damit verbundenen Nahtoderlebnis".

    AntwortenLöschen
  6. Kennt jemand dieses "Inrur"?
    http://inrur.info/wiki/Michael_Vogt

    Sieht aus wie ein zweites Esowatch...

    AntwortenLöschen
  7. NSL Forum Berlin hat hochgeladen • hat gepostet

    Termin reich-deutsche Hochtechnologien mindestens den Alliierten um 100 Jahre voraus ! Am Südpol mit Pinguinen kämpfen WAHRLICH EIN KALTER KRIEG. Russische Staatsfernsehen 2006 Sendung "Hatten Deutsche Prototypen von Flugscheiben" ? Hier die Frage wo sind die Technologien geblieben. Zum Kriegsende saß die WAFFEN SS nicht am Kapitulationstisch- eventuelle in Flugscheiben


    http://youtu.be/SVcN5VBUoe4

    Mario scheint zeitlich immer desorientierter zu werden (er weiß ja öfter nicht, welches Datum oder Wochentag ist).

    Den das letzte Mal von ihm ausgelobten Kurier wollte wohl niemand haben - die 5 Exemplare werden daher weiterhin angeboten. Ganz wichtig in diesem Blättechen: Der Beitrag/Kommentar von Lothar Beck.

    AntwortenLöschen
  8. @ ndr, 09:05 Uhr.

    Das "InRuR" sieht mir nach einem Antifa-Projekt (wenn nicht sogar noch weiter am linken Rand) aus und gleicht eher einer Linksammlung als einem richtigen Wiki.

    http://inrur.info/wiki/Einf%C3%BChrung_zum_InRuR_wiki

    J.D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein richtiges wiki ?

      was ist richtig und was ist falsch ?

      was ist der Inhalt und was ist Norm,Konformität und anderer antiemanzipatorischer Unfug

      Löschen
  9. Freigeistreporter-Vertreter1. November 2013 um 14:04

    und nu??

    "sendebeginn in: los geht's"

    auf der seite gibt es aber weiterhin nur spam: newsletter-spam und spenden-spam.
    ein start wie erwartet also?

    AntwortenLöschen
  10. Stephan Hans... Vorausveröffentlichung vor 'Quarkdenken" exklusiv Niederreihner Blog.

    "ein biologisches Additiv für den Kraftstoff, bei dem man mittels Enzyme Sprit spart"

    Ein echt alter "MiXwix" beworben mit dem zenetypische Blahlah:

    "Auf diese Weise möchte ich mich und XMILE kurz vorstellen. Mein Name ist Stephan Hans und mir ging es vermutlich wie vielen von Ihnen"...

    http://www.xmile-shop.net/ueber-uns

    MiXwix wurde in 30 Jahren Forschung von japanischen Wissenschaftlern entwickelt. Mehr als 15 Jahre lang hat es sich am Markt bereits bewährt und wird in mehr als 20 verschiedenen Ländern eingesetzt. In einigen wird es unter dem Namen Soltron bzw. smile+ verkauft. Auch den deutschen Autofahrern und Ölheizungsbesitzern soll nun die Gelegenheit gegeben werden, dieses besondere Produkt für sich zu nutzen.

    Neben verschiedenen Enzymen enthält MiXwix ausschließlich reines Kerosin. Es dient als Trägermaterial für die Enzyme, damit sie sich mit dem Kraftstoff gut vermischen können. XMILE wird einfach kurz vor dem Betanken des Fahrzeugs bzw. Öltanks in den Tank gegeben.
    usw...

    Das (Höchstwarscheinlich MLM Vertrieb) Original:
    http://www.xmile-shop.net/bio-diesel-additive/19-kraftstoffzusatz.html

    Affiliate-Marketing: Partnerprogramm zum Produkt XMILE

    Sie wollen nicht nur mit XMILE Geld sparen sondern auch Geld verdienen? Wir haben die perfekte Lösung für Sie! Werden Sie unser Partner und profitieren Sie von einem einzigartigen Produkt und starten Sie durch mit attraktiven Provisionen des XMILE Partnerprogramms.

    http://www.xmile-shop.net/partnerprogramm

    Bis zum 1. Quartal 2014 werden wir unser Partnerprogramm zudem auch über Zanox und Superclix starten. Ebenfalls mit dabei: Smile+ Schweiz und Smile+ Österreich!

    Blabla beim Alpenparlament:
    http://www.youtube.com/watch?v=yhxSCnvMNlY

    Vieleicht als "MiXwix-Grillanzünder" geeignet.

