Dienstag, 8. Oktober 2013

Behördle-Kongress-Nachlese

Wieder einmal blickte die Welt am letzten Wochenende auf einen geheimen Ort im deutschsprachigen Europa, an welchem die Vertreter der neuen Weltordnung zu Beratungen zusammentrafen. Dabei reichte die Bandbreite der Themen von der Erprobung neuer Fluggeräte bis hin zur Gründung einer neuen Religion mit dem kryptischen Namen "CothB". Presse war traditionell nicht zugelassen, um einen ungezwungenen Austausch untereinander zu erleichtern.

Ein straffes Arbeitspensum hatte man sich vorgenommen, galt es doch, die zukünftigen Aktivitäten zur Errichtung der neuen Weltordnung zu koordinieren. Dabei lag der Schwerpunkt diesmal auf neuen Geheimtechnologien.

Unter anderem wurde eine Optimierung der Kühlung von Laptop-Prozessoren erprobt, welche aber in der aktuellen Entwicklungsstufe noch den Bildschirm blockiert und ausserdem nicht kühlt. Hier besteht noch Verbesserungspotential.

Getestet wurde auch ein neuer Hubschraubertyp, welcher im Wasser landen kann und zwar seitlich liegend. "Im" ist hier wörtlich zu verstehen, nicht etwa "auf" dem Wasser. Der Test hat reibungslos funktioniert und der Helikopter kann bald in Serienproduktion gehen, wobei bisher nur noch eine Anwendung dafür fehlt.

Auch überprüfte man die Praxistauglichkeit einer neuen Landetechnik für Flugzeuge, bei der man auf ausgedehnte Landebahnen verzichten kann. Dabei landet das Flugzeug nicht parallel zur Erde, sonden im 90-Grad Winkel dazu. Wie sich allerdings herausstellte, bestehen hier noch Kinderkrankheiten, unter anderem die komplette zerstörung des Flugzeuges bei jeder Landung. An den Details wird also noch weiter gefeilt.

Beim Kongress kam ein neuartiger formwandelnder Tisch zum Einsatz, welcher ähnlich der Zeichentrickserie "Transformers" in verschiedene Größen transformieren konnte. Was bisher nur Science-Fiction war, konnte auf der Konferenz in der Realität bewundert und sogar praktisch verwendet werden.

Mehr von dieser bahnbrechenden Konferenz ist aufgrund der strengen Geheimhaltung bisher nicht bekannt, Sachdienliche Hinweise bitte in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Wieder mal "Erster" . . .

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön zusammengefasst. Ich möchte noch das extreme Kastanienbombardement erwähnen. Und jede Menge Cat Content. Und subversive Elemente, die unser eigentliches Kongresszentrum schändlicherweise besetzten. Flüchle über sie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke!
      Ja, die Kastanien waren hochgefährlich. Vor allem, weil man immer unter dem Baum durch musste und wir keine Helme dabei hatten. Hätten wir vielleicht ein paar extra dicke Aluhüte machen sollen.
      Da fällt mir ein: War das das erste Treffen ganz ohne Aluhüte?

      Löschen
    2. "alullollen" waren jedenfalls da... ;-)

      Löschen
    3. *nick* - hatter schön beschrieben, der herr ndr

      Löschen
    4. Ja danke, liebe Summer!
      Freut mich, dass mein Bericht die allgemeine Zustimmung der Beteiligten bekommt.
      Fehlt noch der Kommentar der Frau Wirtin...

      Löschen
    5. Wobei ich den Verdacht hege, dass meine Leser, die nicht auf dem Kongress waren, eher ratlos vor dem Text stehen :-DDD

      Löschen
    6. So soll das auch sein NDR. Des kannschd ned versschtähe, des muschd erlääbe^^

      Löschen
  3. Also ich musste tatsächlich ein wenig schmunzeln.
    Merkwürdigerweise taucht im ganzen Artikel nicht einmal die reichsdeutsche Schnarchwaffe auf, mit der der Niederrheiner zu experimentieren vorgab. Schade. Hier wäre mehr Transparenz angebracht gewesen. :DDD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, das ist ein Schicksal, das auch die anderen teilen. Die Teilnehmerliste ist ja streng geheim!

      Löschen
    2. @herrengedeck
      ich verpetz sie gleich an die datenschutzbeauftragte!

      Löschen
    3. Ach, jetzt verstehe ich das erst. Ich dachte, Gedeckle meinte sich mit der Schnarchwaffe... Nee, die Schnarchwaffe ist noch streng geheim!

      Löschen
  4. Neuer Kommentar bei meinem Freund Cäsar:

    "beamtendumm8. Oktober 2013 19:45
    Hallo Caesar,

    ich musste feststellen, dass einige Links in den Kommentaren aufrufbar sind, andere dagegen leider nicht, obwohl die Adressen vorhanden sind.

    Leider funktioniert gerade ein Link zu einer negativen Seiten während die Links zu den positiven Seiten leider nicht funktionieren. Ist das schon aufgefallen, bekommt man das noch korrigiert? Oder ist bekannt, warum das so komisch ist?"


    Tjo, den Link zum Niederrheiner kann man drücken, den zu "Beamtendumm" nicht. Komisch das...

    AntwortenLöschen
  5. Muss jetzt jeder Vollhorst ein Interview mit Antonia führen? Morgen bei Jeet:

    Die Rechte der Kinder: Interview mit Antonya
    09.10.2013 21:00 h
    Jeet.TV Canal 1 - leipzig


    Quelle: http://experten.jeet.tv/veranstaltungen/details/2587-interview-mit-antonya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder will ein Stück vom Kuchen und am Ende als Retter dastehen. Man hofft wohl auf Quote durch Antonya und die Eltern scheinen ja nix dagegen zu haben, dass ihr Kind instrumentalisiert wird. Was soll man da noch sagen?

      Löschen
    2. Da fehlt nur noch Antonyas Auftritt beim United Holy German Kingdom und wenn gar nix mehr geht bei Mario.

      Löschen
    3. Was mir persönlich wiederum zeigt: Das Jugendamt handelt absolut richtig wenn es Antonya aus der Familie und dem Umfeld entfernen möchte.

      Löschen
    4. Wie bei der Stasi damals. Waren das nicht herrliche Zeiten?

      Löschen
    5. ...voll allen... muss jeder Vollhorst, wie du darüber schreiben NDR ?!

      Löschen
  6. Mario sucht:
    alte DDR-Schulbücher mit den Themen Mathematik, Physik und Chemie um daraus die Infos für die Reichsflugscheiben zu bekommen und das 1x1 richtig lernen zu können.
    Leute mit einem schönen Herrenhaus oder Neubau mit einer Aula in der er für 50 Cent mit seinen Kumpels eine Tasse Tee oder Kaffee bekommt, für einen Euro Bockwürstchen mit Kartoffelsalat um nebenher DDR-Mathematik/Physik/Chemie lernen zu können und eine Reichsflugscheibe zu bauen
    Piloten die dank der Atemluftbelastung im Flugzeug schon todkrank sind, ihren Vertrag verstehen und im Infos zum Himmel blau färben und den Chemtrails geben bzw. Luftmessungen vornehmen

    http://youtu.be/axeZsk54UfA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem. Dieser Kasper hat genuch davon. Der hat sich auch entschlossen im Damals leben zu bleiben.

      http://www.zeit.de/news/2013-08/16/literatur-ddr-bibliothek-von-peter-sodann-waechst-16104005

      Löschen
  7. Vortrag Prof.Prof.Prof.Dr.Dr.Dr. Stoll vom 04.10.2013:

    https://www.youtube.com/watch?v=5SpmXpxNjB0

    Was vorher geschah:
    https://www.youtube.com/watch?v=5SpmXpxNjB0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei ungefähr 8:00 ruft ein "Untermensch" an (Troll), der Wirt sagt, Stoll solle ans Telefon kommen, es gäbe einen Notfall in der Familie. Stoll lehnt ab.

