Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten und Ausblick 2014



Liebe Internet-Gemeinde,
wieder haben wir ein Jahr miteinander hier in dieser Ecke des Webs verbracht.

Was ist das für eine Ecke hier? Sind wir Skeptiker? Sind wir Aufklärer? Sind wir Leute, die sich über andere lustig machen, wo es angemessen ist? Ja, das alles, aber so ein richtiges Wort dafür gibt es nicht.

Manchmal ist eine Definition von außen lustig, so wie Hornauers "Flachwixer aus dem Internet" für das Behördle. Was haben wir denn da bisher vorliegen? Die Definition von Professor Dr. Vogt ist mir zu wenig griffig:


Vogt"...wenn da 'ne anonyme Dreckschleuder in irgend einem Blog über dieses Thema sich tagelang, wochenlang, das geht ja jetzt seit Monaten, absondert, irgendwelche Texte absondert und Transparenz verlangt, fragt man sich, ob da wirklich irgend wie noch oben im Kopf jemand zu Hause ist. "

"...'ne anonyme Dreckschleuder in irgend einem Blog..., bei der man sich fragt, ob oben im Kopf noch jemand zu hause ist." - Das ist zu lang!


Besser war da Anwalt Storr mit seiner Definition:


Storr"Dazu muss man wissen, dass wir 16 Landesämter für Verfassungsschutz haben, wir haben das Bundesamt für Verfassungsschutz, wir haben die ganzen Polizeiämter, die Konzerne haben eigene Spionageabteilungen, wir haben die ganzen Geheimdienste, von denen gibt's dutzende weltweit und alle haben Interesse daran, dass Skandale, die den industriellen Komplex betreffen, dass die unter dem Tisch bleiben und die unterhalten eine Armada von Internet-Chaoten, die alle diejenigen, die eben aufklären oder darin auch noch Sachen unternehmen eben schlecht machen."

"Armada von Internet-Chaoten" - das ist gut. Das wird der neue Untertitel von diesem Blog. Das zeigt auch, dass wir hier eine Community haben.


Sonnenstaatland-Wiki-Eintrag zu Aufbruch Gold-Rot-Schwarz

Präsentieren möchte ich auch eine erste Version des Wiki-Artikels zu Aufbruch Gold-Rot-Schwarz, welcher bisher von "Das Chaos" und mir geschrieben wurde. Wir konkurrieren nicht mit dem Psiram-Wiki, sondern bringen mehr interessante und amüsante Details zu unseren Themen, die in einer Enzyklopädie zum schnellen Verbraucherschutz nicht unbedingt notwendig wären. Wenn jemand Fehler findet oder Ergänzungsvorschläge hat, bitte melden. Sicher ist der Artikel auch noch weit davon entfernt, vollständig zu sein. Da wird noch viel dazu kommen.


Ausblick: Geplante Artikel für 2014:


Das große Interview mit Thomas G. Hornbacher
Thomas G. Hornbacher redet über die Probleme mit den Initiatoren des Aufbruchs Gold-Rot-Schwarz und wie er das Projekt als Koordinator der Regionalgruppen gerettet hat

Königreich Deutschland - Endlich ist es vorbei, es hat mich schon lange gelangweilt!
Peter Fitzek erklärt der Bafin, wieso diese verpflichtet ist, die 3 Millionen Zwangsgeld in Engel-Währung anzunehmen!

Bewusst-Kongress am 1. Mai 2014 - Wen schickt Jo in die Manege?
Das neuerliche Veranstalten von Bewusst-Kongressen ist ein unfreiwilliges, aber deutliches Zeichen, dass Gold-Rot-Schwarz endgültig abgeschrieben wurde. Auf zum nächsten Projekt ;-)

Best of Benny
Die anonymen Beiträge in den Kommentaren hier seit Januar 2013, die ich Benny zurechne


Nachtrag:

Aus dem GRS-Newsletter von heute:
"Wir freuen uns, wenn im Aufbruch Eigeninitiative ergriffen wird. Wir distanzieren uns jedoch deutlich von Thomas Hornbacher, der sich selbsternannt zum Betreuer von Regionelgruppen erklärt hat. Wir haben diesen Mann nie kennengelernt, zu nichts autorisiert und es haben keinerlei Absprachen zwischen uns und ihm stattgefunden."

Auf deutsch: Eigeninitiative ist erwünscht, aber nur durch von uns autorisierte Personen und nur mit uns abgesprochen. Wir vergeben die Ämter und autorisieren Handlungen.

Genau so sieht Basisdemokratie aus - Alsfelder Style ;-)

Kommentare:

  1. Auch von mir eine frohe Weihnacht in die Runde.

    AntwortenLöschen
  2. Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und Alles.

