Sonntag, 13. Oktober 2013

Michael Vogt - Niederrheiners Blog begrüßt Quer-denken.TV

Benny hat folgende - gewohnt kompetente - Meldung auf der undemokratischen Facebook-Seite der basisdemokratischen Volksbewegung "Aufbruch Gold-Rot-Schwarz" gepostet (danke an den GRS Beobachter für den Hinweis. Der Originalbeitrag auf der GRS-Facebook-Seite wurde komischer Weise gelöscht):

"Die Gerüchteküche ist am brodeln und verlangt nach Antworten. Es ist so langsam aber sicher ein offenes Geheimnis geworden, das Michael Vogt seinen eigenen Sender eröffnen will."
Mein lieber Benjamin, die Leser meines Blogs scannen regelmäßig alle Idioten-Webseiten, Sender und Foren. Nirgendwo wurde bisher öffentlich darüber diskutiert, dass Michael Vogt einen eigenen Schlaumeier-Sender aufmachen will. Selbst die Information, dass er sich vom Alpenparlament getrennt hat, ist bisher nirgendwo Thema, nicht mal auf seiner eigenen Facebook-Seite. Wo soll also die Gerüchteküche brodeln, außer in Deiner Phantasie?

Google Suche nach "Quer-Denken.TV" vom 13.10.2013, 2 Uhr morgens: Effektiv nur ein Treffer auf die Wissensmanufaktur-Seite von Vogt, ansonsten lediglich ein nicht mehr erreichbarer Post auf Facebook.

"Michael Vogt hat sich vom Alpenparlament.tv getrennt und wird in Zukunft seinen eigenen Weg gehen. Da Michael Vogt das Zugpferd vom Alpenparlament ist oder war, kann sich jeder vorstellen, was in naher Zukunft passieren wird."

Michael Vogt war dort ein Moderator, die Zugpferde waren die Gäste. Einen Moderator kann man leicht ersetzen, wie wäre es mit den beiden? Aber schön, wie Du die universelle Liebe und das positive Denken in Bezug auf das Alpenparlament demonstrierst. Wirklich überzeugend ;-)


Ich nominiere Benjamin Ernst zum "Mr. Licht & Liebe 2013"!

 "...Da es in der letzten Zeit nicht soviel Öffentlichkeitsarbeit seitens der Initiatoren von Aufbruch GRS gegeben hat, weiß spätestens jetzt warum"

Ich dachte, der Grund für das Nichtstun sei die geheime "Sommerpause" von GRS gewesen. Ah verstehe. Das ist jetzt die Ausrede für die Tatenlosigkeit nach der Sommerpause. Und nachdem Quer-denken.TV angelaufen ist, beginnt natürlich die Winterpause ;-)

Außerdem: Warum können wegen der Gründung von Michael Vogts Sender die anderen (Jo, Medi & Stefan Becker) keinen Pieps mehr zu GRS sagen? Fragen wir lieber nicht, man bekommt ja eh keine vernünftige Antwort...

Informativer ist da der - zu Recht - bisher völlig unbekannte Blog vom Schildt-Verlag. (Beitrag wurde mittlerweile gelöscht. Hier die Google-Cache-Version):

"Ab November ist die Wahrheitsbewegung um einen Internet-TV-Sender reicher: Michael Vogt, bekannt aus fast 400 eigenen Sendungen auf secret.TV und Alpenparlament.TV und zahlreichen Interviews und Vorträgen auf nuoviso.tv, bewusst.tv, time to do etc., startet mit einem eigenen Internetportal: www.Quer-Denken.TV."

Ja ist denn schon Weihnachten, dass wir hier so beschenkt werden mit einem weiteren Schwurbel-Sender? Ich fühle mich jetzt schon bereichert! Der Blogbeitrag listet auch die Prinzipien des neuen Senders, hier mal eine Auswahl:

"unbeugsam & unzensiert"
Unbeugsam oder nicht doch eher realitätsverweigernd? Zweitere Persönlichkeitseigenschaft scheint mir eher vorzuliegen, wie man am Ignorieren von Kritik bei GRS sehen konnte. Und unzensiert so wie das Aufbruchforum, Herr Vogt?

