Freitag, 15. März 2013

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz - Das Regierungsteam lässt antworten

Die Herrschaften vom "Aufbruchteam" waren so großzügig, den Faden "Ohne Führung geht es nicht!!" zu kommentieren. Und genau so, wie der Inhalt des Fadens erst durch den Götterboten DetlefA von den irdischen Gefilden zu den Sphären der Regierung befördert werden musste, so kommt auch die Antwort nicht von einem der Sieben persönlich, sondern wieder über den treuen Kurier:
DetlefA: "noch eine Ergänzung vom Aufbruchteam. Vor der Konferenz ist eine Antwort nicht mehr möglich. Jeder im Aufbruchteam hat andere Betätigungsfelder und Arbeitsgebiete, sodass die Zeit für dieses Projekt begrenzt ist. Diese Frage wird als sehr wichtig und völlig berechtigt eingestuft. Wir werden uns nach der Märzkonferenz dieser und anderen Fragen stellen, uns damit intensiv auseinander setzen und dann auch hier Antworten geben."
Oh mein Gott! Angebliche Alternative, die so klingen, wie die Pressestelle von einem kapitalistischen Schweinekonzern! Mit ein paar oberflächlichen Phrasen das Volk ruhigstellen bis zum Ende der Konferenz! Jeder hat seine Aufgaben und Detlef ist halt der Laufbursche. Das bitte nicht negativ verstehen, das ist nur, weil das Aufbruchteam so überlastet ist mit Aufgaben, die es selber nicht näher beschreiben kann ;-)
"...Vielleicht ein Hinweis, in der Diskussion scheinen mir Themen wie Führung, Organisation und Struktur manchmal etwas durcheinander zu geraten. Eine Struktur ist da, die Organisation bezieht vieles mit ein und hält eine Webseite, Eine Facebookgruppe, eine Forum und regelmäßige Konferenzen am Laufen. Das verdient Respekt und vielleicht sogar Wertschätzung. Im Zuge der Organisation der Konferenzen gibt es auch klare Richtlinien zu Sprechern und zum Ablauf der Veranstaltung."
Erklärbär Detlef fängt an, schulmeisterlich Begriffe zu definieren. Vollkommen unnötig an dieser Stelle, denn was gemeint war, ist klar: Dass das regierende "Aufbruchteam" halt nicht einfach sagt: Die Umsetzung der Beschlüsse übergeben wir dem morphogenetischen Feld und ansonsten machen wir nichts dafür! Und genau darauf geht er nicht ein ;-)

Schön Detlef, wie viele Webseiten ihr habt. Gaaaanz toll schön! Auf welcher findet man die Strategie zur Umsetzung der Beschlüsse? Und hat in dem Faden irgend jemand kritisiert, dass der Ablauf der "Konferenzen" chaotisch war? Ich glaube nicht. Also warum erzählst Du uns das mit den klaren Richtlinien auf den Treffen?
"...Und das Bild vom Schiff ohne Kurs kann ich nicht nachvollziehen. Wir sind dabei, den Kurs auszuarbeiten und dazu wurde im November ein grandioser Grundstein gelegt. Jeder hat die Möglichkeit damit in seinem Bereich und Umfeld zu beginnen. Was jetzt gerade läuft ist Feinschliff und miteinander im Prozess sein. Es werden kaum völlig neue Erkenntnisse dazu kommen. Es geht ums verfeinern und um das miteinander vertraut zu werden..."
Detlef, was hast Du an dem Faden nicht verstanden? Es ging darum, die vorhandenen Beschlüsse umzusetzen, die ja bereits am 9.November (wie der Name schon sagt) beschlossen wurden. Jetzt behauptest Du, der "Kurs" müsste erst ausgearbeitet werden? Bist Du ein Desinformations-Agent der BRD, um die Umsetzung der Beschlüsse zu verzögern? Spielst Du mir immer die internen Texte anonym zu?

Jeder kann mit der Umsetzung in seinem Umfeld beginnen, nur die "Bewegung" GRS als ganzes kann das angeblich nicht, weil der Kurs noch nicht ausgearbeitet wurde? Aber Du sagst doch "Es werden kaum völlig neue Erkenntnisse dazu kommen". OK, dann frage ich anders: Wie sieht denn die Umsetzungsstrategie (neben dem morphogenetischen Feld) im groben aus? Die generelle Linie? Sprich bitte lauter, ich höre Dich so schlecht...
"...Es gilt für jeden einzelnen, seinen Bezug zu den Themen und den Beschlüssen zu finden..."
Der Bezug des "Aufbruchteams" zu den Beschlüssen scheint irgendwie gestört zu sein...

Fazit

  • Jeder kann in seinem Umfeld mit der Umsetzung der Beschlüsse anfangen, denn der Kurs ist (bis auf den Feinschliff) bestimmt
  • Das Aufbruchteam kann die Beschlüsse nicht umsetzen, denn der Kurs muss erst ausgearbeitet werden
Auch glaubwürdige Ausreden zu erfinden setzt eine gewisse Intelligenz voraus...

Kommentare:

  1. Vor der Konferenz ist eine Antwort nicht mehr möglich. Jeder im Aufbruchteam hat andere Betätigungsfelder und Arbeitsgebiete[...]

    Ah, die neue Standartantwort...

    Deti, so wird das nix mit dem Pressesprecher der neuen "Regierung"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert15. März 2013 um 23:46

      Das ist ungefähr so, als würde der Pressesprecher der Bundesregierung vor die Mikrofone stellen und verkünden: "Bis zu den Wahlen wird es von Regierungsseite keinerlei Äußerungen geben. Die Bundeskanzlerin und sämtliche Minister sind vollauf damit beschäftigt, im Keller die Eierbriketts rund zu lutschen."

      Löschen
    2. LOL! Ein passendes Gleichnis, Fürstbischof!

      Löschen
  2. Ein revolutionäres "Geschäftsmodell"

    Jeder macht einfach nichts/oder was er/sie/es grade will,
    und zahlt unter "Karma,Krebs und Hundescheissdrohung"
    den gegenleistungsbefreiten
    "Alles-egal-Energieausgleich"
    an selbsternannte scheißegal-Götterboten.

    Kann man verstehen oder auch nicht.
    Früher war alles einfacher.
    Da hat man einfach gesagt "Hände hoch, Geld oder Leben".

    AntwortenLöschen
  3. Was wir schon mal so ähnlich hatten, aber man durchaus nochmal deutlich fragen sollte:

    "Jeder im Aufbruchteam hat andere Betätigungsfelder und Arbeitsgebiete, sodass die Zeit für dieses Projekt begrenzt ist."

    In Gottes Namen! (Verzeihung Fürstbischof) Wenn ihr keine Zeit habt, warum lasst Ihr nicht andere ran?

