Samstag, 20. April 2013

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz - Die 2 Spaßmacher

Zur Abwechslung mal ein kürzerer Artikel über das Projekt: "7 Macher auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit". Die Videos der Konferenz vom 16.&17. März sind nach über einem Monat online. Am besten hat mir das mit den beiden Spaßmachern Jo und Michael gefallen. Die Einleitung ist schon genial:

[00:28] Jo: "Hier passiert etwas...ja, wir können's gar nicht in Worte fassen
- glaub' ich"


Ja genau, beim Aufbruch passiert so viel, da wüsste man gar nicht, wo man anfangen sollte. Die Alsfelder Beschlüsse sind  praktisch schon umgesetzt.

Jo: "Ja, die Energien sind wirklich spürbar ............. oder?"

Oder halt auch nicht. So überzeugend bringt Jo die Stimmung rüber!

Jo: "Wenn Leute jetzt konkrete Erwartungen haben, dass wir hier mit dem Aufbruch auf einmal die gesamte Politik in Deutschland innerhalb von 2, 3 Monaten verändern, ist die Erwartungshaltung einfach zu hoch"

Wenn man erwartete, dass wenigstens etwas in Richtung Veränderung gemacht würde, wenigstens mal die Beschlüsse ausformuliert wären, dann wäre die Erwartungshaltung gegenüber Euch Scherzkeksen ja auch noch zu hoch.


Jo: "Viele Dinge, die passieren, die passieren im nicht-sichtbaren Bereich, wahrscheinlich der allergrößte Teil, den können wir gar nicht so direkt sehen, aber es passiert etwas, auf alle Fälle."

Auf alle Fälle! Und ich bestätige Deine Ansicht insofern, dass ich Eure Erfolge nicht so direkt sehen kann!

Fazit:

Das morphogenetische Feld scheint der einzige zu sein, der ernsthaft an der Umsetzung der Alsfelder Beschlüsse arbeitet! Das hatte Jo doch im Forum wehement bestritten (siehe ganz unten im Artikel).

Kommentare:

  1. Erster . . .

    Mabusa. Hähhä .- . .

    AntwortenLöschen
  2. Da ich jetzt endlich im Besitz der Konstruktionsunterlagen
    für einen hocheffiziente Skalardinxbumsgenerator bin,
    brauch ich nur noch das Bild von Herrn Stoll, der Verräterrrsau,
    in die metaphysische Sottware einzuispeisen um ihn einen
    echten piezoelektrischen Arschkrebs einzuspeiSSen.

    Mit feinststoffleligen grüSSen.
    Der Judenbengel.

    Satire . . .

    AntwortenLöschen
  3. Hinweis, mittlerweile sind die Alsfelder Filmchen auch auf YT.

    AntwortenLöschen
  4. Ausserdem wird Jeder der diesen Scheissdreck liest durch
    die in dieser Nachricht aufmodulierten "Psychotronischen-Strahlung"
    dazu gezwungen Skalarmodulierte "Zufriedenheitsstrahlung" an die
    gesamte Umgebung abzugeben. Wer das nicht tut, wird zur
    Bestrafung vom feinstofflichen Geist des Herrn Dr. Axel Stoll
    nachts um 2h30 heimgesucht. Das ist keine Drohung,
    das i8st eine Tatsache.

    AntwortenLöschen
  5. Fürstbischof Knut-Hubert20. April 2013 um 21:05

    Jo gehen langsam wohl die Phrasen aus, wenn er schon seinen eigenen Schwampf recyclen muss.

    16.3.2013: "Hier passiert etwas..."
    18.3.2009: "Hier passiert etwas Großes." (er meine das von uns gegangene Fürstentum)

    16.3.2013: "Viele Dinge, die passieren, die passieren im nicht-sichtbaren Bereich..."
    Irgendwann 2009: "Ich weiß mal wieder nicht, was ich erzählen soll, aber es passiert viel im Hintergrund."

    Mein teuerster Monsieur Jo, wie weiß uns eine alte Volksweisheit zu sagen: Getretener Quark wird breit, nicht stark.

    AntwortenLöschen
  6. Am Anfang, als Conrad noch am stolzesten gockelte, gingen seine Finger vorm Cargohosenstall so richtig spitz hoch:

    http://s7.directupload.net/images/130420/rlqh8cbs.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo sollte sich ein beispiel an Vogt nehmen, wie man lässig da steht: Eine hand in die Hosentasche, mit der anderen gestikulieren. Sehr cool!

      Löschen
    2. Naja, sagen wir mal so: Vogt sieht durch sein Gegen Die NWO-Kämpfen wohl gerade doch recht mitgenommen aus.

      Löschen
    3. Das bilden des 'All-Sehenden Auges' mit den Händen ist ja wohl ein eindeutiger Beweis dafür, daß JoCo ein Reptiloider Kommunistennazi-Alienjude ist! Das machen schließlich nur die! MUSS MANN WISSEN!!!

      Was allerdings die Tatsache, daß er das 'Auge' allzu häufig direkt vor seinem Pimmel bildet, wohl bedeuten könnte, bedürfte allerdings jahrelanger tiefenpsychologischer Forschung.

      Familie Becker, bitte übernehmen Sie!

      Löschen
    4. The return of the son of the Querulant:

      http://www.youtube.com/watch?v=uAIFnFppIJs

      Schmidt hat schon wieder den Kaffee auf. *hämischgrins*

      Löschen
    5. Fürstbischof Knut-Hubert21. April 2013 um 00:20

      Was allerdings die Tatsache, daß er das 'Auge' allzu häufig direkt vor seinem Pimmel bildet, wohl bedeuten könnte, bedürfte allerdings jahrelanger tiefenpsychologischer Forschung.

