Freitag, 31. Juli 2015

Sonnenstaatland - Königreich Deutschland erneut vom SonnenstaatlandSSL getrollt


https://www.sonnenstaatland.com/2015/07/31/auch-das-noch/


Die Flagge des Königreichs!

Da war sie mal, direkt an der Staatsgrenze:




Da ist sie jetzt nicht mehr (Bild von heute):


Links: Telefonierender Peter I., rechts: Wartende Postbotin


Wo ist sie jetzt???


Nachtrag 

Gerade bekomme ich die Info, dass die heutige "Vision wird Tat"-Aktion schon mit Bilden im Netz steht! Das lustige dabei: Es fehlt immer noch die Fahne, z.B. hier ;-)

Nach Aussage des Königreiches gab es wohl noch Flaggen, allerdings hätte das SSL gleich einen Teil des Fahnenmast mitgenommen, den man nicht vorrätig hätte...

Zum gleichen Thema siehe auch hier:

Kommentare:

  1. Naja, bin nur ich der Meinung, dass das langsam ein bisschen aus dem Ruder läuft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir beenden das Königreich, dann ist gut!

      Löschen
    2. Anonym, Du raffstes nicht.

      Coole Aktion, feste druff auf die Spacken!

      Löschen
    3. Gnihihi. Ich möchte hiermit mal folgendes festhalten: Auch wenn ich nicht im SSL-Forum angemeldet bin, so lese ich dort doch gerne und vergnügt mit. Und für den Fall, dass irgendwer denken sollte, dass solche Aktionen nur Eurem kleinen Kreise Freude machen: weit gefehlt! Ich bin Teil der ansonsten schweigsamen Öffentlichkeit, die Eure lustigen Streiche durchaus zur Kenntnis nimmt. Und ausdrücklich gutheisst! Der Korb, die Flagge, sehr sehr gelungene Aktionen, die auch hier im fernen Spanien, welches immerhin über einen ECHTEN König verfügt, für vergnügtes Kichern gesorgt haben. Bitte mehr davon, vielen Dank, Glückwunsch, weiter so! ;-)

      Löschen
    4. Anonym, Du raffstes nicht

      So? Ich glaub, ihr überseht, dass das Diebstahl ist, Das ist kein Witz, das ist ne Straftat. Und genau das ist der Punkt, wo solches mobartige Getrolle eben auch mal völlig außer Kontrolle geraten kann. Nur weil Fitzek ein Arschloch ist, der dummes Zeug daherfaselt, ist er nicht vogelfrei für einen sich im Internet organisierenden Mob. Das ist genau der Punkt, wo die Grenze überschritten wird, und es zu weit geht!

      Löschen
    5. Nennen wir es nicht Diebstahl, nennen wir es lieber "Capture the Flag!"

      Löschen
    6. @Anonym 31. Juli 2015 um 18:59 bisher wurde fitzek n korb mit toastbrot überreicht und ne fantasieflagge geklaut.meine güte...so ne föagge kostet wenns hoch kommt 2 euro...ja,es ist diebstahl....aber wegen ner 2 euro-flagge aufregen?! man kanns auch übertreiben.

      Löschen
    7. ...man muss ja sehen, dass Unbekannte diese Fahne auf einem Gebäude hinterlassen haben, dass ihnen nicht gehört. Nach Seerecht ist das eindeutig Strandgut!

      Außerdem gilt dort ja das Recht der BRD nicht. Da spricht der Peter Recht! Und der muss die Leute erst mal kriegen ;-)

      Löschen
    8. bin schon gespannt ob peter n auslieferungantrag an die brd stellt wegen der flagge...

      Löschen
    9. ja,es ist Diebstahl

      Gut, dass du das erkennst, die Rechtfertigungen drum herum, kannst du dir sparen, weil nur darauf kommt es an. Der materielle Wert der gestohlenen Sache ist zweitrangig. Diebstahl ist Diebstahl. Die Sache selbst ist sicher kein Drama, aber wir sind jetzt schon im strafrechtlichen Bereich, an dieser Stelle muss in sich gegangen und aufgehört werden, sonst endet das irgendwann ganz, ganz übel.

      Löschen
    10. @ Anonym31. Juli 2015 um 19:25 lass mich raten:du bist in der piratenpartei?

