Montag, 9. April 2012

Sauberer Himmel - Ein Honeypot?

Was sind die wahren Absichten der Initiative "Sauber Himmel"? Ich weiss es nicht, aber dafür gibt ja Gruppen, die sich Professionell der Aufklärung widmen, die Trooother. Was findet man da für Kommentare bezüglich dieser Initiative?

"..ich denke am ende wird sich herausstellen dass all diese foren nur zum zwecke der “ausforschung” der bevölkerung ins leben gerufen wurden. – einmal kritisch gegen das “neue system” oder usrael gepostet und schon sind all deine daten weltweit als “risikoperson” registriert …………
bin neugierig was passiert wenns kracht – kommt polizei und verhaftet mich oder werde ich sofort “eliminiert” ????? erwarten kann man alles – da ja ganze völker vernichtet/umgebracht werden"

Der Kollege Trooother hat die Situation wohl noch zu positiv eingeschätzt, ein Forum haben die erst gar nicht. Daten werden aber via Unterschriftenaktion trotzdem gesammelt. Und das macht mir ein bisschen Angst, insbesondere, wenn ich oben Worte wie "verhaftet" und "eliminiert" höre.

Ich gehe davon aus, dass meine Besorgnis Unsinn ist, aber nur zur Absicherung: Hier ein Screenshot stand 1:44 Uhr heute Morgen: 1548 Leute haben sich eingetragen. (Quelle: sauberer-himmel.de)



Aber erst 984 wurden bei der letzten Freischaltung am 7.4. 12:00 Uhr berücksichtigt, sprich in der Liste dargestellt. Wenn nun "demnächst" die nächste Freischaltung kommt, und es wären weniger als 1548 Personen, sollte man von der Trooother-Szene ganz entschieden die Frage nach dem Schicksal der restlichen Personen stellen...

Amnesty International - NIEMAND DARF "VERSCHWINDEN"!

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht ganz:
      Die Zahl derjenigen, die sich eingetragen haben, kann schon stimmen und kann auch am 2. Tag über 1000 gewesen sein. Wir kennen ja nur die Zahl der Freigeschalteten bis zum 7.4.

      Löschen
    2. Ich xkse mal ein bisschen aus:

      honeypot und XXXX-pot (und selbstüberschätzer-pot)

      statt 1548 sind es nicht mal 1000 einträge mit stand heute (9.4.)
      und wie man sieht ist die "bewegung" auf dem absteigenden ast:

      sauberer-himmel-die-wahrheit

      Löschen
    3. Auf jeden Fall danke für das Balkendiagramm. Das ist sehr aufschlussreich.

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher? Haben die nicht am 6.4. angefangen bzw. ein paar Stunden davor? Da steht doch: Die Liste war am 6.4. 20:30 Uhr für 24 Stunden online.

      Damit wären am Ende des Tages "7.4." die 2 Tage um, die letzte Freischaltung war aber 7.4. 12:00 Uhr.

      Löschen
    2. A380, nicht böse sein, ich entschärfe mal ein bisschen:

      Ja, die XXX des Sauberen Himmels ist eindeutig. Der zweite Tag, an dem die 1000er Marke geknackt worden sei, war der 06. April. Die Eintragungen des dritten Tags sind aber schon drin mit 984 Einträgen. Damit XXXX der Saubere Himmel die Zahlen und vertuscht die richtige Zahl. Es ist wiedermal _das_ Vertuschungssystem, nachdem man ja auch die Sprühflüge vertuscht. :-D

      Löschen
  3. ganz richtig: zu _DEM_ vertuschungssystem gehören offensichtlich die betreiber von sauberer-himmel selbst.

    offene fragen, die sauberer-himmel im eigenen interesse zu (er-)klären hat:

    - wieso ist man kein eingetragener verein?
    - wofür werden die spenden verwendet, wenn doch "info"-material, aufkleber und wasserproben von den mitgliedern selbst gekauft bzw. selbst bezahlt werden müssen?
    - wieso zeigt rechtsanwalt storr keine fluggesellschaften an, sondern bleibt stets vage, wenn es darum geht, die vermeintlichen verursacher beim namen zu nennen?
    - wieso werden die selbstgesteckten ziele nicht zielstrebiger verfolgt, schließlich handelt es sich gemäß sauberer-himmel um nichts anderes als völkermord!?

