Dienstag, 24. März 2015

Tagesenergie 71 - Dumm und dümmer

Ich weiß, der ein oder andere ist vom Thema "Ukraine" genervt. Ich übrigens auch. Aber was hier mal wieder verbreitet wird, ist so abwegig, dass ich es nicht unkommentiert lassen kann. Ach ja: Der Titel "dumm und dümmer" bezieht sich nicht auf die Protagonisten der Sendung, wie vielleicht der ein oder andere Leser denken könnte, sondern natürlich nur auf die Inhalte, versteht sich von selbst...

Jo [1:32:44]: "Die Krim war schon immer eigentlich ein Teil von Russland. Es waren immer viele Soldaten auf der Krim stationiert. D.h. es sind keine Soldaten einmarschiert. Sie haben dort abgestimmt, demokratisch - also es war keine Annektion!"

Völlig richtig, was der Experte für Demokratie hier schreibt! Was regen wir Narren uns eigentlich auf?

Ich schneide Jo die Nase ab und behaupte steif und fest, dass er nie eine hatte. (Das ist natürlich nur Satire)

Und selbstverständlich erst nach demokratischer Abstimmung - nach meinen Regeln, ist klar! Bei der Abstimmung lasse ich auch keinen neutralen Beobachter zu. Journalisten, die dabei sein wollen, werden verprügelt, auch klar!

Jos Einwand, dass die Abstimmung illegal sei, da ich nicht für seine Nase zuständig wäre, ignoriere ich, denn ich bin der Stärkere.

Alles schön demokratisch Abgestimmt. Ich habe die Nase nicht annektiert, sie ist übergelaufen! Wuhahahahaha....

(Mein Text ist albern, aber so ein infantiles Gelalle wie Jos & Grinsekatzes Kommentare zur Weltpolitik hat echt keine ernste Antwort verdient. Zumal die Leute auch nie dazulernen. Ist ja alles negative Energie, die Kritik, das kann man ja getrost ignorieren, nee?)

Kommentare:

  1. Mal ein neues Video zum Broiler (falls Ihr den noch kennt):
    https://www.youtube.com/watch?v=dKDxV2Ag-PA

    AntwortenLöschen
  2. Benjamin hat großes vor - es geschieht viel im Hintergrund:

    Benjamin Ernst Ach so... Schule... Ja, das ist eine Gradwanderung. Offen gesagt, sind in den vergangenen 3 Tagen viele Ideen in unserer Gemeinschaft entstanden um evtl. eine eigene Schule zu eröffnen. Das ist natürlich Zukunftsmusik, die erst mal eine gewisse Rechtsgrundlage braucht, aber wir sind schon einige Schritte weiter.
    23. März um 11:11 · Gefällt mir · 2

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist klar, nachdem ja die GEZ schon überwunden ist und auch die Sache mit dem Briefporto, wird es Zeit für neue Aufgaben! Und es ist ja eigentlich ganz egal, was man lehren will, welche Werte man vermitteln will und ob das ganze überhaupt Sinn mach, hauptsache man legt shcon mal die Rechtsgrundlagen. Putzhammer wird sicher gerne daran arbeiten, solange Benny ihn bei sich wohnen lässt...

      Löschen
    2. BTW: Was ist eigentlich die Rechtsgrundlage dafür, dass man einen Verein bei einem nicht existierenden Staat anmelden kann? Ich glaube, bei der so genannten KDG sollte man sich eher Sorgen um die eigene Rechtsgrundlage machen ;-)
      Oder legt man sein Schicksal vertrauensvoll in die Hände von Erfolgsanwalt Putzi?

      Löschen
    3. Der glaubt ernsthaft, dass jemand Kinder statt in die richtige Schule zu den keltisch Druiden in die Lehre schicken würde? Zu einer Organisation, die nur daraus besteht, dass sie Phantasieausweise zu Wucherpreisen verhökert? Das ist wieder so eine Idee, die den Begriff "Wahnsinn" wieder ein Stück erweitert!

      Löschen
    4. KDG Schule oder wie ich sagen würde die Leere von Benjamin Ernst :D

      Löschen
    5. Oder auch:
      Ich schicke mein Kind zu den Druiden in die Leere!
      ...hört sich grauselig an!

      Löschen
    6. Wahrscheinlich wird es eine Zweigstelle der "Schule des Lebens" in Kooperation mit der YouTube Universität.

