Sonntag, 4. November 2012

Königreich Deutschland - Hintergründe 2

Was hat sich seit dem ersten Teil dieser Reihe Neues ergeben? Dass die angebliche Staatsgründung, die ich auch gerne die "Nicht-Krönung" nenne, nach englischem Krönungsprotokoll erfolgte und dass der räumliche Geltungsbereich in der Verfassung vom so genannten "Königreich Deutschland" fehlt. Und darum geht es hier: Das Königreich ist - nach Fitzeks eigenen Regeln - bereits beendet, nur er weiß noch nichts davon und gibt fröhlich Reichsgesetzblätter und Anordnungen für seinen 7-Souveräne-Staat heraus ;-)

Bedeutung des räumlichen Geltungsbereichs in Fitzeks Welt

Fitzeks Ansicht nach ist das Grundgesetz der BRD ungültig, denn:

"Das Grundgesetz ... besitzt keinen räumlichen Geltungsbereich mehr" (Quelle)

Das ist ein übliches KRR-Argument und natürlich Quatsch, denn in welchem Land soll ein "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland" denn gelten? Richtig, in Aserbaidschan! ;-) Aber er will es so: Ohne explizite Angabe des räumlichen Geltungsbereiches ist für ihn kein Gesetz gültig.

Angebliche Situation in der BRD

Auf der Staatsgründungsveranstaltung redet er über das Bundeswahlgesetz, welches vom Bundesverfassungsgericht in einigen Punkten als grundgesetzwidrig gerügt wurde. Weil der Gesetzgeber nach diesem Gesetz gewählt wurde, sei er illegitim. Fitzek beschreibt die Situation der BRD folgendermaßen [0:09:25]:

"Niemand hat doch mehr eine Legitimation, überhaupt ein Gesetz zu verabschieden, oder zu beschließen gar. Das heißt also: Im System das Problem zu heilen, geht nicht mehr. Wenn man sich an Recht und Gesetz halten möchte und vorgibt ein Rechtsstaat zu sein, ist das im System nicht mehr zu leisten. Also braucht es einen kompletten Neuanfang."


Situation im "Königreich Deutschland"

Ironie des Schicksals: Wegen des fehlenden Geltungsbereiches in Fitzeks Verfassung trifft obiges Zitat zu 100% auf den Zustand des so genannten Königreiches zu. Und das sogar nach KRR-Denke!






Aus einer heutigen Rundmail:
Liebe Freunde,


der „Aufbruch Gold Rot Schwarz“ am 9.November in Alsfeld rückt immer näher. Wir haben schon sehr viele Anmeldungen (über 300) und es wird ziemlich voll werden.
Der Ort ist die Stadthalle in Alsfeld in der Jahnstraße 14. Einlass 9:00 Uhr, Beginn 10:00 Uhr

Da Arbeitsgruppen eingeteilt werden sollen, haben wir das Problem, dass einige Bereiche überproportional beliebt sind. Z.B. die Gruppe „Gesundheit und Heilung“. Wir werden also den Einen oder Anderen in eine andere Gruppe stecken müssen. Vielleicht schon mal überlegen, wo man alternativ hin möchte.
Bitte auch an Schreibzeug denken, und wer hat, Flipchart, Eddings, Laptops zum Bearbeiten der Texte, USB-Sticks zum Datenaustausch usw.

Wer am Donnerstag eintrifft, kann auch schon mal ab späten Nachmittag (ca 18:00 Uhr) in die Stadthalle kommen. Es gibt dort aber kein Programm, sondern lediglich ein lockeres Kennenlernen und Austauschen.

In der Stadthalle gibt es einen Catering:

Gemüselasagne 6,50€
Tomatencremesuppe mit Brötchen 3,50€
Gebratenes Putenbruststeak auf Tagliatelle, dazu Tomatensoße und Gemüse 8,50€
Nudeln mit Tomatensoße 6,50€
Für Freitag Abend: Bockwürstchen mit Kartoffelsalat und Brötchen 3,50€
Alle Getränke werden in in 0,33l Flaschen ausgegeben. Wasser, Limnonade, Bier usw. alles 2€
Über den Tag soll es Brezeln geben.
 
Wir bitten noch mal alle, sich darauf zu besinnen, dass hier das Gemeinsame bestärkt werden soll, und nicht das Trennende. Sicherlich hat jeder eigene Vorstellungen, und Viele haben wertvolle Vorarbeit geleistet, die nicht geschmälert werden soll. Dennoch sollte niemand versuchen, unbedingt seine eigenen Vorstellungen durchzuboxen.

Diese Veranstaltung kann eine sehr starke Wirkung haben, wenn wir es schaffen, den Geist der Einheit zu bestärken.

Wir freuen uns auf Euch


Eure Team vom Aufbruch Gold-Rot-Scharz

Jo Conrad, Michael Vogt, Stefan Becker und Benjamin Ernst

Kommentare:

  1. Wann wird er wohl wegen Betrugs gegen ihn ermittelt?




    PS: Die rote Schrift flimmert in den Augen.

