Mittwoch, 23. Oktober 2013

Kulturstudio - Psiram & Co - "Trolle und Desinformanten" mit Michael Vogt

http://TINY.CC/VOGT


Kommentar zur Ankündigung der Sendung

Aus dem Text der Programmankündigung:
  • Was ist das Ziel von PSIRAM, Allmsytery, GWUP & Co?
  • Wer betreibt diese Seiten, was sind die Ziele solcher Projekte?
  • Wie kann man diese Seite sinnvoll nutzen?
Nachtrag:

Kommentare:

  1. Erster! Natürlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur weil ich nicht wollte!

      Löschen
    2. Na freilich.
      Ich kann verstehen, dass Du nach so vielen Niederlagen resignierst.

      Löschen
    3. Niemals. Ich resigniere nicht, ich mache nur mal Pause. DAS ist was vollkommen Anderes. Außerdem: Eine Niederlage wäre es ja nur, wenn ich mitgespielt hätte. :P

      Löschen
  2. Fürstbischof Knut-Hubert24. Oktober 2013 um 02:51

    Au, das wird lustig! Ich bin bereits gespannt wie ein alter Regenschirm über die verblüffenden Enthüllungen, mit denen Michi antritt, die Welt zu erschüttern!

    Natürlich wird's auf die Behauptung hinauslaufen, dass das "System" und seine finsteren Schergen alles lenken, und selbstverständlich bekommt die Menschheit diese Feststellung ohne nachprüfbare, verifizierbare Belege aufgetischt. In dieser Hinsicht sind keinerlei Überraschungen zu erwarten. Aber interessant kann durchaus werden, welche gewagten Verbindungslinien Vogt zwischen den diversen Webseiten konstruiert und ob er - in freigeisttypischer Aufklärerpose - ein paar vollständige Namen angeblich Beteiligter heraustrompetet, ohne Rücksicht auf den Schutz der Privatsphäre, geschweige denn die Frage, ob die Genannten tatsächlich etwas mit der Angelegenheit zu tun haben. Hauptsache, der Mob bekommt einige Zielscheiben.

    Wir könnten ja eine Art Bullshit-Bingo arrangieren. Welche abgedroschenen Unterstellungen, windigen Behauptungen und verqueren Phrasen wird der Herr Doktor einflechten? Meine Prognose:

    - "System"
    - "Desinformation"
    - "Verschwörung"
    - der Verweis auf verlässliche Quellen, die er aber natürlich nicht nennen darf

    Weitere Angebote?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist das Ziel von PSIRAM, Allmsytery, GWUP & Co?

      Msyteriöse Schreibweise

      Löschen
    2. Irgendwie ist das lustig: Wir versuchen seit einem Jahr herauszufinden, was das Ziel von GRS ist, und die wollen herausfinden, was unser Ziel ist ;-)

      Löschen
    3. Wir könnten ja eine Art Bullshit-Bingo arrangieren. Welche abgedroschenen Unterstellungen, windigen Behauptungen und verqueren Phrasen wird der Herr Doktor einflechten? Meine Prognose:

      - "System"
      - "Desinformation"
      - "Verschwörung"
      - der Verweis auf verlässliche Quellen, die er aber natürlich nicht nennen darf

      Weitere Angebote?


      - "Diffamierung"
      - "Scientology"
      - "Unterdrücktes Wissen"
      - "Mundtot machen"
      - "Pharmalobby"
      - echte Demokratien gibt es nur in Russland, Syrien, Iran ...
      - Mimimi
      - "Wir leisten Pionierarbeit"
      - alles Mögliche mit "frei-" (freier Geist, freier Wille, Freiheit, freie Energie, Freischwimmer, Freitag, freie Meinung)
      - irgendwas mit böser EU
      - und natürlich das Siegel "Psiram geprüfter Freigeist", was angeblich so gut angenommen wird, aber so gut wie niemand wirklich verwendet.

      Löschen
    4. Es läuft viel im Hintergrund!

      Löschen
    5. "- und natürlich das Siegel "Psiram geprüfter Freigeist", was angeblich so gut angenommen wird, aber so gut wie niemand wirklich verwendet."