      Löschen
  8. Mario als Sozialrechtsexperte beim NSL-Forum: https://www.youtube.com/watch?v=qsKVkpyhO7w

    Erst erzählt er, wie er Bluthochdruck behandelt (Knoblauchzehe essen und viermal kurz hintereinander Blutdruckmessen), dass er tierisches Eiweiß ein paar Tage lang weggelassen hat, um seinen Hautausschlag zu behandeln. Der ist zwar noch da, hat aber trotzdem super funktioniert, weil er jetzt zwei Stunden weniger schläft.

    Er kriegt keine Arbeit, weil er Deutscher ist, weil Flüchtlinge die bestbezahlten Jobs kriegen. Weil er deswegen keinen Job kriegt, tritt für ihn automatisch SGB XII in Kraft. Hätte er auch längst bekommen, haben ihn nur mal wieder hinterfotzig arglistig getäuscht, weil er erst eine Feststellungsklage hätte machen müssen. Dann aber gibt's bestimmt Geld. Hat ihn ein "Münchner Freiheitskämpfer" mit einem 13-seitigen Schreiben erklärt. Der Rest der Runde applaudiert dann anerkennend.

    AntwortenLöschen
  9. kennt ihr eigentlich "darksnow555" schon ? http://www.youtube.com/user/Darksnow555/videos

    AntwortenLöschen
  10. Durchsuchung und Beschlagnahme des Führerschein bei einem von Marios Freunden/Klienten/NSL-Kumpanen?

    https://www.youtube.com/watch?v=GroRDFkq314

    AntwortenLöschen
  11. JETZT BEI JEET:
    Antonya Schandorff, Jo Conrad, Dagmar Neubronner, Dr. Jeet Liuzzi, Sabine Liuzzi
    http://jeet.tv/tv/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 52 Viewer schon. Unglaublich!

      Löschen
    2. Zwei Minuten und ich habe das Bedürfniss Jeet und Sabine den Hals umdrehen zu müssen - von den Eltern die das zulassen mal gar nicht zu reden.

      Löschen
    3. "9:22 PM Mopedfahrer: spielen Chemtrails da auch eine Rolle?"

      sehr lustig ;-)

      Löschen
    4. Die Erziehungs-Expertin Dagmar Neubronner äußert sich jetzt!

      Löschen
    5. Alle in der Konferenz und im Chat haben eine Meinung und wissen Bescheid, bis auf Antonya...

      Löschen
    6. Mittlerweile ist die Sendung mit Antonya im Archiv:
      https://www.youtube.com/watch?v=ByW4gWM07kw

      Löschen
    7. Ich seh mir diese Peinlichkeit gerade an... Sabine sollte besser wieder ihren Namen tanzen, das kann sie besser als kleinen Mädchen Antworten in den Mund legen... jeet ist und bleibt ein großer Dummschwätzer und zum Welpenknuddler sag ich besser nix mehr...

      Löschen
    8. Dieser „kleine Mensch Antonya“ wird zur Sache gemacht. Und ausgeschlachtet/missbraucht für eine andere Sache.
      Wird als Mensch, als Mädchen interviewt, meint Sabine? Nein, das wird sie eben nicht!
      Ihr Selbstbewusstsein wird hoch gelobt. Dann werden Suggestivfragen gestellt.
      Schäme Dich Sabine!
      Technische Pannen----wunderbar! Kind kommt nicht zu Wort. Bin fast dankbar dafür.

      Dann wird gefragt, wie es den „Beteiligten“ dabei geht. Jo darf zuerst.
      Jo, Du sprichst das Kindeswohl an.
      Glaubst Du im Ernst, Dir nimmt man noch das „Kindeswohl“ ab?
      Wer ein Kind so der Öffentlichkeit preisgibt, anstatt nur die Fakten preis zu geben.
      Stielt dem Kind die Kindheit. Zumindest den Rest, der da noch vorhanden ist, sollte an den Anschuldigungen betr. des Vaters was dran sein. Ebenso einer Mutter, die duldet und das Kind verrät und dem Vater ausliefert. Und das ist nicht im Sinne von Kindeswohl!
      Jeet meint, das ihm aufgefallen ist, in all den Berichten die er gelesen hat. Dass der Wunsch des Kindes nicht wahrgenommen wird. (zu Hause zu leben, ein Handy zu haben usw.)
      In dieser Sendung und auch in den anderen, sagt man Antonya (starkes) Selbstbewusstsein nach.
      Was auch immer diese Esos darunter verstehen. Aber das mal außen vor gelassen. (bei mir hinterlässt sie einen ganz anderen Eindruck. Manipuliert, schmollend, trotzig, naiv, auch irritiert, aber clever genug, um einen scheinbaren persönlichen Vorteil zu erhalten. Sicherlich auch ein Entwicklung aus dem aktuellen Geschehen.)
      Stichwort: suggeriertes Selbstbewusstsein, Mut, Lob usw. Auch eine Taktik um anschließend aus ihrem Mund zu hören: „Ich will nach Hause“. Um das gebetsmühlenmäßig immer wieder aus ihr heraus zu befördern.
      Anstatt doch mal, wenn überhaupt in einem „geschützten Raum“, von qualifizierten Menschen und nicht in der Öffentlichkeit. Wirklich zu erfahren, weshalb sie unbedingt nach Hause will. Das wäre doch enorm aufschlussreich, oder? (Flucht-Helfer haben das vereitelt.)
      „Weil Papa und Mama mich lieben, mir Geborgenheit geben, ich dort gut aufgehoben bin, ich Kontakt zu meinen Freunden will, in meine alte Schule will, usw. usw.“.
      Oder: „Weil ich zu Hause vogelfrei bin, Sachen durchsetzen kann, Sachen bekomme, weil ich meine Eltern erpresse. Damit drohe, Anderen zu sagen, was Vater mit mir macht und Mama es zulässt“.
      Oder, oder, oder…..
      „Ich will nach Hause, weil es im Heim wie in einem Knast ist“, mit dieser Antwort kann ich mich nicht begnügen. Es sei denn, sie passt mir gerade all zu gut, weil ich sie für eine andere Sache nutzen/missbrauchen kann.
      Jo sagt selbst sinngemäß: „WIR wissen nicht wirklich, was zu Hause passiert ist“!

      Ja Jo, genau so ist es. Wie viel Bretter und wie viele Balken müssen Du und Dein Geschwader am Kopf und in den Augen haben, um sich auf so einen schmalen Steg zu begeben?