      Löschen
    7. Wie gesagt, diese Pappenheimer unterlaufen ja immer unsere -geringen - Erwartungen. Man darf also nicht erwarten, dass irgend jemand sich die Mühe machen wird, so etwas wie einen Leerplan (LOL) zu erstellen, und sei es nur stichwortmäßig auf einer Seite.

      Vielleicht wirklich Youtube oder bestenfalls so wie die Referenten bei den GRS-Kongressen: Andreas Clauss & Co. referieren über "gelebte Lösungen". Jetzt könnte noch Anwalt Putzi einen Vortrag darüber halten, wie man erfolreich Grundsteuer spart ;-)

      Aber noch was anderes:
      Dass diese Esos und VTler Fanatiker sind, sieht man m.M. nach daran, was für eine überzogene Selbstsicherheit sie haben: Nichts funktioniert, aber sie wissen alles besser. Keinerlei Zweifel daran, das man so eine Schule betreiben kann, auch wenn man sonst bisher im Leben kaum was auf die Beine gestellt hat.

      Kein Zweifel an der Richtigkeit seines Wissens, kein Zweifel daran, dass man selber zu den "Guten" gehört, darum ist immer alles richtig, was man tut. Abert ief in ihrem Inneren wissen sie, dass sie nur eine Bande von Vollhorsten sind, darum diese enorme Angst vor Kritikern!

      Löschen
    8. Die Fähigkeit und vor allem die Ausdauer sich im Nachhinein den Misserfolg schönzureden, finde ich schon bemerkenswert. Eigentlich hat nichts funktioniert und es ist nichts dabei rausgekommen, aber es war trotzdem immer von Erfolg gesegnet. Passiert eben alles im Hintergrund oder auf irgendwelchen energetischen Ebenen, welches man aber nur als besonders spirituell erwachter Mensch fühlen bzw. erkennen kann. Oder Variante 2, es sind immer die anderen, welche Schuld haben. Beides ist nicht besonders zielführend und ein Garant dafür, auch beim nächsten Mal zu scheitern.

      Löschen
  3. Abschneiden macht nix25. März 2015 um 16:57

    Bekanntlicherweise wächst
    bei Reptiloiden wie Holzköpfen die Nase nach:

    http://www.taz.de/uploads/images/684x342/luegennase.jpg

    http://freie-zeit.eu/wp-content/uploads/2011/09/brauner-riese-pinocchio-kar.jpg

    MfG Mr. Eder

    AntwortenLöschen
  4. Fürstbischof Knut-Hubert26. März 2015 um 14:34

    Ein kleiner inhaltlicher Schwenker aus aktuellem Anlass sei an dieser Stelle gestattet. Ich verfolge die Berichterstattung zum Flugzeugabsturz ... und erwartungsgemäß tauchen in den Kommentarsektionen der Meldungen bereits unsere speziellen Freunde bzw. ihre Brüder im Geiste auf und unterstellen munter drauflos. Schon wird mit Bestimmtheit festgestellt, dass "die" etwas zu vertuschen versuchen, dass die Meldungen voller offensichtlicher Lügen seien, dass die Erwähnung oder wahlweise auch Nicht-Erwähnung irgendwelcher Dinge klares Indiz für gelenkte Desinformation sei ... ach ja, und "die Amerikaner" wissen natürlich die Wahrheit. Und über allem schwebt die Theorie, "die" hätten die Insassen des Flugzeugs kaltblütig geopfert, um irgendeine Lügen-Drohkulisse propgandistisch zu unterfüttern.

    Hier bietet es sich an, Brecht zu zitieren: "Nachbar, Euren Speikübel."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach ja, und "die Amerikaner" wissen natürlich die Wahrheit.

      "USA drohten Deutschland mit Verweigerung von Geheim-Infos" (dpa, 21.03.2015)

      Löschen
    2. @MFS Und? Was möchtest du uns in diesem Zusammenhang damit mitteilen?

      Löschen
    3. Fürstbischof Knut-Hubert26. März 2015 um 15:52

      Gib dir keine Mühe, Wilki. M.F.S. wird sich auf keine konkreten Behauptungen festnageln lassen, sondern sich auf das Andeuten beschränken.

      (Schönes VT-Szenario in diesem Zusammenhang: Die USA sorgten für den Absturz, um der anschließend im Dunkeln tappenden deutschen Regierung ein plakatives Beispiel dafür zu liefern, wie hilflos sie ohne Informationsfluss aus Washington ist. Also das Gegenstück zu den Handlangern, die man erst einmal zwecks Vandalismus in ein Geschäft schickt, damit die anschließende Schutzgeldforderung auf offene Ohren beim Inhaber trifft. Mal sehen, wann diese Spekulation die Runde macht.)

