Freitag, 23. März 2012

Einbruch bei Jo - Teil 4 - Wer war es?

Das Jahrhundertereignis: Gleichzeitig wurde Jos Haus und der BewusstTV-Server leergeräumt. Wer steckt dahinter? Der bekannte Chemtrail-Leugner FreiZeitGeist hat es herausgefunden!

Kurze Zusammenfassung des Geschehenen:

Nachdem der Einbruch entdeckt wurde, zeigt Jo Führungsstärke durch klare Ansagen auf seiner Facebook-Seite:

"nicht so viel spekulieren. Es gibt keine Anzeichen dafür, daß die beiden Ereignisse zusammen gehören, obwohl man so was vermuten kann."

Also nicht so viel spekulieren, lieber vermuten. Keiner widerspricht, die Parole scheint für seine Facebook-Freunde völlig klar zu sein. Wahrscheinlich sind das die beiden wissenschaftlichen Methoden, zwischen denen ein Freigeist wählen kann! Seine Facebook-Freunde antworten:

"Zuerst ignorieren sie dich,
dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich
und dann gewinnst du..."

Das ist ein Zitat von Gandhi über die vier Phasen der Durchsetzung von neuen Ideen, wobei ich ehrlich gesagt bei Jo keine derartige Entwicklung bemerke. Ich sehe immer nur die zweite Phase! Und das ist an dieser Stelle nicht mal als Witz gemeint.

Zeitgleich zu den Kommentaren auf Jos Facebook-Seite werden im Freigeistforum Generalstbsmäßig der Einsatz von Wanzendetektoren und Störsendern geplant. Das wertvolle Geheimwissen des Meisters muss geschützt werden.

Wer war es?

Was war der Grund, Jos Wohnung zu durchsuchen und die Daten auf dem BewusstTV-Server zu löschen? Die Videos?

[Kurze Stille, dann frenetisches Lachen]

Im Ernst, was befand sich noch auf dem Server? Die Patente, wir haben es ja oft genug besprochen. Cui Bono? Wer hat das größte Interesse daran, dass freie Energie geheim bleibt? Klar, die Scheichs, denn ihr Öl könnten sie dann höchstens noch für Salat gebrauchen. Und auch dafür gibts Besseres!

Nun hat FreiZeitGeist mir ein Video aus arabischen Geheimdienstkreisen zugespielt, welches am 19.03.2012 hochgeladen wurde, eine Woche nach dem Einbruch. Dieses zeigt die Demonstration einer völlig neuen, bisher unbekannte Freie-Energie-Maschine. Offensichtlich ist es in der kurzen Zeit gelungen, die Geheim-Technologien aus Jessies Patenten zur Verifizierung nachzubauen, was natürlich mit den Ressourcen einer Regierung leicht möglich ist:


Kommentare:

  1. @FZG
    Falls Dir "Chemtrail-Leugner FreiZeitGeist" zu derbe nach niederrheinischem Humor aussieht, sag bescheid, dann kann ich es ändern. Das läuft zwischen uns dann wie zwischen mir und Esowatch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Schon gut, habe mich prächtig amüsiert... :-D

    Aber das mit Facebook nimmst Du zurück, ich bin nur bei twitter. Da kann man besser lästern und es gibt keine Schleim-Buttons a la "Freund hinzufügen".

    AntwortenLöschen
  3. Du meinst den Button "in Facebook freigeben"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ich meine das ganze schleimige Umfeld bei Facebook. alle sind "Freunde", man "mag das" etc. bei Twitter folgt mir ein Bestatter und unterhalt mich mit nen henker...

      btw, kleiner Tip: Videos bei blogspot grösser machen. in den HTML-Editor gehen, in jeden Youtube-link stehen 2x Width="xxx" und Heigth="YYY" drin, das eine mal fürs vorschaubild, das andere für das eigentliche video, die werte kann man ändern. Sollten aber dieselben sein, sonst sieht das starten des Vids merkwürdig aus :-D

      Löschen
    2. Ich werd' mal mit Facebook sprechen. Wenn die das nicht ändern sag ich, ich kenn' den Storr. Glaubste nicht? Hier seine letzte Email an mich:

      Am 29. Juli 2011 22:00 schrieb Rechtsanwalt Storr :

      Sehr geehrter Herr,

      ich bitte Sie dringlich, von weiteren Emails an Sauberer Himmel Abstand zu nehmen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Löschen
  4. *schlapplach* :-)))

    man sieht, dass du von den besten gelernt hast. ;-)

    pass auf, dass der storr nicht deine IP adresse abspeichert und screenshots von deinen emails anfertigt. wobei... du bist ja nur ein besorgter blogger, der antworten auf berechtigte fragen an das chemtrail-kartell haben möchte. also feuer frei! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lob vom Meister ;-)

      In gewissen Sinne stimmt das, hab Deinen Blog ja über 2 Jahre verfolgt. Obwohl natürlich ein gewisser Hang, albernes auch ironisch zu beschreiben schon immer vorhanden war. Das kann einen im "real life" übrigens durchaus auch unbeliebt machen...

      Löschen
  5. Mal nicht übertreiben hier. Chemtrail-Phantasten und Bleichmittel-Medizinmänner zu veräppeln stellt nun nicht gerade eine intellektuelle Höchstleistung dar. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agentin Irexis,

      bitte sofort die IP von dieser Person feststellen!

      Löschen
    2. Zu verkünden, daß etwas keine sonderbare intellektuelle Leistung sei, ist natürlich die größtmögliche intellektuelle Leistung. Quasi die Krone der Schöpfung!

      Hochachtung!

      Löschen
    3. Die intellektuelle Leistung findet natürlich nicht hier statt, sondern dort wo es mehr Geld für die Arbeit gibt.

