Freitag, 9. November 2012

Aufbruch Gold, Rot, Schwarz - Alsfelder Beschlüsse: Jetzt 17:00

Die "Alsfelder Beschlüsse" (Copyright Irexis 2012) stehen uns bevor. Wir werden das dschornalistisch (Copyright Behördle 2008) begleiten:

Heute ab 17:00 Uhr live bei Okitalk.
http://www.okitalk.com/

Und wer jetzt sagt: Der NDR soll mal nicht so kurze Dummy-Artikel machen, dem sei gesagt: Es geschieht viel im Hintergrund (Copyright 2009 Jo Conrad).

Ladies and Gentlemen! We proudly present
The "Alsfelder Manifest"



Unwahrscheinlich, äußerst unwahrscheinlich, dass jemand das noch hören will, aber wer die Veranstaltung mit ohne Peter Fitzek vom letzten Freitag, 02.11.2012, sucht, findet diese hier. 2 Stunden lang "warten auf den Fitzek", 115MB.



Der Lacher der Woche: Spenden für den...Verein? Nee, Bürgerinitiative? Nee...wie auch immer, für den "Sauberen-Himmel", bei dem selbst Mitgründer Altnickel nicht rausfinden konnte, wofür Dominik Storr die Spenden verwendet. Da investieren wir doch mal ;-)
"Die Bürgerinitiative Sauberer Himmel wird neben der Öffentlichkeitsarbeit auch die zuständigen Behörden beschäftigen, Musterprozesse führen, Strafanzeigen stellen und wissenschaftliche Untersuchungen in Auftrag geben. ...
Die Bürgerinitiative "Sauberer Himmel" ist, um unnötige Bürokratie zu vermeiden, kein Verein. Ihre Spende ist daher nicht steuerlich absetzbar."
Quelle: http://www.sauberer-himmel.de/spenden/

Kommentare:

  1. Mist, da sitz ich im Zug.

    AntwortenLöschen
  2. Zu dem, was im Hintergrund geschieht:
    Z.B. mache ich mir jetzt gerade Abendessen.
    Ich denke, so in der Art muss Jo das damals auch gemeint haben...

    AntwortenLöschen
  3. Könnt ihr das aufzeichnen????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil wir immer so positiv über deren Inhalte geschrieben haben, macht OkiTalk ne Aufzeichnung für uns. Später dort im Archiv zu finden...

      Löschen
  4. ich seh' grad, die haben schon um 16:30 gestartet!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das ist nur das Warm-Up. Konferenz ist doch erst ab 17:00 Uhr.

      Löschen
    2. Für so ein wichtiges Event braucht's natürlich in Warm-Up.
      Is klar, ne?

      Löschen
    3. was bin ich gespannt.... hoffentlich hat fitze ihnen den zeremonienmeister ausgeborgt... *tock-tock-tock*

      :-)

      Löschen
  5. Gaaanz schlechte Technik - wie nicht anders zu erwarten, wenn eine solche Osram-10000-Veranstaltung stattfindet...und...wie könnte es anders sein, auch die hätten gerne die Bandbreite gehabt. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das üliche Geblubber:

      Bedingungsloses Grundeinkommen
      freie Energie
      keine Versicherungen
      keine Banken
      Regionalgeld

      Das war der erste Laberer...jetzt kommt Gesundheit und ganzheitliche Heilkunde. Die Ärzte haben keine finanziellen Interessen zu haben..logisch, haben ja ihr Grundeinkommen.

      Löschen
  6. Das ist professionell vorbereitet. Erinnert an Germania!

    AntwortenLöschen
  7. Hör ich richtig? Um als freie Menschen leben zu dürfen, müssen wir vegan leben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und keine Kreditkarten benutzen. Nur noch Gold!!!

      Löschen
  8. Das hört sich an wie ein Kindergarten, der ein Theaterstück vorführt...