      Hierzu ein Exkurs in die Geschichte der Rhythm-and-Blues-Musik: In Big Joe Turners R&B-Song "Shake, Rattle and Roll" von 1954 (in einer "weißen" Fassung von Bill Haley populär gemacht) lautet eine eigentlich sehr anzügliche Zeile, die den damaligen Moralwächtern entging "Like a one-eyed cat peeping in a seafood store."

      Die "einäugige Katze" war natürlich der Penis. Und da haben wir auch schon den Grund, warum Jo in seiner Lendengegend das "All-sehende Auge" bildet - er ist zweifellos ein Kenner des klassischen R&B und schenkt Insidern einen kleinen Wink.

      Allerdings dürfte Jo's "one-eyed cat" an "seafood stores" kein großes Interesse haben. Doch das sei seine Privatangelegenheit.

      Löschen
    6. EPIC!

      Gruß -
      Syssi

      Löschen
    7. Nu, streichen wir seafood´store und setzen chocolate store und schon ist es wieder anzüglich genug.

      Löschen
    8. Wohl doch eher ein "Smegma Store" - oder?

      Löschen
    9. Vorsicht! Löst AIDS aus. Muss man wissen. Hat Dr. Hamer herausgefunden und wird desshalb verfolgt.

      Löschen
    10. Haha, klasse, Schmidt: "Die Pyramiden stammen ja noch aus atlantischer Zeit". Stoll präzisierte: "Spätatlantische Zeit".

      Na dann... :-D

      Löschen
  7. Ich schrieb, daß das dechiffrieren jahrelanger tiefenpsychologischer Forschung bedürfe, und du löst das Rätsel in nicht mal einer halben Stunde?! Bist du eventuell sowas wie ein X-Man der christlich motivierten Psychologie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert21. April 2013 um 17:39

      Den Seinen schenkt der Herr halt Einsichten, die er anderen nur per Abofalle offenbart ;-)

      Löschen
  8. Niki Vogt ist Gründungsmitglied im Verein Gold-Rot-Schwarz. Natürlich nicht wegen Verwandtschaftsverhältnissen, sondern wegen Ihrer herausragenden Rolle in der großen Volksbewegung. Am Freitag haben sie und ihr Mann Michael ein Interview bei TimeToDo gegeben. Als Experten für alles konnten sie natürlich genau die Finanzsituation von Zypern analysieren:
    http://www.youtube.com/watch?v=0iLj7yWFN2k

    Schade nur, dass sie wohl keine Experten für Ihre eigenen Finanzen sind, sonst hätten sie es sicher nicht nötig, solche Nummern wie die mit dem Verein zu drehen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist bei Psiram inzwischen auch mit einem Artikel verewigt.

      Löschen
    2. Zitat:

      ...Der Name Niki Vogt findet sich auch als Anmelder mehrerer anderer Internetdomains, so des "Lions Club Düren"[2] und des Schild-Verlags.[3]...

      Frage: Lions-Club Düren? Ist das nicht die NWO?

      Löschen
    3. Jo Conrad (der mit den Illuminaten-Handzeichen in seine Videos) zum Lions Club:

      Sie sind nach dem Prinzip der Pyramide - eines ihrer Symbole - hierarchisch aufgebaut. Die unteren
      Ränge finden sich überall, in Vereinen und in der Politik der kleinen Gemeinden. Ebenso die
      untergeordneten Lions- und Rotary-Clubs. Die Mitglieder, die sich zweifellos für ehrenwerte Leute
      halten, wissen oft nichts oder nur wenig über die Ziele der oberen Grade. Meistens ist es nur der
      Wunsch nach Verbindungen, die sich geschäftlich oder politisch ausnutzen lassen. Ein Logenbruder
      wird einem anderen sicherlich eher irgendwelche Vergünstigungen zukommen lassen als einem
      Außenstehenden. Manchmal geht es nur um kleine, gegenseitige Gefälligkeiten, von denen es aber nur
      ein kleiner Schritt zu regelrechter Korruption ist. Und wer erst mal damit angefangen hat, ist schon
      erpressbar und kann nicht mehr so leicht aussteigen, geschweige denn etwas verraten.


      Entwirrungen, pdf, S. 47

      Löschen
    4. Kleine Recherche. Domain: lionsdueren.de
      Status: connect
      Changed: 2012-08-20
      Name: Niki Vogt
      Organisation: Stonehenge GmbH
      Address: Am Rursbruch 11
      PostalCode: 51109
      City: Koeln
      CountryCode: DE
      Phone: +49 6435 92049
      Fax: +49 6435 92047

      Zitat lionsdueren.de:

      Willkommen beim Lions Club Düren

      Der schon 1954 entstandene LIONS CLUB DÜREN (LC DÜREN) gehört zu den ältesten in Deutschland, wo der erste 1951 gegründet wurde...Der erste LIONS CLUB wurde 1917 in Chikago gegründet, mitten im ersten Weltkrieg. Soziales Engagement war die Grundlage für die Entstehung von LIONS CLUBS INTERNATIONAL: Der amerikanische Versicherungskaufmann Melvin Jones überzeugte einen Freundeskreis von Geschäftsleuten, eine Vereinigung zu gründen, die sich für das Wohl der Gemeinschaft einsetzt. Die damals vereinzelten Clubs formierten sich am 7. Juli 1917 in Chikago zu einer Vereinigung, die sich den Namen "Association of LIONS CLUBS" gab.....

