Dienstag, 7. Mai 2013

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz - Die letzte Konferenz

Das war se, die letzte Konferenz. Und ich bin enttäuscht. So wenige Kommentare hatte ich hier selten. Noch weniger hatte nur mein bester Artikel über Vogts Wassermotor! Medi, Jo, Vogt: Das war ne gaanz schlechter Performance. Wenn das so weiter geht, muss ich Euch aus dem Programm nehmen!  ;-)

Wollen wir das mal analysieren:
Die Tonqualität war so schlecht, wie ich es noch nie bei OkiTalk gehört habe. Grottig! Das hörte sich so an, als wenn Ihr das Primärsignal weggelassen und nur den Hall aufgezeichnet hättet. Wurden da eventuell die Hall-Effekte für die Musikdarbietungen bei den Vortragenden eingeschaltet gelassen?

Die Arbeitsgruppen zu den Bereichen

Samstag
  • Kurzvorträge bis 14:00 Uhr
  • dann Mittagspause
  • dann Arbeitsgruppen bis zum Abendprogramm um 17:00
Bleiben ca. 2 Stunden Arbeit an den Alsfelder Beschlüssen direkt nach dem Mittagessen

Sonntag
  • Kurzvorträge bis 13:00 Uhr
  • dann Mittagspause
  • dann Arbeitsgruppen bis zur Ergebnispräsentation um 16:30
Ca. 2,5 Stunden Arbeit an den Alsfelder Beschlüssen

Ich will jetzt nicht zu viel preisgeben, aber mal als Impression aus Alsfeld: Es wurde ein Teilnehmer gefragt, wie "erfolgreich" denn die Arbeit an den Beschlüssen in einem bestimmten Bereich gelaufen sei. Erwartet hätten wir eine Antwort, die andeutet, dass nicht viel geschafft wurde. Erstaunlicher Weise konnten die Alsfelder auch diese bescheidene Erwartung locker unterbieten! Die Antwort war: Die entsprechende Arbeitsgruppe sei gar nicht zustande gekommen ;-)

Fazit

Schon ohne die Aufzeichnungen gehört zu haben, ist für mich wahrscheinlich, dass
  • Die Alsfelder Beschlüsse nicht mal annähern präsentierbar sind
  • Natürlich das OkiTalk-Manifest (die in den OkiTalk-Sendungen willkürlich gesammelten Ideen) wieder nicht in die Beschlüsse eingearbeitet wurden
  • Keine konkrete Umsetzungsstrategie gefunden wurde, auf die man sich geeinigt hätte (der entsprechende Vortrag ist ja nur als Vorschlag zu verstehen)
  • Dieser Kongress wieder keinen Niederschlag im Forum gefunden hat und dem entsprechend nicht weiter im Forum an den Beschlüssen gearbeitet wird.
  • Nach Veröffentlichung der 11 Ziele durch die Organisatoren keiner mehr weiß, wozu die Alsfelder Beschlüsse überhaupt gut sind
Allerdings sollen diese Erfolge mit einem Sommerfest gefeiert werden! Da könnten wir ja mal mitmachen ;-)

Kommentare:

  1. Erster!

    Dieser Kongress wieder keinen Niederschlag im Forum gefunden hat und dem entsprechend nicht weiter im Forum an den Beschlüssen gearbeitet wird.

    Stimmt (wohl) nicht. Auf Facebook ist zu lesen:

    Clemens Endlich Wir haben zu diesem Video einige Impulse und haben im Forum einen neuen Faden dazu aufgemacht!!! (14.Aktiv werden)

    Da isser wieder...der Faden. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 02:31

      Ohhhh! "Impulse" haben sie? Das ist ja noch besser als "Schwingungen". Vielleicht kann man sogar schon postulieren dass nun, nach dem glorreichen Abschluss der Alsfelder Kaffefahrten mit Werbeverkaufsveranstaltungen (Teilnahme verpflichtend), Impulse die neuen Schwingungen sind. Das bringt uns alle irgendwie ganz fühlbar voran.

      Löschen
    2. Wenn die genauso intensiv an der Videoantwort arbeiten wie an den Beschlüssen, dann werden sich die Spanier gar nicht mehr an ihr Video erinnern, wenn Jo das eigene auf bewusst.tv präsentiert.

      Löschen
    3. Zweiter!

      Löschen
  2. Ich bin der Meinung das es jetzt erst richtig los geht!

    Deine dummen Kommentare werden dir nicht helfen, Niederrheiner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 02:28

      Die Frage ist doch eher: Wer hilft den GRS-Gevattern? Eine hilflose Selbsthilfegruppe ist so furchtbar mitleiderregend.

      Löschen
    2. Ich frage mich ja, warum die Kommentare dem Niederrheiner helfen sollen. Übernimmt GRS jetzt die Macht und sperrt alle Kritiker zur Umerziehung ein?