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    aus aktuellem Anlass, da ich ein kleiner Unternehmer bin:

    aus http://www.neudeutschland.org/index.php/unternehmerseminar.html
    "Bedingungen zur völligen Steuerfreiheit
    Arbeitnehmer lohnsteuerfrei beschäftigen
    Minimierung von Sozialversicherungsbeiträgen"

    *will haben*

    Aber auch:
    "Dieses Seminar ist für Mitglieder des Vereins NeuDeutschland (Tagesmitgliedschaften liegen vor dem Seminar zum ausfüllen bereit) und kostet 1.231,00 €* · Vorkasse oder Tageskasse möglich · BEI ZAHLUNGSEINGANG BIS ZUM 05.11.2012 ERHALTEN SIE EINEN VORZUGSPREIS VON 777,00 €*.
    "

    Mhh, die Maximierung der eigenen Einkünfte hat er wohl irgendwie vergessen zu erwähnen.
    *will nicht haben*
    Dem fehlen mehr als nur einige Nadeln an der Tanne.

    Ein Freund



    AntwortenLöschen
  3. Warum kommt denn in seiner Verordnung das hier vor? "(4) Die persönliche Haftung des Prinzipals nach § 54 BGB ist ausgeschlossen."

    Tja, wenn sich die Angst vor Konsequenzen meldet, ist das mit dem Geltungsbereich des BGB doch nicht so schlimm.

    Wundert sch echt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich gilt das BGB nicht, davon ist er fest überzeugt, schon gar nicht im souveränen Königreich. Das könnt Ihr ruhig glauben. ;)

      Nur er selber ist nicht so ganz überzeugt...Das BGB ist sogar 2 mal in dem Dokument erwähnt ;-)

      Löschen
  4. Hier noch ein Hinweis auf ein neues Mario-Video von Noldor aus dem alten Artikel:
    http://www.youtube.com/watch?v=qgMUY_pIgZk&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=2&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Sensation: Mario gibt zu, dass Axel Stoll viele Märchen erzählt...

      Löschen
    2. Wir sollten uns alle schämen. Vier Stunden musste der Mario den NSL Vorträgen lauschen und wäre fast verhungert und verdurstet, weil niemand ihm das Essen und sein Bier bezahlt hat. Er konnte nur ein Wasser, ein Bier und ne Suppe zu sich nehmen. In vier Stunden. Komisch allerdings, ich dachte er geht wegen den Informationen da hin, die ja sonst unterdrückt und verschwiegen werden und nur dank des unermüdlichen Kampfes gegen Verstand und Vernunft der NSL Stammtischler der Öffentlichkeit preisgegeben werden. Aber habe das bestimmt falsch verstanden.

      Löschen
    3. Soso, er will als 100 Bestellungen für CDs/DVDs haben, Stück 4 Euro, da rechnet er dann mit einem "Ertrag" von 100 Euro. Das größte Problem wird sein - es gibt keine 100 Leute die sich überhaupt dafür interessieren. :D

      Tja, die letzte Flasche Bier, die ich mir gekauft habe ist im Kühlschrank schlecht geworden (kein Witz) - vielleicht hätte ich sie Mario schicken sollen, ist nämlich ein Warsteiner. :D Kann er dann mitnehmen. ;)

      Löschen
    4. Vor ein paar Wochen waren es noch 70 Euro im Monat.

      Er hat den "Stahlbesen" gestern abgemahnt :-)
      Stimmt, als aufstrebender Anwalt kann er das wohl....

      Löschen
    5. Ach Gottchen, Lottchen - der träumt auch noch davon jeden Monat 100 CDs/DVDs verkaufen zu können. *rolleyes*

      Irgendwie wird die Welt jetzt mit Pampers und Slipeinlagen vergiftet - oder so:

      http://www.youtube.com/watch?v=0f9OpfL_WMk&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

      Jetzt nehmen die Amerikaner das bißchen Geld das sie noch haben doch einfach dafür hier noch weiter chemzutrailen - statt den Opfern von Sandy zu helfen. Ob der eigentlich noch weiß, was er vor 3 Tagen behauptet hat? Wohl nicht - scheint schon eine schwere Form von Alzheimer zu sein. Etwa Eigenbluttherapieerfolg? Zuviel Weizengras? Oder das verbotene Kombutscha ;) ?

      Es könnte aber auch sein, daß die Chemtrails nur Zuckerwasser und Placebos sind. *kopfditsch*

      Löschen
    6. Es könnte aber auch sein, daß die Chemtrails nur Zuckerwasser und Placebos sind. *kopfditsch*

      Klar sind Chemtrails gefrorenes Wasser, aber ohne Zucker.

      Und dazu noch Placebos von psychogenen Drogen. Nur wer dran glaubt wird geisteskrank.

