Donnerstag, 1. März 2012

Verfassung Jetzt!!! - Teil 2

Letzte Woche hatte ich über den Verfassungsentwurf der Initiative "Verfassung Jetzt" kritisch berichtet. Für eine heitere Zusammenfassung des Drum-und-Dran empfehle ich den Artikel von der Behördlekneipe. Jetzt tut sich Neues: Der Entwurf wurde am 26.2. überarbeitet! Und ganz Deutschland fragt: Was hat sich geändert?


Änderungen:

Einfacher Grundsatz: “SCHADE NIEMANDEN”

Das muss heißen: "Schade Niemandem". Die Frage ist "Wem schade ich?" Antwort: Niemandem.

Andere Frage: Wenn die Verfassung jetzt mit dem Fehler von den deutschen Völkern verabschieded wird,  müssen dann alle so sprechen?

Wenn die “Neue Verfassung” von den deutschen Völkern angenommen ist, soll Deutschland als Republik Germanien - oder - Bund Deutscher Völker - oder - Germanisches Reich  - (neue Anregungen)** ausgerufen werden.

Leute geht's noch? Schon wieder ein Name mehr. Versteht Ihr das denn nicht??? Ich nenne einen Staat um, wenn ich einen konkreten Grund dafür habe. Den sehe ich nicht und wenn es einen gäbe, würde der nicht zu 3 so unterschiedlichen Namen führen.

Wie hat Irexis gesagt? "Legoland". Das ist ein passender Name für Euer Phantasiereich! Und hiermit schlage ich es offiziell vor. Jo, Jessie, Sebastian: Wenn bei der nächsten Überarbeitung nicht "Legoland" im Entwurf steht, seid Ihr undemokrarisch!

Alte Ländergrenzen sollen in friedlichen Verhandlungen mit den Nachbarländern wie z. B. Polen und Russland neu geregelt und gestaltet werden.

Jetzt habt Ihr Russland auch dazu genommen. Richtig, Ostpreussen nicht vergessen :-) Mal ne Frage: Warum wollt Ihr verhandeln? Damit wir Länder verlieren doch wohl nicht. Also wollt Ihr logischerweise alte deutsche Gebiete zurück, auch wenn Ihr Euch nicht traut, dass so konkret zu schreiben.

Na dann wünsche ich Euch viel Verhandlungsgeschick! Moment, ich muss kurz ins Badezimmer zum schreien: Aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhh! So, jetzt gehts wieder.

Wie darf man sich das vorstellen? "Klopf, klopf, klopf" bei der russischen Botschaft: "Guten Tag, wir sind 3 Honks aus dem Internet und möchten über die deutschen Ostgebiete verhandeln"? Manmanman...

Schulbildung ist freiwillig.

Das war klar.

Kommentare:

  1. Nachbarland Russland... *lol*

    AntwortenLöschen
  2. "Schulbildung ist freiwillig.

    Das war klar."

    *lachschlapp* :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind im Kindergarten stecken geblieben.

      "Wir suchen noch neue Anregungen für den Namen"

      Steht irgendwo in der Lankriegsordnung oder in den Schaf-Gesetzen, dass ein Land seinen Namen ändern muss, wenn ein paar Honks die Macht übernehmen???

      Löschen
  3. "Naturgesetze sind als höchstes Gesetz anzusehen."

    Ohne Neue Germanische Physik, Neue Germanische Mathematik, Neue Germanische Chemie, die die Naturgesetze neu definieren, wird es aber Probleme mit der Einführung der Freien Energie geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Person, die diesen Teil geschrieben hat, weiss nicht mal, was "Naturgesetze" sind:

      "Die Mutter Erde ist ein eigenständiges Lebewesen. Naturgesetze sind als höchstes Gesetz anzusehen. Alles was der Mensch, die Tiere und Pflanzen brauchen, wird von der Erde zur Verfügung gestellt."

      Die meinen mit Naturgesetzen so was wie "im Einklang mit der Natur leben".

      Soviel zum Thema "Schulbildung ist freiwillig" ;-)

      Löschen
    2. Dann bitte auch zu jeder Wissenschaft ein vierstündiges Propaganda-Videopamphlet von DavidM; also 5bn, 5cn, 5mm und 5pn als DVD-Paket + 1 Fläschchen MMS Gratisbeilage für nur 398,-€ Sonderpreis.

      Löschen
  4. [...]Die Schutzbedürftigen sollen sich im Gegenzug angemessen erkenntlich zeigen.[...]
    Ich möchte lieber nicht wissen, was die damit meinen.

    AntwortenLöschen
  5. "Tiere und Pflanzen haben ebenfalls eine Seele. Sie sind als liebe Freunde zu behandeln."

    d.h. die reichsgermanischen eso-druiden ernähren sich standesgemäß von lichtnahrung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kartoffeln Reporter, sie ernähren sich von irischen Kartoffeln!