    auf der spenden-bettel-seite heißt es:
    "Die Bürgerinitiative Sauberer Himmel wird neben der Öffentlichkeitsarbeit auch die zuständigen Behörden beschäftigen, Musterprozesse führen, Strafanzeigen stellen und wissenschaftliche Untersuchungen in Auftrag geben. Dazu sind wir auf Spenden angewiesen."

    wir halten fest:
    "öffentlichkeitsarbeit" besteht in ein paar briefen des RA storr an behörden und der aufforderung des zuspammens von öffentlichen stellen, sozialen netzwerken und foren.
    "wissenschaftliche untersuchungen" haben bislang nicht stattgefunden bzw. die angeblich gefundenen verunreinigungen in analysierten wasserproben wurden willkürlich und ohne anhaltspunkt dem luftverkehr zugeschrieben.
    "musterprozesse und strafanzeigen" gab es bislang keine, dabei ist der fall gemäß sauberer-himmel.de doch offensichtlich.

    was also lässt RA storr zaudern? wird er eingeschüchtert? werden seine prozesse vom vertuschungssystem unterdrückt? oder hat er am ende gar kein interesse an einem prozess, weil es ihm in wirklichkeit auf etwas ganz anderes ankommt?

    bitte äußern sie sich doch dazu, herr storr. ich bin sicher, nicht nur wir skeptiker, sondern auch ihre schäflein wüssten gerne, wieso bislang außer versprechungen (und ein paar spendengeldern?) _NICHTS_ aus der bürgerinitiative geworden ist.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Unterstützerliste weltweit" wird permanent aktualisiert, genauso wie auch weltweit permanent gespüht wird.
      logische schlussfolgerung: solange nicht gesprüht wird, wird auch die liste nicht aktualisiert. diese kausalität ist umkehrbar, d.h. sobald die liste aktualisiert wird, geht die sprüherei wieder los. achtet mal drauf ...und wacht endlich auf!

      Löschen
    2. Seiner Ansicht nach bereitet er mit seinen Tätigkeiten aber eine Klage vor. Drum muss ich Deinen Kommentar oben auch "entschärfen" ;-)

      Löschen
    3. Entschärfter kommentar von A380:

      Und dazu kommt, dass XXX Delikte wegen Unterlassens nach StGB begeht. Wenn er der Meinung ist, dass permanent gesprüht wird, begeht er ein Delikt nach § 138 StGB. Wenn die Chemtrails eine gemeine Gefahr darstellen sollen, begeht er ein Delikt nach § 323c StGB, weil er nichts tut, außer zu quatschen und Spamaufrufe zu tätigen.

      Löschen
  5. Nun wurden mit Datum 7.4. Noch ein paar Namen hinzugefügt. Wahrscheinlich damit man auf die 1000 kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie hast Du das so schnell gemerkt? Zufall, oder so ne art URL-Minder drauf laufen?

      Löschen
    2. Ich wusste das ganz oben korfmacher stand. Daran hab ich mich immer schnell orientiert ob die liste erneuert wurde.

      Löschen
    3. z.zt. hat die liste 1047 einträge.
      lt. einsicht in die datenbank stammt der erste eintrag (andrea) vom 05.04. 17:29, der letzte (sascha) vom 07.04. 13:59. seit viviane (07.04. 09:58) wurden 63 einträge freigeschaltet. wahrscheinlich, damit man auf die 1000 kommt ;-)

      Löschen
  6. Wegen der Kommentare: Bitte in Bezug auf "Sauberen Himmel" keine Tatsachenbehauptungen, die nicht eindeutig zu beweisen sind.

    AntwortenLöschen
  7. achtung, offtopic:

    wetten, dass ein ganz bestimmter thread bei den freigeistern früher oder später (zumindest teilweise) im internen bereich landen wird (muss):
    "der zentralrat der zionisten kritisiert/fordert..."

    noch sind die kommentare weitgehend lustig, wie z.b. von archiatros:
    "Schlimm finde ich diese Hilflosigkeit. Hier erkennt man wieder , daß wir in einer Diktatur leben. Wehe wenn einer aufbegehrt.
    Gibt es überhaupt auf der Erde noch ein Fleckchen wo man noch frei seine Meinung sagen und leben kann ?"


    oh ja, wirklich GANZ schlimm!! ich habe gehört, der grass wurde längst nach guantanamo verschifft. an seiner stelle wandelt jetzt ein shape-shiftender repto durch die lande...

