Samstag, 31. März 2012

Entwirrungen (Satire)

Spielen wir doch für einen Tag mal Esos und machen uns die Welt, so wie sie uns gefällt. Keine Fragezeichen mehr im Kopf, nur noch eindeutiges "Wissen"! Und das mit einfältigsten Begründungen.

Was haben wir heute gelernt?

"Kanal Telemedial" ist vermutlich ein gesellschaftliches Langzeit-Experiment von Hape Kerkeling, in welchem er mit der Kunstfigur "Thomas G. Hornauer" testet, wie weit er gehen kann, bis er auffliegt. Im Laufe des mittlerweile 5-jährigen Experiments wurde die Figur immer bizarrer dargestellt, jedoch bisher ohne Enttarnung.

Begründung: Einzige uns möglich erscheinende Erklärung für "Kanal Telemedial"!



Der satirische Chemtrail-Blog "Sauberer Himmel" wurde unserer Einschätzung nach von Greenpeace inszeniert, um als Sammelbecken für ein dort nicht erwünschtes Klientel zu dienen. (danke an Arno für die Information)

Begründung: Siehe Beiträge auf "http://www.sauberer-himmel.de"



Die von uns als langatmig und nichtssagend empfundenen Vorträge von Jo Conrad entstanden unserer Meinung nach durch typische Gespräche mit den Fahrgästen während seiner Zeit als Taxifahrer. Diese Gespräche wurden dann vermutlich einfach ohne Taxi dafür in einem Konferenzraum in Form eines Monologs wiederholt. (danke an Hessenhenker für die Analyse)

Begründung: Politiker war er ja nicht, bleibt nur obige Erklärung.

Kommentare:

  1. Mir ist die Genialität von Hornauer noch nicht genügend herausgestellt worden, der in einem gesamtgesellschaftlichen Experiment (und das ganz uneigennützig OHNE staatliche Forschungszuschüsse) die Dummheit der Bevölkerung getestet und nachgewiesen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Einwand, aber war er wirklich so erfolgreich?

      Löschen
    2. Ich habs jetzt mal abgeändert. Man muss wohl sagen, dass er die Dummheit von ein paar Leuten nachgewiesen hat, er bei der Mehrheit aber nicht erfolgreich war.

      Löschen
    3. So wird ein Schuh draus: Kerkeling testet mit der Figur Hornauer die Bevölkerung ;-)

      Löschen
  2. Wenigstens macht Kerkeling endlich mal "was mit Haaren", statt wie bei Horst Schlämmer "mit Zähnen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig. Aber wie kann er sich so eine unglaubwürdige Vita überlegen:

      Ehemaliger Pornoproduzent macht Lebensberatung und wird spirituelle Autorität?

      Das gibts doch nicht in der Realität! So was kann nur von Kerkeling kommen.

      Löschen
    2. Die Gedankenkette Kerkelings ist nachvollziehbar:
      Hurrrrz, Haaaaaare, Horrrnauer

      Löschen
    3. Bei Esos würde das als Beweis durchgehen ;-)

      Löschen
  3. Btw.: Wer das Warten auf die Videos vom Bewusst-Kongress gar nicht mehr aushält (zu früh dürfen die ja nicht online gestellt werden, sonst fühlt sich das zahlende Publikum veräppelt, wenn das "neue Wissen" nur für´n par Stunden exklusiv ist) kann sich ja mal mit
    http://einheizradio.wordpress.com/ substituieren. Gute Musik und in der aktellen Folge auch vergleichsweise viel Esos ärgern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich seh gerade, @FZG, du bist jetzt auch in seiner Blogroll gelandet. Dein Blog, das von Reporter, meins... da hat jemand Sinn für Qualitätsjournalismus^^.

      Löschen
    2. Deiner war der Hirnriss-Blog?

      Ich war hin und wieder drauf, hatte mir aber nicht gemerkt, von wem der betrieben wurde. Damals war ich noch passiver Leser und kannte die Szene noch nicht so.

      Löschen
    3. Jupp, das war ich. Hab aber schnell die Lust daran verloren. Relativ schnell gemerkt, dass mir das Mitschnacken mehr Spaß macht als das Artikel schreiben.