      Löschen
    9. Jo sinngemäß: „wenn es zu Hause so schlimm wäre, dann würde sie nicht nach Hause wollen“. Sabine stimmt zu! Das ist also Euer Beweis? Nicht Antonya hat eine „schwache Leitung“, Ihr habt sie! (nicht nur technische Probleme)
      Ich selbst kenne einen Fall aus der unmittelbaren Familie.
      Der „liebe“ Stief-Opa meinte:
      „Wenn Du was sagst, oder nicht mehr kommst, dann mache ich die Oma tot“!
      Kind opfert sich für Oma.
      Das auf „zu Hause“ bezogen, Jo, reicht doch wohl, um nach Hause zu „wollen“, oder?
      Zur Info: Das Kind von dem ich oben sprach, war keine 2 Jahre jung, als es das erste Mal sexuell missbraucht wurde. Bis zum 13.Lebensjahr, dann wurde es für den Pädophilen, der ein „Zeuge J“. ist, uninteressant. Das „Kind“ machte seine Aussage vor Gericht erst mit 21 Jahren. Aber nur, weil schon ein Prozess der Art, gegen den „Opa“ am Laufen war. Und sie als Nebenklägerin auftrat. Eine Strafe für ihren Missbrauch bekam er nicht. Der war verjährt. Dennoch sitzt er für 5 Jahre im Knast.

      Weiter bei https://www.youtube.com/watch?v=ByW4gWM07kw
      0:22:54
      Stimmt Sabine, das wird Alles auf dem Rücken des Kindes „ausgetragen“.
      Ihr tut das, in einer unverschämten Weise!

      Endlich kommt Antonya zu Wort. Auf die Frage, wie es ihr jetzt geht und wie sie mit all dem Geschehen klar kommt…:
      „Pfiff, ja, eigentlich ist das alles egal, weil ich leb jetzt bei meinen Eltern und das ist das Wichtigste für mich“! Antwort vom „Team“:
      „Wau, jäh, nana, nana, na, na, nana, suuupeeer, Aplaus, klasse, wunderbar“!

      Wo bleibt die Frage: „Weshalb ist es das Wichtigste für Dich, Antonya und was ist das Wichtigste dabei“?
      Jeet spricht von Hölle durch die Trennung. Wie es ihm gehen würde. Woher weißt Du Jeet, dass Antonya aus der Hölle raus ist?
      Sabine sinngemäß: „Nun ist sie ja nicht mehr in der Hölle, Trennung, sie ist im Jetzt“.
      Sag mal Sabine, woher weißt Du, ob das Jetzt für Antonya nicht die Hölle ist?

      Die Veränderung der Gesetzeslage, wie ich soeben erfahre ist schon gruselig. Eltern müssen nun beweisen, dass ihr Kind bei ihnen am Besten aufgehoben ist. Nach dem alten Gesetz, mussten die Behörden nachweisen, dass Eltern sich schuldig machen. Das öffnet leider Türen, die besser geschlossen sein sollten. Beide Varianten, die hier zur Debatte stehen, empfinde ich als wahrlich verabscheuungswürdig und klage an! Machtmissbrauch der Behörden und der Richterin, oder Machtmissbrauch in der Familie.
      Was ich jedoch hier vermisse und ich wiederhole mich ist:
      „Weshalb wird in dem „Fall Antonya“ von Jo und Co. davon ausgegangen, dass die Familie eine „heilige Familie“ ist? Und an den Vorwürfen gegen die Eltern/Vater Nichts dran ist.
      Weshalb hegt Ihr keinen Zweifel? Wird es nun auch vielleicht mal an der Zeit, dass sich die Mutter äußert? Mit welchem Recht, führt Ihr ein minderjähriges Kind so in der Öffentlichkeit vor? Als einen Super-Star. Zum Wohle des Kindes?
      Selbst Dagmar Neubronner geht nicht darauf ein. Vielleicht tut sie es ja noch. Wunder sind immer möglich! Ich werde mal zu Ende hören. (Lichtgestalt Antonya? Also Dagmar, ich weiß ja nicht!)

      Löschen
    10. Ich hab mir grad die Daggi angehört. Ab 41:45 Sie ist der Meinung, auch wenn Kinder grün und blau geschlagen werden, müsste man diese den Eltern nicht "wegnehmen", sondern erstmal einen Betreuer der Familie an die Seite stellen, der ab und an mal vorbeischaut und die Eltern zur Therapie schicken. Das Kind wäre ja, auch wenn es von den Eltern geschlagen würde, traurig da wegzumüssen. Ich fass es nicht. Tolle Expertin.

      Und dann ständig der Satz von allen: "Wir fühlen ja, dass es dir zu Hause gut geht."

      Löschen
    11. Wisst Ihr, was ich grade denke?
      Die fühlen sich deshalb so solidarisch mit der Antonya, weil das alles selber Kindsköpfe sind. Kinder gegen die Bösen Erwachsenen oder kindische Erwachsene gegen die bösen Behörden.

      Verantwortung, Konsequenzen, Logik kennnen die nicht, statt dessen stecken die alle noch im kindlichen Märchenreich.

      Löschen
    12. An Dagmar:
      Moment mal, Dagmar! Worauf müssten WIR achten? Du sagst, die Öffentlichkeit macht sich Gedanken um Antonya und ob ihr Papa schlägt usw. usw. (Passiert das nicht in fast jeder Familie, dass mal dies oder das….sagst Du.)
      Das ist doch legitim, wenn Ihr an die Öffentlichkeit damit geht, oder? Legitim, wenn Andere auch ihre Ansicht kundtun und nicht, wie Du sagst, scheußlich. Falls es dennoch scheußlich ist, (empfinde ich auch so) dann habt doch Ihr das Scheußliche initiiert, oder? Ursachen zu setzen ist scheußlich. Die Wirkung folgt nur der Gesetzmäßigkeit. Das solltet Ihr als Esos doch wissen.

      Du meinst, wenn Antonya aus dem Heim flieht, dann kann sie auch von zu Hause flüchten. Weil sie es nicht tut, muss es ihr also zu Hause gut gehen!

      Dieselbe Milchmädchenrechnung die auch Jo von sich gibt.

      „Antonya ist 13 und kann sehr wohl selbst für sich entscheiden“.

      Ist das wahrhaftig so, keine Zweifel? Warum, weshalb wieso, entscheidet sie sich für „zu Hause“? Wird sie evtl. bedroht, erpresst? Hier sollte in der Tiefe gebuddelt werden, aber nicht von Euch! Vielleicht ist es auch so, wie Ihr es fühlt! Vielleicht sind die Behörden die wahren Verbrecher in diesem Fall, vielleicht auch in anderen Fällen. Es ist möglich! Aber reicht es hier, nur auf seine Gefühle zu achten, die durchaus fehlgeleitet sein können, weil Ihr Euch gerade mit solchen Themen auseinandersetzt? (Gesetz Änderung, System usw.)

      Aber es ist genau so möglich, dass Ihr Euch jetzt schuldig macht und Handlanger der Eltern seid! Deine Einschätzung über Antonyas Verhalten, über ihre Reife, ist schon interessant. Du kennst sie doch auch nur wie ich, von den wenigen Videoaufnahmen. Und meinen Eindruck davon, habe ich bereits erwähnt.
      Das Gegenteil von Deiner Sicht. Fakt ist, wir Beide kennen sie nicht wirklich.
      Und wissen auch nicht, ob die Worte die sie benutzt, ihr nicht in den Mund gelegt wurden. Da Du ja auch Mutter bist wie ich. Müsstest Du eigentlich sensibler sein.