"investigativ & journalistisch"
Geil: Wir werden die Saalmiete der Stadthalle Alsfeld erfahren! Und den Finanzbericht von GRS sehen!

"glaubwürdig & unbestechlich"
Zur Glaubwürdigkeit sag mal nix ;-)
Und "Bestechlichkeit" ist ja eh kein Thema, denn wer würde ernsthaft Geld ausgeben, um Einfluss auf einen hobbymässig betriebenen Internet"sender" zu erlangen, der in der Öffentlichkeit völlig unbekannt ist?

Aber das ganze soll jetzt nicht negativ klingen! 
Wir jedenfalls freuen uns auf einen weiteren Belustigungssender!

Kommentare:

  1. Erster! Wie immer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch nicht zu glauben! Du hast Twitter wohl direkt implantiert, was?

      Löschen
    2. Ich gratuliere den Herrn Gedeck zu diesem kleinen Erfolg.

      Löschen
  2. Wann macht Benny seinen Internet-Shopping-Kanal auf? Gold in kleinen Mengen im Tausch gegen böse Euros in großen Mengen.

    AntwortenLöschen
  3. Benni die Luftpumpe... im große Reden schwingen isser ganz groß...

    AntwortenLöschen
  4. Thomas G. Hornbacher hat mich gerade informiert, dass er Julia & Karsten einen Tipp gegeben hat:

    "Hallo Julia, hallo Karsten,

    Der Moderator Michael Vogt hat sich überraschend vom Alpenparlament getrennt und macht seinen eigenen Sender auf, siehe hier:
    http://www.schildverlag.de/blog/das-neue-format

    Im Alpenparlament (http://www.alpenparlament.tv/) werden also dringend neue Moderatoren gesucht!

    Wäre das nicht was für Euch?

    Liebe Grüße,
    Thomas G. Hornbacher"

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Wenn das stimmt, kann er gut mit Photoshop umgehen ;-)

      Löschen
  6. Mario zur NPD (die überhaupt nicht rechts ist, das ist nur BRD-Mainstream-Lüge), das Prinzip "teile und herrsche", warum verchemtrailtes Obst und Gemüse besser ist als Leichenteile, wie er bei den Linken rausgeekelt wurde und wo man ihn sonst noch überall rausekeln will, Montagsdemos und Marios (angeborene) Diplomatie, Juristerei, Parteienverrat und viele viele anderen Schwänke aus seinem Leben:

    https://www.youtube.com/watch?v=YC-TU9MHr7E

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ab ca min 23 erzählt er von einem prozess den er vorm arbeitsgericht geführt hat weil er eine stelle nicht bekommen hat...genial!

      Löschen
    2. "Kann man in der NPD als "rechts" ausgeschlossen werden?"
      Nur, wenn man Mario-Heinz Kiesel heißt ;-)

      Löschen
  7. Freigeistreporter-Vertreter13. Oktober 2013 um 17:49

    werden noch wetten angenommen, wer oder was im impressum von vogts neuem quatsch-sender auftauchen wird? der omnipräsente herr s. wird doch sicherlich den angetackerten web-shop mit scharlatanerieprodukten versorgen und als erster interviewgast stellt der goldstapler benjamin die neuesten geheimtipps in sachen volksverarsche und abzockerei vor: KB-silber, KB-kupfer, KB-eisen und KB-altnickel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tippe mal auf einen Verein in der Schweiz. Oder eine neue UG

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert14. Oktober 2013 um 00:24

      Falls es denn überhaupt etwas geben wird, das man auch nur entfernt als "Impressum" bezeichnen kann. Denn unter Geistfreien gehört es ja zum allgegenwärtigen Knick in der Optik, dass sie ihre Kritiker wegen ihrer Ansicht nach unzureichend detaillierter Impressumsangaben (zu deutsch: keine Adresse, bei der man mal mit einigen Gesinnungsgenossen zwecks Argumentationsverstärkung vor der Tür stehen kann) mit Schmähungen überziehen, selber aber über der Impressumspflicht zu stehen glauben.

