Donnerstag, 9. Juli 2015

Königreich Deutschland - Die offiziellen Bilder vom Sommerfest

Ja, Niederrheiners Blog präsentiert die offiziellen Bilder des KRD-Sommerfestes noch vor dem KRD selber. Das nenne ich mal aktuell ;-)

Auf der KRD-Seite klappt das wohl mit dem HTML noch nicht so...




























Kommentare:

  1. Na, wenn das mal nicht strafrechtlich ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, die sind ja nur embedded.

      Löschen
    2. Ahso, also Leeching. Auch nicht gerade die feine Art.
      ...und wie ist das dann überhaupt mit dem Datenschutz? Honeypot für KRD? Na, bedankt.

      Löschen
  2. Mich dünkt, Fitze Fatze hat nachher noch einen weggesteckt.

    AntwortenLöschen
  3. Habt Dank für eure Hilfe, diese wunderbaren Bilder mit den Menschen zu teilen!
    Es geschieht so viel, von dem ihr keine Ahnung habt! Die Menschheit steht an einem Scheideweg. Es geht um Sein oder Nicht-Sein! Ökonomische private Interessen gigantischer Firmenkonglomerate, aber auch festgefahrene politische, religiöse, finanzielle und wirtschaftliche Systemstrukturen stehen wichtigen Entscheidungen entgegen. Und ihr glaubt, Peter erkennt das nicht? Schon seit Jahrzehnten studiert er die immer gravierenderer Folgen menschlichen Handelns. Aus diesem tiefen und ersten Studium erwuchs der Plan zu einer grundlegenden Erneuerung im Denken, Handeln und in der Art der Umsetzung. Peter will die Welt friedlich erneuern, sie zu einem Ort machen, auf dem alle Wesen in Harmonie miteinander nach den Schöpfungsgesetzen leben können.
    Glaubt ihr denn, Peter würde den Oppi und die Bafin gewähren lassen, wenn es nicht Teil dieses großartigen Plans ist? Glaubt ihr wirklich, Peter würde vor Gericht verlieren, wenn er dies nicht will? Seht ihr nicht, dass dies nur Mosaiksteinchen sind im kosmischen Ganzen, um die Menschen neugierig zu machen? Seid ihr so blind, nicht zu erkennen, warum jetzt die Reformation Deutschlands beginnt?
    Schon ist die friedliche Transformation der ersten Gemeinden ins Königreich fast abgeschlossen! Auch die Aufbau der Erneuerten Vereinten Nation schreitet voran! All dies ist durch Peter erreicht worden, im Einklang mit den Schöpfungsgesetzen, mit dem Ziel, sich für die Rechte aller Menschen einzusetzen und der Wohlfahrt aller Menschen zu dienen! Wahrer Fortschritt wird sich nicht aufhalten lassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist Du dieser Praktikant, der auch im Anti-Reichsdeppen-Forum sein Unwesen treibt?

      "Glaubt ihr denn, Peter würde den Oppi und die Bafin gewähren lassen, wenn es nicht Teil dieses großartigen Plans ist?"

      Ja

      "Glaubt ihr wirklich, Peter würde vor Gericht verlieren, wenn er dies nicht will?"

      Ja!

      "Seht ihr nicht, dass dies nur Mosaiksteinchen sind im kosmischen Ganzen, um die Menschen neugierig zu machen?"

      Nein!

      "Seid ihr so blind, nicht zu erkennen, warum jetzt die Reformation Deutschlands beginnt?"

      Suggestivfrage ;-) Wir sind nicht blind, erkennen aber trotzdem keine Reformation.

      Löschen
    2. Niemand treibt sein Unwesen. Jeder ist nur Teil eines großen Organismus. Auf friedlichem Wege werden wir die Wandlung zu einer freiheitlicheren Gemeinschaftsform erreichen, voller Harmonie und im Einklang mit den Schöpfungsgesetzen. Dazu braucht es erst einmal ein neues weiterentwickeltes Bewußtsein. Nur ein neues Bewußtsein kann eine neue Gesellschaft erzeugen! Auch Galileo wollte man damals auf den Scheiterhaufen werfen! Euer Geist sperrt sich noch den neuen wunderbaren Erkenntnissen, doch dass hat Peter vorhergesehen. Er ist euch nicht böse! Er liebt alle Menschen!
      Betrachtet die Bilder! Erlebt die Liebe und Güte, die wir alle auf dem Sommerfest gespürt haben! Die Spannung und den Stolz beim Anblick des neuen Staatswappens! Die Vorfreude auf die Akademie für Weisheit und Selbstentfaltung!