    So viel Naivität an einem Ort, hoffen wir, das sich nicht plötzlich ein schwarzes Loch bildet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Astrologische Menschenkunde?Die 5 biologischen Naturgesetze... ich ahne übles!

      Löschen
  9. Darauf hab ich gewartet...schon Kinder sollen die "5 biologischen Naturgesetze" lernen...Hamer läßt grüßen.

    AntwortenLöschen
  10. Erkrankungen werden sofort richtig behandelt. Tja, wenn wir die Esos mal gefragt hätten...Man muss es nur wissen...

    AntwortenLöschen
  11. Die Esos richten eine Informationsagentur ein....
    Den Honigmann haben wir doch schon...

    AntwortenLöschen
  12. Wenn ich das mal wieder höre, können wir nur froh sein, das solche Typen bei uns nie was zu sagen haben werden. Nimmt man mal diese ganzen Träumereien und überträgt man sie in die Realität. Hätten wir da eine Esodiktatur vom feinsten. Freier Menschenwille ade.

    AntwortenLöschen
  13. Wichtig ist sich jeder Zeit sich präzise und klar auszudrücken, ok, dann dar Jo da nicht mehr mitspielen.

    AntwortenLöschen
  14. Man fragt sich ja auch, was solch ein Gestammel mit einer Verfassung zu tun hat?

    AntwortenLöschen
  15. Da ist sie wieder - diese fühlbare knisternde Energie und Aufbruchstimmung, die nach Ende des Kongresses völlig wirkungslos verpufft.

    AntwortenLöschen
  16. Es gab keinen Streit, es war eine "zauberhaftwe Auseinandersetzung" (Copyright 2012 irgendeine Eso-Trulla)

    AntwortenLöschen
  17. Kunst braucht Zeit...deshalb brauchen ja alle ein Grundeinkommen...damit die Kreativität ein Leben lang unterstütz werden kann...booaaahh...noch einen Grund gefunden nicht für sein Geld arbeiten zu müssen.

    AntwortenLöschen
  18. Die neue Verfassung der Esospacken nach dem Freigeistreporter:

    §1 kunst braucht zeit
    §2 magie ist physik durch wollen
    §3 mikrowelle, skalarwelle
    §4 muss man wissen
    §5 wir sind alle göttliche wesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. §99 Was lächerlich ist, wird sich rausstellen!

      Löschen
  19. Regierung und Politik, jetzt wirds lustig

    AntwortenLöschen
  20. §6 Alles ist Liebe
    §7 Freie Energie...

    und jetzt sind wir wieder bei Fitzeks Räten.

    AntwortenLöschen
  21. Ein freies Deutschland als ganzes, in Harmonie mit der Natur. Zu hülf...

    AntwortenLöschen
  22. Bisher traute sich noch keiner, "... in den Grenzen von 1937" zu sagen.

    AntwortenLöschen
  23. Da ham da nix ausgearbeitet sondern meditiert.

    --->Facepalm<---

    AntwortenLöschen
  24. Wir können wetten, ob die Aktion zumindest so lange existiert, dass das Manifest schriftlich zusammengefasst werden kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre schön, dann hab ich's mit dem Artikeln leichter.

      Löschen
    2. Heute morgen hat das Jo doch angekündigt, daß darüber im Anschluß abgestimmt wird (von wem auch immer) und das Ganze dann flugs online gestellt wird, damit da auch abgestimmt werden kann.

      Aber na ja....ich sach nur Patente. :D

      Löschen
  25. wenn ich das richtig verstehe, zieht sich das endlich souveräne Deutschland komplett vom REst der Welt zurück.Es hat auch bestimmt niemand die Absicht eine Mauer zu bauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natürlich doch - Ausland ist alles Zionisten und hier dürfen dann auch nur noch die echten Arier wohnen. Der Rest...wir sind ja autark und in Licht und Liebe mit freier Energie und so.

      Wie kann man nur so..... mir fällt kein Wort ein, der diesen Geistes- und Wissenszustand beschreibt. ;)

      Löschen
  26. Ich glaube, beim kontakt mit dem "inneren kind" haben die null Probleme!