      Tatsache - Donnerwetter, vielleicht sind die auch noch bei den Rotariern. Jetzt verstehe ich auch besser warum die Vogts sich so Sorgen um die 100000+ Euro-Konten auf Zypern machen.

      Aber wahrscheinlich ist alles nur ein Misverständnis: die bösen Lionsleute haben die der Wahrheit und Aufklärung verpflichteten Stonehenge-Werbeleute böswillig hintergangen.

      Löschen
    5. Wenn ich die Tel. Nr. bei Google einngebe, kommt: +49 6435 92049. Film Production. Grafik Vogt. In der Mehleck 1 56459 Elbingen. Niki Vogt, In der Mehleck 3, 56459 Elbingen. Die Adresse liegt in der Region Rheinland-Pfalz. Niki Vogt wurde gefunden mit der Telefonnumer 0643592049.

      Löschen
    6. lionsdueren.de

      Trödelmarkt:

      "Wie kommt Geld in die Activity-Kasse?

      (...) Clubmitglieder mit viel Spaß als Verkäufer für allerlei Raritäten, Tand und Tinnef tätig waren."

      Mal abgesehen von den Raritäten,...

      Löschen
    7. psiram zu Niki Vogt, Ehefrau vom Micha
      Der Name von Niki Vogt fand sich eine Zeit lang als Anmelderin der Internetdomain des Webshops (bewussttv-shop.de) des anonym betriebenen Internetprojekts Bewusst.TV, hinter dem Jo Conrad steht. (...) Der Name Niki Vogt findet sich auch als Anmelder mehrerer anderer Internetdomains, so des "Lions Club Düren"


      Hamas zum Lions-CLub

      With money they have formed secret organizations, all over the world, in order to destroy [those countries'] societies and to serve the Zionists' interests, such as the Freemasons, the Rotary Clubs, the Lions, the Sons of the Covenant [i.e. B'nei B'rith], etc. All of these are organizations of espionage and sabotage.
      http://www.memri.org/report/en/0/0/0/0/0/0/1609.htm

      Jo liess sich, nach VT-Logik, also seinen bewusst.tv-Shop von Handlangern der zionistischen Weltverschwörung einrichten.

      Löschen
    8. "Film Production. Grafik Vogt"
      Wahrscheinlich alte, aufgegebene Projekte, die es nie zu einer eigenen Web-Seite gebracht haben.

      Löschen
    9. Das ist ja lustig. Die Stonehenge GmbH ist zwischenzeitlich nicht mehr in Köln, sondern in Elbingen eingetragen. Als Geschäftsführer firmiert da in der Bilanz von 2009 (die aktuellste die vorliegt, wurde erst am 28.11.2011 veröffentlicht) ein ...na...Günter Saur. Der war ja mal für den bestusst.tv-shop verantwortlich. :D

      Interessant auch:

      Die Forderungen gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht, beinhalten in Höhe von 2.500 Euro Forderungen gegenüber der Schild Verlag GmbH & Co.KG und in Höhe von 2.500 Euro gegenüber der Vogt Film GmbH & Co. KG.

      Amtsgericht Montabaur Aktenzeichen: HRB 21462 Bekannt gemacht am: 04.03.2009 12:00 Uhr

      Die in ().
      gesetzten Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

      Neueintragungen

      18.02.2009


      STONEHENGE GmbH, Elbingen, In der Mehleck 1, 56459 Elbingen.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.01.2000 Die Gesellschafterversammlung vom 26.01.2009 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma, Sitz) und mit ihr die Sitzverlegung von Köln (bisher Amtsgericht Köln HRB 33158) nach Elbingen sowie die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 2 (Gegenstand) und mit ihr die Änderung des Unternehmensgegenstandes beschlossen. Geschäftsanschrift: In der Mehleck 1, 56459 Elbingen. Gegenstand: Planung, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Medien- und Kommunikationskonzepten sowie Training. Gegenstand des Unternehmens ist auch die Übernahme der Stellung einer persönlich haftenden Gesellschafterin bei Kommanditgesellschaften. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Bestellt als Geschäftsführer: Saur, Günter, Elbingen, *04.11.1954, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Nicht mehr Geschäftsführer: Vogt, Nikola, Elbingen, *13.10.1957.


      Haaach ist das schön - die gründen Vereine, Gesellschaften und Stiftungen wie andere Leute das Hemd wechseln - mit genau dem Ziel, das sie ja den "bösen da oben" vorwerfen: Geld zu verschieben, Einkünfte zu verschleiern - kurz gesagt: Die Leute nach Strich und Faden zu besch*****.

      Da ihre freigeistigen, erwachten und in sonstigen Dimensionen schwebenden, latent freien Anhänger ja zu blöd oder zu faul sind sich mal ein bißchen Informationen über ihre Gurus zu verschaffen - klappt das natürlich auch.

      Löschen
    10. Und alle Firmen residieren an der Wohnadresse von Michael Vogt. Wenn das nicht zu denken gibt?