      In der Liste von Einheizblog bin ich wohl wegen meinem Verweis auf Alligatoah - der mit den wissenschaftlich belegten Brötchen - gelandet.
      http://www.youtube.com/watch?v=Q27BkaOXrpc
      http://www.youtube.com/watch?v=8rmPBhDLE84

      Löschen
    4. Ich bin in einer sehr vorteilhaften Position:

      Viele meiner Artikel ergeben sich durch die Kommentare im vorherigen.

      Weiterer Vorteil: FZG hat oft lustige Ideen, die er aber wegen der derzeitigen Seriösität auf seinem Blog nicht verwenden kann.Die verwende ich dann ;-)

      Dann habe ich noch den Vorteil, dass viele der Stamm-Poster von Geistig-Befreit bei mir gelandet sind. Ohne das wäre in den Kommentaren viel weniger los.

      Löschen
    5. Wenn ich so recht drüber nachdenke:

      Eigentlich sind alle bisherigen regelmäigen Poster hier ehemalige Stammposter vom Geistig-Befreit...

      So gesehen sind wir ne ähnlich stabile Community wie die vom Behördle!

      Löschen
    6. Nee, Behördle ist ne andere Liga. Hier wird so getan als wär man bezahlter NWO-Warrior - die vom Behördle sind echt vom Mossad!!

      Löschen
    7. Na was sind denn das wohl für Menschen, die sich über die letzte spirituelle Autorität lustig machen? Kann mir keiner erzählen das die nicht gekauft sind!

      Löschen
    8. ;-)

      Was ist denn jetzt eigentlich mit der Aufsichtsbehördle-Webseite (also nicht Behördlekneipe, sondern "http://telemedialwatch.schaedelbach.de/")?

      Da ist doch jetzt seit 300 Jahren die Datenbank defekt. Gibts das überhaupt noch neben der Behördlekneipe???

      Löschen
    9. Na klar gibts das Aufsichtsbehördle noch: http://forum.behördle.de/forum/index.php

      Löschen
    10. Noch wach?

      Ist denn geplant, die Webseite telemedialwatch noch mal in Betrieb zu nehmen?

      Ich werd mich jetzt mal ins Bett begeben.

      Löschen
    11. Dem Betreiber hat es damals die Datenbank zerschossen, er hat noch versucht sie wieder herzustellen, aber das hat nicht geklappt. Ob die jemals wieder aufersteht, steht in den Sternen.

      Löschen
    12. Und Ihr seid echt vom Mossad?

      Löschen
    13. sagn wa nich, datenschutz!

      Löschen
    14. Also doch!
      Danke für diese sehr aufschlussreiche Reaktion!

      (Zitat von einem Eso hier in den Kommentaren)

      Löschen
  4. Und biste mit Blogspot zufrieden? Ich habs relativ schnell echt gehasst. Z.Z. probier ich mit Wordpress rum - gefällt mir wesentlich besser.

    AntwortenLöschen
  5. Ich komme ja eigentlich von der Web-Erstellung noch so richtig mit HTML im Quelltext. Dagegen ist es schon komfortabel. Der eingebaute Editor sollte aber schon die Möglichkeit haben, den ganzen Bildschirm auszufüllen, was nicht geht.

    Im großen ganzen bin ich zufrieden, es gibt aber immer noch Bugs. Z.b. sind die Uhrzeiten bei den kommentaren im angloamerkikanischen Stil, obwohl es richig eingestellt ist. Ist ein bekannter Bug.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht so der Computerprofi und mich hat brutal genervt, dass bestimmte Funktionen bei Blogspot nicht vorhanden sind (oder ich habs nicht gerafft und reg mich zu Unrecht auf^^). So Selbstverständlichkeiten wie Kategorien umzubenennen gibts nicht.

      Löschen
    2. OK, wenn man zu den Details kommt, dann kann man natürlich viel finden, was sinnvoll wäre.

      Die Web-Oberfläche ist aber tatsächlich spartanisch, das stimmt. In dem Fall müsste man wohl vorhandene Labels Löschen und die neuen hinzufügen - manuell ;-)

      Löschen
    3. Ich meine mich zu erinnern, das diese naheliegende Lösung auch aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert hat. War für mich als Ahnungslosen auf jeden Fall ziemlich Zeitaufwending, das mit dem Umbenennen irgendwie auf die Reihe zu kriegen. Und als Google dann zunehmend noch rumgesponen ht von wegen zwangsweiser Verknüpfung mit YT-Account und den neuen Daten"schutz"bestimmungen, da hats mir dann endgültig gereicht^^.