      Löschen
    11. @ Anonym 18:59

      Bull! Der Typ nervt jahrelang Behörden, zieht Kohle ein ohne Ende was dann weg ist, verspricht den Leuten Sachen die er nicht halten kann, verwechselt die Autobahn mit NFS, kassiert Hausverbot an einer Grundschule (!), lässt Leute seine Laube putzen, die sich freuen das umsonst tun zu dürfen (Tom Sawyer lässt grüssen) und wenn ich erst anfangen würde nachzudenken fiel mir noch mehr ein ;-)

      Diese Knalltüte hat vor nix Respekt und damit auch jeden Anspruch auf Respekt verzockt.
      Die Sklaven dieses Arbeiter- und Bauernstaates kriegen seit Jahren erklärt wie faul die Chose is. Von der BaFin, vom Sonnenstaatland, Niederrheiner, Vice, Gerichten. Nutzt nix! Denen kannste das v-o-r-b-u-c-h-s-t-a-b-i-e-r-e-n und da fällt kein Groschen.

      Wer nicht hören will muss fühlen.
      Aktionen wie die sind nur fair, denn die regen diese Truppe mal zum nachdenken an. Da hat jeder was von. Da sehn sie auch wie sie in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Halt wie Idioten die glauben König zu sein. Realität kann heilen!

      Ich hab mit den Aktionen da nix mit zu tun, aber das ist echt extrem inspirierend das mal vom virtuellen ins real life zu bringen. Da gibts noch andere die den Gong nicht gehört haben. Dann wird halt lauter gegongt.
      Ich habe tausendmal mehr Mitleid mit den Leuten die auf den Zopf reingefallen sind als mit diesem gewaltbereiten Nasenzopfbär.

      Löschen
    12. sind "landesverräter" nicht laut piraten "antideutsche" ? FDGO!

      Löschen
    13. ich hab mit den aktionen übrigens auch nix zu tun.nur um das mal klar zustellen.

      Löschen
    14. Ich auch nicht. Lustig, das wir zusammen damit nichts zu tun haben.
      Zufall?

      Löschen
    15. Ich auch nicht. Aber geil ist sie trotzdem!

      Löschen
    16. Vielleicht verstehe ich den Sinn nicht, aber ich halte das auch für eine wenig durchdachte Aktion. Rechtlich grauzoniges Verhalten (Entwendung der Flagge) bleibt rechtlich grauzoniges Verhalten. Nur weil Peter F-Punkt und seine Getreuen gerne verhaltenskreativ mit der Rechtsordnung umgehen, sollte man seitens des SSL nicht auch so verfahren.

      Ich vermisse auch den inhaltlichen Mehrwert. Wenn es darum geht, das "KRD" inhaltlich-argumentativ zu zerlegen, bin ich für eine robuste Herangehensweise. Das soll, das muss schmerzen. Aber bitte mit Substanz. Demütigung um der Demütigung willen halte ich sogar für kontraproduktiv, weil es den wankenden Zusammenhalt wieder festigen kann.

      Inhaltlich gerne mit harten Bandagen, aber das ist mir in der vorliegenden Form zu plakativ-übergriffig.

      Löschen
    17. Inhaltlich war schon. Das hat nicht funktioniert. Das ist jetzt Phase 2!

      Löschen
    18. "Plakativ" ist genau der richtige Begriff. In der Vergangenheit konnte er uns ignorieren, jetzt nicht mehr!

      Löschen
    19. @NDR

      Da haben wir wohl unterschiedliche Ansätze. Ich werde jetzt den Computer ausschalten und über die Frage nachdenken, ab welchem Level der Ignoranz jemand zum Freiwild erklärt werden darf.

      Löschen
    20. Das Level ist beim Fitzek jedenfalls überschritten.
      Wenn Du mit dem jetzt noch diskutieren willst: Viel Spaß!

      Löschen
    21. Meine persönliche Meinung: Wenn ich mir vor Augen halte, wieviele Mühselige und Beladene dieser dauergrinsende Dummschwätzer schon um ihr Erspartes erleichtert hat, dann kann er eigentlich froh sein, dass ihm noch kein Rollkommando geprellter Anleger diverse Maulschellen verpasst hat, und ich verstehe auch nicht so ganz, warum sich diese armen Trottel das alles von diesem Nepper gefallen lassen. Ein paar harmlose Spässchen auf seine Kosten hat er sich jedenfalls mehr als redlich verdient. Aber das ist wie gesagt nur meine Meinung, ich kann da auch andere Haltungen akzeptieren. Ich finde die aktuellen Aktionen jedenfalls ganz hervorragend, sehr lustig, und mehr als angemessen.