      Löschen
    11. Dieses Geflecht von Organisationen ist schon beeindruckend, siehe dazu auch Behördlekneipe:
      http://behördle.de/2013/03/03/aufbruch-gold-rot-schwarz-der-prozess-der-verwirrung/

      Bis jetzt bin ich aber der Meinung, dass da nicht viel Umsatz und Gewinn gemacht wird. Wie bei allem anderen, was diese Herrschaften anpacken, halte ich das alles für Flop-Projekte! Die kriechen meiner Meinung nach alle finanziell auf dem Zahnfleisch.

      Löschen
    12. Bis jetzt bin ich aber der Meinung, dass da nicht viel Umsatz und Gewinn gemacht wird.

      Vielleicht wird da Geld in den Firmen hin und her geschoben, so zur Steueroptimierung.

      Löschen
    13. Noch eine Firma In der Mehleck 1
      D-56459 Elbingen

      http://immenhaus.com/impressum/

      Aber zu kaufen gibt es dort nix.

      Löschen
    14. ...und was finden wir in dem noch leeren Honigshop? Den Hinweis -wieder mal- auf die Westwood Enterprises UG - die ist ganz frisch:

      Amtsgericht Montabaur Aktenzeichen: HRA 21233 Bekannt gemacht am: 09.05.2012 12:00 Uhr

      Die in ().
      gesetzten Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

      Neueintragungen

      26.04.2012


      Westwood Media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Elbingen, In der Mehleck 3, 56459 Elbingen. (Gegenstand des Unternehmens ist die Produktion, die Vermarktung und der Handel mit Media-, Audio- und Videoerzeugnissen sowie der Erwerb, die Vermarktung und der Handel mit Nutzungsrechten an den genannten Erzeugnissen sowie der Betrieb von Ferseh- und Radiosendern. Die Westwood Media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG ist berechtigt, alle Geschäfte vorzunehmen, die der Wirtschaftlichkeit der Firma dienen. Die Gesellschaft ist auch berechtigt, im Im- und Ausland gleichartige oder ähnliche Unternehmen zu erwerben, sich an solchen zu beteiligen, solche Unternehme zu gründen, deren Vertretung zu übernehmen, sowie Zweigniederlassungen zu errichten.). Kommanditgesellschaft. Geschäftsanschrift: In der Mehleck 3, 56459 Elbingen. Allgemeine Vertretungsregelung: Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Persönlich haftender Gesellschafter: Westwood Enterprises UG (haftungsbeschränkt), 56459 Elbingen (Amtsgericht Montabaur HRB 21993), einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.


      http://psiram.com/ge/index.php/Bewusst.TV

      Löschen
    15. Wobei die ganze Seiten ja ein wahres Paradies für einen Abmahnanwalt wären - da könnte man vermutlich noch den letzten "Gewinn" (so überhaupt welcher gemacht wird) locker in die Tasche schieben.

      Löschen
    16. Auch so ne Sache, wo (bis jetzt) kein Umsatz gemacht wird.

      Ich denke, das sind arbeitslose und eventuell -scheue, die sich immer neue alberne Projekte zum leichten Geld verdienen überlegen. Eines davon ist GRS. GRS ist insofern besonders attraktiv, als man da noch auf der Bühne im Mittelpunkt stehen darf. Unglaublich verlockend für Verlierer-Typen!

      Und wie wir gesehen haben, ist die einzige Konstante in dem Projekt: Egal was passiert, egal ob kompetent oder nicht: Jo, Vogt und die Beckers geben den Ton an. Das ist Gesetz!

      Löschen
    17. Das hier gehört dann zum Impressum der Immenhaus-Seite:

      Amtsgericht Montabaur Aktenzeichen: HRB 21993 Bekannt gemacht am: 09.05.2012 12:00 Uhr

      Die in ().
      gesetzten Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

      Veränderungen

      26.04.2012


      SAUR Handel & Dienstleistungen UG (Haftungsbeschränkt), Elbingen, In der Mehleck 3, 56459 Elbingen. Die Gesellschafterversammlung vom 19.04.2012 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in Ziffer 1. (Firma) sowie in Ziffer 2. (Gegenstand des Unternehmens) und mit ihr die Änderung der Firma sowie des Unternehmensgegenstandes beschlossen. Neue Firma: Westwood Enterprises UG (haftungsbeschränkt). Neuer Unternehmensgegenstand: der Handel mit Waren aller Art, vornehmlich mit elektronischen Medien sowie die Erbringung von Dienstleistungen aller Art, vornehmlich in der Unternehmensberatung. Darüber hinaus die Übernahme der Stellung einer persönlich haftenden Gesellschafterin bei Kommanditgesellschaften.


      Man muss schon sagen - Jo und seine Abzocker-Handlanger/-Strohmänner sind ganz hübsch aktiv im Firmen gründen.

      Löschen
    18. Für Aufbruch GRS22. April 2013 um 14:48

      ja ja...

      die niki wieder... erst rotarier-club dann lions-club. und der micha ist scientologe und auch im vorstand des kuckucksclan mit jo, der tief rechts ist und an manchen tagen wenn es die forenberichte zulassen auch mal links. nicht zu vergessen die ganzen sektenanführer die bei den konfis in alsfeld referieren. der benjamin, der von der betrügerfirma goldbarren von kb verkauft. stefan und medi, die eigentlich moslemische terroristen sind. die schwarzgeldkonten auf den caymans. ich glaube die machen schon seit 4 wochen urlaub in der karibik, deswegen ist der film nicht fertig geworden. die millionen einnahmen bei den konferenzen mit gut 100 teilnehmern und hunderttausenden euronen an spendengeldern.
      nimmt euch überhaupt noch jemand für voll? bekommt ihr pharmazeutika verordnet, oder was?
      kleiner tipp... drogen sind was für weicheier, zieht euch besser die realität rein, dann wisst ihr was abgeht!