      Was Daggi da sagt, ist gar nicht so abwegig. Bis auf den letzten Satz!
      (Dein Text Wilki.) Unsere Gesellschaft ist wirklich im Argen. Ein Auto ist mehr wert, als ein Kind. Wahre Werte sind verschüttet. Aber so wie die Lage jetzt ist, frage ich mich:
      "Wer sollte denn das, was Daggi da vorschlägt übernehmen"? Mit dieser Aufgabe betreuen. Wie viele Therapeuten wären nötig und wer bildet sie aus und wer entscheidet, ob sie auch in der Lage wären zu therapieren? Sind sie doch auch "nur" Kinder dieses Systems, was wahre Werte in Klimbim getauscht hat.


      Löschen
    13. Du sagst es, NDR! "Werdet wieder wie die Kinder"! Der Satz ist aber anders gemeint! Antonya verarscht ! So wie Jo und Co ja auch nur verarschen.

      Löschen
    14. Unsere Gesellschaft ist wirklich im Argen. Ein Auto ist mehr wert, als ein Kind. Wahre Werte sind verschüttet.

      Um das mal etwas zu entschärfen - für den überwiegenden Teil der Eltern ist der Wert ihrer Kinder mit nichts aufzuwiegen. Und da diese ebenso Teil der Gesellschaft sind, ist es nicht ganz so schlimm, wie es manchmal dargestellt wird. Auch wenn nicht alles perfekt ist und wirklich einiges noch im Argen liegt, so entwickeln wir uns doch ständig weiter und auch eine Gesellschaft verändert sich, kann Fehler erkennen und beheben. Leider dauert so etwas immer. Es gab z. Bsp. Zeiten, da waren Schläge ein anerkanntes und legitimes Erziehungsmittel. Diese sind zum Glück vorbei.

      Die Daggi lebt aber in einer vorindustriellen Traumwelt. Wo jede Familie einen Hof mit Feld und Garten besitzt, der sie ernährt, wo alle ständig zu Hause bei einander sind und es ihnen an nichts fehlt. Das es diese Zeit niemals gegeben hat, ignoriert sie. Somit stellen sich ihr viele wirklich wichtige Fragen gar nicht erst, weil sie diese ablehnt. Zum Beispiel die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, KiTa-Plätze, Ganztagsschulen, Gleichstellung etc.. Sie ist ja auch der Meinung, dass man Frauen nur eingeredet hätte, sie müssten arbeiten und ihre Kinder fremd betreuen lassen. Ihre Ansichten, warum Kinder z. Bsp. nicht in die KiTa sollten, sind nach meinen eigene Erfahrungen totaler Schwachsinn und zeigen mir deutlich, dass sie keine Ahnung hat, wie der Tagesablauf in einer KiTa ist und das es eben nicht nur Verwahrstätten sind.

      Bei allem sollte man nie vergessen, dass Eltern nicht nur ein Sorgerecht, sondern auch eine Sorgepflicht für ihre Kinder haben und das es die Aufgabe einer jeden Gesellschaft sein sollte, darauf zu achten, dass diese Sorgepflicht zum Wohle des Kindes erfüllt wird. Immerhin kann sich ein Kind nicht wehren und die elterliche Bindung eines Kindes ist sehr oft stärker als der Schmerz der Vernachlässigung, so dass es von sich aus sehr selten und sehr spät über gewisse Dinge spricht. Das diese Kontrollaufgabe nicht immer mit der nötigen Sorgfalt durchgeführt wird, ist leider wahr, aber nicht die Regel. Was auf Antonya zutrifft wissen wir nicht, aber auch Jo, Jeet oder die Daggi wissen es nicht. Sie bringen nicht Klarheit in den Fall und sorgen auch nicht dafür, dass dies schnell aufgeklärt wird, sondern verzögern, erschweren und behindern die eigentlich Aufklärung nur. Antonya ist für sie nur Mittel zum Zweck um ihr Weltbild zu untermauern und zu verkaufen.

      Löschen
    15. Wo jede Familie einen Hof mit Feld und Garten besitzt, der sie ernährt, wo alle ständig zu Hause bei einander sind und es ihnen an nichts fehlt. Das es diese Zeit niemals gegeben hat, ignoriert sie. Somit stellen sich ihr viele wirklich wichtige Fragen gar nicht erst, weil sie diese ablehnt. Zum Beispiel die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, KiTa-Plätze, Ganztagsschulen, Gleichstellung etc.. Sie ist ja auch der Meinung, dass man Frauen nur eingeredet hätte, sie müssten arbeiten und ihre Kinder fremd betreuen lassen.

      Unter dieser "Krankheit" leidet aber ja nicht nur Daggi, sondern die ganze braun-esoterische Fraktion.

      Denen ist nicht im entferntesten klar (und wenn sie schon mal davon gehört haben, dann ist es eine gemeine Mainstream-Geschichtsverfälschung), daß Frauen eigentlich IMMER arbeiten gegangen sind. Einen Hof zu bewirtschaften (und sei es nur einen Kleinsthof den man als z.B.Knecht zur Verfügung hatte) ohne, daß die Frau mitarbeitet, wäre gar nie möglich gewesen. Ob in der Steinzeit, Frühmittelalter, Mittelalter, Renaisance oder später: Frauen haben zu allen Zeiten gearbeitet.
      Die "oberen Zehntausend" sicherlich weniger, die "durften" vor allem "repräsentieren". Allerdings, die haben trotzdem die Kinder nicht selbst groß gezogen, in den Kreisen war dafür dann ein Rudel voll Ammen, Kindermädchen, Zugehfrauen etc.pp. zuständig.

      Die "reine Hausfrau" ist bzw. war eigentlich eine Erfindung..na...von wem wohl?

      Aber das sind alles Dinge, die diese Menschen sehr, sehr gerne ausblenden.

      Die wollen in einer Märchen- und Traumwelt leben - wohl auch, weil sie an der Realität regelmäßig scheitern.

      Löschen
    16. ....wirklich beeindruckend dieser Schwachsinn dieser Blog-Faschisten hier...

      Löschen
    17. Interessant finde ich, dass Jo nun auf einmal eine Einigung mit dem Jugendamt ab ca. 56:00 anstrebt und sich sogar zu der Aussage hinreißen lässt: "... dass das Jugendamt meinetwegen jeden zweiten Tag bei der Familie vorbei kommt ..." Ich mutmaße mal, da wird's wohl irgendwie eng, ob finanziell, ob von der Zeit her, also die Auslieferung ansteht ...? Ist das die auf Direkthilfe groß angepriese Lösung, die in Sicht ist?

      Löschen
    18. Der Richterin soll die Möglichkeit gegeben werden, ihr Gesicht zu bewahren. Wie großzügig ;-) Ich frage mich, wieso sie überhaupt Gefahr geht, ihr Gesicht zu verlieren. Was genau hat sie denn falsch gemacht?

      Die Richterin soll jetzt auch der Antonia schreiben und ihre Entscheidung vor ihr rechtfertigen. Die Spacken verstehen wohl nicht, dass es hier nur um die Pflichten der Eltern geht. Minderjährige Kinder sind halt keine Erwachsenen. Deren Wünsche kann man vielleicht berücksichtigen, aber sie entscheiden nicht. Das ist nun mal gesellschaftlicher Konsens.