      Nicht mal die beiden Initiatoren Vogt und Brakenwagen auf ihren Web-Seiten :-D

      Löschen
    6. Irgendwie ist das lustig: Wir versuchen seit einem Jahr herauszufinden, was das Ziel von GRS ist, und die wollen herausfinden, was unser Ziel ist ;-)

      Erinnert mich irgendwie daran, wenn ich die beiden Seitenspiegel in meinem Badezimmer aufeinander zu klappe und die endlosen gegenseitigen Reflexionen betrachte.

      Löschen
  3. Werbetrommel gestartet:
    http://reichsdeppenforum.sonnenstaatland.com/index.php/topic,186.msg1669/topicseen.html#msg1669

    Wir warten auf seriöse Berichterstattung...

    Cheeers drxdsdrxds

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut! Das wird lustig heute Abend!
      Beim Kulturstudio hat man meinen Kommentar oben immer noch nicht freigeschaltet ;-)

      Löschen
    2. Mein Kommentar wird wohl auch nicht freigeschaltet :(

      Lord Stultissimus
      24. Oktober 2013 um 13:10
      Werden denn sensationelle Neuigkeiten verkündet in Bezug auf Psiram & Co oder heult der Herr Vogt wieder nur rum, wie gemein die doch alle sind.

      Ich kann die Fragen schon beantworten:

      Was ist das Ziel von PSIRAM, Allmsytery, GWUP & Co?

      Herrn Vogt und seinesgleichen zu ärgern und zu beschäftigen, damit die nicht zu viel Blödsinn machen. Vermutlich würden wir ohne solch böse böse Seiten schon längst bei freier Energie im Dunkeln sitzen und versuchen unsere gesammelten Wurzeln und Kräuter über unserem visualisierten Feuer zu erwärmen.

      Wer betreibt diese Seiten, was sind die Ziele solcher Projekte?

      Bestimmt die Pharma- und Ärztelobby, Monsanto, SIE, das System, die Illuminaten, Freimaurer, Vogts Nachbarn, die Regierung, CIA, Mossad, FBI, BND, MI5, KDW, NKD, und natürlich Q, M, B und K. Ein großes Ziel ist es, alternative Internetsender mit Themen zu versorgen. Grund siehe Antwort auf Frage 1.

      Wie kann man diese Seite sinnvoll nutzen?

      In dem man es liest und daraus lernt. Alternativ kann man natürlich auch ein Siegel entwickeln, was niemand nutzt und so tun, als wäre man total stolz darauf dort genannt zu werden, sich aber dennoch ständig darüber aufregen und heimlich weinen.

      Löschen
    3. "Vogts Nachbarn"
      Ich finde, das sind die schlimmen Weltenauspresser. Endlich haben wir sie! Die Herrscher der Welt sind Vogt Nachbarn!

      Löschen
  4. Das ist Okitalk-Umfeld. Die werden ihn auf Händen tragen und laut lobpreisen. Die Möbel sind dann ein wenig im Weg. Um ihnen Gesprächsstoff zu liefern: Was kriegt ihr denn so an Trollgeld? Ich bin unzufrieden. Das Geld fließt nicht mehr so über die Vatikanbank, irgendsoein Idiot räumt da gerade auf. Und das Handy, das ich kostenlos von der US-Regierung (oder war es Israel?) gekriegt habe, knackt immer so komisch, und ich höre dauernd eine weibliche Stimme von Regieren und Koalieren faseln, die mir entfernt bekannt vorkommt. Immerhin zahlen wenigstens die Illuminaten in Gold. Das kaufen die ganz toll beim Maislinger ein.

    AntwortenLöschen
  5. Einschalttafel . . . .
    Sondermeldung . . . Pflichtveranstaltening:

    http://www.youtube.com/watch?v=YyRjgok527k

    Das passt.

    AntwortenLöschen
  6. wie viele Kinder hat Fitzek eigentlich?
    https://www.facebook.com/tommylee.fitzek?fref=pb&hc_location=profile_browser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meines Wissens nach 4. Die Kim, den Tommy, den Du jetzt gefunden hast - den "Angelus" mit dem es in der Schule Theater gab und dann noch ein kleineres.