    Wahlen sind als Organisatoren in Eurer Verantwortung. Statt dessen nutzt Ihr die Position aus und erschwindelt Euch so die Position von Sprechern einer angeblich basisdemokratischen Bewegung. Ihr seid so ein erbärmlicher Haufen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert16. März 2013 um 03:39

      In Gottes Namen! (Verzeihung Fürstbischof)

      Ego te absolvo. Unter diesen Umständen ist es eine lässliche Sünde, den Namen des HERRN unbefugt zu verwenden.

      Ach ja, warum lassen die Alsfelder Masterminds keinen anderen ran? Doch wohl nicht, weil dann allzu deutlich ans Tageslich käme, dass es ja gar nichts gibt, an das man jemanden heranlassen könnte, weil dieser ganze GRS-Pofel nichts als eine Luftnummer zwecks Kaufkraftabschöpfung ist? Aber nein, das kann ja gar nicht sein. So was Böses wäre ja mit enormen negativen morphokollodialen Feldern verbunden, die beim gemeinsamen Pendelschwingen (übrigens kein schöner Anblick) schon längst zu verräterischen Ausschlägen hätten führen müssen.

      Löschen
  4. Ja, das ist wirklich ein erbärmlicher Haufen.
    Und dieser erbärmlicher Haufen will nur viel Geld verdienen, mehr nicht.
    Das wird immer klarer, je länger Aufbruch GRS läuft -
    frag mich nur, wann es alle Teilnehmer kapieren und sich dafür nicht mehr anmelden, dann ist der Ofen aus.
    Nur gibt es leider noch viel zu viele Dumme, die glauben, was sie da vorgeflunkert wird.
    Wie können Menschen nur so dumm sein?
    Das ist mir einfach ein Rätsel!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das stimmt es gibt viel zu viele Dumme, die daran glauben, daß sie zusammen mit Aufbruch GRS die Welt verändern könnten.
    die Hoffnung stirbt halt nie aus.
    Mit Honig fängt am besten Fliegen.

    AntwortenLöschen
  6. Die Zeit für das Projekt ist begrenzt. ..

    Revolution
    Sa-So 11 - 17 Uhr
    vom 18.03.-11.04. wegen Urlaub geschlossen
    Urlaubsvertretung König Fitzi in Neudeutschland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Aufbruch GRS16. März 2013 um 08:22

      Ach Wilki...

      Schau dir mal die Zeiten genauer an! Das ist Blödsinn was du da schreibst! Und mit Peter Fitzek hat Aufbruch GRS nix zu tun.

      Ich habe gehört das man dich nicht in die Facebookgruppe aufnehmen will??? Stimmt das?

      Du mußt ja ganz schön verzweifelt sein, wenn du so einen Drang hast, mit Aufbruch GRS zu kommunizieren :-D

      Löschen
    2. Du würdest ein U-boot nicht mal erkennen wenn es deutlich auf die Stirn tätowiert hätte "Ich bin xxxx".

      Aber schon putzig eurer Demokratieverständnis und eurer Verständnis dafür was "Meinungsfreiheit" so ist.

      Macht aber nix - im Gegenteil. Besser kann man eigentlich gar nicht am eigenen Untergang arbeiten. ;)

      Löschen
    3. @Für Aufbruch GRS
      Du weißt schon, dass das für Wilki ein Scherz ist? Würde er da ernsthaft rein wollen, würde er sich nen Fake-FB-Account besorgen!

      Der Wilki ist eine sehr gesuchte Person für Euch, denn mit 'nem Fake-Account ist er wo anders drin...

      Löschen
    4. Ach Aufbruch GRS...
      nix geschnallt was? Wundert mich jetzt nicht wirklich. Musst halt noch etwas an deinen neuen Sinnen arbeiten. Macht aber nix. Ist halt alles ein Prozess und der kann schon mal ein Leben lang dauern.

      Nur mal als Tipp. Ich bin in der Facebook Gruppe. Such einfach mal ein wenig. Wollte halt nur mal schauen ob ich auch als Wilki willkommen bin. Ne bin ich nicht. Die neue Welt nimmt halt nicht jeden. Die neue Welt mag auch nicht wirklich diskutieren, sondern mag nur Leute die den eigenen Vorstellungen entsprechen und ist somit nichts weiter als eine Spieglung dessen, gegen das sie angeblich kämpfen will. Das beweist ihr immer wieder.

      Löschen
    5. Spiegelung wäre ja noch akzeptabel, wenn auch ein wenig albern. Die sind aber bei weitem SCHLIMMER,als das Establishment!

      Das mit der "Revolution" Samstag und Sonntag 11 - 17 Uhr ist total lustig ;-)

      Löschen
  7. Zur Erinnerung:

    11:00 bis 18:00 Uhr | Moderator : OKiTALK

    Kategorie: Live aus Alsfeld - Livestream

    Studio 9 ( L3 ) Jo Conrad und Michael Voigt live aus dem Alsfelder-Kongress " Gold-Rot-Schwarz 1.Teil: 11 - 13 Uhr Thema Wissenschaft/Forschung und Gesundheit/Heilen 2.Teil: 17 - 18 mehr...

    Uhr Thema Wissenschaft/Forschung und Gesundheit/Heilen

    http://www.okitalk.com/

    Das wird hart. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere auch nochmals daran:

      Zuhören, sich im Chat, per Telephon oder Mumble zu Wort melden darf NUR, wer mit dem Projekt zu 100% übereinstimmt.

      Kritische Fragen sind nicht erwünscht.

      Eindeutige Störer (wobei allein der momentane Gefühlszustand des Moderators darüber entscheidet) werden unverzüglich und kommentarlos gesperrt.

      GRS ist das Volk - GRS ist 99%! ;)

      Löschen
    2. So ist es! Wir sind lieber unter uns :-)