      Zu schade, dass Jeet keine Kinder hat. Da möchte ich mal in der Pubertät sehen, wie Jeet die als gleichberechtigte "hohe Intelligenzen" behandelt ;-)

      Löschen
    19. Ich frage mich immer, können die nicht weiter denken, oder wollen die nicht?

      Aus Antonyas Äußerungen, lieber bei den Éltern statt im Heim leben zu wollen, den Beweis herzuleiten, dass es ihr deshalb bei den Eltern besser gehen muss, das ist einfach nur falsch.

      Ohne die Gründe jetzt psychologisch aufzubereiten, man muss sich doch einfach nur mal all die Frauen vor Augen führen, die die Polizei vor ihren prügelnden Partnern im Frauenhaus (Heim) in Sicherheit bringt und die dann immer wieder nach Hause zurückgehen.

      Aber auf der Esowolke, auf der die schweben, da gibt's sowas nicht, deshalb können die sich das auch nicht vorstellen.

      Löschen
    20. Die verwechseln halt "Kindeswohl" und "Kindeswille". Wenn man das gleichsetzen würde, wollten sicher die wenigsten Kinder täglich in die Schule gehen, sondern lieber spielen, um nur mal ein Beispiel zu nennen.

      Löschen
  12. Schaut Euch mal an, was Heinzhaubitze ausgegraben hat:
    http://www.youtube.com/watch?v=B9EQ95SDMpo&feature=youtube_gdata

    Sebastian Bartoschek hält 'nen Vortrag unter anderem über Mario und Axel Stoll vor größerem Publikum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind ein paar kleine Fehler im Vortrag, die aber nichts an der Gesamtausage aendern.
      Ich bin auf das Buch ueber Axel gespannt. :-)

      Löschen
  13. Hausdurchsuchung, wo ist der FÜÜÜÜHRER-Schein?!

    http://www.youtube.com/watch?v=GroRDFkq314

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Polizist, ca Minute 3, nach der ueblichen Frage nach dem Amtsausweis: "Haben Sie einen Betreuer?". :)

      Löschen
    2. Schön ist auch seine kryptische Info zum Video:

      Veröffentlicht am 09.10.2013

      Andersdenkende, Minderheiten wie im III Reich verfolgt in dem man z.B. den Führerschein raubt ohne ein Dokumemnt unterschrieben von einen gesetzlichen Richter. Nach Kriegsrecht anzunehmen Paramilitär? (Waffenbesitz von Deutschen tragen im Kriegsrecht verboten) damit räuberischer Betrug und Nötigung mit Waffengewalt. Ganz andere wurde schon nakkisch am Neptunbrunnen von solchen Möchtegern erschossen, da diese sich sicher fühlen im Rücken die Finanz GmbH BRiD, diese Krimilellen also Gefahr für sich und andere und dürfen frei rumlaufen und Menschenrechte einfach so von Deutschen brechen.

      Löschen
  14. Gerade das Rundschreiben von Friedliche Lösungen bekommen. Dat Bennylein macht Werbung für seinen Keltisch-Druidischer Bekennungsausweis. :D


    Liebe Freunde,
    In den letzten Tagen erhielten wir viele Fragen. Hier eine Zusammenfassung:


    Eckdaten vom Ausweis:

    Er hat alles was eine Menschen-Identifikationskarte auf internationaler Ebene braucht.

    Zusätzlicher Schutz von Organ,- Blut,- und Gewebeentnahme. In vielen Ländern sehr wichtig! Mehr Info über Organspende

    Ausweisbestellungen aus bisher 43 Ländern.
    Es gibt keine Probleme mit Behörden.
    Z.B. Renten-, Harz4- o. Pensionsansprüche und alle anderen gelten weiterhin.

    Keine Mitgliedschaft, Beiträge, Treffen oder sonstige Verpflichtungen.

    Einfach die Anlage ausdrucken (oder hier zur Webseite), ausfüllen und abschicken.
    Preise:
    Kinder bis 16 Jahre 15€ und 3 Jahre gültig

    Sobald ein Kind schreiben kann, darf es selbst unterschreiben. Ansonsten bitte die Eltern.

    Erwachsene 35€ unbefristet gültig.
    Erhältlich auf deutsch, englisch und französisch.
    Weitere Informationen über den Ausweis findet Ihr in diesem Film mit Jo Conrad.


    Herzliche Grüße von
    Friedliche Lösungen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt keine Probleme mit Behörden.
      Z.B. Renten-, Harz4- o. Pensionsansprüche und alle anderen gelten weiterhin.


      *rofl*

      Löschen
    2. Das PDF hing noch dran.
      http://friedliche-loesungen.org/sites/webfiles/FL1_Ausweis_f_Menschen_m_DE_Pass.pdf

      Ich hatte glatt vergessen, wie lustig das alles ist. :D
      Ich hoffe ja immer noch, dass Verfassung Jetzt weitergeht und mal wieder ein neuer Verfassungsentwurf erarbeitet wird. Ich meine, jetzt wo der Aufbruch beerdigt ist, muss man doch nach vorne schauen und neue alte Wege bestreiten. Denn nach vorne schauen bedeutet für freigeistige Esoteriker doch in Wahrheit der Vergangenheit nachzutrauern.

      Löschen
    3. Hab ich auch gerade bekommen. Ganz wichtig das die vielen Ansprüche die man ja an einen nicht existierenden Staat hat weiter gelten näch. Nur einzahlen in die Kassen will man nicht, abkassieren schon.

      Löschen
    4. Weißt doch, kommt alles aus dem Nichts und steht unbegrenzt zur Verfügung. Ist doch mit der freien Energie auch so.

      Löschen
  15. Kaffeewarnung!

    https://www.facebook.com/muttererdespricht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muahahaha

      Mutter Erde spricht...
      ...Meine geliebten Verbündeten, wenn Ihr mich, Mutter Erde, stärken wollt, könnt ihr Folgendes machen: Vor ein paar Tagen wurde der Überbringerin dieser Botschaft von einem Helfer gezeigt, wie Ihr die Liebe und das Licht auf Erden stärken könnt. Ihr wurde ein Land gezeigt, in dem Hass, Wut, Ignoranz,… Einhalt gebieten und ihr wurde gezeigt, wie leicht und einfach Jenes zu transformieren ist. Durch das „Aufstellen“ einer überdimensionalen Blüte in der Farbe rosa passiert Folgendes: diese riesige Blumen-Blüte (nur die Blüte!) verströmt einen wohligen Duft, der Liebe ist. Sie hat die Farbe rosa, die Liebe ist und sie schlägt rosa Wurzeln, die sich durch die ganze Erde, durch meinen physischen Körper hindurch schlängeln. Dadurch schafft Ihr mächtige Liebesenergie, wodurch Hass, Wut,… einfach verschwinden und durch Liebe, Toleranz, Respekt, Dankbarkeit, Wertschätzung,… ersetzt werden.
      Visualisiert 3 dieser wundervollen Blüten- jeder für sich!
      Die erste dort gesetzt, wo Ihr wohnt- sie überragt um ein Vielfaches jenes Haus, in dem Ihr wohnt.
      Die zweite setzt Ihr in einen Fluss Eurer Wahl- dieser trägt die Energie der Liebe durch das Medium Wasser weiter.
      Die dritte setzt Ihr an einen Ort Eurer Wahl- ihr wisst wo es von Nöten ist.
      So wie ihr das macht, ist es richtig!!!
      Lasst euch führen! Seid Wegbereiter! Seid Liebe! Seid Strahlen! Seid „Wecker“ für andere!
      Vertraut! Ihr seid geliebt!
      In Liebe Mutter Erde


      Wenn es eine Blüte gibt die den Duft von Hirn versprüht, hätte ich ja so eine Idee, wo ich die visualisieren würde...