      Löschen
    4. Nicki Vogt hat sich schon gestern in wilden spekulieren versucht: http://quer-denken.tv/index.php/1286-ungluecksflug-germanwings-was-geschah

      Natürlich muss dabei das persönliche Feindbild gefüttert werden:

      ...Angeblich - so wollen einige alternative Webseiten wissen - sei in der A320 eine Entführungs-Fernsteuerung eingebaut, die bei einem Entführungs- oder Terrorfall unwiderruflich von außen die Kontrolle übernimmt und von niemandem in dem Flugzeug abgeschaltet werden kann.
      Das würde den absichtlichen Flug in den Tod erklären.

      Wer hat das Know-how, das zu tun? Da gibt es nicht allzuviele Möglichkeiten.
      Daß weder Deutschland noch Frankreich an dieser Katastrophe Interesse haben, ist einleuchtend.
      Rußland und China auch nicht.
      Bleibt eigentlich nur einer.
      WENN es eine solche Fernsteuerung gibt....


      Löschen
    5. Wer hat eigentlich bei Niki Vogt die Fernsteuerung eingebaut?
      So viel Blödsinn kann die sich doch nicht allein ausdenken :-DD

      Löschen
    6. "Bleibt eigentlich nur einer.
      WENN es eine solche Fernsteuerung gibt...."

      Der EGON TECH mit der überlegenen Russentechnologie
      vom Putinarsxxxxxer Drohnendepp . . .

      MfG Die todsicherer Sicherheit.

      Ps.: Trotz Blödsinn, kopfschüttelndes Beileid.

      Löschen
    7. Ich tippe mal auf die "Medical Systems Engineering Ltd.", denn über die heisst es:
      "MSE is a company working in the sphere of development of electromagnetic devices..."

      ...Herr Giesler, wir müssen mal reden ;-DDD

      Löschen
    8. @ Wilki

      Es war lediglich als Ergänzung zur Anmerkung von Fürstbischof Knut-Hubert gedacht, nicht mehr nicht weniger.

      Löschen
    9. "US-Kreise wiesen den Vorwurf zurück, die USA hätten mit Abbruch des Geheimdienst-Austauschs gedroht, berichtete die Zeitung «Die Welt»." :-)

      Löschen
    10. @MFS Also ein total sinn- und zusammenhangloser Einwurf oder ein natürlich freigeistiger Reflex auf das Schlüsselwort Amerikaner?!

      Löschen
    11. @ NDR
      US-Kreise wiesen den Vorwurf zurück, die USA hätten mit Abbruch des Geheimdienst-Austauschs gedroht, berichtete die Zeitung «Die Welt»." :-)

      Was wolltest Du damit zu verstehen geben, etwa dass ein Zurückweisen von Vorwürfen im Falle eines Erpressungsversuchs nichts Ungewöhnliches wäre?

      @ Wilki

      @MFS Also ein total sinn- und zusammenhangloser Einwurf oder ein natürlich freigeistiger Reflex auf das Schlüsselwort Amerikaner?!

      Ein freigeistiger Reflex sähe bei mir völlig anders aus und in dem Fall wäre Amerikaner für mich kein Schlüsselwort gewesen.

      Vielleicht hast Du ein Augenproblem wenn Du zwischen vorhandenem Wissen und der Androhung es vorzuenthalten keinerlei Zusammenhang erkennen kannst?

      Wobei meine Ergänzung die Frage unberührt ließ, in welche Wahrheitstiefe Geheim-Infos der USA gehen und ob diese Angela Merkel (mit Dissertation über die Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und statistischer Methoden), die sich zum Germanwings-Absturtz wie folgt äußerte
      "So etwas geht über jedes Vorstellungsvermögen hinaus", zu einem wirklichen Verständnis verhelfen könnten.

      Löschen
    12. @MFS Ehrlich, ich hab keine Ahnung, was du mir damt mitteilen willst.

      Löschen
    13. Bemerkenswert, dass Du Dich unter solch einer Ahnungslosigkeit auf die ganzen "VTler" stürzt bzw. an sie heftest, um sie mit dem Urteil wirre Thesen zu belegen.

      Löschen
    14. Die Ahnungslosigkeit bezieht sich wohl eher auf deine Aussagen, dessen Zusammenhang sich mir nicht erschließt und derer du nicht gewillt bist zu erläutern.