      Löschen
    3. Sehr Geil!
      Perfekt, und ganz ohne 404!

      Gruß Dete

      Löschen
    4. Mal ne Frage, die Schöpfungsgesetze, wer hat die denn erlassen und wo findet man diese?

      Betrachtet die Bilder! Erlebt die Liebe und Güte, die wir alle auf dem Sommerfest gespürt haben! Die Spannung und den Stolz beim Anblick des neuen Staatswappens! Die Vorfreude auf die Akademie für Weisheit und Selbstentfaltung!

      Ich betrachte... sieht aus wie ein stinknormales Gemeindefest irgendeiner Kirchgemeinde mit Preisverleihung für das kitschigste selbstgemachte Bildnis Jesu.

      Löschen
    5. Ihr seid noch nicht so weit! Seht euch die Macht der Gedanken an! Nur wer verstanden hat, wie die physische Materie in Schwingungen gehalten wird, kann die verschieden Wahrscheinlichkeiten und Zyklen des Kosmos erkennen. Wer dies verinnerlicht hat, gehört zu den wirklich Wissenden. Das Bewußtsein muß dazu bereit sein. Erst dann erkennt man die Schöpfungsgesetze, das Gesetz der Polarität, das Gesetz der Resonanz, das Gesetz von Zyklus und Rhythmus, die universelle göttliche Ordnung als Ganzes. Erst dann wird eine Deutung der Verfassung des Königreiches Deutschland in seiner ganzen Tiefe möglich, die Ausdruck dieser Schöpfungsordnung ist. Das Königreich Deutschland ist das Königreich Gottes!

      Löschen
    6. Fast habe ich den Eindruck, hier spricht Fitze persönlich ;-)

      Ja, diese New Age Denke war ja vor einigen Jahrzehnten richtig in.
      Bringt nur nix, man sehe sich Jo Conrad oder das KRD an.
      Und die Autorin von "Bestellungen beim Universum" ist an Krebs verstorben...

      Löschen
    7. Ist halt Sekten.Geschwafel erster Güte.

      Löschen
    8. Hmmmmm... während sich in dieser Ecke des Internets die Anhängerschaft des Herrn Fitzek für ein Königreich Gottes begeistert, schwärmt auf dem KRD-Blog ein Praktikumsberichterstatter von der Wesensverwandtschaft des KRD zum vormalig real existierenden Sozialismus, zeitgleich freut sich ein gewisser "Nachbar" im SSL-Forum auf den Zeitpunkt, wenn in den übergelaufenen Gemeinden mittels Polizeiknüppel das Führerprinzip eingeführt werden wird. Mir scheint, in Wittenberg war es doch sehr, sehr heiß am letzten Wochenende.

      Löschen
    9. das Gesetz von Zyklus und Rhythmus

      Das kenne ich. Durch den Zyklus gibt es jeden Monat für ein paar Tage keinen Rhythmus. ;D

      Löschen
    10. Und je mehr Gegenwind der "Nachbar" erhält umso mehr Faschosprech sondert er ab.

      Von seinen Beleidigungen mal ganz zu schweigen.

      Löschen
    11. Anonym hat das Gesetz der Deppenanziehung vergessen, derweil kann man das im KRD wohl am deutlichsten erkennen.

      Löschen
    12. @Noldor
      Ich bin mir nicht sicher, was mich mehr entsetzt an den Äußerungen des "Nachbarn": Die Beschränktheit des formulierten Weltbildes oder der Mangel an Empathie. Bevor ich vom Kopfschütteln einen Nackenkrampf bekommen, mache ich den Rechner lieber aus.

      Löschen
  4. Bild 9 - die Frau im Hintergrund nutzt den falschen Finger für diese Geste. Sie muss noch üben. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bei der Frau auf Bild 7 ist genauso ein grosser Andrang wie bei Karma Stinkt.

      Löschen
    2. Nochmal Bild 9. Warum kost der Smoothie 2,00 Euro? Müsste da nicht 2 Engel stehen?

      Löschen
    3. Genau! Der Euro ist doch bald nichts mehr wert!

      Löschen
    4. Ich würde ja die Bilder im Artikel für Euch nummerieren, aber dann erscheint das wieder automatisch als neuer Artikel im ARDF.

      Löschen
    5. Wir können doch alle zählen. ;)

      Löschen
  5. Wahrscheinlich hat man sich im KRD einfach ganz eigene HTML-Regeln aufgestellt und verhandelt noch mit den Browserherstellern...