      Löschen
  7. Wenn ihr hier so weitermacht - dann ist der Blog voll bevor die Sendung angefangen hat. *fg*

    Vergesst nicht - vor allem für die Freigeist-Fraktion ist es viel zu viel verlangt z.B. den Button "mehr Kommentare anzeigen" zu finden oder auch zu nutzen. Die können nur copy and paste - wenn überhaupt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann machen wir notfalls eine zweite Seite auf...

      Löschen
    2. Wir könnten ja auch den Kommentarbereich vom Kulturstudio dafür verwenden, aber das würde den Zensor dort wohl überfordern.

      Löschen
  8. Die Erläuterung zur Sendung wurden etwas präzisiert:

    KLARTEXT – eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann.
    “Was ist das Ziel von PSIRAM, Allmsytery, GWUP & Co? Wer betreibt diese Seiten, was sind die Ziele solcher Projekte? Wie kann man diese Seiten sinnvoll nutzen?” sind einige der Fragen, die wir heute mit Prof. Dr. Michael Vogt diskutieren werden.
    PSIRAM (ehemals Esowatch) ist eine kriminelle Vereinigung, welche anonym diffamiert, manipuliert, Rufmord betreibt und dabei schlecht, aber recht schnell recherchiert. Generell wird dort alles was Alternativmedizin, Feinstofflichkeit, neue Energietechnologien etc. pp ins Lächerliche gezogen. Wirklich kriminelle und für das Leben und den Menschen gefährliche Themen wie z.B. Chemotherapie, Impfschäden, Gentechnik, Imperialismus, Kriegstreiberei und moderner Faschismus werden dort natürlich nicht genannt oder kritisch hinterfragt, sondern als völlig schwachsinnige Verschwörungstheorie abgetan. Alles was nicht in die Kategorie Verschwörungstheorie eingeordnet werden kann, fällt dann in die Bereiche Esoterik oder Rechtsextremismus.
    Eine kurze Zeit in der Vergangenheit, zeigte die Beiträge auf PSIRAM noch Wirkung bei nichtaufgeklärten Menschen und wurden gern ein Mal als Informationsquelle verlinkt. Heutzutage ist es eher peinlich, solche Beiträge zu posten, da offenkundig bekannt ist, welche Mittel dort eingesetzt und welche Ziele verfolgt werden.
    PSIRAM ist somit eine gute Suchmaschine für Freigeister und selbstdenkende Menschen geworden, welche einem alle relevanten Personen und Verweise zu alternativen Themen aufzeigt.
    Sympathisanten und Mittäter findet man u.a. in der Skeptiker Bewegung oder auch im grössten deutschsprachigen Trollforum Allmystery.
    Wir freuen uns auf ein erquickendes Interview.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser "Klartext" sagt ja alles über Okitalk aus. Aber das wussten wir ja schon vorher.

      Eine reine Desinformationsplattform für Verschwörungsdeppen, Esoquatscher und sonstige Spinner.

      Löschen
    2. Hallo Michael Grawe & Boris Lauxtermann!

      Solange Ihr nicht mal das Hirn einschaltet und sagt, was genau bei welchem Psiram-Artikel nicht stimmt, seid Ihr wohl die, welche "schlecht, aber recht schnell recherchieren".

      Und da es bei Euch schon beim Recherchieren hapert, muss man sich fragen, warum ihr überhaupt Eure Zeit mit dem Kultustudio vertrödelt, anstatt mal Bewerbungen für einen richtigen Job zu schreiben...

      Löschen
    3. @Noldor
      Das wird parallel auf Kulturstudio und OkiTalk übertragen.

      Löschen
  9. Ist Michael Grawe dieser Barmer-Ersatz-Howard-Stern? Der glaubt doch nicht ernsthaft er würde das ganz große Radio machen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne jetzt nicht den Original-Sound von Howard Stern, aber wer sich auch noch unheimlich wichtig macht mit seiner Sprechweise ist der Detlef von WakeNewsRadio.

      Löschen
    2. Zumindest der Grawe hat seinen eigenen Psiram-Eintrag *gnihihihihi*

      http://www.psiram.com/ge/index.php/Kulturstudio

      Löschen
  10. Aufnahmeleiter, redaktioneller Leiter, und andere wichtige Typen. Wie schade, dass der Inhalt immer so ärmlich ist ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment wird erst ein anderer Spinner interviewt...