    AntwortenLöschen
  27. Das hört sich alles an wie die Sitzung einer Gesprächsgruppe auf ner Geschlossenen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, Du hast das ganze bisher am besten zusammengefasst!

      Löschen
    2. Mich erinnert das ein bißchen an den Stuhlkreis im Kindergarten. Wobei da von den Kindern wesentlich bessere Beiträge kommen, selbst von den allerkleinsten. ;)

      Löschen
    3. Reise nach Jerusalem, mit ohne Stühle^^

      Löschen
    4. Es sind auch nur Leute mit Deppengen anwesend... Beschäftigungstherapie halt, so sind sie harmlos.

      Löschen
  28. Wir sind mit der Umwelt zutiefst und feinstofflich verbunden...weia, weia, weia..

    AntwortenLöschen
  29. Mal dazwischengeschoben - der unvergleichlich erwachte, wissende und informierte "special-art" hat was ganz tolles "gefunden":

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30877.msg950119;topicseen#msg950119

    Richtig genial die Antwort von Evola, nachdem Scotch schon versucht hatte die Herrschaften mal ein bißchen zur Besinnung zu bringen - was natürlich vollkommen sinnlos ist. Die meisten dort scheinen wirklich eine Voll-Lobotomie hinter sich zu haben. :D

    AntwortenLöschen
  30. Ich finde es schön, daß die das Essen einstellen wollen, wenn es kein ÖKO mehr gibt....ich geb ne Spende für Hagelflieger und Bauern die ordentlich mit Gülle düngen (ist nämlich auch Chemie).

    Die sind soooooooooooo blöd und ungebildet - das glaubt man gar nicht.

    AntwortenLöschen
  31. Null Plan aber wollen wollen wollen …

    AntwortenLöschen
  32. Schule ist zu viel im Kopf. aua aua aua (frei nach Stoll)

    AntwortenLöschen
  33. Hier gibt es die Visionen wirklich schon schriftlich:

    http://aufbruch-gold-rot-schwarz.net/index.php/13-bereiche

    Interessant ist die Abstimmung auf der ersten Seite - es gibt natürlich keine Möglichkeit das Projekt sch**** zu finden. Man findet es entweder gut oder man findet es gut und will sich "einbringen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 13 Punkte gab es schon vorher, bin mir ziemlich sicher.

      Löschen
    2. Ja, aber da sind jetzt die Text drin, die die quasi wiedergegeben haben. Wobei ich mir gut vorstellen könnte, daß sich da ein kleiner Fitzek hingesetzt hat, daß zusammengetippt hat und die heute nur darüber meditiert haben um es dann abends vortragen zu können.

      Ist aber inhaltlich wirklich das, was die vorhin geblubbert haben. ;)

      Löschen
  34. Was ist das da gerade?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kindergarten - nach dem Stuhlkreis singen wir ein bißchen und dann geht's raus in den Sandkasten ein bißchen spielen. ;)

      Löschen
    2. achso, scheint diese Waldorf-Eurythmie zu sein.

      Löschen
    3. Ja, die versuchen jetzt die Verfassung zu singen und zu tanzen.

      Ich will nebenbei keine Politiker die so gestört sind. :D

      Löschen
  35. Haben die heute ihre Elektroschocks nicht gekriegt?

    AntwortenLöschen
  36. Politik im morphogenetischen Feld - ja neee...is klar.

    AntwortenLöschen
  37. Langsam gehts zuende. Hosianna!!!

    AntwortenLöschen
  38. das "manifest" ist on:
    http://aufbruch-gold-rot-schwarz.net/index.php/deutschland-manifest

    :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann können wir das ja jetzt dschornalistisch bearbeiten ...

      Löschen
    2. WTF ist "Preßfreiheit"?