    AntwortenLöschen
  3. Vierter, yeah!

    Ich find ja den Begriff Specktiger am schönsten! :-D Kurz und knackig!

    Euch allen auch schöne Weihnachten und nen guten Rutsch! Aber nicht zu dolle, Mädels!

    Gruß, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohe Weihnachten Ruby!

      "Ich find ja den Begriff Specktiger am schönsten! "
      Für uns? "We are the Specktiger", oder wie?
      Meist Du denn, dass das so für sich spricht?

      Löschen
    2. Fürstbischof Knut-Hubert25. Dezember 2013 um 02:56

      Na, ich weiß nicht. Ich habe so den Verdacht, dass sich das in meinem Lebenslauf nicht besonders beeindruckend ausnehmen dürfte: Danach ab 2013 bezahlter Desinformant bei den Specktigern.

      Nein, nein, nein, das klingt wie eine Kinder-Abenteuerbande aus einer dieser pseudolockeren, tatsächlich aber schrecklich krampfigen Kinderbuchserien der 70er. "Die Specktiger und das Geheimnis der Geisterhöhle" oder dergleichen mehr. Da ist doch Armada von Internet-Chaoten eine ganz andere Hausnummer.

      Löschen
  4. Fürstbischof Knut-Hubert24. Dezember 2013 um 13:31

    Auch ich als bevollmächtigter Vertreter der klerikalen Abteilung des Amtes für Desinformation wünsche euch allen frohe Weihnachten mit allem, was je nach persönlicher Präferenz dazu gehört!

    AntwortenLöschen
  5. Da gibts nichts hinzuzufügen:

    http://www.youtube.com/watch?v=_XJw8gfccT0#t=14

    Die greisligsten Nachrichten spar ich mir . . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit auf der Erdenscheibe.

      Löschen
  6. In dieser Zeit der Liebe biete ich eine Runde Mitgefühl für alle Freigeister, die dieses Jahr einiges zu erleiden hatten:
    - die Syrien-Krise hat sich leider nicht zum erhofften Krieg entwickelt auf den die Licht-und-Liebe-Fraktion schon so lange wartet.
    - auch im Iran ist die Kriegsgefahr bedauerlicherweise stark gesunken und geringer als in den Jahren zuvor. Ahmadinedschad ist weg. Ein ganz schwerer Schlag.
    - Russland, die grosse Hoffnung ua. der GRSler, erweist sich weiterhin als Bollwerk der Meinungsfreiheit: Besonders wird sich zB. Jo über die neuerlassenen Gesetze zur "Homosexuellen-Propaganda" freuen. Im unfreien Deutschland könnte er sogar heiraten - aber was hat er schon davon?
    - die Chinesen, obwohl ziemlich judenfrei, haben sich auf der Seite der Illuminaten/Juden/Reptos geschlagen. Eingeweihte erkennen das daran, dass sie ihr Mondvehikel mit dieser albernen Goldfolie verpackt haben - selbst Jo fiel schon vor Jahren auf, dass das völlig Unsinn ist ("Warum wurden die Streben und Landeteller mit Goldfolie (...) eingewickelt? Das macht man mit verderblicher Ware, um sie vor Hitze zu schützen. Die Landeteller sind aus Metall. Sie können große Temperaturunterschiede aushalten", Jo, Homepage).
    - Das Deutschland-Erwache-Projekt GRS schüttelte zwar erfolgreich alle mitdenkenden und kritischen Geister ab, doch mit dem Rest lässt sich nix anfangen. Jo Conrads Altersversorgung ist immer noch nicht sicher gestellt, und langsam wird es eng.

    Kein Weltkrieg, kein Zusammenbruch des Finanzsystems, keine Erlösung durch Ausserirdische - ein weiteres verplempertes Jahr für alle, die auf irgendwelche Veränderungen warten damit das eigene Leben erträglicher wird.

    Vielleicht wird 2014 endlich das ersehnte Jahr voller Gewalt und Naturkatastrophen.
    Wozu hat man sich den Keller sonst mit all den Notvorräten vollgepackt?
    Irgendwann vergammelt der Kram, und man muss alles wieder neu kaufen...

    AntwortenLöschen
  7. Frohe Weihnachten und ein paar entspannte Tage euch allen.

    (Ex)Metaminimum

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir eine frohe Weihnacht und vielen Dank für dieses Jahr an alle schreibenden der Lennestrasse !

    AntwortenLöschen
  9. Fröhliche Weihnachten, vergnügliche Feiertage, allüberall und rundherum.

    AntwortenLöschen
  10. Frohe Weihnachten! Ich wünsche allen ein entspanntes Fest, eine schöne Bescherung und ein wundervolles Weihnachtsessen.