      Löschen
    3. Genau, wir werden alle durch Mediboarding (brrrrrrrrrrrrrrrrrr) mürbe gemacht, müssen uns an Stühle gefesselt so lange Grinsekatzes Tagesgedanken ansehen bis uns die Ohren bluten und der Todesstoß für unser armes Gehirn ist dann ein Vortrag von Jürgen Elsässer darüber, wie toll er die Zschäpe findet *kotz*

      Löschen
    4. @anonymer Alsfelder

      Ich hatte auch den Eindruck, dass es bis jetzt noch nicht richtig los gegangen ist.

      Ist Deine Meinung, dass es jetzt soweit ist neu - oder hast Du das nicht schon bei der ersten, zweiten usw. Konferenz gedacht?





      Löschen
    5. Ich bin der Meinung das es jetzt erst richtig los geht!

      Ich finde das ist ein hoffnungsfrohes Statement!

      ...das allerdings nicht ohne sehsuchtsvolle Fragen hier stehen bleiben kann:

      1. Worauf gründet sich Deine diesbzügliche Meinung?
      2. Woran merkt man, daß es "jetzt erst richtig los geht", nach dem ergebnislosen Abschluss sämtlicher Konferenzen?
      3. Wer oder was geht denn jetzt richtig los?

      Wäre schön, wenn wenigstens eine der Fragen beantwortet werden könnte.

      Löschen
  3. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 02:27

    Das wird ein megaknorkes Sommerfest, auf dem man feiert, dass nichts beschlossen wurde, und dass man das auch vollumfänglich umsetzen wird! Darauf eine Extraportion makrobiotischen Löwenzahnsalat und einen selbstgrtöpferten Becher Weizengrassaft!

    Und da sich auf meinen Aufruf kein einziger GRS-Großmufti oder Freigänger-Fußsoldat zu Wort meldete, will ich hier eine zweite Chance einräumen (ich bin halt zu großmütig). Also zum Zweiten:

    Wenn möglich, würde ich den GRS-Aufbrechern gerne eine einzige, einfache Frage stellen:

    Was wollt ihr eigentlich?

    Und auf diese einfache, klare Frage will ich eine einfache, klare Antwort. Kein endloses Eso-Geschwafel. Keine Verschwörungstheorien. Einfach nur drei bis vier verständlich formulierte, inhaltlich stringente Sätze.

    Wenn ihr das nicht fertigbringt, liebe Erleuchtete, Erweckte, Freigänger und Aufbrecher - dann habt ihr selbst keine Ahnung, was ihr eigentlich wollt.

    Also? Wer von euch hat den Mut, sich der Herausforderung zu stellen, meine verehrten GRS-Irrlichter?


    Bekomme ich diesmal eine Antwort? Wird sie irgendeine Form von Inhalt in sich tragen? Spannung ohne Ende...

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Was wollt ihr eigentlich?


      Die schwer verletzte deutsche Volksseele heilen.


      Birgit Schremser
      Hallo ihr Lieben,

      das letzte Aufbruch-Wochenende war wieder unbeschreiblich gut. Es hat mir sehr viele Erkenntnisse gebracht. Ich möchte jetzt gar nicht alles aufzählen. Die Entwicklung geht weiter. Der junge Mann aus Russland Herr … Seewald hat uns sehr deutlich gezeigt wie ein Mensch mit seiner Heimat verbunden sein sollte. Diese Verbundenheit war greifbar im Raum. Es hat aber auch gezeigt wie verletzt die Seele des deutschen Volkes ist. Wer möchte kann sich an der Heilung der deutschen Volksseele beteiligen. Ab Montag dem 13.05. findet alle 8 Tage eine Heilmeditation statt. Alle 8 Tage, das heisst jede Woche wechselt der Tag. Die Regionalgruppe Vogelsberg trifft sich am 13.05. um 19:30 Uhr bei mir. Beginn der Meditation um 19:45 Uhr. Wer möchte kann sich zu dieser Zeit einbringen, alleine zu hause oder auch in Gruppen treffen. Je mehr mitmachen um so mehr Energie bringen wir auf. Wer zu dieser Zeit nicht mitmachen kann, kann seine Meditation in eine goldene Kugel einbringen und diese so programmieren, dass die Energie zum Zeitpunkt der Meditation ins Kollektiv gegeben wird.
      Termine: 13.05. - 21.05. - 29.05. - 06.06. usw. jeweils um 19:45 Uhr


      Die goldenen Kugeln kann man sicher bei einem der GRSler ganz günstig erwerben. Man sollte sie nicht mit dieser göttlichen goldenen Kugel verwechseln:

      https://www.youtube.com/watch?v=9XVSpqgSZ5o

      Löschen
    2. Das ist genau das, was sich ein GRSler unter Arbeit vorstellt. Ein bissel für den Weltfrieden meditieren und dann 8 Tage ausruhen.

