Donnerstag, 12. Juli 2012

Das Ende der Chemtrail-Theorie am 22.07.2012

Wir sollten den Leuten, die ja Angeblich jede Menge Indizien oder gar "Beweise" für Chemtrails haben, nicht länger erlauben, solchen Unsinn ohne Konsequenzen öffentlich zu verbreiten! Irgendwann müssen sie sich mal den Kritikern stellen, oder bei Weigerung deutlich als Feiglinge und Schwätzer gekennzeichnet werden.

Nie hat man sich bisher von Seiten des Sauberen Himmels den Kritikern gestellt! Vorträge gab es immer nur da, wo garantiert nur Verschwörungs-Anhänger anwesend waren, wie z.B. beim Bewusst-Kongress! Damit ist jetzt Schluß!

Entweder, Dominik Storr stellt sich bis spätestens Sonntag, 22.07.2012, den Kritikern im Chemtrail-Thread vom Allmystery-Forum, oder sein Nichterscheinen zeigt deutlich sein eigenes Eingeständnis, dass an seinen "Beweisen" und "Hinweisen" nichts dran ist.


Zu dem Thema siehe auch:
Behördlekneipe: Chemtrail vs Contrail – Showdown im Allmystery?



Bitte im Netz weiterverbreiten:
13.07.2012
Offener Brief - Einladung zur Diskussion im Allmystery-Forum

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Storr,

Sie und Ihre Bürgerinitiative "Sauberer Himmel" behaupten, Beweise oder zumindest Hinweise für das systematische Versprühen von so genannten "Chemtrails" zu haben. Darüber wollen Sie die Öffentlichkeit aufklären und dagegen juristisch vorgehen.

Was aber auffällt ist, dass es anscheinend nie Gespräche mit Chemtrail-Skeptikern gibt. Jedenfalls ist uns kein einziges bekannt, das veröffentlicht wurde. Offen gestanden sieht dies nicht gerade nach Vertrauen in Ihre eigenen Argumente aus. Immerhin sollte jemand, der aufklären und überzeugen möchte, sich nicht vor den Argumenten Andersdenkender verstecken müssen.

Um diesen Eindruck zu widerlegen, laden wir Sie ein, sich im Chemtrail-Diskussionsfaden des Allmystery-Forums (http://www.allmystery.de/themen/gg3651-1489) der sachlichen Diskussion mit Chemtrail-Skeptikern zu stellen!

Ist es Ihnen Möglich, bis zum 22.07.2012 stichhaltige Beweise oder zumindest Indizien im Forum darzulegen und diese gegen Einwände zu verteidigen? Sollte Ihnen dieser Zeitraum nicht passen, dürfen Sie auch gerne einen anderen vorschlagen.

Mit freundlichen Grüßen,
Niederrheiner

Kommentare:

  1. Find ich gut. Allerdings müsste man den Link zu diesem Blog-Artikel wirklich überall im Netz verteilen, damit auch wirklich der letzte Chemtrailiot davon erfährt.

    Anfangen könnte man ja hier.
    http://www.facebook.com/pages/Dominik-Storr/177698142286184

    Aber wer möchte schon seinen liebevoll gepflegten Facebook-Account dafür opfern? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Chemtrails - die größte Lüge"13. Juli 2012 um 09:40

      Die Einladung ist raus:

      http://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=267548263346406&id=177698142286184

      Löschen
  2. WTF???
    Wenn ich oben auf "Nächstes Blog" klicke, komme ich ausgerechnet auf Promedwatch! Ist das gewollt, Zufall, oder einfach nur eine schlechte Laune der Natur?

    AntwortenLöschen
  3. Zufall! Da hab ich keinen Einfluss drauf. Ist halt einfach der nächste Blog bei Blogspot. Ich zähle ihn aber nicht zu meinen "Nachbarblogs" ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hast du dem Storr die Einladung per Mail geschickt? Wahlweise kann man es ihm ja per Einschreiben mit Rückschein zukommen lassen. Dann hätte man die Unterschrift als Beweis seiner Zustimmung oder so ähnlich. Hihi. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Mail noch heute rausgeht muss das Datum der Diskussion im Chemtrail-Thread wegen der 21 Tage Frist auf den 34.7,.....ähm...3.8.2012 verschoben werden.

      Löschen
    2. Da wird sich doch irgend eine Verwaltungsvorschrift aus einer Gemeinde- oder Vereinssatzung von Wasweißichwoher finden lassen, in der die Rede von einer 9 Tages Frist ist und dieses könnte man dann auf den vorliegenden Sachverhalt übertragen, indem man geschickt das wichtigste weglässt. Das ist völkerrechtlich voll legitim und alle Richter wissen das, dürfen es aber nicht sagen.