      Löschen
    7. Die sperren die falsche in die Klapse, die wirklich eine Gefahr für sich und andere sind, lassen die frei rum laufen. Der Rest hat unbegrenzte Mittel zur Verfügung um Bullschitt hier zu nerven Schrieb mir ein Insider . Gestern konnte ich 12 Stunden weder lesen noch schreiben...wer im Dunkeln die Wahrheit sucht verbrennt sich eben gewaltig die Finger in der Asche Glut

      Was will uns Mario damit sagen? Wird in Berlin jetzt stundenweise der Strom abgestellt? Ist L.B. jetzt schon "in der Klapse" zur Überprüfung seiner Zurechnungsfähigkeit?

      Zu finden ist dieses literarische Kunstwerk bei seinem "Mir egal was ihr denkt"-Video.

      Löschen
  5. Tante Anthe hat einen tollen Faden aufgemacht: Die Großmutter-Hypothese.

    Klar ist, vor 10.000 Jahren war alles besser - zumindest gleich gut.

    Möglicherweise ist das auch nur eine Lobhudelei auf die Halbgötter in weiß. Und zudem ziemlich materialistisch gedacht... Cool

    Sind das Essen und die Hygiene denn wirklich besser als bspw. vor 10.000 Jahren? Ich zweifle...

    Ich bin sicher, dass man in 100 Jahren die Hände über dem Kopf zusammenschlagen wird und in Horror darüber ausbricht, dass Krebs heute mit Chemotherapien behandelt wird.

    Das wird irgendwann so antiquiert und falsch sein, wie seinerzeit der Aderlass...


    Na ja, sein Essen zu kochen oder gar zu würzen ist sicherlich per se ungesund, die Neandertaler werden sich auch bestimmt täglich geduscht haben. Wo kauft Tante Anthe nochmal ein? *grübel*

    Der Faden ist aber wirklich lustig zu lesen, mal wieder eine echte Fundgrube für geistfreies öööhhhmm....nennen wir es "Denken":
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30848.15

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat von: Anthera am Heute um 11:38
      Sind das Essen und die Hygiene denn wirklich besser als bspw. vor 10.000 Jahren? Ich zweifle...

      Skywatcher:
      Das war jetzt ein Witz, oder ?

      Löschen
    2. Oh, Anthera interessiert sich seit der frühen Kindheit für Ägyptische Hochkultur. Dann sollte sie unbedingt um 19:45 OkiTalk einschalten ;-)

      Löschen
    3. Zitat von: Anthera am Heute um 13:11
      Das stammt aus dem Mittelalter. Weil die Kartoffel in der Erde wächst, galt sie lange Zeit als dunkel, dämonisch, krankmachend.

      Skywatcher:
      Wohl eher weil es einem schlecht geht, wenn man sie roh verzehrt.
      Ausserdem gab es im Mittelalter hier noch gar keine Kartoffeln...

      Löschen
    4. Im Freischissforum gibt es ja im Moment nur "geniale" Fäden, da gibt es tolle News von PI, künstlich ausgelöste Erdbeben und richtig widerlich: "Impfen".

      Paule scheint der Nachfolger von, Mensch wie hieß der Knabe nochmal, der hat auch einen eigenen Blog aufgemacht nachdem er wegen seiner Hetzerei geflogen war...., zu werden. Es gibt keinen einzigen Juden der AIDS hat, auf die Verlinkung von Sky antwortet er nur mit "wer solchen Rabbi-Lügenblättern glaubt".

      Nostradamus schwelgt in von Verfolgungswahn getragenen Phantasien, da gibt es Chips die melden wie gut es einem geht und die einen natürlich auch töten können, Paule weiß da natürlich ganz genau Bescheid - die werden einem im "vorübergehen" implantiert und da sind 4 mg "Botulinumtoxin" drin, 3 ng wären ja schon tötlich.

      Tante Anthe gibt zwischendurch ihren Frust preis und erzählt was von einer Oma die wollte, daß sich die Mutter im Buckingham Palace als Zimmermädchen verdingt - hat die Mama nicht gemacht, sie auch nicht, weil sie schwanger wurde. *rolleyes*
      Dann plappert sie was von der Oma, die "königstreu" war und ihre Herkunft nicht verleugnen konnte - man fragt sich welche? Die als Zimmermädchen bei irgendeinem Kleinfürsten. :D

      Bei denen steppt grad wirklich der absolut sinn- und geistfreie Bär. :D

      Löschen
  6. Ein bisschen off-topic, aber bei OkiTalk gibt es heute 19:45 Folgendes:

    "Mysterium Ägypten - es ist längst noch nicht alles gesagt! Interviewserie mit Dipl.Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke zu verschiedenen Themen, welche die Geschichte der Pyramiden und Tempel Ägyptens in einem neuen Licht erscheinen lassen."

    Was kann dazu auf OkiTalk kommen? irgendwas Richtung van Däniken???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich seh' schon: Eine Google-Suche nach "Axel Klitzke" findet ihn bei den üblichen Verdächtigen: Alpenparlament, Politaia, Videos über Illuminati auf YT...

