Donnerstag, 7. Februar 2013

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz - Evita Gesperrt!

Rausschmiss auf Alsfelder-Art: Keine der gestellten Fragen wurde beantwortet und natürlich heimlich, still und leise, damit die anderen es nicht merken. Hier mal zwei ihrer letzten Postings:



Tjo, statt einer "Stellungnahme" kam dann die Sperrung von Evita. Dann dürfen wir wohl davon ausgehen, dass das so stimmt, wie sie oben schrieb.

Übrigens haben die Macher ENDLICH, ENDLICH, ENDLICH ihre geheime Umsetzungsstrategie für die Alsfelder Beschlüsse bekannt gegeben:

Wir überantworten einfach alles dem morphogenetischen Feld! 

Da staunen Sie, was? So einfach ist das, man muss es nur wissen ;-) Wie Ihr oben lesen könnt, wollte Jo das so dann doch nicht gesagt haben, aber ein fleißiges Forenmitglied hat mit geschrieben. Frage des Moderators war: "Was soll mit den ausgearbeiteten Beschlüssen passieren?"
[1.05.10] Jo: "Meine Vorstellung ist eigentlich das es erstmal natürlich ein Bewusstseinsprozess ist, in dem wir sind, und das unsere Gedanken ein morphogenetisches Feld bilden und wenn wir dieses Bewusstsein entwickeln und dass dann immer mehr Leute dieses Bewusstsein entwickeln und übernehmen werden."
Unsere Gedanken bilden also ein morphogenetisches Feld, und dann machen immer mehr Leute mit. Das hat ja schon beim Fürstentum Germania prächtig funktioniert ;-)

Kommentare:

  1. Jo und sein Opfer Abo. Da stellt er mal wieder Behauptungen in den Raum, kriegt's aber nicht auf die Reihe die zu beweisen. Mich würde vor allem interessieren WER da VON WEM per PN (und wo) bedroht wird.

    Ich finde das so geil. Da nölt der Haufen die ganze Zeit über das böse NWO System und macht Kritiker so schnell Mundtot das Kim Jong Un die Tränen vor Rührung in die Augen schießen. Weiter so Jungs! Ihr seid der beste Garant dafür das euer Bull Shit immer in der Tonne landen wird!

    AntwortenLöschen
  2. Unsere Arbeit trägt Früchte. ;-) Wir bilden hier halt auch ein morphogenetisches Feld.

    AntwortenLöschen
  3. Bevor es untergeht -weil keiner mehr in den alten Artikel schaut- erlaube ich mir mal nochmal den Link zu setzen zu dem wirklichen guten Artikel bezüglich der Hohlen Welt in (Berlin)Britz:

    http://www.jungewelt.de/2013/02-02/007.php?sstr=Hohle

    Lang, aber wirklich lesenswert.

    toll kauert am Kopfende der Tafel, wirkt fahrig, stiert auf sein Manuskript und wischt von Zeit zu Zeit sein strähniges dünnes Haar aus dem faltigen, aber glattrasierten Gesicht. Lediglich auf der Oberlippe ein paar Stoppeln, die an eine Bartmode aus der Zeit Charlie Chaplins gemahnen. An der rechten Hand zwei klobige Ringe aus Silber. Die logischen Sprünge, die er vollführt, sind abenteuerlich. »Erdbeben werden durch unterirdische Kernwaffendetonationen ausgelöst, ist klar, oder?« Und Guido Knopp? Ein Lügner. »Für so was zahlen wir GEZ«, ruft einer hinein. »Ich zahle keine GEZ. Ich steck’ das den Juden nicht in den Hals«, erwidert Stoll. Überhaupt, die Juden: Das »internationale Finanzjudentum« zeichnet verantwortlich für die Entwicklung moderner Waffensysteme mit dem Ziel, die Deutschen zu vernichten, weiß Stoll. Unter der Rubrik Biowaffen – endlich erreicht er sein Kernthema für den Abend – verbucht er eine systematische und allumfassende Lebensmittelvergiftung, die durch das internationale Illuminatentum gesteuert werde.

    Während seiner Ausführungen betritt immer wieder der Kellner den Raum, bringt bestellte Speisen, Schnitzel, Haxe, Leber. Ob vergiftet oder nicht: Hier wird derbe und deftig, hier wird »deutsch« gegessen.

    AntwortenLöschen
  4. Benjamin Ernst
    Alle die den "Aufbruch" aktiv unterstützen wollen und bisher durch die vielen Helferanfragen noch keine Antwort bekommen haben, sind herzlich dazu eingeladen NACH dem jeweiligen Veranstaltungstag in Alsfeld (ca. 18:00 Uhr), sich mit uns an einen Tisch zu setzten um alle Fähigkeiten die Ihr einbringen könnt, zu besprechen. :-)


    Ich nehme mal an, daß es in Zukunft Accounts für das Forum nur geben wird, wenn man sich persönlich vorgestellt hat, eine schriftliche Bewerbung eingereicht (natürlich mit lückenlosem Lebenslauf) und ein polizeiliches Führungszeugnis von Peterchens Garde vorgelegt hat. Danach wird dann noch die kristall-indigo-eierbrikett-senf-haarshampoo-indigen-druidische Abstammung geprüft (die letzten 10 Generationen), wer den Test bestanden hat darf bei Hamer zur operativen Entfernung des Restgehirns vorstellig werden.