      Löschen
    3. Nicht nur zu:
      Anonym15. März 2013 10:39
      Hallo Leute, noch mal zum „WIR“. Blog macht Front gegen FGF und GRS?
      Ich war in beiden Foren aktiv. Nun nicht mehr. Habe also die „Front“ gewechselt.
      Bin jetzt hier. So sieht es 10:39. Wie ist das, für Jeden von Euch? Habt Ihr dieses
      „Wir-GEFÜHL“ dabei?
      Also bei mir ist das so. Deckt sich eine Ansicht eines Anderen, mit der meinen, dann sehe ich: „Da ist Einer, der das auch so sieht“. Von einem „Wir-Gefühl“, bin ich aber weit entfernt.
      Eine „Einheitsfront“ zu sein, um gegen eine andere „Einheitsfront“ zu sein. Meute gegen Meute? Nee Leute, nicht mein Ding. Hat mit dummer Gewalt zu tun, mit Stärkegefühl in der Masse.
      So benimmt sich der Mob. Wo Einzelpersonen keinen Arsch in der Hose haben.
      Die Masse benötigen, um die eigene Schwäche und Hirn zu vertuschen. Immer schön „druff“,
      bis die rote Suppe spritzt. Das ist GEIL, TOLL, Boaaaa! „Mir nach, Kanaillen“!
      Ich hatte mal einen „Boss“. Der war ein Möchte-Gerner. Entschied ALLES selbst. Bezeichnete seine Mitarbeiter, sich selbst eingeschlossen, als Team. Team-Arbeit war jedoch strikt untersagt. Auch durften persönliche Beziehungen nicht zu Mitarbeitern aufgebaut werden.
      In seinen Anschreiben an Kunden, bevorzugte er die Formulierung „WIR“. Was sicherlich auch suggerieren sollte, WIR wären ein großes, starkes Unternehmen. Möglicher Weise, triggert mich deshalb das Wort „WIR“ so sehr. --lach-- Weil „man“ mich ungefragt, in eine Sache rein zog, für mich sprechen wollte, mich vorschob, mit der ich mich nicht konform sah.
      WIR schreiben im Blog, WIR schreiben in Foren, wir haben in dieser Sache, eine gleiche, selbe Ansicht, bei uns gehen die Ansichten auseinander, WIR arbeiten an einem Projekt, WIR haben uns vereint, in einem Verein. Ein WIR bezogen auf....! usw. usw. Lasse ich widerspruchslos gelten.
      Wenn jedoch eine Frau Merkel oder Co vom „WIR“ spricht, bezogen auf DIE DEUTSCHEN, oder DAS VOLK, oder Europa oder ein Jo vom „WIR“ spricht und damit nicht seinen Verein, sondern die Alsfelder meint. Also „eine Masse“ vorschiebt, um eigene Interessen, oder die Interessen „anderen Gruppe/Front“ zu wahren und durch zu setzen.

      Dann gehen bei mir die Alarmglocken an und die Nägel kräuseln sich nach oben!
      Wenn hier Jemand im Blog Anonym, vom „WIR“ schreibt, um Frust abzulassen, (mir) seine Meinung zu geigen, die er einfach nur loswerden will. Meine Ansicht nur als Aufhänger benutzt. Zu feige ist, sich als „Ich“ zu positionieren. Dann weiß ich, dass er mich nicht meint.
      Meine Person in diesem Fall austauschbar ist.

      Wenn Jemand aber „WIR“ schreibt, zum Ausdruck bringt in einer Ansicht/Darstellung/Antwort als Botschaft für ein angebliches „WIR“ gegenüber formuliert. Weil dieses „Gegenüber-Wir“, sich als Einheits-Front positioniert. So wie es NDR in seinen Themen-Texten macht.
      Dann habe ich dafür Hochachtung. Und erkenne den sehr feinen Humor. Dem kann ich Respekt zollen. Und sehr gerne, mich in seinem „Wir“ scheinbar verein-nahmen lassen. Ostara

      Löschen
    4. Ach Ostara, heute früh schon wieder ein bißchen auf Krawall gebürstet? Hat Dir keiner Deiner Seelenflüsterer, guten Geister oder wer auch immer Antworten auf die noch offenen Fragen gegeben?

      Der Rosenkrieg geht weiter?

      Putzig. ;)

      Abgesehen davon sind in der Facebook-Gruppe soviele U-Boote unterwegs, würde dat kleine Bennilein die alle kicken wäre die Gruppe wahrscheinlich wieder fast leer. ;)

      Löschen
    5. Anonym, von welcher Seite bist Du denn? Einer von uns?

      Das ist ein rein negativer Beitrag, abfällig gegen eine andere Person ohne inhaltliche Kritik. Wenn Dir ein Beitrag einfach so aus dem Bauch nicht gefällt, musst Du Dich nicht weiter damit beschäftigen. Kein Grund, den anderen zu beschimpfen.

      Löschen
    6. @NDR

      Nun, ich finde es extrem unhöflich, übergriffig und ebenso unfreundlich und negativ von Ostara, hier jetzt wieder mal ihren Frust über ihren Rausschmiss bei GRS abzulassen, dabei in typischer Esomanier zu schwurbeln, sich über Antworten die sie gestern erhalten hat zu beklagen und es nicht für nötig zu halten auf die gestern gestellten Fragen auch nur ansatzweise einzugehen. Nein, da beschränkt sie sich wohl lieber auf ihre Maxime:

      http://ndrrhnr.blogspot.com/2013/03/aufbruch-gold-rot-schwarz-ohne-fuhrung.html?showComment=1363351790227#c2270215454021368326
      http://ndrrhnr.blogspot.com/2013/03/aufbruch-gold-rot-schwarz-ohne-fuhrung.html?showComment=1363352095696#c1364249777987031202
      http://ndrrhnr.blogspot.com/2013/03/aufbruch-gold-rot-schwarz-ohne-fuhrung.html?showComment=1363353812955#c7382690328687152983


      Ich würde nebenbei behaupten, daß auch Ostaras Beitrag "negativ, abfällig gegen eine andere Person ohne inhaltliche Kritik" ist. Sorry - aber ich sehe das Verhalten von Ostara und ihre Beiträge hier zwischenzeitlich wirklich nur noch als sehr agressives "mimimimimimi" hinter dem sie aber letztendlich gar nicht steht. Es wäre ganz bestimmt absolut nichts oder gar eine Kritik zu lesen, wäre sie nicht aus besagten Foren rausgeschmissen worden.

      Es ist/war gut, daß sie dort Missstände an- und ausgesprochen hat. Allerdings, außer eben mimimimimi kommt nichts nach. Sorry...

      Löschen
    7. Ich habe Ostaras Maxime vergessen:

      Auch geht es mir nicht um „Recht HABEN“.
      Im Recht zu SEIN, ist was Anderes!


      Sie hat nicht nur Recht, nein, sie ist im Recht. *rolleyes*

      Eine solche Einstellung finde ich nebenbei bedenklich und jenseits von dem immer wieder vorgeschwurbelten "Licht, Liebe und Natur"-Prozess.

      Löschen
  8. Hat vielleicht jemand Zugang/ein Abo bei der Sächsischen Zeitung? Es gibt einen Bericht über Ingo:

    http://www.sz-online.de/nachrichten/nazi-plant-volksfest-in-meissen-2529255.html

    Das Video, welches Ingo dazu gemacht hat, möchte ich lieber nicht verlinken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://kreis-meissen-von-links.blogspot.de/2013/03/provokation.html#links

      http://kreis-meissen-von-links.blogspot.de/2013/03/meiener-stadtrate-machen-mobil.html

      Löschen
    2. Nazi plant Volksfest in Meißen
      Ein Holocaust-Leugner will im Juli auf die Elbwiesen kommen. Aber die Polizei ist ihm auf der Spur.

      teaserbild Ingo Köth nimmt kein Blatt vor den Mund. Er versteckt seine Gesinnung nicht. In einer Nacht auf dem als Wallfahrtsstätte von Neonazis bekannten Kriegsgräberfriedhof in der brandenburgischen Gemeinde Halbe sei ihm ein Hakenkreuz erschienen. Um das nach



      AUF EIN WORT

      Der Nazi ist als Ratten- fänger gefährlich
      über das Problem mit den Reichsdeutschen

      Sachsens Ministerpräsidenten sagen gern, wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen. In Bezug auf den Nazi Ingo Köth und seine Pläne eines Reichsbürger-Volksfests in Meißen haben sie mit diesem Ausspruch recht.