      Hatte ich wirklich einen ernsthaften Ingenieur auf OkiTalk erwartet...

      Löschen
    2. Kleiner Trost: Damit ist das ganze doch nicht so off-topic für diesen Blog ;-)

      Löschen
    3. @NDR

      Du erwartest bei Oki-Talk doch nicht wirklich jemand, der von irgendwas wirklich auch nur einen Funken Ahnung hat? Sorry, aber das ist letztendlich das Gleiche wie Bestusst.tv oder Jeet mit seinem Sender, nur daß es Jo nicht schafft ein tägliches Programm zu bieten. Da darf jeder Mal der eine möglichst abstruse Idee oder Vorstellungen hat - sonst würden die Fitze nicht so promoten und hofieren.

      Löschen
    4. Im Alpenparlament haben die einmal VERSEHENTLICH jemand normalen eingeladen:
      "Der Wassermotor" - Michael Vogt im falschen Film

      Löschen
    5. Du hättest den Vogt für seine Auffassungsgabe und intellektuellen Fähigkeiten loben sollen anstatt ihn mit einem frechen Artikel zur Sau zu machen. Dann gäbe es mehr Normale im Alpenparlament und Vogt würde sich mehr zum Affen machen und wir könnten darüber lachen.

      Das beisst sich irgenwie in den Schwanz.

      Löschen
    6. Hör bloss auf. Weisst Du eigentlich, dass ich wegen dem Artikel ne riesen Streit-Diskussion im Esowatch-Forum mit nem Verrückten hatte?

      Löschen
    7. Es gibt keinen Titel "Dipl.Ing., Bau-Ing.".

      Löschen
    8. Ach so, jetzt weiss ich, was Du meinst:
      Der Titel ist "Dipl-Ing" Bauingenieur ist die Fachrichtung.

      Löschen
  7. Macht vorher euer Kopfkino aus - besser is dat:

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30843.15

    Seite 2 die Beiträge von Evola.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimmer als der nackte Evola mit nem Schwert vor seiner Lunte als Avatar ist das auch nicht. Und das durfte man sich im FGF für ne lange Zeit ansehen.

      Löschen
    2. 4 Wochen lang und 5 mal am Tag... er sollte aber ab und zu die Hand wechseln, sonst bekommt er einen Tennisarm....whuhaaa jetzt hab ich den ganzen Tag sicher dieses Bild eines Freigeistes im Kopf, der zur Abwechslung mal nicht wegen Chemtrails erregt ist. Na super. Und das zum Montag.

      Löschen
    3. @Irexis

      Bei mir fing das Kopfkino eben mit dem Gedanken an das Schwert im Avatar an. *schüddel*

      Die nächste Seite ist auch noch nett. ;)

      Löschen
    4. Prompt präsentiert Ebola ein "Update" seines ehem. Avatars:

      http://lotuscafe.de/media/uploads/picture_10317385f2ravdg5g278rec4dgex.jpg

      Wie heisst das bei den Esos? Synchronisation?

      Löschen
    5. Wuhaaa ... auf den ersten Blick dachte ich er hält da was anders umschlossen als den Griff des Schwertes.

      Löschen
    6. @Mopedfahrer:
      Synchronizität!

      Löschen
    7. Ich seh schon, ihr habt's gefunden^^ Viel Spaß mit dem Kopfkino *muhaha*

      Löschen
  8. Wenn ich mir gerade die beiden Fäden zum Thema Organspende und Kindersterblichkeit (von Evola - ein Einführungstext bei dem sich eine Geschmacklosigkeit an die andere reiht) lese, frage ich mich, wie sich diese Freischissler eigentlich verhalten, wenn sie dann wirklich auf dem OP-Tisch liegen udn nur noch eine Organspende hilft ... gehen sie dann wirklich so frisch, fröhlich und frei wie sie in den Fäden labern in den Tod?

    Einen Thread bezüglich Säuglingssterblichkeit mit dem Inhalt "laßt die Kinder sterben, damit sie keine Konflikte im Leben bekommen" kann sowieso nur ein Mann aufmachen. Da kann man schon einen dicken Hals bekommen - wobei ich davon ausgehe, daß sich wohl kein Kind wirklich aussuchen wird bei so einem Gestörten zu "incarnieren". *würg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Evola schreibt nicht nur ohne Punkt und Komma, sondern auch ohne Sinn und Verstand.

      Löschen
    2. Damit ist Ebola in guter Gesellschaft. Die mit Sinn und Verstand im Freischiss kann man an einer Hand abzählen.

      Löschen
    3. Hab mir gerade den Einleitungstext zur Säuglingssterblichkeit von Ebola (oder so) durchgelesen. Der Typ ist in meinen Augen krank. Irgendwas stimmt bei dem nicht. Stellt euch mal junge Eltern vor, die gerade ihr Kind durch SIDS verloren haben. Dann kommt so ne Type daher und labert die voll, das dies ja der freie Wille des Kindes sei, weil es mit seinem Leben und Familie nicht zufrieden war. Ich bin echt ein friedliebender Mensch, aber bei solchen Leuten....