      Löschen
    3. Für das Antworten in Internet-Foren sieht die Haager Landkriegsordnung eine Frist von 7 Tagen vor, also alles im grünen Bereich!

      Löschen
  5. ich besorg Popcorn wenn wilki diesen teuflischen Blutwein beisteuert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok *Kistenweise ’Iw HIq besorg*

      Löschen
    2. Wilki beherrscht das Behördle-Sprech in Perfektion, was Iri?

      Löschen
    3. Jap! Egal was passiert, Wilki und ich werden uns auf jeden Fall amüsieren^^

      Löschen
    4. NIEMALS!!!
      Das ist ernst!

      Löschen
    5. weia...drei Ausrufezeichen! heieiei...

      Löschen
    6. Psst Irexis *flüster* wir amüsieren uns trotzdem, ja?

      Löschen
    7. *zurückflüster* Aber sowas von!

      Löschen
    8. *unschuldig kuck und pfeifend davon schleichend*

      Löschen
  6. Hi,

    *fingerschnipp*
    Darf ich auch? Aus http://www.rechtslexikon-online.de/Ladung.html
    "Zwischen Zustellung der Ladung und Termin müssen in Anwaltsprozessen mindestens eine Woche, sonst drei Tage liegen".
    Das sollte doch reichen, oder?

    Ein Freund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Anwalt darf man da aber Terminsverlegung beantragen, wenn man zur gleichen Zeit einen anderen, länger bekannten Termin wahrzunehmen hat.

      Löschen
  7. Telepolis über EW/Psiram:
    http://www.heise.de/tp/artikel/37/37274/1.html

    AntwortenLöschen
  8. Es ist zur Sachlage der Existenz von Chemtrails vollkommen egal, was da versprüht wird.
    Es ist fast täglich zu beobachten, fotografier- und filmbar, dass die Ausbreitung der Trails exzessiv abnorm ist !!!!
    Außerdem werden diese "Kunstwolken" moduliert; das kann man an den Riffelungen und Mustern erkennen.
    Außerdem breitet sich unter diesen Sprühglocken ständig eine sauerstoffarme, lichtarme und überfeuchte Tropenluft aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. "'Multiple exclamation marks,' he went on, shaking his head,
      'are a sure sign of a diseased mind.'"


      (Terry Pratchett)

      Außerdem: Beweise?

      Löschen
    2. "moduliert" - das finde ich gut. Für Wirbelschleppen gibt es ja schon ein paar Fachbegriffe, aber der ist mir neu. :D

      So ganz abweichend muss das übrigens gar nicht sein. Die Crow Instability, vor allem hinter Vierstrahlern zu sehen, könnte vielleicht sogar in Richtung Modulation gehen. Da das natürlich nicht jedem ein Begriff ist: Storr bezeichnet das in seiner kindlich-naiven Ausdrucksweise als "Achter".

      Löschen
    3. Beweise? Beobachtungen von Leuten die von Meteorologie, Klima und Wetter absolut null Ahnung haben, aber davon sehr viel.
      Hauptsache das Behauptete ist fotografier- und filmbar und man kann darüber verschwörungstheoretisch schwafeln. Auch wenn das Fotografierte oder Gefilmte überhaupt keine Aussage über die Zusammensetzung der Contrails erlaubt.

      Das mit den exclamation marks ist ein herrlicher Satz.

      Löschen
    4. guck an, ein chemmie! *freu*

      "modulierte kunstwolken" gab es schon anfang des vergangenen jahrhunderts: klick mich, du brauchst es doch auch!!!

      noch fragen, kienzle?

      mich würde mal interessieren, was storr und seine giftwolkentruppe zu den ganzen alten bildern von chemtrail- und "haarp"-wolken sagt. vermutlich entgehen uns systemlingen da die kleinen aber feinen details, die den chemtrail vom contrail unterscheiden. wir haben noch viel zu lernen. :-D

      Löschen
    5. Jetzt den Chemmie aber nicht gleich wieder kaputt machen, gell!

      Löschen
    6. OK, OK, nur noch der Hinweis, dass Goethe schon von Gittermustern am Himmel schrieb: gegitterte Streifen. Da gab es zwar noch keine Flugzeuge, aber egal.

      Löschen
    7. "Jetzt den Chemmie aber nicht gleich wieder kaputt machen, gell!"

      Die Irexis will doch noch spielen ;-)

      Löschen
    8. Was mich immer wundert:
      Bei den Esos scheint es alle möglichen Wellen und Schwingungen zu geben, feinstofflich, Schumann, homöopathische Informationsschwingungen, aber wenn mal Wellen und Schwingungen natürlichen Ursprungs sich in sichtbarer Form manifestieren (Schäfchenwolken, wie wir es als Kind genannt haben), dann ist es plötzlich HAARP, NWO, Chemtrails usw.
      Zusatzfrage: Wenn "der Wind pfeift", ab wann ist es auch HAARP?