      Meine Wettprognose lautet daher: Das Impressum wird eine Lachhaftigkeit allererster Güte sein und beispielsweise aus einer nichtssagenden Mumpitz-Adresse irgendwo in der Walachei, einer Humbug-E-Mail bei einem spamschleudernden Freemail-Provider oder irgendeinem Nonsens ("Wahrheitsstraße 23, Republik der Freien Geister") bestehen.

      Löschen
    3. ..oder es wird irgend ein Verein drin stehen!
      Fübi, länger nix mehr gehört von Dir. Urlaub gehabt?

      Löschen
    4. Ach, das mit dem Verein hatte die Iri schon geschrieben. Dann schauen wir doch mal, was bei seinen Schildt-Verlag steht:
      "Impressum
      V.i.S.d.P.:
      Günter Saur
      SCHILD VERLAG GmbH & Co. KG
      In der Mehleck 1
      56459 Elbingen
      Tel. 06435 408 805 (evtl. Anrufbeantworter)

      Fax: 06435 408 806

      info@schild-verlag.de

      Amtsgericht Montabaur
      HRA 20762
      USt.-Nr. 30/202/0416/1
      UST-ID DE265172483

      Persönlich haftende Gesellschafterin:
      STONEHENGE GmbH
      56459 Elbingen
      Amtsgericht Montabaur
      HRB 21462
      Geschäftsführer: Günter Saur"

      Löschen
    5. Fürstbischof Knut-Hubert14. Oktober 2013 um 02:17

      In der Tat, ich hatte Urlaub - eine schöne Woche mit Freunden in einem Ferienhaus auf dem Lande. Weit weg von allen Wahnsinnigen. Nun ja, zumindest weit weg von der Art Wahnsinniger, mit der wir uns hier bevorzugt beschäftigen.

      Doch wie ich sehe, waren unsere üblichen Verdächtigen während meiner Abwesenheit nicht untätig. Alsdann, ich bin gestärkt, gewappnet und bereit, erneut in die Schlacht zu ziehen!

      Löschen
    6. "eine schöne Woche mit Freunden in einem Ferienhaus auf dem Lande."
      Das kommt mir doch bekannt vor...

      Löschen
  8. Wie ich grade feststelle, wurde der Blogbeitrag zu Michael Vogts neuem Sender (http://www.schildverlag.de/blog/das-neue-format) aus unbekannten Gründen gelöscht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja nicht nur ein Sender - nein, das wäre für den Herrn wohl zu wenig. Das sind gleich drei "Sender" die vorhaben ein bißchen mehr Schwachsinn und Spam zu verbreiten:

      drei eigenen Internet-TV-Sendern:
      • die bekannten Gesprächssendungen jetzt auf www.Michael-Friedrich-Vogt.TV
      • eine Autorensendung zur Präsentation von Büchern, Vorträgen und Wissen für die Neue Zeit:
      www.Bibliothek-des-Wissens.TV (Wissens- & Autorenmagazin)
      • eine Talksendung aus Nova Scotia/Kanada mit der Außensicht außerhalb Europas auf die Lage hierzulande: www.Quer-Denken.TV

      Löschen
    2. Freigeistreporter-Vertreter14. Oktober 2013 um 08:07

      nur als premium-pay-per-view-angebot wird es außerdem geben:

      www.in-deutschen-burschenschaften-sind-nur-luschen.tv
      www.rudolf-hess.tv
      www.deutsche-ostgrenze-neu-verhandeln.tv
      www.ausländer-in-ihre-herkunftsländer-zurückführen.tv
      www.aufgruch-GRS-lebt.tv
      www.sommerfest.tv
      ...

      Löschen
    3. Sehr lustig, Reporter ;-)
      ist das eigentlich Zufall, dass Bennys Hinweis auf den neuen Sender bei GRS-FB jetzt auch verschwunden ist?

      Löschen
  9. Die Ergebnislister der google-Suche nach "quer-denken.tv" sieht übrigens mittlerweile, wenigstens bei mir, inzwischen anders aus.

    Die ersten beiden Treffer führen inzwischen ... hierhin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marketingtechnisch ein ganz schlechter Start für den neuen Sender, wenn die Leute als allererstes meinen Artikel sehen ;-)

      Löschen
  10. Die sind echt zu bloede um gradeaus zu sehn . . .
    Dh. Gleich und gleich gesellt sich gerne.