      Löschen
    15. Zunächst einmal zogst Du mit Deiner ausgerufenen Frage lediglich zwei Bewertungsmöglichkeiten in Betracht. Auf dieses eingeschränkte Bewertungsvermögen bin ich dann mittels einer knappen Bezugnahme freigebig eingegangen. Zu Satz 1: Was unzutreffend war könnte aber bräuchte nicht dargelegt werden. Zu Satz 2: Der Zusammenhang ist so simpel ersichtlich, dass ich nicht wüsste was ich Dir dazu erläutern sollte, wenn vorgibst keine Ahnung zu haben was ich Dir damit mitteilen wollte. Bei vorgegebener Ahnungslosigkeit fehlt schlechthin jedwede Anknüpfungsmöglichkeit für eine Erläuterung. Erläuterungswille befindet sich auch immer in Korrelation zur Erkenntnisbereitschaft und wer nicht nachfragt oder nachhakt zeugt dementsprechend auch nicht von einem Eigeninteresse.
      Da ich Dich weder für Dumm noch für Dümmer halte, nehme ich jedoch an dass Du nur so tust als ob Du ahnungslos seist und Dich schlicht und einfach nur dumm stellst. Zu Satz 3: Diese Anmerkung bezog sich relativierend darauf, was die Aussage von Fürstbischof Fürstbischof Knut-Hubert "die Amerikaner" wissen natürlich die Wahrheit implizieren würde.

      Deine Art und Weise zu bewerten und zu reagieren zeugt von einer Voreingenommenheit bei gleichzeitiger Verweigerung zum Reflektieren. Zumindest vorgeblich. Denn mit dem worauf sich meine Anmerkung bezog, reflektierst Du ja in Eins-zu-eins-Umsetzung durch Dein eigenes Verhalten was Du anderen vorwirfst und Deine Narrenkappe wird wohl nicht von ungefähr kommen. Allerdings stelle ich fest dass Du sie auch auf behältst wenn es überflüssig wäre, weshalb ich es angemessen fand Dich von unserer Kommunikation ausgehend mit Deiner Rolle zu konfrontieren, die wie zuvor auch schon von einem pauschalisierenden Aburteilen zeugt.

      Löschen
    16. Du hast mir immer noch nicht verraten, was das alles mit dem Flugzeugabsturz zu tun hat und was demzufolge der Amerikaner hierzu verschweigt. Nicht immer ablenken, sondern einfach mal konkret werden.

      Löschen
    17. Wenn Du ignorant bist, ist das nicht mein Problem. Den Flugzeugabsturz oder was der US-Geheimdienst verschweigt hatte ich nicht thematisiert. Ich schrieb doch bereits worauf sich meine Ergänzung bezog und dass es mir dabei nur darum ging. Wenn Du irgendetwas verraten haben willst, wende Dich doch bitte an die seriöse Bildzeitung mit ihrer geheimen Freundin von Andreas Lubitz. Prof. Dr. Isabella Heuser wird Dir dann eine schlüssige Erklärung dazu liefern, damit Du für Dich das Thema ad acta legen kannst.


      Löschen
  5. "Bauer tut Frau suchen S02 E01 - Neuvorstellungen CreeperDarkos, Drachenlord, Mario+"
    https://www.youtube.com/watch?v=X-XxKk2SPjM

    LOL!

    AntwortenLöschen
  6. Anscheinend war Beamtendumm in Berlin in der Lennêstraße. Jetzt spricht er nur noch vom "vermeintlichen Domizil" der Deppen (er meint wohl uns).
    https://beamtendumm.wordpress.com/2015/03/26/berlin-ist-eine-reise-wert/

    Herr Schreiber, haben Sie uns nicht gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert27. März 2015 um 00:44

      Ich nehme an, er hat sich die Hausnummer falsch gemerkt. Dabei ist die Adresse nun wirklich nicht kompliziert: Lennéstraße 15, 10785 Berlin. Gleich neben Nr. 13, und das kann man nun wirklich nicht übersehen.

      Obwohl ... wer so eifrig bewusst selektive Wahrnehmung zelebriert, beginnt vielleicht ab einem gewissen Zeitpunkt, Teile der Realität auch unwillkürlich auszublenden. Aber schön, so lange dieser Reflex nicht gerade auf dem Bahnübergang einsetzt...