      Löschen
  9. offtopic:
    den rechten bienenstock hatte ich eine zeitlang aus den augen gelassen. und kaum geht man mal wieder auf die seite, springt einem sowas ins gesicht: "nussknacker nimm beamte des finanzamts erlangen fest"

    "Trotz der nachdrücklichen Information, daß sie vorläufig festgenommen sind, flüchteten die drei Beamten daraufhin in ihre Dienstzimmer. Unternehmer L., Steuerberater Helmut Samjeske, der Honigmann und der Nussknacker (Andre Wessels) bewachten daraufhin den Eingang des Gebäudes bis zum Eintreffen der Polizei, um die Festnahme aufrechterhalten zu können."

    lachen oder weinen? ich glaube, ich gehe eine runde weinen... :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaaaaaaaah!
      Das ist ja Un-glaub-lich lustig!

      Löschen
    2. Bei dem hat sich ja auch der Erfinder der Nanotrails geoutet. Allerdings kann es mit dem Fallout dann doch nicht so schlimm sein, denn Regenwasser ist frei von Verunreinigungen.

      Löschen
    3. ich geh mit weinen, das tut echt schon weh!

      Löschen
  10. ansichten eines "aussteigers" nach sieben wochen neudeutschland:

    - fitzek akzeptiert keine verbesserungsvorschläge.
    - selbst in wittenberg gibt es außerhalb des "lichtzentrums" nur einen einzigen laden, der "engelgeld" akzeptiert.
    - waren und güter für das "bauteam" wurden billigst eingekauft, auf qualität wurde nicht geachtet.
    - berufserfahrung und anregungen der teammitglieder des bauteams wurde von fitzek zur seite gewischt.
    - vereinsgelder werden nicht nachhaltig eingesetzt.
    - bereits jetzt zeigen sich erste anzeichen von verfall.
    - gelernte fachkräfte wurden mit hungerlöhnen (natürlich in engel) bezahlt.
    - auf der website gemachte versprechen und visionen (bspw. "ganzheitlichkeit", naturnähe) sind nur leere versprechungen.
    - vorschläge der teammitglieder wurden von fitzek als "ego-befindlichkeiten" abgetan.
    - fitzek duldet keine freidenker und andere meinungen.
    - durch seine rhetorik fängt fitzek leichtgläubige menschen ein.
    - fitzek ist der einzige entscheider. (anm.: kein wunder - bezeichnet er sich doch als "der monarch" oder wahlweise "der schöpfer")
    - dadurch wird die vorgeblich angestrebte eigenverantwortung im keim unterdrückt.
    - fitzek hat einige seiner "mitarbeiter" als "unverschämte gäste" tituliert, nachdem sie gewagt haben, verbesserungsvorschläge zu machen.
    - "ich darf nicht, weil der peter..." sei der übliche sprech gewesen.
    - fitzek fordert kritiker dazu auf, "neudeutschland" in kritischen beiträgen zu entfernen und droht bei nichtbefolgen mit verfahren. er sei besorgt um die "außenwirkung".
    - fitzek tritt nicht nur als "monarch" auf, sondern als diktator.
    - die von fitzek selbst in die neue "verfassung" gesetzte redefreiheit gilt noch nicht und wird von fitzek unterbunden.
    - die ursprünglich angestrebte selbstversorgung mit nahrungsmitteln ist kein thema mehr. es geht mittlerweile nur noch um das einsammeln von "millionen" (euro).
    - neudeutschland ist in seiner aktuellen form "in keinster weise" zu empfehlen.
    - fitzek will nur die menschen heiß machen und als führer auftreten.
    - finger weg und hirn einschalten!

    klick
    klack

    fortsetzung folgt! (falls fitze sie nicht mit einem brd-gmbh-anwalt unterdrückt) :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier gibt es noch eine zweite version des videos mit mehr (eindeutigen) kommentaren:
      plonk

      " Es sind dort also in ALLEN BEREICHEN nicht gerade Fachleute am Werk. Das merkst Du schon wenn Du dort anrufst und Fragen stellst."

      "Weiterhin wünsche ich mir das Du und Nicole im Alpenparlament gehör findet. Wenn dort keine Opposition zugelassen wird, sollten wir als nächsten Schritt die angeblich "Freien Medien" wie eben genanntes parlament oder Bewusst TV ect. die Liste ist lang in Frage stellen."


      es ist doch schön, "dass immer mehr leute aufwachen"! *lol*

      Löschen
    2. Beim ersten klick dachte ich, ich bin beim Mechaniker gelandet und "die" haben den umgedreht! *immernochhyperventilier* Mensch Reporter, jag mir doch nicht so'n Schrecken ein!

      Löschen
    3. Das ist der Kerl aus meinem Artikel
      NeuDeutschland - Insiderbericht eines Aussteigers
      der von Bauchi interviewt wurde.