    AntwortenLöschen
  11. Der Xmile-Mist wurde sogar bei den MLMlern schon zerpflückt:

    http://www.mlm-infos.com/viewtopic.php?t=39147&highlight=xmile

    Auch hier wieder die übliche Taktik: x Adressen die alle auf den gleichen Mist rauslaufen. Da weiß man wenigstens woher Vogt und Co das haben. Was auf dem Sender läuft sind ausschließlich Verkaufsveranstaltungen. Man könnte sagen, daß ist QVC, HSE oder wie die ganzen Tinnef-Verkaufssender heißen für Grenzdebile.

    Das toppt solche Schwachsinnsveranstaltungen um ein Vielfaches:
    http://www.totgelacht.com/content/18694-das-reichtums-elixier-das-brauch-ich-das-will-ich.html#.UnOuiCfFp5E

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der Schild Verlag macht Werbung für Xmile.

      http://www.schildverlag.de/blog/sprit-sparen-mit-enzymen

      Löschen
    2. Ich denke, für dieses "Xmile" wäre mal ein Psiram-Eintrag fällig!

      Löschen
    3. Bestellungen beim Universum funktionieren übrigens:
      http://www.psiram.com/ge/index.php/XMILE

      Löschen
    4. P.S.: "Bestellungen beim Universum" hat natürlich auch 'nen Eintrag:
      http://www.psiram.com/ge/index.php/B%C3%A4rbel_Mohr

      Löschen
    5. Hab mal in den Bericht reingehört:
      Bei der Alterung von Benzin sollen sich die Kohlenwasserstoffe zu längeren Ketten polymerisieren, dadurch falle der Wirkungsgrad. Die Enzyme sollen diese längeren Ketten wieder auftrennen.

      Aral z.B. weiß aber nichts von Polymerisation, da wird nur die Oxidation als Alterungsprozess beschrieben. -> "Wie lange kann ich Kraftstoff im Kanister lagern?":
      http://www.aral.de/aral/faq.do?categoryId=4000141&contentId=56034

      Löschen
    6. Die für Benzin typische hohe Klopffestigkeit entsteht durch Vernetzung der Molekülketten (Polymerisation).

      http://www.kfz-tech.de/Benzin.htm

      Also muss Benzin vernetzte Molekülketten haben. Wenn die durch Xmile wieder aufgelöste werden, ist das wohl nicht so gut für den Motor.

      Ich tippe darauf, dass Xmile ausserf einem Minus im Geldbeutel nichts bewirkt.

      Löschen
    7. Fürstbischof Knut-Hubert1. November 2013 um 19:31

      Man kann beim Universum ganz ausgezeichnet bestellen! Nur mit den Lieferungen hapert's ein wenig...

      Löschen
    8. ... http://bilder.buecher.de/produkte/09/09789/09789883z.jpg ;)
      PS: Bezüglich der Lieferbedingungen für die Sendung nicht vergessen auch das Kleingedruckte zwischen den Zeilen des Lebens zu lesen.

      Löschen
    9. Ein Geflecht von dubiosen Firmen sowie eine angebliche wissenschaftliche Studie, die für mich "Fake" schreit:
      http://www.soltron.info/pdf/roy-douglas-paper-deutsch.pdf

      Löschen
    10. @M.F.S.
      Ja, die Frau Mohr ist an Krebs gestorben, da haben die Wünsche leider nicht geholfen...

      Löschen
    11. Womöglich vermag dieser Nachruf auf die Problematik die sie hatte hinzudeuten:

      "Bärbel Mohr schwieg, weil Krankheit in ihrem System einem Versagen gleichkommt. Bist du krank? So bestell dir Gesundheit! Bist du immer noch krank? Dann hast du falsch bestellt.
      Da die Propagandistin solchen Denkens mit dem eigenen Leben dafür einsteht, dass es auch funktioniert, hat sie vor den Leuten zu strahlen. [...] Würden die eigenen Zweifel, das eigene Versagen, würden kleine und größere Gebrechen dem Publikum sichtbar gemacht [...] Es würde den Wert der eigenen Botschaft in Frage stellen und die Vermessenheit des umfassenden Anspruchs enthüllen, und das wäre schlecht für den Absatz. Habe ich damit gesagt, 'Bestellungen beim Universum', 'The Secret' und all die vielen Propagandaschriften zum Resonanzgesetz seien unmenschlich? Allerdings."
      Ein Kommentator zum selben Artikel schüttelt ebenfalls den Kopf über die "schräge Allmachtsfantasie, die hinter dieser shopping-Philosophie steckt." Und stellt abschließend fest: "Der Tod ist die größte narzisstische Kränkung, die wir erfahren können, hat Freud einmal gesagt. Gerade im Hinblick auf die Illusion, man könne sich alles einfach bestellen, zeigt sich, an was der universellen Shopping-Philosophie mangelt: Demut."
      (Textquelle: http://www.sein.de/spiritualitaet/ganzheitliches-wissen/2010/wunschvorstellungen-warum-das-universum-kein-versandhauskatalog-ist.html)

      Löschen
  12. Erster! Einer muss es ja machen.