    Dann ist man bereit für wirklich sinnvolle Diskussionen im Forum (und anderswo, wo Freigeist oder Jo draufsteht). :D

    AntwortenLöschen
  5. Ja, nun ist es passiert. Dennoch war ich überrascht. Ließ die ganze Zeit nicht „locker“.
    Sah so aus, als wollte ich Antworten erzwingen. Glaubte, ein Recht darauf zu haben.
    Ich fragte, weil Andere sich nicht trauten. Weshalb ich nicht längst gesperrt wurde, weiß ich nicht.
    Äußerte die Vermutung, dass es jetzt wohl zu auffällig wäre. Nun befinden sich einige Foris, die wenigen aktiven Hansels, in dem Irrglauben. Dass der Verein selbst bei der Umsetzung aktiv wird. Oder sich finanziell bei der Umsetzung einbringen würde.Ich resümierte das gesamte Geschehen. Und kam zu dem logischen Schluss, den Du hier veröffentlicht hast.Meine Beschreibung über den Verein, war dann wohl der Anlass, mich zu sperren. Mir wurde die „Verbannung“ mitgeteilt. Bin ja nun dankbar dafür, dass ich sichtbar gesperrt bin. Über eine mail erfuhr ich dann auch den Grund. Er wurde mir freundlicher Weise übermittelt:

    AntwortenLöschen
  6. „Zitat von: Evita am Heute um 12:36:27
    Ist es nicht erstaunlich seltsam, dass ich noch nicht gesperrt worden bin?
    Der richtige Zeitpunkt wurde verpasst. Nun wäre es wohl zu auffällig!
    Was mache ich hier Anderes, als die „Verbannten“?
    Frank V:
    Richtig, Evita, Du macht im Grunde nichts anderes, als die schon gesperrten User.
    Nicht wir haben den Zeitpunkt verpasst, sondern Du hast heute den Bogen überspannt, liebe Evita. Glaubst Du ernsthaft, niemand hätte mitbekommen, daß Du anderen Forenbetreibern Beiträge aus diesem geschlossenen Forum weiter geleitet hast?
    Welche Schlüsse so ein Vorgehen auf den Menschen zulässt, will ich gar nicht beurteilen. Doch abgesehen davon, handelt es sich dabei um einen eindeutigen Verstoß gegen die Forenregeln. Und genau deshalb werde ich Dich jetzt in diesem Forum sperren.
    Die Sperrung ist mit den anderen Admins abgestimmt.
    In Deinem Profil hast Du eingestellt, daß Du bei einer neuen PN eine Benachrichtigung per E-Mail erhältst. Das geschieht jetzt mit dem Absenden dieser PN.
    Im Forum hast Du betont, wie wichtig Dir Klarheit und Transparenz sind.
    Du erhältst diese PN, damit Du ganz klar und unmissverständlich über den Grund Deiner Sperrung informiert bist.
    Alles Gute weiterhin. Frank V.“

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "wie wichtig Dir Klarheit und Transparenz sind."

      Mannmannmann, genau das ist keine Transparenz. Transparenz ist solche Entscheidungen nach AUSSEN hin zu vermitteln, zu erklären oder zumindest mal überhaupt mitzuteilen. Die Dödels sind wirklich zu doof, die einfachsten Dinge zu begreifen. tztztz.

      Löschen
    2. Liebe Witzfigur "Frank V": Ich weiß ja, dass ihr händeringend nach der Lücke im Forum sucht, aber von Evita habe ich keine internen Texte bekommen.

      Allerdings bin ich fair und entferne oben aus dem Artikel das mit "Sperrung ohne Begründung", obwohl die Begründung falsch ist.

      Übrigens wurden Green Tara und Alex mit der gleichen Begründung gesperrt, die damals auch falsch war. Auch von den beiden bekam ich keine internen Texte.

      Löschen
    3. Vielleicht ist ja die Witzfigur "Frank V." die Lücke. Ist doch vielfach so, dass die eingeschleusten Agenten sich besonders anpassen müssen um nicht negativ aufzufallen. Das habe ich so zumindest in der Ausbildung gelernt.

      Löschen
    4. Lieber "Frank V", gerade fällt mir noch was ein:
      Du kannst ganz deutlich sehen, dass Evita nicht die Lücke gewesen sein kann, denn woher sollte sie Screenshots haben, auf denen schon steht "Evita gesperrt".

      Ahhhh, ich lach' mich tot!!!

      Löschen
    5. Naja, gesperrt schreibt man doch selber rein. :)

      Guck mal PN im 3. Stock.

      Löschen
    6. Liebe Murkser von Alsfeld,
      wenn Ihr mit der Begründung der Sperrung von Evita nicht gelogen habt, dann müsstet Ihr sie jetzt wieder freischalten, da sie ja nicht die Lücke sein kann.

      ihr seid doch keine Lügner, oder?

      Löschen
  7. „Du hast heute den Bogen überspannt“. Das ist eindeutige Ansage!
    Nach Außen hin, falls sie überhaupt auf Fragen, weshalb ich gesperrt wurde, eingehen werden. Werden sie mich als „Verräter der großen Sache“ hinstellen. Und ein paar „Ja-Sager“ werden dann zustimmend abnicken. Und nur diese „Ja-Sager“ benötigen sie in ihrem Konferenz-Raum und im Forum, den sie zur Verfügung stellen.
    Ob sie den dann aber auch noch voll bekommen, ist eine Frage, die sich stellt.Und auch gleich beantwortet werden kann. Die Antwort lautet: „NEIN“. Weil sie gar nicht mehr soviel Energie dafür haben. Weil es inzwischen ja so viele Energieräuber gibt. Das wird später ihr Fazit sein! Ob sie wissen, dass sie selbst die Energieräuber sind? Angeblich Etwas aufbauen, Vertrauen wecken, hoffnungsvolle Menschen um sich scharen und aktivieren, sie beschäftigen mit einer Idee, das „Ding“ dann selbst zum Platzen bringen. Und dadurch dafür sorgen, dass die Luft raus ist. Niemand, Niemanden mehr vertraut. Nun denn, ich bin mir immer noch im Zweifel darüber, ob sie wirklich selbst so blöde sind oder selbst gesteuert werden. Z.B. von Spendern, die im Hintergrund bleiben. Oder ob sie nur, gerissener Weise, selbst auf Blödenfang aus sind. Um satte Geschäfte zu machen. Soweit ich mich erinnern kann, schreibt NDR, dass es sich um gerissene Geschäftsleute handelt, die wissen was sie tun. Die Körpersprache sagt jedoch was Anderes. Deshalb bin ich immer noch im Zweifel. Aber egal, was interessiert es mich. Was mich jedoch interessiert, ist die Reaktion der noch aktiven Foris. Auf meine letzten Beiträge von gestern und auf meinen Rausschmiss. Vielleicht ist hier Jemand so freundlich, mich zu unterrichten. Vielleicht interessiert es Euch ja auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir bleiben an dem Thema dran. Ansonsten schreib mir Deine Mail-Adresse an:
      ndrrhnr@googlemail.com