      Löschen
    4. Stichwort "Mechaniker":
      Seit 7 Monaten kein Beitrag mehr. Weiss jemand was von dem?

      Löschen
    5. Ich glaub der treibt sich bei den Anti-Reichsdeppen rum.

      Löschen
    6. Sag dem mal einer, dass er seinen Blog weiterführen soll!

      Löschen
  11. Mich stört es, dass du "Chemtrail-Theorie" schreibst. "Chemtrail-Hypothese" würde besser passen. Ich glaube nämlich, dass es im Gegensatz zu wirklichen wissenschaftlichen Theorien, wie z.B. der Evolutionstheorie oder der Relativitätstheorie, für die sogenannte "Chemtrail-Theorie" keine Belege gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Chemmies ist Chemtrail natürlich keine Hypothese, sondern schon Theorie.

      Löschen
  12. Den Knaben aus dem Video sollte man vielleicht mal zu seiner Hoheitlichkeit Prinz von Dummblubber und Nullahnung Hornauer schicken. Der würde sicher sofort -es gibt ganz bestimmt mehr als 4 Engel die Stunde- ein Flugticket nach Thailand kaufen damit er dort renovieren kann. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Mit NeuDeutschland war er nicht zufrieden, vielleicht ist ja das "Holy German Empire" von Prinz Pornauer was für ihn ;-)

      Löschen
    2. also ohne mich jetzt näher mit dem typen beschäftigt zu haben: auf mich macht er eher den eindruck eines typischen, normalen aussteigers, der bürokratie und "staat" adé sagen will (aus welchen motiven auch immer). und da er zumindest in sachen "neudeutschland" nun den durchblick hat, sollte man ihn nicht per se abkanzeln. er hat seine erfahrungen mit fitzek gemacht und ist so frei, andere vor diesem sektenartigen gebilde zu warnen. ich finde das unterstützenswert.

      (wenn er natürlich in andere KRR-spinnereien verstrickt sein sollte, nehme ich obiges gerne zurück.) ;-)

      Löschen
    3. (wenn er natürlich in andere KRR-spinnereien verstrickt sein sollte, nehme ich obiges gerne zurück.) ;-)

      Nimm obiges zurück!

      Guckst und hörst du von 24:18 bis 25:00

      Löschen
    4. jaaaaa.... ok.... aber im vergleich zu hardcore-spacken à la kettwiesel ist er auf jeden fall ein freundlicheres exemplar dieser spezies.

      Löschen
    5. Aber auch ne Rampensau! Hast ja selber schon geschrieben, der würde auch gerne vom Alpenparlament interviewt werden, die wollen aber anscheinend nicht...

      Löschen
    6. jaja, aber doch mit der intention, dort seine negativen erfahrungen mit fitzeks reich beim namen nennen zu dürfen. wo, wenn nicht direkt an der quelle des ganzen verschwörungsgelabers, lassen sich die schlafschafe denn besser abholen? hier oder bei psiram (gesundheit!) erreicht man die typen doch nicht. wenn aber das von ihnen angesehene (und vermeintlich unabhängige) alpenparlament (oder meinetwegen auch conrads bestusst.tv) einen negativen erfahrungsbericht, der nicht von einem systemling kommt, veröffentlich, halte ich das für durchaus förderungswürdig.
      das wäre ja so, als ob conrad die blinkende LED-taschenlampe ("iWand" *höhö*) vor laufender kamera höchstpersönlich auseinanderbaut und seinen jüngern erklärt, dass es nichts anderes als billiger china-schrott ist, der zu obszönen preisen verhökert wird. darauf können wir natürlich lange warten...

      Löschen
    7. noch ein "aufgewachter" mit eindeutiger meinung zu neudeutschland, peter fitzek und "karma singh":

      http://www.youtube.com/watch?v=vat5yya4Wis

      ist doch schön, wenn die "aufgewachten" aufwachen. (auch wenn sie sonst noch genug dünnschiss verbreiten.)

      Löschen
    8. Wenn die "Aufgewachten" aufwachen, schlafen sie dann wieder? Müssen die dann nochmals "aufwachen"?

      Aber doch schön zu sehen, dass doch einige merken, dass mit dem Eso- und Verschwörungsmist auch nur Geld verdient wird. Nur sollte man dabei nicht gerade auf Georg Berres aka Bauchi reinfallen. Der ist doch nur zu faul um für seinen Lebensunterhalt zu sorgen.