    AntwortenLöschen
  11. Endlich ists raus, nun wissen wir wer J. Conrad geklont hat . . .
    Beim Babbigdepp gefunden:

    Diese SEX-Bombe wird den Chemtraildeppen schmecken . . .

    In Anbetracht dessen, immer innovativere Waffen zu entwickeln,
    präsentierte im Jahr 1994 das "US-Air Force Wright Laboratorium" einen
    drei Seiten umfassenden Vorschlag für eine Waffe, die den Gegner in
    sexuelle Ekstase versetzen sollte.

    Guckst Du:
    http://www.shortnews.de/id/1055152/us-militaerlabor-wollte-eine-gay-bombe-entwickeln

    Joe C. ist einer der ersten NWO Pototypen . . .

    AntwortenLöschen
  12. Der Hinweis zu Nova Scotia ist offenbar ein Hinweis zu "Senator" Andreas Popp von der ehemaligen Popp AG in Nienburg. Popp hat nämlich ein Grundstück in Cape Breton Island ("Cape Britain") in Nova Scotia. Beide waren bei der AZK von Sasek und Popp betreibt die Wissensmanufaktur, die Werbung für quer-denken.tv macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Popp...ich wusste gar nicht das der noch aktiv ist.
      Und überhaupt, wieso steht bei der Wissenschaftsmanufaktur in dem Dosier über Vogt nicht das er der ruhmreiche Gründer von GRS ist? Zu peinlich?

      Löschen
    2. War Vogt nicht auch vor dem GRS SpätSommerFrühHerbstFest in Kanada?
      Benny schnallt nicht, dass alle anderen Gründer bereits was anderes machen und sich von GRS verabschieden - still und heimlich, wie sich das für wahre Aufklärer und Weltverbesserer so gehört. Vielleicht sollte ihm mal jemand schonend beibringen das GRS tot ist....hmmm... ach was soll's... warum schonend: "BENNY, GRS IST SCHON AM VERWESEN! RIECHST DU ES DENN NICHT?"

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert14. Oktober 2013 um 20:17

      Vergebliche Mühe. Ich wette, Big Ben würde daraufhin einfach behaupten, dass es sich bei dem etwas strengen Geruch um den Duft der Freiheit handelt, der vom Wind der heraufdämmernden neuen Zeit herangetragen wird, und unter verzücktem Seufzen einen tiefen Atemzug von den Verwesungsdünsten nehmen.

      Löschen
    4. Ok, ist ja auch verständlich. Bei der vielen braunen Kacke, mit der Benny das verwelkte Pflänzchen des Aufbruches auf der Facebookseite von GRS düngt, könnte es schon sein, dass der süßliche Duft der Verwesung vollkommen überdeckt wird vom penetrant widerlichen Duft der braunen Exkremente.

      Löschen
  13. Das kann nur ein Fake sein - ich sprech trotzdem mal ne Kaffeewarnung aus:

    http://www.youtube.com/watch?v=W1LjtsRjSAA
    http://luzidzone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mir seine anderen Videos so ansehe...

      Löschen
  14. Dummheit, Ignoranz, Hass und Neid - aber, bei den GRSlern heißt das natürlich Licht und Liebe und "erwacht sein":

    Angelika Bröder
    Schaut mal etwas runter auf der Seite. Der vatikan weiß schon das die banken pleite sind. Es können keine Spenden über die Kreditkarte geleistet werden
    http://www.vatican.va/roman_curia/secretariat_state/obolo_spietro/documents/index_ge.htm.


    Die Antwort des ach so selbstlosen, ehrlichen, aufrichtigen und seine "Kunden" nur erstklassigen KB-Gold-Abzockers Benni:

    Benjamin Ernst Der Peterspfennig wird jedes Jahr am 29.6. weltweit eingesammelt. Die Kohle an diesem Tag geht ausschließlich an den obersten Vaddi-Kann. Für sein bedürftiges Festgeldsparbuch. Millionen gehen da jedes Jahr ein... schon der Gedanke verursacht Brechreiz bei mir...