    AntwortenLöschen


  13. “Ein Radio unter dem Motto “Hören macht frei” zu betreiben, Hitler-Bilder neben Fotos der Scheinfeld-ist-bunt-Demo zu zeigen und in jedem zweiten Satz anzuzweifeln, dass die NSDAP wirklich so schlimm war – wer damit durchkommt, triumphiert über den Rechtsstaat. Tag für Tag, Woche für Woche.”

    http://www.sueddeutsche.de/bayern/npd-funktionaer-patrick-schroeder-ein-ganz-normaler-neonazi-1.1806888

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Andererseits haben sie nicht genug Leute, um jede einzelne Sendung zu überprüfen. Ob das TV-Angebot wirklich rechtmäßig ist, werde gerade überprüft, sagt der Sprecher."

      Vielleicht soltte man den Behörden da mal helfen...

      Löschen
  14. Dto. Quarkdenken,

    Wie unterscheiden sich Pseudo-Skeptiker von Skeptikern? Teil 2 von 3: Das Benehmen
    Veröffentlicht am 16. Juli 2013

    Im Vergleich zum ersten Teil, wie man Pseudos an der Sprache erkennt und welche Phrasen sie nutzen, wird der zweite Teil sehr kurz. Denn Pseudos haben keine Diskussionskultur, geschweige denn Kinderstube. Und wie durch ihre Sprache entlarven sie sich auch durch ihr Benehmen: Pseudos stellen keine Fragen, und wenn sind sie rhetorischer Natur. Pseudos wollen keine Antworten erhalten oder differenzierte Überlegungen anstellen, sondern akzeptieren nur die Bestätigung ihres Quarks.

    Pseudos beantworten auch keine Fragen, sondern weichen aus und gehen nie auf die Sache ein. Pseudos belegen ihre Behauptungen nicht, kommen aber immer, immer, immer (!!!eins!!elf!) mit der Beweislastumkehr an. Und zu guter Letzt: Pseudos hauen nach kurzer Diskussion stets allgemeine Pöbeleien, persönliche Beleidigungen oder Unterstellungen raus, wenn ihnen argumentativ die Puste ausgeht (was in der Regel ganz schnell geht).
    Veröffentlicht in Esoterik, Höbbaddie©, Skeptisches | Getaggt mit Benehmen, Pseudos, Skeptisches,

    Mehr unter: http://aargks.wordpress.com/category/hobbaddie/
    und: https://aargks.wordpress.com/2013/11/01/blog-rezension-v-beweisaufnahme-in-sachen-homopathie-der-ultrasachliche/

    AntwortenLöschen
  15. Die Frage der Fragen: Weiß der Vogt, dass XMILE unwirksam ist?

    Er scheint ja generell an solche Sachen zu glauben. In einem Interview zu einem so genannten "Wassermotor" hat er gedacht, Wasser würde als Treibstoff verwendet, obwohl dieses nur zur Kühlung vermischt mit dem Treibstoff in den Motor eingespritzt wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dürfte bei diesem Kasperletheater ziemlich wurscht sein,
      wenn rauskommt wieviel "Energieausgleich" ua. "Zuwendungen",
      in welcher Form auch immer, Er im "Jetzigen Leben"
      von seinen Wischiwaschiclowns erhält.
      Eins ist sicher, der Zirkus steht nicht umsonst.

      Geld her oder vom Karmakrokodil in A.... Gebissen.

      Löschen
    2. "Er scheint ja generell an solche Sachen zu glauben".

      "Universum hat geliefert" ! . . . dto.

      Nur ein Geschäft
      Esoterikbranche glaubt selbst nicht an ihr “Produkt”

      Die Geschäftemacher glauben nicht an Esoterik, sondern “transformieren das Geld ihrer Kunden in bare Energie”, so der österreichische Psychologe Johannes Fischler.