      Löschen
    3. ...was soviel heißt wie: Wir machen nix, damit es immer was zu meckern gibt, da es sonst natürlich überhaupt keine Grundlage mehr dazu gäbe, auf der es sich so genügsam meditieren lässt. Da würde anonsten einfach der Kontrast fehlen.

      Löschen
  4. Beim letzten Sommerfest trat doch Jessie auf - kommt der dann auch?

    Fragt sich echt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht präsentiert er ja auf dem Sommerfest sein neustes Buch: Wie ich ganz alleine und ohne Hilfe total cool die Welt gerettet habe tun.

      Löschen
  5. Fitzek dreht echt durch - oder hat einfach wirklich keine Tassen mehr im Schrank?

    NeuDeutschland hat einen Link

    geteilt.
    vor 15 Stunden
    Die supranationale Internationale Organisation "Erneuerte Vereinte Nationen" ist eine Möglichkeit zur Erneuerung. Durch die Mitgliedschaft haben die Staaten die Möglichkeit, den bestehenden Systemzwängen zu entfliehen, dem internationalen Finanzkapital den Rücken zu kehren und alte hinderliche Verstrickungen zu lösen. Es ist mein Angebot an alle Staaten zur Freiheit und zu dauerndem Frieden und Wohlstand für alle Menschen in allen Nationen.

    Peter Fitzek

    http://deutschland.io/index.php


    Ich vermute mal "Mitgliedsstaaten" werden den das Fürstentum (da passiert ja immer noch viel im Hintergrund), Germanitien und die diversen Selbstverwalter sein.

    Mann oh Mann - jetzt ist er wirklich nur noch durchgeknallt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Neugründen von Deutschland hat er nicht genügend Leute zusammen bekommen. Deswegen musste er eine Monarchie gründen und sich zum obersten Souveränen bestimmen. Wenn jetzt nicht genügend Staaten zusammen kommen, dann ernennt sich Fitzi wahrscheinlich zum Gott.

      Wenn es irgendwann mal zu einem Gerichtsverfahren kommt, wird sicher ein Gutachten erstmal den Geisteszustand von Fitzi feststellen.

      Löschen
    2. "Wenn es irgendwann mal zu einem Gerichtsverfahren kommt, wird sicher ein Gutachten erstmal den Geisteszustand von Fitzi feststellen."

      das wird seine strategie sein, um möglichst schadlos davon zu kommen.

      Löschen
  6. Mal kurz Off-Topic und, um einen beruehmten promovierten Naturwissenschaftler zu zitieren "Man muss auch mal lachen koennen": Gestern kam die erste Folge von Olli Dittrichs "Fruehstuecksfernsehen" in der ARD.
    Finde es teilweise sehr gelungen und manchmal eher na geht so.

    Wie dem auch sei, hier kann man es in der Mediathek abrufen:

    http://www.ardmediathek.de/das-erste/fruehstuecksfernsehen/die-sendung-vom-6-mai-2013?documentId=14479554

    AntwortenLöschen
  7. Some were practical, of course, but others were psychological
    and emotional. At the end of each round read out the cumulative scores.
    The decline of the East side blues scene was disheartening,
    but, it also gave rise to the need for a fresh start, which came in
    the form of the next blues-only venue, Antone's, founded by the late Clifford Antone, during the summer of 1975.

    My homepage: pub quiz archives

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 16:43

      Spam-O-Rama.

      Löschen
  8. Igor Popp waren wieder mehr Teilnehmer da als beim letzten Treffen?
    vor 2 Stunden · Gefällt mir

    Rom Seu Warum willst Du das wissen Igor?
    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir


    *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 17:52

      Ja, das ist der wahre Frei-Geist der Offenheit: Bloß keine Information herausrücken, und sei sie auch noch so trivial. Denn der Feind ist ja überall, hört mit, plant Sinistres und schläft nie. Muss man wissen.

      Seltsam, nicht? Das bestehende Staatswesen verpflichtet sich selbst (wenn auch zähneknirschend und widerstrebend), Auskünfte zu geben. Und die GRS-Genossen, die ja einen Groll wider die bestehende böse Ordnung hegen, verraten einem nicht einmal die Uhrzeit. Warum sollte irgendein denkender Mensch sich bloß wünschen, dass solche Analpfeifen ein neues Gemeinwesen nach ihrem Bilde errichten?

      Löschen
    2. GRS.tv - Der investigative Aufklärungskanal7. Mai 2013 um 19:05

      +++breaking news+++staatskrise in alsfeld+++breakingnews+++staatskrise in...