    Was der Benni wohl sagen würde, wenn der Papst bei ihm ein paar KB-Goldsparbriefe ordern würde? Stolz und glücklich wäre er über die "verdienten" Provisionen. *würg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert14. Oktober 2013 um 20:08

      Und "Vaddi-Kann" ist ja auch ein brillantes Wortspiel. Ich muss schon sagen! Da können Heine, Tucholsky und wie die ganzen Sprachamateure heißen, glatt einpacken.

      Löschen
    2. Ist ja logisch. Man beachte, es gibt gutes Geld und böses Geld. Unterscheiden kann man dies sehr einfach. Wenn das Geld im Besitz der "Anderen" ist, ist es ganz ganz böse. Geht es aber in den eigenen Besitz über, ist es gutes, Energie ausgeglichenes, feinstofflich gedecktes Geld. Unter den Voraussetzung der Besitzübernahme, sind sogar völlig wertlose Euros plötzlich pures Gold wert. Sind so universelle Universumsgesetze aus'm morphogenetischen Feldlager. Total alt. Wussten schon unserer Vorvorfahren von den Ufonauten. Wird aber unterdrückt von den Freiilluminaten und Reptomaurern. Deswegen wissen das nur die Wenigsten. Das sind dann nur Aufgewachte und ich. Kannste glauben, steht alles im Internet. Gibt auch YouTube-Videos und Seminare, Bücher auch und Energiepyramiden.

      Löschen
  15. Oberster Kommentar Souverän14. Oktober 2013 um 21:39

    Das Datum für das GRS-Sommerfest 2014 steht übrigens. Es wird am 24.12.2014 auf einer Wiese zwischen Offenburg und Ludwigshafen stattfinden.
    Für Verpflegung ist gesorgt. Wer was abhaben will soll rechtzeitig Bescheid stoßen, das Leberwurstbrot (rein veganisch aus esoterischem Schweinesaufleisch) kann dann in bis zu vier Teile gehackt werden.
    Der Veranstaltungstag ist übrigens auch der Geburzeltag von irgend so nem Zionisten, was und nicht tangieren soll, denn nächstes Jahr ist Schluss mit BRD, USA, Israel und anderen Verbrecher-"Staaten".
    Namesté!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GENAU! So wie letztes Jahr schon Schluss war und dieses Jahr, vorletztes Jahr auch und übernächstes Jahr ebenfalls, in 3 Jahren erst und in 5, auch vor 4 Jahren war schon Schluss und vor 5 Jahren...

      Kennt ihr das Spiel mit einem Hund, bei dem man einen Stock wirft und er ihn holt. Man kann auch so tun, als ob man den Stock werfen würde und der Hund rennt los. Das macht er auch noch ein zweites und drittes Mal, aber irgendwann bleibt er und wartet, weil er das Spiel durchschaut hat. Ich stelle fest, ein Hund ist schlauer als ein esoterischer Freigeist. Ok, überrascht jetzt nicht wirklich.

      Löschen
  16. Ist der VICE-Bericht über Fitzek schon bekannt?
    http://www.vice.com/de/Fringes/koenigreich-deutschland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - und Benesch scheint sich auch am Deppenkönig abzuarbeiten. Er schreibt mal wieder - das muss man ihm einfach zugestehen - wahre Dinge und kommentiert den Vice-Beitrag:

      http://recentr.com/2013/10/gibt-es-diese-woche-die-ersturmung-des-konigreich-deutschlands/

      Selbst die BILD-Zeitung, große Fernsehsender und die amerikanischen Dokufilmer von VICE berichten inzwischen im großen Stil über den selbsternannten “obersten Souverän” des kleinen Fantasiestaates “Königreich Deutschland” in Wittenberg. Die Geschehnisse um den gelernten Koch und Esoteriker Peter Fitzek haben alles was eine gute Story ausmacht: Ein hoher Lachfaktor während die Staats-Spieler das Ganze todernst nehmen, einen Guru auf Mission kosmischen Ausmaßes und genug Unterhaltungswert, dass überall in Deutschland die Artikel von den BILD-Lesern an Kollegen weitergereicht werden und man sich vostellt, wie cool das doch wäre, “wenn ich König von Deutschland wär”

      Leider diesmal nicht ganz ohne in alte Verhaltensmuster und Wahnvorstellungen zurückzufallen.