      Löschen
    4. Und Du willst dann eventuell unter "Wordpress" nen neuen Blog aufmachen?

      Löschen
    5. Nicht wirklich, nein.
      Wie viele andere Skeptiker auch, hab ich ne relativ große Sammlung an Zaubertricks. Um die mal zu sortieren und zu sichern falls mal irgenwas passiert (PC defekt, Buch verliehen und vergessen an wen...) hab ich mir nen Blog gemacht in dem nur ich selbst lesen kann.

      Löschen
    6. Gut, so kann man immer drauf zugreifen, wenn man unterwegs ist und Internet hat. Wie es so heute heisst, ist das Wissen dann in der "Cloud".

      Löschen
  6. Was wird der Storr auf dem Kongress gestern erzählt haben?

    Die Niederlage unter den Tisch kehren, wie auf der Webseite, oder "jetzt erst recht" Stimmung.

    Egal was, ich bin dagegen. Vertuschen ist ganz schlecht für ne Initiative, die ja angeblich die große Vertuschung aufdecken will, und Weiterkämpfen ist auch ein Witz. Als wenn man Chemtrails beweisen könnte, wenn man gegen Kachelmann gewinnt. Alles Alblenkung und Zeitverschwendung.

    Storr, gib auf und lass den Kachelmann in Ruhe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kachelmann könnte den Storr provoziert haben, um die Chemtrailer von der Wahrheit abzulenken.

      Nicht erst seit Iron Sky ist es ja Allgemeinwissen, daß auf dem früheren Mond (jetzt: Neuschwabenmond) Zarah Leander coole Lieder singt.
      Bei den Chemtrails handelt es sich doch völlig offen um Tauschhandel.
      Die NWO, die sich mit der Süßen aus Iron Sky arrangiert hat, verteilt auf dem Mond dringend benötigte Chemikalien in der Atmosphäre.
      Die Monddeutschen fliegen mit ihren Haunebus hinterher und saugen alles wieder ein.

      Dear Deal ist: Obama statt Palin darf Präsident bleiben, im Gegenzug gibt's die Chemikalien.

      Löschen
    2. Auf "sauberer-himmel.de" werden jetzt die Daten der Stammtische auf der Startseite veröffentlicht.

      Vieleicht sollten wir die Story dort mal erzählen. Am besten mit fanatischem Gesichtsausdruck und uns nicht einfach unterbrechen lassen. Halt einfach vollkommen überzeugt von der Wichtigkeit unserer Geschichte.

      Mal sehen wie die reagieren.

      Löschen
    3. Trenchcoat, Mütze, Sonnenbrille. Und immer was in die Brusttasche murmeln. Das macht sie dann nervös :-D

      ...oder in Pilotenuniform... :-D

      Löschen
  7. Also, um den Satz nicht mißzuverstehen:
    ich meinte, die Chemikalien werden auf dem Mond benötigt.
    Verteilt werden sie hier in unserer Atmosphäre.
    Nicht daß jemand meint, ich meinte, die würden auf dem Mond gesprüht.
    Dort haben Fluggeräte irdischer Mächte natürlich Hausverbot.

    AntwortenLöschen
  8. Chemtrails - neuartige Beweise! - Aufforderung zur Stellungnahme

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Od-WuzfXxig

    AntwortenLöschen
  9. Nachtrag zum Video: Soll­ten wir in dem besag­ten Zeit­raum keine schrift­li­che Stel­lung­nahme von Ihnen oder Ihrem direk­ten Ver­tre­ter erhal­ten, so gehen wir davon aus, dass Sie ent­we­der nicht imstande oder nicht wil­lens sind eine sol­che abzu­ge­ben. Wir wer­den dar­auf­hin fol­ge­rich­tig unsere Sicht­weise indi­rekt als von Ihnen bestä­tigt anse­hen und dies auch der Öffent­lich­keit so dar­le­gen. Unwis­sen­heits– und Nicht­zu­stän­dig­keits­be­kun­dun­gen wer­den wir ebenso ein­ord­nen. Die Zeit, die Ver­ant­wor­tung an andere abzu­schie­ben muss vor­bei sein.

    Mit freund­li­chen Grüßen



    http://www.chemtrail.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wurde das nicht schon im Allmystery abgehandelt???

      Löschen
    2. Almhysteriy, watn dat?