      Johanne Seelenflüsterin Liesegang
      Es wäre schön, wenn wir ein INfo-Aufbruch-Forum hätten und eins, wo es wirklich konkret um UNSERE Initiative geht. Es ist ermüdend, immer wieder die alten Kamellen zu sehen...

      Luana Baum
      Dann mach ein eigenes Forum auf (: du kannst uns dann gerne einladen

      Johanne Seelenflüsterin Liesegang
      Ich hab genug Foren und möchte gerne, dass hier konkreten Infos zum AUFBRUCH nicht untergehen. Danke.

      Mirj AH
      warum dann, liebe johanne, willst du uns anderen, die ihn in dieser form noch nicht gesehen haben, nicht gönnen? ich find sie ziemlich überheblich - diese aussage!

      Luana Baum
      meine Meinung



      die seelenflüsterin kann sich bald ein neues volk suchen, wenn sie so weitermacht. da kennt der goldjunge benny keine gnade. wenn der erst aus dem gotthardmassiv zurück ist...

      Löschen
    3. Die haben doch ein Aufbruch-Forum.

      Ach, das ist ja nur für Lobhudeleien wie auch die Fratzenbuch Seite.

      Löschen
    4. der ganze käse ist doch nur beschäftigungstherapie für einsame und gelangweilte vorm-pc-hocker, die sich den ganzen verschwörungskäse ungefiltert reinziehen und sich dabei bemitleiden und gegenseitig auf die schulter klopfen. da stören solche forderungen nach echter aktivität nunmal ungemein...

      Löschen
    5. Der Zickenkrieg ist voll im Gange - nicht nur bei David Icke streiten sich die Herrschaften, auch bei der Frage, warum die Beiträge genehmigt werden müssen:

      Karl-Heinz Häußinger Da geht aber das löschen schneller und wir würden dann auch mehr wissen, von wem was ausgeht, sonst ist es wie in der Politik, die Politiker denken, das passt jetzt nicht hierher und entscheiden einfach.
      vor 8 Stunden


      Karl-Heinz Häußinger Was gefällt dir an diesem Artikel nicht, hast du was gegen Gemeinschaften?
      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=502553256468473&set=a.113428062047663.16668.100001414095609&type=1&theater


      Na ja, das Photo verweist auf eine Beepworld-Seite und wird so nebenbei auch das Zeugs- und Infomaterial von Dr. Rath vertickt. Ist natürlich, wenn man es genau nimmt, Konkurrenz für unseren Goldjungen. :D
      Wenn irgendwer die Seite bei Beeworld meldet ist sie sowieso weg - kommerzielle Nutzung ist da nämlich verboten. :D Aber lesen können sie halt nicht wirklich ...und wenn...dann ist es halt mit dem Verstehen so eine Sache. :D

      Johanne Seelenflüsterin Liesegang Ach bitte verschont uns endlich - die Mehrheit war eindeutig damit einverstanden und hättest du eine Sekunde nachgedacht, dass wir auf der Konferenz waren, hättest du uns die Spalterei ersparen können!
      vor etwa einer Stunde


      Soso...die Mehrheit war eindeutig damit einverstanden. Komisch, ich kann mich (auch nicht als Mitglied) an eine wie auch immer geartete Abstimmung erinnern. Oder meint Johanne einfach die Mehrheit von Benni?

      Löschen
    6. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 20:59

      Abstimmungsberechtigt sind die ordentlichen Mitglieder des Vereins. In geheimer Wahl.

      Wer gerne mit abstimmen möchte, kann ja einen Antrag auf Vereinsmitgliedschaft stellen. Und wenn der abgelehnt werden sollte, steht einem ja immer noch die Beschwerde direkt beim Vereinsvorstand offen.

      Es wird absolut niemand von irgendwas ausgeschlossen, damit das einmal klar ist. Es geschieht halt nur viel im Hintergrund.

      Löschen
  9. Antworten
    1. Die berühmte "Prophezeihung des Freigeistreporters" wird da beleuchtet!

      Löschen
    2. Falsch, stimmt gar nicht! Es geht um die berühmte "Zusammenfassung des Freigeistreporters". Prophezeihung war Das hier!

      Löschen
  10. Muhahahahahah

    Benjamin Ernst
    Ich habe gerade einige Trolle gelöscht :-)
    Ich hoffe Ihr habt nichts dagegen ;-)


    Der Obertroll ist aber noch da - und löscht, ganz, ganz fleißig.

    Irgendwie erinnert mich das mehr an Gleichschaltung als an Freiheit....so etwas gibt es halt nur bei freien Geistern. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert7. Mai 2013 um 21:14

      Um es im Sinne des Großen Bruders aus "1984" zu sagen:

      Freiheit ist Sklaverei. Maulkörbe sind Freigeistigkeit.