      Löschen
    9. Hallo zusammen.
      Wenn mal jemand hier mal nicht nur "über" mich, dem Knaben/Typen, reden, schreiben und Meinungen verbreiten will, ohne sich jemals mit mir unterhalten, mich kennengelernt zu haben (was für mich schon einiges aussagt), sondern sich tatsächlich mit mir unterhalten, mich kennenlernen will, so seid Ihr herzlich eingeladen euch ma bei mir zu melden.
      jesswiedu@googlemail.com
      können auch gern ma telefonieren oder Ihr könnt uns ma besuchen kommen im JessWieDu...
      Würd mich freuen wenns hier nich nur drum geht über Menschen zu reden und zu urteilen ohne wirklich eine Ahnung davon zu haben wer und wie dieser Mensch ist über den Ihr redet...
      Bin ma gespannt.
      Liebe Grüße,
      Stefan

      Löschen
    10. Hallo Stefan,
      danke für das Angebot! Ich habe den Eindruck, die meisten hier finden Dich durchaus sympathisch, auch wenn es sich nicht immer so anhört ;-)

      Wir reden hier halt über Verschwörungstheorien und die Leute, die damit in die Öffentlichkeit treten. Das ist der Sinn dieses Blogs.

      Ich lade Dich im Gegenzug ein, einfach hier zu kommentieren, wenn Du Dich von uns falsch eingeschätzt fühlst.

      NDR

      Löschen
  13. Die beiden neuesten Artikel auf SH enden mit dem Hinweis auf die Möglichkeit, bei YouTube Kommentare zu hinterlassen bzw. sich bei dieser und jener Mailadresse zu beschweren.
    Ist Trollzucht mit Veganismus vereinbar? :D

    AntwortenLöschen
  14. Vielleicht ist Veganismus Trollzucht?

    AntwortenLöschen
  15. nachschub für fans von dr. axel "muss man wissen" stoll:

    http://www.youtube.com/watch?v=ji6x60ySHaI
    http://www.youtube.com/watch?v=4_xxHXcfes4
    http://www.youtube.com/watch?v=HO9XbsB-SGo

    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon gesehen?
      Der Herr "Aussteiger" aus den Videos über NeuDeutschland hat sich hier gemeldet:
      http://ndrrhnr.blogspot.com/2012/05/neudeutschland-insiderbericht-eines.html?showComment=1342380773971#c200245959896261219

      Löschen
  16. Ich kann dem Storr wirklich nur raten aufzutauchen, sonst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst davon ausgehen, dass er den blog hier regelmäßig liest und selbstverständlich auch längst kenntnis von dem aufruf zur diskussion hat, aber storr taucht grundsätzlich nur dann auf, wenn jemand "versucht ihn in die rechte ecke zu stellen".

      das kann man in schöner regelmäßigkeit verfolgen. wo auch immer auch nur ein hauch davon zu lesen ist, meldet er sich wenige tage später in eindeutiger weise zu wort. so ist er, der nette "bürgeranwalt". :-)

      Löschen
    2. Und da meldet er sich dann, wo er in Sicherheit ist und nicht mit unliebsamen Meinungen rechnen muss. Nur keine direkte Auseinandersetzung.

      Löschen
  17. was heutzutage ein echtes großereignis sein will, kommt natürlich nicht ohne "megaritual" aus. auch zu den olympischen spielen ist es natürlich wieder so weit:

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=30412
    http://youtu.be/cr3hqrtdeCg

    (wo war eigentlich das fußball-EM 2012 "megaritual"?? hat vielleicht ganz geheim bei merkels besuch in der dt. kabine stattgefunden...)


    aber wir können beruhigt sein. tante anthe gibt schon mal entwarnung:
    "London ist das okkulte Zentrum in Europa... da passiert m. E. nichts an den aufgezeigten Szenarien.
    Die vorherrschende Energie ist Wachsamkeit, Kraft und energische Entschlossenheit.
    Das muss man erstmal durchbrechen."


    recht hat sie! mann, bin ich erleichtert!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tante Anthe gibt Entwarnung? Oh, da müssen wir ja vorsichtig sein …

      Löschen
  18. Bei der EM 2012 gabs kein Megaritual, weil den Menschen in Polen noch ein gewisser Fluzeugabsturz nachhängt. Hintendran noch das Megaritual... das wär zuviel NWO für einen so kurzen zeitlichen Abstand...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber ich glaube, anthe hat recht.
      allerdings nicht wegen irgendwelcher bekloppten energien, sondern wg. "the shard". das ist nämlich kein einfacher wolkenkratzer, sondern nur die spitze eines gigantischen, unteriridschen obelisken!! angeblich von den reichsdeutschen aus der hohlerde heraus aufgebaut.

      (quelle: das tagebuch von admiral stoll, der vor 70 jahren mit seiner flugscheibe "FFS spitteleck" in die antarktis aufgebrochen ist.)

      believe!!