      Löschen
    2. Schon passiert, hatte es überlesen. Danke und Gruß

      Löschen
  8. Ach ja, noch mal zum Verrat. Ich kopierte in kein anderes Forum. Ist ja der Vorwand meines Rausschmiss. Gleich nach dem die Anderen verbannt worden waren, machte Jemand im Forum auf Euren Blog aufmerksam. Im Forum, wohl gemerkt! Ja und dann war ich hier. Eine logische Schlussfolgerung. Hätte ja auch Fratze-Buch sein können. Dort halte ich mich aber nicht auf. Es wird wohl noch andere Portale geben, wo über GRS diskutiert wird. Und was war der Grund, mich in diesen Blog zu begeben? Weil im Forum von GRS es nicht möglich ist, ohne den Rausschmiss zu riskieren, eben offen und frei, über die Verfahrensweise sich auszutauschen. Geschweige denn, Antworten zu erhalten. Hallo Jo und Andere! Solltet IHR das LESEN, dann nehmt das mal in Euer Bewusst-Sein auf! Ihr seid es nämlich selbst, die das verursachen, veranlassen! Welche Gesinnung hier noch im Blog vorherrscht, interessiert mich nicht! Und ich muss hier eben nicht mit allem konform gehen. Und nur, weil ich hier schreibe, heißt nicht, dass ich das auch tue.
    Was mich jedoch im Vorfeld interessiert, sind die Beiträge von NDR. Die Aufhänger der einzelnen Blögge. Und ohne mit ihm verwitwet oder verschwägert zu sein, bestätigt er, was ich schon längst weiß! Bezogen auf Eure Initiative. So, das wollte ich Euch mitteilen. Ich würde mich freuen, weil ich noch keine andere Möglichkeit z.Z. habe, ins Forum zu schauen. „Wie ist die Reaktion auf meine Beiträge und auf meinen Rausschmiss von gestern?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wenn Du die Aktivitäten in der Szene -und insbesondere die von Jo- die vergangenen Jahre beobachtet hättest, so könntest Du problemlos selbst feststellen, daß es immer wieder dasselbe Spiel ist.

      Das ist für die, die neu drauf reinfallen vielleicht schade, allerdings durchaus nichts Neues oder gar Ungewöhnliches.

      Die "Partner" wechseln dabei stetig - bei allen ist aber das einzige Interesse: Geld, Geld, Geld...

      Sie wollen wirklich nur Dein/Euer "Bestes", nämlich euer Geld um ihren Lebenwandel mit möglichst wenig Arbeit und Aufwand finanzieren zu können.

      Löschen
    2. es ist genauso wie mit den kaffeefahrten. es gibt sie seit jahrzehnten, es wird seit jahrzehnten kritisiert und dennoch wird es sie noch jahrzehnte geben, weil jeden tag wieder ein dummer aufsteht, der sich von neppern, schleppern und bauernfängern becircen lässt.
      bei den kaffeefahrten sind es die rentner, die froh sind "mal wieder raus zu kommen" und bei den esoterikern ist es das gefühl zu den "erwachten" zu gehören, zu den besseren menschen, die "das spiel der eliten durchschauen". dabei bemerken beide nicht, dass sie nur als willige geldspender für die verführer dienen.
      da kann man nur hoffen, dass das von ihnen propagierte gesetz der resonanz greift und conrad, vogt & co. dafür ewig in der hölle schmoren werden. :-)

      Löschen
    3. Den Vergleich mit den Kaffeefahrten habe ich in einem Beitrag von gestern auch gesetzt.
      Ich war gestern sehr aktiv im Forum. Wer jetzt noch darauf reinfällt, will sein Geld los werden.
      LG

      Löschen
    4. Soweit ich weiß, "gehört" Jo auch das Freigeistforum. Was mich sehr wundert ist, dass dort nicht über GRS diskutiert wird. Vielleicht ja im internen Bereich, zu dem ich keinen Zugriff habe. Weiß Jemand mehr?

      Löschen
    5. im freischiss interessiert sich kein schwein für GRS. auch nicht im "klön". und das forum "gehört" auch nicht jo, sondern einem strohmann im ausland. die gründe dafür sind sicherlich bekannt... ;-)

      Löschen
    6. Na ja, es gibt schon einen Thread in dem Jo sich auch ab und an blicken läßt und Termine verkündet.

      Die Freigeister kennen das aber schon und gehen nicht sehr darauf ein - außerdem gibt es ja die magische Tante Anthe die wirklich sehr gut mit dem Löschbutton umgehen kann. Da ist es nicht anders als im Alsfelder Forum: Mitgliedschaft nur nach vorheriger "Gesichtskontrolle" und wer irgendwie was kritisches sagt, was nicht in die Gedankenwelt von Jo, Tante Anthe oder Voca passt wird einfach "entsorgt".

      Das ist geübte Praxis - insoweit auch nix Neues auf das Alsfelder Forum bezogen. :D

      "Es passiert viel im Hintergrund" - muss man wissen. ;)

      Löschen
    7. „Wie ist die Reaktion auf meine Beiträge und auf meinen Rausschmiss von gestern"?
      Kann Jemand darüber berichten?

      Löschen
    8. Wie gesagt: Schreib mir Deine Mail-Adresse an:
      ndrrhnr@googlemail.com

      Löschen
  9. Es ist vollbracht - Mario und seine Willenserklärung...oder so...

    http://www.youtube.com/watch?v=kZYwGaCWl0U

    Dann hoffe ich jetzt nur, daß er sich auch vom Bezug seines SGBII per Willenserklärung verabschiedet.