      Löschen
    19. Du benutzt die gleiche Clownsnummer wie Stefan Becker in der so genannten "Gegen-Gegendarstellung".

      Wir wollen Antworten auf berechtigten Fragen, kein ins Lächerliche ziehen und Übertreiben!

      So kommt Ihr aus den Nummer nicht raus! Das garantiere ich Euch!

      Löschen
    20. Nummer? Ihr seit doch die Lachnummer der Nation.

      Ich hab euch auch alle mal gegoogelt. Wisst Ihr was ich über euch alles gefunden habe???

      NICHTS!!!!!!!!!!!! REIN GAAAAAAR NICHTS!!!!!

      Es gibt nichts lesenswertes über euch zu berichten. Als wenn es euch nicht gäbe. Wie ein Vakuum. Fällt euch was auf??? Das was man über die Gründer vom Aufbruch berichten kann findet man alles im Netz. Kostenlos! Transparent und durchsichtig. Über euch nur Bull-Shit! Nicht was auch nur einen Hauch von Persönlichkeit spiegelt. Märchen über die Gründer vom Aufbruch werden zusammengedichtet, die Wahrheit die man über die Menschen weiss, blendet Ihr vollkommen aus!
      Warum sollte der Aufbruch irgendeine Rechtfertigung nach Außen zeigen? Damit man Sie sofort wieder in die Rechtfertigung zwingt?
      Die machen das genau richtig! Nicht auf die Negativberichte eingehen und nach vorne schauen. Die Zeit SINNVOLL nutzen und sich nicht mit dem BLA BLA von euch auseinander setzen.
      Wenn jemand wie der Nieder-Schreier sooooo viel Zeit und Geld investiert, sich mit etwas zu beschäftigen, was Ihn auf die Palme bringt, kann das niemand sein, der als kleine Privatperson so etwas veranstaltet. Der muss dafür bezahlt werden. Das sieht doch jeder mit etwas Menschenverstand!
      Das Rankin von diesem Blog ist auch verdächtig hoch eingestuft, wenn man nur mal die Zahlen im Vergleich zu Bewusst.TV sieht. Das schafft man nicht von heute auf Morgen von jetzt auf gleich. Völlig ausgeschlossen. Da sind noch andere Kräfte am wirken!
      Also Leute, wer das alles ließt! Aufpassen was hier geschrieben wird. Hinter dieser BLOG-Fassade stecken keine Privatpersonen.

      Jemand bezahlt für diese Streuung an Fehlinformationen.

      Löschen
    21. Was hast Du denn bei Google eingegeben? "Niederrheiner", "Wilki" oder "Fürstbischof Knut-Hubert"?

      Du bist ja besser als Mario!

      Und das stimmt auch nicht, was Du sagst! Gib mal "Irexis" ein

      Löschen
    22. @ Für Aufbruch GRS
      Disqualifikation
      Entweder hast Du die die Beiträge zu Aufbruch GRS nicht gelesen oder nicht verstanden.

      @ Nieder-Schreier
      "Es gibt nichts lesenswertes über euch zu berichten."

      Warum auch.

      "Hinter dieser BLOG-Fassade stecken keine Privatpersonen. Jemand bezahlt für diese Streuung an Fehlinformationen."

      Welche Fehlinformationen? Die Informationen stammen aus den Imprersum/Homepage/Forum der jeweiligen Personen/Vereine/Gruppen.

      Wieso keiner dafür bezahlt? Hier wird es erklärt:

      http://blog.gwup.net/2013/04/21/skeptiker-als-pharma-soldner/

      Anderes Thema, die gleichen Vorwürfe aber erklärt die Motivation "Wenn jemand wie der Nieder-Schreier sooooo viel Zeit und Geld investiert..."



      Löschen
  9. Mario dreht vollkommen durch - über Berlin fliegen Cruise missiles, der "Störer" ist entarnt (der fährt ein Auto und arbeitet am Morgentau-Projekt, hat außerdem einen typisch amerikanischen Namen und hat auch schon die Gruppe vom NABU zerstört), Peter Schmidt wird zensiert und die Welt ist böse:

    http://www.youtube.com/watch?v=TCASU4xAeTA

    Also der ist wirklich reif für die Klappse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist doch wirklich nicht mehr Herr seiner Sinne - solangsam glaube ich wirklich, daß der das Weizengras raucht:



      berlinerjustiz vor 1 Stunde

      Ich weiß nicht was Sie wollen, soll ich nun Schuld darn haben, ich bin ein National Sozialist, sind die von der SPD auch von der SED auch, die von der CDU sind natinal Christen wenn sie es mal wären, alles NAZI nach dem Ausweisgesetz von 1934 und ich stllvertretend für die Deutschen, WIR SIND WOHL IHRER Manipulation zufolge an allen Schuldig wie immer ?...ist es das was Sie wollen WIEDER UND IMMER WIEDER DIE SCHULDKOMPLEXE die Zuweisung, das wir Deutsche die Bösen sind ? Sie sind langweilig

      (zu finden in den Kommentaren zum Video).