      Löschen
    4. Luft holen-ausblenden Wilki! Mit Realität brauchste denen nicht kommen.

      Löschen
    5. Scotsh, Durchblicker... mehr fallen mir nicht ein. Vielleicht noch partiell Magie.

      Löschen
    6. Bei den Chemmies Paco, Tristan, teilweise Skywatcher

      Löschen
    7. Wilki, es geht noch schlimmer. Was sind das bloß für Typen!
      Zitat "Betty blue":
      Kann nicht jedes Kind bis zu einem gewissen Alter - etwa 6 Monate - sich frei für den sogenannten "plötzlichen Kindstod" entscheiden und einfach so im Schlaf wieder weggehen, weil es merkt, dem Leben hier nicht gewachsen zu sein?
      Wenn das wirklich stimmt, dann hat sich doch eigentlich jeder, der überlebt, für sein Leben entschieden.
      Er hätte ja auch wieder weggehen können!
      Frühe Einsicht in die Notwendigkeit dieser speziellen Inkarnation, so unbefriedigend sie auch sein mag?
      Ich glaube, wenn wir dereinst hinüber wechseln, wird uns so manches Licht aufgehen - hoffe ich jedenfalls!














      Löschen
  9. Peter Schmidt referiert ueber Romney, seine schwindenden Wahlchancen und die geheimen Kraefte hinter Sandy...

    Ein Kommentator verlangt Auskunft ueber den Verbleib seiner Organisationsspenden.

    http://www.youtube.com/watch?v=6in8PddMDH4&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

    AntwortenLöschen
  10. Freigeistreporter-Vertreter5. November 2012 um 13:15

    wurde fitzefatzes "reichsgesetzblatt" hier schon gewürdigt?
    http://koenigreichdeutschland.de/de/reichsgesetzblatt.html

    der haut ein gesetzt nach dem anderen raus... :-D alle ohne geltungsbereich, es wird immer nur das "königreich deutschland" genannt. guckt man in der verfassung nach, was damit gemeint sein könnte, wird man auch nicht schlauer. nicht mal eine hauptstadt hat das staatsgebiet der stolzen monarchie.

    dabei gibt es sogar in dem brd-gmbh grundgesetz angaben zum staatsgebiet. wie konnte das dem ausgewiesenen staatsrechtsexperten fitzefatze nur passieren??

    anyway... offenbar scheint der bauernschlaue pferdeschwanzträger nun unter dem dach des hirngespinstes "königreich deutschland" alle versicherungsgeschäfte wieder aufleben zu lassen, die ihm die bafin längst untersagt hat: "staatliche sozialversicherung", "staatliche versicherung" (quasi der tausendsassa unter den versicherungen) und natürlich die "schadensausgleichskasse".
    kann bitte mal irgendeine behörde einschreiten und dem schwachsinn ein für alle mal ein ende bereiten? danke im voraus... :-x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wir gewählter Oberster Souverän von Gottes Gnaden"

      Ich könnt mich jedesmal wieder beömmeln... *Lachtäne aus dem Auge wisch*

      Löschen
    2. @Freigeisterbahnreporter-Vertreter

      Schreib doch einfach eine freundliche Mail an die BaFin. Den Sachbearbeiter findest Du ja in den Schreiben von seiner Durchlaucht. :D

      Die sind für Hinweise bestimmt dankbar, können ja auch nicht den ganzen Tag das i-net nach durchgeknallten Möchtegern-Monarchen durchsuchen. ;)

      Löschen
    3. Wieso nennt der immer noch Wittenberg als Sitz. Hams koi eignes Dorf die Neudeuschten? Ein Königreich ohne Hauptstadt, ein König ohne Krone und Gesetze ohne Geltungsbereich. Und in einiger Zeit wohl auch ein Volk ohne Geld.

      Löschen
    4. @Reporter-Vertreter:
      Im Grundgesetz stehen die Länder ja nur in der Präambel, das würde nicht zählen. Warum nicht, sagt Fitzek in dem Text nicht.

      PS: Was hat es eigentlich mit dem Nick "Reporter-Vertreter" auf sich?

      Löschen
    5. @Irexis
      Ein Volk ohne Hirn hat ja schon.

      "Wir gewählter Oberster Souverän von Gottes Gnaden" - Gott hat echt einen bitterbösen Humor.

      Löschen
    6. Aus dem Gesetzblatt: (rot von mir) Klick

      Löschen
    7. Nein, bitte nicht bei der BaFin melden. Am Ende landet Fitze im Gefängnis
      § 54 KWG (KreditWesenGesetz)
      Verbotene Geschäfte, Handeln ohne Erlaubnis

      (1) Wer

      1. Geschäfte betreibt, die nach § 3, auch in Verbindung mit § 53b Abs. 3 Satz 1 oder 2, verboten sind, oder

      2. ohne Erlaubnis nach § 32 Abs. 1 Satz 1 Bankgeschäfte betreibt oder Finanzdienstleistungen erbringt,

      wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

      (2) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe.