      Zitat:
      Die Frage hat jetzt erst (und heute wieder d. Verf.) einen konsequenten Sinn erhalten. Es fragt sich nicht, ob die Preßfreiheit existieren solle, denn sie existiert immer. Es fragt sich, ob die Preßfreiheit das Privilegium einzelner Menschen oder ob sie das Privilegium des menschlichen Geistes ist?

      Das kann da ja wohl nicht gemeint sein - oder doch?
      http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~cd2/drw/e/pr/esse/frei/heit/pressefreiheit.htm

      Löschen
    3. licht und liebe und so...

      "Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
      Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott!
      Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
      dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!"

      Löschen
    4. wenn ihr mich fragt, haben die *piiieeep* nicht mehr alle *pieep* *piieep* *piep*:

      "Es wird also Blessuren geben. Ein Kämpfer für die Freiheit unseres Landes sollte nur der sein, wer sich diesem Kampf nicht entziehen will. Wer den Weg der Anpassung und des Appeasements an die Herrschenden beschreiten will, kann dies als braver Bürger und Biedermann gerne tun. Ein Kämpfer ist er nicht. Und wer glaubt, daß ein Ende der Kritik an unseren Idee der tatsächlichen Neuordnung und einer fundamentalen Systemkritik dann einsetzt, wenn man sich nur schön brav verhalten hat, irrt, weil in der mentalen Vernichtungsmentalität der PC-Aufpasser nur der ein braver Bürger ist, der seine Ideale komplett abgelegt (= verraten) hat."

      :-D

      ich erinnere mich noch an die räumung in krampfer, wie die "kämpfer" vor der bruchbude auf ihren gartenmöbeln kampiert haben. *lol*

      Löschen
    5. "Die BRD hat sich längst zu einem unfreien und in vielen Bereichen faschistoiden und totalitären System entwickelt."

      kann mal einer eine mit freier energie betriebene zeitmaschine zu herrn vogt schicken und ihn in die 30er jahre oder gerne auch in die ddr verfrachten??

      Löschen
    6. ok, ich höre auf zu lesen... der brechreiz wird sonst zu stark...

      "Der in der Debatte zur Zeitgeschichte oft zum Ausdruck kommende umgekehrte Rassismus (wenn etwas/jemand Deutsche tötet, ist das egal, ja gut) ist das eigentliche und tiefere Problem des Themas."

      Löschen
  39. Schließlich muß die Privatisierung der kommunalen Wasserwerke an die beiden französischen Großkonzerne – alleine in der BRD ca. 400 – sofort gestoppt und rückgängig gemacht werden.

    Jawoll!

    Froschwasser drinken: nein danke!

    Bis dahin werde ich nur noch Wiskey (britischen), Wein (italienischen) und Bier (tschechisches) trinken. Skoll!

    AntwortenLöschen
  40. Auf Phoenix kommt grad Reportage "Damals in der DDR" - da meint man einige der Freigeister zu hören. ;)

    AntwortenLöschen
  41. Unter dem Manifest steht:
    "Vorschlag: Michael Friedrich Vogt"

    Von daher gehe ich davon aus, dass das gar nicht das ist, was heute ausgearbeitet wurde, sondern ein von Vogt vorbereiteter Text.

    AntwortenLöschen
  42. In der Rangliste von „Reporter ohne Grenzen“ in Sachen Pressefreiheit liegt die BRD nur auf Rang 16 und damit einen Platz vor der Bananenrepublik Costa Rica.

    Stimmt. Die Liste geht allerdings bis 176.
    Russland, mit dem man einen Bündnis- und Beistandspakt anstrebt, liegt auf 146.
    Wobei das mit dem Bündnis ist relativ - man will gleichzeitig "neutral" sein. Bizarr.

    http://www.reporter-ohne-grenzen.de/ranglisten/rangliste-2011/

    http://aufbruch-gold-rot-schwarz.net/index.php/13-bereiche/aussen-buendnis-sicherheitspolitik

    AntwortenLöschen
  43. Sorry: Russland liegt auf 142. Deutschland vor Frankreich, GB und den USA. Es ist schon unerträglich in diesem Land...