      Löschen
    2. ich kann selbst kaum glauben, dass ich mir diesen unsinn tatsächlich ansehe... (muss am geHAARPten wetter liegen)

      am besten ist jawohl diese stelle: klick mich, ich bin ein screenshot bei 10:44

      "nun zum olympiastadion, welches mit pyramidenförmigen scheinwerfern ausgestattet ist. die spitze ist dabei abgehoben und illuminiert."

      :-o potzblitz!!!
      "illuminierte" scheinwerfer!!!
      DAS ist mal eine verschwörung!! dass da früher noch keiner drauf gekommen ist... man könnte fußballspiele etc. auch noch nach sonnenuntergang machen. viva la revolucion!!

      Löschen
  19. Chemtrails - die größte Lüge18. Juli 2012 um 14:47

    Bei Facebook hat jemand eine Bitte an den Herrn Niederrheiner geäußert. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Leute,

    meine Erfahrungen bislang zeigen mir, dass sich diejenigen die Chemtrails leugnen, hinter Fakes verstecken. Keiner bislang, wirklich KEINER mit Aussnahme von Kachelmann haben bislang klar und deutlich gesagt, CHEMTRAILS gibt es nicht!!! Und ich sage und beweise, CHEMTRAILS sind der reale TERROR der Neuzeit! Und ich lade JEDEN ein, das mit mir zusammen mit eigenen Augen zu sehen, mal abgesehen von den zig hunderttausenden Fotos und Videos die ganz klar den Unterschied erkennen lassen. ICH bin Aktivist und stehe zu dem was ich sage und schreibe! Beweise , dass das was da abgeht normal sein soll, muessen Andere erbringen, nicht diejenigen die auf Missstaende aufmerkam machen und selbst daran arbeite ich, weise per Messgeraet erhoehte Strahlenwerte nach, die auf Bariumverbindungen in den Chemtrails schliessen lassen die eben abregnen.

    Ralf Brisach, auch bei Facebook unter dem Namen, kein Fake und eben real. Schluss mit diesem CHEMTRAIL TERROR!!! Mails erwuenscht unter ralf.Brisach@t-online.de ICH erscheine auch gerne in Talkshows und nehme jede serioese Diskussion an, denn meine Beweise sind Beweise und meine Augen lassen sich nicht taeuschen und diese ganzen pseudo wissenschaftlichen "Experten" sind die wahren Spinner, entweder fuer ihren Quatsch bezahlt oder eben FACHIDIOTEN!!! Sorry Leute, Augen auf, solche Unterschiede am Himmel bei den Flugzeugen fallen JEDEM auf!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die links zu den fotos von vor 100 und vor 50 jahren, die dieselben wolkenphänomene zeigen, die heutzutage von euch "aktivisten" den sog. chemtrails zugeschrieben werden, kennst du ja sicherlich?

      was - außer, dass es heutzutage mehr streifen gibt - hat sich da bitteschön geändert? und wo wurden bislang erhöhte "strahlenwerte" aufgrund von sog. chemtrails gemessen und von wem?

      Löschen
    2. die verwendung von großbuchstaben macht es übrigens auch nicht richtiger, sondern gilt üblicherweise als geschrei.

      Löschen
    3. Aha, Sauberer Himmel Stammtischler.

      Wieso findet man die "Beweise" nicht auf der Sauberer Himmel Webseite?
      Zuviel Spinnoimium-Oxydul eingeatmet. Oder den RFID-Chip von Benedikt XVI erwischt?

      Löschen
    4. Genau Beweise müssen andere erbringen, aber um Gotteswillen nicht der, der was behauptet. Geht's noch oder bist du Komiker. Achso und gnädigerweise arbeitest Du natürlich an der Beweissuche und lieferst wieder nur Behauptungen. Ganz ganz toll.

      Löschen
    5. "meine Erfahrungen bislang zeigen mir, dass sich diejenigen die Chemtrails leugnen, hinter Fakes verstecken."

      Warum werden dann auf allen Chemtrail-Seiten diese entlarvten Fakes präsentiert, immer und immer wieder? Hier und da klicken

      "Beweise , dass das was da abgeht normal sein soll, muessen Andere erbringen, nicht diejenigen die auf Missstaende aufmerkam machen"

      wer etwas behauptet, muss es beweisen, die Nichtexistenz von etwas wie Chemtrails ist prinzipell nicht möglich.

      Einfaches Beispiel: Beweise mir, dass ich in meinen Keller keine 7 unsichtbare Zwerge habe, die nur ich sehen kann. Beweise es mir. geht nicht?!

      Anderes Beispiel. Ich behaupte Du bist ein Mörder, irgendwann hast Du mal gemordet.. Beweise mir, dass Du kein Mörder bist.