      Löschen
    4. Ich sehe gerade, er hat ja nen Smiley dahinter, dann ist das ja Satire und lustig gemeint, auch wenn keiner gelacht hat ;-)

      Dumm nur, dass jetzt über die IP seine Identität festgestellt wurde und die übliche Behandlung solcher Vofälle seinen Gang geht. Na egal, Anonyms haben wir so viele...

      Löschen
  6. Interessant, nur in der Umsetzung der freien Energie wurde ein folgenschwerer Fehler gemacht:
    Im Video sieht man deutlich, wie der Autor den Freienergiegenerator am Schutzleiter initialzündet.
    Jeder, der sich mit Elektrik auskennt, weiss, dass in unserem TN-C-S Netz die Phasen Spannung führen, während Neutral- und Schutzleiter auf Erdpotential liegen. Der dort gezeigte Freienergiegenerator jedoch führt Spannung dort, wo Erdpotential sein sollte. Für den Betrieb von (ortsveränderlichen / Schutzklasse II) elektrischen Geräten macht dies erstmal kein Unterschied, versucht man jedoch ein Gerät zu betreiben, was hart mit Erde verbunden ist (Warmwasserbereiter) oder gar in das öffentliche Netz einzuspeisen, erzeugt man einen Kurzschluss im Hyperraum-Lehneron-Vortexstrudel, was nicht nur einen, sondern unendlich viele Polsprünge und einer zeitgleichen Orgon-Schwurbeldruckwelle zur Folge hat, welche die Erde aus der Umlaufbahn katapultiert, die sich (nach Unterbrechen des Kurzschlusses) erst im Sonnenwindschatten von Nibiru wieder stabilisieren könnte.
    Korrekterweise muss der Autor bei der Phase initialzünden: Hierfür muss die Steckdosenleiste aufgeschraubt werden, um zu sehen, wo Phase = braune Leitung angeschlossen ist.
    Interessant, wie die Erdölmafia manipuliert, um - wenn schon die freie Energie nicht unterdrückt werden kann - die Menschheit ins Verderben zu stürzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Interessant, nur in der Umsetzung der freien Energie wurde ein folgenschwerer Fehler gemacht:
      Im Video sieht man deutlich, wie der Autor den Freienergiegenerator am Schutzleiter initialzündet.
      Jeder, der sich mit Elektrik auskennt, weiss, dass in unserem TN-C-S Netz die Phasen Spannung führen, während Neutral- und Schutzleiter auf Erdpotential liegen. Der dort gezeigte Freienergiegenerator jedoch führt Spannung dort, wo Erdpotential sein sollte."


      Die Freie Energie, gescheitert an der deutschen Steckdosenbelegung. Schade eigentlich, müssen sich die Esos was Neues ausdenken.


      "Korrekterweise muss der Autor bei der Phase initialzünden: Hierfür muss die Steckdosenleiste aufgeschraubt werden, um zu sehen, wo Phase = braune Leitung angeschlossen ist.
      Interessant, wie die Erdölmafia manipuliert, um - wenn schon die freie Energie nicht unterdrückt werden kann - die Menschheit ins Verderben zu stürzen."


      Nee, ich denke mal, die haben die Dose nicht aufgeschraubt, um die Garantie nicht zu verlieren...

      Löschen
    2. @Mopedfahrer:

      Psssst! Das mit den Schutzleiter ist doch nur das, was die NWO uns eingetrichtert hat, damit wir weiter dumme Schlafschafe sind, die brav die Stromrechnung bezahlen. In Wirklichkeit ist das so, dass über den Schutzleiter (aka "Erde") die ganze kosmische freie Energie (Nach Tesla!!elf), welche unsere normalen Haushaltsgeräte ganz nebenbei von selbst erzeugen, zur NWO geschickt wird, damit sie damit das weltweiten HAARP-Netz zur Gedankensteuerung und wettermanipulation betreiben kann.

      So gesehen ist die Herangehensweise des Videos vollkommen korrekt!

      (Disclaimer: Das war ein Scherz, bitte nicht nachmachen!)

      Achja, Steckdose, nicht ganz zum Thema passend, aber gut zu wissen:

      Evtl. Lebensrettende Info: Sperma leitet

      Löschen
    3. Du gräbst Sachen aus...

      Schlafschafe sind wir heute genannt worden:
      http://ndrrhnr.blogspot.com/2012/03/ein-monat-niederrheiners-blog.html?showComment=1332574614299#c8960400724385554768

      Löschen
    4. Ein Tag wo Du nicht Schlafschaaf oder Lohnschreiber genannt wirst, ist ein verlorener Tag! :-D

      BTW: war ich heute hier nicht ganz untätig, aber da an einen fremden rechner während ´ner eher öden Feier nicht unter meinen Nick ;-)

      BTW2: Blogspot wandelt keine LInks im KOmmentaren. sieht immer blöd aus. So kann man links einen eigenen Text in kommentaren geben: Klick

      Löschen
    5. Bleibt der User "Klick mich". Danke für die Unterstützung. Wie Du gelesen hast, haben wir das "Problem" ja schon gelöst ;-)

      Löschen
    6. "Gebetsmühle Deppendorf" gabs halt nicht ;-)
      Leider scheint ein Leerzeichen im Homepage-Eintrag ein Problem zu sein, Blogspot-Tücken, man lernt nie aus ...

      Löschen
  7. Ich weiß gar nicht, wie vielen Leuten ich als Handwerker aus unserem Dorf schon zu einem Panzerriegel oder an deren Sicherheitsmechanismen geraten habe. leider handeln die meisten erst, wenn es zu spät ist.

    AntwortenLöschen