    langsam aber sicher nähert man sich aber einer grenze, die der administration nur zu gut aus jahrelanger erfahrung bereits bekannt ist. so antwortet "mindfreak" (wer kennt und liebt ihn nicht?) auf den kommentar eines anderen freigeists ("Ein JUDE ist in der Tat kein Tiermensch, sondern ein Gottmensch") wie folgt:
    "Das liest sich aber abenteuerlich, sich für göttlich halten und gleichzeitig sich ausschließlich den niederen Beweggründen widmen."

    hallo anthe, imnudit und joco... eure (mind)freaks sind schon bei "dem juden" angelangt. am ende konstatieren sie noch, dass "der jude" seinen wirtsvölkern seit jahrhunderten schadet. spätestens dann wird es höchste zeit, einzuschreiten. aber wundert euch dann nicht, dass man euch vorwirft, dass man NIRGENDWO mehr seine meinung sagen kann...

    AntwortenLöschen
  8. Auf die schnelle habe ich in der Liste drei meiner Agenten gefunden. Haltet durch Jungs. :-D
    Mit deutscher Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts kennen die sich demnach auch nicht aus.
    Ok einer der drei ist ein reiner Fantasiename. Kleiner Hinweis, ich sag ja nur. :-D

    AntwortenLöschen
  9. für die verschwörungsdeppen aus der generation youtube...

    das: http://www.youtube.com/watch?v=xzbn5MDc3b0
    und das: http://www.youtube.com/watch?v=JVPdkBwqxfA
    und das hier: http://www.youtube.com/watch?v=rM5egJMGXAE
    und das hier auch: http://www.youtube.com/watch?v=jo6rgrnY6TU

    ...ist sicherlich alles schon vielfach als fake/echtzeit-bildmanipulation oder CGI entlarvt worden? ach neee... jetzt erinnere ich mich: es sind alles kristallklare beweise dafür, dass schon seit dem zweiten weltkrieg "gesprüht" wird und nicht erst seit 10 jahren. juhuuuu - jetzt bin ich beruhigt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da der saubere Himmel hier mitliest:

      Ist für Euch, packts auf Eure Seite!

      Löschen
  10. Ich wollte kurz festhalten, dass "Sauberer Himmel" auf unsere erste Forderung der Freischaltung eingegangen ist, wenn auch nur mit einem Teil der Personen.

    Was habt Ihr mit den anderen gemacht? Schickt uns wenigstens ein Lebenszeichen!

    AntwortenLöschen
  11. Wieso hat eigentlich der Altniggel nicht unterschrieben?

    AntwortenLöschen
  12. Hat er! Unter dem Decknamen "Altnickel".

    AntwortenLöschen
  13. Ich wüsste ja mal zu gern, wieviele seiner gebrauchten Namen Jessie der Liste zur Verfügung gestellt hat. Er dürfte ja ne ganze Menge zur Verfügung haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das bizarre, Wilki. Folgendes habe ich eingegeben:

      Jessie Marsson-Dumanch
      Frank Büntert
      Michael Jessie Reichsfreiherr von Pallandt

      nix davon kam durch

      Löschen
    2. Jessie Marsson steht ja auch schon drin.
      Mal schaun, ob meine 2 als Fake erkennbare Fantasienamen freigeschaltet werden.

      Löschen
    3. 3 von meinen Kuckuckseiern sind schon drin und 3 weitere sind noch im lostopf. Wird zeit das die liste mal wieder aktualisiert wird.

      Löschen
  14. Es gibt doch tatsächlich Leute, welche kritisieren und nicht mal zum Himmel schauen.
    Nur angenommen diese "Streifen" wären nicht schädlich, so bleibt immer noch die Schweinerei der "Verdunkelung" der Sonne...Ich will eeeeeeendlich wieder mal einen strahlend blauen Himmel von morgens bis abends...huäääähh....!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Antworten
    1. Ich weiss, ist aber trotzdem ein Idiot. :)

      Löschen
    2. Aber manchmal sind die Spamer richtig nett. Bei mir sagen sie immer "You have a nice blog..."

      Löschen
    3. Die schleimen sich richtiggehend ein...

      Löschen
    4. Kuckt mal ein paar Posts nach oben: Wilkis erster Avatar...
      Hier sind wie ja im April 2012!

      Löschen
    5. Ich war schon ein schneidiges Kerlchen. Aber was heißt war, ich bin es ja immer noch. ;-)

      Löschen
    6. Ja, Dein Avatar hat eine richtige Geschichte...
      Und ich sehe, beim Noldor funktioniert der Feedreader.

      Löschen
    7. Ja der Feedreader funktioniert gut. Sonst hätte ich den Spammer verpasst. :)

      Löschen