      Löschen
    2. Es ging wohl um Folgendes:
      Hannes Werkl
      Warum müssen meine 2 Beiträge noch genehmigt werden, welche Zensur läuft hier denn ab?
      Teilen · Gestern um 12:27
      2 weitere Kommentare anzeigen

      Karl-Heinz Häußinger Was gefällt dir an diesem Artikel nicht, hast du was gegen Gemeinschaften?
      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=502553256468473&set=a.113428062047663.16668.100001414095609&type=1&theater
      vor 3 Stunden ·

      Johanne Seelenflüsterin Liesegang Ach bitte verschont uns endlich - die Mehrheit war eindeutig damit einverstanden und hättest du eine Sekunde nachgedacht, dass wir auf der Konferenz waren, hättest du uns die Spalterei ersparen können!

      Löschen
    3. Na ja und ganz nebenbei ging es darum, daß der von Minderwertigkeitskomplexen, Paranoia und fehlendem Selbstwertgefühl geplagte Benni mal wieder ein paar (verbale, virtuelle) Streicheleinheiten erhält.

      Gruppenkuscheln in der Selbsthilfegruppe der Gescheiterten halt. ;)

      Löschen
  11. Nur so nebenbei:

    - Das Chaos 7. Mai 2013 15:11
    - Fürstbischof Knut-Hubert 7. Mai 2013 02:27
    - Dieser Blog und etliche Andere
    - und noch viel mehr

    Was wollt ihr eigentlich?

    Immerwieder das selbe Schema:

    Beleidigt reinstürmen. Psychose zur Schau stellen.
    Aufmerksamkeitsdefizite ausgleichen.
    Mit Licht&Liebe den Krebs wünschen.
    Eingeschnappt in GROSS Buchstaben davon rennen.

    Was wollt ihr eigentlich?

    Mich interessiert es wirklich.

    Eure Foren, Blogs (Internet) -Auftritte sind ganzheitlich.
    Angst, Aggressivität, Unkenntins, Vorurteile, gelebte Paranoia,
    alles dabei. Ying-Yang Prinzip? Vergesst es. :)

    Was wollt ihr eigentlich?

    P.S.
    Narkotika: das übliche, ein paar Kartoffeln.

    http://www.witkacy.org/slideshow/portraits/gal1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur so nebenbei:

      - Das Chaos 7. Mai 2013 15:11
      ....

      Was wollt ihr eigentlich?


      Ganz einfach: Antwort auf unsere Fragen. Das kann doch nicht so schwer sein.

      Der Rest Deines Beitrags: Wortmüll!

      Löschen
    2. "Der Rest Deines Beitrags: Wortmüll!"
      ne' anders rum Meine die "Zielpersonen".

      Löschen
    3. @Inkognito_01
      Wäre vielleicht klarer gewesen, wenn Du die Zitate als solche gekennzeichnet hättest ;-)

      Löschen
    4. Also, Inkognito_01 nimmt die Frage "Was wollt ihr eigentlich?" noch mal auf und stellt sie den Anhängern von GRS.

      Löschen
    5. "P.S.
      Narkotika: das übliche, ein paar Kartoffeln.

      http://www.witkacy.org/slideshow/portraits/gal1.html"

      Bezog sich auf Mabusa im Beitrag davor. Dummer Witz. Anyway.

      Ich warte seit Jahren auf die Antwort.

      Was wollt ihr eigentlich?

      Warum nicht eine neue Idee, politisches System. Lebensweise interessant finden?

      GRS, Mario, Fritzek, Freienergie-Bauer etc., haben noch nicht die Frage beantwortet:

      Was wollt ihr eigentlich?

      Löschen
    6. Also, Inkognito_01 nimmt die Frage "Was wollt ihr eigentlich?" noch mal auf und stellt sie den Anhängern von GRS.

      Aso! Ja da sieht man mal wieder den Vorteil einer konsequenten Interpunktion. Darüber hinaus bietet die hier anwendungsfähige html-Auszeichnung die Möglichkeit, Begriffsstutzige wie mich nicht vor die Wand laufen zu lassen.

      Löschen
    7. @NDR
      da waren keine Zitate. :)

      Da hiermit meine Kariere als Gedichtschreiber zu Ende ist. (@Das Chaos, Sorry).

      Mache ich es ganz einfach.
      Weil es mich interessiert, will ich auch die "Entrückten" fragen:

      Was wollt ihr eigentlich?

      Löschen
    8. @Inkognito_01
      Machen wir es kurz:
      Bist Du für oder gegen GRS?

      Löschen
    9. Da anscheinend zu viele Kartoffel an dem Abend konsumiert, sind meine Beiträge etwas ungeschickt formuliert worden.

      Ich bin für Vernunft, Logik, rationales Denken, Skeptizismus, wissenschaftlich Methode und klare Aussagen (daran muss ich noch arbeiten).

      Was wollt ihr eigentlich? Richtet sich an GRS, natürlich.