      “Wir haben eine hochnarzistische Gesellschaft”, sagt er. Im Esoterischen könne “man von sich behaupten, man sei ein atlantischer Wiedergeborener oder ein Lichtarbeiter der neuen Zeit”. Die Umsätze der Esoterikbranche wachsen: 2000 waren es 9 Milliarden Euro, 2010 bereits 20 Milliarden; für 2020 werden 35 Milliarden Euro prognostiziert.

      Mehr unter:
      http://ratgebernewsblog2.wordpress.com/2013/11/01/esoterikbranche-glaubt-selbst-nicht-an-ihr-produkt/

      Das Video dazu:
      http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=39464

      Löschen
    3. Wir wollen aberglauben

      Bernd Kramer: Esoterik ist voller Täuschungen

      “Die Kunden werden getäuscht und die Anbieter täuschen sich auch selbst über ihre Fähigkeiten”, sagt der Berliner Journalist Bernd Kramer über die Esoterikbranche.

      Mehr:
      http://ratgebernewsblog2.wordpress.com/2013/11/01/esoterik-ist-voller-tauschungen/

      Video dto.:
      http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=39462

      Löschen
    4. Sagen wir es einmal so:

      Herr Vogt ist zwischenzeitlich so ziemlich überall rausgeflogen wo es auch nur den Hauch einer Chance gab auf seriöse Art und Weise Geld zu verdienen. Seine Pamphlete äääähhh.... Bücher muss er selbst verlegen, weil keiner sie verlegen will, auch die Zahl der Käufer dürfte sich im absolut überschaulichen Rahmen bewegen.

      Herr Vogt muss aber -sicher zu seinem Leidwesen- auch seine Miete, Brötchen etc. zahlen. Kurz, er braucht (wie diese ganzen Eso-Irrlichter und Freigeister) natürlich Geld. SGBII gibt nicht viel her, das dürfte einem Herrn Vogt zu wenig sein.

      So bleibt nur: Für die allerletzten Nutzlosproduktanbieter ganz, ganz tolle "Werbesendungen" zu machen. So Herr Vogt nicht total verblödet ist (was ich ganz gewiss nicht einmal ansatzweise unterstellen möchte), so dürfte ihm mehr als klar sein, daß bei seiner Vita keine auch nur ansatzweise seriöse Firma bzw. seriöser Erfinder oder was auch immer, seine Plattform nutzen wird. Es bleibt also nur das, was er da produziert.

      Ich persönlich denke ja, daß sein Engagement bei GRS seinen (sowieso nicht wirklich guten Ruf) so nachhaltig geschädigt hat, daß er eben auch für Alpenparlament schlicht kein "Zugpferd" mehr war, eher ein Klotz am Bein.

      Einen Weg zurück in die Seriosität gibt es nicht, dazu steckt er zum einen natürlich zwischenzeitlich viel zu tief in diesem dunkelbraunen Eso-Sumpf, zum anderen dürfte sich natürlich auch eine gewisse Paranoia und auch eine "Überzeugung" manifestiert haben.

      Schon alleine wegen dies Zwergenaufstands und Mimimis welches er über Psiram veranstaltet, scheint mir ziemlich eindeutig zu sein, daß da doch noch ein gewisser Restverstand vorhanden ist der ihm schon sagt, daß das was er da so treibt und versucht an den Mann/die Frau zu bringen nicht funktioniert, nur Abzocke und einfach nur nutzlos ist. Aber er kommt da nicht mehr raus - so wenig wie Jo, Benni, Jeet, Hornauer, Klasen, Stoll, Clauss und wie sie alle heißen - abgesehen davon: Es kommt ja auch Kohle rein. Irgendein Dummer steht ja wirklich jeden Morgen auf.

      Es bleibt ihm schlicht und ergreifend nichts anderes als an den Schund zu "glauben" - die ganzen tollen "Gesprächspartner" von HSE, QVC und sonstigen Eso- und anderen Schwachfug vertreibenden "Einkaufssendern" glauben vermutlich genauso sehr an die Sinn und Effektivität von Reichtumselexieren, Beruhigungsdelphinen und "Sie-heilen-alles-Armbänder" wie ein Herr Vogt an das Zeug mit dem er die paar Kröten verdient die er braucht.

      Ist alles nur Abzocke - mehr nicht.

      Löschen
    5. Vogt ist im Prinzip genau an dem Punkt, an dem Jo seinerzeit nach dem Fürstentum war. So wie bei Jo wird es jetzt auch bei Vogt weiter gehen.