      Löschen
    22. Neeee, Leute, mit der Aktion begebt ihr euch auf das Niveau vom Fitzke.

      Löschen
    23. Perfekt wird die Aktion, wenn die Flagge an ihren wahren Besitzer, nämlich den Zwangsverwalter und Abwickler, Kurator Oppermann, übergeben werden würde.

      Dem gehört sie nämlich wenn man es genauer betrachtet, wie alles, was auf dem versifften Gelände des Königreichs so zu finden ist.

      Also: Fragt doch mal an, ob ihr ihm diese ganz offizielle übergeben könnt.

      Löschen
    24. Bei Leuten wie Fitzek gibt es kein Niveau, da kann man auch keins unterschreiten!
      Wenn man sich mit Fitzek auf einen Level begeben würde, dann ging es anderen Leuten an die Ersparnisse, dann würde man überteuerte Dada-Seminare anbieten und mit wirren Briefen Behörden bombadieren. Die Aktionisten vom Sonnenstaat stehen dermassen weit über Fitzeks Niveau, der n Teleskop bräuchte um die zu erkennen.

      Löschen
    25. Der Fahenenklau ist doch ein Jux, das find ich nicht so kritikwürdig. Nicht gut gewählt ist der Zeitpunkt der Aktion. Viel zu schnell. Das Korb-Video hätte ruhig noch eine Zeit im Fokus stehen können.

      Löschen
    26. Das sehen Wir genau so; jedoch: die 'Pipeline' ist voll mit Aktionen, die nächste steht unmittelbar bevor.

      Löschen
    27. Anonym31. Juli 2015 um 17:46
      Naja, bin nur ich der Meinung, dass das langsam ein bisschen aus dem Ruder läuft?

      Die Aktion wurde laut Eigendarstellung unter dem Codewort ‚das Chaos‘ geplant, zumindest deutet es darauf hin dass es in der Absicht stand etwas chaotisch werden zu lassen.

      Was wird mit diesem unlauteren neueren Aktionismus bezweckt, soll dieser bis zur Überreizung provozieren? :-(

      Löschen
    28. @M.F.S. @NDR

      Ich stand der Flaggen-Aktion aufgrund verschiedener Befürchtungen zuerst sehr ablehnend gegenüber. Nach einem Austausch auf dem SSL-Blog kann ich Motivation und Folgerichtigkeit der Aktion nachvollziehen und akzeptieren.
      Man muss die Aktion nicht mögen (das tue ich noch immer nicht), Aktionismus im Sinne eines unüberlegten Handelns ist sie aber sicherlich nicht.

      Löschen
    29. @Lalaburg
      Das freut mich sehr!

      Löschen
    30. Gut, dass Charles A. Osborne das erklären konnte!

      Immerhin bist Du einer meiner Lieblings-Kommentatoren!

      Löschen
    31. "Die Aktion wurde laut Eigendarstellung unter dem Codewort ‚das Chaos‘ geplant, zumindest deutet es darauf hin dass es in der Absicht stand etwas chaotisch werden zu lassen."

      Das ist eine mögliche Interpretation..

      Löschen
    32. "Was wird mit diesem unlauteren neueren Aktionismus bezweckt, soll dieser bis zur Überreizung provozieren?"

      Verunsichern, die eingebildete Unfehlbarkeit demontieren, sowohl gegenüber dem Horst als auch der Öffentlichkeit.

      Löschen
  2. vice berichtet über die erste aktion
    http://www.vice.com/de/read/erste-gemeinde-wechselt-von-der-bundesrepublik-ins-koenigreich-deutschland-fast-883
    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://ndrrhnr.blogspot.de/2015/07/konigreich-deutschland-dein-ist-der.html wurde verlinkt! :)

      Löschen
    2. und für mitlesende journalisten: das hat fitzek am 30.07.15 veröffentlicht http://koenigreichdeutschland.org/de/neuigkeit/wie-funktioniert-propaganda.html :D :D

      Löschen
  3. fake! das wurde doch gephotoshopped. LOL

    AntwortenLöschen
  4. Hochenergetische31. Juli 2015 um 20:49

    Zopfbuster wurden an geeigneten Orten auf
    KRD-Gelände abgesetzt.
    Die bedingungslose Aktivierung der
    "-Z Feldgeneratoren" erfolgt vollautomatisch.