      Löschen
  10. Zwischenzeitlich ist Mario die Treppen runtergefallen und alle Haare sind dabei abgebrochen - jetzt sind sie militärisch kurz. :D

    Er versucht aus einem Verschwörungsroman vorzulesen, das Montauk Projekt:

    http://www.youtube.com/watch?v=9GE8P6BMuMg

    http://de.wikipedia.org/wiki/Montauk-Projekt

    Also, ich werde in Zukunft wohl auch mein Leben ändern müssen - alles, was ich in irgendeinem Phantasie-, Horror-, oder sonstigem Roman lese nehme ich einfach als die Wahrheit an. Das ist passiert - das kann gar nicht anders sein.

    Ich fange damit an und werde meine Kinder sofort nach Hogwarts schicken - ist ganz bestimmt besser als jede andere Schule. :D

    Wer macht mit, damit wir es irgendwie schaffen gegen den Bebauungsplan der Glingonen noch stoppen können? Die Welt wird demnächst zerstört - sie muss ja einer Raumautobahn Platz machen...weiss ja hoffentlich jeder.

    AntwortenLöschen
  11. kennt ihr folgendes schon? https://soundcloud.com/sonnenstaatland/broiler-und-mario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geil!

      Totalversager unter sich. ;)

      Löschen
    2. Rose heißt in Wahrheit "Rasse" und das Lied "Rosegarden" besingt einen Rassengarten?

      Was muss man zu sich genommen haben um auf so eine schwachsinnige Idee zu kommen?

      Löschen
    3. Ich würde mich aber auf keine Diskussionen mit denen einlassen, auch nicht versuchen Kontra zu geben - führt, wie man sieht, ja nur zum Ausschluss. Da wäre es viel sinnvoller ab und an mal ein "Recht haste" einfließen zu lassen - die quatschen ganz ohne angestachelt zu werden schon genug Schwachfug.

      Wobei ich glaube, der Broiler ist wirklich überzeugt, daß "seine Partei" irgendwann wieder Macht übernehmen könnte. Na ja, wenn überhaupt wird er es wohl kaum erleben.

      Löschen
    4. Das ist so hart, man weiss echt nicht wer duemmer ist. Aber Mario zieht sehr gut vom Leder. Beschimpfungen und Beleidigungen am laufenden Band.

      Löschen
  12. Kennt eigentlich irgendwer von euch den Film "Der Gründer", beruhend auf Prinz Pornauers Lebenswerk?
    http://www.youtube.com/watch?v=QSb5ZP4P7tI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ein oder andere Behördler soll ja angeblich hier mitlesen. Die müssten doch am besten bescheid wissen!

      Das letzte, was ich hörte, war, dass der Film erst mal nur in einem Programmkino gezeigt werden sollte. Was ist jetzt mit dem Film?

      Löschen
    2. Soll ja angeblich im Mai herauskommen.
      siehe hier: http://www.facebook.com/dergruender
      Der Film ist als FSK 16 eingestuft ;-)

      Löschen
    3. leider 2 jahre zu spät - da hat der produzent vielleicht doch ein bisschen angst vor hornauers milljohne und um seinen sphincter gehabt.

      Löschen
  13. Noch so ein Irrer - Kaffeewarnung!

    http://www.youtube.com/watch?v=-HmpiKwxukA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hier ist auch richtig gut:

      http://www.youtube.com/watch?v=Sjp7GCSB8PI

      Die Beschreibung ist auch genial:

      Basiswissen zu Kristallisationen atmosphärischer Inhalte

      Dies ist mal ein Videobeitrag, der aus ausgewählten Kristallisationen und Kristallen zusammengestellt ist. Ein Großteil davon habe ich unter dem Mikroskop mehrfach wiederholt sehen dürfen.
      Um euch das Gesamtausmaß zu versinnbildlichen, entschloss ich mich zu diesem Videobeitrag hier. Die Sequenzen habe ich absichtlich auf 7,5 Sekunden Dauer eingestellt, damit ihr auch mitlesen und es euch einprägen könnt.

      Betrachtet es als Basis, als Grundwissen für das,
      was ich euch an Mikroskopaufnahmen bereits gezeigt habe und zeigen werde.
      Würde ich jedesmal, wie oft von einigen angesprochen und gefordert, unsere Videos sprachlich erklärt dokumentieren, müßte mein Tag 26 Stunden haben.
      Also mache ich es auf Basis von Bildern, da sich Bilder besser im Gehirn speichern lassen als Worte.

      Dieses Video hier setze ich an erster Stelle in einer neuen Playliste, wo es quasi nur um Kristallisationen gehen wird.

      Und nun viel Vergnügen und konzentriertes verfolgen...

      Löschen
  14. Benjamin Ernst
    Mittwoch 21 Uhr LIVE auf OKITALK. Jo Conrad und Michael Vogt.

    AntwortenLöschen
  15. Kaffeewarnung - der Rundbrief!

    Liebe Aufbrüchler,


    Heute am 22.4. um 19 Uhr wird es eine kostenfreie Internetkonferenz mit Michael Vogt und Wjatscheslaw Seewald geben über die Wichtigkeit eines Bündnisses mit Russland. Hier gehts zur Internetkonferenz



    Da uns auch in diesem Zusammenhang das Projekt "Auslandsantwort" sehr am Herzen liegt, gibt es in diesem Rahmen Ausdrucksmöglichkeiten für den Bereich Kunst und Kreativität an beiden Tagen!

    Wir sind mit Referenten für beide Tage voll ausgebucht!