    AntwortenLöschen
  6. Gerade erst entdeckt:
    Liste von Peter Fitzeks Projekten
    https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Liste_von_Peter_Fitzeks_Projekten

    Super gemacht, Blue!

    AntwortenLöschen
  7. Der traurige Nachtbar . . .10. Juli 2015 um 21:19

    Höchstwarscheinlich wurde dieser "Nachtbar", nachdem Er bei der Lektüre
    der "Schöpfungsgesetze" von seinen Mitbrüdern erwischt wurde,
    aus dem "Himmelreich Gottes" der Zeugen Jehovas fristlos entlassen.

    Schließlich wurde auch er nach "seinem Ebenbild" geschaffen,
    dh. das entsprechende "Endprodukt" jeglicher Schöpfung.

    Das Göttliche Prinzip ist halt immer dasselbe "Endprodukt". M.

    AntwortenLöschen
  8. Hier macht ihr einen auf dicke Lippe! Sagt das mal Peter ins Gesicht, der wischt mit euch Luschen den Boden auf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch alles was der Imperator Fuselzar beherrscht: Gewalt anwenden.

      Löschen
    2. Wer redet denn von Gewalt? Schon morgens blau oder was? Wenn die ersten Gemeinden ins Königreich überlaufen und alle Welt sieht, was für Vorteile das bringt, dann ist ganz schnell Ende Gelände mit den Lügen und der Hetze. Hier ist alles wissenschaftlich belegt: http://koenigreichdeutschland.org/de/zahlen-und-fakten.html

      Löschen
    3. Gut getrollt, Bro. Dachte kurz du meinst das ernst, hast dann aber zu dick aufgetragen :D

      Löschen
    4. Gewalt: Angriff auf Behördenmitarbeiterin, Discoschlägereien. Kann man alles nachlesen.

      Löschen
  9. esos und und vtler wurden wieder von der antilopengang gedisst (ist 4 monate alt,habs aber nicht mitbekommen ) https://www.youtube.com/watch?v=JNLlR7ZvEC8 :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kater Mikesch meint, dass die Jungs ein Talent dafür haben Ohrwürmer zu erzeugen und das Cover ihrer CD esoterisch ausgedeutet recht interessant ist. Übrigens hat dieses mit dem (bereits beschriebenen) Cover der CD von Xavier Naidoo ein Kaninchen gemeinsam. Trennung ist eine real erscheinende Illusion in kosmisch konstanter Liebe, biologische Verliebtheit hingegen ist natürlich mehr oder weniger kurzlebig. Wie sieht eigentlich der neuste Stand der Erkenntnisse über die Zusammenhänge im Fall Kiesewetter aus?

      Löschen
    2. Richtig!
      ...und auf beiden Covern sind die Buchstaben "A" und "I" mehrfach abgebildet. Es gibt keine Zufälle!
      KKK -> Knuts Kiste ist immer noch Kaputt.

      Löschen
    3. Richtig!
      ...und auf beiden Covern sind die Buchstaben "A" und "I" mehrfach abgebildet.


      Ja, auch das wäre eine Parallele ;-). Der nächste Schritt wäre das Erkennen der Buchstaben in ihrem kausalen Zusammenhang, dem Alphabet. Dann folgt das Erkennen und Bilden von Wörtern, sowie das Erkennen und Herstellen eines Zusammenhangs in Sätzen bis hin zum Erkennen oder Herstellen verschiedener Zusammenhänge in einem Kontext, wie beispielsweise in einem Buch. Wobei dies wiederum davon abhängt, wie tief das Verständnis dafür reicht. Im übertragenen Sinne wäre hiermit das Buch des Lebens gemeint und in welchem Zusammenhang ich die Kaninchen auf den CD´s gesehen habe, sei Deiner Erkenntnisbereitschaft überlassen.

      Es gibt keine Zufälle!