      Löschen
  12. da waren keine Zitate. :)
    Äh, wie jetzt?

    Da hiermit meine Kariere als Gedichtschreiber zu Ende ist.
    Gedicht sehe ich da keines, weder Binnen- noch Stab noch Endreim; kein Jambus, Trochäus oder Hexameter ersichtlich. Was bitte verstehst Du unter Gedicht? Deine Karriere als GEdichtschreiber konnte mangels Masse gar nicht beginnen!

    (@Das Chaos, Sorry). de nada

    Alles in allem ist es für meinen Geschmack zu schrotschußartig zu fragen: Was wollt Ihr eigentlich?
    Für GRS ist die Frage einigermaßen berechtigt, bei Fitze Fatze dagegen völlig unangebracht; der weiß genau, was er will. Ist zwar Schwachfug, aber konsequent bis zum Gang auf's Polizeirevier. Er wird zwar scheitern, aber mit (Ver-)Fassung.
    Auch bei Mario sehe ich keine Veranlassung nach dem (subjektiven) Sinn seines medialen Handelns zu fragen. Er will den Leuten seine Rechtsauffassung nahebringen und das macht er. Außerdem ist ihm glaube ich sehr wohl bewußt, daß er den Pausenclown gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürstbischof Knut-Hubert8. Mai 2013 um 02:56

      Nun ja - ich hatte die Frage ja auch ausschließlich in Richtung GRS-Gefolgschaft geschleudert. Was Seine Fitzität und Mario Mäusehirn wollen, ist mir einigermaßen gleichgültig. Aber bei GRS interessiert mich schon, worin die Macher und Mitläufer denn eigentlich ihre Mission sehen.

      Sicher, Jo & Co haben kein anderes wirkliches Ziel, als sich auf Kosten der Naiven zu bereichern. Das alte Konzept greift auch hier: Die Dummen bescheißen die Grenzdebilen. Außerdem wollen sie wohl ihre Sehnsucht nach ein wenig Macht und Bedeutung stillen. Doch die Leute, die ihnen nachlaufen und die kostenpflichtigen Alsfelder Kränzchen bevölkern, müssen doch 1) annehmen, dass Jo und seine Gang für irgendein "echtes" höheres Ziel stehen, und 2) selber damit in Verbindung stehende Ziele hegen.

      Aber welche nur? Gibt es irgendwelche klar umreißbaren Absichten, die ohne Geschwurbel und Geschwafel in deutlichen Worten darlegbar sind? Wenn nicht, dann ist das für mich die Bestätigung, dass es einfach kein Ziel gibt. Die GRS-Gemeinde eiert einfach im Kuschelmodus orientierungslos durch die Pampa und freut sich auch noch darüber.

      Daher meine Frage, die nach wie vor einer Antwort harrt: Was wollt ihr eigentlich?

      Löschen
  13. Für das Königchen Fitze-Fazte scheint die deutsche Sprache wirklich eine unüberwindliche Hürde zu sein (gut, weiß man spätestens seit er Urteile und Gesetze interpretiert):

    Sehr geehrter Herr Fitzek

    Danke für die Schilderung Ihrer Sicht der Dinge - wir sind jedoch nicht damit einverstanden, dass die Liste als internes Dokument im Netz zur Verfügung gestellt wird.

    Wir empfehlen Ihnen, stattdessen die Inhalte daraus zu verwerten, es kann auch auf den Besitz der Liste hingewiesen werden.

    Bitte nehmen Sie die entsprechende Handhabung zur Entferung der Liste aus dem PDF vor, andernfalls werden wir die Zugriffe aus dem Netz darauf sperren:
    - das betroffene Dokument 130425_SCN_Durchsuchungsbeschluss_und_Protokoll_und_beteiligte_Verantwortliche.pdf

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Freundliche Gruesse

    Tilia Schneider Schnarwiler

    METANET AG
    Hardstrasse 235, CH-8005 Zuerich
    Tel 0844 999 999, Fax +41 (0)44 3108769


    Seine Antwort darauf:
    Sehr geehrte Frau Schneider 'Schnarwiler,

    vielen Dank für das anregende Gespräch am heutigen Montag.
    Gern kommen wir Ihrer Emfehlung nach, um einer ev. Urheberrechtsverletzung durch Liste zu begegnen.
    Wir haben die Daten nun in einer eigenen Liste verwertet und weisen auf das Original hin.
    So können hoffentlich alle Beteiligten damit glücklich sein.

    Mit lieben Grüßen

    Peter Fitzek


    Er hat jetzt wirklich an besagter Liste ein bißchen am Format rumgefummelt und sonst noch ein bißchen rumgespielt - aber er versteht einfach nicht, daß es hier überhaupt nicht darum geht von wem die Liste ist, sondern um die Nennung der Namen, Anschriften etc..