      Der Hitler-Anhänger und Holocaust-Leugner ..

      http://pot.sz-online.de/Nachrichten/Meissen/?etag=13.03.2013

      Löschen
  9. Ist zwar das andere extrem - aber trotzdem eine gute Zusammenfassung über die kleinen irren Selbstverwalter:

    http://www.netzwerk-naunhof.org/2013/03/immer-aggressivere-aktionsformen-comeback-der-reichsburger/

    AntwortenLöschen
  10. Der "Wheinachsmann" im tiefen dunklen "Wunschwald" . . .

    http://www.youtube.com/watch?v=g1rRsjqiEN8

    "Wünsch dir was" . . .
    Hä?

    AntwortenLöschen
  11. Und als Dreingabe ein ander merkwü+rdiges Produkt . . .

    http://www.youtube.com/watch?v=Nk6FatdQCEE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sich die Beiträge von Ingo der letzten Wochen so ansieht -viele wurden ja wirklich innerhalb von Minuten wieder gelöscht- kann man einen extremen geistigen Verfall beobachten. Wenn ich ganz ehrlich bin, dann gehe ich fast davon aus, daß er demnächst wirklich in der geschlossenen landet, zumindest vorübergehend bzw. zum eigenen Schutz, er ist ja schließlich auch wohnsitzlos.

      Er steigert sich immer mehr in einen Wahn hinein und bekommt (und das ist das eigentlich schlimme) von seinen "Freunden" nur Hilfe, wenn er so richtig viel Mist erzählt, nur dann ist Applaus und wahrscheinlich auch Unterkunft/Lebensmittel etc. zu bekommen. So widerlich er in seinen Äußerungen ist - tut er mir manchmal fast leid. So wie es aussieht war er ja wirklich mal ganz normal und dieser schwere Motorradunfall scheint ihn ja wirklich total aus der Bahn geworfen zu haben.

      Löschen
  12. Es beginnt - man übt Töne zu erzeugen, den Stuhlkreis, das richtige Hinsitzen und Atmen...und natürlich die Meditation ...oder sollte man besser sagen Selbstsuggestion?

    Auf jeden Fall sollte man kein musikalisches Gehör haben. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bäume nehmen die verbrauchte Luft und die Erde die verbrauchten Spannungen auf - deshalb wird jetzt mal Energie getankt. Das geht mit Atmen oder über die Füße (die atmen in den Boden oder so).

      Im Hintergrund: Kindergeschrei. Die kleinen tun mir leid.

      Wenn die Eltern das Geld statt für Alsfeld für einen schönen Zoobesuch ausgeben würden (oder was ähnliches) hätten die wenigstens was davon.

      Medi findet das ganze übrigens gaaaaaaaaaannnzzz toll und fühlt sich berührt.

      Die nächste Revolution ist ein Bauchgefühl, ein Aufstand der Herzen.... boaaahhh....

      ...sie werden alle streicheln und küssen und die Anzüge zum platzen bringen...

      Gut, egal was sie heute schon genommen hat - es war zu viel. ;)

      Löschen
    2. Ich sag das ja ungern - aber im Gegensatz zu dem was die Herrschaften an Tönen erzeugen sind Hornis Kunschdwerke geradezu klassisch gut und von hoher Musikalität geprägt.

      Löschen
    3. "Wem gehööören deine Knochen...ist es Gaaabyyy oder Jochen... ^^

      Löschen
    4. Aha...Jo: "Der Erwartungshaltung an GRS ist einfach zu hoch".

      Na endlich gibt er zu, daß es nur Eso-Kaffeefahrten ohne Mehrwert sind, die ihm die Taschen füllen sollen.

      Vogt erzählt auch was zu den einzelnen Bereichen die "gefüllt" (oder gefühlt?) werden sollen.

      Löschen
  13. Das erinnert mich an dies:
    http://www.youtube.com/watch?v=SJrhu67w-Z0

    AntwortenLöschen
  14. Keine Gefahr! Bin froh, dass dort Niemand die Hypnose beherrscht.
    Auch Meditationen "laufen" anders ab! Na ja, ist ja nur eine MEDI-Tation,
    nach MEDI-Art.!
    Ostara

    AntwortenLöschen
  15. Eine neue form der "Umweltverschmutzung"
    Das ableiten von "Geisterbahnabfällen"
    in Erdreich . . .

    AntwortenLöschen
  16. Expressharmonie? Wenn ich an meinen Ellenbogen schlage, stoße, dann lächelt der aber nicht.
    Jo "das ist wie eine Familie hier"! "Fühlt sich gut an"!
    "Es passiert WAS"! "Aber Deutschland werden wir jetzt nicht verändern". "Diese Erwartungshaltung wär zu groß"!

    BUTTERFAHRT, Jakobs Krönung, sage es doch gaaaanz deutlich, Jo!

    AntwortenLöschen
  17. Habt Geduld, das was hier passiert wird mehr Wert haben als das was da oben passiert, wo alle Gesetze und Beschlüsse Gremien durchlaufen und wieder verworfen werden müssen.

    Schöne Alsfelder Welt, da wird nicht verworfen, nichts überdacht, nichts geändert - da bleibt alles in Stein gemeißelt für alle Ewigkeiten.

    ...und Jo referiert über Hamers Konflikte... *würg*

    AntwortenLöschen
  18. Antworten
    1. "Richtige" Kritik ist natürlich gerne gesehen ;-)
      Ich kann nicht mehr!

      Löschen
  19. ..uuuhh...da ist aber jemand angepisst. :D :D :D

    Guerillemarketing, Lohnschreiberlinge, Feinde, wir sind halt gefährlich, Zensur ist nötig, Guerillas alle die... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sososos...es gibt Leute die die ganze positive Energie von GRS abziehen wollen - das lassen Jo und seine Mitstreiter natürlich nicht zu. Die "Energie" braucht man ja um sich sein Leben zu finanzieren ... verständlich, oder?

      Löschen
  20. Die Zensur bei den Alsfeldern ist ne gaaanz andere als bei "Denen da oben"

    *lachend vom Stuhl fall

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "kritik ist herzlich wilkommen", lügen sie dreist in die hypnotisierte menge... *rofl*

      Löschen
  21. Tja, der Scheinriese hätte wohl endgültig seine Stelle verloren wenn er bei den Spinnern aufgeschlagen wäre - sein AZK-Auftritt zieht nämlich Kreise. ;) ...und...er braucht ja schließlich das Geld, bekommt ja sonst nur ein "Taschengeld" von seiner Frau. *muhahahahahaha*

    AntwortenLöschen
  22. Der Bringer...ein Vortag über freie Energie scheitert am fehlenden Strom. ;)

    Nix mit der Raumenergie. ;)

    AntwortenLöschen
  23. Raumenergie keimt jetzt auf. War aber immer schon da!
    Es geistern Dinge durch den Raum! Wird von der Physik nicht anerkannt!