    Bernd Frank über Agnihotra

    Charlotte Gillmann über die Verbindung vom männlichen und weiblichen Prinzip

    Jacob Hindrich über solidarische Landwirtschaft

    Jens Becker über das Servicenetzwerk Versorgung und Logistik

    Josef Bart über Freie Wähler

    Heinrich Fischer über OPPT

    Johanne Liesegang über Selbst-Ausdruck und Sprache der Seele

    und die Bewegung zum Wohle aller: Union der Menschlichkeit

    Wjatscheslaw Seewald über die Verbindung zu Russland

    Jamila über Die Ursache der Ursachen

    Stefan-Joseph Dick zum Thema: Wertschöpfen durch Wertschätzen

    Friedhelm Wegner über den kürzesten Weg zur Umsetzung der Alsfelder Beschlüsse

    Am 24.4. ab 21 Uhr unterhalten sich Jo Conrad und Michael Vogt bei Okitalk

    über die Themen der Alsfelder Konferenz am 4.-5.Mai der Bewegung Aufbruch Gold Rot Schwarz speziell über die Sicherheits und Außenpolitik und Medien und Kommunikation.

    Wir dürfen mit Freude den Film One Wisdom für Samstag Abend ankündigen, mit freundlicher Genehmigung von Markus Werner, der uns zu dem Entstehen des Films und seiner Intention dazu noch ein paar Worte sagen wird.
    "Der Film will Mut machen, einen ersten Schritt tun
    auf dem Weg in eine Zukunft, die auch für die
    kommenden 7 Generationen lebenswert ist."
    Hier ist vorab schon mal der Trailer: Link


    Am Sa. den 08.06.2013 um 19:30 Uhr hält Michael Vogt einen Vortrag "Der Weg in die NWO-Diktatur" in 95138 Bad Steben. Unbedingt mit verbindlicher Voranmeldung, da nur noch ca. 60 Plätze frei sind. Anmeldung an Hans Georg Ernst info@biogenes-leben.de Tel. 09288/5508590. Weitere Infos im Anhang

    In wenigen Tagen steht die nächste Alsfelder Konferenz an. Sei auch du LIVE dabei und melde dich heute noch an. Hier geht es zur Anmledung


    Hier geht es zu den Filmen der letzten Konferenz im März. Link


    Es kommen täglich neue Mitglieder zu unserer Facebook-Gruppe

    dazu. Fast 1300 Mitglieder haben sich bereits angemeldet. Weiter so :-) Link


    Herzliche Grüße

    Euer Team vom Aufbruch Gold Rot Schwarz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wjatscheslaw Seewald über die Verbindung zu Russland"

      Thema Basisdemokratie, welche ja angeblich zumindest AUF den Konferenzen gewähleistet sein soll, wenn auch nicht bei der Organisation: Die Macher/Organisatoren/Komiker wählen aus, wer Vorträge halten darf.

      Wenn ich jetzt der Meinung wäre, unsere Zukunft läge nicht in der Verbindung mit Russland, wie stünden meine Chancen, dazu einen Vortrag auf der nächsten Komiker-Konferenz zu halten?

      Löschen
  16. http://www.jungewelt.de/2013/04-22/054.php

    AntwortenLöschen
  17. Benjamin Ernst
    Lustig, ich habe gerade eine Nachricht bekommen, in der ein Blogger Niki Vogt als Lions-Club-Mitglied betitelt. Vor kurzem war doch Michael Vogt auch noch im Rotarier-Club und kurz da vor Scientologe. So langsam kenn ich mich auch nicht mehr aus. Jo ist ja auch ein rechter Scientologe, oder war er links? Die können sich einfach nicht einigen :-D Ich glaube wir sollten mal eine Rundmail verschicken, in der einiges richtig gestellt wird. Unsere Schwarzgeldkonten vom Aufbruch platzen ja auch schon aus allen Nähten ;-) Wir haben uns schon überlegt die Stadthalle in Alsfeld zu kaufen. Schlussendlich werden wir gleich ganz Alsfeld aufkaufen und unseren eigenen Staat gründen. Is ja auch kein Problem, bei den Millionen, die als Spenden eingehen :-D Was meint Ihr dazu? Sollen wir darauf antworten und in die Rechtfertigung gehen? Bringt das was? Oder müssen wir dann gleich jemanden dafür bezahlen, der den ganzen Tag nichts anderes tut, als Gerüchte zu dementieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du nur Ausreden präsentieren kannst, brauchen wir Deine Kommentare hier nicht!

      Die wesentlichen Fragen sind, seit sie im Januar im Aufbruchforum gestellt wurden, die gleichen geblieben. Leider können diese dort nicht mehr gestellt werden, weil man ansonsten gefahr geht, auch gesperrt zu werden.

      Statt dem Nutzlosen Text oben hättest Du jetzt schon die Fragen beantworten können. Das bräuchte nicht mal einen ganzen Tag.

      Löschen
    2. @KB

      Na, Du mußt aber noch viel üben bevor das mit der Ironie klappt.

      Sorry - das ist einfach nur albern und dumm und zeigt, daß auch bei Dir der Horizont nicht nur vor'm Tellerrand, sondern schon weit vor der Nasenspitze endet.

      Also: üben, üben, üben....noch ein Tipp für Deine Rundbriefe und ähnlichen Ergüsse. Fang mal mit den Seiten hier an - vielleicht bist Du ja sogar in der Lage sie zu verstehen:

      http://www.seidseit.de/
      http://idiotenapostroph.org/
      http://www.wie-als.de/

      Alternativ: Mal nochmal zur Grundschule zu gehen und nicht den gesamten Unterricht verschlafen. :D Dann klappt's auch bestimmt mit der Nasenspitze und dem Tellerrand.