    Nebenbei geht es über Eisen im Blut, Misma, Barium...das übliche halt. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde mir wünschen, daß sie bei dem Imker und ein paar anderen Gestalten doch genauso intensiv reagieren würden - vielleicht nicht erst nach 30 Jahren - wobei das zu befürchten ist:

    http://www.zvw.de/inhalt.winnenden-hausdurchsuchungen-bei-den-normahl-punks.19043fbd-b94e-4a5e-9d7a-ecc52b707fd9.html

    AntwortenLöschen
  11. Evita wurde also Opfer der Alsfelder Inquisition.

    Auf Grund einer nicht bewiesenen Behauptung gesperrt zu werden ist schon peinlich.Es gab keine Möglichkeit der Stellungnahme für Evita, noch gab es Beweise die die Behauptung, sie hätte Beiträge weitergeleitet untermauern würden.
    Was schließen wir daraus? Jeder der sich am Projekt "Wie verdumme ich das Volk aber mal so richtig und zieh im die letzte Kohle aus der Tasche" Alsfelder Beschlüsse teilnehmen will, darf weder ne eigene Meinung haben, noch darf er zu irgend jemandem Kontakt haben, der sich kritisch über die heilige Dreieinigkeit Conrad/Vogt/Becker äußert.

    Es lebe die Volksfront von Judäa!

    AntwortenLöschen
  12. PR für fitzefatze bei karma singt: http://www.youtube.com/watch?v=DHsjC0n9qlE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Videobeschreibung hat was:

      Veröffentlicht am 05.02.2013

      In diesem Interview habe ich Peter die Fragen gestellt die so vielen Menschen mir über Königreich Deutschland gestellt haben.
      Die Antworten dienen einiges klar zu stellen und Peter hat mir auch versprochen weitere Interviews mit ihm filmen zu dürfen.

      Klar muß es gestellt werden, daß Königreich Deutschland keine volländerte Schöpfung ist, sondern ein klarer Anfang; eine zarte Sproßling woraus mit Zuwendung und Ernährung eine große Eiche wachsen könnte.


      Es ist immer wieder schön wenn der Blinde dem Tauben den Weg zeigt. :D

      Löschen
    2. Ich vermute so nebenbei, daß Singh auch seine (finanziellen) Felle davonschwimmen sieht - er ist ja wohl einer der "Großinvestoren" des Königreiches mit seinen "Harmony Chips" zur Quantenheilung.

      http://psiram.com/ge/index.php/Harmony_Chip

      Löschen
    3. Wieder etwas gelernt: Fitzek ist ein Wasserbüffel.

      Löschen
  13. Tante Anthe zieht mal wieder richtig vom Leder und beweist eindrucksvoll wieviel Empathie, Verständnis und positives Denken ihr zu eigen ist - ach, was sag ich...Licht und Liebe pur.

    http://s14.directupload.net/file/d/3159/6dqkcirs_jpg.htm

    Der "Faden":
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=31270.msg966990;topicseen#msg966990

    Irgendwie schon interessant welche Rückschlüsse und Folgerungen sie so zieht - diese Logik ist bestimmt nicht so leicht zu topen.

    Aber na ja, sie muss es ja eigentlich gar nicht kümmern, sie würde im Zweifel ja ihre Kristallkugel oder die mächtigen Geister fragen. ;)

    AntwortenLöschen
  14. Und sie taten es wieder... jetzt verstehe ich auch die Sympatie für Putin und Russland, den die Alsfelder haben. Da werden Kritiker schon mal ganz gern einGESPERRT. Jo, mein Guter du brauchst gar keine Feinde. Du schaffst es immer wieder dich selbst bloß zu stellen und lernst dabei kein bisschen dazu. Bravo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Russland sind ja aktuell ganz "tolle" Gesetze gegen "Homosexuellen-Propaganda" in Arbeit.

      Nicht, dass das einen Jo Conrad abhalten würde sich diesem System anzudienen weil man in unserem so schrecklich unfrei ist.

      Bei seiner Ergebenheitsadresse an Ahnmadinedschad damals hat ihn auch nicht gestört, dass man Schwule im Gottesstaat Iran schon mal hinrichtet. Die Gemeinsamkeiten in Sachen "Israel" waren viel wichtiger. Man muss da halt Präferenzen setzen.

      Ausserdem:
      Aus Fehlern wird man klug.
      Da der Jo aber keine Fehler macht sondern immer das Pech hat, dass man von aussen seine tollen und tief durchdachten Projekte kaputt macht hat er gar keinen Anlass dazu zu lernen.

      Löschen
    2. Das große Interesse der Deppen an Russland, begründet sich eher durch die Anerkennung und den Schutz bizarer Kleinstaaten wie Abchasien, Bergkarabach, Südossetien und Transnistrien.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinschaft_nicht_anerkannter_Staaten
      Den zuletzt genannten Staat habe ich schon selber besucht. Bei der Einreise von Moldawien aus, mußte ich glatte drei Stunden warten. Die Grenzkontrolle hatte Ähnlichkeit mit der ehemaligen innerdeutschen Grenze vor 1989.



      Löschen
  15. Jo am: Gestern um 14:27:52 »
    ...Und es gibt hier genügend Möglichkeiten, sich darüber auszutauchen, wie es weiter gehen soll, wa sman amchen soll usw. Plakate drucken... naja, dann müssen sie auch irgendwo aufgehängt werden. Wenn jemand weiß, wie die aussehen sollen, wer den Druck bezahlt und wo man sie aufhängt... warum nicht?...


    Lieber Jo, werbewirksam hängt man Plakate am besten in geschlossenen Räumen auf, zu denen die Öffentlichkeit keinen Zutritt hat und nimmt jedem den Schlüssel weg, der nach Außen verrät was drauf steht. Bezahlen könnte man den Druck aus den Überschüssen vom ersten Kongress.