    ...und...nicht vergessen: Früher war mehr Lametta!

    http://www.youtube.com/watch?v=xo55jk0HFWA

    AntwortenLöschen
  11. Frohe Weihnachten dem Niedrrheiner und allen Mitstreitern hier im Blog.

    AntwortenLöschen
  12. happy holidays! an alle die hier lesen/schreiben! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und auch forhe weihnachten! ;) (kann mir weihnachten nich so viel anfangen,sorry ;) )

      Löschen
  13. jo conrads besinnliche worte zu weihnachten... wie wir wissen, ist er experte für alles und kennt sich natürlich auch mit "okkulte symbolik im weltgeschehen" bestens aus:

    "Natürlich können goßartige Künstler erfolgreich werden, aber gesteuert wird der Erfolg von einigen wenigen und die wollen immer einen Preis für den Erfolg.
    Und so verwandeln sich junge Sängerinen von harmlosen Mädchen in welche, die sich wie Prostituierte kleiden und gebährden.

    Du hast recht, Nacktheit gibt es zu wenig. Aber es geht nicht um Nacktheit. Es geht darum, daß das mit Blut, Tränen und Schmerzen verbunden wird. Und daß die Musikvideos, wo das gezeigt wird, nur Ausdruck dahinter liegender, grausamer Rituale sind.
    Wenn Du die Bilder, die hier zuletzt über Christina Aguiliera usw. gezeigt wurde, als künstlerisch wertvoll findest, und die Tänzerinnen beim Superbowl, die ihren Unterleib wie zum Sex anbieten (Ich hab nichts gegen Sex, aber gegen Sexobjekte) als noch zu wenig nackt.... Tja, dann siehst Du die Dinge anders als andere, die die Zeichen klar erkennen als das, was sie sind: Ausdruck einer Negierung der Schöpfung."


    man lasse diese worte wirken und gucke sich dann facebookseite und youtubekanal des bekennenden homosexuellen jo conrad an:

    klicker
    klacker
    klicker
    klacker
    klicker

    "sexobjekte" und "negierung der schöpfung" anyone? :-D

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=19546.msg1024533#msg1024533

    merry christmas!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja...ich habe jedenfalls soeben die Browserchronik um die vergangene Stunde bereinigt ^^

      Löschen
  14. Weihnachtsansprache von und mit dat Mario:

    http://www.youtube.com/watch?v=dzlVqX-9TdA&feature=c4-overview&list=UUhwqUT3PFf5Ax14QT2tM-7g

    Sein Weihnachtsgeschenk für die Kinder - hat er doch vom Sozialamt kein Weihnachtsgeld bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für allen anderen Scheiss ausser Weihnachtsgeschenke hat er Geld.

      Löschen
    2. Mann, das sieht ja wieder um schießen aus: Eine Kragenhälfte unter und eine über dem Revers... Er selber schreibt unter dem Video:
      "Man ich hätte nocheinmal in den Speiegel schauen sollen"
      ...veröffentlicht es aber trotzdem ;-)

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert25. Dezember 2013 um 17:27

      Damit demonstriert Mario eine der deutschen Grundtugenden: Konsequenz! Etwas bis zum Ende durchziehen, auch wenn man nach der Hälfte des Weges merkt, dass es schiefgeht. Nicht umsonst existiert die Redensart "Was man angefangen hat, muss man auch zu Ende bringen" nur im Deutschen. Das macht uns keiner nach.

      Rechtschreibung und Zeichensetzung hingegen zählen nicht zu den teutonischen Primärtugenden und dürfen daher getrost vernachlässigt werden.

      Löschen
    4. Im so sexy . . . :
      http://krautchan.net/files/1387985089001.jpg

      Auch als Weihnachtsbraten erhältlich.

      Löschen
  15. Freigeister fallen mal wieder auf einen Satire-Blog herein, im Mondlandungslügen-Faden wird dieser Link präsentiert: http://www.newsbiscuit.com/2013/12/19/chinese-lunar-rover-finds-no-evidence-of-american-moon-landings/

    NewsBiscuit?!

    "NewsBiscuit is a British satirical news website. It was founded in September 2006 to create a new outlet for British humour on the internet by a group consisting mainly of comedy writers including John O'Farrell."
    http://en.wikipedia.org/wiki/NewsBiscuit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man taucht halt seinen Newsbiscuit in jenen entrückten Spähren solange in die Verschwörungstunke, bis sich Form und Konsistenz der eigenen Erwartungshaltung angenähert haben. Nach den bewährten Gassenhauern "Es sieht so aus wie… also muss es so sein.. zwei, drei, vier… tschatschatscha" und "In meinem grüblerisch Haupte, da machte es grad noch Sinn" erblühte grad der Evergreen "Wenn Quellen an der eigenen Wahrheit zerren, werden diese gern als Satire dargestellt.". Wird halt niemals fad.