      Löschen
    2. Bevor wir den Benesch zu sehr loben muss man sagen, dass willkürliche Zensur bei den Kommentaren bei ihm anscheinend üblich ist. Ich habe ihm zu seinem Artikel über u.a. GRS beglückwünscht und dann gefragt, ob er einige Infos aus meinem Blog hat.

      Z.B. die Sache mit dem Streit über die Saalmiete wurde praktisch nur bei mir veröffentlicht. Mein Kommentar wurde bis dato nicht freigeschaltet, obwohl es Kommentare nach mir gab, die freigeschaltet wurden.

      Löschen
  17. mittlerweile verlangt Fitzek Eintrittsgeld für seinen Zoo
    http://koenigreichdeutschland.de/de/besuch-im-koenigreich-deutschland.html

    AntwortenLöschen
  18. Klasen mal wieder

    http://www.youtube.com/watch?v=8BLv4B5CxnU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.youtube.com/watch?v=UsnftKdrK7k

      Löschen
  19. Zeit für seine Deppenheit König/Kaiser/Zar/Imperator Peter einen Peterspfennig einzuführen:

    http://www.mz-web.de/wittenberg-graefenhainichen/wittenberg-das-koenigreich-von-peter-fitzek-schrumpft,20641128,24630864.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The Worlds Greatest Sinner15. Oktober 2013 um 10:40

      Er steht nach eigenen Angaben selbst in den Grundbüchern, „als Treuhänder für die Stiftung Königreich Deutschland“.

      NEIN!

      Löschen
    2. Aber sischer doch - seine Deppenheit hat dazu sogar sein eigenes "Liegenschaftskataster" angelegt:

      http://koenigreichdeutschland.de/de/liegenschaftskataster.html

      :D

      Löschen
    3. Warum ist das königliche Konto eigentlich bei einer polnischen Bank und nicht bei der Königlichen Reichsbank

      Da hat woll jemand kein Vertauen in seine eigene Einrichtung

      Löschen
    4. The Worlds Greatest Sinner15. Oktober 2013 um 20:52

      Aber sischer doch - seine Deppenheit hat dazu sogar sein eigenes "Liegenschaftskataster" angelegt:

      Davon abgesehen, dass Grundbuch und Kataster zwei unterschiedliche Dinge sind, lache ich mich gerade über Deinen wunderbaren Fund kaputt. Aber auch im Kataster steht nichts anderes als Fitzek, Peter.
      Das Liegenschaftskataster ist das amtliche Verzeichnis der Flurstücke im Sinne des § 2 Abs. 2 der Grundbuchordnung und nimmt am öffentlichen Glauben teil. Der öffentliche Glaube erstreckt sich auf das Grundbuch und auf Teile des Bestandsverzeichnisses, auf dem das betreffende Grundstück gebucht ist. Erfasst werden insbesondere die Abteilungen I bis III des Grundbuchs, aber auch einige im Bestandsverzeichnis enthaltene Katasterangaben. Und somit auch die Eigentümerangaben. Kann ein gutgläubiger rechtsgeschäftlicher Erwerber den öffentlichen Glauben für sich in Anspruch nehmen, so darf er von der Richtigkeit der Grundbucheintragungen und –löschungen ausgehen.

      Löschen
  20. Ich weiß ja, daß die Blöd ihren Namen nicht umsonst hat - aber, daß die Herrschaften dort soooooooooooo blöd sind hätte ich jetzt wirklich nicht vermutet.

    Die kramen das Hausverbot des Deppenkönigs in der Schule seines Sohnes wieder raus und schreiben dazu:

    Besonders empört ist der Imperator über das Aufklärungsbuch, dass die Direktorin nutzte – den amerikanischen Klassiker „Wo kommen die kleinen Kinder her?“ (1974).