    Zu vor aber: "Huch, kein Strom da"? --lach--

    AntwortenLöschen
  24. Müssten doch jetzt nach der Medi, Alle unter Strom stehen, oder?

    Steht ein Schwein vor der Steckdose und ruft:
    "Komm raus du feige Sau"!

    AntwortenLöschen
  25. Boooaahhhh...erzählt der einen Scheiß. Der hat wirklich Glück, daß der Strom aus der Steckdose kommt und er nur die Energie aufbringen muss den Stecker reinzustecken - seine intellektuellen Fähigkeiten dürften zu mehr auch nicht reichen.

    Das ist mindestens so großer Schwachsinn wie der Vortrag zu Hamer von Jo vorhin.

    AntwortenLöschen
  26. Hab ich das am Anfang richtig verstanden: Die haben so wenig von sich hören lassen, weil die so fertig waren wegen dem, was über die geschrieben wurde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das passiert eben, wenn man sich selber als Hochstapler zum Sprecher einer basisdemokratischen Bewegung erhebt: Kopf ab!

      Löschen
  27. Ich will Jos Lobesrede auf Hamer nicht so stehen lassen. Der Mann ist ein Monster, mit dem wir NWO-Schreiberlinge uns natürlich auch schon befasst haben:

    Hamer und seine Realitätskonflikte

    Dr. Tod Hamer und seine Weisheiten

    Germanische Neue Folter – ein Überblick

    Wem wir zu "geheim" sind, oder wem das klicken auf die Links verboten ist, kann sich natürlich auch bei Wikipedia informieren.

    Und noch ein System-Medien Video




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich mit "Hamer" über 4 Jahre lang, sehr intensiv beschäftigt.
      Auch einige Ärzte in meinem Umfeld. Durch und durch Schulmediziner.
      Ich will mich hier nicht weiter dazu äußern. Außer:
      Meine Ansichten sind anders, als jene die hier aufgezeigt werden.
      Ostara

      Löschen
    2. Bitte aber nicht nach "Erfolgsfällen" auf Anekdoten-Basis urteilen. Unter dem Motto: "Da war mal einer, der wurde geheilt".

      Kann ich nicht glauben, dass er statistisch nachweisbar was anderes als Katastrophen produziert...

      Löschen
    3. Darf man daraus schließen, daß Du die Hetze, den Rassismus und den extremen Antisemitismus von Hamer goutierst?

      Hast Du Dir mal den irren "Schriftverkehr" auf seiner Homepage angesehen?

      Abgesehen davon ist schon das, was Jo gerade zum Thema Leukämie gesagt hat ein so riesiger Schwachsinn, das paßt nicht auf die Häute aller sich auf der Erde befindlichen Kühe. "Leukämie ist eine Nebenwirkung von Knochenkrebs". Sososo...warum haben den so viele Menschen die keinen Knochenkrebs haben Leukämie? Schon mal was von CLL, Mll oder AML gehört?

      Löschen
    4. Ostara, das mit dir keine Diskussion über Hamer möglich ist, ist mir schon klar.

      Löschen
    5. Das galt natürlich "Anonym 12.15", nicht als Antwort auf NDRs Beitrag. ;)

      Löschen
    6. Hier ist nicht der rechte Ort dafür. Darüber ausführlich zu berichten. Habe eigenes Wissen, durch eigene Praxis erworben. Durch eigene Forschung. (nur privat) Will weiter keine Andeutungen machen, damit da nichts reininterpretiert werden kann, was nicht ist.
      Aber, ich kann Dich beruhigen. Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst "gefälscht" habe.
      Ich wollte selber WISSEN schaffen. In Allem, soweit es für mich möglich ist.
      Was ich aber erfahren konnte, bezogen auf die Person "Hamer", dass er durch Nichtwissen, oder gewollt, durch Wissen, falsch verstanden wird! Und das dann auch Außen ausgeschlachtet und gegen Hamer benutzt wird. Die Aufmerksamkeit von der Sache selbst, somit abgelenkt wird.
      Ich wollte wissen, was dahinter steckt.
      Fragte mich: "Was wäre wenn Hamer im Recht wäre"?
      "Wem schadet das wirklich und wem nutzt das wirklich"?
      Die Antworten habe ich für mich gefunden. Ohne Fremdwissen dazu zu holen.
      Ostara

      Löschen
    7. J ne, is klar, der arme Hamer wird völlig falsch verstanden. Das macht den Tod der kleinen Rehklau gleich viel erträglicher.

      Löschen
    8. Du kannst mir jetzt sicherlich sagen, was man an solchen Texten "falsch verstehen" kann.


      2
      Nun muß man sich das Szenario einmal vorstellen, was zwar den Einfachen, durch fast 70
      Jahre Umerziehung und nach 31 Jahren Rufmord meiner Person nicht mehr möglich ist, aber
      man muß wissen:
      Den zionistischen Rabbinern gehört heute praktisch
      die ganze Welt: Banken, Bomber, Schiffe,
      Panzer, Raketen, Medien, Länder, Heere, große Konzerne und Firmen, Ozeanriesen,
      Hochhäuser, etc. etc. Es gehört ihnen einfach fast alles. Auch die Menschen sind zum
      Großteil die Sklaven der Logenmeister, die nach den Logenstatuten immer Rabbiner oder
      mindestens jüd. Glaubens sein müssen. Mit den Chips die, wie man mukelt, von Tel Aviv aus
      dirigiert und die Gechipten durch die Todeskammer „entsorgen“ können - ist dann nochmal
      eine um mehrere Potenzen schrecklichere Variante der jüd. Weltdiktatur eingetreten.
      Für die Zionisten und Rabbiner, die ja dann quasi alles besitzen und beherrschen, war und ist
      es ein unerträglicher Gedanke, daß die Germanische Heilkunde (= Germanische Neue
      Medizin) von einem deutschen Nichtjuden entdeckt wurde und ihnen nicht gehören sollte. So
      etwas geht in den Kopf eines Rabbiners einfach nicht hinein. „Das darf doch nicht sein, daß
      wir
      die größte Entdeckung der Menschheitsgeschichte
      nicht besitzen!“
      Nur mit diesem Vorwissen kann man die 31jährige Jagd auf meine Patente und Copyrights,
      zusammen mit dem non-stop Rufmord-Terror gegen meine Person, und dem skrupellosen,
      vorsätzlichen Massenmord von weltweit 3 Milliarden (in Deutschland 30 Millionen) nicht jüd.
      Patienten, die mit Chemo und Morphium zu 98% umgebracht worden sind, verstehen,
      während in Israel und weltweit kein jüd. Patient Chemo und Morphium bekommt und so zu
      99% überlebt. Denn die Rabbis haben die Germanische seit 31 Jahren gestohlen und wenden
      sie, wie gesagt, mit 99% Erfolg bei ihren jüd. Patienten an.