      So ist es. Zufälle im herkömmlichen Sinn gibt es nicht, alles resultiert aus Kausalitäten. Und weil es nicht nur physikalische Kausalitäten gibt, sondern metaphysische Kausalitäten nicht minder, spielt innerhalb Erstgenannter im wahrsten Sinne des Wortes der zu~Fall ein. Und zwar auf eine wundersame Weise, welche in keinem Widerspruch zu den Gesetzesmäßigkeiten physikalischer Kausalitäten steht und ebenso auch die Entscheidungsfreiheiten innerhalb dieser nicht verletzt. Beispielsweise der bereits erwähnte Zufall, dass die Antilopengang nur wenige hundert Meter entfernt von dem Platz auftrat https://www.youtube.com/watch?v=hJrbu6Mv58k, an welchem ich mich auch jetzt gerade befinde ;-). Aber sicherlich ließe sich solch eine Gegebenheit noch relativ leicht dadurch wegrationalisieren, dass sie als Zufall im herkömmlichen Sinn abgetan wird. Schon schwieriger könnte es allerdings mit dem Wegrationalisieren werden, wenn noch Weiteres aus dem Kaninchenbau zutage gefördert werden würde, wie beispielsweise http://www.wherevent.com/detail/Denis-Baron-REVOLUTION-111.

      KKK

      Ein Geheimbund, hat das was mit Verschwörung zu tun? Nicht dass die Antilopengang Dich noch disst.

      PS: Eingedenk der Komplexität der Gesamtzusammenhänge, der schweren Überschaubarkeit und der vielen offenen Fragen war meine Anmerkung lediglich als rhetorische Frage in Bezug zu dem Video gedacht.

      Löschen
  10. Leben im kanadischen Neuschottland

    Sonntag Abend, warum nicht eine schöne Reportage über Land und Leute:

    "Andreas Popp und MIchael Vogt im Gespräch mit Eva Herman über die Lebensweise in Neutschottland. Die meisten Europäer verbinden Kanada mit weiter Landschaft, unberührter Natur, tiefen Wäldern und kristallklaren Flüssen und Seen. Das stimmt alles. Aber Nova Scotia hat durchaus mehr zu bieten als das. Gerade die Seminargruppen, die voller Erwartung kommen, sind oft erstaunt, was ihnen die Halbinsel im Osten Kanadas so bieten kann. Das war Anlaß für Eva Herman, die nun schonmehrfach hier war, einmal mit den beiden Nova-Scotia-Fans Andreas und Michael darüber zu reden, wie sich das Leben hier so "anfühlt"."

    http://quer-denken.tv/index.php/kanada/1546-leben-im-kanadischen-neuschottland

    AntwortenLöschen
  11. Das Leben ist grausam.
    Statt Gemeinden im Überlauf gab es für Herrn Fitzek einen sonnenstattlichen Präsentkorb.
    Ich bin sehr beeindruckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lalaburg, ein hochinteressanter Link!
      Das könnte ein Thema für meinen nächsten Artikel werden...

      Löschen
  12. Das könnte es bestimmt...
    Immerhin scheint das Abendbrot gesichert. Hoffentlich ist der Korb korrekt als Überlassung gekennzeichnet worden. Muss ja alles seine Ordnung haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da müsstest Du mal beim Sonnenstaatland nachfragen....

      Löschen
    2. Nicht, dass der Oppermann da noch einen Kuckuck draufklebt.

      Löschen
  13. "Friedhofs und Bestattungswesen" im KRD . . .

    Friedwald im nicht vorhandenen Blumenbeet ?
    Gemüsekartonkrematorium ?
    Ganzkörperverwertung, "Feinststoffseife" ?
    Biomatratzen und anderes Flechtwerk
    aus Menschenhaar ?

    Wie wird das Ende, ääh der Aufstieg ?

    Was soll mit dem Fitzkschen Kadaver passieren,
    "Von Haagen" Bio Plastinat ?

    Fragen über Fragen . . . MfG M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles schnurzpiepe! Solange das Feindbild steht.
      Wann ist mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen dem KRD und Sonnenstaatland zu rechnen?

      Löschen
    2. Moderne Feiststoffliche Belustigungspöbeleien14. Juli 2015 um 20:32

      Ha. Der Gröfitz der "schönen neuen Welt"
      simuliert eine Abschiedsrede ans
      nicht vorhandene humane Kapital.

      Letzte Worte aus dem Föhrerbonker . . .

      Ausstopfen.

      Löschen
    3. Nicht so negativ, werter M.! Mit dem Angriff Steiners wird das alles in Ordnung kommen!

      Löschen
    4. "Wann ist mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen dem KRD und Sonnenstaatland zu rechnen?"

      Laut Gerüchten soll das SSL dem KRD offiziell einen Korb gegeben haben!

      Löschen
    5. Die machen da beim Zopf Bilder der Personalausweise von Besuchern, speichern die und veröffentlichen sie im Internet um Leute einzuschüchtern? So sieht das bessere Deutschland aus! Pfui!

      Löschen
    6. So ist das bei 'ner Sekte.

      Löschen