    AntwortenLöschen
  16. Es war schon immer weniger verwerflich, das Böse zu tun,
    als es zu sehen und eindeutig anzuklagen. Alice Miller

    AntwortenLöschen
  17. neudeutschland.org/index.php/koenigreich-deutschland-beitraege.html

    Aufstand im Königreich Teil 3. Ich kann es leider erst schauen, wenn ich zu Haus bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fängt schon gut an mit der Vorrede - eine Säuberungsaktion:

      ....um diese Gemeinschaft zu erhalten, darum ging es mir. Aber ich wollte diese Gemeinschaft auch reinigen. Ich wollte die Gemeinschaft reinigen von denen die nicht die richtige Haltung haben. Und mit der richtigen Haltung bezeichne ich die Menschen im Prinzip die das Gemeinwesen vor ihr Eigeninteresse stellen. Mit der richtigen Haltung bezeichne ich Menschen im Prinzip die Ehre, Loyalität und andere Werte besitzen. Die wertschätzen was hier über die Jahre aufgebaut wurde und die nicht sich versuchen ins gemachte Nest zu setzen und die Dinge zu übernehmen. Seid also gespannt auf den dritten Teil....
      (ab ca. 2.35 min)

      An irgendwas erinnert mich das...an irgendwas...an was nur?

      Löschen
    2. Hier noch der Link zum Youtube-Video direkt:

      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=R4YJQMGuq7c

      Das ist schon der Hammer, der läßt die nicht gehen, weil er jetzt eine öffentliche Verhandlung abhalten will um festzustellen, ob sie Volksverräter sind oder nicht.

      Leute, Leute, Leute...die, die das unterstützen die haben wirklich den Schuss nicht gehört bzw. einen ganz gehören Schuss weg.

      Ich hätte da denke ich ziemlich zeitnah Anzeige erstattet wegen Freiheitsberaubung oder was ähnlichem - da finde ich es (und das sagt auch einer der "Angeklagten", daß er hofft, das Fitze das veröffentlicht) wirklich prima, daß der wirklich so merkbefreit ist und die Beweise auch noch online stellt. Da er diesbezüglich ja auch gerichtsbekannt ist könnte das nett werden. (zumindest wenn die Betroffenen wirklich den Mut aufbringen und mal Nägel mit Köpfen machen).

      Löschen
    3. äääääh.... das vieh geht drei stunden?????? :-o

      Löschen
    4. Dem Fitzek würde ich die Türe eintreten wenn der mich nicht rausliesse, Garde hin oder her. Der spinnt doch komplett.

      Löschen
    5. alter schwede.... wer klemmt dem kameramann die hand in der tür ein und guckt dann so unschuldig? ist das der patzlaff??

      und fitzek argumentiert mit "gesetz" und "hausrecht". ich lach mich schlapp!!! :-D

      Löschen
    6. "lies die verfassung. du hast doch einen eid geleistet." das ist ja DER hammer!! fitzek ist noch durchgeknallter als ich dachte. ich bin quasi sprachlos. :-o

      Löschen
    7. Das ist alles ziemlich schräg, aber es wird noch schräger, wenn wir uns daran erinnern, dass die Verfassung vom Königreich ja keinen Geltungsbereich hat und daher in Fitzeks Welt keine Gültigkeit haben darf...

      Löschen
    8. das ist quasi ein lehrvideo, das das funktionieren einer sekte dokumentiert. unfassbar. dagegen war krampfer echt der reinste kindergeburtstag. un-fass-bar!!!

      Löschen
    9. "Ich wollte die Gemeinschaft reinigen, von denen reinigen, die nicht die richtige Haltung haben"

      Woher kenne ich das nur?

      Löschen
    10. Da ist man wirklich sprachlos....was muss einem passiert sein, welche psychischen Schäden und Defizite muss man haben um da mitzumachen....wie weit unten muss man sein um da dabei sein zu wollen?

      Normale Menschen, mit einem gesunden Selbstbewußtsein...die machen so etwas doch niemals mit...einen "Führer"....ich bin fassungslos...

      ...und vornedran dieser Dummlaberer....was sind das für Menschen, die auch nur einen Piep von dem was der von sich gibt ernst nehmen?

      Mir fällt da wirklich nichts mehr ein...das ist wirklich ein Lehrvideo für die Sektenbeauftragten....

      Löschen
    11. Fitzek gehört echt in die Lalaburg. Der scheint ja echt ne Persönlichkeitsstörung zu haben. Narzismus ist da noch untertrieben. Ich dachte nach den letzten Videos und dem Karma sinkt-Ding könnte nichts härteres mehr kommen - aber hab mich wohl reichlich geirrt. Bleiben ihm eigentlich noch Jünger? Die beiden an der Tür hat er ja auf jeden Fall noch unter Kontrolle.

      Achja, die Kommentare auf YT wurden natürlich prompt gesperrt bzw. gelöscht.

      Löschen
    12. Alle die ihm nicht "wirklich dienen" haben in dieser "Gemeinschaft" nichts zu suchen (ca bei 38 min) ...teilweise erinnert die Ansprache (auch vom Tonfall her) wirklich an alte Filmaufnahmen....da graut es einem wenn man das sieht und/oder hört.

      Löschen
    13. Meint der wirklich auf seinem Gelände gelten die Gesetze der Bundesrepublik nicht mehr? Der gehört doch in die Geschlossene.

      Löschen
  18. Ich möchte mal hier was in die Mitte schreien: "Machen wir das doch in Liebe und in Ruhe..."

    Ich fange gleich auch an zu Schreien - aber nicht in Liebe und in Ruhe. AAAARGHL!

    AntwortenLöschen
  19. fitze pickt sich die rosinen heraus, die ihm wohlgesonnen sind, "damit das gemeinwohl nicht gefährdet wird"....

    WAAAHAAAHAAAAA!!! :-DDDD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ich bin ein mitglied der reichsregierung. das einzige." *LOOOOOOL*

      Löschen
    2. Das Reich bin Ich - halt typisch Monarch. Und er sagt allerdings nicht EINZIGE, sonder EINZIGSTE. Die Steigerung von einzeln passt aber irgendwie zu diesem Nichts. Das ist genau das was sein Reich bald ist und somit auch er (überschuldet wie er ja wohl ist).