      Löschen
    2. Wilkis Weisheit zum Donnerstag:

      Wenn wir die Kinder Gottes und unsere Eltern Mutter Erde und Vater Land sind, sind wir dann nicht alles eigentlich Kuckucks Kinder?

      hmmmm.....

      Löschen
    3. Und noch was. Mutter Erde ist nicht gerade ne gute Mutter. Mal ehrlich, die hat sich doch nicht unter Kontrolle. Wenn die wütend ist spuckt sie Lava und lässt es beben. Sie überrollt uns an einem Ort mit riesigen Flutwellen und lässt uns anderswo verdursten. Von Blitz, Hagel und Stürmen ganz zu schweigen...

      Löschen
    4. ....hmmm....Idioten-Kinder würde auch passen....

      Löschen
  16. Axel Stoll: Cern ist dieser Tage außer Kontrolle geraten - es wurde ein schwaches Loch erzeugt.

    Weiß mal wieder keiner!

    Aber Stoll weiß was sie falsch gemacht haben.

    Zu hören ab ca. Minute 12.30

    http://www.youtube.com/watch?v=JbE_ddJjU78&feature=c4-overview&list_pxtube=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stoll bezieht sich dabei auf einen RTL-Film namens "Helden", der am Tag der deutschen Einheit lief. Darin erzeugte Cern versehentlich ein schwarzes Loch, worauf Deutschland auseinanderbrach, Flugzeuge und Satelliten auf Deutschland stürzten und die Erde bebte.

      Der Film wurde in diversen Online-Medien zum schlechtesten Deutschen Film aller Zeiten gekührt und sorgte für einen ordentlichen Shitstorm.

      Löschen
    2. Pfffffffffffff...was erzählst Du denn? Wie wenn Stoll oder Mario jemals RTL ansehen würden...tststststs...das geht ja bekanntlich gar nicht! :D :D :D

      Löschen
    3. Stoll posaunt immer raus, dass der "Elektrojude" ihm gestohlen bleiben kann. "Kommt nur Mist". Trotzdem erzaehlt er in aller Regelmaeßigkeit von Dokumentationen auf N24, Katastrophenfilmen oder auch mal Resident Evil 4. Ich tippe mal, dass die Kiste bei ihm oefter laeuft, als er beim Stammtisch zugeben wuerde und dann mit Vorliebe ntv, N24, DMax und National Geographic.

      Helden war uebrigens wirklich jenseits von Gut und Boese. Hat "Haialarm" ganz locker getoppt...

      Löschen
    4. Versteh ich nicht ganz, meinen die jetzt, diese Schande von einem Film wäre eine Dokumentation gewesen oder beruhe auf wahren Gegebenheiten oder sei eine Botschaft der dritten Macht? Oder wie? Oder was? Naja, Stoll war als promovierter Physiker sicher schon selbst am CERN gewesen und hat den Leuten erklärt, warum Relativitätstheorie nicht mit der Quantenmechanik zu vereinbaren ist und tatsächlich natürlich Hörbigers Welteistheorie die einzig richtige ist.

      Löschen
  17. "Pfffffffffffff...was erzählst Du denn? Wie wenn Stoll oder Mario jemals RTL ansehen würden...tststststs...das geht ja bekanntlich gar nicht! :D :D :D"

    Dieser RTL-Film wird bei den führenden Reichsflugscheiben-Deppen als grosser Meilenstein, als "Zeichen an das Volk" abgefeiert. Glaubt Ihr nicht? Bitte sehr: http://terragermania.com/2013/10/07/helden-wenn-dein-land-dich-braucht/

    -- schon wochen zuvor hat Terragermania mehrmals darauf hingewiesen, das RTL einen Film am Tag der deutschen Einheit senden wird, indem der Berliner Reichstag brennt. Für *die* war dieser Film ein Meilenstein, ähnlich wie die Mondverschwörung für den NSL-Clan.

    ... und siehe da, wenn angekündigt wird, das in einem Film der Reichsstag brennt, dann schauen sogar Stoll und Mario den Mainstream-Feindsender RTL. Geben sie ja beide in diesem Video zu.

    AntwortenLöschen
  18. Der kleine Rüdiger hat es geschafft - der Reichstag ist gestürmt...oder...äääähh...nein, sein Haus wurde gestürmt, so war das:


    Rüdiger Manthey
    vor 46 Minuten ·
    Information zu den letzten Vorgängen: Ich hatte gestern früh um 6 ,15 Uhr ein bewaffnetes Überfallkommando inkl. 5 Fahrzeuge und Sprengstoffspürhund vor der Tür. Grundlage privatrichterlicher Beschluß nat. ohne Unterschrift für Hausdurchsuchung mit den vorgeschoben- inszenierten Vorwurf: verbotene Hakenkreuze auf meiner Webseite = Verstoß gegen § 86a StGB. Obwohl die Webseite www.staatenlos.info eindeutig zur juristisch wiss. Aufklärung und Beseitigung des illegal hinterlistig fortgeführten Faschismus & Nazismus / 3. Reich mit Staatlosigkeit in Deutschland dient und ich nur allg. öffentliche Beweisbilder verwendet habe, hat man sich zu dieser billigen Aktion mißbrauchen lassen.
    Es wurden alle meine Speichermedien + die gesamte PC- Technik mitgenommen und einbehalten. Ein klares Schwächesignal und völliges Armutszeugnis vom Regime. Selbst die eingesetzten Ermittler haben sich im Nachgang teilweise mißbilligend zu den ungerechtfertigt- inszenierten Maßnahmen, Kriminalisierung und id. Voreingenommenheit geäußert.
    Heute wurde dann noch meine Seite www.staatenlos.info einfach ohne richterlichen Schließungsbeschluß vom Webhostingbetreiber http://alfahosting.de/ geschlossen. Ganz offensichtlich Teil eines Plans der privaten Verschwörung um insbes. das Thema Mundtod zu machen.
    Das allg. bekannte Sprichwort trifft voll zu: "Wenn die Ratte an der Wand steht, springt sie Dich an."
    Die Webseite STAATENLOS.INFO wurde als prov. Notprogramm wieder geschaltet:
    http://staatenlos.square7.ch/
    Die Originalseite wird nat. versucht juristisch freizukämpfen- was aber nat. dauern kann und bei den befangenen BRD- Privatgerichten völlig ungewiß ist.
    Ebenso haben wir erfreuliche Nachrichten aus Moskau erhalten, so dass ich in den nächsten Zeit zur Klärung fliegen kann.
    Es ist wie z. B. bei Gandhi in Indien oder 1989 in der DDR- wenn auch jetzt lebensgefährlich... Wir stehen wie die Felsen in der Brandung und machen jetzt erst Recht kraftvoll bis zur Befreiung weiter und schaffen es!
    Jeder ist zur konkreten Mitghilfe aufgefordert. Helft den Mahnwachen in Berlin vor Ort! Gebt das deutsch- europ. Kernthema „staatenlos- vogelfrei in der Nazikolonie“ weiter! Spendet für die Befreiung Deutschlands vom Faschismus – Wiederherstellung des Welt-Friedens und Zukunft für alle!