    MfG M.

    Gratulation zur energetischen Kastration der Flagge und ihres Urhebers.

    AntwortenLöschen
  5. Ihr habt doch hoffentlich nicht die gesäuberte Dachrinne verbogen bei der Aktion?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOL!
      Solche Detailfragen würde ich im SSL-Blog stellen...

      Löschen
    2. Die Dachrinnen waren nach Auskunft Melzers nicht gereinigt; eine Beschädigung konnte vermieden werden.

      Löschen
  6. Was, die Fahne? Gerade eben war sie doch noch da! Jetzt ist sie weg! Nein! Doch! Ooohhhhh!

    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wart ab, die werden nachher behaupten durch das hissen der flagge wär das sonnestaatland dem königreich beigetreten.

      Löschen
  7. Agent Xylakantskij1. August 2015 um 12:15

    Erster, der Erster ruft! :P

    AntwortenLöschen
  8. Mein Gott! So viel los!
    Da komme ich gar nicht zu meiner Presseschau... Hier mal ein Text über mich aus den Kommentaren des BDummi-Blogs.

    Bezieht sich auf diese Geschichte:
    Schon wieder der angebliche Betreiber von Psiram enttarnt – oder doch nicht?

    "Das ist Benjamin Ernst und der hat mit Dir was gemeinsam:
    Denn der ist selbst Opfer des Nieder-Eiters. Du wirst einige Beiträge über ihn beim Nieder-Eiter finden. Der Benni ist eines der Lieblibngsopfer vom Nieder-Eiter.

    Du schreibst: “Aus dem Beitrag geht aber nicht hervor, wie man darauf kommt, dass das der Niederrheiner sein soll.”

    Das ist das Problem beim Honigmann und darum sind dem auch einge Leser und Kommentaroren weggelaufen. Der ist zu schnell bei der Hand irgendwelche Gerüchte zu verbreiten. Er hat zB. mal jemanden in die Nähe von Scientology gestellt, weil er das gesteckt bekommen hat, wo das totaler Unsinn war, ich sag mal nur soviel: die betroffene Person ist bekennend schwul, ganz offen. Das alleine schon ist total mit Scientology nicht vereinbar, die total stark gegen Schwule eingestellt sind.

    Dieses Foto ist wieder so ne Trollaktion, wo diese LEute die Leichtgläubigkeit vom Honigmann ausnutzen und vorführen. Die lachen sich tot, wenn jetzt der Erwin verbreitet ausgerechnet der Benni sein der Nieder-Eiter.

    Der Benjamin gehört zum weiteren Umfeld von Jo Conrad oder auch Jessie Marsson.
    Jessie hat als einer der ersten die Kinderklau-Geschichte verbreitet hat und über die wahren Hintergründe, über die sich kaum einer traut was zu sagen. Das würdest Du nicht glauben was der mann erlebt hat. Ich glaub über den ist auch Jo auf das Thema gekommen und der Jo war bei Antonya ziemlich früh dabei.
    Der Benjamin steht hinter der Keltisch-Druidischen Glaubensgemeinschaft, da kann mal jeder nach googlen. Der hatte mit Jo und Jessie auch das Projekt “verfassung jetzt !” und war auch beim “Aufbruch” mit dabei.

    Der ist 100% unmgölich der Nieder-Eiter !

    Aber da sieht man mal wieder wie niederträchtig diese Leute sind, jetzt muss der Benni aufpassen, daß ihm keiner begegnet die den für den Nieder-Eiter halten !
    Das wäre dann noch das Beste für die Hetzer, daß der benni aufs Maul von den eigenen Leuten kriegt. Das is aber auch n Problem mit so Leuten wie der Honigmann. Daß die sich so leicht verschaukeln lassen.

    Finde ich gut wie vorsichtig Du das in dem Artikel hier formulierst, mit Verdacht und Zweifel und so,.
    Aber ich muss auch sagen. Von Honigmann würde ich die Finger lassen. Da ist leider immer wieder was total unseriöses mit dabei, was dann alles wieder kaputt macht.
    Dem schickt da irgendjemand ein Bild vom Benni, sagt das wäre der Nieder-Eiter und dann schreibt der Honig schon den Artikel. So geht das nicht.
    Das ist koriuserweise gerade beim benni vor zwei Jahren schon mal passiert, da hat der Honigmann einen ziemlich bösen Artikel weiterverbreitet auch ohne mal zu prüfen oder wenigstens die Beteiligten mal zu fragen.