      Bis zu 5 Jahre ohne Fitze (fahrlässig ist das nun nicht mehr); wollt Ihr das wirklich aushalten?

      Löschen
  11. Der Bodennebel hat sich gelichtet :-)

    http://www.youtube.com/watch?v=UsmiLXZS3mU&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=1&feature=plcp

    AntwortenLöschen
  12. Darüber hinaus ist Fitz zu blöd, sich ein richtiges Wappen für sein Königreich zu basteln:
    hier
    und
    da

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mann, was haben die Reichsdeppen debattiert über die Anzahl der Federn am Adler usw. Und selber kriegen die nix hin. Wie beim räumlichen Gelrungsbereich...

      Löschen
    2. dafür ist immerhin die lebensrune dezent integriert. heidenei!

      Löschen
  13. Mario hat weiter hochgeladen (ich glaube, das werde ich jetzt sichern ;) ) - Schmidt referiert über die L.B.-Verhandlung. *KAFFEEWARNUNG*

    http://www.youtube.com/watch?v=xszCUUvLwME&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=2&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sieht immer ne Kamera vor Schmidt, Schmidt hat seinen eigenen YT-Kanal, aktualisiert aber spärlich...

      Löschen
  14. Es gibt nen Tag der offenen Tür. Und das scheinbar sogar kostenlos.
    http://www.neudeutschland.org/index.php/tag-der-offenen-tuer.html

    Is niemand von uns aus der Nähe da?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es doch diese Internet-Community mit dem Motto "Wir sind überall"...

      Löschen
    2. Aber es gibt keine Termine dafür, oder? Hier ein leicht anderer Link, welcher auf eine Seite füe Termine verweist. Da sind derzeit keine geplant:

      http://www.neudeutschland.org/index.php/Tag_der_offenen_T%C3%BCr.html

      Löschen
    3. Wann hat eigentlich die Bundesrepublik, Russland, Frankreich ... Tag der offenen Tür?

      Löschen
    4. k.A.
      Aber wir kriegen jede Woche so eine Zeitung mit Veranstaltungskalender. Vielleicht mal da schaunen...

      Löschen
    5. :-) Das mit dem Sitz der Königreich mit Adresse in der BRD hat auch sowas komisches. Geographieunterricht 5.Klasse , Schüler soll an stummer Karte den Staat Königreich Deutschland zeigen und tippt mit dem Zeigestock in die Mitte der BRD und sagt. "Das Königreich Deutschland befindet sich auf der Pestalozzistr. 14 in der Lutherstadt Wittenberg."

      Löschen
    6. Glaubst Du, das geht nicht? Bei "Man in Black" war ein ganzes Universum in dem Anhänger der Katze!

      Löschen
    7. Stimmt. Da gab es ja auch ein ganzes Volk in einem Schließfach.

      Löschen
    8. Ja, und beim Königreich haben wir ein ganzes Volk in einem ehemaligen Krankenhaus. Alle zahlen keine Steuern, nur noch Seminargebühren. Sie haben freie Energie und mit den Engeln kann man alles kaufen, was es in Peters Eso-Laden gibt, also Traumfänger und Waffeln. Herrlich!!!

      Löschen
    9. Hmm. Vielleicht ist das Krankenhaus gar nicht stillgelegt, sondern ne Psychiatrie.

      Löschen
    10. ...mit Internet-Anschluß...

      Löschen
    11. Gehört vielleicht zum Therapiekonzept.

      Löschen
    12. Das ist bisher die plausibelste Erklärung!

      Löschen
    13. In jeder Psychiatrie mit gutem Ruf gibt es mindestens einen Napoleon. Langsam erschließt sich mir die Logik.

      Löschen
    14. Diese Phobien werden in Neudeutschland geheilt:

      Atephobie - Angst vor Ruinen
      Doxophobie - Angst, eine Meinung auszudrücken ODER Angst, Lob zu erhalten
      Chrematophobie / Chrometophobie - Angst vor Geld
      Friggaphobie - Angst vor Freitagen
      Germanophobie - Angst vor Deutschland, seiner Kultur
      Gnosiophobie - Angst vor Wissen
      Oecophobie - Angst vor dem Eigenheim, an das Eigenheim gebunden zu sein
      Opiophobie - Angst vor der medizinischen Erfahrung eines Arztes, die richtigen Schmerzmittel zu verschreiben
      Orthophobie - Angst vor Eigentum
      Plutophobie - Angst vor Reichtum
      Politicophobie - Angst oder abnormale Missgunst gegenüber Politik(ern)
      Psychophobie - Angst vor dem eigenen Geist

      etc.

      Löschen
    15. Wenn ich Zeit habe, mache ich mal hin.

      Löschen
  15. Mario hat sein Jammervideo entfernt.