    Herzliche Grüße Rüdiger Klasen

    038852/58951
    0162-9027725
    kunkelmann2000@googlemail.com
    http://staatenlos.square7.ch/

    https://www.facebook.com/rudiger.manthey.5/posts/1416392245256075

    AntwortenLöschen
  19. Ist dieses Video von letzter Woche schon bekannt?
    Karma Singh macht in seinem Kanal Werbung für Fitzeks königliche Reichsbank:
    http://www.youtube.com/watch?v=3xBMisGgN1o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir vorstellen, daß die BaFin das sehr, sehr interessiert. ;)

      Löschen
    2. OH, ein Petzer....was soll die Nummer ...Stasi 3.0....

      Löschen
    3. Ah, hier sieht man zu Beginn, dass der ominöse Schriftzug an der Fassade nur ein Kunststoff-Banner ist.

      Löschen
    4. Herrlich, wie die Kaufladen spielen...

      Löschen
  20. ...aha, dies ist hier also der Vollhorst-Blog...max.5- 10 people... angeführt von einem einglupsäugigen Piraten-Teddy...mit TunnelDurchblick...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr konstruktiver Beitrag! Schlafmangel? Schlecht geträumt?

      Löschen
    2. Metabolischer Ammonit11. Oktober 2013 um 08:10

      Haargenau. Setz dich, Horst. Was hast du auf dem Herzen?

      Löschen
    3. Metabolischer Ammonit11. Oktober 2013 um 08:12

      *Krks* Ein Therapeut bitte ins Behandlungszimmer 3, ein Therapeut bitte. *krks*

      Löschen
    4. wie süß, ein Trollchen. Und so mutig. Mitten in der Nacht hier rumzuspammen. *dutzidutzi*

      Löschen
    5. Um 3 Uhr morgens mitten in der Woche hast Du Zeit auf einem Blog zu kommentieren, der Dir nicht gefällt? Du bist nicht berufstätig, was?

      "Dies hier ist "der" Vollhorst-Blog?"
      Ist also bei Euch schon bekannt? Was sagt man denn so darüber?

      "max.5- 10 people"
      max 5-10 people - was? Mitautoren, Leser? Was willst Du denn ausdrücken?

      Wie Du oben im Artikel gelesen hast, sind wir Dir mit unseren neuen Technologien so weit überlegen, dass Du eh nichts mehr ausrichten kannst!

      Löschen
    6. Psst... Der schläft bestimmt noch seinen Rausch aus.

      Wenn er wach geworden ist mailt er seinen Schicksalsgenossen wie sehr er es den Leuten, die immmer so komische Sachen sagen die man nicht versteht, gezeigt hat.

      Zur Belohnung gibts dann einen Vortrag über Heilmethoden von Mario "was allet nich helfen tut gejen den Auschlach zwischn meene Beene - Teil IV Eigenurin".

      Kurz gesacht: Er kriegt was er verdient.

      Löschen
  21. Tag des offenen Grenzbaumes bei König, aber er das Krankenhausgelände besichtigen möchte, der...

    ...ACHTUNG: Das folgende Gelände können Sie nur besichtigen, wenn Sie einen gültigen Reisepaß mit sich führen!
    Sie erhalten Ein- und Ausreisestempel beim Betreten und Verlassen des Geländes.
    Die Einreisekosten betragen 21 € / NDM / Engel.

    Aus dem ehemaligen Krankenhaus wird eine Universität.
    Ort: Königreich Deutschland
    zu 06886 Wittenberg, OT Apollensdorf-Nord, am Heuweg 16...


    http://koenigreichdeutschland.de/de/besuch-im-koenigreich-deutschland.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das so ähnlich kennt der Peter bestimmt noch von DDR-Zeiten. Da gab es ja den Zwangsumtausch. Ich glaube 25 DM waren das zum Schluss.

      Löschen
    2. Auch das Gesundheitsseminar „Die Macht der Gedanken I“, steht für Sie als DVD zum Erwerb bereit.

      Da denk ich "leck mich mal mächtig am Allerwertesten" . . .

      Löschen
    3. Zar Peter der Zopfige steht nächsten Donnerstag vor Gericht wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Ob die BRD-GmbH seine Ausweise offiziell anerkennt oder ob die neudeutsche Garde den Richter verhaften wird?

      http://www.amtsgericht-neustadt.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=17452&article_id=118738&_psmand=109
      wurde auf der Neudeutschlandseite angekündigt

      Löschen
    4. Oberster Kommentar Souverän11. Oktober 2013 um 19:13

      Was macht Peter im Ausland, in Niedersachsen? Fahren ohne Fahrerlaubnis. Aha. Also hat er gar keine Pappe mehr?

      Wer kennt sich im BRi.v.i.Di.in-von-USA-und-Israel-besetztem-Deutschland-Unrecht aus? Wer weiß was Genaueres? Wo kann man billige Brötchen kaufen, die trotzdem nicht frisch und knusprig schmecken?

      Wie lauten die morgigen Lottozahlen? (Ich beteilige den Tippgeber am Gewinn! Also raus mit der Sprache!)

      Löschen
    5. Wie lauten die morgigen Lottozahlen? (Ich beteilige den Tippgeber am Gewinn! Also raus mit der Sprache!)
      Zahlen ziehen...
      http://www.youtube.com/watch?v=dELZJy2OlSA
      Oder Weisheit daraus ziehen...
      http://www.youtube.com/watch?v=1vyTKjDFO5w
      Blütenduft im Niederrhein.

      Löschen
    6. Beim Amtsgericht steht:
      "Am 17.10.2013 findet im Amtsgericht Neustadt, Saal 114, vor dem Strafrichter um 10:30 Uhr die Hauptverhandlung gegen einen Angeklagten, der sich als „König von Deutschland" bezeichnet, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis statt."

      Das ist ja so nicht nichtig. Als König bezeichnet er sich nicht...

      Löschen
  22. Neues Lustig von den Wolkenparanoiden:

    http://www.youtube.com/watch?v=F3fzxIYkCuY

    The best of dto.:
    So hab eine lösung dafür :) ihr alle könnt euch davor schützen! gebt bei google MMS Jim Humble ein mit der MMS Mineral Miracle Solution die jeder einfach und günstig selber herstellen kann werden diese Nanopartikel zerfressen da sie nicht zum Organismus gehören MMS hat unheilbares Malaria binnen 24H komplett geheilt die Quote ist bei 100%! :) bitte votet den Kommentar hoch mit einem Daumen damit dieser auch gesehn wird Danke <3!

    Schön zu sehn wenn sich die Deppen gegenseitig an die Gurgel gehn . . .

    AntwortenLöschen
  23. Orientierungslos? Lebensunterhalt?