      Solange man langanhaltende Kondensstreifen mit Meteorologie erklärbar sind, sind einfache Photos von solchen Streifen keine Belege, das wäre so als würde man einen Mörder ohne Leiche verurteilen wollen. Man braucht überhaupt erstmal ein Indiz, dass überhaupt eine Straftat vorliegt. Und der Beweis wäre so einfach zu erbringe. Man kann Forschungsflugzeuge mit Messgeräten mieten (Ja, nicht nur das DLR hat sowas, auch Privatfirmen). Man kann Heliumballons steigen lassen, ein derzeit beliebtes Hobby bei physikalisch-interessierten. Oder ein Bild von der Sprühvorrichtung eines Flugzeuges, das nicht aus den Fälscherwerkstätten der Chemmies kommt...

      Löschen
    6. Hallo Herr Brisach, den Argumenten meiner Kollegen hier, ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Allerdings möchte ich persönlich doch gerne darauf hinweisen, dass das Wort Seriosität in Verbindung mit ihrem Kommentar nur bedingt kompatibel ist. Eine Frage noch, sind etwa sie in diesem Kommentar angesprochen?

      http://www.merling.net/index.php?option=com_content&view=article&id=81:boese-illuminaten-intrige-aufgedeckt&catid=24:antifaschismus&Itemid=7

      Löschen
    7. Ja Herr Brisach erklären Sie das bitte doch noch einmal mit der IP und dem Spam. *flüster ganz leise zu @NDR* Hast du die IP gesichert,damit wir mal auf den Rechner des Herrn Brisach schauen können. *flüster en(t)de* Linksfaschisten sind doch das gleiche wie die Kommunistennazis oder?

      Löschen
    8. An irgend jemanden erinnert mich diese nervige Groß/Kleinschreibung... wer war das noch...

      Löschen
    9. Ich habe jetzt den ganzen Tag über diese Frage nachgedacht.

      Dann habe ich im Reichsdeppenforum etwas über den (wohl nicht mehr) Anwalt Torsten Ramm(elmeier) gelesen und der Groschen ist gefallen. :)

      Löschen
  21. Hab ich vom Kuchen geredet das sich Krümelchen meldet? Fühlst Du Dich gerade betroffen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geh mal davon aus du meinst mich. Nein ich fühle mich nicht getroffen, allerdings sind solche Beleidigungen in einer Diskussion auch nicht gerade angebracht. Also, runterkommen und Luft holen.

      Löschen
    2. Ja, Dich meine Ich :-) Schau es nicht so eng an Irexis, ich habe mit Fachidiot und Shizo nicht Dich gemeint :-) Ich fühle mich aber von der Bezeichnung Fachidiot schon angegriffen, also von Ralf Brisach, er ist mir kein unbekannter!

      Löschen
  22. Wurde da doch ein "Bürgerradio zensurfrei" eingerichtet.

    Einzige Sendung wohl ein Interview mit Ralf Brisach am Samstag 28.4.2012.

    http://76.76.107.50/programm.php

    Gästebuch...leer
    Forum...1 Beitrag

    Bildergalerie ROFL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Altebekannte Gesichter^^

      Löschen
    2. wo ist commander marsson?? die grinsekatze fehlt auch.... apropos grinsekatze: ich gebe mir jetzt die tagesenergien (und ich weiß, dass ich es besser nicht machen sollte. vielleicht muss ich meine medikamente doch wieder aufdosieren... ist schon ein bisschen wie mit dem alkohol, mein hang zum freigeist-müll.) :-x

      Löschen
  23. offtopic:
    wo gerade sommerferien sind und der ganze 9/11-quark von den cranks mit bartflaum wieder aufgewärmt wird... was habe ich heute in meiner musiksammlung entdeckt??

    tadaaaaaa.... klick mich!! zufall?? :-D

    AntwortenLöschen
  24. Ebenfalls offtopic, aber sicher interessant für alle Stammleser:
    Das Trio Infernale aus dem Spitteleck kommt in dem endlich auf DVD erschienenen und für das hier mitlesende Klientel zum absoluten Pflichtprogramm gehörenden Dokumentarfilm "DIe Mondverschwörung" zu Wort. Die Aufnahmen sind etwa fünf Jahre alt. Stoll, Doktoraxelstoll (ohne Schnauzbart) hinterlässt in dem Film im Vergleich mit den anderen Interviewten übrigens mit den vernünftigsten Eindruck, was viel über Vernunftbegabung der anderen auftretenden Personen sagt. Schemmtreehl-Petersen hat leider nur einen kleinen Cameo-Auftritt wenn Mascarenas ihn ins Landesumweltamt begleitet.
    Also wer Lust auf den totalen Mindfuck und ein paar Innenansichten des Spittelecks hat, dem sei dieser Film wärmstens ans Herz gelegt. Ab August bei Emerson, bis dahin, etwas teurer direkt beim Regisseur: http://mondverschwoerung.de/
    Grüße

    salutans

    AntwortenLöschen
  25. Ein Staat macht Urlaub ;-)

    "Liebe NeuDeutschland-Mitglieder und Interessierte, Vom 16.07.2012 bis 03.08.2012 befinden wir uns in der Sommerpause. Das bedeutet, dass nur noch Schlüsselpositionen (Kontakte bei der Kooperationskasse und NDGK), sowie vereinzelte Posten im Medien- und Grafikteam besetzt sein werden. Telefonisch sind wir derzeit leider nicht erreichbar und auch verlängert sich die Bearbeitungszeit bei allgemeinen Anfragen via Email und Post. Wir bitten um Ihr Verständnis."