    Werde wohl die Nächsten herunterladen, damit diese Perlen der weltweiten Gemeinschaft nicht verloren gehen.

    AntwortenLöschen
  16. Wer wissen will, was der Niederrheiner vor diesem Blog so getrieben hat, der schaue bitte mal in die Kommentare dieses Beitrags ;-)

    http://extrawagandt.posterous.com/einstellung-des-blogs-abschlusstreffen-ende-a

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rheinländer-Beitrag ist auch von mir. Das Photo stammt aus dem alten Geistig-Befreit-Blog...

      Löschen
    2. Ist der Fried-Fertig nicht der Typ, der in einem der Vorgänger-/Gleichgesinntenblogs zu diesem hier letztes Jahr großmundig eine "Änderung der Regierung", den Rücktritts Merkels (und xx anderer Politiker), sowie das Ende des Euros und ein neues Zahlungsmittel spätestens zum Ende letzten Jahres angekündigt hatte? Da gab es doch auch eine Wette...

      Oder?

      Löschen
    3. Ich werde mal bei Gelegenheit im geheimen NWO-Archiv recherchieren. Eventuell kann uns aber der Reporter auch Nähres dazu sagen, wenn es im Geistig-Befreit-Blog war...

      Löschen
    4. Wenn ich mich richtig erinnere -Alzheimer läßt grüßen- ist Friedfertig anläßlich eine Blogeintrags bezüglich Grinsekatze bei Jo aufgeschlagen. Könnte eines der allerersten Bewusst-Treffen (das mit dem Catering von Jessie) oder ein Video gewesen sein. Ich glaube aber, es war das Jessie-Catering. Ist jetzt ja auch schon über ein Jahr her - der "Deal" bzw. die Wette (ein Stück Gold oder eine Goldmünze) wäre aber zum Jahresende fällig gewesen.

      Friedfertig hat damals im Brustton der absoluten Überzeugung so einige Prophezeiungen von sich gegeben - keine ist eingetroffen, tja, Sch***-NWO, die schafft es immer wieder sich Channelings und Möchte-Gern-Gurus zu entziehen. ;)

      Löschen
  17. bestusst.tv driftet in die reichsdeppen-ecke? von den letzten 5 videos beschäftigen sich 3 mit reichsgedöhns. der neueste quark:

    Wie souverän sind wir?
    Jo Conrad im Gespräch mit Jürgen Elsässer, Chefredaktuer des Compact-Magazins über NSU-Morde, Antisemitismus und die Souveränität Deutschlands.

    http://bewusst.tv/wie-souveran-sind-wir/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das ist doch nichts Neues - man denke nur an Germania. Da fing das ja schon an von wegen Personalausweis verbrennen (Ich bin kein Personal - Baphomet etc.pp.), neue Verfassung, echte Gesetze etc.pp. Auch Ebel war bekanntlich schon bei Jo. Da wird nur mehr oder weniger konsequent fortgeführt was schon x-mal angefangen wurde. ;)

      Ach ja, Okitalk macht auch die Hofberichterstattung bei Schwarz-Rot-Gold oder wie das heißt:

      Jo das Superhirn:
      Aufbruch-Konferenz live Übertragung bei Okitalk.com am 9.11. ca 10-11 und 17-19 Uhr
      http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?PHPSESSID=4rf94u8bg4haltho4lpbsnt8o1&topic=30671.msg949303#new

      Löschen
    2. Jo und Michael Vogt sehen den "Erfolg" von Peter Fitzek und wollen auf den Zug aufspringen. Nachdem das von Jo "journalistisch begleitete" "Verfassung Jetzt" gestorben ist, wird der nächste Mega-Erfolg gestartet: "Aufbruch Gold-Rot-Schwarz". Da wollen beide ganz groß rauskommen und da geht es - natürlich - um die angebliche Illegalität der BRD.

      Im Rahmen dieses Projektes sollen die verstreuten Anti-BRD-Projekte zusammengebracht werden, um mehr zu erreichen ;-) Darum werden jetzt alle möglichen BRD-Hasser zum Interview geladen.

      Löschen
    3. überraschung... der elsässer hat (natürlich) einen psiram-artikel:
      http://psiram.com/ge/index.php/J%C3%BCrgen_Els%C3%A4sser

      Löschen
    4. elsässers »Volksinitiative gegen Finanzkapital« wird von der NPD "solidarisch begleitet" - und jetzt noch mediale begleitung bei bestusst.tv. da kann ja nichts mehr schief gehen... :-D

      Löschen
    5. Hurra, mein Lieblings-Querfrontler äh sry, Anti-Imp :D. Thx für den Tipp, das guck ich mir heute abend an.

      Löschen
    6. Arno, stell dir nen Eimer hin und leg ein Kissen auf den Schreibtisch. Glaub mir, du wirst beides brauchen.

      Löschen
  18. Mario schlaegt in den Kommentaren zu. Ganz ehrlich? Mir waere es lieber, er wuerde die, die ihm nicht behagen, loeschen.