      Löschen
  16. "Ein ganz normaler Neonazi "
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/npd-funktionaer-patrick-schroeder-ein-ganz-normaler-neonazi-1.1806888

    AntwortenLöschen
  17. Benni hat ein Problem und versucht sich in so etwas wie Demokratie - leider verschwendet er keinen Gedanken daran, warum er das Problem hat:

    http://s7.directupload.net/images/131102/5hc9ncg2.png

    AntwortenLöschen
  18. Prädikat. "Psiram geprüft" : (auch "geliefert").

    http://www.psiram.com/ge/index.php/XMILE

    AntwortenLöschen
  19. Eine Stunde Prof. Dr. Dr. Dr. Axel Stoll:

    https://www.youtube.com/watch?v=EK-5u3rS8yM

    AntwortenLöschen
  20. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert2. November 2013 um 16:17

      Alle Achtung. Ich denke, entlarvender könnte als Firmensitz nur noch sein "Herrentoilette auf dem Hauptbahnhof, letzte Kabine".

      Löschen
    2. @Antheralover
      Ich sehe das so wie Du, aber bitte keine Beleidigung. Ich hab mal 2 Worte raus genommen. Ursprünglicher Text:

      wird zeit die Übersicht der ********* eso-********* um den offshore-briefkasten-ableger zu erweitern:

      Quer-Denken.TV ist ein Angebot der:

      Freethinker Ltd.
      69 Great Hampton Street,
      Birmingham, B18 6Ew,
      Großbritannien

      Unternehmen Nr.: 08661281


      Sitz der selbständigen
      Zweigniederlassung in Deutschland:

      Freethinker Ltd.
      In der Mehleck 3,
      56459 Elbingen
      Deutschland

      Director: Prof. Mag. Dr. Michael Friedrich Vogt


      ist bestimmt nur reiner zufall, dass quer-denken.tv sich hinter einer einschlägigen briefkastenadresse, die sich auch professionelle abzocker zu nutze machen, versteckt.

      mehr zu "69 Great Hampton Street, Birmingham, B18 6Ew, Großbritannien":
      http://raubwirtschaft.info/go/b2b/a02-anzeigenwerber/firmeninfos/509-pausch_mueller/509-pole-position.htm

      http://www.abzocknews.de/2009/05/19/uber-abcloadde-der-professionell-internet-service-ltd-und-deren-verflechtungen/

      http://www.wir-baecker.de/index.php/topic,1546.msg19784.html#msg19784

      http://e36-talk.com/showthread.php?23118-Betrug-!

      http://antiabzockenet.blogspot.de/2012/08/sta-sichert-millionen-von.html

      ...

      Löschen
  21. Bin heute durch Kritzeleien in unterschiedlichen U-Bahnhöfen auf zwei Internetseiten aufmerksam geworden, die mir beide bisher unbekannt waren aber reichlich geistig befreite Unterhaltung zu bieten scheinen:

    1) http://wissenschaft3000.wordpress.com/
    2) http://www.klagemauer.tv/

    Psiram zu Klagemauer.TV: http://www.psiram.com/ge/index.php/Medien_Klagemauer.TV

    Wer also noch auf der Suche nach schräger Unterhaltung ist...

    AntwortenLöschen
  22. Wahrheit, Lüge oder Wahn? (Ultimate-Bullshit-Mix)
    http://www.youtube.com/watch?v=ucvnj1p-uus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.youtube.com/user/HartkernTV/videos <3 <3 <3 ^^

      Löschen
    2. Die Youtube-Spaß-Gesellschaft hat Vogt entdeckt. Das wird noch lustig ;-)

      Löschen
    3. Da hat er endlich mal nen neuen Grund zum Rumheulen. :-D

      Löschen
    4. @HartkernTV:
      Diese Baseline im Hintergrund mit dem "Bullshit" ist genial. Darauf aufbauend kann man sicher noch mehrere Nummern machen...

      Löschen
    5. SCHADENERSATZVERTRAG NACH HAAGER LANDKRRIEGSORDUNG u.ÄGYPTISCHEN SEERECHT!! ^^

      Löschen
  23. Querdenken TV

    Vertikal abnicken, in der horizontalen kassieren.

    ;-)

    AntwortenLöschen
  24. Frühwald hat sich eine Trollliste gestrickt. Seid ihr alle drauf? Und stimmen denn auch seine "Hintergründe"? "Was sind die Hintergründe?