      Löschen
  20. Fitzek ist ein Irrer. Allerdings ein intelligenter Irrer, und die sind gefährlich. Kapiert sein "Volk" aber nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da erlaube ich mir Dir zu widersprechen. Fitzek hat bestimmt keinen IQ der über das durchschnittliche Niveau reicht - selbst wenn man unterstellt, daß er zu einer Zeit "beschult" wurde in der es noch keine Begabtenförderung gab (wobei ich glaube die DDR kannte sowas sogar), da ist bei ihm wirklich nichts zu über das normale Maß hinausgehende zu erkennen.

      Intellekt fehlt ihm völlig, ebenso wie jegliche Bildung - kann man auch daran erkennen, daß er wirklich nicht in der Lage zu sein scheint Texte zu verstehen und auch in seiner Anwendung von Fremdwörtern.

      Er sucht sich schlicht und ergreifend Menschen bei denen noch weniger davon vorhanden ist und die dazu noch über kein Ego, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl verfügen.

      Die anderen -selbst durchgeknallte Eso-Spinner wie man sieht- die gehen nämlich, eben weil er eigentlich doch leicht zu durchschauen und eben nicht sehr intelligent ist. Er lernt ja noch nicht mal aus Fehlern die er macht. ;)

      Natürlich bietet er auf seinen Veranstaltungen (bei denen er ja auch nicht sein wahres Gesicht zeigt, sind ja auch quasi nur Momentaufnahmen) für Möchte-Gern-Aussteiger, gescheiterte Existenzen, nach irgendwas "anderem" suchende und Eso-Fanatiker erst mal gewisse Anreize. Allerdings hält es ja bei den wenigsten lange vor - die meisten (selbst wenn sie keine Leuchten sind) erkennen ja durchaus seine diktatorische Mentalität, seinen Narzissmus und auch das Neudeutschland eine Seifenblase ist mit nichts dahinter (gut, die wirklich Intelligenten :D erkennen das schon vorher :D ).

      Aber letztendlich hat er nichts zu bieten und kann natürlich nur die dulden die bereit sind zu dienen und sich zu unterwerfen - da die Esos im allgemeinen doch einen gewissen Freiheitsdrang haben, wird er da immer wieder die Spreu vom Weizen trennen müssen....die Spreu behält er, mit dem Weizen kann er nämlich nicht agieren. ;)

      Löschen
    2. Dank für deine kritische Antwort. Ich meinte das "intelligent" mehr in Bezug auf seine Gerissenheit, seine Fähigkeit zum Manipulieren und die Leute über die Rolle zu ziehen. Wobei seine Helfershelfer in der Runde natürlich auch kräftig daran mitwirken. Bin mal gespannt ob die "Rausgegangenen" demnächst wieder "reumütig" zurückkehren, vielleicht kriegen wir es ja mit.
      Stimmt es eigentlich, ich meine das mal irgendwann gelesen zu haben, dass Fitzek ein Scientologe ist?

      Löschen
    3. Nun, ich halte Fitzek zwar auch für einen Bauernfänger...aber ganz bestimmt nicht für "gerissen". Er ist dumm-dreist und mit sowas kommt man ja durchaus manchmal durch - ganz ohne irgendwelche sektiererischen Hintergedanken zu haben. Das war schon immer so.

      Ich glaube nicht einmal, daß er wirkich ein guter Manipulator ist...meines Erachtens nach ist er das nur bei Leuten die bereit sind sich manipulieren zu lassen.

      Wenn man das anschaut, wer ist den bei ihm (hat er ja selbst auch schon eingeräumt), Menschen, die kein Obdach mehr haben und dringend eine Bleibe suchen, Leute die auf der Suche sind, Leute die sich vor Gerichtsvollzieher u.ä. verstecken wollen/müssen, Leute, die aus den unterschiedlichsten Gründen mit Gerichten, Zwangsvollstreckern und/oder ehemaligen Arbeitgebern hadern, irgendwelche "Dauerstudenten" die (wie schon mancher vor 30 Jahren) vom friedlichen Leben in einer Kommune träumen (sind glaube ich so ziemlich alle gescheitert im Laufe der Zeit) - kurz, Leute die bereit sind an der Realität vorbeizuschaun und sich daher auch gerne manipulieren lassen bzw. nach jedem Strohhalm greifen. Die Leute, die er "über die Rolle zieht", die wollen sich letztendlich über die Rolle ziehen lassen - da ist es egal, ob der jetzt gerade Fitzek, Maier oder Methusalem heißt.
      Auch das kommt in dem Video ja deutlich zum Ausdruck - Fitzek wirft den Dagebliebenen ja vor, daß sie sich von so einem Messias (der nicht mehr da ist) allzuleicht haben manipulieren lassen und auch ihm einfach mal nachgerannt sind.
      Die Leute, die kommen auch nicht zurück, die ziehen weiter zum nächsten Messias - irgendwann wird schon einer dabei sein...oder aber sie werden dann doch von der "BRD" erwischt bzw. werden einfach erwachsen.

      Das Fitzek was mit den Scientologen am Hut hat/hatte wäre mir neu - würde aber auch nicht zu ihm passen. Seine Versuche NLP anzuwenden sind auch zu stümperhaft.

      Löschen
    4. Ein wunderbares Beispiel für meine These ist ab ca. 58 min zu hören...dieser eigenartige Heiler, der sich einbildet, daß Schering ihm das Geschäft kaputt machen wollte, weil er die Leute "von der Spritze weggebracht" hat und das Gesundheitsamt eingeschritten ist - er hat ja keine entsprechende Zulassung/Ausbildung.

      Da kam dann ein Professor aus der Schweiz, fand das alles fantastisch und hat ihm eine Klinik und die schweizer Staatsangehörigkeit etc.pp. zugesichert....dann ist er in die Schweiz.

      Wow - nur, warum ist er da den nicht mehr?

      Der ist gescheitert, der kann nichts, der hat nichts und Peterchens "Gesundheitshaus" mit dem Versprechen "hier hat die BRD nichts zu sagen" ist seine (letzte) Hoffnung mit seiner Quacksalberei ungestraft davon zu kommen...der will sich einfach über den Tisch ziehen lassen....der will nicht nur, das ist für ihn schlicht und ergreifend das letzte Plätzchen an dem ihm seine Märchen noch abgenommen werden...