      Löschen
    2. @Fürstbischof Knut-Hubert

      Ich nehme an, er hat sich die Hausnummer falsch gemerkt.

      Und dies ist ausgesprochen bedauerlich. Geschmückt hatten wir, geputzt hatten wir, Heißgetränke jeglicher Ausformung standen bereit, gebacken wurde auch, sogar eine Seifenblasenpistole hatte unsere Abteilung für ihn besorgt, damit er sich gleich heimelig fühlen möge. Es hat wohl nicht sollen sein.

      Ein wenig enttäuscht bin ich ob des entgangenen Gemeinschaftserlebnisses schon. Hatten wir uns doch allesamt darauf gefreut, jenen Herren endlich einmal persönlich kennenlernen zu dürfen, der nur durch die Kraft seiner Tastaturexzesse die Existenz einer ganzen Abteilung sichert. Und uns damit alle in Lohn und Brot hält.

      Heimlich, still und leise hatten wir natürlich auch darauf gehofft, uns ein wenig live und direkt beschimpfen zu lassen. Direkter Kontakt mit der werten Kundschaft erfrischt immer sehr - Verbalinjurien unterschiedlicher Schwere, in unsteter Lautstärke vorgetragen, sorgen doch immer für eine angenehme Brise in den Synapsen. Sich nur mehr oder weniger unpersönlich per Bildschirm beleidigen zu lassen, das verliert mit der Zeit leider ein wenig an Reiz.

      Löschen
  7. Die in der Sendung von Jo Conrad und seinem Weggefährten Alexander Wagandt aufs feinsinnigste herausdestillierten intellektuellen Elaborate gehören zweifellos zum Wertvollsten, was in der Szene der Wahrheitssuchenden offeriert wird !!

    Unvergleichlich, mit welcher Herzenswärme und fürsorglichen Empathie die beiden hier auch den unbedarftesten Novizen an ihre Hand nehmen, um ihn sicher durch das Labyrinth der vom mainstream mit bösem Vorsatz lancierten Verirrungen an die leuchtenden Ufer ihrer befreienden Wahrheiten zu geleiten.

    Gegen die brilliante Eloquenz und spirituelle Tiefe dieser Supergurus, die mit traumwandlerischer Sicherheit ein wahres Feuerwerk an gnostischen Pirouetten in unsere chemtrailverseuchten Himmel schrauben. nimmt sich selbst ein visionärer Titan wie das intellektuelle Schwergewicht Michael Vogt aus wie ein hinkebeiniger stammelnder Zyklop.

    Hut ab und Glück auf für die Grossmeister der Aufklärung be Bewusst-TV !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrlich trefflich formuliert, mein lieber Anonym!

      Löschen
  8. Niki Vogt kann es nicht lassen: http://quer-denken.tv/index.php/1291-germanwings-es-bleiben-noch-fragen

    In der Tat ist es doch auch seltsam, daß bei dem Absturz des Fluges von MH17 auf ein einfach zu erreichendes Feld in der Ukraine auch jetzt, 8 Monate später noch immer nichts vom Voice-Recorder und vom Flugschreiber zu hören ist, und - obwohl längst klar ist, daß Putin nichts mit dem Abschuß zu tun hat - immer noch neue Sanktionen wegen MH17 beschlossen werden sollen bzw. in Kraft bleiben. Aber hier, im unwegsamen Gebirge, bei einer "pulverisierten" Maschine ist in zwei Tagen alles klar und gefunden. Wobei es sehr eigenartig ist, daß der Flugschreiber zwar intakt gefunden wurde, aber ausgerechnet der Chip darin fehlt.

    Das ist an Dummheit nicht zu übertreffen. *kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist der Vogt nicht jetzt mit der Niki auseinander und mit der Sabine Weise zusammen?

      Diese Artikel sind sicher ihre Rache dafür!

      Löschen
    2. Herr Vogt, entziehen Sie ihr die Schreibrechte. Schnell!
      Ansonsten geht Quer-Denkten.TV den Weg von GRS!

      Löschen
    3. Lol. Nur würde das Niveau von verquert denken minimal dadurch steigen. Kaum spürbar. Wenn Vogt Softpornos aus den 70ern senden würde, wäre das wohl eine weitaus deutlichere Steigerung des Niveaus gegenüber jetzt. :D

      Löschen
    4. Fürstbischof Knut-Hubert27. März 2015 um 23:07

      Und er würde sich damit neue Publikumspotentiale erschließen. Zwischen "Beim Jodeln juckt die Lederhose, Teil 7" und "Graf Porno bläst zum Zapfensteich" ließe sich dann unauffällig ein Häppchen VT-Brei platzieren, das die noch mit dem Entsorgen der Kleenex-Tücher beschäftigten Zuschauer ohne es zu merken schlucken.