    Es bleibt spannend. ;)

    AntwortenLöschen
  14. NDR auf der FB Seite von Aufbruch bla bla:
    https://www.facebook.com/groups/387393221331382/permalink/470079116396125/

    AntwortenLöschen
  15. Ein wirklich sehr bemerkenswerter Blog, der kleinkarrierte Inhalte veröffentlicht und verbreitet. Mit dem Ziel unmut zu streuen und Gedankengut zu zerstören.

    Wer nicht mächtig ist, das große und ganze zu sehen...Hat entweder fehlgeleitetes Interesse...oder er sollte lernen, "richtig" zu recherchieren und zwischen den Zeilen zu denken.

    Es geht hier schon lange nicht mehr um den Aufbruch Deutschland...sondern um das Gedankengut, das eigentlich in den Köpfen der Menschheit verankert sein sollte, um soziale und idiologische Verhaltensweisen zu retten.

    Wir leben jetzt schon in einer Welt, in der sich niemand mit seinem linken und rechten auseinandersetzen möchte. Der Zusammenhalt aller ist praktisch nicht mehr vorhanden. Medien werden missbraucht, Nachrichten manipuliert, Systeme werden geschaffen. Und Menschen werden dumm gehalten und mit hypnotisch-wirkenden Entscheidungen befriedigt, in der Hoffnung das es besser wird...

    Eine traurige Welt in der wir leben...und bei euch scheint dieser Fortschritt schon im Endstadium zu sein...

    Toller Blog. Tolle Menschen. dumme Gedanken. armes Deutschland. kaputte Welt!

    Für mich seid ihr ein Haufen Trolle, die sowieso nicht darauf aus sind, mitsprache Rechte genießen zu wollen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn Du mit harten Fakten aufgeschlagen wärst, anstatt mit diesem allgemeinen Blabla. Welche kleinkarierten Inhalte meinst du? Ist es kleinkariert an einem basisdemokratischen transparenten Projekt zu kritisieren, dass die Basisdemokratie und Transparenz fehlt. Ist es kleinkariert Leuten den Spiegel vorzuhalten die das ständig bei anderen auch tun. Warum sollte man die Verfehlungen der Projektgründer nicht auch öffentlich machen? Du meinst die Fehler im System zu sehen und erkennst nicht mal die, die unmittelbar vor deinen Augen liegen.

      Für mich seid ihr ein Haufen Trolle, die sowieso nicht darauf aus sind, mitsprache Rechte genießen zu wollen!

      Genau das machen wir doch. Wir reden mit. Wir kritisieren. Nur weil wir nicht nach deinen Vorstellungen kritisieren ist es für dich dumm, denn irgendwelche Fakten oder Begründungen hast du nicht. Doch nur das zählt hier. Licht und Liebe und ich fühle mal was die die Wahrheit ist, dass ist drüben bei Jo, Medi, Vogt und dem kleinen Ben. Da beim weiblichen Prinzip.

      Wer nicht mächtig ist, das große und ganze zu sehen...Hat entweder fehlgeleitetes Interesse...oder er sollte lernen, "richtig" zu recherchieren und zwischen den Zeilen zu denken.

      Und übrigens, nur mal als Hinweis, du bist im alten Artikel. Aber das passiert schon mal, wenn man nur das Große und Ganze sieht und nur zwischen den Zeilen denkt. Hier ist der neue Artikel, hab ich mal recherchiert: http://ndrrhnr.blogspot.de/2013/05/aufbruch-gold-rot-schwarz-ein-troll-mit.html

      Löschen
    2. Vielen Dank für dein Feedback.

      Nein, es ist in keinsterweise kleinkariert an einem basisdemokratischen Projekt Kritik zu üben. Keineswegs.

      Die Unwissenheit, an der ich Kritik übe...spiegelt sich in den Beiträgen und in der Art der Formulierung wieder.

      Ehrlich gesagt ist es mir furchtbar egal, ob ihr nach meinen Vorstellungen kritisiert oder nicht...Es herrscht Meinungsfreiheit. Selbst die schwachsinnigsten Beiträge können stundenlang diskutiert und philosophiert werden.

      Was mich allerdings sehr verwundert ist die Tatsache, das Du nicht eines meiner Worte hinterfragt hast! Oder wissen wolltest, was ich mit meinen Aussagen meine. Interessiert Dich scheinbar nicht.

      Wir könnten uns an dieser Stelle auch über die Manipulation der Menschen durch Worte, Bilder und Videos unterhalten. Oder warum, hast du absichtlich die nichtsaussagenden Stellen kommentiert und Stellung dazu genommen? pfffft! wtf?

      Würdet ihr ernsthaft an einer Verbesserung interessiert sein, würdet ihr konstruktive Beiträge leisten und mit Verbesserungsvorschlägen um euch schmeissen.