      Das ist ein Auszug aus seinem jüngsten Pamphlet, zu finden auf seiner "Universitäts" Homepage.
      http://www.universitatsandefjord.com/images/stories/Eybl/2009-09-01_allgemeine%20vorbemerkungen-eybl.pdf

      Interessant ist natürlich auch, daß Du jetzt noch Göring zitierst...nein, das Zitat ist nicht von Churchill - der hat da nämlich eben auch nur (in einem Vortrag über die deutsche Armee/Zustände) eben Göring zitiert. Muss man nicht, sollte man aber wissen. ;)

      Weißt Du jetzt eigentlich was CLL, MLL oder AML ist?

      Löschen
    9. Zu: Irexis16. März 2013 12:32
      "Ostara, das mit dir keine Diskussion über Hamer möglich ist, ist mir schon klar".
      So sagte und meinte ich das nicht!

      Wenn Du mich aus der Schublade heraus holen würdest, in die Du mich gelegt hast, dann....
      Nein, auch dann wäre ich hier nicht dazu bereit. Es wäre zu privat. Geht nur mit vertrauenswürdigen Personen. Zu Hamer selbst. Mir egal was er ansonsten noch so geäußert hat. Mir egal, was er ansonsten für ein Mensch ist. Was habe ich davon, einen Menschen total abzulehnen? Schaust Du bei dem Hausarzt auch darauf, was er ansonsten noch so macht, mit welchen Menschen er sich umgibt usw. odervertraust Du seinen Fähigkeiten. Selbst wenn er ansonsten ein Dreckskerl wäre.
      Lehnst Du den Gebrauch des Telefons ab, oder zweifelst seine Nutzung an, nur weil der Mensch, der hinter dieser Erfindung steht, Dir ansonsten nicht passt?
      Falls mein Schlüsselbund mal in eine Jauchegrube fallen würde, ist mir die Jauche doch egal, oder? Vermute ich einen Schatz. Würde ich nicht auch danach suchen? Auch an Orten, die nicht so lecker sind?
      Ostara

      Löschen
    10. @Ostara

      Wie, Du schaust bei Deinem Hausarzt wirklich nicht, was er sonst noch so macht? Also ich schon. Einer, der seinen Patienten Glaubuli verschreibt ist bei mir schon mal unten durch, einer der versucht möglichst viele IGEL-Leistungen zu verkaufen ebenso. Ich würde auch zu keinem gehen, der Neonazi ist oder überhaupt rassistische Tendenzen hat. Also mich interessiert schon was mein Arzt (dem ich ja vertrauen muss und soll) so macht und welche (auch politische) Ansichten er so hat.

      Ansonsten bringst Du mal wieder Vergleich an - die hinken nicht nur, da sind lauter Einbeinige am Werke, teilweise wohl sogar beidseitig amputierte. Traurig.

      Löschen
    11. Zunächst, Hamer ist kein Arzt! Ihm wurde 1986 die Approbation entzogen. Uns nein, an Orten die voller brauner Gülle sind würde ich nicht nach einem Schatz suchen. Deine Argumentation hinkt, Ostara.

      Löschen
    12. Kann das so, wie es ist, stehen gelassen werden?
      Ich habe eine andere Sicht auf "Hamer". Gemeint ist seine Studie. Sein Wissen über die 5 biologischen Gesetze. Wenn das schon nicht akzeptiert wird:
      Anonym16. März 2013 12:15

      Akzeptiert einfach nur meine Gegendarstellung.
      Einfach so!
      Ostara

      Löschen
    13. Gemeint ist seine Studie. Sein Wissen über die 5 biologischen Gesetze.

      Meinst Du die "Studien", die hunderte von toten Patienten hinterlassen haben? Seine Misshandlungen von Patienten in den Kliniken die er betrieben hat - wo die Patienten oft (obwohl sie genug bezahlt haben) nicht einmal was zu essen bekommen haben und er sich zu kleinen Mädchen ins Bett gelegt hat um "Konflikte zu lösen".? Meinst Du das?

      Seine "5 biologischen Gesetze" sind kein -wie auch immer geartetes" Wissen, sondern eine wirre Abfolge von Worten, Ideen gespickt mit einem großen Anteil an Rassismus. Nicht umsonst versuchen seine Nachahmer diese zu entschärfen.

      Mit Deiner "Gegendarstellung?" zeigst Du nur ein weiteres Mal, daß Dein ganzes "gegen Jo, GRS etc." schreiben nicht anderes ist als ein "mimimimimi" auf leider auch immer niedrigerem Niveau.

      Löschen
    14. Ähm, ne Ostara. Du vertrittst hier vielleicht deine Meinung. Ne Gegendarstellung ist was völlig anderes.

      Löschen
    15. Das Entziehen einer Approbation bedeutet nur, dass Jemand nicht mehr praktizieren darf.
      Arzt bleibt der immer noch. In meiner Erinnerung ist, dass er sie aber wieder hat. Egal, ich habe schon mehr gesagt, als ich wollte. Muss wohl noch lernen, mich nicht herausfordern zu lassen.

      (Gezänk nicht weiter zu füttern. Eine kleine Gegendarstellung von mir und schon wird Schaum geschlagen und es geht ins Persönliche.)

      Was mich aber nicht davon abhalten wird, weiter meine Ansicht zu posten.

      Ostara

      Hui, höre den ersten Spendenaufruf jetzt beim Kongress. Wird ja auch Zeit.

      Löschen
    16. Nein, er wird sie wohl auch nie wieder bekommen. Gegen den Mann bestehen immer noch Haftbefehle. Oder was glaubst du warum er sich in Norwegen versteckt?


      1997 wurde Hamer in Köln wegen unerlaubter Ausübung des Heilberufs verhaftet und anschließend zu 19 Monaten Haft verurteilt, wovon er zwölf Monate verbüßte. In der Folgezeit verlagerte Hamer seine Aktivitäten nach Frankreich und Spanien. In Österreich wird er des Totschlags in mindestens 50 Fällen in Zusammenhang mit der GNM verdächtigt. Dort besteht auch ein bis 2015 gültiger Haftbefehl. Im März 2000 wurde Hamer in Frankreich in Abwesenheit wegen Betrugs und Beihilfe zur illegalen Ausübung des Arztberufes zu einer hohen Gefängnisstrafe verurteilt. Im Oktober 2004 erfolgte seine Verhaftung in Spanien und die Auslieferung nach Frankreich. Im Februar 2006 wurde er vorzeitig aus der Haft entlassen. Derzeit soll er sich in Norwegen aufhalten. In Europa sind mittlerweile viele Tote durch die GNM gerichtsbekannt. Den Haftbefehlen, die in Österreich und Deutschland gegen Hamer vorliegen, konnte er sich bisher durch Flucht entziehen.


      Und bleib sachlich.