      Löschen
    3. @ Anonymen Klugscheisser22. April 2013 um 17:03

      KLUGSCHEISSER! ;-)

      Löschen
    4. @Anonymer Klugscheisser

      Ne - der bist nach dem Nick doch schon Du. Wenn schon, dann Korinthenkacker. :D :D

      ....und ... stolz drauf. :D

      Löschen
    5. Die "Diskussion" bei Facebook ist erstklassig - kann es sein, daß sich der kleine Beni, Vogt und Konsorten ein bißchen auf den Schlips getreten fühlen?

      Aber die Diskussion - einfach freigeistig halt. Aber sowas von frei von jedem, wirklich jedem Geist. Na ja, Licht und Liebe und für die Veranstalter die Kohle. :D

      Löschen
    6. NWO Lohnschreiber22. April 2013 um 17:42

      Ich glaube, wenn N. Vogt im Lions-Club Mitglied sein sollte wäre das für mich völlig in Ordnung.

      Wäre doch ne Kollegin, irgendwie.

      Ihr habt ein Problem mit der Weltverschwörung.
      Mich ernährt sie ganz gut.

      Löschen
  18. Ich denke ja, wenn Strauss wüßte auf was für Veranstaltungen seine Tochter sich zwischenzeitlich aufhalten muss (weil sie eh keiner mehr ernst nimmt) würde er sich nicht nur einmal im Grab rumdrehen. Aber Herr Popp wird sicherlich wahnsinnig stolz sein mal mit einem echten Promi ...ääähh...mit einer echten Politikerin diskutieren zu dürfen.

    Bei GRS sieht man das natürlich ganz anders - außerdem, allein die Tatsache, daß man in Bad Kissingen am Kreisverkehr eine amerikanische Fahne findet zeigt doch schon den Weltuntergang an ... oder?

    Catharina Dol
    Andreas Popp hat heute in Nürnberg versucht Frau Hohlmeier zu erklären wie das Finanzsystem funktioniert, dass Deutschland teure Auto's liefert und die Ami's den Drucker anschmeissen um Dollars zu drucken...... Sie hat es aber nicht verstanden und befürwortet sogar eine Freihandelszone mit USA....

    Übrigens als ich nach Nürnberg fuhr und dabei in Bad Kissingen den Kreisverkehr überqueren musste, fiel mir auf, dass dort eine große Euer-Untergang-Fahne in der Mitte steht und rundum sind die Fahnen der einzelnen Länder.... aber was macht bitte die "stars and stripes" dazwischen??? War der Versprecher bei der Beeidigung "United State" doch beabsichtigt? Bei einer SO einer wichtigen Vereidigung sollte man einen verhaspelten Satz nochmal wiederholen, oder bin da zu streng?


    und

    Catharina Dol E(euer) U(ntergang) das sage ich schon seit Jahren! Bei der Vereidigung von Obama zum Präsidenten sagt er offensichtlich absichtlich United State, und es gab jede Menge Clips auf Youtube davon... Jetzt nichts mehr! Normalerweise, müsste man doch, bei so einer Vereidigung den Satz noch mal wiederholen, aber er grinst nur..... Und mein Bauch spürt solche Momente.... Diese Fahnen sind mir auch noch nie aufgefallen.. Am Samstag beim hinfahren schon und dann singt dort Frau Hohlmeier höchste Töne über ein Freihandelsabkommen mit USA... Zuviel Zufall...

    Ach, Frau Geistfrei Dol - falls es Ihnen nie aufgefallen ist, ist das wie bei den Chemtrailern die auch jetzt erst zum Himmel schaun und da ganz böse Dinge, wie z.B. auch Spinnonium entdecken. So ganz nebenbei, unter Klosterschwestern, die Fahnen wehen da immer zur Saison bzw. wenn es Veranstaltungen wie die Jazz-Tage, das Rakoczy-Fest oder (akutell) die Bad Kissinger Gesundheitstage gibt. Bad Kissingen begrüßt damit einfach seine Gäste, die aus aller Welt kommen. Aber na ja, mit dem Horizont von GRS und Freigeistern sollten da wohl nur Deutsche hinkommen dürfen oder begrüßt werden. Urlauber, Erholungssuchende oder Kulturinteressierte können das in ihrem Land tun -sonst geht die Welt unter. Ganz bestimmt...sicher...gleich morgen.

    *rolleis*

    AntwortenLöschen
  19. Freigeistreporter-Vertreter22. April 2013 um 19:06

    der elsässer... :-D panzeraufm schreibtisch und einen NWO-iMac... tssss...

    https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/30961_604550762890051_1245537894_n.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert22. April 2013 um 21:21

      Das ist übrigens, wenn ich mich nicht irre, ein amerikanischer M-47 "Patton". General George S. Patton, nach dem dieses formschöne Stück Wehrtechnik benannt ist, verabscheute Juden, hielt Schwarze für qualitativ zweitrangiges Menschenmaterial und bewunderte die Waffen-SS.

      Aber das nur am Rande. Nicht, dass ich da irgendwelche Assoziationen andeuten möchte.

      Löschen
  20. Ab 14:48 wird zurückgeschossen oder wie? Die Grossofensive von Aufbruch GRS oder was? Schade nur, dass es wie so oft, bei einzelnen Beiträgen bleibt und kein Interesse an wirklicher Diskussion vorhanden ist. Na ja. sei's drum.

    AntwortenLöschen