      Löschen
    3. Anonym, was Du mit Deinen Worten meinst, das musst Du selber deutlich darstellen. Dafür bist Du selber verantwortlich. Trotzdem hat Wilki doch nach konkreteren Fakten gefragt. Liefere die mal!

      Löschen
    4. @Anonym
      Ich habe Dich doch nach Fakten gefragt und du hast wieder nur mit Blabla geantwortet. Werde doch mal konkret und nenne das, was Deiner Meinung nach zu unrecht kritisiert wird und begründe das auch.

      Die Unwissenheit, an der ich Kritik übe...spiegelt sich in den Beiträgen und in der Art der Formulierung wieder.

      Oh toll, verrätst Du uns auch was wir nicht wissen oder wo genau sich diese Unwissenheit äußert? Das ist sonst wieder nur Blablabla.

      Was mich allerdings sehr verwundert ist die Tatsache, das Du nicht eines meiner Worte hinterfragt hast! Oder wissen wolltest, was ich mit meinen Aussagen meine. Interessiert Dich scheinbar nicht.

      Du sagst etwas und beschwerst Dich dann, dass niemand Dich fragt, wie Du es gemeint hast? Das ist lustig. Mal abgesehen davon, dass Du nichts gesagt hast, was man hätte hinterfragen können.

      Wir könnten uns an dieser Stelle auch über die Manipulation der Menschen durch Worte, Bilder und Videos unterhalten. Oder warum, hast du absichtlich die nichtsaussagenden Stellen kommentiert und Stellung dazu genommen? pfffft! wtf?

      Zur Info, Dein Beitrag steht genau über meinen und jeder kann ihn lesen. Wo bitte schön ist da die Manipulation? Weil ich nicht jedes Deiner Worte kommentiert habe? Es ist doch normal, dass man sich die Stellen rauspickt, die einem interessant erscheinen und diese kommentiert. Aber sowas ist wieder typisch, wenn es nicht Euren Vorstellungen entspricht und Ihr keine Argumente dagegen habt, dann ist es manipuliert oder gezielt von DENEN gesteuert. Merkst Du eigentlich noch selber, wie bescheuert das ist?

      Würdet ihr ernsthaft an einer Verbesserung interessiert sein, würdet ihr konstruktive Beiträge leisten und mit Verbesserungsvorschlägen um euch schmeissen.

      Son konstruktives Gewäsch wie in Alsfeld? Ja Hauptsache man hat mal drüber gesprochen und seine positiven Energien beigesteuert. Dann gibt man es dem morphogenetischen Feld bzw. als Wunsch ans Universum und schon ist die Welt gerettet. Nenne mir mal etwas, was in Alsfeld erreicht wurde und was die Welt verbessert hat!

      Außerdem kennst Du uns doch gar nicht. Du weißt nichts von uns. Vielleicht verbessern wir die Welt jeden Tag ein Stückchen ohne darüber zu sprechen. Vielleicht kümmern wir uns um die Armen und Hungernden und geben Ihnen zu essen und ein Dach über den Kopf. Entwickeln Lösungen um Felder fruchtbar zu machen. Vielleicht kümmern wir uns um Kranke als Krankenschwester, -pfleger oder Arzt. Vielleicht forschen wir nach Medikamenten um Krankheiten zu heilen und Menschen wirklich zu helfen. Vielleicht sorgen wir für die Alten und Pflegebedürftigen. Entwickeln Technologien um ihnen das Leben zu erleichtern oder überhaupt erst wieder lebenswert zu machen. Vielleicht haben wir auch einen anderen Job. Sind Verkäufer, Lehrer, Büroangestellte, Bauarbeiter, Landwirte, Maschinenbauer, Journalisten etc. und tun unseren Teil dazu der Gemeinschaft etwas zu geben. Verstehst Du, irgendwas Sinnvolles, was in irgendeiner Weise auch einen Nutzen hat, außer Naturgeister anzubeten, damit die Ernte gut ausfällt oder Atemübungen für den Weltfrieden. Wir halten auch nichts davon mit irgendwelchen Verschwörungstheorien Schuldige zu präsentieren um diese dann für alles Leid verantwortlich zu machen. Das ist aber genau das, was in Alsfeld gemacht wird und was Jo Conrad und Michael Vogt tagtäglich mit ihren Büchern, Vorträgen und Internetsendungen machen.

      Gibt es in esoterischen Kreisen nicht die Ansicht, dass alles negative was man tut, auf einen zurückfällt. Wenn ich mir dann so anschaue, in welch böser Welt ihr angeblich so lebt, dann frag ich mich, was ihr Schlimmes gemacht habt.

      So und nun schreibst Du mal ein paar Fakten. Was hat GRS bisher erreicht und wie verbessert GRS die Welt?


      Löschen