      Löschen
  21. "...nur mit denen zusammenarbeite die laufen, alles andere ist wirtschaftlich nicht tragfähig und deswegen hab ich eine Liste erstellt, schon bevor der heutige Tag existierte, und auf dieser Liste steht ganz klar drauf von wem ich mich trenne und wen ich behalten werde (...) und alle anderen, die nicht in dieser Reihe stehen, die werde ich heute nach hause schicken."

    "Organisier völlig neu, so dass ich wie in einer Firma mit denen zusammarbeiten kann die hinter mir stehen...."

    Woah. Und die da sitzen glauben wirklich, das wäre eine bessere Alternative zur Bundesrepublik?
    Was sind das für arme Seelen, und was ist das für ein abgekochter Seelenfänger. Der will Hörigkeit (aus freier Entscheidung natürlich, man muss ja nicht, aber dann kommt man auch nicht ins Paradies), alles darunter ist Verrat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alles darunter ist Verrat.

      Worauf ja eigentlich die Todesstrafe steht - zu seinem Bedauern kann man sie nicht wirklich vollstrecken, wurde ja von der BRD abgeschafft.

      *würg*

      Löschen
    2. Diesen Firmenvergleich hatte er im letzten Video schon gebracht, als es um die Verschwiegenheitserklaerung ging. Will sich immer von der BRD-GmbH loesen und hat den gesamten Apperat selbst wie eine sehr restriktive Firma aufgebaut.
      Erinnert irgendwie an die Szene aus der Untertan, als Diederich Haessling vor seine Belegschaft tritt und droht, was passieren wird, wenn sich die Angestellten sozialdemokratisch betaetigen.

      Na ja, Axel Stoll hat ja schon vorausgesagt, was mit diesen ganzen Reichsregierungen und ihren Anhaengern geschehen wird, wenn die Dritte Macht erst mal wieder hier ankommt und die Ordnung wieder hergestellt ist :-)

      Löschen
    3. Das mit der Todesstrafe kann er ja noch ändern in seinem Königreich.

      Löschen
  22. Falls das nicht schon erwähnt wurde:
    Dieser "Chefarzt" (um 1:00:00) (ohne Abbrobation), der "auch n bisschen gewalttätig ist" hat einen sehr schillernden Psiram-Artikel.

    Es handelt sich dabei um His Royal Highness Hans Ibn Sina Al Kempe Prof. Dr. Joachim AL-Kempe sa Iligan-Pilimpinas.
    Eine Gestalt, wie wirklich zu NDL passt.

    http://psiram.com/ge/index.php/Hans_Joachim_Kempe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie haben die groeßten Spinner einen Hang zu lustigen Kostuemierungen. Sehr wahrscheinlich soll das kaschieren, was fuer Blender das alles sind.

      Löschen
    2. Ist ja irgendwie lustig, wenn sich zwei Abzocker...ääähh...Könige gegenseitig abzocken.

      Peterchen denkt bestimmt mit dem "König" und seinen Scharlatanprodukten einen finankräftigen Investor zu haben der ihm ein bißchen unter die Arme greift - wie auch bei Karma sinkt ;), scheint aber in seiner Verblendung (und weil es natürlich auch in sein Weltbild paßt) erkennen zu können, daß das nur ein Abzocker ist der ein trockenes Plätzchen braucht. :D

      Genial - einfach nur genial...

      Löschen
    3. Cool! Lasse mich auch mal mit meinem leicht goldenen Batikhemd fotografieren und mach meinen eigenen Esoladen auf!

      Ich sammle dann gleich die Leute auf, die vor Fitzek geflohen sind.

      Löschen
    4. Ich bin 20 Jahre Professor, ich hab 180.000 Studenten, hab ich unterrichtet, als Physiker...ich bin Atomphysiker als Grundberuf und Mediziner als zweiten Beruf.

      Du kannst den Anfang nur sehen, wenn Du am Ende durch bist. Durch die Gründung des Königreiches durch Peter haben wir das Ende erreicht, so daß wir den Anfang sehen können.

      So...und jetzt sind wir alle am Ende durchgegangen und ab morgen früh um achte ist der neue Anfang.

      Er entscheidet. Wer beim Anfang da ist. Wir sind heute, heute...jetzte...um eins durch das Ende durch. Fertig aus. Morgen gibt es einen neuen Anfang und er entscheidet, kein anderer wer ist dabei.

      So, wenn ihr heute immer noch nicht durch das Ende durch seid ...na...ok...dann haben wir irgendwo keinen Anfang...da werden wir immer nur hier sehen.. Ziiieeelll......Ziel...also das ist...also..so...das ist das Blöde...du stehst hier und da hinten ist das Ziel ...

      Also fang ich erst mal beim Ziel an um beim Start wieder anzufangen..nein..wir sind in 10 Jahren...und ich bin ja erst ganz kurz dabei aber ich bin ja länger dabei als alle anderen, weil ich hab ja schon vor 25 Jahren so ne Kiste hochgezogen habe...weil ... ich hab ja 3000 ???? in Venezuela, da wollte ich mein Reich machen, na...also wie gesagt...und 50 Millionen Dollar als Kapital ... und hab's trotzdem nicht geschafft....


      Ich brech nieder...bei 50 Millionen...da glänzen des Königs Augen natürlich...wenn er nur ein bißchen davon abhaben könnte - das "nicht geschafft"...aaacchh....wir sind besser...auf jeden Fall...ignorieren wir die Kleinigkeit mal. :D

      So

      Löschen
    5. Das wird ja immer besser - meine Einschätzung von oben ist einfach...ach wie sagen die immer: "stimmig".

      Eine Stunde, eine Stunde am Dienstagabend am Telephon. ....

      ...und das Erste was er gesagt hat "Herr Kempe, bevor Sie ...bevor ich mit Ihnen irgendwie weitergehe...sind Sie approbierter Arzt in Deutschland? Ja oder Nein? Sonst haben wir Probleme mit ihr..mit, mit, mit was sie da hingeschafft haben..in..in die... ???? in die Dialyse."