      Löschen
  16. Dat Cläuschen ist wieder mal mit dem berühmten Chemtrail-Photo am Start und spamt bei FB rum:

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=243642545795565&set=p.243642545795565&type=1&theater

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The Return of the Spinnonium-Oxydul

      Löschen
    2. Konnte nur Kopfschüttelnd zur Kenntniss nehmen . . .

      Zumal es mir doch schwerfällt über offensichtlich geistig und spirituell
      behinderte Personen dumme Witze zu machen.
      Doch da dämmert doch eine interesante soziophatische Frage ? :
      Wo zum Engel, ist der Unterschied zwischen:
      Geistig/seelisch behindert und schlichter Dummheit, Doofheit,
      krimminellen Abzockern, aussen Holz und innen Schxxxxx, usw.
      beliebig fortsetzbar . . .

      Meiner Einschätzung nach ist diese ganze Mischpoke von nur der
      einzigen Kraft der selbst die Götter nichts entgegenzusetzen haben
      bestrahlt:

      Die "DUMMHEIT".

      Zur Bestätigung dieser Ausgangshyprothese bedarf es alle Warscheinlichkeit
      keinerlei milliardenschwerer Forschungsprojekte da diese sogn. semierleuchteten
      Personen die Beweisführung durch ihre "kostenintensive" karrikaturive Selbstbeteiligung tatkräftig unterstützen.

      Basta, in Erwartung neuerer Erkenntnisse.
      Save my day.

      Löschen
    3. @Mabuse,
      ja ich schwanke da hin und her. Pragmatisch betrachtet kann man die als dumm bezeichnen und hat die Angelegenheit damit sicher korrekt abgehakt

      Manchmal packt mich aber der Forscherdrang...

      Wieso können die Figuren vom Kulturstudio z.B. nicht verstehen, dass MMS zwar Krankheitserreger abtötet, dafür aber eine gewisse Mindestkonzentration notwendig wäre. Wenn der Mensch diese im Körper hätte, würde er am MMS sterben. Nimmt man nur ganz wenig, hat man vielleicht keine gesundheitlichen Schäden, aber die Konzentration im Körper ist viel zu gering, um Bazillen abzutöten. Man kann mit MMS nicht gewinnen...

      Löschen
  17. Eine weiter interresante Detailanalyle ergab das der groesste Teil der zu beschreibenden
    "Perönlichkeiten" zu 99,999999999pipapo% nicht in der Lage sind,
    sich den Dummbatz den Sie in angeblich heilend, erleuchtender und sonstwas aufsteigenden
    Tätigkeiten verbreiten, selbst zu verzapfen,
    wie das sogn. informelle "Spinnodiumoxydul Experiment" deutlich zum Ausdruck bringt.

    Weiteres experimentelles "dropping" ist derzeiten in den entsprechenden
    Freilandgehegen erfolgreich angekommen.

    Die Auswertung der Daten wird nach Überprüfung durch NWO-Zweigstelle Lennenstraße
    dem interessierem Fachpublikum zur Kenntnissname und Anwendung zur Verfügung gestellt.

    Wir werden, wie wir erfolgreich bewiesen haben,
    dieses ganze Esonazisklavenpack ständig unter unseren geistig/spirituellen
    Vorgabe, in psychischer Abhängigkeit unserer "spirituellen Welt"
    weiterhin zu unserer Belustigung mit Dummbatz
    knechten können.

    Wir wünschen ein Umsatzstarkes 2014

    Hä hä hä . . .

    AntwortenLöschen
  18. Skalarhaubitzennamaste26. Dezember 2013 um 21:37

    Ich verlose auf meinem neuen Blog ein Exemplar "Muss man wissen" Alles weitere dort.

    http://skalarhaubitzennamaste.wordpress.com/2013/12/26/muss-man-wissen-gewinnspiel/

    Grueße
    Metaminimum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Metaminimum,
      coole Aktion!
      Viel Erfolg mit Deinem neuen Blog!

      Löschen
    2. Rothschild extratrocken26. Dezember 2013 um 23:56

      Da wär ich ja schön plöd da mitzumachen. Der Metaminimum ist bestimmt von der Gegenseite will nur an die Adressen von Skeptikern kommen.

      Löschen
    3. Skalarhaubitzennamaste27. Dezember 2013 um 00:34

      @NDR: danke dir.

      @Rothschild: die haben wird doch schon längst alle gechannelt gelkriegt

      Löschen