    "mann, der hat n Ei am wandern"
    kathrinneumann vor 17 Stunden in Playlist Uploaded videos

    "Sind Sie eine linke Zicke, dann haben Sie hier nichts zu suchen, Frauen haben sich in Demut vor dem Mann zu üben"
    NSLForumBerlin Antwort an kathrinneumann vor 4 Minuten


    “Heute ist ein sehr brisantes Thema dran … über WIRBELMECHANISMEN!”
    Wieder ein brillanter Beitrag & die Tür ist schon wieder offen!
    131aine vor 13 Stunden

    "Die Tür klemmt durch Unserer gemeinsamer geistigen Kraft, eben ein geistiger Wirbel. Nur Sie sind nicht in der Lage, wiedereinmal die Natur der Dinge zu studieren und zu erkennen M H K"
    NSLForumBerlin Antwort an 131aine vor 15 Minuten

    So langsam muss man sich wirklich Sorgen um Mario machen, das meine ich vollkommen ernst.

    http://www.youtube.com/watch?v=UsmiLXZS3mU&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=3&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beste Antwort hatte - wie immer - der Großmeister Axel Stoll. "Die entscheidende Rolle spielt dabei der Bullvektor".

      Das kann man echt? nicht toppen.

      Löschen
    2. Äh, "Nullvektor" latürlich!

      Löschen
    3. @Anonym: Wobei es "Bullvektor", von Bullshit, auch prima trifft. :)

      Löschen
  19. Jo the Superbrain übt wohl für sein nächstes Pamphlet...äääähhh...Buch...

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=22987.msg949318#msg949318

    *mal Eimer bereitstell*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Widerspruch steckt Jo seit seinem ersten Buch... Das geht immer in Wellen. Erst sich über alles mögliche aufregen (zB. Deutschlands angebl. Verantwortung für den 2. Weltkrieg, Israel usw.); Verschwörungen entlarven; Weltkrieg prophezeien (seit 1996); Ängste schüren vor Ärzten, "Wissenschaftlern" usw. -> die absolute Infragestellung von Allem und die Verunsicherung von Jedem etc. - und dann, entweder weil es ihm selbst zu viel wird oder er vor den Konsequenzen zurückschreckt, ist alles wieder nur ein "Spielplatz", alles so in Ordnung wie es ist und letztlich - total egal. Die allermeisten Fragen die der eine Jo so wichtig nimmt und ausführlich-oberflächlich abhandelt sind für den anderen Jo eigentlich vollkommen unwichtig, und eine Beschäftigung damit lenkt nur vom Wesentlichen ab. Das sind Zeugnisse beharrlicher Selbstverunsicherung. Manchen macht die Pubertät soviel Spass, die machen sogar einen Beruf daraus nicht erwachsen zu werden.

      Löschen
  20. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-panne-berlin-schreddert-rechtsextremismus-akten-a-865681.html#ref=rss

    "Den Angaben zufolge wurden am 29. Juni dieses Jahres mehrere Rechtsextremismus-Akten vernichtet. Es handelt sich um 25 Aktenordner, die unter anderem Informationen über den einstigen Terroristen der Rote Armee-Fraktion und heutigen Rechtsextremisten Horst Mahler, die sogenannte "Reichsbürgerbewegung", die Band "Landser", die "Heimattreue Deutsche Jugend" und die "Initiative für Volksaufklärung" enthalten. "

    der artikel ist echt lesenswert!

    AntwortenLöschen
  21. Wer am Freitag noch nichts vor hat, kann sich die Einladung zu "Aufbruch Gold Rot Schwarz" unter dem Artikel oben anschauen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Össis würden jetzt wahrscheinlich wieder dafür sorgen, daß Jo zum Griechen umziehen muss. ;)

      Löschen
  22. Ich sach nix - geb nur ne Kaffeewarnung raus:

    http://www.youtube.com/watch?v=RZcjZxCjWRk&feature=plcp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denen vom Sauberen-Himmel geht er auch mit seinen Rechtsgrundlagen auf den Sack ;-)

      Löschen
    2. Freigeistreporter-Vertreter7. November 2012 um 10:02

      die geister, die ich rief... vielleicht geht dem advokaten irgendwann ja auch noch ein lichtlein auf.
      (vermutlich ist es aber wahrscheinlicher, dass wir auch aus seinem mund demnächst erfahren dürfen, dass die brd-gmbh nur ein alliiertes besatzungskonstrukt von u$rael ist... khasarische juden und so... muss man nur wissen!?)

      :-x

      Löschen
    3. Nicht nötig. Schau mal Storrs Psiram-Akte an oder die Artikel auf seiner buergeranwalt.com-Seite. Dem sind die KRR-Argumente nicht fremd.

      Er hat sich bisher damit zurückgehalten, wahrscheinlich um damit nicht seiner Sauberer-Himmel-Aktion zu schaden. Da wollte er das Thema ja aus dem "Verschwörungssupf" herausholen ;-)

      Löschen