      Löschen
  11. Mist .... kann das Vogt Interview nicht am Smartphone ansehen! :(

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt gehts los, das war bis jetzt Wiederholung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er begrüßt Leute, die dienstlich dabei sein müssen. Wie paranoid ;-)

      Löschen
    2. Wieso paranoid? Er hat doch recht. :)

      Löschen
    3. Micha gibt Tipps für Psiram. Ajuvedisches Wissen wurde vergessen, nieder zu machen...

      Löschen
    4. 2 Dreckschleudern: Psiram und Wikipedia ;-)

      Löschen
    5. Boris ist ganz stolz, auch nen Eintrag bei Psiram zu haben.

      Löschen
  13. "8:11 PM doublesound cleared messages from user Badenwannenluchs."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "8:11 PM Badenwannenluchs has been banned by doublesound."

      Löschen
    2. "8:16 PM das_ding cleared messages from user Sonnenstaatland.

      8:16 PM Auge23 has been banned by das_ding.
      8:16 PM das_ding cleared messages from user Auge23."

      Löschen
    3. "8:17 PM Sven Lipgloss has been banned by das_ding.

      8:17 PM das_ding cleared messages from user Sven Lipgloss."

      Löschen
    4. "8:23 PM Wellblechindindianer has been banned by das_ding."

      Löschen
  14. Hat diese Kanallie eben den Begriff
    "Schubladengesäßgeographie" gepräg t??? . . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vogt kapiert nicht, dass nicht jeder dahergelaufene einfach an den Artikeln der Wokipedia schreiben kann ;-)

      Löschen
    2. Schon wieder die Lüge, dass man Psiram-Artikel nicht ändern kann...Wenn man keine Argumente hat nicht, das ist richtig.

      Löschen
    3. "8:34 PM Quapp has been banned by doublesound.

      8:35 PM das_ding cleared messages from user Mimimi."

      Löschen
  15. Skeptiker sollen bei Skype "kulturstudio1" Kontakt aufnehmen und mit diskutieren.

    AntwortenLöschen
  16. Da kann man kaum zuhören - der Mann will "Medienexperte" sein? Kann sich nicht klar ausdrücken - da hat ja das Bobbele kaum ääääähhhss im Vergleich dazu gebraucht. Der deutschen Sprache ist er auch nicht wirklich mächtig, vor allem mit Fremdwörtern hat er massive Probleme - Wissen, ist noch nicht einmal rudimentär vorhanden. Was für eine traurige Veranstaltung. Dem können nur Vollidioten auch nur ein Wort glauben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und doch labert und labert er einfach weiter. So muss es sein, wenn man ohne nachdenken zu müssen einfach Worte aus einem Mund purzeln lässt. Für die Amöben aus seiner Zielgruppe reicht es.

      Löschen
  17. "Er hat das system geologisch gar nicht erlebt".

    Der Typ hat doch einen an der Klatsche...aber sowas von.

    AntwortenLöschen
  18. "8:40 PM Gusfraba has been banned by das_ding.
    8:39 PM doublesound: Gusfraba: Du meinst Die Psiram Verschwörungstheoretiker...richtig :D"

    AntwortenLöschen
  19. "Schubladengeßäßgeographie"

    AntwortenLöschen
  20. "8:43 PM Wilki: Shitstorm DDOS ihr seid schon toll wie wäre es mal mit Argumenten
    8:43 PM ifulive: psiram sind gekaufte trolle
    8:43 PM 4711: offensichtlich kocht deutschland hoch
    8:43 PM liebe: gegen krebs helfen nur bachblüten
    8:43 PM knuter: siehste, interessant, was sagen die denn über aids?
    8:43 PM Wilki: ifulive wie alt bist du. musst du nicht schon im bett sein
    8:43 PM STYX: gekauft oder idealistisch
    8:43 PM Helion: Wilki, ruf an ! klink dich in thema per skype ein!
    8:43 PM Baba Kalkiwolf: ich liebe Trolle........sind haeufig sehr lustig...und oft nicht dumm
    8:44 PM Wilki has been banned by das_ding."