      Löschen
    17. http://www.todessekte.de/

      Löschen
    18. @Irexis

      Ja, er wird auch sicher keine mehr bekommen, egal in welchem Land er sich versteckt. Den letzten Versuch hat er ja in Norwegen unternommen, ist da aber ja schon gescheitert - die Berufung scheiterte dann letztendlich an seinem Alter, da man einfach ab einem gewissen Alter gar keine Approbation mehr bekommen kann. Das ist auch gut so.

      Was ich interessant finde ist, daß man wohl zwischenzeitlich (und ich finde zu Recht) versucht ihn in einer Anstalt unterzubringen. Der Mann ist ja wirklich nicht nur eine Gefahr für sich selbst, sondern eben auch für andere. So irre und wirr wie seine Briefe zwischenzeitlich werden kann man davon ausgehen, daß er zumindest an schwerer Demenz und/oder Alzheimer leidet. Das Zeug scheint ja sogar Pilhar zu "heiß" zu sein, er veröffentlicht es nämlich nicht mehr auf seiner Seite, verlinkt höchstens mal auf die Seite der "Universität". Könnte natürlich auch daran liegen, daß er die Schließlung einer weiterer Homepage vermeiden will.

      Löschen
    19. Der Alter ist mittlerweile komplett Dement, das ist wohl auch seinem kleinen Kläffer schon aufgefallen. Der steuert mittlerweile den Alten meiner Meinung nach. Pilhar ist imho genau so gefährlich wie Hamer. Und mindestens genau so Irre. Der hat die Macht geleckt, der wird sie nicht mehr aus den Händen geben.

      Löschen
    20. Aber -wie ich gerade gesehen habe, war schon lange nicht mehr auf der Hetzerseite- Pilhar hat jetzt auch ein Strafverfahren am Hals:

      http://www.germanische-heilkunde.at/index.php/beitrag-anzeigen/items/bmfw-a-an-bh-wrneustadt-univ-doz.html

      Leider wohl nur wegen Titelmissbrauch - ist aber immerhin mal ein Anfang. ;)

      Löschen
    21. Hast du seine Antwort darauf auch gelesen?

      http://www.germanische-heilkunde.at/index.php/beitrag-anzeigen/items/h-pilhar-an-bmfw-a-univ-doz.html

      Größenwahn... ich sag's ja...

      Löschen
    22. Ja, hab ich.

      Entweder er wird auch bald nach Norwegen flüchten müssen - oder er landet in der Klapse. Letzteres würde mir -zugegeben- besser gefallen.

      Wobei die "Erfahrungsberichte" ja schlicht weg nur noch als absurd zu bezeichnen sind. Aber gut, daß die GNM auch Pflanzen "heilen" kann. *rolleyes*

      Ich weiß, warum ich die Seite nicht mehr anschaue, genausowenig wie die von Hamer selbst. Das ist einfach nur wi-der-lich. Es gibt eigentlich gar kein Wort dafür, wie abstossend und ekelerregend das ist.

      Löschen
    23. Alleine seine Unterschrift: "Vater von Oliva"...

      Ohne OP wär das Mädchen genau so tot wie die kleine Rehklau.

      @Ostara:
      Wenn du dich als erwachsener Mensch in die Hände so eines Menschen begibst, ist das deine Sache. Aber die Kinder, die von verblendeten Eltern dahin gebracht werden, haben ein Recht auf Leben. Oder wie findest du es, das die Seewald das Leben ihrer Kinder aufs Spiel setzt, nur weil Hamer diese krude Idee hatte, das AIDS nichts anderes ist als eine Smegma-Allergie?

      Löschen
  28. Aha, weitere Schulungen in den Gruppen sind geplant. Nicht neu, oder?

    AntwortenLöschen
  29. Achtung Alsfelder, nutzt die Pause. Auch die Pause habt Ihr bezahlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, Pause nach der Pause, watt fürn Programm aber auch. Oder ist das ein Prozess?

      Löschen
  30. man jutt dat it reaktorofen gibt https://www.youtube.com/user/Reaktorofen mario hat nämlich wieder videos gelöscht
    http://www.youtube.com/watch?v=VaVuoIX2CxI ist in der nacht von mario neu hochgeladen worden

    AntwortenLöschen
  31. Zu dem Vortrag kann man nur Karl Kraus zitieren:

    Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.

    Das kommt wohl auch dabei raus, wenn einem bei Friseuerbesuchen im Laufe der Jahre wirklich alle, auch noch der letzte vernünftige, Gedanken abgeschnitten wurden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fasst das ganze gut zusammen.

      Löschen
    2. Die weibliche Energie hat übernommen und gibt den Ton an.
      "Klatsch, klatsch, erhebt Euch aus der Reihe, macht Pause, bewegt Euch"!

      Ihr müsst ja nicht mitbekommen, dass wir die Penunse zählen und Kassensturz machen.

      Löschen
    3. Im Hintergrund, versteht sich!

      Löschen
  32. "Alte Seelen"
    So alt und doch so doof!

    AntwortenLöschen
  33. Da wird schon wieder von Mutter Natur geredet. Heiliges Spagettimonster, da krichste Plack!

    *Kopf---> Tischkante

    AntwortenLöschen
  34. Was für ein Quacksalber mit seinen LED-Lampen. Das "juristische" am Anfang ist nicht, weil er das sagen muss: "Es können rein zufällige Beobachtungen sein", sondern um sich selbst vor Klagen zu schützen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst du Tensor, kann isch dich verkaufen *Mit dem Milchaufschäumer wedel*

      Löschen
    2. Dann was hinder ihn daran, einen statistischen Nachweis zu erbringen, wenn er täglich damit arbeitet?

      Löschen
    3. LOL!
      Als Milaufschäumer kann man den Tensor auch noch verwenden? Ich nehm' 3 ;-)

      Löschen
    4. Das war jetzt eine rhetorische Frage,oder?

      Löschen
    5. Es gibt mehr Schaum, wenn man ein bisschen Spüli in die Milch gibt!

      Löschen
    6. Spüli... wenn du das trinkst, kannste Seifenblasen furzen...

      Löschen
  35. Sie schaffen es immer wieder. Mit jedem Kongress setzen sie einen drauf. Das verdient Respekt. So viel Schwachsinn zu finden braucht bestimmt ne Menge Energie. Kein Wunder das für konkrete Aussagen keine Zeit bleibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freie Energie und kleine Taschenlampen zur Heilung. Was wird wohl als nächstes kommen? *schauer*

      Löschen
    2. Na ja, ich würde ja behaupten, daß ihnen eigentlich nur die Schwachsinnigen zu- bzw. nachlaufen. Sieht man ja wunderbar in der Facebook-Gruppe.

      Nicht vergessen: Heute wird zur Heilung des Wassers meditiert. ;) Online...schickt viel Licht und Liebe damit es wieder fließen kann. ;)

      Löschen
    3. Esophysikalisches Gesetz: Schwachsinn zieht Schwachsinn an. Bei genug Masse entsteht ein schwarzes Loch der Beklopptheit in das jegliche noch vorhandene Intelligenz restlos hineingezogen wird. Ha! Das ist es! Das ist der Grund für GRS! Die restlose Verdummung der Menschheit! Wie perfide!