      (Hier infantiles Kichern einfügen: "Hi, hi, hi, er hat schlucken gesagt!")

      Löschen
    5. Vermutlich würden die Experten selbst in den Filmen noch irgendwelche versteckten Botschaften finden. Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen den Schenkeln. Man muss nur genau hinsehen.

      Löschen
    6. Und Quer-Denken.TV stagniert.
      Was hat er noch getönt beim letzten Kongress 2014, was für riesige Zuwachsraten er hätte. Jetzt, ein halbes Jahr später, sehe ich keine Steigerung der Zugriffe auf seine Videos:
      https://www.youtube.com/user/QuerDenkenTV/videos

      Gleiche Größenordnung. Das ist dann wohl das Ende der Fahnenstange.

      Löschen
  9. Belustigungsbeilage vom Krampmittelräumdienst ...........................................................................
    In der Tat. leicht ranzig frisch auf den Tisch "Der Liebesgott der Impfgegner":

    Sonderimpfdosen zur Abwehr von sogn. Licht und Liebe Kampfstoffen.-----------------------------------

    Äerschologischer Kellerfund unter C. Anders Sofa:

    Die Todesgöttin des Liebescamps (auch Love Camp oder Divine Emanuelle: Love Cult genannt) ist ein griechisch-deutscher Softcore-Sexploitation-Kultfilm von Christian Anders aus dem Jahr 1981. Der Film wurde erst in englischer Sprache gedreht und später auf deutsch synchronisiert.

    "Die drohende polizeiliche Vergeltung fürchtend, beschließt die „Göttliche“ ihre Jünger zu versammeln, um sie mit einer riesigen, in ihren Thron eingebauten Bombe während einer Massenorgie in die Luft zu sprengen. Dorian und Patricia können die Sekte noch rechtzeitig verlassen und sich auch gegen ihre verfolgenden Henker durchsetzen."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Todesg%C3%B6ttin_des_Liebescamps

    Die anschauliche La, la, blahhh. Karmamüllkippe dto.:

    https://www.youtube.com/playlist?list=PL51837A6322D76BFB

    Impfen ist gesund. M.


    Der Schmock der letzten Tage proudly presents:

    Belustigungsbeilage:
    Der Liebesgott der Impfgegner:


    1. Ich besitze keine 200.000€. Wenn ich so viel Geld hätte, würde ich dieses auch aus Prinzip nicht verwetten.

    2.Ich vermute dass Sie keine 200.000€ besitzen, da ich bei Wikipedia lese dass Sie Konzerte in Supermärkten und Altenheimen geben müssen, um sich finanziell über Wasser zu halten.

    3. Sie verdienen nicht die mediale Aufmerksamkeit, die eine von mir gewonnene Wette dieser Art mit sich bringen würde.

    4. Ihre Wette ist (bewusst!) zu schwammig formuliert um juristisch haltbar zu sein.

    5. Ein Gericht würde möglicherweise (zurecht!) an Ihrer Geschäftsfähigkeit zweifeln.

    6. Ich habe keine Lust mir Ihr inkompetentes und teils menschenverachtendes Gefasel anzuhören, wozu ich vor Gericht oder in einer Talkshow gezwungen würde. Ihre Rhetorik ist respektlos und unaushaltbar.

    Bitte tun Sie der Menschheit und sich selbst den Gefallen und halten Sie sich aus Dingen, von denen Sie nicht den geringsten Schimmer einer Ahnung haben, heraus und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie können: ein ehemaliger Schlagerstar sein.

    Bitte sehen Sie in Zukunft davon ab, mich zu kontaktieren.

    Grüße an die Aluhutfront

    Ihr Dr. med. David Bardens

    (PS: Bitte überprüfen Sie Ihre Feststelltaste, diese scheint offenbar zu klemmen.)«

    Siehe hier unter dem Video die Kommentare von Anders und Bardens:
    https://youtu.be/9qzXrYQ_Xl0

    Siehe dazu auch:

    https://www.facebook.com/loeffelbieger/photos/a.131164393735134.1073741828.129819943869579/396489333869304/

    https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1069193899764044/

    Quelle: https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1069474486402652/?type=1&permPage=1

    AntwortenLöschen