    AntwortenLöschen
  21. Ich kann da nicht mehr zuhören. Da ist mir Mario lieber. Der ist einfach nur stockdoof und blöd und dabei eine arme Sau.
    Der Vogt nimmt mit seinem Schwachsinn die Leute aus - da wir mir einfach übel. Im Moment wünsch ich dem nicht nur Krebs, sondern auch HIV an den Hals...und dann wird er nur, wirklich im Sinne von ausschließlich mit Bachblüten und Homöopathie behandelt. Das wäre fair.

    AntwortenLöschen
  22. "straftaten bei psiram" m)

    AntwortenLöschen
  23. Und nachts im dunkeln schleichen die dann zum "Schulmediziner" . . .

    AntwortenLöschen
  24. der atem meiner katze riecht nach katzenfutter

    AntwortenLöschen
  25. Vogt beschwert sich, dass der Staat nicht rausfindet, wer hinter Psiram steht.
    Ich dachte, das wäre eine Auszeichnung, bei Psiram zu stehen. Jetzt ist es wieder Rufmord.
    Was denn jetzt, Ihr Experten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert24. Oktober 2013 um 21:06

      Da ist der Herr Vogt aber arg unkoordiniert in seinem Denken. Der Staat ist doch, zumindest in seiner kleinen Gedankenwelt, der ausführende Schergenarm des Systems. Und Psiram ist Teil der Desinformations- und Manipulationsstrategie desselben Systems. Wie kann er sich da beklagen? Dass das System gegen sich selbst ermittelt, ist ja nun wirklich zu viel verlangt!

      Aber vielleicht glaubt er ja, alle - inklusive seiner nur in seiner Phantasie existierenden Feinde - müssten ebenso paranoid sein wie er selbst.

      Löschen
  26. Puh. Monolog schlimmer als sonntags in der Kirche. Ähs zählen die einzige Möglichkeit zu überleben.

    AntwortenLöschen
  27. Aha . . " Alles breiter aufsetzten" . . .
    Ein "breit" gestörtes Sprachzentrum.

    AntwortenLöschen
  28. Die urheberrechtlich geschützen Flyer vom Kulturstudio werden einfach von Psiram benutzt. Verbrecher!!!

    AntwortenLöschen
  29. Aus dem Chat: "das_ding: einer von den gebannten war tatsächlich nach der IP her psiramer - oder ganz in der geistigen nähe."

    Wo wäre das? Planet Erde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psiramer sind ja bekannter Weise alle im gleichen Gebäude in der Lennestraße ;-)

      Löschen
    2. "9:06 PM das_ding: 11 Trolls heute - :D"

      Löschen
  30. Wie man sich gegenseitig die Wunden leckt.

    AntwortenLöschen
  31. Kollege vom Moderator sagte: "Ich kann nicht mehr, Kunden haben meinen Psiram-Eintrag gefunden"

    AntwortenLöschen
  32. Kann mal einer mal den Medizinlaien vom Kulturstudio abschalten.

    AntwortenLöschen
  33. Vogt kommt mit Karma. Hihi. Muss er mal den Jo fragen. Bei den vielen Misserfolgen die Jo gebracht hat, hat der ganz schlechtes Karma.

    AntwortenLöschen
  34. Brüller aus dem Chat
    blubberboris: warum erchannelt Boris die Betreiber nicht einfach?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 9:21 PM blubberboris has been banned by das_ding.
      9:21 PM doublesound cleared messages from user blubberboris.

      Löschen
  35. Das tolle Siegel "geprüfter Freigeist". Ist nix draus geworden.

    AntwortenLöschen
  36. Der Herr hat Recherchen gemacht und hat den Whois-Eintrag von Psiram. Huiii! Ein Sherlock Holmes vor dem Herrn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Computern versteht er genau so viel, wie von Medizin. Nämlich nix.

      Löschen
  37. "10:03 PM das_ding: alle Trolls waren leider zu feige in die Sendung zu kommen"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist keine Sendung, das ist ein Witz. Nicht recherchiert, keinerlei Kritik an Vogt. Warum soll da jemand sich die Mühe machen, bis zur Sendung durch zu kommen?