      (hab noch ein paar Ausrufezeichen übrig, also wer braucht, melden!)

      Löschen
  36. Kosmisch energetisierter Urin ergiesst sich
    in die gäubigen Massen . . .

    Rosa Geseichfarbe nach 3-5
    Export Aufbaumasse . . .

    Prost Muhahahahoho . . .

    AntwortenLöschen
  37. Einmal die Woche ne GRS-Sendung!
    DAS kennen wir ja von den Germania-Sendungen: "Ich weiß mal wieder nicht, was ich erzählen soll, aber es passiert viel im Hintergrund" ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert16. März 2013 um 13:29

      Bitte auch mit abschließendem Schwenk auf x-beliebige Topfflanzen, untermalt von gruffeliger Dudelsackmusik. Ansonsten haben die Sendungen keine Klasse.

      Löschen
    2. Mann, einerseits ist das Schwachsinn, wenn die jede Woche ne Sendung machen, die hatten ja all die Monate nie was mit Substanz im Forum zu berichten.

      ABER: Das könnte lustig werden...

      Löschen
    3. Wahrscheinlich wird es deshalb immer nur Gastvorträge geben. BewusstTV für arme, würd' ich sagen, wenn das Original nicht schon so arm wäre :-D

      Löschen
    4. Na ja, das läuft letztendlich doch auf Jeet.tv hinaus. Das tummeln sich doch auch die wahrlich erleuchteten Chakra, Kopf- und Seelenheiler/-flüsterer etc.pp.

      Kopiert Jo da weil er meint da ist noch Kohle zu holen?

      Löschen
  38. http://sphotos-h.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/521480_427489487325452_780801320_n.jpg

    AntwortenLöschen
  39. Boaaahhh...der ist ja wirklich hart - und ehrlich, jetzt gibt es eine Heilmeditation nach jahrtausende Jahre altem Wissen, dafür verlangt er normalerweise 270 Euronen....bitte die Summe jetzt an den Verein abdrücken.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine "Schoß-Chakra-Reinigung" ....irgendwie geht es auch noch um Geld und Prostitution....aber die Mutter gibt dem Kind ja schon bei der Geburt die "Schoß-Chakra-Reinigung". Das ist die mächtigste Reinigung, danach kann man alles machen was der Heiler will...oder so. *kopf ditsch*

      Also...schiebt die Kohle rüber...so eine mächtige Heilung werdet ihr nie wieder bekommen.

      Löschen
  40. Meister Poppers Sakralsex . . .

    AntwortenLöschen
  41. Auf dem elektischen Stuhl einbringen . . .

    AntwortenLöschen
  42. Neue Mods/Admins wollen die "Macher" heute persönlich kennen lernen...

    AntwortenLöschen
  43. Klar, Sockenträger werden als Helfer gesucht, aber die aktuellen Macher bleiben Macher, das ist ein Naturgesetz.

    AntwortenLöschen
  44. Jetzt sind Die auchnoch unfähig
    Ihre Inhalte selbst darzustellen

    Warten die nun auf Göttliche Ratschläge oder was ?

    Ich empfehle ein Münchner im Himmel.

    http://www.youtube.com/watch?v=zRYsQ6Q_XH8

    AntwortenLöschen
  45. Ein Reinhard-Mey-Imitator ;-)

    AntwortenLöschen
  46. Aha...es folgen die persönlichen "Erweckungsgeschichten" von Jo, Medi und Co. - Hauptdarsteller wie immer: amerikanische Filme in denen viele versteckte Wahrheiten zu finden sind. Die eben auch nur für Eingeweihte zu verstehen/zu erkennen sind.

    *mich mal zu Ikea aufmach, brauche Tischplatten*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, das sin Aufgezeichnete alte Interviews von OkiTalk. Laufen vielleicht grade die Arbeitsgruppen?

      Löschen
  47. Wichtig:

    Die Heilung geht von Deutschland aus - ganz klar. Die Welt schaut auf Deutschland.

    *rolleyes*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichtmal Deutschland schaut auf GRS. Nicht mal die alternativen Internet-"Sender" ;-) (außer OkiTalk)

      Löschen
    2. ...und wir sind wieder bei den Reichsdeutschen....Deutschland wird souverän und ähnlichem Schwachsinn.

      Wie kann man eigentlich nur dauerhaft so absolut beschränkt und lernunfähig sein.?

      Gott sei Dank haben sie ja ein strammes NPD-Mitglied aus dem Alsfelder Stadtrat als Mitglied - da wird wohl der Veranstaltungsort gesichert bleiben. Der ist ja auch so drauf. Paßt!

      Löschen
    3. Hast du da nähere Informationen dazu?

      Löschen
    4. Anonym, das sollte mal beleuchtet werden. Falls Du das nicht öffentlich erzählen willst: ndrrhnr@googlemail.com

      Löschen
    5. Siehe hier:

      http://www.facebook.com/patrick.pohl.359

      Auf Facebook ein ziemlich aktives Mitglied in der GRS-Gruppe.

      Auf seiner Homepage kann man lesen:

      Er saß für die Republikaner als Beigeordneter im Stadtrat Alsdorf.
      Er saß für die Republikaner als Beigeordneter im Stadtrat Alsdorf.

      Sorry, mein Fehler, ich dachte es wäre die NPD gewesen, die Reps sind aber auch nicht besser.

      Löschen
    6. Sorry, ich wollte nicht das Zitat, sonder die Quelle dazu posten:

      http://patrick-pohl.de.to/

      Unter "Person" - dann muss man nochmal auf "Person" klicken, da kommt dann seine "Lebensgeschicht" und seine "Erfolge".

      Löschen
    7. Ach der ist das. Gruselig.

      Löschen
    8. OK, ein ehemaliges Mitglied des Stadtrates.

      Löschen
  48. Nun, wieviele sind dies Mal dabei?
    Werden es schon weniger?
    Oder gibt es immer noch genügend Dumme, die sich abzocken lassen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei letzten mal haben sie keine Zahlen genannt. Erst am Video haben wir die Anzahl abschätzen können. Videos gibt es wohl die nächsten Tage auf BewusstTV.

      Löschen
  49. Booaaaaa das ist ja schlimmer als all die Bettler-Organisationen, die auf der Strasse stehen und betteln.
    Betteln muss in sein, denn ich hab erst vor kurzen eine Mail erhalten, wo jemand um Geld für eine Operation bettelt.
    Es wird mit allen Mitteln versucht zu Geld zu kommen. Tztztztzt.......
    Nanananananananaa, die Alsfelder Organisatoren sind schon auf dem Betteltrip.
    Wo das noch hinführen wird.
    Ähmmmm... dürfen eigentlich Spenden privat genutzt werden, z.B. um den Lebensunterhalt damit zu begleichen?
    so viel ich weiß ist das verboten. Oder doch nicht?

    AntwortenLöschen