      Da sag ich: "Ich kann Ihnen sagen ich bin in Deutschland geboren, ich bin venezolanischer Staatsbürger, ich bin Atomphysiker und habe Medizin studiert und zwar weil mein Vater Russe ist in St. Petersburg."

      So...ja...und ich sage: "Ich steige nicht aus der BRD aus um in die BRD hier einzusteigen, verstehste? Ich steige aus der BRD aus um in das Königreich einzusteigen. Und da kann ich das auch als DEUTSCHER, geboren in Deutschland aber als Venezulaner mit einer russischen Lizenz."


      Muuaaahhhhaaahhhaa...

      Der will eine Approbation vom König...der kann das ja jederzeit erteilen....Kinners....wie dooooooooooooof sind die eigentlich? Vor allem die Nicktussi nebem dem Kempe...man ist das eine hohle Nuss. :D

      Löschen
    6. Pass mal auf...in der Universität ???? hab ich..hab ich Atomphysik studiert...na...weil ich...ich bin kein..ich bin kein Esoteriker ...aber weil meine Dissertation so benannt worden ist mit Cium ...C I U M - Creative Intelligenz Universaler Materie...hat das 6 Monate gedauert und dann wurde meine Dissertation abgelehnt...abgelehnt...fertig aus...! So, ich habe studiert, bin Atomphysiker ohne Diplome. Was ist da den passiert? Das ist das, was viele erst noch sehen müssen wie das geht in der Welt, wie das geht.

      Ich sitze also da, drei Monate nachdem ich also keinen Doktor der Physik gekriegt habe, klingelts, stehen zwei Herren vor der Tür, Men in Black von Amerika und sagen..."Herr Dr. Kempe hier ist zwei Seiten, wir laden sie ein bei der NASA als Atomphysiker zu arbeiten."

      Ne...1980 im Januar. Ich denke...was sagste...was sagste...jetzt biste in Venezuela und da kommt die NASA in Amerika...die haben mir nicht mal meine Dissertation...was ist passiert? Die haben...jede Dissertation wird gelesen und zwar gelesen...nicht nur der Titel gelesen ...wie die es gemacht haben...die Affen da an der Uni...weil das..na...weil 1600 Seiten war meine Dissertation als Atomphysiker. Die Amerikaner haben gelesen...jede Seite...und haben festgestellt...mit DEM müssen wir arbeiten."


      Pruuuuuuuusssssssttttttt...ich lieg unterm Tisch vor lachen...meinte da vorhin nicht jemand dat Peterchen sei "intelligent"...na, so intelligent das als Märchen zu erkennen ist er wohl nicht...und auch nicht der Rest der Truppe.

      Ich brech nieder...

      Löschen
  23. Zum Ende hin passt das Video dann gespenstisch gut zum GRS-Thema.

    "Ich habe eines lernen müssen in der Vergangenheit: Dass die Verbreitung von (unverständlich) Informationen in manchen Köpfen Ängste auslöst, eigene Ansichten auslöst die kontraproduktiv sind, die andere Menschen belasten sogar. (...) Ich habe oft gesagt gekriegt im Prinzip von Euch selbst: "Ich will diese Informationen nicht! Die machen mich nur ängstlich und die führen dazu, dass ich nicht mehr arbeiten, nicht mehr handeln kann!"

    Die müssen sich von ihrem Papa/Guru noch vom eigenen Nachdenken abhalten lassen um weiter an diesen Quatsch zu glauben.
    Sonst werden sie depressiv.

    Auf lange Sicht keine gute Strategie.

    AntwortenLöschen
  24. Mir wird gerade aber Angst und Bange, wenn der Fitzek mit den Hohlbratzen wirklich eine Dialyse hat und das in dem Gesundheitshaus anwenden will.

    Aber da wird es wohl erst einen Toten brauchen bevor die Behörden endlich mal was tun.

    AntwortenLöschen
  25. Tanthe Anthe wie sie leibt und lebt - eine Ausgeburt an Licht und Liebe:


    Re: Samenspende: Kein Recht auf Anonymität
    « Antwort #12 am: Gestern um 21:24 »
    Es wäre noch vor 20 Jahren undenkbar gewesen, dass man das mit seinem EIGENTUM!! tun muss, nur weil diese rübergemachten Sozi-Arschgeigen den Hals nicht voll kriegen. ::)

    Wie machst du das (in Sicherheit bringen) mit Immobilien, die Du als Altersvorsorge erhalten möchtest?

    AntwortenLöschen
  26. Es könnte wirklich interessant werden - zumindest wenn die "Gegenpartei" ihre Ankündigung im Blog wahr macht. Ich persönlich glaube nicht so recht daran:

    Was also können sie erwarten, wenn hier weitere Dinge voröffentlicht werden?
    - Was geschieht tatsächlich an internen Sitzungen
    - Wenn Peter Fitzek die Beherrschung verliert
    - Wie funktioniert die Kooperationskasse
    - Reserven oder doch keine
    - Die Wahrheit hinter den Konto"pfändungen"
    - und viele Einzelheiten, die auch von öffentlichem Interesse sein dürften, besonders für die Gemeinde und Stadt Wittenberg
    Organisationen, Internetseiten und Presse, die sich mit der Person und dem Verein als auch dem KRD befassten, stehen wir gerne Rede und Antwort. Sie erreichen uns unter folgender Mail:
    krdinside@gmail.com

    http://peter-fitzek-und-sein-koenigreich.blogspot.de/2013/02/wieso-dieser-blog-welches-ziel-wird.html#more

    AntwortenLöschen
  27. Leute der Fitzek ist ja noch durchgeknallter als ich dachte. Der Türsteher ist so ein richtig treudoofer Gefolgsmann, der ohne selbst nachzudenken seinem Führer treu ergeben ist und ihm blind überall hin folgt. Wahrscheinlich hat er die Putschisten gehen lassen bevor die Polizei kommt, damit der noch treue Teil der Deppen nicht mitgekommt, dass ihr König keinerlei Macht hat.

    AntwortenLöschen