      Löschen
  6. "Alte Ländergrenzen sollen in friedlichen Verhandlungen mit den Nachbarländern wie z. B. Polen und Russland neu geregelt und gestaltet werden."

    Darunter kann man vielleicht auch verstehen, dass entlang der Landesgrenzen z.B. Blumenbeete angelegt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau ;-)

      Aber mal ernsthaft gefragt: Was wollen die Geistfreien uns mit diesem Satz sagen? Dass die Russen und Polen uns die alten gebiete nach Verhandlungen zurückgeben?

      Löschen
  7. Freizeitgeist hat gerade ne kleine Sensation ausgegraben:

    Claus Petersen vom NSL-Stammtisch macht anscheinend bei "Sauberer himmel" mit:

    http://galaktische-bloederation.blogspot.com/2012/03/kachelmann-kontra-chemtrail.html

    AntwortenLöschen
  8. exakt. das kursierte auch schon bei allmystery. auch von fzg, glaube ich.

    der petersen war für mich immer der heimliche star des neuschwabenland-stammtisches. und nun wurde er zur persona non grata. :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, die Leute müssen uns nich sympathisch sein. Sie müssen nur lustig sein. Wenn unfreiwillig, dann auch OK.

      Löschen
    2. Jetzt verstehe ich erst mal, was Du meinst: Er wurde Persona non grata beim NSL-Stammtisch. Ich dachte erst bei Dir, weil der bei "Sauberem Himmel" mitmacht.

      Löschen
  9. mir sind die fratzen ohnehin egal. aber der petersen wurde beim neuschwabenland-quatsch rausgeschmissen:

    http://www.nexusboard.net/sitemap/9535/distanzierung-von-claus-petersen-npd-agent-rudiger-klasen-219nsl-t212/

    hochverrat!! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Sache mit den Anträgen zur natürlichen PERSON, die nach meiner Meinung zwecklos und sinnlos und wirkungslos sind."

      Wenn man das hört, hat man beinahe den Eindruck, es mit vernünftigen Leuten zu tun zu haben. Aber das trügt natürlich, sonst würde er nicht beim NSL-Stammtisch mitmachen.

      Löschen
    2. Interessant die abgesetzten Anfangsbuchstaben in Schmidts Visitenkarte:
      "A utor D ozent O rganisator L ebensretter F ernsehjournalist Herausgeber TV-Produzent seit 1987"
      Mal abgesehen von der hier zur Schau gestellten Bescheidenheit. Auch die Abkürzung für Anhänge und Hinweise sprechen wohl Bände. Gleichermaßen faszinierend und verstörend ist es, dass nicht als ironisch werten zu dürfen.

      salutans

      Löschen
  10. NSL-Stammtisch mit frechen Studenten^^:
    http://www.youtube.com/watch?v=6gKj-2iaBVk
    http://www.youtube.com/watch?v=38O2qVd0iIY

    AntwortenLöschen
  11. Teil 2 ab etwa Minute 11.40;
    Bestsellerautor A. Stoll übers Fernsehen: "Für mich ist das der Elektrojude!" (Gelächter) "Ja, ist so! Kann man vergessen!"
    ROFLOL

    (Der NSL-Stammtisch hat übrigens ne Menge neue Schaulustige: beim Podcast-Schwergewicht NSFW wurde gelästert: http://not-safe-for-work.de/ )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Begriff "Parallelwelt" je eine Berechtigung hatte, dann für den komischen Haufen. Da fehlen mir die Worte. Das ist eine kosmische Singularität.

      Löschen
    2. Bei NSFW find nur den Link zum Youtube-NSL-Video.Gibts da noch mehr?

      Löschen
    3. Nicht das ich wüsste, nur halt das Geläster von Tim und Holgi am Ende vom Podcast^^.

      IM YT-Kanal vom Uploader gibts noch paar NSL-Stammtisch Videos, hab aber noch nicht reingeschaut.

      Löschen
    4. Hier ist noch ein schönes Vid: http://www.youtube.com/watch?v=yHv2n74JHfc&list=UUuKC84dtJA5KOUcLsMyJuIg&index=14&feature=plcp

      Löschen
    5. Hab mir den Podcast angehört. Die machen den Axel Stoll gut nach :-)

      Löschen
  12. Geb' diesen unglaublichen Begriff für Fernsehen mal bei Google ein. Der hat sich schon rumgesprochen.

    Z.B. hier:
    http://www.politikforen.net/showthread.php?49360-Lob-f%C3%BCr-Nazis&p=1614571&viewfull=1#post1614571

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, nun weiß man nicht wers erfunden hat und wer da wen nachquatscht^^.

      Teil eins bei Minute 9:31. Auch ganz toll: "... die Briten, die Inselaffen, die hasse ich ich sowoeso...".

      Die können - betrachtet man den Satirefaktor - mit den Germania-Livestreams problemlos mithalten.

      Löschen
    2. Du bringst mich da auf ne Idee für nen Artikel, denn Du hast Recht: Das ist KRASS.

      Löschen