      Löschen
  38. Fürstbischof Knut-Hubert24. Oktober 2013 um 22:22

    Yay! Mal eben das Wort "Holocaust" in den Raum geworfen, und schon melden sich Holocaustleugner zu Wort ... so viel zu Vogts Fanclub.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert24. Oktober 2013 um 22:28

      Erdwesen: Ich kann auch ernsthaft reden: Ich würde gerne Herrn Vogts eloquente Ansichten zur Historizität des Holocaust hören. Besser so?

      knuter: is gab nie einen hollocaust
      knuter: -.-

      Tomcat8153: @erdwesen was ist ist Historizät ? Schulbuchwissen ?

      knuter: die amis haben mehrere hollocaust verursacht und nich wir !!!!!!!!!!!!!!!!!!1

      alaton: Der Holocaust an 60 millionen Indianern ist gewiss eine Menge an Erwähnung und Aufarbeitung wert, Erdwesen, ist aber hier gerade nicht Thema. ;-)

      knuter: wer das immer noch nich gerafft hat, der soll sein schädel zu machen

      schaunwirmal: großbritannien hat am meisten menschen auf dem gewissen

      Hirnspagatler: USA *handelsregister> United States of america cooperation fremdverwaltet vom empire. Deutschland BRD GmbH fremdverwaltet von USA .. noch fragen

      urban21: der holocaust findet auch täglich in der massen-tierhaltung und schlachtung der fleischindustrie statt.

      Löschen
  39. Genervter Zuhörer24. Oktober 2013 um 22:33

    Das ist so, was man beweisen kann. Aber beweisen muss ich das jetzt nicht. Aber ich könnte es. Aber muss ja jetzt nicht sein. Alles klar?

    Wir hetzen auch nicht, weil wir das vollkommen neutral machen und verschiedene Standpunkte eingenommen haben. Den Standpunkt von uns und von Vogt zum Beispiel und den von Holocaustleugnern, wie "Mainstreamsmasher", was alles nichts mit einer rechtsextremen Tendenz zu tun hat.

    AntwortenLöschen
  40. Genervter Zuhörer24. Oktober 2013 um 22:39

    Diese Täter.

    AntwortenLöschen
  41. Fürstbischof Knut-Hubert24. Oktober 2013 um 22:47

    Tja, wie prognostiziert. Vogt hat eine Behauptung an die nächste gereiht, ohne jemals nachprüfbare Quellen oder Fakten zu nennen. Das Ganze eingebettet in Phrasenschinderei bis zum Exitus.

    Aber wir wissen ja alle, dass er beinhart auf der Siegerstraße marschiert. Skeptiker sein ist nämlich out. Die Leute haben erkannt, dass windige Schmierlappen, die hirntotes Zeug behaupten, viel glaubwürdiger sind als Menschen, die auf unseriöse Weise mit verifizierbaren Argumenten daherkommen. So wurde ja sogar schon der Koloss ARD in die Knie gezwungen!

    Leute, wir müssen uns wohl nach einem neuen Arbeitgeber umschauen. Das System macht's nicht mehr lange.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und skeptiker sind noch viel schlimmer als schlafschafe.

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert24. Oktober 2013 um 23:13

      Ich fand es ja auch amüsant, dass Vogt und seine Interview-Lakaien zwar darüber klagten, dass keine Diskussion mit den Chatteilnehmen zustandekam ... aber sie haben sich ja auch nicht die Mühe gemacht, mit einer Silbe auf irgendeine im Chat formulierte Äußerung einzugehen. Allerhöchstens wurde vereinzelt mit herablassend gedämpfter Empörung pauschal auf die Niveaulosigkeit des Chats verwiesen.

      Aber wer möchte sich schon potentiell unbequemen Fragen stellen, wenn es doch viel einfacher ist, sich von gesinnungsgleichen Interwievern huldvollst zum unwidersprochenen Darlegen der eigenen Unfehlbarkeit bitten zu lassen?

      Löschen
    3. Gute Analyse. Den Begriff "Interview-Lakaien" verwende ich im Artikel.

      Löschen
  42. Ich hoffe, diese Spacken stellen ein Video vom Interview auf ihrer Seite ein. Will mir diesen Schwachsinn mal antun! ;)

    Gruß, die Echse! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben sie schon getan. Ist hier eingestellt:
      http://tinyurl.com/mwjnj3e

      Die erste Stunde, die ich mir angetan habe, ist eine Stunde ausdauernden Jammerns darüber, wie fies-gemein und ungerecht doch alles ist.

      Löschen