    AntwortenLöschen
  44. freischiss-gedeppe befeuert von kopp-verlag-schwachsinn:
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30878.0
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/irre-professor-fordert-genitalverstuemmelung-von-maedchen.html

    *wüärg* :-x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würge mit, aber offenbar gibt es einen beim Freischiss der anderer Meinung ist:
      Zitat:
      "Das ist einfach absurd und denke so bei mir, dass das wieder
      eine miese Taktik ist, um die Gemüter aufzuheizen und feindliche Gefühle gegen den Islam, der so ein schändliches Tun auf gar keinen Fall unterstützt, zu verunglimpfen.
      Was soll dieser Schwachsinn??"


      Löschen
  45. Manifest zur Neuordnung von Kunst & Kreativität

    Es wird die erhebende, lichtvolle, schöne Kunst gefördert. Die Wirkung von Musik, wie sie Masuro Emoto sichtbar gemacht hat und von sensiblen Menschen auch gespürt wird, soll bei der Auswahl der Rundfunk- und Fernsehprogramme berücksichtigt werden. Während heute in der gesamten Kunst das Schöne, Edle und Heile verpönt ist, sollten wir uns bewusst machen, dass alles, was uns umgibt auf energetischer Ebene wirkt, und so sollten die Wirkungen auf dieser Ebene öffentlich besprochen werden und nicht abgehobene Kunstkritiker über Erfolg oder Misserfolg bestimmen.

    Die Inszenierungen von klassischen Opern oder Theaterstücken wird heute immer extremer und vulgärer, womit der ursprünglich heilende Aspekt der Musik konterkariert wird.

    Da alles auf dem freien Willen der Menschen basieren soll, kann eine Regulierung nur dadurch stattfinden, dass man den zerstörerischen Einfluß in der Kunst und Musik thematisiert und bewusst macht.

    Aha. Bandbreite und Metatronics zählt wohl zu dieser lichtvollen schönen Kunst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. endlich erhebt sich mal jemand wider diese entartete kunst. wir brauchen unbedingt diese neue kunst ordnung!
      mehr heilende aspekte bedeutet mehr heil! licht und liebe!

      Löschen
  46. Ach ja, der Saubere-Himmel und die "unnötige Bürokratie" eines Vereins.
    Es braucht min. 7 Mitglieder und eine Satzung.
    Mustersatzungen gibt's z.B. hier:
    http://www.justiz.nrw.de/Gerichte_Behoerden/ordentliche_gerichte/FGG/Einzelverfahren/Registersachen/Vereinssatzung/index.php
    Sollte der tolle Anwalt eigentlich wissen, oder stört vielleicht dieser Paragraph:

    § 13 (Kassenprüfung)
    Die Mitgliederversammlung wählt für die Dauer von einem Jahr eine/n Kassenprüfer/in.
    Diese/r darf nicht Mitglied des Vorstands sein.

    oder eher dieser:

    § 11 (Mitgliederversammlung)

    Die Mitgliederversammlung ist das oberste Vereinsorgan. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Wahl und Abwahl des Vorstands, Entlastung des Vorstands, Entgegennahme der Berichte des Vorstandes, Wahl der Kassenprüfern/innen Festsetzung von Beiträgen und deren Fälligkeit, Beschlussfassung über die Änderung der Satzung, Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins, Entscheidung über Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern in Berufungsfällen sowie weitere Aufgaben, soweit sich diese aus der Satzung oder nach dem Gesetz ergeben.

    AntwortenLöschen
  47. LOL!
    Wie ich in meiner Statistik sehe, haben mehrere Leute in Google nach "Alsfelder Beschlüsse" gesucht. Mag ja sein, dass Irexis den Begriff kreiert hat, aber man findet ihn weltweit nur auf DIESER Seite ;-)

    AntwortenLöschen
  48. oha,da hab ich ja was verpasst XD

    AntwortenLöschen