    Ziel dieser Personen ist es das "System" zu schützen. Wenn dies nicht wäre, so wären diese Personen ohne Zukunft und somit ohne Macht und Profit.

    Was versuchen diese Personen zu bezwecken?

    Jeder der es unternimmt das "BRD-System" anzuzweifeln oder nur in Frage stellt, der wird sofort in eine rechte Szene gesetzt. Der Lieblingsbegriff unter den Trollen lautet "Reichsbürger". Sowie man ihnen ein Gesetz oder Beschluss nachweist, was der heutigen Gesetzeslage nachkommt und ihnen nicht passt, kommen sofort wilde Beleidigungen und Diskriminierungen. Sie legen es sich so, wie sie es für ihre Zukunft benötigen. Hierbei ist ihnen jedes Mittel recht. Die Polizei bezeichnet diese Personengruppe als "Psychos und Spinner". Welchen Schaden sie bisher angerichtet haben, kann man nur schwer beziffern. Sicher ist jedoch, dass bereits mehrere Strafanzeigen gegen die bereits erkannten Hauptakteure laufen und sie für ihre Ehrverletzungen wohl tief in ihre Tasche greifen werden müssen. "

    AntwortenLöschen
  25. OK, die Liste ist schon 1 Monat alt; er ist nur noch mal im Blog drauf gekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Liste ist ursprünglich wohl von Mike Heerlein aka Gerry Weber aka Geri Weber aka???. Das ist ein (ehemaliger) Jünger von Frühwald. Im Moment lebt der wohl in Vollpension irgendwo bei München oder so. :D :D

      Löschen
    2. Frühwald hat die Liste auch bei GRS gepostet. Bennis Kommentar hierzu:

      Benjamin Ernst Wir haben ca. 100 blockierte in der Gruppe.
      Darunter sind definitiv 9 die mit auf die Liste müssen! Wenn sie noch aktiv sind...
      Alexander Müller
      Bernd Ambers
      Gerd Lüdtke
      Frank T. Broilerino
      Hartmut Priess
      Horst Wilki
      Jack Koeberlein
      Muhammad Marc Sugiono Köberlein
      Volker Jakob
      vor 13 Stunden · 2

      Löschen
    3. Hab's auch vorhin gesehen. Die schwarze Liste von GRS ;-)

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert3. November 2013 um 02:27

      Gerd Lüdtke? Das ist doch dieser Schollenmystik-Landwirt. Und der soll ein Troll sein? Ich dachte, der war eine Zeitlang in Sachen GRS sogar hyperaktiv. Aber vielleicht passte ja gerade das Big Ben nicht - wo kämen wir hin, wenn jemand eigenständiges Engagement entwickelt, das über das bloße Posten von Links zu stumpfen Pseudo-Enthüllungen oder dem Eso-Geschwätz des Tages hinausgeht.

      Oder vielleicht hat das Gerdchen ja auch einfach eine falsche Frage gestellt. Also überhaupt eine Frage. Denn Fragen sind ja bei GRS gar nicht gerne gesehen.

      Löschen
    5. Horst Wilki wurde von Benny nur freigeschalten um gleich blockiert werden zu können.

      Mal davon abgesehen, wenn Benny wüsste mit wem er so auf seiner Facebook-Seite befreundet ist. ;-)

      Löschen
  26. Ausweichkenntnissna . . .

    Ist mir auch heute bei der neuste "Lachnummer" von Mr. Stoll aufgefallen
    Siehe auch: https://www.youtube.com/watch?v=EK-5u3rS8yM
    Erst negiert er die Lichtgeschwindigkeit, die auch in unterschiedlichen Medien abweichen kann
    (solche Feinheiten bleiben dem Normalesodoofi unberücksichtigt),
    dann verzählt Er was von überlichtschnellen Teilchen, sogn. Reichsflugscheibentachyonen.
    Ja was ein sogn. Tachyyon wird in der Backsteinphysik als "schneller als Licht" definiert,
    und soll sich dann auch noch in der Zeit rückwärts bewegen.
    Das alles ist mir eigentlich ziemlich Wurscht.
    Das einzige was sich hier rückwärts bewegt,
    ist dieses Stammtischvollphostengemüse, das zu jedem
    unvollendetem Halbsatz dieses "Ersatzadolfs"
    beifällig "jasoistas,genau" grunzen, um sich Ihrer
    selbstgefälligen Primitivität und Dummheit ja keine Blöße
    geben zu müssen.

    Echte "Tempeldummbatzritter" eben . . .

    AntwortenLöschen