    Ich weiß nicht ob der benni schon wieder aus dem Urlaub zurück ist aber das kann gut sein, daß der noch unterwegs ist und davon nix mitbekommt und da auch dann nix gegen machen kann.
    Wahrscheinlich wissen die Hetzer das und haben das ausgenutzt.
    Immerhin Du hast den Braten gerochen !"


    Quelle: https://beamtendumm.wordpress.com/2015/07/28/honigmann-niederrheiner-enttarnt-2/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nieder-Eiter... Da hat sich aber jemand so richtig Mühe gegeben.
      Die Antwort von Bdumm ist aber auch nicht schlecht.

      "Keiner hat gesagt, dass das nicht der Niederrheiner ist, keiner hat gesagt, dass das B. Ernst ist, aber auch keiner hat gesagt, dass er es ist. Ich finde das sehr merkwürdig."

      Wer macht ihm denn nun den Knoten im Hirn wieder auf?

      "Wieso sollte das Eiterhuhn (Anm: Kurzschluss in der Assoziationsmaschine?)in der Lage sein, mir Gerichtskosten aufzubrummen, wenn ich auf dem Blog ein Bild veröffentliche, was nicht ihn zeigt. Ich verstehe das nicht, Verstehst du das? Will der Typ mich vielleicht nötigen?"

      "Aus den Nieder-Eiter-Reihen habe ich die Information erhalten, dass auf dem Ampelbild der Niederrheiner sein soll.
      Allerdings hat ein SonnenStaSSiDepp im Forum erklärt, dass auf dem Bild drxdsdrxds zu sehen wäre. Kann beides gelogen sein, oder auch beides stimmen."


      Der ist ja völlig durcheinander...

      Löschen
    2. Hihihi, ja! Da kann ich nicht widersprechen.

      Das mit den Gerichtskosten bezieht sich auf diesen Kommentar von mir:
      http://ndrrhnr.blogspot.de/2015/07/dein-ist-der-korb-das-video.html?showComment=1438163560386#c259269933512620777

      Ich wollte Bennys Bild vor der Veröffentlichung schützen, aber BDummi hat es ignoriert...

      Löschen
    3. Die sind halt alle miteinander mächtig doof ;-)
      Mann was hab ich gelacht, als Fitzek, Honigmann und BDummi mein angebliches Bild veröffentlicht haben mit der Bitte um weitere Hinweise....

      Löschen
    4. Aber die Vorstellung, dass jemand dem Goldjungen eine reinhaut, weil er ihn ausgerechnet für Dich hält.... da muss ich schon... also entschuldige... aber das ist wirklich... saukomisch.

      Da kann er sich bei Papa Conrad erklären lassen, warum die so Welt so ungerecht ist:
      " Dabei ist derjenige, der einen in der Straßenbahn überfällt, genauso Teil von Gott wie man selber. Wir haben nicht das Recht, ihn zu beurteilen, denn er geht einen anderen Weg als wir."

      Auf der anderen Seite hoffe ich, dass (und das ist jetzt mal was Ernstes) Bdumm den Hinweis auf Jessie nicht weiter verfolgt. Das könnte für eine Menge Leute sehr unangenehm werden, wenn er da einsteigen würde. Ich will dazu nix weiter sagen auch wenn Bdumm hier sicher nicht mitliest. Verstehst schon.

      Löschen
  9. Das Buch zum Königreich – eine Rezension des Grauens (1/2)1. August 2015 um 17:20

    Die Wellenkreise breiten sich aus:

    Das Buch zum Königreich – eine Rezension des Grauens (1/2)
    Veröffentlicht am 1. August 2015 von aargks

    Es gibt viele Bücher, die besser nie geschrieben worden wären. Dem aargks wurde nun ein solches zugespielt. Ein Manuskript, das wohl noch verbessert werden, jedoch in groben Zügen dem später erscheinenden Werk entsprechen soll. Es handelt sich um “Bessere neue Welt” von Dr. Thomas Herbst – eine Utopie über das Königreich Deutschland. Eine Rezension des Grauens. Und ein Verbesserungsvorschlag.