      Löschen
    3. Lese Dir bitte diesen Thread/Diskussionsfaden vollständig durch. Sollten dann noch Fragen sein, können wir gerne drüber reden:
      http://www.allmystery.de/themen/gg3651

      Löschen
    4. da bin ich aber zu faul für. nach überfliegen steht da für mich nichts neues drin. pro und kontra sind vollkommen auf der falschen Spur. Egal, die absolute Wahrheit wird eh bald jeder erfahren und so gut wie alle total schockieren!

      Löschen
    5. Egal, die absolute Wahrheit wird eh bald jeder erfahren und so gut wie alle total schockieren!

      Storr und Altnickel werden heiraten *total schockiert sein* *umfall*

      Löschen
    6. @Wilki
      Sehr Lustig!

      @Anonym
      Du lügst! Wie viele Seiten hast Du denn "überflogen" in der kurzen Zeit?

      Löschen
    7. Wenn hier einer lügt dann seid ihr das. Ich glaub kaum das einer noch so blind ist der sich mit dem thema beschäftigt hat und nicht erkennt das chemtrails REAL sind. Ich denke das ihr bezahlte denonzierer seid. Stört mich aber nicht weiter, euer Untergang ist besiegelt.

      Löschen
    8. Wie viele Seiten des Chemtrail-Threads bei Allmystery hast Du gelesen?

      Löschen
    9. Genau anonym und weil es dich nicht stört, kommentierst du hier auch in einem alten Artikel. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit echten Fakten und Beweisen anstatt mit diesen ihr werdet schon alle sehen Sprüchen. Lese dir erstmal ein paar Seiten bei Allmy durch und dann kannst du uns ja mitteilen,was da falsch ist.

      Löschen
    10. ich kenne alles und bin reichlich informiert. für mich ist das thema eigentlich schon lange abgeschlossen. mich interessierte bloß mal ob schon einer auf die wahren hintergründe gekommen ist.
      Fehlanzeige wie gesagt, es ist egal, das Spiel ist sowieso aus und die Verbrecher werden ihre gerechte Strafe erhalten. So wie die hier:
      Kevin D. Annett, ITCCS, stellt dem Vatikan ein Ultimatum von “einer Woche“

      14. September 2012
      Das ist eines der brodelnden Dinge, während wir in eine, glaube ich, Lebens-verändernde hinein Woche gehen.
      KevinD Annet von dem International Tribunal of Crimes of Church and State *ist zurzeit in Dublin, Irland, wo er dem Vatikan ein Ultimatum von einer Woche
      wegen seiner Verbrechen an Kindern gestellt hatte.
      Nur noch eine Woche bis unmittelbare Aktionen gegen Kinder- Tötung durch Kirche unternommen werden.
      Nur noch eine Woche bevor direkte Aktionen gegen Kinder-Mordende Kirchen beginnen.

      Von KevinD Annet, ITCCS, Dublin Irland – 7. September 2012

      http://itccs.org/

      Ein Update und ein Aktionsplan von Kevin D. Annett, ITCCS Aktivisten

      Eilmeldung: Die offiziellen Stellen des Vatikans haben eine Woche Zeit um auf die zehn im Mai gestellten Ansprüche der überlebenden des Kirchenterrors zu antworten oder sie werden mit Verbahnung, Besetzung und rechtlichen Vorladungen konfrontiert….
      Quelle und weiter als PDF:
      http://nebadonien.files.wordpress.com/2012/09/kevin-d-annett-itccs-stellt-dem-vatikan-ein-ultimatum-von-einer-woche.pdf

      Löschen
    11. Ja genau die Dinge die auf NEBADON gepostet werden, sind auch dafür bekannt wahr zu werden *hust* so wie die Verhaftung der kabale oder der erstkontakt zu den olympischen spielen. Unabhängig davon,was hat das mit den chemtrails zu tun?

      Löschen
    12. Sehr viel.

      Wer steuert den bewusstwerdungsprozeß?

      Antwort: Die Sonne


      Löschen
    13. Muhaha zu viel broers gelesen? Kannst dich ja am Montag nochmal melden und mir dann erklären warum wieder nix passiert ist. Oder steckt dann der Papst auch in einem Container voller Liebe vom erzengel Michael. Sieht keiner,merkt keiner,ist aber so ganz ganz ehrlich. *zwinker zwinker *

      Löschen