    Die sind ganz eindeutig noch blöder, noch ungebildeter und noch unfähiger mal was nachzuschlagen als seine Deppenheit. Zu finden hier:
    http://www.bild.de/regional/leipzig/wittenberg/sex-zoff-um-den-koenig-von-wittenberg-32968378.bild.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3500 Untertanen? Ich denke die Untertanenzahl bewegt sich im unteren zweistelligen Bereich.

      Löschen
    2. Na ja, da wird doch unterschieden zwischen "vollerleuchtete, echte Staatsbürger des Königreichs", das sind so ca. 20, dann gibt es noch "Untertanen allgemein" die sich aufdröseln in Mitglieder die Mitgliedsbeiträge zahlen, die die nicht zahlen, die, die die Staatsbürgerschaft angenommen haben und die, die sie nicht angenommen haben. Der letzte Haufen sind dann angeblich 3.600. Wobei der ganz, ganz große Teil nicht zahlende Mitglieder ohne königliche Staatsbürgerschaft sind.

      In irgendeinem Schreiben oder auf der Homepage dröselt er das sogar selbst auf.

      Von der Blöd kann man aber ja wohl nicht erwarten, daß sie solche Unterschiede bemerkt. :D

      Löschen
    3. Patrick Lassan
      15/10/2013 19:28

      Zumindest die Zahl der ‘Staatsangehörigen’ von Fitzekanien ist ja jetzt dank Manuel K. bekannt – sie ist einstellig.


      http://reichsdeppenrundschau.wordpress.com/2013/10/15/peter-fitzek-schrumpft/#comments

      Gemeint ist dieser Manuel.

      Wohl Fitzeks Comical-Ali





      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert15. Oktober 2013 um 22:06

      Demnach ist Seine Fitzität nun Oberster Souverän über sich selbst? Das ist natürlich auch eine schöne Methode, um Palastrevolutionen zu vermeiden - wenn man der einzige im Palast ist, verringert sich die Zahl derer, die nach dem Thron gieren könnten, enorm. Und er wird ja wohl nicht gegen sich selbst putschen. Allerdings bin ich mir angesichts von Fitzeks zweifelhaftem psychischen Zustand da nicht völlig sicher.

      Löschen
    5. Da der König ja alles selber machen muss, da die Menschheit noch zu doof ist, wird er sich wohl am Ende auch selbst verhaften müssen.

      Löschen
  21. Der flüchtige Sprengmeister wurde gefunden und ist wohl bald wieder auf dem Weg ins Reich:

    Derweil ist der flüchtige „Reichsbürger“, der kürzlich aus dem Berliner Krankenhaus des Maßregelvollzugs ausgebrochen war, vorherige Woche in Polen festgenommen worden. Bei ihm waren zuvor Chemikalien zum Bombenbau gefunden worden
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/innensenator-ueber-rechtsradikale-reichsbuerger-haben-krude-theorien/8934196.html

    AntwortenLöschen
  22. Benesch zu Fitzek

    http://recentr.com/2013/10/gibt-es-diese-woche-die-ersturmung-des-konigreich-deutschlands/

    AntwortenLöschen
  23. klasen dreht fei https://www.youtube.com/watch?v=1dBoojVZIfk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der typ hat doch lack gesoffen! *kopfschüttel*

      Löschen
    2. Ich bin dafür, dass der Klasen der erste Gast bei quer-denken.TV wird. Wer noch?

      Löschen
  24. Wenn Der wenigstens mal ne neue Leier vom Stapel lässt,
    könnts ja mal interressanter werden.
    Steigerungsformen (siehe mr. M.) waren noch nie ausgeschlossen.
    Vielleicht wäre da noch Platz für irgendein Parodieclown ? . . .
    Zb. Gadaffi lebt . . . oder Khomeini der Retter des Abendlands ? . . .
    Wir wissen es nicht was sich die NWO als nächstes ausgedacht hat . . .

    Werner !!! . . . Die Russen kommen . . .

    AntwortenLöschen
  25. Öhhhh....Pinky und Brain...pöööhhhssee!

    http://youtu.be/sTSjYzziyiQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sing:
      "Der eine ist brilliant, der andre geisteskrank
      der Pinky und der Brain!"

      Löschen