    Die Kohle ist längst weg, entweder verpulvert oder vom König außer Landes transferiert, nichts genaues weiß man nicht. Die Geldgeber schauen in die Röhre. Selbst schuld? Vielleicht.

    Weshalb ich mich aber mit seiner Königlichkeit beschäftige: Seine Eso-Schwurbeleien von einem besseren und gerechterem Staat übetünchen nur mühselig, dass dahinter zutiefst antidemokratische, diktatorische, rückwärtsgewandte Ideen aus dem rechten Spektrum stecken. Wer mehr über seine Bezopftheit erfahren mag, dem sei dieser Bereich im Anti-Reichsdeppenforum nahegelegt.

    Denn ich habe ja eine Rezension versprochen. Über ein Buch, das noch gar nicht erschienen ist (schafft auch nicht jede). Aber mein Maulwurf im innersten des Königreiches hat mir den Entwurf gesteckt. Es ist ein Buch von Dr. Thomas Herb. Der Autor hat uns bereits mit der literarischen Eso-Perle “Risse im Tempel der Seele – eine Romanerzählung über das verlorene Wissen der Ayodya” verwöhnt. Das war 1993 – höchste Zeit also, mal wieder zur Feder zu greifen. In “Bessere neue Welt” schreibt er aus der Ich-Perspektive, gewürzt mit sehr vielen theatralischen Dialogen, über einen Reisenden, der, ungefähr im Jahr 2025, im Zug mit den königlichen Ideen konfrontiert wird.

    Nunja, der Reisende wird von Norbert mitgenommen nach Talweiß, der ersten von mittlerweile fünf deutschen Gemeinden, die ins Königreich übergewechselt sind. (Dieser Gemeindewechsel ist die neuste fixe Idee des Königreichs und wie alles andere ein Rohrkrepierer allererster Kajüte). In Talweiß ist alles oberknorke: vor allem superbillig, weil man nämlich keine Steuern zahlt. Dafür hat man …

    Oh Mann. Der Ich-Erzähler erfährt solchermaßen auf seinen Wegen durch die königliche Gemeinde Talweiß immer neue, tolle Sachen. Verwundert blickt er auf den Pressekiosk, wo endlich mal keine Lügenkresse Rügenpresse Meinefresse Lügenpresse ausliegt, sondern sogar eine Zeitung mit nur guten Nachrichten existiert. Überall ist eitel Sonnenschein, und ich bin bei etwas über der Hälfte dieses “Buches” angelangt.

    Kurze Zwischenfrage: Könnt Ihr noch? Also ich nicht mehr. Deshalb gibt’s hier eine Pause und morgen die Fortsetzung.

    —————-

    Wer einen Überblick über das Reichsdeppentreiben haben mag, dem empfiehlt das aargks ganz unbescheiden die eigenen Reichsburgerwochen.

    Mehr about:
    https://aargks.wordpress.com/2015/08/01/das-buch-zum-koenigreich-eine-rezension-des-grauens-12/

    Viel Spass. Mfg. M.

    AntwortenLöschen
  10. Für die Statistik:
    Über den Artikel im Vice-Magazin (rechts oben verlinkt) habe ich bisher 229 Zugriffe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist vielleicht keine Riesen-Menge, aber sicher sind das größtenteils Leute, die unsere Szene bisher noch nicht kannten.

      Löschen
  11. Wenns Fizzt . . .1. August 2015 um 19:08

    Werden genügend sogn." kulturelle Multiplikatoren" anspringen
    und eine schöne expotenzielle Streisand-Kurve barbieren. M.

    AntwortenLöschen
  12. Das Parfüm zum Film.
    Gedreht in Odorama und 4D

    Siehe auch "Polyester" von John Waters.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Polyester_(Film)
    M.

    AntwortenLöschen
  13. Rubbeln Sie erst:1. August 2015 um 19:23

    Wenn der entsprechende Pfurzseck im Bild auftaucht:

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a1/Odorama-geruchskarte.jpg

    So wird das was. M.

    AntwortenLöschen
  14. +++ EIL+++ "Wakenews Hetze gegen Ruhrbarone, Psiram und das Sonnenstaatland Team der Lennéstraße" https://www.youtube.com/watch?v=P5FNdRSIHko

    ^^ was für n idiot ^^

    AntwortenLöschen