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/mathe-ist-ein-arschloch-!/149348971-268-2394

    Tja:

    Kim Anh Fitzek ich werds tun
    8. Oktober um 21:23 · Gefällt mir

    Jonas Bohner faszinierend
    8. Oktober um 21:24 · Gefällt mir · 2

    Julian Valentin Schmidt was wirst du tun?
    8. Oktober um 21:27 · Gefällt mir

    Kim Anh Fitzek einen onlineshop aufziehen und das geld neudeutschland spenden^^
    8. Oktober um 21:27 · Gefällt mir


    Es folgen eine Menge Beiträge die Kim ziemlich deutlich versuchen davon abzubringen, inklusive Hinweisen, daß das mit einem Onlineshop gar nicht sooooo einfach ist und man ziemlich viele Regeln/Gesetze beachten muss.

    Kim Anh Fitzek Ich werde nicht ewig dort bleiben, nur 1 Jahr um mir ein Studium zu finanzieren. Es soll ein Spielfeld sein und ich möchte mich gern probieren, ich bin ja nicht allein.
    8. Oktober um 21:58 · Gefällt mir


    Bei Fitzek Geld für ein Studium? Da wird sie wohl eher sehr, sehr viel Geld mitbringen müssen.

    Aber, jetzt hat sie erst Mal einen Termin "beim Amt".

    Ich finde es wirklich schlimm.

    AntwortenLöschen
  24. Das Wort zum Wochenende:
    Scham ist eine Form speicherbarer bewusster astraler Energie, gleichzeitig wird das Speichmedium direkt im Umkreis des "Betroffenen" installiert (Toilette) ...
    Schaut auf Leute, die mehr als 10 mal innerhalb weniger Stunden auf die Toilette gehen und sich dann wieder vollgetankt "fühlen" ... ist ein sehr verbreitetes Phänomen, wer dies verlabern will, ist gleichzeitig mit-Parasit ... also lasst es gleich ..."

    Danke, Holm
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=32167.0

    AntwortenLöschen
  25. Oberster Kommentar Souverän11. Oktober 2013 um 19:07

    Ich plane ein großes GRS-Frühlingsfest!! Es soll im nächsten Winter stattfinden. Fotografieren verboten!!

    Jeder plant und macht für sich allein. Basisdiktatorisch! Auch der Veranstaltungsort ist jeweils individuell.

    Jeder für sich allein kann es schaffen. Wir werden das BRiD GmBH-Verwaltungs-Kontrukt vernichten. Durch Behaupten und Nicht-Wissen!
    Wer kommt alles nicht?

    AntwortenLöschen
  26. Armer Jo - seine Chancen in einem seiner vorbildlichen Traumländer Fuß zu fassen oder sich niederlassen zu können dürften Richtung 0 tendieren:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/schwulen-test-golfstaaten-wollen-auslaender-auf-homosexualitaet-testen-a-926998.html

    Aber es sind ja absolut vorbildliche Staaten/Länder bezüglich Demokratie, Meinungsfreiheit, Justiz und Menschenrechte - alles andere ist ja nur Mainstream-Lüge.

    AntwortenLöschen
  27. Bei GRS macht man sich mal wieder Gedanken wegen einer möglichen Zwangseinweisung - die Kommentare sind einfach köstlich:

    http://s14.directupload.net/images/131011/neeq5dul.png

    AntwortenLöschen
  28. Freigeistreporter-Vertreter12. Oktober 2013 um 09:36

    lol! :-D

    http://www.youtube.com/watch?v=Hz0HxZnvPH8

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre doch eine prima Vorlage -schon mit Reichsflugscheibe, da müßte man nur noch Mario unten dran hängen.

      https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=D8icmqjD5XI

      Löschen
  29. Nochmal zu Antonya:

    Interessante Einblicke in die "Arbeit" der Deutschen-Direkthilfe e.V." bei Allmystey:

    http://www.allmystery.de/themen/mg104501-3#id10862576

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Kann mich mal jemand darüber aufklären welche Schreibweise denn nun die richtige ist? Antonya oder Antonia?...
      https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=251577188323580&id=238395059641793&comment_id=989220&offset=0&total_comments=2

      Löschen
    2. Antonya soweit ich weiß. Aber sie selbst hat sich immer Antonia geschrieben. Etwas verwirrend.

      Löschen
    3. Ja irgendwie ist das verwirrend, denn das würde in dem Fall ja bedeuten dass sich die Deutsche Direkthilfe e.V. dadurch, dass sie sich darüber echauffiert hat das besagter Markus J. Kluge Antonia schrieb, ihr indirekt vorwirft dass sie ihren Namen selber falsch schreibt.

      Löschen
    4. Boshafte Menschen könnten aber auch behaupten, dass dieses Video mit der roten Schrift gar nicht von Antonya ist, weil da schreibt ja eine Antonia.

      Löschen
    5. Zu der Deutschen Direkthilfe ist mir gerade folgendes untergekommen:
      http://www.betterplace.org/de/organisations/deutschedirekthilfe
      Wir helfen nur unverschuldet in Armut geratenen Menschen in Deutschland und wir erwarten stets eine gemeinnützige Gegenleistung. Wir erheben den Anspruch, den Kampf gegen Kinder- und Altersarmut in Deutschland zu gewinnen.

      Heißt im Klartext, Kinder und alte Menschen hätten, wenn ihnen Hilfe zuteil würde, im Gegenzug eine "gemeinnützige Gegenleistung" zu erbringen. Und wer das nicht kann, weil zu klein oder zu gebrechlich, der fällt durch das Raster?

      Aber vielleicht ist das ja der Grund, warum die Deutsche Direkthilfe gar so wenig Fälle zu betreuen hat. Da wird es schon noch etwas dauern, bis sich der "Anspruch, den Kampf gegen Kinder- und Altersarmut in Deutschland zu gewinnen" erfüllt.

      Löschen
    6. Hallo Retina,
      am besten kommentierst Du immer im aktuellen Artikel dieses Blogs. In den älteren Artikeln schreibt praktisch niemand mehr.

      Löschen
  30. Benjamin Ernst
    Die Gerüchteküche ist am brodeln und verlangt nach Antworten

    Es ist so langsam aber sicher ein offenes Geheimnis geworden, das Michael Vogt seinen eigenen Sender eröffnen will.
    JA, DAS STIMMT
    Michael Vogt hat sich vom Alpenparlament.tv getrennt und wird in Zukunft seinen eigenen Weg gehen. Da Michael Vogt das Zugpferd vom Alpenparlament ist oder war, kann sich jeder vorstellen, was in naher Zukunft passieren wird.
    Alles steht in den Startlöchern und wartet darauf veröffentlicht zu werden. Wer auf dem neuesten Stand sein möchte, wann und wie es losgeht, wird über unseren Emailverteiler von Aufbruch-Gold-Rot-Schwarz auf dem laufenden gehalten.
    Da es in der letzten Zeit nicht soviel Öffentlichkeitsarbeit seitens der Initiatoren von Aufbruch GRS gegeben hat, weiss spätestens jetzt warum
    Hier geht´s zur Rundmail-Anmeldung.

    AntwortenLöschen
  31. Naja, zumindestens scheint etwas an der "Quer-Denken.TV"-Sache doch was dran zu sein.

    (wehweheh).quer(minus)denken(punkt).tv

    >>Diese neue Domain wurde im Kundenauftrag registriert.<< bei united.domains.

    AntwortenLöschen