    Soll wohl heißen, Peter macht Urlaub und ohne ihn entscheidet hier gar niemand nichts.

    AntwortenLöschen
  26. Unsere Sauberer-Himmel-Gruppe in Schwerin hat in ihrer Stadt eine Aktion durchgeführt. Die Passanten waren, was unsere Themen angeht, sehr aufgeschlossen und interessiert. Die meisten Kommentare lauteten: "Endlich traut sich jemand, das mit den Chemtrails öffentlich zu machen" und "es wird Zeit, dass etwas dagegen unternommen wird". Ansonsten wurden viele Fragen gestellt, meistens zum Thema HAARP und dem Zusammenwirken mit Chemtrails, über die gesundheitlichen Auswirkungen und Möglichkeiten der Beseitigung von gesundheitlichen Folgen. Fragen zum Thema Geo-Engineering kamen nur vereinzelt. Die Aktion dauerte ca. 3 Stunden, dann musste sie leider wegen des starken Regens abgebrochen werden. Zitat SH-Gruppe Schwerin: "Wir sind uns alle darüber einig, dass solche Aktionen weiterhin nötig sind und auch durchgeführt werden müssen. Zwei neue Mitstreiter haben wir an diesem Tag hinzugewinnen können. Die Aktion war ein großer Erfolg und sie hat uns sehr viel Freude bereitet."
    Unser Dank geht an die SH-Gruppe in Schwerin! Weiter so!


    Mein Dank geht an die engagierten NWO Piloten, die diese aufklärerische Aktion durch das Sprühen von Starkregen abgebrochen haben! Weiter so!

    3 Stunden -> gaaaaanz viele Interessierte -> 2 neue Mitstreiter...hmmm ich hab da keine Ahung, aber ist das jetzt ein gutes Pensum für ne Drückerkolonne?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme mal an, die standen da ratlos rum und hofften auf den Regen um die Aktion abbrechen zu können.

      Ich danke den NWO Piloten nicht, ohne Regen hätten die da noch ein paar Stunden dumm rumstehen müssen.

      "Die meisten Kommentare lauteten: "Endlich traut sich jemand, das mit den Chemtrails öffentlich zu machen" und "es wird Zeit, dass etwas dagegen unternommen wird".

      Sollte wohl heissen: Die zwei Kommentare... (der neuen Mitstreiter)

      Löschen
    2. Es ist jedenfalls ein gutes Beispiel für selektive Wahrnehmung, Selbsttäuschung und das Fehlen aller Kriterien die eigenen Ideen an objektiven Massstäben zu prüfen. Wobei: Das ist sowieso der Subtext so ziemlich jeder Äusserung von SH.

      Was würde ich denn machen wenn ich, die Einkaufstaschen unterm Arm, von einem manischen Frührentner angesprungen würde der mir erzählt, dass überall heimlich Gift gesprüht wird?

      Da würd ich auch nicht anfangen zu diskutieren sondern mich lächelnd und unter "ach so!", "ach je!" und "wie schlimm!" Schritt für Schritt aus der Gefahrenzone begeben. Was man halt an Verhaltensregeln lernt wenn man in Berlin U-Bahn fährt...

      Löschen
    3. Ich denke mal, so wirklich haben die nur einen neuen Mitstreiter gewonnen. Der Andere ist mit dem Ersteren verheiratet und hatte keine Wahl: "Eckbert! Hab ich's dir nicht schon immer gesagt, das is nich normal mit den Wolken, das hat es früher nie gegeben. Hab ich's gesagt? Eckbert? ECKBERT?", "..schnarch..erschreck..ja Gisela!"

      Löschen
  27. Gisela? Gisela?

    Nein...isch möschde nicht!

    http://www.myvideo.de/watch/6576600/Horst_Schlaemmer_Gisela_Isch_moeschte_nischt

    AntwortenLöschen
  28. Wer so dumm ist und noch immer an das Märchen von den Kondensstreifen glaubt, und daran daß normale Passagier- oder Frachtflieger ständig den Kurs und die Richtung ändern, DEM IST ECHT NICHT MEHR ZU HELFEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "'Multiple exclamation marks,' he went on, shaking his head, 'are a sure sign of a diseased mind.' -- Terry Pratchett in Eric"

      Löschen